2018-05-02

abseits.at

Rapid-Fans über Pavlovic: „Ein Transfer unserer oberen Kragenweite“: Der SK Rapid verpflichtete vor einigen Tagen den 24-jährigen Stürmer Andrija Pavlovic vom FC Kopenhagen. Nachdem wir seine Stärken und Schwächen analysierten und uns ansahen was die Fans des dänischen Spitzenklubs zu dem Abgang sagten, wollen wir nun herausfinden ob die Rapid-Anhänger mit Fredy Bickels Einkauf zufrieden sind. Ipoua #24:... (08:23)

Austria

Video-Highlights vom 3:0-Heimsieg: Toni Vastic im Doppelpack sowie Anes Omerovic mit seinem Premierentreffer für Violett, sorgen für einen klaren 3:0-Erfolg der Austria Amateure gegen Traiskirchen. Der Vorsprung auf Rapid II beträgt nun vor dem direkten Duell am Sonntag (10:15 Uhr, live auf ORF Sport+) vier Runden vor Schluss schon neun Punkte. Der zweite Konkurrent um den Aufstieg Karabakh liegt nach dem gestrigen Sieg weiterhin drei Zähler hinter den Jungveilchen. Alle Tore und die besten Szenen werden von Platin TV präsentiert. (08:39)

Heute

Wadenbein gebrochen: Nach Rapid-Spiel: Sturm-Star fällt lange aus: Nach dem harten Duell gegen Rekordmeister Rapid Wien wird Sturms Sturmtank Emeka Eze für den Rest der Saison ausfallen. Er brach sich das Bein. (19:39)

Kleine Zeitung

Wadenbeinbruch: Schock für Emeka Eze und Sturm: Der 21-jährige Nigerianer Emeka Eze erlitt beim Foul von Maximilian Hoffman im Spiel zwischen Sturm und Rapid (4:2) einen Wadenbeinbruch. Der Sturm-Angreifer fällt wochenlang aus. (19:01)

Krone

Bayern-Drama, Rapid-Visionen & Salzburg-Einblicke: Das krone.at-Sportstudio am 2. Mai: Michael Fally präsentiert das Drama des FC Bayern, einen „Warnruf“ von Rapid-Trainer Goran Djuricin und Einblicke in die Vorbereitungen der Salzburger auf das Europa-League-Wunder (alles im Video oben). (08:27)

Krone

Djuricin: „Dürfen nicht alle gehen lassen!“: Rapid-Trainer Goran Djuricin ist erleichtert über die Verlängerung seines Vertrages bis 2019. Er richtet angesichts der Gerüchte um Spielerabgänge einen Appell an den Klub. Facebook lässt ihn völlig kalt. (Im Video oben Rapids 2:4-Niederlage bei Sturm Graz vom vergangenen Wochenende). (03:34)

Laola1

10 Gründe, die für Salzburg sprechen: Es ist erst vorbei, wenn es vorbei ist. Salzburg kämpft am Donnerstag (21:05 Uhr LIVE im LAOLA1-Ticker) im Halbfinal-Rückspiel der UEFA Europa League in der ausverkauften Red-Bull-Arena gegen Olympique Marseille um den Einzug ins Endspiel. Nach der Wiener Austria (1978), Rapid (1985, 1996) und Austria Salzburg (1994) will die Mannschaft von Trainer Rose als fünftes österreichisches Team in ein Europacup-Finale. Dieses findet am 16. Mai in Lyon statt. Der Weg dorthin ist seit dem 0:2 im Hinspiel wieder etwas weiter geworden, doch Salzburg hat schon bewiesen, dass es solch einen Rückstand drehen kann. Das ist einer der 10 Gründe, warum es Salzburg noch ins Finale der UEFA Europa League schafft. (23:32)

Laola1

Djuricin-Vertrag: Titel muss her: Die Zukunft von Rapid-Trainer Goran Djuricin ist vorerst geklärt. Die Hütteldorfer gaben dem 43-Jährigen einen neuen Vertrag bis 2019. "Erleichterung, Freude und Vorfreude auf die neue Saison - es ist von allem etwas dabei und gibt mir natürlich auch neue, positive Kraft", so Djuricin in der "Krone". Damit sich sein Vertrag aber auch über 2019 hinaus verlängert, müssen echte Erfolge her. So soll sich Djuricins Vertrag nur verlängern, wenn er Zweiter wird oder einen Titel holt. "Es wird Zeit, dass wir nächste Saison oben angreifen, Platz zwei muss unser Ziel sein. Daher müssen wir ein klares Zeichen setzen, müssen den einen oder anderen Spieler halten. Wir dürfen und werden nicht alle gehen lassen", kündigt der Cheftrainer der Grün-Weißen an. Während sich der Abgang von Louis Schaub durch dessen Klausel wohl nicht mehr verhindern lässt, ist die Zukunft bei Boli Bolingoli, Joelinton, Giorgi Kvilitaia, Dejan Ljubicic oder Galvao noch offen. (08:30)

