2018-08-23

12terMann

VIDEO: Daniel Royer mit Assist im New Yorker Derby: Daniel Royer prolongiert seine Scorerserie in der Major League Soccer. Der ehemalige Dänemark-Legionäre assistierte beim 1:1 zwischen dem New York (17:24)

Admira

Juniors – 1:3 Niederlage gegen Traiskirchen: Unsere Admira Juniors müssen leider weiter auf den ersten Sieg der Saison hoffen. In der vierten Runde der Regionalliga Ost gab es eine 1:3 Heimniederlage. Den einzigen Treffer erzielte Florian Fischerauer. Nach dem Punktgewinn vergangene Woche in Neusiedl am See, sollte es dieses Mal leider nichts Zählbares für die Mannschaft von Trainer Csaba Szanto geben.... Mehr Info (20:59)

ASB-Rapid

Gogo muß bleiben: Danke! (20:42)

ASB-Rapid

SK Rapid Wien - Steaua Bukarest 3:1 (2:0): Meine Nerven!   (20:21)

ASB-Rapid

SK Rapid Wien -:- FCSB: Auf geht's    (18:03)

ASB-Rapid

SK Rapid Wien - FCSB 3:1 (2:0): Meine Nerven!   (20:21)

Austria

Viola TV: Trainingsimpressionen: Austria Wien bereitet sich auf den Trainingsplätzen hinter der Nord-Tribüne auf das Auswärtsspiel gegen SKN St. Pölten (Samstag, 17:00 Uhr, NV-Arena) vor. Leidenschaft, Intensität und Teamwork werden in jeder Einheit gelebt. Aber überzeugt euch selbst: Viola TV war dabei und hat einige Impressionen eingefangen. (16:04)

Austria

Zuversichtlicher Madl: „Selbstbewusst nach St. Pölten“: Mit Optimismus sieht Michael Madl dem Gastspiel von Austria Wien in der fünften Bundesliga-Runde gegen den SKN St. Pölten (Samstag, 17:00 Uhr) entgegen. Er spricht über das „Team der Stunde“, dessen Trainer, unsere Fans, das 4:0 über die Admira, sowie über Fehler in der Abwehr und die aktuelle Tabellensituation. (10:20)

Austria

Das war der Fan-Stammtisch in Wullersdorf: Dominik Prokop und Michael Madl waren am Mittwochabend sehr zu Freude der vielen Austria-Fans beim Fan-Stammtisch in Wullersdorf. Neben vielen erfüllten Autogramm- und Fotowünschen wurden auch einige spannende Fragen der beantwortet. (10:56)

Austria

Mit einer "Top-Leistung" zum nächsten Heimsieg: Die Young Violets Austria Wien empfangen mit dem SV Lafnitz am morgigen Freitag erneut einen Aufsteiger in der Generali-Arena. Coach Andy Ogris sieht in den Steirern aber einen starken Gegner und warnte sein Team. (13:54)

Brucki

Rapid – FCSB 3:1 (2:0): Europa League, Play Off (4. Qualifikationsrunde), 23.8.2018 Weststadion, 19.300 Rapid zeigte in der Europacupnacht gegen den Verein, der nicht Steaua ist, wieder das bessere seiner beiden Gesichter. Früher Führungstreffer, gute Chancen, Tore, nach verschlafenem Wiederbeginn nach der Pause und Gegentreffer gleich wieder auf 3:1 gestellt und hinten ein sehr guter Strebinger. Das nötige Glück war auc... Weiterlesen (18:30)

Bundesliga

Rapid sicherte sich mit 3:1 gegen Steaua gute Chance auf EL: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (22:43)

Bundesliga

Vorschau auf die 5. Runde der Tipico Bundesliga: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (12:04)

DerStandard

Rasenballsport Leipzig - Revolution am Rasen: Rangnick will Zweiteilung des Kaders: Sollte der Einzug in die Gruppenphase der Europa League gelingen, will RB-Trainer für die Doppelbelastung Liga und Europacup Teams tauschen (12:02)

DerStandard

Fifa-Prozess - Vier Jahre Haft für Brasiliens Ex-Verbandschef Marin: Der 86-jährige wurde im Fifa-Prozess bereits im Dezember der Erpressung, Korruption und Geldwäsche für schuldig befunden (09:44)

DerStandard

Spanien - Spaniens Profis drohen mit Streik gegen US-Pläne der Liga: Pläne laut Gewerkschaft "verrückt" – "Wir Fußballer stehen nicht zum Verkauf" – "Denken in erster Linie an die Fans und an die Gesundheit" (11:42)

DerStandard

Europa League - Rapid-Goalie Strebinger: Der Ruhepol im Lärm: Rapid empfängt im Playoff der Europa League Steaua Bukarest. Richard Strebinger hat sich in Zeiten der Unsicherheit zu einer Größe entwickelt (07:49)

DerStandard

Sonst - Ajax stellte Weichen für Champions-League-Einzug: 3:1-Heimsieg gegen Dynamo Kiew – YB Bern gegen Dinamo Zagreb nur 1:1 – AEK Athen siegte bei Ungarns Meister Videoton 2:1 (07:56)

DerStandard

Europa League - Rapid-Tormann Strebinger: Der Ruhepol im Lärm: Rapid empfängt heute im Playoff der Europa League Steaua Bukarest (20.30 Uhr, ORF 1). Tormann Richard Strebinger hat sich in Zeiten der Unsicherheit zu einer Größe entwickelt (07:49)

DerStandard

Europa League live - Live: Rapid schlägt Steaua Bukarest 3:1: Wiener nach Sieg mit guter Ausgangsposition ins Rückspiel des Europa-League-Playoffs (20:13)

DerStandard

Europa League live - Live: Rapid vs. Steaua Bukarest, 20.30 Uhr: Österreichs letzter Vertreter in der Europa-League-Qualifiktion trifft am Donnerstag im Play-off-Hinspiel auf Steaua Bukarest (20:13)

DerStandard

Rapid-Goalie - Strebinger: Der Ruhepol im Lärm: Rapid empfängt im Playoff der Europa League Steaua Bukarest. Richard Strebinger hat sich in Zeiten der Unsicherheit zu einer Größe entwickelt (07:49)

DerStandard

Europa League live - Live: Rapid vs. Steaua Bukarest 1:0: Österreichs letzter Vertreter in der Europa-League-Qualifiktion trifft am Donnerstag im Play-off-Hinspiel auf Steaua Bukarest (20:13)

DerStandard

Europa League live - Live: Rapid vs. Steaua Bukarest 2:0: Österreichs letzter Vertreter in der Europa-League-Qualifiktion trifft am Donnerstag im Play-off-Hinspiel auf Steaua Bukarest (20:13)

DerStandard

Rasenballsport Leipzig - Revolution am Rasen: Rangnick will Kader zweiteilen: Sollte der Einzug in die Europa League gelingen, will der RB-Trainer für die Doppelbelastung Liga und Europacup Teams tauschen (12:02)

DerStandard

Europa League live - Live: Rapid vs. Steaua Bukarest 3:1: Österreichs letzter Vertreter in der Europa-League-Qualifiktion trifft am Donnerstag im Play-off-Hinspiel auf Steaua Bukarest (20:13)

DerStandard

Europa League - Rapid nach 3:1 gegen Steaua mit guter Chance auf Europa League: Grün-Weiß schnuppert wieder Bergluft, im Playoff konnte in der Allianz-Arena ein vielversprechender Sieg eingefahren werden (23:14)

DerStandard

Live-Nachlese - Rapid schlägt Steaua Bukarest 3:1: Wiener nach Sieg mit guter Ausgangsposition ins Rückspiel des Europa-League-Playoffs (22:51)

DerStandard

Matchbericht - Rapid nach 3:1 gegen Steaua mit guter Chance auf Europa League: Grün-Weiß schnuppert wieder Bergluft, im Playoff konnte im Allianz-Stadion ein vielversprechender Sieg eingefahren werden (23:14)

DerStandard

Start in die Bundesliga - Am Ende gewinnen immer die Bayern: Wetten, dass Bayern München zum siebenten Mal en suite deutscher Meister wird, bringen vor dem Auftakt der 56. Bundesliga-Saison keine hohen Quoten. Immerhin sagt Österreichs Bayer David Alaba, dass Titel keine Selbstläufer sind (17:27)

DerStandard

Deutsche Bundesliga - Am Ende gewinnen immer die Bayern: Wetten, dass Bayern München zum siebenten Mal en suite deutscher Meister wird, bringen vor dem Auftakt der 56. Bundesligasaison keine hohen Quoten. Immerhin sagt Österreichs Bayer David Alaba völlig zu Recht, dass Titel keine Selbstläufer sind (17:27)

DiePresse

Formel 1: Personalpoker statt Überholmanöver: Das Fahrerroulette dreht sich wie üblich vor dem GP von Spa. Zum Neustart nach der Sommerpause wird über Räikkönens Abgang, McLarens Ideen und Force Indias Zukunft spekuliert. (16:04)

DiePresse

Wie immer: 17 Klubs gegen den FC Bayern: Gewinnen die Bayern die 56. Bundesligasaison und damit den siebenten Titel in Serie? (16:04)

DiePresse

Deutscher Liga-Auftakt: 17 Klubs gegen den FC Bayern: Gewinnen die Bayern die 56. Bundesligasaison und damit den siebenten Titel in Serie? (16:04)

DiePresse

EM-Gold für Rennrollstuhlfahrer Geierspichler: Thomas Geierspichler triumphierte in Berlin über 1500 m und sicherte sich damit seinen bereits neunten EM-Titel. (21:07)

DiePresse

Formel 1: Alonso behauptete, Angebot von Red Bull bekommen zu haben: Der Ex-Weltmeister überraschte Red Bull selbst mit der Aussage - der Rennstall dementierte die Ankündigung: Alonso stehe "kurz vor dem Ende seiner Karriere" und sei deswegen nicht interessant. (18:11)

DiePresse

Europa League: Rapid feiert 3:1-Heimsieg gegen FCSB: Die Hütteldorfer schafften sich im Play-off-Hinspiel eine gute Ausgangsposition, Trainer Goran Djuricin sah sich mit harter Fan-Kritik konfrontiert. (20:22)

DiePresse

Europa League: Grün-weißer Feierabend mit Makel: Rapid besiegte im Play-off-Hinspiel den rumänischen Vizemeister FCSB mit 3:1 und ist auf Aufstiegskurs. Die Fans im Block West protestierten aber lautstark gegen Trainer Goran Djuricin. (20:22)

