2018-09-04

ASB-Rapid

Fangesang: Kann mir jemand sagen, was im BW zum Lied: ay-ay-jippi jippi jay gesungen wird? verstehe absolut nichts   Danke! :-) (09:52)

DerStandard

Fußball - Barisic neuer Trainer von Olimpija Ljubljana: Dreijahresvertrag für Ex-Rapid-Trainer bei Sloweniens Meister (15:30)

Heute

Rapid-Sportdirektor: Bickel genervt! Solche Fan-Proteste nur in Wien: Die "Gogo raus"-Rufe ärgern Sportdirektor Fredy Bickel. Er nimmt seinen Trainer in Schutz und kritisiert die Rapid-Fans. (10:56)

Heute

Vor Schweden-Spiel: ÖFB von Fan-Protesten der Austria überrascht: Weil Rapidler auf der Ost-Tribüne Platz nehmen könnten, protestieren Austria-Fans gegen das Länderspiel in der Generali Arena. (15:00)

Heute

Ex-Rapidler bei "Heute": Dokupil: "Ultras drohten mir im Internet mit Mord": Ex-Rapid-Coach Dokupil im "Heute"-Talk über die Fan-Attacken an Djuricin. Der 71-Jährige klagt an: "Ein Machtwort fehlt. Jeder versteckt sich nur!" (07:11)

Krone

Barisic neuer Coach von Slowenien-Champ Ljubljana!: Zoran Barisic ist neuer Cheftrainer von Olimpija Ljubljana! Der ehemalige Rapid-Trainer unterschrieb beim amtierenden slowenischen Fußball-Meister und Cup-Sieger einen Dreijahresvertrag. Der 48-jährige Wiener war seit Juni des Vorjahres ohne Job, nachdem er beim türkischen Klub Karabükspor wegen ausständiger Gehaltszahlungen von einem Kündigungsrecht Gebrauch gemacht hatte. (13:47)

Krone

„Nicht fair!“ Rapid-Sportchef Fredy Bickel genervt: Die Länderspielpause dürfte nur als Ruhe vor dem nächsten Sturm dienen. Denn die Rapid-Fans machten beim 1:1 in Graz erneut gegen Trainer Goran Djuricin mobil, fordern weiter seinen Rauswurf. Was Sportchef Fredy Bickel als „sportlich nicht erklärbar und nicht fair“ bezeichnet, ihm nach mehreren Gesprächen mit Fan-Vertretern aber klar ist: „Sie haben sich auf Djuricin eingeschossen.“ (06:40)

Kurier

Zoran Barisic wird Trainer von Olimpija Ljubljana: Der Ex-Rapid-Coach unterzeichnete in der slowenischen Hauptstadt einen Dreijahres-Vertrag. (12:35)

Laola1

Kreissl: Was Sturm noch fehlt: Zwar bleibt der SK Sturm durch das 1:1 gegen den SK Rapid seit vier Bundesliga-Spielen ohne vollen Erfolg, dennoch sah Sportchef Günter Kreissl viele positive Aspekte im Spiel der Grazer. "Huspek hat im Angriff seine Sache gut gemacht. Mit Kiteishvili haben wir ein neues Kreativelement. Zulj hat mit dem unhaltbarsten Elfer seit langem sein erstes Tor gemacht, Siebenhandl hat uns im Finish den Punkt festgehalten und Maresic hat endlich wieder souverän gespielt. Gesamt waren wir defensiv wieder stabiler", fasst der 44-Jährige in der "Krone" zusammen. (08:42)

Laola1

ÖFB-Ehrungen gegen Schweden: Das freundschaftliche Länderspiel gegen Schweden am Donnerstag (20:45 Uhr - im LAOLA1-LIVE-Ticker) nützt der ÖFB dazu, um Ex-Spieler des Nationalteams zu ehren. Andreas Ivanschitz (69 Spiele/12 Tore), Emanuel Pogatetz (61/2), Zlatko Junuzovic (55/7) und Martin Harnik (68/15) werden offiziell verabschiedet. Außerdem wird am Donnerstag auch ein ÖFB-Legendenclub für verdienstvolle Spieler aus der Taufe gehoben, federführend dabei ist der frühere Teamchef, Austria- und Rapid-Trainer Josef Hickersberger. Die Zugangskriterien für die Aufnahme in den Legendenclub werden vom ÖFB noch bekanntgegeben. (16:16)

