2018-06-12

Bundesliga

Rapid fixierte mit 4:1-Heimsieg über Admira Europacupticket: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (09:05)

Bundesliga

2:0 in Pasching: Rapid für LASK weiter unbezwingbar: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (09:35)

Bundesliga

Sturm festigte Rang zwei mit 4:2 im Schlager gegen Rapid: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (09:23)

Heute

Bickel schwärmt: Rapid will rumänischen Team-Stürmer verpflichten: Rapid sucht einen Angreifer für die nächste Saison – und könnte in Andrei Ivan fündig geworden sein. So könnte der 21-Jährige nach Hütteldorf wechseln. (06:44)

Krone

Ivan ist jetzt Rapids „Objekt der Begierde“: Noch ziert sich Barnsley mit der Ablöse, aber mit Christoph Knasmüllner ist sich Rapid einig - der Transfer ist nur eine Frage der Zeit! Und an einer weiteren Verstärkung wird gefeilt: Andrei Ivan, ein 21-jähriger Teamspieler Rumäniens, soll von Krasnodar nach Hütteldorf übersiedeln. Vorerst als Leihe, aber mit einer Kaufoption … (04:09)

Krone

Miller-Tochter tot, Thiems Geldregen & Rapid-Suche: Die Top-Stories des Sport-Tages und das heutige Programm direkt aus dem krone.at-Sportstudio, präsentiert von sportkrone.at-Chef Max Mahdalik! (08:10)

Laola1

Rapid will rumänischen Stürmer: Der SK Rapid bastelt weiter am Kader für die neue Saison. Aktuell hoch im Kurs bei den Hütteldorfern steht laut "Krone" der rumänische Stürmer Andrei Ivan. Der 21-jährige, derzeit bei Krasnodar in Russland unter Vertrag, soll per Leihe mit Kaufoption nach Wien übersiedeln. "Er kann auf der Seite und ganz vorne spielen, ist ein unglaublich guter Fußballer", sagt Sportchef Fredy Bickel, der ihn schon während seiner Zeit in Bern gerne verpflichtet hätte. In Krasnodar kam Ivan, der sechs Mal im rumänischen Nationalteam auflief, in der verganenen Saison allerdings nur zu zehn Einsätzen und blieb ohne Torerfolg. Die Russen zahlten vor einem Jahr drei Millionen Euro für Ivan an CSU Craiova, für etwa die Hälfte könnte er zu Rapid wechseln. Das ist Bickel aber zu viel, weshalb er nun eine Leihe anstrebt: "Aber mit einer Option, die für uns leistbar ist."  Parallel hofft Rapid auch auf einen Abschluss des Transfers von Christoph Knasmüllner. Mit dem Spieler sind sich die Grün-Weißen einig, noch ziert sich Barnsley mit der Ablöse. (07:37)

Rapid

Vorschau: Das bringen die nächsten Wochen: Die Saison 2017/18 ist zu Ende und aktuell befindet sich unsere Mannschaft samt Trainer- und Betreuerstab im Urlaub. Die zu den Nationalteams abgestellten Rapidler wie die Debtanten Richard Strebinger und Thomas Murg sowie Dejan Ljubicic und Manuel Thurnwald und Neuzugang Marvin Potzmann vertreten Rapid aktuell im Dienste der sterreichischen Nationalmannschaften und werden somit auch etwas spter w... Weiterlesen (05:04)

Rapid

DIE YOUNGSTERS IM WOCHENENDÜBERBLICK: Akademie : U18 Rapid U18 Burgenland 4:1 Die Gste aus dem Burgenland agierten von Anfang an sehr defensiv. Dank eines verwandelten Foulelfmeters durch Ibrahimoglu konnten unsere Grn-Weien dennoch in Fhrung gehen. Entgegendem Spielverlauf glichen die Burgenlnder noch kurz vor der Pause aus. Jusic brachte unsere U18 kurz nach der Pause wieder in Front. Fr die endgltige Entscheidung sorgten abermals ... Weiterlesen (13:18)

sportreport.biz

Hütteldorfer versuchen es mit Leihe + Kaufoption-Angebot – Rapid Wien an Andrei Ivan interessiert: © Sportreport Auf der Suche nach einer sportlichen Verstärkung für die kommende Saison scheint Rapid Wien in der Person von Andrei Ivan fündig geworden zu sein. Der 21-Jährige steht in Russland beim FK Krasnodar unter Vertrag. „Er kann auf der Seite und ganz vorne spielen, ist ein unglaublich guter Fußballer“, wird der Sportvorstand der Hütteldorfer Fredy Bickel in der „Krone“ zitiert. Der 53-Jährige wollte den Rumänen bereits in die Schweiz nach Bern holen. Ein Unterfangen welches nicht von Erfolg gekrönt […] Der Beitrag Hütteldorfer versuchen es mit Leihe + Kaufoption-Angebot – Rapid Wien an Andrei Ivan interessiert erschien zuerst auf Sportreport . (09:33)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Das Vorbereitungs-Programm des SK Rapid Wien: Während in Russland der Startschuss zur WM-Endrunde ertönt, kehren die ersten Vertreter der Bundesliga auf dem heimischen Rasen ins Geschehen zurück. Die Rapid-Profis stehen ab 20. Juni - vorerst ohne Nationalteamspieler - wieder auf dem Trainingsfeld des Allianz-Stadions. (13:05)

Spox-Media

Europa League: Quali: Mögliche Gegner & Termine von SK Rapid, Admira und LASK: Der SK Rapid Wien führt in der Saison 2018/19 ein Trio in der Qualifikation zur Europa League an. SPOX listet die möglichen Gegner und alle Termine auf, die für die drei Klubs relevant sind. (21:41)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: SK Rapid will rumänischen Teamstürmer verpflichten: Der SK Rapid Wien scheint auf der Suche nach einer Verstärkung für den Angriff fündig geworden zu sein. So sind die Hütteldorfer angeblich sehr an einer Verpflichtung von Andrei Ivan von Krasnodar, dem vierten der russischen Liga, interessiert. (08:21)