DiePresse

Ein Supercoach für das Supertalent: Ivan Lendl, der schon Andy Murray ganz nach oben verhalf, widmet sich nun Alexander Zverev. Der Jungstar, 21, will bei den US Open die Phalanx der Altvorderen sprengen. Seine letzte Zusammenarbeit mit einem Exprofi aber endete im Chaos. (13:22)

Heute

Skandalöse Zagreb-Fans: Nach Grapsch-Attacken wollten Hooligans ins Puff: Nationalistische Fans von Zagreb machten am Mittwoch Bern unsicher. Sie packten ihre Penisse aus, suchten nach Drogen und wollten ins Puff. (13:28)

Heute

Banner über Stadion: United-Fans organisieren Wut-Flug gegen Manager: Manchester-United-Fans haben genug. Mit einem Flugzeug-Banner soll gegen den Manager und die Besitzer-Familie protestiert werden. (05:48)

Heute

Mehrere Wochen Pause: Rapid-Verteidiger vor Schicksals-Matches out: Vor dem wichtigen Europacup-Doppel gegen Steaua Bukarest muss Rapid auf Verteidiger Manuel Thurnwald verzichten. (11:53)

Heute

Kurioses Foto: Kein Witz! Hier sucht der Trainer Herthas Maulwurf: Kurz vor Liga-Start hat der Berliner Klub Hertha BSC ein tierisches Problem! Ein frecher Maulwurf zerpflügt den Platz. Coach Dardai legt sich auf die Lauer. (11:25)

Heute

Übelste Beschimpfung: "Fans" wünschen Sturm-Spielern Krebs an den Hals: Nach der Blamage im Europacup liegen bei Sturm die Nerven blank. Einige "Fans" der Grazer schocken jetzt mit unfassbaren Entgleisungen. (09:26)

Heute

Wichtiger Wirtschaftsfaktor: Studie: Rapid schafft 688 Arbeitsplätze in Wien: Rapid trägt nicht nur zur Unterhaltung der Wiener bei. Laut einer aktuellen Studie ist der Klub ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. (07:24)

Heute

Vor Steaua unter Druck: Rapids Djuricin: "Ich weiß, dass ich angezählt bin": Drei Liga-Spiele sieglos – Coach Goran Djuricin steht bei Rapid unter Druck. Vor dem Europa-League-Play-off spricht er Klartext. (06:56)

Heute

Stundenlange Krisensitzung: Löw gibt zu: Das waren meine Fehler bei der WM: Jogi Löw bleibt auch nach der verpatzten WM DFB-Teamchef. Der 58-Jährige gab seine taktischen Fehler zu, sicherte sich aber das Vertrauen der Bundesliga. (05:09)

Heute

Schon heuer: Videobeweis kommt doch in der Champions League: Der Videobeweis beeindruckte bei der WM auch die UEFA. Daher kommt er doch schon heuer zum Einsatz, wenngleich nicht sofort. (05:59)

Heute

Ronaldo und Co.: Erste Spielerstärken von FIFA 19 wurden geleakt: Nicht mehr lange, dann halten Konsolen-Kicker das heiß ersehnte FIFA 19 in Händen. Schon jetzt sickerten die ersten Spielerstärken durch. (06:16)

Heute

"Gogo raus"-Rufe: Bickel: "Die Fans haben uns heute nicht geholfen!": Pulverfass Rapid! Nach dem 3:1-Erfolg gegen Steaua Bukarest stehen die Hüttelfoer mit einem Bein in Europa, doch die Führung steht am Pranger. (20:59)

Heute

Europa-League-Fight: Rapid jubelt nach 3:1: "Ein Kampf bis zum Umfallen!": "Richtig geil", "ein Kampf bis zum Umfallen", "Rapid-Geist gezeigt" - Die Hütteldorfer waren nach dem 3:1 gegen Steaua Bukarest euphorisch. (20:46)

Heute

Bukarest geschlagen: 3:1 in Unterzahl! Rapid träumt von Europa League: Rapid hat Steaua Bukarest im Heimspiel mit 3:1 niedergerungen. Damit haben die Grün-Weißen eine gute Ausgangsposition für das Play-off-Rückspiel. (18:28)

Heute

Europa-League-Showdown: JETZT LIVE! Rapid Wien gegen Steaua Bukarest: Rapid empfängt Steaua Bukarest zum Heimspiel im Europa-League-Play-off. Die Grün-Weißen sind auf einen Sieg gegen die Rumänen aus. Wir tickern LIVE! (18:16)

Heute

"Gogo raus!": Rapid-Ultras fordern Kopf von Trainer Djuricin: Vor dem Europa-League-Play-off gegen Steaua Bukarest forderten die Rapid-Ultras den Rauswurf von Trainer Goran Djuricin: "Gogo raus!" (19:03)

Heute

Europa-League-Showdown: JETZT LIVE! Rapid legt das 2:0 gegen Steaua nach: Rapid empfängt Steaua Bukarest zum Heimspiel im Europa-League-Play-off. Die Grün-Weißen sind auf einen Sieg gegen die Rumänen aus. Wir tickern LIVE! (18:28)

Heute

Europa-League-Showdown: JETZT LIVE! Rapid gelingt frühes 1:0 gegen Steaua: Rapid empfängt Steaua Bukarest zum Heimspiel im Europa-League-Play-off. Die Grün-Weißen sind auf einen Sieg gegen die Rumänen aus. Wir tickern LIVE! (18:28)

Heute

Europa-League-Showdown: JETZT LIVE! 3:1! Rapid antwortet mit Blitz-Tor: Rapid empfängt Steaua Bukarest zum Heimspiel im Europa-League-Play-off. Die Grün-Weißen sind auf einen Sieg gegen die Rumänen aus. Wir tickern LIVE! (18:28)

Heute

"Hallo, bremsen bitte!": Koller-Seitenhieb gegen die Österreich-Mentalität: Mit Marcel Koller ist der Erfolg zum FC Basel zurückgekommen. nun blickte der ehemalige ÖFB-Coach auf seine Teamchef-Ära zurück. (15:33)

Heute

Die Aufstellungen: LIVE! So spielt Rapid Wien gegen Steaua Bukarest: Rapid empfängt Steaua Bukarest zum Heimspiel im Europa-League-Play-off. Die Grün-Weißen sind auf einen Sieg gegen die Rumänen aus. Wir tickern LIVE! (17:23)

Heute

Riesen-Trauer: Unterhaus-Kicker mit 28 Jahren tot aufgefunden: Ein tragischer Todesfall schockt die Regionalliga Ost! Der Kärntner Thomas Zankl, der noch am Wochenende für das Team Wiener Linien spielte, ist tot. (16:47)

Heute

26. August @ Allianz Stadion: 5x2 Karten für Rapid gegen Wacker gewinnen!: "Heute" und Wien Energie verlosen 5 x 2 Karten für das Spiel Rapid Wien gegen Wacker Innsbruck am 26. August 2018 im Allianz Stadion Wien! (14:24)

Heute

Rapids EL-Gegner: Steaua-Boss: Ex-Häftling mit Hass gegen Schwule: Rapid kämpft gegen Steaua Bukarest um die Europa-League-Gruppenphase. Der Gegner spielt mit den Millionen eines dubiosen Bosses. (13:48)

Kicker

Napoli-Stadion "eine Toilette"?: Mit einer starken Aufholjagd hat Napoli direkt am 1. Spieltag der neuen Serie-A-Saison die eigenen Ansprüche untermauert. Nach dem 2:1 nach 0:1-Rückstand bei Lazio Rom haben die Partenopei am kommenden Samstag (20.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) nun direkt das nächste Topspiel vor der Brust. Es geht gegen das bislang noch spielfreie Milan - und zwar im heimischen San Paolo, das laut SSC-Präsident Aurelio De Laurentiis einer Toilette gleicht. (13:30)

Kicker

Spaniens Kapitäne drohen Ligaverband mit einem Streik: Das war eigentlich zu erwarten: Die Interessenvertretung der spanischen Profifußballer AFE hat den Ligaverband LFP massiv für dessen Expansionspolitik kritisiert. Zum Treffen in der Hauptstadt kam auch Sergio Ramos höchstpersönlich. (10:50)

Kicker

Frymuth: "Die 3. Liga macht aktuell riesigen Spaß": Am Wochenende wird in Osnabrück das Stadion voll sein, in Kaiserslautern werden über 30000 Zuschauer erwartet und in Aalen könnte die VfR-Bestmarke in Liga drei von 7788 Zuschauern fallen. "Die 3. Liga macht aktuell riesigen Spaß", merkt DFB-Vizepräsident Peter Frymuth an, appelliert aber auch an die Vereine. (14:32)

Kicker

SC-Trainer Streich hat Rücken: Beim SC Freiburg steht vor dem Bundesligaauftakt zwar kein neuer Spieler auf der Verletztenliste, dafür aber der Cheftrainer. Wegen starker Rückenschmerzen musste Christian Streich am Donnerstag sowohl das Training am Vormittag ausfallen lassen als auch die Pressekonferenz vor dem Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt (Samstag, 15.30 Uhr). Vertreten wurde er von Co-Trainer Lars Voßler, für den es die Premiere in der wöchentlichen Journalistenrunde war. (14:26)

Kicker

Mittelmäßiger Sud in Gladbach? "Kompletter Blödsinn": Darf man Derby sagen? "Ein kleines Derby" nennt Borussia Mönchengladbachs Sportdirektor Max Eberl den Ligaauftakt gegen Bayer Leverkusen am Samstag (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de). Dabei bedeuteten Begegnungen mit Leverkusen für sein Team zuletzt vor allem eines - Schmerz. (14:16)

Kicker

Mainzer Ungewissheit wegen Maxim: Am Dienstag brach Alexandru Maxim das Training beim 1. FSV Mainz 05 wegen Knieschmerzen ab. Am Mittwoch ergab ein MRT keine besonderen Auffälligkeiten. Ob der 28-Jährige gegen seinen ehemaligen Verein VfB Stuttgart (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) dabei ist, wird sich aber erst kurzfristig entscheiden. (14:12)

