2018-09-02

12terMann

Europa-League Gruppengegner von SK Rapid Wien und FC Red Bull Salzburg im Porträt: Die Europa-League-Auslosung hatte für den FC Red Bull Salzburg und Rapid Wien ein paar gute Überraschungen bereit. Wer die Gruppengegner (15:28)

ASB-Rapid

SK Sturm Graz - SK Rapid Wien [LIVE]:       Tweets bitte nicht zitieren Hoffe auf einen Sieg - egal wie. (14:08)

ASB-Rapid

SK Sturm Graz - SK Rapid Wien 1:1 (1:0): Eh alles bestens, oder? (16:49)

Brucki

Sturm Graz – Rapid 1:1 (1:0): Bundesliga, 6. Runde, 2.9.2018 Stadion Liebenau, 14.487 Deni Alar erzielte den Ausgleichstreffer in der Rapidviertelstunde. Es war der erste Höhepunkt seit einem Lattentreffer in den Anfangsminuten. Dazwischen brachten wir wenig zusammen, erhielten aber ein Gegentor aus einem Elfer, der keiner war, und hatten kurz darauf Glück bei einem Stangentreffer. Im Rapid-Auswärtsblock gab es zu Beginn erneu... Weiterlesen (15:00)

Bundesliga

Sturm und Rapid trennten sich im Ligaschlager in Graz 1:1: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (19:43)

DerStandard

1:1 - Remis im Schlager zwischen Sturm und Rapid: In Graz trennen sich die beiden Teams mit 1:1. Peter Zulj sorgte per Elfer für die Grazer Führung, ausgerechnet Deni Alar erzielte den Ausgleich (19:08)

DerStandard

Ticker - Remis in Graz, Heimsiege für Salzburg und LASK: Der Schlager in Graz zwischen Sturm und Rapid endet 1:1. Der LASK hält den WAC mit 2:0 in Schach. Salzburg hat mit der Admira wenig Probleme (18:56)

DerStandard

Bundesliga - Remis im Schlager zwischen Sturm und Rapid: In Graz trennen sich die beiden Teams mit 1:1. Zulj sorgt per Elfer für die Grazer Führung, ausgerechnet Deni Alar erzielt für Rapid den Ausgleich (19:08)

DiePresse

Sturm und Rapid trennen sich 1:1: Die Grazer gingen durch einen zu Unrecht verhängten Elfmeter in Führung, Ex-Sturm-Profi Alar erzielte den Ausgleich. Salzburg ist weiter makellos unterwegs. (16:49)

EwkiL/Freunde

Sturm-Rapid: 1:1 (1:0) Sehen wir es einmal positiv: die fünf letzten Partien gegen Sturm wurden nicht gewonnen: 2018-04-29 A 2:4 2018-04-18 A 2:3 2018-02-17 H 1:1 2017-11-04 […] (22:23)

Heute

Hass von Fans: Nach "Gogo raus"-Rufen verlegt Djuricin Interview: Rapid-Fans forderten nach dem 1:1 in Graz den Kopf von Rapid-Trainer Goran Djuricin wollte lieber drinnen interviewt werden. (17:29)

Heute

Hitziger Sonntags-Hit: Beschimpfter Alar rettet Rapid ein 1:1 gegen Sturm: "Ehrloses Charakterschwein" wurde Deni Alar von den Sturm-Fans bei seiner Rückkehr genannt. Dann schoss er das 1:1 für Rapid. (17:04)

Heute

Vor Match: Sturm-Fans attackieren Rapid-Stürmer Alar: Deni Alar wechselte im Sommer von Sturm zu Rapid. Bei der Rückkehr nach Graz wurde er beschimpft. (15:16)

Heute

Rapid-Torjäger: Lässt Rapids Alar heute Sturm-Fanblock beben?: Wird das ein Skandal-Spiel? Ex-Sturm-Kicker Deni Alar soll heute Rapid bei den "Blackies" zum Sieg schießen. Ein heißer Empfang ist ihm garantiert. (05:17)

Kleine Zeitung

Sturms Stimme Ludwig Krentl sagt heute Servus: Das Schlagerspiel zwischen Sturm und Rapid heute in der Merkur-Arena ist auch das letzte Spiel für Ludwig "Lucky" Krentl. Nach 22 Jahren ist Schluss bei den Schwarz-Weißen. (08:00)