Laola1

Rapid: Bickel kritisiert Unruhe: Die Bundesliga befindet sich in der Länderspielpause, doch zur Ruhe kommt der SK Rapid nicht. Die Fan-Proteste gegen Coach Goran Djuricin waren auch beim 1:1 gegen Sturm hör- und sichtbar. Für Sportchef Fredy Bickel ist dieser Umstand "sportlich nicht erklärbar und nicht fair." Ein Ende ist nicht in Sicht: "Die Fans haben sich auf Djuricin eingeschossen", erklärt der Schweizer in der "Krone". Generell ist die ständige Unruhe bei Rapid für Bickel "in dieser Form neu. Ich habe immer bei Klubs mit großen Ambitionen gearbeitet. Hier in Wien ist es aber so, dass vonseiten der Öffentlichkeit stets Negatives gesucht wird". (08:41)

Laola1

Wie viel Vertrauen genießt Lindner?: Die gefühlte Nummer eins des ÖFB-Nationalteams ist Heinz Lindner, aber auch die offizielle? Auf eine dezidierte Festlegung, wer sein Vertrauen im Tor genießt, verzichtet Teamchef Franco Foda bis dato. Bis zum letzten Lehrgang galt Jörg Siebenhandl als sein Herausforderer. Der Sturm-Goalie erwies sich beginnend mit dem Deutschland-Länderspiel und mitunter auch im Verein zuletzt jedoch als ungewohnt fehleranfällig und fehlt im Aufgebot für den Test gegen Schweden und das Nations-League-Gastspiel in Bosnien-Herzegowina. Mit Salzburg-Goalie Cican Stankovic und Rapid-Keeper Richard Strebinger stehen neben Lindner somit zwei Tormänner im Kader, die noch keine Länderspiel-Erfahrung aufweisen. (14:30)

Österreich

Bitter: Austria-Neuzugang fällt länger aus: Dünne Personaldecke auf der Außenverteidiger-Position. Nach der Länderspiel-Pause findet ja bekanntlich das 327. Wiener Derby zwischen Rapid Wien und der Truppe aus Favoriten statt. Veilchen-Trainer Thomas Letsch muss wohl mit einem starken Ersatzplan kommen, um die geschwächte Defensive zu kompensieren. Die Hütteldorfer befinden sich zwar in einer Liga-Formkrise, werden aber bestimmt im eigenen S... Weiterlesen (13:50)

Rapid

Rapid erleben: Das war das Ferienspiel beim SK Rapid!: Der Sommer neigt sich dem Ende zu und auch die schulfreie Zeit ist fr Wiens Schlerinnen und Schler vorbei. Zeit fr uns, auf den Juli und August im Allianz Stadion zurckzublicken, denn in den heien Sommermonaten war fr die jngsten Rapid-Fans allerlei los in Htteldorf! Im Rahmen des Ferienspielprogramms von WienXtra, bei dem wir heuer erstmals mit von der Partie waren, luden wir Schlerinnen und Schl... Weiterlesen (12:05)

Rapid

Voting: Wir suchen das Tor des Monats Juli/August!: So jubelte unsere Mannschaft nach dem 4:0 vs Slovan Bratislava (c) Red Ring Shots 17 Treffer konnte unsere Mannschaft in den im Juli und August absolvieten Spielen in der tipico Bundesliga und in der (erfolgreich absolvierten) Qualifikation zur UEFA Europa League erzielen. Fnf davon stellen wir mit Rapid TV zur Auswahl des erstmals von Euch gewhlten "Tor des Monats" ! Und die wren: Tor 1: Andrei I... Weiterlesen (05:00)

Rapid-Youtube

Tor des Monats Juli/August 2018: (04:53)