Kicker

Paderborn: "Tucker", "Basti" oder "Hüne"?: Der SC Paderborn reist am Samstag (13 Uhr, LIVE! bei kicker.de) mit einem echten Luxusproblem zum Auswärtsspiel nach Fürth: Mit Christian Strohdiek, Sebastian Schonlau und Uwe Hünemeier hat SCP-Trainer Steffen Baumgart gleich drei gleichwertige Spieler für nur zwei Positionen in der Innenverteidigung. Wer also soll SpVgg-Stürmer Daniel Keita-Ruel, an dem auch die Ostwestfalen interessiert waren, stoppen? Deutlich weniger Kopfzerbrechen bereitet dem Coach dagegen die Torwart-Frage: Leopold Zingerle wird zwischen die Pfosten zurückkehren. (14:09)

Kicker

Wolfsburgs Cornet-Poker ist kompliziert: Der VfL Wolfsburg und die Suche nach einem Flügelspieler. Sportdirektor Marcel Schäfer spricht "von zwei, drei Optionen", bekannt ist vor allem, dass die Niedersachsen um Maxwel Cornet von Olympique Lyon buhlen. Doch das gestaltet sich kompliziert. (15:04)

Kicker

Anti-Techniker Tiffert: "Die Liga freut sich auf Köln": Wenn man eines von Christian Tiffert eigentlich nicht kennt, dann sind es technische Schwierigkeiten. Diese offenbarte der Routinier jedoch auf der Pressekonferenz vor dem Auswärtsauftritt am Samstag beim 1. FC Köln (13 Uhr, LIVE! bei kicker.de). Allerdings, und das muss betont werden, stolperte der 36-Jährige nicht über den Ball, sondern über die Handhabe mit dem Mikrofon. (15:01)

Kicker

Dopingstrafe für Guerrero wieder in Kraft: Die Dopingsperre für den Peruaner Paolo Guerrero ist Medienberichten zufolge wieder in Kraft gesetzt worden. Das Schweizer Bundesgericht habe die vorübergehende Aussetzung der Sanktion aufgehoben, berichteten brasilianische und peruanische Medien am Donnerstag übereinstimmend. Sein aktueller brasilianischer Klub S.C. International aus Porte Alegre teilte aber mit, er sei bislang nicht offiziell informiert worden. (14:55)

Kicker

Bürki: "Ich gehe davon aus, dass ich spiele": BVB-Keeper Roman Bürki ist fraglos einer der Gewinner dieser Sommer-Vorbereitung. In Marwin Hitz kam zwar ein neuer Konkurrent nach Dortmund, ernsthaft herausfordern konnte der Schweizer seinen Landsmann allerdings nicht. Bürki, der die für Torhüter so prestigeträchtige Rückennummer 1 seit dieser Saison auch auf dem Trikot trägt, ist weiterhin Stammkeeper der Borussia. Auch, weil er zu den Vorstellungen des neuen Trainers Lucien Favre passt. (14:45)

Kicker

St. Paulis Allagui fällt mit Rippenbruch aus: Ein doppelt bitterer Pokal-Abend für St. Paulis Stürmer Sami Allagui. Zum einen schieden die Hamburger beim Drittligisten SV Wehen Wiesbaden mit einer 2:3-Niederlage n.V. aus dem Wettbewerb aus. Zum anderen zog sich der 32-Jährige eine Rippenverletzung zu. Diese wurde zunächst nicht erkannt, aufgrund anhaltender Schmerzen aber ergab eine Nachuntersuchung einen Bruch des Rippenknorpels. Der Deutsch-Tunesier fällt auf unbestimmte Zeit aus. (14:44)

Kicker

Rückenschmerzen: Ruhepause für Streich: Beim SC Freiburg steht vor dem Bundesligaauftakt zwar kein neuer Spieler auf der Verletztenliste, dafür aber der Cheftrainer. Wegen starker Rückenschmerzen musste Christian Streich am Donnerstag sowohl das Training am Vormittag ausfallen lassen als auch die Pressekonferenz vor dem Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt (Samstag, 15.30 Uhr). Vertreten wurde er von Co-Trainer Lars Voßler, für den es die Premiere in der wöchentlichen Journalistenrunde war. (14:26)

Kicker

"Gemeinsam": Lewandowski hat wieder Lust auf Bayern: In diesem Sommer wollte Robert Lewandowski den FC Bayern eigentlich unbedingt verlassen. Doch Neu-Trainer Niko Kovac hat den Torjäger von einem Verbleib überzeugt. Gerade einmal ein einziges Gespräch brauchte Kovac dazu. (14:10)

Kicker

LIVE! Werner für Leipzig am Start: Nach den Siegen über BK Häcken und Universitatea Craiova steht nun nur noch der ukrainische Vertreter Sorja Luhansk zwischen RB Leipzig und der Gruppenphase der Europa League. Anpfiff in Luhansk ist um 20.30 Uhr. Neben den Sachsen wollen auch große Namen wie Celtic Glasgow, der FC Sevilla oder Besiktas Istanbul die Tür zur Gruppenphase in ihren Hinspielen weit aufstoßen. (17:44)

Kicker

Euphorie bei Kind, Realismus bei Breitenreiter: Für die bevorstehende Saison sehen sich die Macher in Hannover grundsätzlich gut vorbereitet. Doch Gewissheit besteht auch darüber, dass die eigenen Mittel im Normalfall nicht zu ganz großen Sprüngen reichen werden. Nicht zuletzt Manager Horst Heldt verweist auf den engen Spielraum. (17:27)

Kicker

Manipulations-Verfahren beendet: Freispruch für Heider: Das Verfahren um die versuchte Spielmanipulation am letzten Drittliga-Spieltag der Saison 2016/17 ist beendet. Wie der VfL Osnabrück mitteilte, wurden die angeklagten Spieler Marc Heider, Addy-Waku Menga und Tobias Willers am Donnerstag vor dem Amtsgericht Osnabrück in erster Instanz freigesprochen. Nach Vereinsangaben wurden die Profis während des Prozesses von drei geladenen Zeugen entlastet. (17:17)

Kicker

Lotte: Trainingsboykott nach Suspendierungen?: Die Situation bei den Sportfreunden Lotte spitzt sich zu: Nicht nur sportlich befindet sich der Drittligist in einer Krise. Auch intern brodelt es offensichtlich. Nachdem der Klub vier Spieler suspendierte, boykottierte nach Informationen der "Neuen Osnabrücker Zeitung" ein Großteil der Mannschaft das Training am Donnerstag. (16:53)

Kicker

Nainggolan: Von einer Party auf den Trainingsplatz: Inter Mailand erwartet am kommenden Sonntag (20.30 Uhr) den FC Turin - und ist nach verkorkstem Serie-A-Start (0:1 bei Sassuolo) direkt zum Siegen verdammt. Dabei mithelfen soll ein Mann, der zuletzt erneut beim Feiern gesichtet wurde: Radja Nainggolan. (15:30)

Kicker

Diese Schiedsrichter pfeifen am 1. Bundesliga-Spieltag: 26 Schiedsrichter sind für die 1. Bundesliga im Einsatz. Inzwischen steht fest, wer gleich am 1. Spieltag ran darf. (16:42)

Kicker

LIVE! Letzte Hürde für Leipzig, Sevilla & Co.: Nach den Siegen über BK Häcken und Universitatea Craiova steht nun nur noch der ukrainische Vertreter Sorja Luhansk zwischen RB Leipzig und der Gruppenphase der Europa League. Anpfiff in Luhansk ist um 20.30 Uhr. Neben den Sachsen wollen auch große Namen wie Celtic Glasgow, der FC Sevilla oder Besiktas Istanbul die Tür zur Gruppenphase in ihren Hinspielen weit aufstoßen. (16:14)

Kicker

Darmstadt holt Wurtz vom VfL Bochum: Der SV Darmstadt hat kurz vor dem 3. Spieltag noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Die Lilien verpflichten Johannes Wurtz. Der Stürmer stand zuletzt beim VfL Bochum unter Vertrag. (15:49)

Kicker

Schock für Hamburg: Schwere Knieverletzung bei Jairo: Der Hamburger SV wird lange auf seinen Neuzugang Jairo Samperio verzichten müssen. Der Spanier zog sich im Mannschaftstraining am Donnerstag eine schwere Knieverletzung zu, bei der unter anderem beide Kreuzbänder im rechten Knie geschädigt wurden. Jairo soll bereits Anfang kommender Woche operiert werden. (15:45)

Kicker

LIVE! Cunha verpasst die Führung knapp: Nach den Siegen über BK Häcken und Universitatea Craiova steht nun nur noch der ukrainische Vertreter Sorja Luhansk zwischen RB Leipzig und der Gruppenphase der Europa League. Anpfiff in Luhansk ist um 20.30 Uhr. Neben den Sachsen wollen auch große Namen wie Celtic Glasgow, der FC Sevilla oder Besiktas Istanbul die Tür zur Gruppenphase in ihren Hinspielen weit aufstoßen. (19:42)

Kicker

Brand im Stadion an der Alten Försterei: Am Donnerstagabend musste die Berliner Feuerwehr zum Stadion an der Alten Försterei, um einen Brand zu bekämpfen. Die Feuerwehr teilte via Twitter mit, dass es Rauchentwicklung gebe und dass man mit 40 Kräften vor Ort sei. Auswirkungen auf das Ligaspiel gegen St. Pauli am Sonntag scheint es auch nicht zu geben. (21:35)

Kicker

Chancen satt und kniffliges Rot bei Leipzigs 0:0: Auch mit Nationalstürmer Timo Werner kam RB Leipzig bei Sorja Luhansk nicht über ein 0:0 hinaus und muss nun im Rückspiel zuhause gewinnen, um die Europa League zu erreichen. Die Sachsen hatten dabei zahlreiche Chancen, waren aber trotz 75-minütiger Überzahl zu fahrlässig. (22:11)

Kicker

"Das tut weh": RB-Enttäuschung nach Nullnummer: Als klarer Favorit ins Rennen gegangen, dazu rund 75 Minuten in Überzahl verbracht - und am Ende stand doch die Null auf beiden Seiten. Beim 0:0 im Hinspiel der Play-offs zur Europa-League-Gruppenphase schaffte es RB Leipzig nicht, sich eine bessere Ausgangsposition für das Rückspiel zu verschaffen. Dementsprechend überwog nach dem Spiel bei den Akteuren die Enttäuschung. (21:59)

Kicker

Kovac: "...nur dann kann man Großes erreichen": Am Freitag (20.30 Uhr LIVE! bei kicker.de) erwartet den FC Bayern gleich im Eröffnungsspiel ein heißer Gegner. Mit der TSG Hoffenheim sollen die Münchner nämlich wieder einen ernstzunehmenden Konkurrenten um die deutsche Meisterschaft bekommen, so kündigten es zumindest Trainer Julian Nagelsmann und Keeper Oliver Baumann an. Niko Kovac begrüßt diese Einstellung - und sieht großes Potenzial bei beiden Teams. (18:43)