Kleine Zeitung

Um diese Rekorde spielt Sturm heute gegen Rapid: Sturm empfängt heute um 17 Uhr Rapid in Graz. Ein absoluter Klassiker, in dem es für beide Klubs um viel geht. Für Sturm auch um eine Art Jubiläum: Im fall eines Punktegewinns wartet der 400. Heimsieg oder das 400. Unentschieden seit Gründung der Bundesliga. (04:00)

Kleine Zeitung

So kommentieren die Trainer das 1:1 zwischen Sturm und Rapid: Sowohl Heiko Vogel als auch Goran Djuricin sahen in der Begegnung zwischen Sturm und Rapid ein leistungsgerechtes Unentschieden. Wissen aber auch, dass der jeweils andere das Spiel hätte gewinnen können. (18:22)

Kleine Zeitung

Sturm holt gegen Rapid das 400. Remis im eigenen Stadion: Sturm und Rapid trennten sich in Graz 1:1. Es war das 400. Unentschieden im eigenen Stadion seit Gründung der Bundesliga. Peter Zulj schoss dabei das 100. Tor in Graz gegen die Hütteldorfer, zum Sieg reichte es aber nicht. (16:46)

Krone

Ausgerechnet Deni Alar rettet Rapid bei Sturm!: Sturm Graz und Rapid haben sich am Sonntag mit einem 1:1-Remis im Schlager der sechsten Runde der Bundesliga in die Länderspiel-Pause verabschiedet! Beide Teams hinken mit neun Punkten ihren Erwartungen hinterher, die am Donnerstag in die Europa-League-Gruppenphase aufgestiegenen Wiener liegen unmittelbar vor den mittlerweile sechs Pflichtspiele sieglosen Grazern auf Rang fünf. Ausgerechnet der Ex-Grazer Deni Alar bewahrte Rapid in der Merkur Arena vor 14.487 Zuschauern mit seinem Tor in der 78. Minute vor einer Niederlage. Peter Zulj hatte die Hausherren mit einem sehr strittigen Elfmeter in Führung geschossen (37.). (16:51)

Krone

Deni Alar rettet Rapid bei Sturm Graz einen Punkt!: Sturm Graz und Rapid haben sich am Sonntag mit einem 1:1-Remis im Schlager der sechsten Runde der Bundesliga in die Länderspiel-Pause verabschiedet! Beide Teams hinken mit neun Punkten ihren Erwartungen hinterher, die am Donnerstag in die Europa-League-Gruppenphase aufgestiegenen Wiener liegen unmittelbar vor den mittlerweile sechs Pflichtspiele sieglosen Grazern auf Rang fünf. Ausgerechnet der Ex-Grazer Deni Alar bewahrte Rapid in der Merkur Arena vor 14.487 Zuschauern mit seinem Tor in der 78. Minute vor einer Niederlage. Peter Zulj hatte die Hausherren mit einem sehr strittigen Elfmeter in Führung geschossen (37.). (16:51)

Krone

Deni Alar muss gegen Sturm durch die Watschngasse!: Zwei Jahre war er der Held bei Sturm Graz, heute kehrt Deni Alar mit Rapid als „Graz-Feind“ Nummer 1 nach Liebenau zurück: „Ich kann es nicht beeinflussen, muss das alles ausblenden. Leider ist der Fußball so geworden. Andererseits wäre es auch schlimm, wenn es keinen schert, wo einer hingeht. Es ist auch eine große Anerkennung für die beiden, spricht für ihre Leistungen, wenn die Fans heiß sind.“ (05:45)

Kurier

Kein Sieger im Bundesliga-Schlager Sturm - Rapid: Ausgerechnet der Ex-Grazer Deni Alar bringt die Steirer mit einem Tor um den Heimsieg. (16:49)

Kurier

Pole Gil leitet Länderspiel Österreich - Schweden: Mit dem 42-Jährigen haben Rapid und die Austria bereits Bekanntschaft gemacht. (12:42)

Kurier

Ex-Grazer in Graz: Eine Heimkehr mit Misstönen: Deni Alar und Marvin Potzmann kehren am Sonntag mit Rapid zu Sturm Graz zurück. (06:00)

