2018-06-17

abseits.at

Anekdote zum Sonntag (132) – Haltet den Dieb!: 30 Jahre lang gibt es die Ultras Rapid – man hasst und liebt sie. Gegründet haben sie Roland Kresa und vier anderen Initiatoren. Damals in den 80ern – erzählt der Floridsdorfer – holte Rapid zehn Titel, war jedoch bei weitem kein Zuschauermagnet. Kresa sagte sich: „Was is wauma irgendwos auf... (06:00)

Brucki

Amateure Steyr - Bewegung Steyr 0:6 (0:2): Oberösterreich, Relegation Bezirksliga, Rückspiel, 17.6.2018 Amateure-Platz, 470 Mit einem Kantersieg sicherte sich Bewegung Steyr, das im Hinspiel zuhause im Stadtderby noch unterlegen war, im Relegations-Rückspiel auswärts bei den Amateuren Steyr den Klassenerhalt in der sechstklassigen oberösterreichischen Bezirksliga Ost. So wie das Hinspiel durchaus offen, aber mit Vorteilen für die Amateure,... Weiterlesen (16:00)

EwkiL/Freunde

Nostalgische Fernseh-WM: Während die Anhänger der WM-Teilnehmer vor Ort mit ihren Mannschaften mitfiebern, bleibt uns der Fernseher und – ein Blick zurück. Ich habe alle Spiele der österreichischen […] (17:38)

EwkiL/Freunde

Termine 2018/19: Natürlich ist das folgende Verzeichnis nur eine Momentaufnahme. Die immer aktualisierte Version ist hier: http://klubderfreunde.at/rapid/alle-termine/ 25. Woche Mo 18.Jun WM: Schweden – Südkorea · WM: Belgien – Panama · Mitgliederversammlung · WM: Tunesien […] (21:26)

Heute

Rapid oder Austria?: Strache bringt Gazprom-Deal bei Wiener Klubs auf: Sportminister Heinz-Christian Strache hörte in Russland, dass Gazprom bei einem Wiener Klub einsteigen will. Aber wem winkt der Geld-Regen? (08:53)

Heute

Nach Strache-Sager: Rapid oder Austria – Wem winkt Gazprom-Geldregen?: Sportminister Heinz-Christian Strache hörte in Russland, dass Gazprom bei einem Wiener Klub einsteigen will. Aber wem winkt das Millionen-Sponsoring? (08:53)

Kurier

Szanto fehlt noch lange: Verletzungssorgen bleiben Rapid treu: Nach dem Knorpelschaden: Tamas Szanto dürfte erst Ende September wieder voll fit sein. (07:00)

Laola1

Gazprom: Austria statt Rapid?: Am Samstag machte das Gerücht die Runde, wonach Gazprom möglicherweise bei SK Rapid Wien einsteigt. Doch die Anzeichen verdichten sich, dass eher der Wiener Austria ein Millionen-Deal mit dem weltweit größten Erdgasförderunternehmen winkt. Ex-Krone-Journalist Peter Linden erinnert in seinem Blog, dass "in den letzten Tagen aus der Umgebung von Austrias AG-Vorstand Markus Kraetschmer zu hören war, Violett dürfe sich zur Eröffnung der neuen Generali-Arena auch auf einen Topsponsor freuen". (16:28)

sportreport.biz

U12 von Austria Wien gewinnt zum vierten Mal das Coca-Cola CUP Bundesfinale: © Sportreport Vor imposanter Kulisse von 1.500 Zuschauern gewann der FK Austria Wien nach 2013, 2016 und 2017 auch dieses Mal das Coca-Cola CUP Bundesfinale, das erstmals in der Fußballakademie Burgenland in Mattersburg über die Bühne ging. In einem dramatischen Endspiel setzte sich das U12-Team der FK Austria Wien schlussendlich mit 1:0 gegen den SK Rapid Wien durch. Im Spiel um Platz drei siegte SK Sturm Graz im Penaltyschießen mit 6:5 (0:0) gegen die SV Ried. Mit dabei waren neben […] Der Beitrag U12 von Austria Wien gewinnt zum vierten Mal das Coca-Cola CUP Bundesfinale erschien zuerst auf Sportreport . (19:46)

sportreport.biz

Wird Gazprom neuer Sponsor bei Austria Wien?: © Sportreport Ein Statement von Vize-Kanzler und Sportminister Heinz-Christian Strache wonach das größte Erdgasunternehmen der Welt Gazprom bei einem Wiener Fußballverein als Sponsor einsteigen will sorgte auf nationaler Ebene für heftige Diskussionen. Nachdem ein Medienbericht den russischen Energiekonzern mit Rapid Wien in Verbindung gebracht wurde scheinen die Russen nun möglicherweise bei Austria Wien zu langen. Der Reihe nach: Vize-Kanzler und Sportminister Heinz-Christian Stache war beim Eröffnungsspiel der FIFA WM 2018 anwesend. In Moskau erhielt der FPÖ-Chef die Information, dass „Gazprom […] Der Beitrag Wird Gazprom neuer Sponsor bei Austria Wien? erschien zuerst auf Sportreport . (13:19)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Steigt Gazprom bei der Austria ein?: Die Spekulationen über einen Einstieg des russischen Erdölkonzerns Gazprom bei einem Wiener Verein mehren sich. Allerdings könnte es sich dabei nicht um Rapid, sondern um die Austria handeln. (08:53)