Kicker

LIVE! Rot für Lednev: Leipzig früh in Überzahl!: Nach den Siegen über BK Häcken und Universitatea Craiova steht nun nur noch der ukrainische Vertreter Sorja Luhansk zwischen RB Leipzig und der Gruppenphase der Europa League. Anpfiff in Luhansk ist um 20.30 Uhr. Neben den Sachsen wollen auch große Namen wie Celtic Glasgow, der FC Sevilla oder Besiktas Istanbul die Tür zur Gruppenphase in ihren Hinspielen weit aufstoßen. (17:44)

Kicker

LIVE! Trotz Überzahl: Leipzig mit Mühe: Nach den Siegen über BK Häcken und Universitatea Craiova steht nun nur noch der ukrainische Vertreter Sorja Luhansk zwischen RB Leipzig und der Gruppenphase der Europa League. Anpfiff in Luhansk ist um 20.30 Uhr. Neben den Sachsen wollen auch große Namen wie Celtic Glasgow, der FC Sevilla oder Besiktas Istanbul die Tür zur Gruppenphase in ihren Hinspielen weit aufstoßen. (19:24)

Kicker

Dialogabbruch: Bündnis "ProFans" nimmt Stellung: Der Konflikt zwischen den Fanszenen und dem DFB sowie der DFL geht in die nächste Runde. In einer ausführlichen Pressemitteilung nahm das Bündnis ProFans Stellung zu der Reaktion der Verbände auf den am Dienstag verkündeten Gesprächsabbruch weiter Teile der Fanszenen. Darin warnt ProFans DFB und DFL davor, den Fandialog ohne das Aktionsbündnis der aktivsten Fangruppen "weiterzuführen, als sei nichts geschehen". Dies werde "nicht einen einzigen Konflikt lösen können". (18:43)

Kicker

LIVE!-Bilder: Leipzig in der Ukraine gefordert: (17:52)

Kicker

Trotz 75 Minuten Überzahl: Keine Tore für Leipzig: Nach den Siegen über BK Häcken und Universitatea Craiova steht nur noch der Sorja Luhansk zwischen RB Leipzig und der Gruppenphase der Europa League. Doch gegen den ukrainischen Vertreter hatte der Bundesligist im Hinspiel der Play-offs der Europa-League-Qualifikation Mühe, kam nicht über ein torloses Remis hinaus - obwohl das Team von Trainer Ralf Rangnick rund 75 Minuten in Überzahl gespielt hat. Nun muss im Rückspiel ein Sieg her. (20:23)

Kicker

Bilder: Künstlicher Regen und Leipzigs Mühen: (20:19)

Kicker

Uerdingen startet - Derbyzeit in Lautern und Osnabrück: Nach dem Pokalwochenende geht es in der 3. Liga mit dem 5. Spieltag weiter. Dieser bringt am Samstag vor allem zwei Begegnungen voller Prestige mit sich: In Osnabrück tritt Münster zum Derby an und will seine Tabellenführung verteidigen. In Kaiserslautern steigt das traditionsreiche Südwest-Duell zwischen den Roten Teufeln und dem Karlsruher SC. Schon am Freitag kann Uerdingen im Kampf um Platz eins vorlegen. Am Sonntag hofft Braunschweig auf seinen ersten Sieg. (07:00)

Kicker

Energie-Machtwort: Mamba ist "unverkäuflich": Energie Cottbus wird Aufstiegsgarant Streli Mamba in der laufenden Saison nicht an einen anderen Verein abgeben. Der Drittligist sprach am Donnerstag ein Machtwort in Sachen Mamba und lieferte auch eine Erklärung. (08:38)

Kicker

Gbamin verlängert in Mainz: Aus seinem Traum, in der Premier League zu spielen, hat Jean-Philippe Gbamin nie einen Hehl gemacht. Doch nach den Abgängen von Abdou Diallo, Yoshinori Muto, Suat Serdar und Leon Balogun wollte der 1. FSV Mainz 05 keinen weiteren personellen Aderlass hinnehmen und schlug Anfang August sogar ein Angebot aus England in einer Höhe von über 30 Millionen Euro aus. Jetzt ist sein Vertrag in Mainz verlängert worden. (08:18)

Kicker

Fiel übernimmt Dynamo als Interimstrainer: Einen Tag nach der Demission von Uwe Neuhaus hat die SG Dynamo Dresden eine Interimslösung präsentiert: Mit Cristian Fiel übernimmt der aktuelle U-17-Coach die Profis und wird diese bis auf Weiteres betreuen. Schon am Sonntag (13.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) wird der 38-jährige Deutsch-Spanier hauptverantwortlich an der Seitenlinie stehen, wenn es in der 2. Liga gegen den 1. FC Heidenheim geht. (09:04)

Kicker

Comeback von Aranguiz im Trial-and-Error-Prinzip: Im Trainingslager in Österreich schien Charles Aranguiz, den Knieprobleme lange vom Mannschaftstraining abhielten, über den Berg zu sein. Doch dann folgte der nächste Rückschlag: Die Achillessehne machte Beschwerden. Jetzt unternimmt der Mittelfeldstratege einen erneuten Anlauf zum Comeback. Am Mittwoch attestierte Heiko Herrlich dem Kämpfer "Quantensprünge" auf dem Weg zur Spielfitness. (09:00)

Kicker

Weitere Bundesligisten im kicker-Teamcheck: Vor der neuen Bundesliga-Saison nehmen die kicker-Reporter die 18 Bundesligisten genau unter die Lupe: Wie hat sich der Kader verändert - ist er besser oder schlechter geworden? Wie sieht es auf der Trainerposition aus? Und was ist vom Verein 2018/19 zu erwarten? Hier finden Sie alle der bisher erschienen kicker-Teamchecks im Video. (08:45)

Kicker

Henrichs vor 20-Millionen-Wechsel - Alcacer BVB-Favorit: Wer wechselt wohin? Wer ist wo im Gespräch? In unserem Transferticker bleiben Sie auf dem Laufenden. Aktuell unter anderem im Fokus: Benjamin Henrichs, Maxwel Cornet, Jean-Philippe Gbamin, Timm Klose, Jerome Boateng und Paco Alcacer. (08:40)

Kicker

Hoffenheim: Die TSG setzt sich keine Grenzen: Erst Platz vier, dann Platz drei - schafft die TSG 1899 Hoffenheim in dieser Saison einen weiteren Schritt nach vorne? Im Abschiedsjahr von Trainer Julian Nagelsmann tanzt die TSG auf drei Hochzeiten. Die Kraichgauer im kicker-Teamcheck. (08:09)

Kicker

Rother: "Wir sind offensiv nicht mutig genug": Torflaute beim 1. FC Magdeburg! In drei Pflichtspielen der Saison 2018/19 gelang dem Aufsteiger nur ein einziges Tor. Die Elbstädter hoffen, dass der Knoten im nun anstehenden Heimspiel gegen den FC Ingolstadt am Samstag (13 Uhr, LIVE! bei kicker.de) aufgeht. Die Abteilung Offensive wird zumindest nicht mit Testspieler Kacper Przybylko aufgerüstet - der Stürmer konnte die Verantwortlichen beim FCM nicht von einer Verpflichtung überzeugen. (10:12)

Kicker

Darmstadt holt Wehlmann als Sportkoordinator: Die Arbeit an den Strukturen schreitet weiter voran, ab dem 15. September beschäftigt Darmstadt 98 einen Sportkoordinator: Carsten Wehlmann kommt von Holstein Kiel. Der 46-Jährige war bei den Schleswig-Holsteinern in den zurückliegenden neun Jahren als Chefscout tätig, jetzt macht er den nächsten Schritt - und will auch die Lilien voranbringen. (10:10)

Kicker

BVB-Stürmersuche: Favre favorisiert Alcacer: Dass Borussia Dortmund für den Angriff noch einmal auf dem Transfermarkt tätig werden will, war schon vor dem knappen DFB-Pokal-Weiterkommen in Fürth (2:1 n.V.) klar. Bei der Stürmersuche ganz oben auf dem BVB-Zettel: Paco Alcacer vom FC Barcelona. (09:57)

Kicker

Horn: "Das geht nicht von heute auf morgen": Dass Bundesliga-Absteiger 1. FC Köln als einer der Favoriten auf den Aufstieg in die Beletage des deutschen Fußballs gilt, ist klar. Dennoch starteten die Rheinländer in der Liga spielerisch durchwachsen, holten aus den ersten beiden Zweitliga-Partien allerdings vier Punkte (3:1 Tore). Im Pokal ließen sie es zudem beim Regionalligisten BFC Dynamo mit 9:1 ordentlich krachen. Und nun kommt Aue. (09:49)

Kicker

Leere Konten am Freitag - Wer stürmt beim HSV?: Nach dem Pokal-Wochenende steht im Unterhaus wieder der Ligaalltag auf dem Programm. Am Freitag sind die jeweils noch punkt- und torlosen Teams aus Duisburg (in Darmstadt) und Sandhausen (in Bochum) gefordert. Tags darauf empfängt Köln Aue. Am Sonntag trifft das personell aufgerüstete Union Berlin auf den ohne Punktverlust gestarteten Spitzenreiter St. Pauli. Das Montagabendspiel tragen Hamburg und Bielefeld aus. (06:30)

Kicker

Erst Offensiv-Kracher, dann rheinisches Derby: Den 1. Spieltag in der Bundesliga-Saison 2018/19 eröffnen die offensivstarken Klubs Bayern und Hoffenheim am Freitagabend. Tags darauf steigt das Nord-Duell zwischen Bremen und Hannover. Gleichzeitig tritt Vize-Meister Schalke in Wolfsburg an. Auch die Aufsteiger Nürnberg (in Berlin) und Düsseldorf (gegen Augsburg) sind gefordert. Das Samstagabendspiel ist das rheinische Derby zwischen Mönchengladbach und Leverkusen. Als längsten warten müssen Dortmund und Leipzig, die am Sonntag in die neue Saison starten. (06:24)

Kicker

Donis sieht keinen nachhaltigen Schaden: Zwei Fahrten nach Mainz, zwei Pleiten inklusive ganz schwacher Leistung - das war die 2017/18-er Bilanz des VfB Stuttgart in Rheinhessen. Nach dem Pokal-Aus in Rostock ist man in Schwaben gewarnt - und hat etwas gutzumachen. (07:05)