Laola1

VIDEO: Heiße Szenen bei Sturm-Rapid: Hätte Stefan Schwab statt der Gelben die Rote Karte sehen müssen? Hätte es überhaupt Elfmeter für den SK Sturm geben dürfen? Das 1:1 zwischen dem SK Sturm Graz und dem SK Rapid Wien in der sechsten Bundesliga-Runde sorgt für jede Menge Diskussionen (Spielbericht >>>). Peter Zulj (37./Elfmeter) und Deni Alar (78.) sorgen jedenfalls für die Tore. Die Video-Highlights der Partie siehst du hier: (20:02)

Laola1

Knapper Celtic-Sieg im Old Firm: Das erste Old Firm für Steven Gerrard als Trainer der Rangers geht daneben: Das 413. Old Firm geht mit 1:0 an den Celtic FC. 60.000 Zuschauer im Celtic Park müssen bis zur 62. Minute auf ein Tor warten, es fällt durch Oliver Ntcham. Das Goldtor fixiert den 155. Erfolg Celtics, vier fehlen noch auf den Stadtrivalen. Nach vier Runden liegt Celtic hinter dem noch makellosen Heart of Midlothian, das auch das direkte Duell für sich entschied. Die Rangers sind mit fünf Punkten nur Siebter, im Old Firm setzte es die erste Pleite. Celtic trifft in der Europa-League-Gruppenphase auf Salzburg, die Rangers auf Rapid. (15:58)

Laola1

Deni Alar rettet Rapid gegen Sturm: Im Schlager der 6. Bundesliga-Runde trennen sich der SK Sturm Graz im prestigeträchtigen Schlager mit 1:1 (1:0) vom SK Rapid Wien. In einer kampfbetonten Partie trifft Schwab schon in Minute 7 die Latte, ansonsten gibt es in einer zerfahrenen Partie vorerst wenige Chancen. In Minute 37 gibt es Elfmeter für Sturm: Max Hofmann foult Philipp Huspek klar vor der Strafraumgrenze, doch Schiedsrichter Schörgenhofer verlegt das Geschehen in den Strafraum. Zulj verwandelt eiskalt ins Kreuzeck (39.). Noch vor der Pause trifft Huspek die Stange (42.). Nach der Pause bleibt die Partie offen. Alar vergibt freistehend vor Siebenhandl (60.), ehe er in Minute 79 nach Pass von Knasmüllner doch zum Ausgleich trifft - 1:1 (79.). In der Schlussphase vergibt Spendlhofer eine Riesen-Chance auf den Sturm-Sieg, Murg lässt Sitzer für Rapid aus. (18:47)

Laola1

Plakat: "Charakterschwein" Alar: Dass die Fans des SK Sturm Graz vor dem Duell mit dem SK Rapid Wien ihren ehemaligen Spielern einen heißen Empfang bereiten würden, lag auf der Hand. Besonders zu spüren bekommt die Ablehnung der schwarz-weißen Anhänger der ehemalige Kapitän Deni Alar, der vor dieser Saison nach Hütteldorf zurückgekehrt ist. "Alles erdenklich Schlechte, du ehrloses Charakterschwein", heißt es auf einem riesigen Transparent, das mit folgendem Plakat ergänzt wird: "Als Kapitän auf Sturm gepfiffen, haben's dir ins Hirn geschissen?" Bei der Verlesung der Mannschaftsaufstellungen kassiert Alar ein gellendes Pfeifkonzert. Ebenso ausgepfiffen wird mit Marvin Potzmann der zweite ehemalige Sturm-Kicker, der sich in diesem Sommer Rapid anschloss, allerdings spürbar weniger laut. (17:08)

Laola1

Djuricin weicht Rapid-Fans aus: Aufgrund des Spielverlaufs und des Elfergeschenks für Sturm Graz kann der SK Rapid dem 1:1 in Graz auch etwas Positives abgewinnen. Die zahlreich mitgereisten grün-weißen Fans sehen es wieder einmal anders. Während des Spiels stand zwar der Support der Mannschaft im Fokus, auch nach dem Schlusspfiff wurde den Spielern applaudiert. Erst nach dem Match schallt es jedoch wieder "Gogo raus" aus dem Sektor, inklusive Transparent. Deshalb wich Djuricin dem Konflikt mit den Fans auch offensichtlich aus. (21:33)

