2018-07-12

abseits.at

Wien statt Amsterdam: Das ist Rapids neuer Innenverteidiger Mateo Barać!: Eine Verkettung von Umständen machte es möglich, dass Rapid als Galvao-Ersatz den kroatischen Innenverteidiger Mateo Barać verpflichten konnte. Wäre beim 23-Jährigen alles nach Plan gelaufen, wäre er jetzt wohl Stammspieler bei Ajax Amsterdam und mit Kroatien bei der WM dabei. Nicht nur einmal platzten große Zukunftshoffnungen des jungen Innenverteidigers. Barać... (15:34)

ASB-Rapid

Mateo Barac wechselt von NK Osijek zu Rapid: Zitat Neuzugang: Willkommen Mateo Barac! Erfreuliche Personalnews aus Hütteldorf: Nach dem Wechsel von Lucas Galvao zum FC Ingoldstadt konnte für die Position des linken Innenverteidigers mit Mateo Barac ein junger Defensivmann mit internationaler Erfahrung verpflichtet werden. Der 23-jährige kam bereits einmal im Nationalteam seines Heimatlandes Kroatien zum Einsatz und absolvierte für seinen bis... Weiterlesen (15:31)

Brucki

Der (Pf)lästerstein – Sammelband 2: Rezension Der (Pf)lästerstein Sammelband 2 Ausgaben 11 bis 14 März 1998 bis Dezember 2000 440 S. Der zweite Sammelband des Fanzines Der (Pf)lästerstein umfasst die vier Ausgaben der Jahre 1998 bis 2000, die es mit über vierhundert Seiten wieder in sich haben. Mit Ausgabe 11 der vormaligen Red News wird nach vier Jahren ein Bruch vollzogen, da man sich mittlerweile vom einstigen Bayern -Fanzine for... Weiterlesen (05:00)

DerStandard

Rapid Wien - Barac kommt von Osijek zu Rapid: Innenverteidiger soll Abgang von Galvao kompensieren (18:18)

Herzrasen

UNKICK.: Alter Unkick mit „neuen“ Unsitten Fußball mal kurz abseits unseres Vereins. Da in Russland ja in den letzten Wochen auch ein kleines Turnier in dieser Sportart stattfand. Alles in allem… (16:17)

Heute

Knasmüllner ist topfit: Djuricin: "Sind mindestens so gut wie im Vorjahr": Reges Treiben in Hütteldorf. Der Nachfolger von Abwehrboss Lucas Galvao steht ante portas, ein Stürmer könnte Rapid noch verlassen. (04:06)

Heute

Wechsel nach Belgien: Verliert Rapid jetzt auch noch Sturmtank Kvilitaia?: Rapid-Sturmtank Giorgi Kvilitaia möchte die Grün-Weißen in Richtung Belgien verlassen. KAA Gent müsste aber tief in die Tasche greifen. (09:45)

Heute

Kroate bekommt Nummer 4: Jetzt fix! Mateo Barac ab sofort Rapid-Verteidiger: Rapid Wien hat einen Nachfolger für den nach Ingolstadt abgewanderten Verteidiger Lucas Galvao gefunden. Mateo Barac wird ein Grün-Weißer! (15:40)

Heute

Tolles Programm: Rapid startet mit Tag der Offenen Tür in die Saison: Pflichttermin für alle Rapid-Fans! Am Freitag steht der Tag der Offenen Tür in Wien-Hütteldorf auf dem Programm. Am Samstag testet man gegen den HSV. (14:30)

Kleine Zeitung

Neuer Abwehrchef für Rapid Wien: Rapid Wien hat Ersatz für seinen zum FC Ingolstadt abgewanderten Innenverteidiger Lucas Galvao fixiert. Die Hütteldorfer gaben am Donnerstag die Verpflichtung von Mateo Barac bekannt. Der 23-jährige Kroate kommt vom NK Osijek und erhält einen Vertrag bis Sommer 2021, der keine Ausstiegsklauseln beinhaltet. (16:50)