SkySportAustria

Glasner vermisst “klares Bekenntnis” der Rapid-Führung für Djuricin: LASK-Trainer Oliver Glasner hat bei Talk & Tore den Umgang der Rapid-Führungsebene mit den “Gogo raus”-Rufen kritisiert. Dem 44-Jährigen fehlt ein “klares Bekenntnis” für Goran Djuricin, dessen Vertrag erst Ende April bis Sommer 2019, mit der Option auf eine Verlängerung um eine weitere Saison, erneuert wurde. Trotz des Einzugs in die Europa-League-Gruppenphase gibt es weiterhin […] (12:34)

SkySportAustria

Zoran Barisic heuert bei slowenischem Erstligisten an: Ljubljana (APA) – Zoran Barisic ist neuer Cheftrainer von Olimpija Ljubljana. Der ehemalige Rapid-Trainer unterschrieb beim amtierenden slowenischen Fußball-Meister und Cup-Sieger einen Dreijahresvertrag. Das gab der Club am Dienstag auf seiner Webseite bekannt. Der 48-jährige Wiener war seit Juni des Vorjahres ohne Job, nachdem er beim türkischen Club Karabükspor wegen ausständigen Gehaltszahlungen von einem Kündigungsrecht […] (13:32)

sportreport.biz

Olimpija Ljubljana nimmt Ex-Trainer Zoran Barisic unter Vertrag: © Sportreport Die sportliche Zukunft des ehemaligen Rapid-Trainers Zoran Barisic ist geklärt. Der 48-Jährige Wiener übernimmt mit sofortiger Wirkung die Geschicke des slowenischen Meisters Olimpija Ljubljana. Wie der Verein am Dienstag auf seiner Website mitteilt erhält Zoran Barisic einen Dreijahres-Vertrag. Nähere Details zum Kontrakt des Ex-Rapid-Trainers liegen nicht vor. Der 48-Jährige wird Olimpija Ljubljana gemeinsam mit Murat Topal und Slobodan Grubor betreuen. Zurück zu Zoran Barisic: Zuletzt war er in der Türkei für Karabükspor tätig. Nachdem sein Gehalt ausständig blieb […] Der Beitrag Olimpija Ljubljana nimmt Ex-Trainer Zoran Barisic unter Vertrag erschien zuerst auf Sportreport . (16:33)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Günter Kreissl: "Dass Alar das Tor gemacht hat, ist mir egal": Der SK Sturm Graz ist nach dem 1:1 im Spitzenspiel der 6. Runde der österreichischen Bundesliga gegen den SK Rapid Wien nun seit sechs Pflichtspielen ohne Sieg. Sportchef Günter Kreissl kann der sportlichen Lage dennoch etwas positives abgewinnen. (08:54)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Bickel kritisiert Fan-Proteste: "Gibt es nur in Wien": Rapids Sportchef Fredy Bickel kommt auch in der Länderspielpause nicht zur Ruhe. Dem Schweizer machen die Fan-Proteste gegen Trainer Goran Djuricin zu schaffen. (08:27)

Spox-Media

Fußball International: Neuer Trainerjob für Zoran Barisic: Ex-Rapid-Wien-Trainer Zoran Barisic darf sich wieder über einen Trainerjob freuen: Der 48-Jährige übernimmt den slowenischen Traditionsklub NK Olimpija Ljubljana. (13:52)

Spox-Media

ÖFB-Team: ÖFB über Austria-Proteste verwundert: Die Nations-League-Generalprobe steigt am Donnerstag gegen Schweden. Für das Spiel in der Generali Arena waren bis Dienstagnachmittag 10.500 von 14.500 aufgelegten Tickets verkauft - eine einigermaßen enttäuschende Zahl, die wohl auch mit der Skepsis der Austria-Fans zusammenhängt. (16:17)

Transfermarkt-A

Slowenien | Offiziell: Ex-Rapid-Coach Barisic unterschreibt bei Olimpija Ljubljana: Der frhere Rapid Wien-Chefcoach Zoran Barisic (Foto) setzt seine Trainer-Laufbahn in Slowenien fort. Der 48-Jhrige bernimmt mit sofortiger Wirkung das Team von NKOlimpija... (15:30)

Weltfußball

Barišić ist neuer Trainer in Ljubljana: Die Tinte ist trocken. Zoran Barišić ist neuer Trainer bei Olimpija Ljubljana. In Slowenien unterzeichnete der ehemalige Rapid-Coach einen Dreijahresvertrag (11:42)