Laola1

VIDEO-Highlights der Bundesliga: Die Bundesliga hatte in der 6. Runde einiges zu bieten! In einem spannenden Spielen mit einigen viel diskutierten Szenen trennen sich der SK Sturm und Rapid mit einem 1:1 (Highlights). Salzburg bleibt in der Liga weiterhin makellos und gewinnt daheim gegen die Admira 3:1 (Highlights). Der Erfolgslauf des WAC ist vorerst gestoppt, die Kärntner verlieren auswärts beim LASK 0:2 (Highlights). Zum Beispiel den historischen 500. Heimsieg der Wiener Austria, die mit dem 2:1 gegen den SV Mattersburg als erstes Team in der Bundesliga-Geschichte diese Marke erreicht (Highlights). Außerdem setzt der SKN St. Pölten mit einem 2:1-Last-Minute-Sieg beim SCR Altach den Höhenflug als Tabellenzweiter fort (Highlights). Und dann wäre da noch der FC Wacker Innsbruck, der beim 2:1 gegen Hartberg den ersten Heimsieg nach der Bundesliga-Rückkehr einfahren konnte (Highlights).  Spielplan/Ergebnisse >>> Tabelle >>> (22:55)

Laola1

Sturm-Rapid: Schiri erklärt seine Fehler: "Warum schaut ihr mich so ungläubig an? Kann man da auch Rot geben?" Lukas Grozurek hatte das Foul von Stefan Schwab an ihn noch nicht im TV gesehen, sondern nur quasi live erlebt, und sprach nach dem 1:1 im Schlager zwischen Sturm und Rapid davon, dass die Gelbe Karte "in Ordnung" gewesen sei: "Keine Ahnung, aber ich glaube nicht, dass man da Rot geben muss." Irgendwie kurios, wenn das Opfer eine Brutalo-Fouls mit seiner Meinung mehr oder weniger alleine dasteht und ungläubige Blicke erntet. Denn ansonsten konnte man sich in beiden Lagern nach dem Spiel durchaus darauf einigen, dass die beiden strittigsten Szenen der Partie unstrittig Fehlentscheidungen waren. Dies musste auch Schiedsrichter Manuel Schüttengruber eingestehen. (23:27)

OÖ-Nachrichten

Sturm und Rapid trennten sich in Graz 1:1: GRAZ. Sturm Graz und Rapid haben sich am Sonntag mit einem 1:1-Remis im Schlager der sechsten Runde der Fuball-Bundesliga in die Lnderspielpause verabschiedet. (20:55)

Österreich

1:1! Alar rettet Rapid vor Pleite gegen Sturm: Ausgerechnet der Ex-Grazer erzielte dabei den rettenden Ausgleich für die Hütteldorfer. Sturm Graz und Rapid haben sich am Sonntag mit einem 1:1-Remis im Schlager der sechsten Runde der Fußball-Bundesliga in die Länderspielpause verabschiedet. Beide Teams hinken mit neun Punkten ihren Erwartungen hinterher, die am Donnerstag in die Europa-League-Gruppenphase aufgestiegenen Wiener liegen unmittelba... Weiterlesen (18:49)

Plinden

Überragende Momente: Der beste Schaub, den es je gab: Schon nach den ersten drei Runden hatte Armin Veh, der Sportvorstand des 1.FC Köln, seine Neuerwerbung aus Wien, Louis Schaub, als absolute Bereicherung gelobt. Wie zur Bestätigung  unterstrich der 23jährige in den vierten, vor dem Flug zu Österreichs Team, das Prädikat wertvoll, das ihm Veh verlieh. Der Ex-Rapidler präsentierte sich Sonntag Mittag als „Man of […] Der Beitrag Überragende Momente: ... Weiterlesen (18:12)

Plinden

Glück und Pech mit Schüttengruber: Ein Punkt half weder Rapid noch Sturm!: Schwere Fehler pflastern nicht erst in dieser Saison den Weg des 35jährigen Schiedsrichters Manuel Schüttengruber. So auch beim 1:1 (1:0) zwischen Sturm Graz und Rapid, einem Unentschieden, das  weder den Steirern noch den Hütteldorfern half. Der Vizemeister blieb erstmals unter Trainer Heiko Vogel vier Runden lang ohne Sieg, die enttäuschte Miene von Peter Zulj (oben) […] Der Beitrag Glück und Pe... Weiterlesen (20:18)