Kurier

Rapid verpflichtete Innenverteidiger Barac: Der Medizincheck brachte keine Bedenken. Der Kroate erhielt einen Vertrag bis 2021 ohne Ausstiegsklausel. (17:52)

Laola1

Djuricin: Ich bin stolz auf mich: Als Cheftrainer des SK Rapid sieht sich Goran Djuricin am Ziel seiner Träume. Der Weg des 43-Jährigen dorthin war aber alles andere als gewöhnlich: Die eigene Spielerkarriere verlief nicht friktionsfrei und endete beinahe mit einer Bein-Amputation, als Trainer hat er sich über die Landes- und Regionalliga zu den Hütteldorfern gearbeitet. Im aufgeregten Umfeld der Grün-Weißen sah und sieht sich Djuricin stets Kritik gegenüber, mit seiner ungezügelten, emotionalen Art handelte er sich diese zum Teil selbst ein. In der 17. Ausgabe von LAOLA1 On Air - der Sportpodcast spricht der Rapid-Trainer mit LAOLA1-Redakteur Alexander Karper über seine Jugend, das Leben als junger Vater und Fehler bei Rapid: "Gottseidank habe ich sie gemacht, sonst hätte ich nicht gewusst, was falsch war." Als Trainer, so Djuricin, habe er mittlerweile aber ein gewisses Niveau erreicht. Mit Antipathie könne er daher mittlerweile umgehen: "Dass mich viele Leute nicht gern haben, nehme ich nicht mehr persönlich, weil ich weiß: Es geht um Titel und um Siege. Wenn ich diese hole, bin ich der Liebling, wenn nicht, bin ich nicht ihr Liebling." (16:05)

Laola1

Rapid schließt Barac-Deal ab: Es ist offiziell: Der SK Rapid hat einen Nachfolger für Lucas Galvao gefunden und nimmt Mateo Barac unter Vertrag.  Der 23-Jährige kommt aus seiner Heimat vom NK Osijek und unterschreibt bei den Hütteldorfern einen Kontrakt bis Sommer 2021 ohne jegliche Ausstiegsklausel. Über die Ablösesumme wurde wie gewohnt Stillschweigen vereinbart.  "Da bereits seit einiger Zeit absehbar war, dass uns Lucas Galvao verlassen könnte, haben wir Mateo Barac schon seit Monaten im Visier und mehrfach beobachtet. Er bringt alle Eigenschaften mit, die ein moderner Innenverteidiger benötigt", sagt Fredy Bickel. (17:42)

Laola1

Djuricin: Sturm hat überperformt: Als Jäger von Red Bull Salzburg ist der SK Rapid in die vergangene Bundesliga-Saison gestartet, am Ende mussten sich die Hütteldorfer 21 Punkte hinter dem Meister aus der Mozartstadt und acht Zähler hinter dem SK Sturm mit Platz drei begnügen. "Ich war nicht zufrieden mit dem zweiten Platz und wäre mindestens gerne Zweiter geworden", sagt Trainer Goran Djuricin rückblickend bei LAOLA 1 On Air - der Sportpodcast.  "Die Performance von uns war mittelmäßig-gut. Mit 62 Punkten lagen wir im Mittelmaß von Rapid in den letzten Jahren. Wir hatten 67, 65 und 61 Punkte - jetzt sind 62 okay", findet der 43-Jährige.   (21:19)

Österreich

Nach schmerzhaftem Abgang: Rapid verpflichtet kroatischen Verteidiger: Medizincheck brachte keine Bedenken - Kroate erhielt Vertrag bis 2021 ohne Ausstiegsklausel. Fußball-Rekordmeister Rapid hat Ersatz für seinen zum FC Ingolstadt abgewanderten Innenverteidiger Lucas Galvao fixiert. Die Hütteldorfer gaben am Donnerstag die Verpflichtung von Mateo Barac bekannt. Der 23-jährige Kroate kommt vom NK Osijek und erhält einen Vertrag bis Sommer 2021, der keine Ausstiegskla... Weiterlesen (18:26)