Kicker

Ab Freitag geht's um Punkte! Jetzt noch mitspielen: Am Freitagabend (20.30 Uhr) erfolgt mit dem Eröffnungsspiel zwischen Bayern München und der TSG Hoffenheim in der Allianz Arena der Startschuss für die Bundesliga-Saison 2018/19. Ab dann geht es auch im kicker-Managerspiel wieder um Punkte im Oberhaus. 100.000 Manager sind bereits dabei, doch wer noch keinen Kader für die anstehende Spielzeit besitzt, sollte sich mit der Zusammenstellung seines Wunschteams so langsam beeilen. Die Stars der Liga stehen im Managerspiel bereit und warten, eingesetzt zu werden! (07:02)

Kicker

Frankfurt schon unter Druck, Russ vor Jubiläen: Nach der Klatsche im Supercup und dem Aus im DFB-Pokal steht Eintracht Frankfurt schon am 1. Spieltag in Freiburg (Samstag, LIVE! ab 15.30 Uhr bei kicker.de) gehörig unter Druck. Wenigstens einen Punkt sollten die Hessen mitnehmen, damit die Unruhe nicht noch größer wird. Während der letzte Sieg der Hessen im Breisgau aber bereits neun Jahre zurückliegt, steht Marco Russ vor einem dreifachen Jubiläum. (07:54)

Kicker

Regelwerk: Was ändert sich 2018/19?: Was erwartet die Fans an neuen Regeln in der Saison 2018/19? Keine Revolution. Allerdings wird es vor allem für die Zuschauer in den Stadien beim Thema Videobeweis mehr Transparenz geben. Zudem gibt es eine kleine Regeländerung beim Abseits - hier geht es um Millisekunden. (10:48)

Kicker

Meyer zufrieden: "Palace vielleicht stärker als Schalke": Max Meyer hat sein erstes Interview als Crystal-Palace-Profi gegeben und dabei auf ein Nachtreten gegen den Ex-Verein verzichtet. Den Schritt nach London bewertet der 22-Jährige als großen Sprung - auch sportlich. (10:34)

Kicker

Interimstrainer Fiel - Übernimmt bald Kwasniok?: Einen Tag nach der Beurlaubung von Uwe Neuhaus hat die SG Dynamo Dresden eine Interimslösung präsentiert: Mit Cristian Fiel übernimmt der aktuelle U-17-Coach die Profis und wird diese "bis auf Weiteres" betreuen. Schon am Sonntag (13.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) wird der 38-jährige Deutsch-Spanier hauptverantwortlich an der Seitenlinie stehen, wenn es in der 2. Liga gegen den 1. FC Heidenheim geht. Für die Zeit danach scheinen die Sachsen bereits einen Nachfolger an der Angel zu haben: Top-Kandidat ist Lukas Kwasniok. (10:34)

Kicker

Systemwechsel? Schwartz denkt darüber nach: Ausnahmezustand im Südwesten, Kaiserslautern erwartet am Samstag um 14 Uhr (LIVE! bei kicker.de) den Karlsruher SC. Für KSC-Trainer Alois Schwartz ist es eine Reise in die Vergangenheit. Hilft ein Neuzugang, auf dem Betzenberg zu bestehen? (10:45)

Kicker

Hertha BSC: Gelingt der Spagat zwischen Jugendstil und Attraktivität?: Hertha BSC und der Spagat zwischen Jugendstil und Attraktivität. Mit einfachem Fußball will Trainer Pal Dardei den maximalen Erfolg. Gelingt der Saisonstart, könnte man in der Hauptstadt auf einen einstelligen Tabellenplatz hoffen. Die Berliner im kicker-Teamcheck. (09:52)

Kicker

Tedesco beeindruckt: "Der gefällt uns richtig gut": Der FC Schalke startet in seine zweite Saison mit Domenico Tedesco. Der S04-Coach blickt zuversichtlich auf den Start und besonders auf den neuesten Neuzugang. (12:25)

Kicker

Münster heiß aufs "wichtigste Spiel der Halbserie": Bei so manchem Fan von Preußen Münster dürfte bereits die Hoffnung auf das deutsche Unterhaus keimen. Die Adlerträger führen die Tabelle der 3. Liga an - und freuen sich tierisch auf ein energiegeladenes Derby beim VfL Osnabrück. (12:20)

Kicker

Becker: HSV muss "Respekt der Konkurrenz erarbeiten": In einem unterhaltsamen Pokalspiel hat sich Bundesliga-Absteiger Hamburger SV gegen den TuS Erndtebrück mit 5:3 durchgesetzt und kann diese Angelegenheit mit Ausnahme der Auslosung der 2. Pokalrunde am frühen Sonntagabend (18 Uhr, LIVE! bei kicker.de) erst einmal hintanstellen. Denn nun gilt die volle Konzentration Arminia Bielefeld respektive dem ersten Montagabendspiel (20.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) in ihrer noch sehr jungen Zweitliga-Geschichte. (12:08)

Kicker

"Bauchgefühl": Rensing sticht Wolf aus: Der Bauch hat entschieden: Fortuna Düsseldorf wird mit Torhüter Michael Rensing in die am kommenden Wochenende beginnende Bundesligasaison starten - und nicht Raphael Wolf. "Ich habe mich vom Bauchgefühl leiten lassen", sagte Trainer Friedhelm Funkel über seine Entscheidung, denn letztlich seien beide Torhüter "gleich stark". Wolf, der im DFB-Pokal gegen Rot-Weiß Koblenz ran durfte und vergangene Saison nach Rensings Rippenbruch 31 Bundesligaspiele absolvierte, muss sich erstmal wieder mit der Ersatzbank anfreunden. (12:05)

Kicker

Köllner: "Wir wollen als Außenseiter Wucht entwickeln": Nach vier Jahren Zweitklassigkeit ist der 1. FC Nürnberg heiß auf den Bundesligastart. "Die Vorfreude ist groß, aber wir wissen auch um die Schwere der Aufgabe", sagt Trainer Michael Köllner vor dem Auftakt bei Hertha BSC am Samstag. Der Aufsteiger will in Berlin selbstbewusst und mit Wucht auftreten. (12:05)

Kicker

Dardai: Grujic "vielleicht sogar in der Startelf": Am Dienstag absolvierte Marko Grujic seine erste Trainingseinheit bei Hertha BSC und hinterließ einen "sehr guten Eindruck", so Pal Dardai. Exakt diese Worte wählte der Hertha-Coach auch am Donnerstag, als er über den Neuzugang sprach - und so ist es nicht ausgeschlossen, dass der Serbe beim Liga-Auftakt gegen den 1. FC Nürnberg (Samstag, LIVE! ab 15.30 Uhr bei kicker.de) sogar von Beginn an aufläuft. (11:58)

Kicker

Frontzeck: "Die richtige Balance finden": Es läuft noch nicht rund beim 1. FC Kaiserslautern. Vier Punkte aus vier Spielen lautet die magere Bilanz des Zweitliga-Absteigers, der am Samstagnachmittag (14 Uhr, LIVE! bei kicker.de) den Karlsruher SC erwartet. Das Südwest-Derby als Wendepunkt? Für Frontzeck ist es ein "besonderes Spiel", auch wenn es nur "um drei Punkte geht". (11:43)

Kicker

Anfang: "Die Tendenz geht Richtung Simon": Die 30 Minuten im Pokalspiel beim BFC Dynamo taten Marco Höger gut, nach fast 50 Tagen Pause inklusive einer Operation an der Schulter bekam der Mittelfeldspieler in Berlin wieder ein Gefühl für das Spiel, den Raum und das richtige Timing. Allerdings: bei 100 Prozent kann der Vize-Kapitän des 1. FC Köln noch nicht, jede Einheit ist ein Schritt hin zu normaler Form, am Ende wird besprochen, wie es weitergeht. (11:42)

Kicker

Baumann: "Wir wollen nach Europa": Kleines Nord-Derby gegen Hannover 96, Selbstbewusstsein nach dem souveränen Auftritt im DFB-Pokal, Zuversicht im Team: Der SV Werder präsentiert sich vor dem Bundesliga-Auftakt mit breiter Brust. Das unterstreicht auch Geschäftsführer und Manager Frank Baumann, der vor Saisonstart ein hehres Ziel ausgibt. (11:22)

Kicker

Trikot-Preise: Acht Bundesligisten knacken die 100 Euro: (08:10)

Kicker

Baums Ziel: Klassenerhalt plus Überraschung: Trotz einiger Störfaktoren in der Vorbereitung startet der FC Augsburg selbstbewusst in die Bundesliga. Trainer Manuel Baum erwartet am Samstag (15.30 Uhr) in Düsseldorf "ein emotionales Spiel" und warnt vor der Euphorie des Aufsteigers. Mit seinem Team will er möglichst schnell den Klassenerhalt schaffen - und dann für eine Überraschung sorgen. (13:30)

Kicker

Stuttgart-Push: "Großer Schritt" für Gelios: Mit dem 2:0 im Pokal gegen Bundesligist VfB Stuttgart hat Hansa Rostock am vergangenen Montag ein Ausrufezeichen gesetzt. Legt das Team von Trainer Pavel Dotchev nun in der Liga nach? Zumindest Torwart Ioannis Gelios glaubt an den Stuttgart-Push. (13:15)

Kicker

Südschlager: Aalen winkt gegen 1860 eine Rekordkulisse: Sportlich läuft beim VfR Aalen in der neuen Drittliga-Saison noch nicht alles nach Plan. Am Samstag wartet dennoch ein echtes Highlight, denn das Aufeinandertreffen mit dem TSV 1860 München zieht reichlich Fans an. (13:10)

Kicker

Dank WM und Kovac: FCB ist Kahns Titelfavorit: Für Oliver Kahn geht der Titel in der Bundesliga wieder einmal nur über den FC Bayern. Dank neuem Trainer und WM-Frust erwartet der dreimalige Welttorhüter erneut eine dominante Saison der Münchner. Dahinter streitet sich eine breite Phalanx an Konkurrenten um die Champions-League-Plätze. Eine ernsthafte Konkurrenz für den Titelverteidiger sieht er indes nicht. (13:04)

Kicker

Nach Platzek-Ausfall: Lucas vertraut auf das Kollektiv: Drei Siege aus den ersten vier Regionalliga-Partien - Rot-Weiss Essen ist gut in die neue Spielzeit gestartet. Zu diesen drei Siegen gesellt sich Anfang August noch der Erfolg in der 1. Runde des Niederrheinpokals über Victoria Mennrath (1:0) - wie sich nun allerdings herausstellte, musste RWE diesen teuer bezahlen. (12:58)