Rapid

Live: Zum Abschluss zu Gast in Graz: Einmal noch alle vorhandenen Krfte bndeln und alles aus sich herausholen, das ist das Motto fr heute. In der 6. Runde der tipico Bundesliga gastieren wir am Schluss dieser englischen Woche nochmal beim SK Sturm , bevor es in die Lnderspielpause geht. Rapid will den Schwung aus dem Aufstieg in die UEL-Gruppenphase mitnehmen - also, auf geht's! Link: Hier geht's zu unserem Liveticker! tipico Bundesl... Weiterlesen (13:48)

Rapid

Magische Heimspiel-Nächte: Karten-Infos zur UEL-Gruppenphase: Liebe Rapid-Fans, nach dem Donnerstag Abend war unsere Gefhlswelt ganz schn durcheinander, der Krimi in Bukarest hatte es wirklich in sich. Je mehr sich der Spielschluss aber entfernte, desto mehr kam das Glcksgefhl und die Vorfreude in uns auf: Rapid hatte sich zum siebenten Mal fr die Gruppenphase der UEFA Europa League qualifiziert und mit groer Spannung warteten wir alle auf die Auslosung in M... Weiterlesen (14:00)

Rapid

Stimmen, Videos und Impressionen vom Remis bei Sturm: Es war ein spannendes Duell bei prickelnder Fulball-Atmosphre in Graz-Liebenau. Am Ende hatten beide Teams einen Matchball, blieb es aber beim 1:1-Remis (Tore durch Peter Zulj aus einem Elfmeter, den es nicht htte geben drfen, und Deni Alar nach grandioser Vorarbeit von Christoph Knasmllner ). Fr Alar sein fnftes Pflichtspieltor in dieser Saison, fr Knasmllner alleine in der Liga der fnfte Assist.... Weiterlesen (23:37)

Rapid

SK Rapid II: Sieg im Spitzenspiel!: Bereits in der 5. Runde der Regionalliga Ost kam es zum Spitzenspiel in Htteldorf. Mit dem ASK Ebreichsdorf war der aktuelle Tabellenfhrer zu Gast. Personell gab es vor dem Spiel sowohl positive als auch negative Nachrichten. Christopher Dibon feierte nach langer Verletzungspause am heutigen Abend sein Comeback bei Rapid II. Neuzugang Nemanja Tomasevic erhielt am spten Nachmittag noch die Spielgen... Weiterlesen (13:40)

Rapid

Punkteteilung in Graz: Ein Spiel ohne viele Torchancen - aber am Ende hatte Murg den Matchball am Fuß. Gegenber dem Play Off-Aufstieg am Donnerstag in Bukarest, hinein in die Gruppenphase der UEFA Europa League , kndigte Cheftrainer Goran Djuricin die ein- oder andere Rotation an. Geworden sind es beim Sonntags-Duell in Graz dann zwei: Veton Berisha ersetzte Andrei Ivan im linken Mittelfeld, Max Hofmann den nicht ganz f... Weiterlesen (16:53)

Rapid

"Der Aufstieg gibt Aufwind": Hoch hinaus: Legt Rapid heute in Graz gleich nach? Wenn so ein Europacup-Abend wie der vergangene Donnerstag, ein richtiggehender Thriller, positiv zu Ende geht, dann kann man auch ebenso gelst auf die nchste Aufgabe blicken. So auch Rapid, das durchaus schwierige Wochen hinter sich hat. Nach dem letzten Sieg in der Meisterschaft gegen Wacker Innsbruck folgte nun der Aufstieg in die Gruppenphase d... Weiterlesen (07:36)

Rapid-Englisch

Points shared in Graz: Having prevailed in Thursday's energy sapping match in Bucharest, Rapid's head Trainer Goran Djuricin made it clear that rotation would again be key to taking points from a tricky trip to Graz on Sunday. Rather than make wholesale changes, Veton Berisha came in for Andrei Ivan in left midfield, whilst Max Hofmann came in at centre back to replace Mateo Barac , who was struggling with a knock. Mert... Weiterlesen (16:53)