Laola1

Saisonende für Sturms Eze: Hiobsbotschaft für Emeka Eze und Sturm Graz: Der Angreifer musste am Mittwoch das Training abbrechen, da die Schmerzen im linken Bein zu groß waren. Eine Untersuchung im UKH Graz hat ergeben, dass der 21-Jährige einen Bruch des Wadenbeins erlitten hat. Die Saison ist für den Stürmer damit beendet. Eine Operation ist aber nicht geplant. Eze hat sich die Verletzung durch das schwere Foul von Rapids Maximilian Hofmann zugezogen. Am Sonntag scherzte der Nigerianer noch: "Sie können mir auch das Bein brechen und ich bin gleich wieder da. Ich möchte einfach jedes Spiel spielen." (21:37)

Österreich

So läuft der Kader-Umbau bei Rapid: Kader-UmbaU: Djuricin bleibt, Schaub vor Abgang, zwei Neuzugänge sind sicher. Nach einer bis dato enttäuschenden Saison stellt Rapid die Weichen für die Zukunft. Mit einem Budget von 32 Millionen Euro gehen die Grün-Weißen ins nächste Jahr, die Lizenz gab es ohne Auflagen. Die erste Personalentscheidung fiel am Montag, Djuricin wurde als Trainer bestätigt. Jetzt wird es aber erst so richtig heiß -... Weiterlesen (11:05)

Rapid

Infos zum VVK für Ligaspiele : Generelle Info: Karten fr unsere Spiele bekommt ihr ONLINE und in unserem Fancorner beim Allianz Stadion, 1140 Wien ( ffnungszeiten: Mo-Sa 10-18:00 Uhr) oder direkt am Spieltag ab 10:00 Uhr bis eine Stunde nach Spielschluss. Verkaufsbeginn ist bei den jeweiligen Spielen immer ab 10:00 Uhr. Karten fr Auswrtsspiele sind wie gehabt mit Personalisierung (Lichtbildausweis) erhltlich. tipico Bundesliga,... Weiterlesen (05:42)

Rapid-Youtube

77 Chancen: (10:35)

SkySportAustria

Saisonende für Sturms Eze: Bittere Nachricht für Emeka Eze: Der SK-Sturm-Graz-Stürmer erlitt im Spiel gegen den SK Rapid Wien einen Bruch des Wadenbeins. Der Nigerianer fehlt den Steirern damit für die restliche Saison. Nach dem Spiel hat er noch gescherzt: “Auch wenn sie mir das Bein brechen, komme ich zurück und spiele. Ich muss einfach jedes Spiel spielen.” Die […] (21:03)

SkySportAustria

Medien: Rapids Chancen auf Verpflichtung von Joelinton gestiegen: Hoffenheim-Leihgabe Joelinton könnte laut einem Bericht des “Kurier” über den Sommer hinaus fest bei Rapid Wien bleiben. Ursprünglich hatte die TSG Hoffenheim geplant, den Brasilianer nach Ende des Leihgeschäfts mit den Hütteldorfern für viel Geld zu verkaufen. Bis vor kurzem sei man in Joelintons Management auch davon überzeugt gewesen, mit dem vertraglich bis 2020 an […] (09:16)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: FC Wacker an Rapids Andreas Kuen interessiert: Der designierte Bundesliga-Aufsteiger FC Wacker hat seine Fühler nach einem Rapid Spieler ausgestreckt. So sollen die Innsbrucker laut Tiroler Tageszeitung an einer Verpflichtung von Andreas Kuen interessiert sein. (10:15)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Schock für Sturm Graz: Emeka Eze erlitt Wadenbeinbruch: Emeka Eze von SK Sturm Graz hat sich im Spiel gegen den SK Rapid doch heftiger verletzt als ursprünglich angenommen. (21:32)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Rapid-Trainer Goran Djuricin: Titel sollen her: Nun hat der SK Rapid den Vertrag mit Goran Djuricin also verlängert. Und das, obwohl die Hütteldorfer gleich beide wichtige Partien gegen den SK Sturm verloren. Vorerst läuft Djuricins Vertrag bei Rapid bis Sommer 2019 - also ein Jahr lang. (09:03)

Tiroler Tageszeitung

Von Rapid zu Wacker? Kuen vor Rückkehr nach Tirol: (12:32)

Transfermarkt-A

Spielertausch in der MLS | Nicholson geht nach Colorado, Miller nach Minnesota: Zum Ende der Transferperiode ist es in der Major League Soccer zu einem Spielertausch gekommen. Minnesota Uniteds Sam Nicholson (Foto) wechselt mit sofortiger Wirkung zu den Colorado Rapids. Im... (20:51)

Weltfußball

Schock für Sturm: Eze bricht sich das Bein: Eine unglaublich bittere Nachricht musste der SK Sturm Graz am Mittwochabend verkünden. Untersuchungen ergaben, dass sich Emeka Eze am Sonntag im Spiel gegen Rapid das Wadenbein brach. (20:43)