Kicker

Wie Kovac auf Lewandowski einwirkte: Die Thematik um Robert Lewandowski bewegt München. Erst wollte der Angreifer weg, durfte aber nicht. Nun hatte der Starstürmer jüngst in einem Interview mit der "Sport Bild" moniert, dass ihm die Unterstützung der Klubbosse gefehlt habe. Kurz vor dem Ligaauftakt am Freitag (20.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) äußerte sich nun Trainer Niko Kovac zum Torschützenkönig. (12:58)

Kicker

Labbadia: "Wir wissen nicht, wie stark wir sind": In der Bundesliga kann Bruno Labbadia eigentlich nichts mehr überraschen. Mit 539 Erstligapartien als Spieler und Trainer ist der Wolfsburger hinter Düsseldorfs Friedhelm Funkel (insgesamt 777 Spiele) der erfahrenste Coach im deutschen Oberhaus. Und trotzdem komme bei dem 52-Jährigen keine Routine auf, sagt er. (12:49)

Kicker

Fürth: Müde Beine, aber großer Teamspirit: Nach dem Pokal-Knaller ist vor dem Liga-Alltag. So auch bei der SpVgg Greuther Fürth. Das Kleeblatt hat nach dem bitteren Last-Minute-Aus gegen Borussia Dortmund (1:2 n.V.) mit schweren Beinen zu kämpfen, möchte im anstehenden Heimspiel gegen den SC Paderborn (Samstag, 13 Uhr, LIVE! bei kicker.de) aber mit Mentalität und Einstellung dagegenhalten. Coach Damir Buric, der auf den Trainerstuhl zurückkehren wird, hat gleich mehrere personelle Alternativen in der Hinterhand. (12:41)

Kicker-BL

Labbadia: "Wir wissen nicht, wie stark wir sind": In der Bundesliga kann Bruno Labbadia eigentlich nichts mehr überraschen. Mit 539 Erstligapartien als Spieler und Trainer ist der Wolfsburger hinter Düsseldorfs Friedhelm Funkel (insgesamt 777 Spiele) der erfahrenste Coach im deutschen Oberhaus. Und trotzdem komme bei dem 52-Jährigen keine Routine auf, sagt er. (12:49)

Kicker-BL

Baums Ziel: Klassenerhalt plus Überraschung: Trotz einiger Störfaktoren in der Vorbereitung startet der FC Augsburg selbstbewusst in die Bundesliga. Trainer Manuel Baum erwartet am Samstag (15.30 Uhr) in Düsseldorf "ein emotionales Spiel" und warnt vor der Euphorie des Aufsteigers. Mit seinem Team will er möglichst schnell den Klassenerhalt schaffen - und dann für eine Überraschung sorgen. (13:30)

Kicker-BL

Dank WM und Kovac: FCB ist Kahns Titelfavorit: Für Oliver Kahn geht der Titel in der Bundesliga wieder einmal nur über den FC Bayern. Dank neuem Trainer und WM-Frust erwartet der dreimalige Welttorhüter erneut eine dominante Saison der Münchner. Dahinter streitet sich eine breite Phalanx an Konkurrenten um die Champions-League-Plätze. Eine ernsthafte Konkurrenz für den Titelverteidiger sieht er indes nicht. (13:04)

Kicker-BL

Wie Kovac auf Lewandowski einwirkte: Die Thematik um Robert Lewandowski bewegt München. Erst wollte der Angreifer weg, durfte aber nicht. Nun hatte der Starstürmer jüngst in einem Interview mit der "Sport Bild" moniert, dass ihm die Unterstützung der Klubbosse gefehlt habe. Kurz vor dem Ligaauftakt am Freitag (20.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) äußerte sich nun Trainer Niko Kovac zum Torschützenkönig. (12:58)

Kicker-BL

Tedesco beeindruckt: "Der gefällt uns richtig gut": Der FC Schalke startet in seine zweite Saison mit Domenico Tedesco. Der S04-Coach blickt zuversichtlich auf den Start und besonders auf den neuesten Neuzugang. (12:25)

Kicker-BL

"Bauchgefühl": Rensing sticht Wolf aus: Der Bauch hat entschieden: Fortuna Düsseldorf wird mit Torhüter Michael Rensing in die am kommenden Wochenende beginnende Bundesligasaison starten - und nicht Raphael Wolf. "Ich habe mich vom Bauchgefühl leiten lassen", sagte Trainer Friedhelm Funkel über seine Entscheidung, denn letztlich seien beide Torhüter "gleich stark". Wolf, der im DFB-Pokal gegen Rot-Weiß Koblenz ran durfte und vergangene Saison nach Rensings Rippenbruch 31 Bundesligaspiele absolvierte, muss sich erstmal wieder mit der Ersatzbank anfreunden. (12:05)

Kicker-BL

Köllner: "Wir wollen als Außenseiter Wucht entwickeln": Nach vier Jahren Zweitklassigkeit ist der 1. FC Nürnberg heiß auf den Bundesligastart. "Die Vorfreude ist groß, aber wir wissen auch um die Schwere der Aufgabe", sagt Trainer Michael Köllner vor dem Auftakt bei Hertha BSC am Samstag. Der Aufsteiger will in Berlin selbstbewusst und mit Wucht auftreten. (12:05)

Kicker-BL

Dardai: Grujic "vielleicht sogar in der Startelf": Am Dienstag absolvierte Marko Grujic seine erste Trainingseinheit bei Hertha BSC und hinterließ einen "sehr guten Eindruck", so Pal Dardai. Exakt diese Worte wählte der Hertha-Coach auch am Donnerstag, als er über den Neuzugang sprach - und so ist es nicht ausgeschlossen, dass der Serbe beim Liga-Auftakt gegen den 1. FC Nürnberg (Samstag, LIVE! ab 15.30 Uhr bei kicker.de) sogar von Beginn an aufläuft. (11:58)

Kicker-BL

Baumann: "Wir wollen nach Europa": Kleines Nord-Derby gegen Hannover 96, Selbstbewusstsein nach dem souveränen Auftritt im DFB-Pokal, Zuversicht im Team: Der SV Werder präsentiert sich vor dem Bundesliga-Auftakt mit breiter Brust. Das unterstreicht auch Geschäftsführer und Manager Frank Baumann, der vor Saisonstart ein hehres Ziel ausgibt. (11:22)

Kicker-BL

Regelwerk: Was ändert sich 2018/19?: Was erwartet die Fans an neuen Regeln in der Saison 2018/19? Keine Revolution. Allerdings wird es vor allem für die Zuschauer in den Stadien beim Thema Videobeweis mehr Transparenz geben. Zudem gibt es eine kleine Regeländerung beim Abseits - hier geht es um Millisekunden. (10:48)

Kicker-BL

Hertha BSC: Gelingt der Spagat zwischen Jugendstil und Attraktivität?: Hertha BSC und der Spagat zwischen Jugendstil und Attraktivität. Mit einfachem Fußball will Trainer Pal Dardei den maximalen Erfolg. Gelingt der Saisonstart, könnte man in der Hauptstadt auf einen einstelligen Tabellenplatz hoffen. Die Berliner im kicker-Teamcheck. (09:52)

Kicker-BL

Trikot-Preise: Acht Bundesligisten knacken die 100 Euro: (08:10)

Kicker-BL

Frankfurt schon unter Druck, Russ vor Jubiläen: Nach der Klatsche im Supercup und dem Aus im DFB-Pokal steht Eintracht Frankfurt schon am 1. Spieltag in Freiburg (Samstag, LIVE! ab 15.30 Uhr bei kicker.de) gehörig unter Druck. Wenigstens einen Punkt sollten die Hessen mitnehmen, damit die Unruhe nicht noch größer wird. Während der letzte Sieg der Hessen im Breisgau aber bereits neun Jahre zurückliegt, steht Marco Russ vor einem dreifachen Jubiläum. (07:54)

Kicker-BL

Donis sieht keinen nachhaltigen Schaden: Zwei Fahrten nach Mainz, zwei Pleiten inklusive ganz schwacher Leistung - das war die 2017/18-er Bilanz des VfB Stuttgart in Rheinhessen. Nach dem Pokal-Aus in Rostock ist man in Schwaben gewarnt - und hat etwas gutzumachen. (07:05)

Kicker-BL

Erst Offensiv-Kracher, dann rheinisches Derby: Den 1. Spieltag in der Bundesliga-Saison 2018/19 eröffnen die offensivstarken Klubs Bayern und Hoffenheim am Freitagabend. Tags darauf steigt das Nord-Duell zwischen Bremen und Hannover. Gleichzeitig tritt Vize-Meister Schalke in Wolfsburg an. Auch die Aufsteiger Nürnberg (in Berlin) und Düsseldorf (gegen Augsburg) sind gefordert. Das Samstagabendspiel ist das rheinische Derby zwischen Mönchengladbach und Leverkusen. Als längsten warten müssen Dortmund und Leipzig, die am Sonntag in die neue Saison starten. (06:24)

Kicker-BL

BVB-Stürmersuche: Favre favorisiert Alcacer: Dass Borussia Dortmund für den Angriff noch einmal auf dem Transfermarkt tätig werden will, war schon vor dem knappen DFB-Pokal-Weiterkommen in Fürth (2:1 n.V.) klar. Bei der Stürmersuche ganz oben auf dem BVB-Zettel: Paco Alcacer vom FC Barcelona. (09:57)

Kicker-BL

Comeback von Aranguiz im Trial-and-Error-Prinzip: Im Trainingslager in Österreich schien Charles Aranguiz, den Knieprobleme lange vom Mannschaftstraining abhielten, über den Berg zu sein. Doch dann folgte der nächste Rückschlag: Die Achillessehne machte Beschwerden. Jetzt unternimmt der Mittelfeldstratege einen erneuten Anlauf zum Comeback. Am Mittwoch attestierte Heiko Herrlich dem Kämpfer "Quantensprünge" auf dem Weg zur Spielfitness. (09:00)

Kicker-BL

Weitere Bundesligisten im kicker-Teamcheck: Vor der neuen Bundesliga-Saison nehmen die kicker-Reporter die 18 Bundesligisten genau unter die Lupe: Wie hat sich der Kader verändert - ist er besser oder schlechter geworden? Wie sieht es auf der Trainerposition aus? Und was ist vom Verein 2018/19 zu erwarten? Hier finden Sie alle der bisher erschienen kicker-Teamchecks im Video. (08:45)