SkySportAustria

Schiedsrichter Schüttengruber spricht über strittige Szenen: Beim Schlagerspiel zwischen SK Sturm Graz und SK Rapid Wien gab es zwei Szenen, die die Gemüter auf und neben dem Platz erhitzten. Ein hartes Einsteigen von Stefan Schwab gegen Lukas Grozurek ahndete Schiedsrichter Manuel Schüttengruber nur mit der Gelben Karte (25.). Vor dem 1:0 der Grazer rückte neuerlich der Schiedsrichter in den Mittelpunkt: Schüttengruber […] (20:08)

SkySportAustria

Kein Sieger im Duell Sturm vs. Rapid: Sturm Graz und Rapid haben sich am Sonntag mit einem 1:1-Remis im Schlager der sechsten Runde der Fußball-Bundesliga in die Länderspielpause verabschiedet. Beide Teams hinken mit neun Punkten ihren Erwartungen hinterher, die am Donnerstag in die Europa-League-Gruppenphase aufgestiegenen Wiener liegen unmittelbar vor den mittlerweile sechs Pflichtspiele sieglosen Grazern auf Rang fünf. Ausgerechnet der Ex-Grazer Deni […] (16:49)

SkySportAustria

Pole Gil leitet Länderspiel Österreich gegen Schweden: Wien (APA) – Der Pole Pawel Gil leitet das Fußball-Länderspiel zwischen Österreich und Schweden am Donnerstag (20.45 Uhr) in der Wiener Generali Arena. Gil fungierte unter anderem bei Europa-League-Siegen von Austria (2:1 bei Malmö im September 2011) und Rapid (Heim-2:1 gegen Thun im November 2013) als Spielleiter. Außerdem pfiff er auch das 1:2 des ÖFB-Teams […] (12:47)

SkySportAustria

“Ehrloses Charakterschwein” – Sturm-Fans “empfangen” Deni Alar mit Spruchband: Mit Deni Alar und Marvin Potzmann kehrten heute beim Bundesliga-Spiel zwischen Sturm und Rapid zwei ehemalige Sturm-Spieler erstmals seit ihrem Wechsel in die Grazer Merkur-Arena. Beide waren erst im Sommer von Sturm zu den Hütteldorfern gewechselt. Alar, der in der letzten Saison Kapitän bei den Steirern war, wurde von den Fans der “Blackies” mit einem […] (16:07)

SkySportAustria

Rapid-Gegner Spartak Moskau torlos im Spitzenspiel: St. Petersburg/Trondheim (APA) – Rapid-Gegner Spartak Moskau und Zenit St. Petersburg haben sich am Sonntag im Spitzenspiel der russischen Fußball-Meisterschaft torlos getrennt und sind als einzige Mannschaften weiter ohne Niederlage. St. Petersburg führt nach sechs Runden zwei Punkte vor Spartak, das am 20. September in Wien erster Gegner von Rapid in der Europa League (Gruppe […] (18:33)

SkySportAustria

Tatar über Rapid: Anspruch muss immer Top Drei sein: Der SK Rapid Wien hat am Donnerstag den Einzug in die Gruppenphase der UEFA Europa League fixiert. Laut Sky-Experte Alfred Tatar darf diese Doppelbelastung keine Auswirkungen auf die Ansprüche haben. “Rapid muss den Anspruch haben immer unter den Top Drei zu sein. Das bedeutet, auch wenn man jetzt diesen großartigen Erfolg geholt hat auswärts in […] (15:04)

SkySportAustria

Nach Fehlentscheidung: Zulj bringt Sturm gegen Rapid in Führung: Der SK Sturm Graz führt zur Halbzeit mit 1:0 gegen den SK Rapid Wien. Peter Zulj brachte die Grazer mit einem perfekt ausgeführten Strafstoß in der 37. Minute in Führung. Dem Elfmeter ist jedoch eine Fehlentscheidung von Schiedsrichter Manuel Schüttengruber vorausgegangen. Maximilian Hofmann brachte Philipp Huspek im Zweikampf zu Fall, jedoch klar außerhalb des Strafraums. […] (15:54)

SN

Sturm und Rapid trennten sich im Ligaschlager in Graz 1:1: Sturm Graz und Rapid haben sich am Sonntag mit einem 1:1-Remis im Schlager der sechsten Runde der Fußball-Bundesliga in die Länderspielpause verabschiedet. Beide Teams hinken mit neun Punkten ihren Erwartungen hinterher, die am Donnerstag in die Europa-League-Gruppenphase aufgestiegenen Wiener liegen unmittelbar vor den mittlerweile sechs Pflichtspiele sieglosen Grazern auf Rang fünf. (19:14)