Österreich

Nächster Rapid-Star vor Abschied: Rapid bereitet sich auf den Abgang von Stürmer Giorgi Kvilitaia vor. Das Transferprogramm beim SK Rapid Wien ist noch immer nicht abgeschlossen. Die Verhandlungen mit Mateo Barac als Galvao-Ersatz laufen, stehen kurz vor dem Abschluss. Nun tut sich an einer anderen Front eine Lücke auf. Giorgi Kvilitaia steht laut Medienberichten vor einer Verpflichtung beim belgischen Klub KAA Gent. (15:54)

Plinden

Mateo Barac bis 2021: Rapid und Erinnerungen an den „FC Jugo“: Tag der offenen Tür am Freitag bei Rapid ab 17 Uhr im Allianz-Stadion. Mit dabei die aktuelle Neuerwerbung:  Mateo Barac, 23 Jahre alt, 1,90 Meter groß, bekam als Nachfolger für den an den deutschen Zweitligisten Ingolstadt verkauften Brasilianer Lucas Galvao einen Dreijahresvertrag bis 2021. Begleitet vom üblichen Geheimnis um die Ablöse, die bezahlt werden musste, […] Der Beitrag Mateo Barac bis... Weiterlesen (20:49)

Rapid

Sky Österreich präsentiert neue Marketing-Kampagne: Sky sterreich prsentierte heute im Rahmen eines BusinessBreakfasts die Marketingkampagne zur neuen 12er Liga. Walter Fink, Director Marketing, sprach ber die aufwendige Produktion sowie ber Strategien der Kampagne. Sky - wo Fuball zu Hause ist. wird vom 11. Juli bis 2. September sterreichweit und in smtlichen Medien wie TV, Print, Online, Out-Of-Home und Radio ausgerollt. Sky sterreich startet mit... Weiterlesen (14:59)

Rapid

Neuzugang: Willkommen Mateo Barac!: Willkommen beim SK Rapid, Mateo Barac! (c) GEPA Erfreuliche Personalnews aus Htteldorf: Nach dem Wechsel von Lucas Galvao zum FC Ingoldstadt konnte fr die Position des linken Innenverteidigers mit Mateo Barac ein junger Defensivmann mit internationaler Erfahrung verpflichtet werden. Der 23-jhrige kam bereits einmal im Nationalteam seines Heimatlandes Kroatien zum Einsatz und absolvierte fr seinen ... Weiterlesen (15:28)

Rapid-Englisch

Rapid move to secure Mateo Barac signing: More good transfer news coming out of Htteldorf: following the departure of Lucas Galvao to FC Ingolstadt, we have successfully recruited Mateo Barac , a left-sided central defender with international experience. The 23-year old has already made his debut for the Croatian national side, and has made seven appearances for former club NK Osijek in European competition, including completing more than... Weiterlesen (13:08)

Rapid-Youtube

Willkommen Mateo Barac!: (15:44)

SkySportAustria

Philipp Hosiner: “International zu spielen war sehr reizvoll”: Philipp Hosiner ist ins Training des SK Sturm Graz eingestiegen. Der Neuzugang der Mannschaft von Trainer Heiko Vogel soll Deni Alar, der zu Rapid Wien wechselte, im Angriff der Grazer ersetzen. Sky-Reporter Simon Gronister hat mit dem 29-jährigen Burgenländer über seinen Transfer und seine Erwartungen gesprochen. Mehr Infos zum Transfer von Hosiner Sturm Graz verpflichtet […] (12:51)