Kicker-BL

Henrichs vor 20-Millionen-Wechsel - Alcacer BVB-Favorit: Wer wechselt wohin? Wer ist wo im Gespräch? In unserem Transferticker bleiben Sie auf dem Laufenden. Aktuell unter anderem im Fokus: Benjamin Henrichs, Maxwel Cornet, Jean-Philippe Gbamin, Timm Klose, Jerome Boateng und Paco Alcacer. (08:40)

Kicker-BL

Hoffenheim: Die TSG setzt sich keine Grenzen: Erst Platz vier, dann Platz drei - schafft die TSG 1899 Hoffenheim in dieser Saison einen weiteren Schritt nach vorne? Im Abschiedsjahr von Trainer Julian Nagelsmann tanzt die TSG auf drei Hochzeiten. Die Kraichgauer im kicker-Teamcheck. (08:09)

Kicker-BL

Gbamin verlängert in Mainz: Aus seinem Traum, in der Premier League zu spielen, hat Jean-Philippe Gbamin nie einen Hehl gemacht. Doch nach den Abgängen von Abdou Diallo, Yoshinori Muto, Suat Serdar und Leon Balogun wollte der 1. FSV Mainz 05 keinen weiteren personellen Aderlass hinnehmen und schlug Anfang August sogar ein Angebot aus England in einer Höhe von über 30 Millionen Euro aus. Jetzt ist sein Vertrag in Mainz verlängert worden. (08:18)

Kicker-BL

Dialogabbruch: Bündnis "ProFans" nimmt Stellung: Der Konflikt zwischen den Fanszenen und dem DFB sowie der DFL geht in die nächste Runde. In einer ausführlichen Pressemitteilung nahm das Bündnis ProFans Stellung zu der Reaktion der Verbände auf den am Dienstag verkündeten Gesprächsabbruch weiter Teile der Fanszenen. Darin warnt ProFans DFB und DFL davor, den Fandialog ohne das Aktionsbündnis der aktivsten Fangruppen "weiterzuführen, als sei nichts geschehen". Dies werde "nicht einen einzigen Konflikt lösen können". (18:43)

Kicker-BL

Kovac: "...nur dann kann man Großes erreichen": Am Freitag (20.30 Uhr LIVE! bei kicker.de) erwartet den FC Bayern gleich im Eröffnungsspiel ein heißer Gegner. Mit der TSG Hoffenheim sollen die Münchner nämlich wieder einen ernstzunehmenden Konkurrenten um die deutsche Meisterschaft bekommen, so kündigten es zumindest Trainer Julian Nagelsmann und Keeper Oliver Baumann an. Niko Kovac begrüßt diese Einstellung - und sieht großes Potenzial bei beiden Teams. (18:43)

Kicker-BL

Die Bundesliga wird 55: Was für eine Geschichte!: (21:43)

Kicker-BL

Diese Schiedsrichter pfeifen am 1. Bundesliga-Spieltag: 26 Schiedsrichter sind für die 1. Bundesliga im Einsatz. Inzwischen steht fest, wer gleich am 1. Spieltag ran darf. (16:42)

Kicker-BL

Euphorie bei Kind, Realismus bei Breitenreiter: Für die bevorstehende Saison sehen sich die Macher in Hannover grundsätzlich gut vorbereitet. Doch Gewissheit besteht auch darüber, dass die eigenen Mittel im Normalfall nicht zu ganz großen Sprüngen reichen werden. Nicht zuletzt Manager Horst Heldt verweist auf den engen Spielraum. (17:27)

Kicker-BL

Wolfsburgs Cornet-Poker ist kompliziert: Der VfL Wolfsburg und die Suche nach einem Flügelspieler. Sportdirektor Marcel Schäfer spricht "von zwei, drei Optionen", bekannt ist vor allem, dass die Niedersachsen um Maxwel Cornet von Olympique Lyon buhlen. Doch das gestaltet sich kompliziert. (15:04)

Kicker-BL

Bürki: "Ich gehe davon aus, dass ich spiele": BVB-Keeper Roman Bürki ist fraglos einer der Gewinner dieser Sommer-Vorbereitung. In Marwin Hitz kam zwar ein neuer Konkurrent nach Dortmund, ernsthaft herausfordern konnte der Schweizer seinen Landsmann allerdings nicht. Bürki, der die für Torhüter so prestigeträchtige Rückennummer 1 seit dieser Saison auch auf dem Trikot trägt, ist weiterhin Stammkeeper der Borussia. Auch, weil er zu den Vorstellungen des neuen Trainers Lucien Favre passt. (14:45)

Kicker-BL

Rückenschmerzen: Ruhepause für Streich: Beim SC Freiburg steht vor dem Bundesligaauftakt zwar kein neuer Spieler auf der Verletztenliste, dafür aber der Cheftrainer. Wegen starker Rückenschmerzen musste Christian Streich am Donnerstag sowohl das Training am Vormittag ausfallen lassen als auch die Pressekonferenz vor dem Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt (Samstag, 15.30 Uhr). Vertreten wurde er von Co-Trainer Lars Voßler, für den es die Premiere in der wöchentlichen Journalistenrunde war. (14:26)

Kicker-BL

"Gemeinsam": Lewandowski hat wieder Lust auf Bayern: In diesem Sommer wollte Robert Lewandowski den FC Bayern eigentlich unbedingt verlassen. Doch Neu-Trainer Niko Kovac hat den Torjäger von einem Verbleib überzeugt. Gerade einmal ein einziges Gespräch brauchte Kovac dazu. (14:10)

Kicker-BL

SC-Trainer Streich hat Rücken: Beim SC Freiburg steht vor dem Bundesligaauftakt zwar kein neuer Spieler auf der Verletztenliste, dafür aber der Cheftrainer. Wegen starker Rückenschmerzen musste Christian Streich am Donnerstag sowohl das Training am Vormittag ausfallen lassen als auch die Pressekonferenz vor dem Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt (Samstag, 15.30 Uhr). Vertreten wurde er von Co-Trainer Lars Voßler, für den es die Premiere in der wöchentlichen Journalistenrunde war. (14:26)

Kicker-BL

Mittelmäßiger Sud in Gladbach? "Kompletter Blödsinn": Darf man Derby sagen? "Ein kleines Derby" nennt Borussia Mönchengladbachs Sportdirektor Max Eberl den Ligaauftakt gegen Bayer Leverkusen am Samstag (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de). Dabei bedeuteten Begegnungen mit Leverkusen für sein Team zuletzt vor allem eines - Schmerz. (14:16)

Kicker-BL

Mainzer Ungewissheit wegen Maxim: Am Dienstag brach Alexandru Maxim das Training beim 1. FSV Mainz 05 wegen Knieschmerzen ab. Am Mittwoch ergab ein MRT keine besonderen Auffälligkeiten. Ob der 28-Jährige gegen seinen ehemaligen Verein VfB Stuttgart (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) dabei ist, wird sich aber erst kurzfristig entscheiden. (14:12)

Kicker-BL2

Paderborn: "Tucker", "Basti" oder "Hüne"?: Der SC Paderborn reist am Samstag (13 Uhr, LIVE! bei kicker.de) mit einem echten Luxusproblem zum Auswärtsspiel nach Fürth: Mit Christian Strohdiek, Sebastian Schonlau und Uwe Hünemeier hat SCP-Trainer Steffen Baumgart gleich drei gleichwertige Spieler für nur zwei Positionen in der Innenverteidigung. Wer also soll SpVgg-Stürmer Daniel Keita-Ruel, an dem auch die Ostwestfalen interessiert waren, stoppen? Deutlich weniger Kopfzerbrechen bereitet dem Coach dagegen die Torwart-Frage: Leopold Zingerle wird zwischen die Pfosten zurückkehren. (14:09)

Kicker-BL2

Anti-Techniker Tiffert: "Die Liga freut sich auf Köln": Wenn man eines von Christian Tiffert eigentlich nicht kennt, dann sind es technische Schwierigkeiten. Diese offenbarte der Routinier jedoch auf der Pressekonferenz vor dem Auswärtsauftritt am Samstag beim 1. FC Köln (13 Uhr, LIVE! bei kicker.de). Allerdings, und das muss betont werden, stolperte der 36-Jährige nicht über den Ball, sondern über die Handhabe mit dem Mikrofon. (15:01)

Kicker-BL2

St. Paulis Allagui fällt mit Rippenbruch aus: Ein doppelt bitterer Pokal-Abend für St. Paulis Stürmer Sami Allagui. Zum einen schieden die Hamburger beim Drittligisten SV Wehen Wiesbaden mit einer 2:3-Niederlage n.V. aus dem Wettbewerb aus. Zum anderen zog sich der 32-Jährige eine Rippenverletzung zu. Diese wurde zunächst nicht erkannt, aufgrund anhaltender Schmerzen aber ergab eine Nachuntersuchung einen Bruch des Rippenknorpels. Der Deutsch-Tunesier fällt auf unbestimmte Zeit aus. (14:44)

Kicker-BL2

Darmstadt holt Wurtz vom VfL Bochum: Der SV Darmstadt hat kurz vor dem 3. Spieltag noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Die Lilien verpflichten Johannes Wurtz. Der Stürmer stand zuletzt beim VfL Bochum unter Vertrag. (15:49)

Kicker-BL2

Schock für Hamburg: Schwere Knieverletzung bei Jairo: Der Hamburger SV wird lange auf seinen Neuzugang Jairo Samperio verzichten müssen. Der Spanier zog sich im Mannschaftstraining am Donnerstag eine schwere Knieverletzung zu, bei der unter anderem beide Kreuzbänder im rechten Knie geschädigt wurden. Jairo soll bereits Anfang kommender Woche operiert werden. (15:45)

Kicker-BL2

Brand im Stadion an der Alten Försterei: Am Donnerstagabend musste die Berliner Feuerwehr zum Stadion an der Alten Försterei, um einen Brand zu bekämpfen. Die Feuerwehr teilte via Twitter mit, dass es Rauchentwicklung gebe und dass man mit 40 Kräften vor Ort sei. Auswirkungen auf das Ligaspiel gegen St. Pauli am Sonntag scheint es auch nicht zu geben. (21:35)