SN

Pole Gil leitet Länderspiel Österreich - Schweden: Der Pole Pawel Gil leitet das Fußball-Länderspiel zwischen Österreich und Schweden am Donnerstag (20.45 Uhr/live ORF eins) in der Wiener Generali Arena. Gil fungierte unter anderem bei Europa-League-Siegen von Austria (2:1 bei Malmö im September 2011) und Rapid (Heim-2:1 gegen Thun im November 2013) als Spielleiter. (14:49)

SN

Rapid-Gegner Spartak Moskau gegen St. Petersburg 0:0: Rapid-Gegner Spartak Moskau und Zenit St. Petersburg haben sich am Sonntag im Spitzenspiel der russischen Fußball-Meisterschaft torlos getrennt und sind als einzige Mannschaften weiter ohne Niederlage. St. Petersburg führt nach sechs Runden zwei Punkte vor Spartak, das am 20. September in Wien erster Gegner von Rapid in der Europa League (Gruppe G) ist. (20:32)

SportLive

Alar rettet Rapid Punkt gegen Sturm: Sturm Graz und Rapid trennten sich am Sonntag zum Abschluss der 6. Bundesligarunde mit einem 1:1. Peter Zulj brachte die Grazer in der 37. Minute durch einen fragwürdigen Elfmeter mit 1:0 in Führung. In der 78. Minute sorgte aber Deni Alar, der Ex-Sturm-Star, für den Endstand. Im zweiten Spiel gewann Tabellenführer Red Bull Salzburg daheim gegen die Admira 3:1. tipico Bundesliga: Spielplan, Tabelle (PM/RED) (17:09)

sportreport.biz

Sturm Graz Trainer Heiko Vogel: „Ein leistungsgerechtes Unentschieden“: © Sportreport Am Sonntag trafen im Rahmen der 6. Runde der Tipico Bundesliga die Mannshaften von SK Sturm Graz gegen SK Rapid Wien aufeinander. Die Hausherren gingen durch einen (fragwürdigen) Elfmeter in der 37. Minute durch Zulj in Führung. Nach der Pause gelang den Hütteldorfern der Ausgleich durch Alar (78.). Bei diesem Stand blieb es auch nach 90 Minuten. Wir haben die Stimmen zum Spiel … SK Sturm Graz – SK Rapid Wien, 1:1 (1:0) Schiedsrichter: Manuel Schüttengruber Heiko Vogel […] Der Beitrag Sturm Graz Trainer Heiko Vogel: „Ein leistungsgerechtes Unentschieden“ erschien zuerst auf Sportreport . (20:17)

sportreport.biz

Schlager Sturm Graz vs. Rapid Wien endet mit gerechter Punkteteilung: © Sportreport Am Sonntag stand in der 6. Runde der tipico Bundesliga das Duell Sturm Graz vs. Rapid Wien auf dem Programm. Am Ende teilen sich die Teams leistungsgerecht mit einem 1:1-Unentschieden die Punkte. Das Spiel in der Merkur-Arena verlief in der ersten halben Stunde weitgehen ausgeglichen. Rapid Wien hatte etwas mehr vom Spiel. Die Hütteldorfer waren die etwas gefälligere, gefestigtere Mannschaft in einem bestenfalls durchschnittlichen Spiel. In der ersten halben Stunde stand ein Mann im Mittelpunkt: Der Kapitän des […] Der Beitrag Schlager Sturm Graz vs. Rapid Wien endet mit gerechter Punkteteilung erschien zuerst auf Sportreport . (18:09)

sportreport.biz

LIVE: Sturm Graz vs. Rapid Wien: © Sportreport In der 6. Runde der Tipico Bundesliga steht das Duell Sturm Graz vs. Rapid Wien auf dem Programm. Beide Teams haben übrigens einige Gemeinsamkeiten wie ein genauer Blick auf das Spiel zeigt. Beide Mannschaften haben einen sportlichen Umbruch in der vergangenen Transferperiode hinter sich. Sturm Graz haben Leistungsträger wie Jeggo (zu Austria Wien) oder Potzmann und Alar (beide Rapid Wien) verlassen. Für dieses Duo ist es definitiv ein besonderes, emotionales Spiel. Die heimischen Fans werden wohl für einen […] Der Beitrag LIVE: Sturm Graz vs. Rapid Wien erschien zuerst auf Sportreport . (14:31)