SkySportAustria

SK Rapid präsentiert Galvao-Ersatz: Nach dem Wechsel von Lucas Galvao zum FC Ingoldstadt konnte für die Position des linken Innenverteidigers mit Mateo Barac ein junger Defensivmann mit internationaler Erfahrung verpflichtet werden. Der 23-jährige kam bereits einmal im Nationalteam seines Heimatlandes Kroatien zum Einsatz und absolvierte für seinen bisherigen Verein NK Osijek auch sieben Europacup-Spiele, u.a. jeweils über 90 Minuten bei den zwei 1:0-Siegen gegen PSV Eindhoven in […] (15:41)

SN

Rapid verpflichtete Innenverteidiger Barac als Galvao-Ersatz: Fußball-Rekordmeister Rapid hat Ersatz für seinen zum FC Ingolstadt abgewanderten Innenverteidiger Lucas Galvao fixiert. Die Hütteldorfer gaben am Donnerstag die Verpflichtung von Mateo Barac bekannt. Der 23-jährige Kroate kommt vom NK Osijek und erhält einen Vertrag bis Sommer 2021, der keine Ausstiegsklauseln beinhaltet. Barac wurde vor dem Wechsel in Wien genauen medizinischen Tests unterzogen. (18:48)

sportreport.biz

Rapid Wien: Stürmer Giorgi Kvilitaia vor Wechsel zu KAA Gent?: © Sportreport Die sportliche Zukunft von Giorgi Kvilitaia wird wohl in Belgien liegen. Der Georgier wird nach zwei Jahren den SK Rapid Wien vermutlich in Richtung KAA Gent verlassen. Wie der „Kurier“ berichtet hätte sich der 24-Jährige zu Gunsten des belgischen Vereins entschieden. Wie Sportdirektor Bickel ausführt ist dem Camp des Georgiers bekannt, dass er „erst ab einer gewissen Summe gehen darf“. Ob die Belgier bereit sind diesen zu bezahlen ist nicht bekannt. Vor seiner schweren Verletzung soll Rapid Wien […] Der Beitrag Rapid Wien: Stürmer Giorgi Kvilitaia vor Wechsel zu KAA Gent? erschien zuerst auf Sportreport . (07:57)

sportreport.biz

Rapid Wien verpflichtet Innenverteidiger Mateo Barac: © Sportreport Erfreuliche Personalnews aus Hütteldorf: Nach dem Wechsel von Lucas Galvao zum FC Ingoldstadt konnte für die Position des linken Innenverteidigers mit Mateo Barac ein junger Defensivmann mit internationaler Erfahrung verpflichtet werden. Der 23-jährige kam bereits einmal im Nationalteam seines Heimatlandes Kroatien zum Einsatz und absolvierte für seinen bisherigen Verein NK Osijek auch sieben Europacup-Spiele, u.a. jeweils über 90 Minuten bei den zwei 1:0-Siegen gegen PSV Eindhoven in der Europa-League-Qualifikation des Vorjahres. Barac, der einen Teil seiner fußballerischen Ausbildung […] Der Beitrag Rapid Wien verpflichtet Innenverteidiger Mateo Barac erschien zuerst auf Sportreport . (15:54)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Offiziell: Rapid verpflichtet Verteidiger Mateo Barac: Der SK Rapid Wien hat am Donnerstagabend Mateo Barac als Neuzugang vorgestellt. (17:39)

Transfermarkt-A

Bundesliga | Für 1,3 Millionen: Rapid Wien holt Verteidiger Barac von NK Osijek: Rapid Wien hat mit Mateo Barac einen neuen Innenverteidiger und damit Nachfolger des zum FC Ingolstadt gewechselten Lucas Galvao prsentiert. Der 23-jhrige Kroate kommt von NK Osijek... (17:55)

Weltfußball

Rapid holt Galvão-Ersatz aus Kroatien: Innenverteidiger Mateo Barać wechselt vom NK Osijek zu Rapid Wien. Der 23-Jährige soll den nach Ingolstadt abgewanderten Lucas Galvão ersetzen (16:06)