Kicker-BL2

Dialogabbruch: Bündnis "ProFans" nimmt Stellung: Der Konflikt zwischen den Fanszenen und dem DFB sowie der DFL geht in die nächste Runde. In einer ausführlichen Pressemitteilung nahm das Bündnis ProFans Stellung zu der Reaktion der Verbände auf den am Dienstag verkündeten Gesprächsabbruch weiter Teile der Fanszenen. Darin warnt ProFans DFB und DFL davor, den Fandialog ohne das Aktionsbündnis der aktivsten Fangruppen "weiterzuführen, als sei nichts geschehen". Dies werde "nicht einen einzigen Konflikt lösen können". (18:43)

Kicker-BL2

Fiel übernimmt Dynamo als Interimstrainer: Einen Tag nach der Demission von Uwe Neuhaus hat die SG Dynamo Dresden eine Interimslösung präsentiert: Mit Cristian Fiel übernimmt der aktuelle U-17-Coach die Profis und wird diese bis auf Weiteres betreuen. Schon am Sonntag (13.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) wird der 38-jährige Deutsch-Spanier hauptverantwortlich an der Seitenlinie stehen, wenn es in der 2. Liga gegen den 1. FC Heidenheim geht. (09:04)

Kicker-BL2

Henrichs vor 20-Millionen-Wechsel - Alcacer BVB-Favorit: Wer wechselt wohin? Wer ist wo im Gespräch? In unserem Transferticker bleiben Sie auf dem Laufenden. Aktuell unter anderem im Fokus: Benjamin Henrichs, Maxwel Cornet, Jean-Philippe Gbamin, Timm Klose, Jerome Boateng und Paco Alcacer. (08:40)

Kicker-BL2

Rother: "Wir sind offensiv nicht mutig genug": Torflaute beim 1. FC Magdeburg! In drei Pflichtspielen der Saison 2018/19 gelang dem Aufsteiger nur ein einziges Tor. Die Elbstädter hoffen, dass der Knoten im nun anstehenden Heimspiel gegen den FC Ingolstadt am Samstag (13 Uhr, LIVE! bei kicker.de) aufgeht. Die Abteilung Offensive wird zumindest nicht mit Testspieler Kacper Przybylko aufgerüstet - der Stürmer konnte die Verantwortlichen beim FCM nicht von einer Verpflichtung überzeugen. (10:12)

Kicker-BL2

Darmstadt holt Wehlmann als Sportkoordinator: Die Arbeit an den Strukturen schreitet weiter voran, ab dem 15. September beschäftigt Darmstadt 98 einen Sportkoordinator: Carsten Wehlmann kommt von Holstein Kiel. Der 46-Jährige war bei den Schleswig-Holsteinern in den zurückliegenden neun Jahren als Chefscout tätig, jetzt macht er den nächsten Schritt - und will auch die Lilien voranbringen. (10:10)

Kicker-BL2

Horn: "Das geht nicht von heute auf morgen": Dass Bundesliga-Absteiger 1. FC Köln als einer der Favoriten auf den Aufstieg in die Beletage des deutschen Fußballs gilt, ist klar. Dennoch starteten die Rheinländer in der Liga spielerisch durchwachsen, holten aus den ersten beiden Zweitliga-Partien allerdings vier Punkte (3:1 Tore). Im Pokal ließen sie es zudem beim Regionalligisten BFC Dynamo mit 9:1 ordentlich krachen. Und nun kommt Aue. (09:49)

Kicker-BL2

Leere Konten am Freitag - Wer stürmt beim HSV?: Nach dem Pokal-Wochenende steht im Unterhaus wieder der Ligaalltag auf dem Programm. Am Freitag sind die jeweils noch punkt- und torlosen Teams aus Duisburg (in Darmstadt) und Sandhausen (in Bochum) gefordert. Tags darauf empfängt Köln Aue. Am Sonntag trifft das personell aufgerüstete Union Berlin auf den ohne Punktverlust gestarteten Spitzenreiter St. Pauli. Das Montagabendspiel tragen Hamburg und Bielefeld aus. (06:30)

Kicker-BL2

Interimstrainer Fiel - Übernimmt bald Kwasniok?: Einen Tag nach der Beurlaubung von Uwe Neuhaus hat die SG Dynamo Dresden eine Interimslösung präsentiert: Mit Cristian Fiel übernimmt der aktuelle U-17-Coach die Profis und wird diese "bis auf Weiteres" betreuen. Schon am Sonntag (13.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) wird der 38-jährige Deutsch-Spanier hauptverantwortlich an der Seitenlinie stehen, wenn es in der 2. Liga gegen den 1. FC Heidenheim geht. Für die Zeit danach scheinen die Sachsen bereits einen Nachfolger an der Angel zu haben: Top-Kandidat ist Lukas Kwasniok. (10:34)

Kicker-BL2

Becker: HSV muss "Respekt der Konkurrenz erarbeiten": In einem unterhaltsamen Pokalspiel hat sich Bundesliga-Absteiger Hamburger SV gegen den TuS Erndtebrück mit 5:3 durchgesetzt und kann diese Angelegenheit mit Ausnahme der Auslosung der 2. Pokalrunde am frühen Sonntagabend (18 Uhr, LIVE! bei kicker.de) erst einmal hintanstellen. Denn nun gilt die volle Konzentration Arminia Bielefeld respektive dem ersten Montagabendspiel (20.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) in ihrer noch sehr jungen Zweitliga-Geschichte. (12:08)

Kicker-BL2

Anfang: "Die Tendenz geht Richtung Simon": Die 30 Minuten im Pokalspiel beim BFC Dynamo taten Marco Höger gut, nach fast 50 Tagen Pause inklusive einer Operation an der Schulter bekam der Mittelfeldspieler in Berlin wieder ein Gefühl für das Spiel, den Raum und das richtige Timing. Allerdings: bei 100 Prozent kann der Vize-Kapitän des 1. FC Köln noch nicht, jede Einheit ist ein Schritt hin zu normaler Form, am Ende wird besprochen, wie es weitergeht. (11:42)

Kicker-BL2

Fürth: Müde Beine, aber großer Teamspirit: Nach dem Pokal-Knaller ist vor dem Liga-Alltag. So auch bei der SpVgg Greuther Fürth. Das Kleeblatt hat nach dem bitteren Last-Minute-Aus gegen Borussia Dortmund (1:2 n.V.) mit schweren Beinen zu kämpfen, möchte im anstehenden Heimspiel gegen den SC Paderborn (Samstag, 13 Uhr, LIVE! bei kicker.de) aber mit Mentalität und Einstellung dagegenhalten. Coach Damir Buric, der auf den Trainerstuhl zurückkehren wird, hat gleich mehrere personelle Alternativen in der Hinterhand. (12:41)

Kleine Zeitung

Ein Schaf als Kopfball-Ungeheuer: Wenn man glaubt, alles gesehen zu haben, taucht auf einmal ein Video auf, auf dem zu sehen ist, wie ein Schaf - ja, das Tier, nicht der Thomas - wuchtige Kopfbälle vollführt. (12:47)

Kleine Zeitung

Woods und Mickelson matchen sich in Privat-Duell um 9 Millionen Dollar: "The Match" findet am Thanksgiving-Wochenende in Las Vegas statt - der Sieger kassiert die gesamte Summe. (12:19)

Kleine Zeitung

Spaniens Fußball-Profis sagen "basta" und drohen mit Streik: Die Fußballprofis der spanischen Primera Division wehren sich gegen die Pläne zur Durchführung von Liga-Spielen in den USA. (09:39)

Kleine Zeitung

VSV verpflichtete ein Rauhbein: Der EC Panaceo hat heute Matt Pelech verpflichtet. Der Verteidiger spielte 2016/17 in Graz und präsentierte sich als harter und solider Abwehrspieler. (08:19)

Kleine Zeitung

Wenn die Formel 1 zu fad wird: Keine Angst. Auch wenn Ferrari immer wieder gedroht hat, die Formel 1 zu verlassen, ist das Ferrari-WRC-Projekt reine Fantasie. Aber aufregend wäre es doch. (05:43)

Kleine Zeitung

Heiko Vogel: "Das steht keinem Menschen auf der Welt zu": Sturm-Trainer Heiko Vogel spricht über die schwierige Situation, Grenzüberschreitungen, Lichtblicke, Lösungsansätze und fehlende Facetten. (03:00)

Kleine Zeitung

St. Pölten präsentierte "Spusu" als neuen Hauptsponsor: Der virtuelle Mobilfunkbetreiber "Spusu" ist für die kommenden fünf Jahre neuer Hauptsponsor bei Fußball-Bundesligist SKN St. Pölten. (12:12)

Kleine Zeitung

Die Suche nach der eigenen Aktivität: Der VSV startet heute (20 Uhr) gegen Ligakonkurrent Zagreb ins Vorbereitungsturnier in Bled. Dabei soll es vor allem darum gehen, weiter schnell, aggressiv und vor allem aktiv zu spielen. Pelech und Spannring fehlen noch. (10:11)

Kleine Zeitung

Salzburg lässt sich gerne zwei Mal bitten: Alexander Lahodas Verbleib beim VSV ist noch nicht gesichert. Ex-Klub Salzburg ziert sich um die Freigabe. Drama um Verteidiger Kevin Raine. (04:00)

Kleine Zeitung

Der KAC kennt die Zutaten für die neue Saison: Der KAC will den Meistertitel. Sportliche Führung, Trainer sowie Kapitän appellieren um Geduld. Matikainen verkörpert neuen Spirit, der vielen neue Chancen eröffnet. (04:00)

Kleine Zeitung

Die Stars haben eine neue Bestzeit im Visier: Einen Auflauf der Stars gibt es bei Kärnten Läuft. Der Halbmarathon wird so stark besetzt sein wie noch nie. Da könnte der Streckenrekord von 59:45 Minuten fallen. (03:55)

Kleine Zeitung

Der KAC bittet um Geduld: Der KAC will den Meistertitel. Sportliche Führung, Trainer sowie Kapitän bittenum Geduld. Matikainen verkörpert neuen Spirit, der vielen neue Chancen eröffnet. (03:50)

Kleine Zeitung

Dele Alli sorgt mit neuer Internet-Challenge für Hype: Sie schaut so simpel aus: die #DeleAlliChallenge. Doch so leicht ist die Aufgabe, die gerade das Netz verrückt macht, dann doch wieder nicht. (06:22)

Kleine Zeitung

Mehr als die Hälfte der Cockpits noch nicht fix vergeben: Der Fahrermarkt der Formel 1 steuert auf einen hektischen Sommerschlussverkauf zu. (10:13)