sportreport.biz

Video: Fredy Bickel (Rapid Wien) im Interview: „Zeit hast du im Fußball sehr, sehr wenig – in Wien fast keine!“: © Sportreport Vor der ersten Länderspielpause steht für Rapid Wien das Gastspiel bei Sturm Graz auf dem Programm – Zeit Fredy Bickel, den Geschäftsführer-Sport der Hütteldorfer vor das Sportreport-Mikrofon zu holen. Thema im ausführlichen Gespräch waren unter anderem die Europa League-Auslosung, der sportliche Umbruch im Sommer und wie der 53-Jährige Energie für den nächsten, strapaziösen Teil der Saison seinen Akku auflädt. Das Interview mit Fredy Bickel in voller Länge: Der Beitrag Video: Fredy Bickel (Rapid Wien) im Interview: „Zeit hast du im Fußball sehr, sehr wenig – in Wien fast keine!“ erschien zuerst auf Sportreport . (09:28)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: SK Sturm: Fans greifen Rapids Deni Alar mit Transparenten an: Die Fans des SK Sturm haben Deni Alar auf ihre eigene Art und Weise in der Grazer Merkur Arena begrüßt. (18:15)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: SK Sturm Graz vs. SK Rapid Wien: Das Spiel im Livestream und TV sehen: Der SK Rapid Wien ist am 6. Spieltag der Bundesliga an der Mur beim SK Sturm Graz zu Gast (So., 17 Uhr im LIVETICKER). Während sich die Grün-Weißen erfolgreich für die Europa League qualifizierten und in der Liga den eigenen Erwartungen hinterherhinken, ortete man bei den ebenfalls angeschlagenen Grazern einen Aufwärtstrend. SPOX erklärt, wo das Spiel im Livestream und im TV läuft. (08:25)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: SK Sturm vs. SK Rapid 1:1 - Deni Alar kontert strittigen Zulj-Elfer: Der SK Rapid hat in der 6. Runde der österreichischen Bundesliga einen Punkt beim SK Sturm verbucht. (18:50)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Nach Remis bei Sturm: Rapid-Fans stellen sich erneut gegen Goran Djuricin: Die Fans des SK Rapid haben nach dem Bundesliga-Spiel beim SK Sturm erneut den Rauswurf von Trainer Goran Djuricin gefordert. (19:20)

Tiroler Tageszeitung

Salzburg betrieb Frustbewältigung, 1:1 bei Sturm gegen Rapid: LASK gewann Duell um Rang drei gegen WAC in der Fußball-Bundesliga. (18:55)

Transfermarkt-A

Bundesliga | Sturm und Rapid trennen sich im Schlager der Runde 1:1 : Sturm Graz und Rapid haben sich am Sonntag mit einem 1:1-Remis im Schlager der sechsten Runde der Bundesliga in die Lnderspielpause verabschiedet. Beide Teams hinken mit neun Punkten ihren... (19:40)

Transfermarkt-A

Premier Liga | Rapid-Gegner Spartak Moskau 0:0 gegen St. Petersburg: Spartak Moskau und Zenit St. Petersburg haben sich am Sonntag im Spitzenspiel der russischen Meisterschaft torlos getrennt und sind als einzige Mannschaften weiter ohne Niederlage. St. Petersburg... (22:49)

Ultras-Rapid

SK Sturm Graz – SK Rapid Wien: (16:00)

Weltfußball

Hitziges Remis bei Sturm gegen Rapid: Ausgerechnet der Ex-Grazer Deni Alar bewahrte Rapid vor 14.487 Zuschauern mit seinem Tor vor einer Niederlage. Peter Zulj hatte die Hausherren mit einem sehr strittigen Elfmeter in Führung geschossen (17:07)

Weltfußball

Spartak Moskau holt 0:0 gegen Zenit: Rapid-Gegner Spartak Moskau und Zenit St. Petersburg haben sich am Sonntag im Spitzenspiel der russischen Meisterschaft torlos getrennt und sind als einzige Mannschaften weiter ohne Niederlage (18:28)

Weltfußball

Punkteteilung bei Sturm gegen Rapid: (14:12)