2018-09-25

ASB-Rapid

Umfrage unter Rapidfans (VWA einer Schülerin): Ich betreuue eine Schülerin bei der Abfassung ihrer vorwissenschaftlichen Arbeit im Rahmen der Matura. Sie schreibt zum Thema "Fans und Fankultur am Beispiel des SK Rapid Wien". Sie würde sich freuen, wenn möglichst viele Rapidfans an ihrer Umfrage (siehe Link) teilnehmen. https://t.co/oOfBbh2q2K Vielen Dank! (11:54)

DerStandard

#Kickl - Rapid-Rechtshilfe fordert Rücktritt von Innenminister Kickl: Die umstrittene E-Mail aus dem Innenministerium bringt auch die Sportwelt gegen Herbert Kickl auf (14:22)

DerStandard

ÖFB-Cup - Cup live: Mattersburg vs. Rapid, 18.30, Austria vs. Sturm, 20.45 Uhr: Brisante Duelle der Bundesligisten um den Einzug in das Cup-Achtelfinale (19:03)

DerStandard

Zweite deutsche Liga - Schaub-Assist bei Kölns 2:1 gegen Ingolstadt: Ex-Rapidler bereitete Siegtreffer vor (22:09)

DerStandard

ÖFB-Cup live - Mattersburg vs. Rapid, 18.30, Austria vs. Sturm, 20.45 Uhr: Brisante Duelle der Bundesligisten um den Einzug in das Cup-Achtelfinale (19:03)

DerStandard

ÖFB-Cup live - Mattersburg vs. Rapid, Mi., 18.30, Austria vs. Sturm, 20.45 Uhr: Brisante Duelle der Bundesligisten um den Einzug in das Cup-Achtelfinale (19:03)

Heute

Hochzeit in Salzburg: Eheglück! Rapids Kapitän Schwab hat geheiratet: Glück in der Liebe! Sportlich läuft es für Rapid nicht rund, aber Kapitän Stefan Schwab darf privat jubeln. Er stand vor dem Traualtar und hat "Ja" gesagt. (21:08)

Heute

"Situation alarmierend": Herr Bickel, wer macht bei Rapid die Aufstellung?: Rapid-Sportchef Fredy Bickel im "Heute"-Talk über die Djuricin-Rotation gegen Salzburg, das Trainer-Ultimatum und Platz sieben. (08:16)

Heute

Selbstironisches Statement: Rapid-Fans: Innenminister Kickl reif für den Rücktritt: Ein Mail aus dem Innenministerium kommt einem Angriff auf die Pressefreiheit gleich. Mit einer Portion Selbstironie kritisieren das die Rapid-Fans. (08:57)

Heute

Emotionaler Rapid-Star: Knoflach: "Im Spiel bin ich dann die Ruhe in Person": Tobias Knoflach sorgte beim Derby mit seinem Wut-Auftritt für Ärger. Dann glänzte er gegen die Bullen mit Paraden. Jetzt spricht er. (14:43)

Krone

Katastrophenstart: Rapid war nur einmal schlechter: Natürlich macht man sich angreifbar. Aber wir können jede Position durchgehen, die Spieler sind angeschlagen. Soll ich den Trainer auffordern, jetzt alles zu riskieren, auch neue Verletzte?„ Rapids Sportchef Bickel steht hinter der Brachial-Rotation (acht Neue) von Trainer Djuricin beim 1:2 in Salzburg. “Wir wollten nach der Pause mit frischen Kräften zulegen, etwas bewegen. Der Plan hätte auch aufgehen können." (04:12)

Krone

Rapid will „dorthin, wo wir letztes Jahr waren“: Am Mittwoch gastiert Rapid Wien in der Cup-Runde bei Bundesliga-Konkurrent SV Mattersburg. Im Fokus steht einmal mehr Rapid-Trainer Goran Djuricin, der zuletzt mit starken Rotationen gegen Salzburg für Aufsehen sorgte und bei einem negativen Ergebnis wohl noch weiter unter Druck geraten würde. (10:59)

Kurier

Die Antwort auf Djuricins Poker gibt es erst in Mattersburg: Rapid-Rotation: Ob das Motto von Djuricin „Nur die Frische zählt“ richtig ist, wird sich erst weisen. (06:30)

Kurier

Rapid und der Cup: "Letzte Chance auf einen Titel": Podcast: Etwaige Meisterträume Rapids haben sich nach nur acht Runden schon erledigt. Umso wichtiger ist der Cup. (11:00)

Laola1

Rapid nimmt Favoriten-Rolle an: Vor dem Zweitrunden-Auftritt Rapids im ÖFB-Cup bei Bundesliga-Konkurrent Mattersburg am Mittwoch (18:30 Uhr im Live-Ticker) sind zwei Szenarien wohl unabdingbar: Die Fans der Hütteldorfer werden aufgrund der aktuellen Tabellen- und Trainer-Situation weiterhin ebenso im Kreis rotieren wie es Coach Goran Djuricin bei seiner Aufstellung machen wird. Nachdem der grün-weiße Chef-Betreuer im Schlager gegen Salzburg im Vergleich zum Europa-League-Auftritt gegen Spartak Moskau seine Startformation an acht Positionen veränderte, werden in Mattersburg wahrscheinlich wieder einige Stammkräfte von Beginn an auflaufen. Ein Sieg ist für die Wiener beinahe Pflicht: Zum einen würde Djuricin bei einem Cup-Aus noch mehr unter Druck geraten, zum anderen ist der Cup-Bewerb wohl die einzige realistische Chance, den ersten Titel seit über zehn Jahren nach Hütteldorf zu holen. (14:07)

Laola1

Knoflach: "Ich bin die Ruhe in Person": Rapids Aufstellung beim 1:2 in Salzburg überraschte (HIER geht es zu den Hintergründen). Aber kaum eine Änderung passierte so unvorhergesehen wie jene ganz hinten. An Richard Strebinger liegt die sportlich schwierige Lage der Hütteldorfer in der Bundesliga nicht. Ganz im Gegenteil, der Einser-Torhüter beeindruckte im Laufe der bisherigen Saison mit starken Vorstellungen. Im Gastspiel bei Red Bull Salzburg bekam er jedoch eine Pause. Zugunsten von Tobias Knoflach. Und das am Ende einer Woche, in welcher der 24-Jährige für seine emotionalen Ausbrüche im 327. Wiener Derby von vielen Seiten gerügt wurde. (09:58)

Laola1

Joelinton-Assist bei TSG-Sieg: Die TSG Hoffenheim feiert am 5. Spieltag einen glücklichen 3:1-Sieg bei Hannover 96.  Beim Führungsstreffer hat Joelinton seine Beine im Spiel: Der Ex-Rapidler spielt wunderbar in den Lauf von Brenet, der Torhüter Esser überwindet und einschiebt (20.). Gleich nach Seitenwechsel legt Hoffenheim durch einen sehenswerten Schlenzer von Kaderabek nach (49.).  Füllkrug erzielt nach einem Foul von Vogt via Elfmeter den Anschlusstreffer (55.) und drängt in der Folge auf den Ausgleich. Füllkrug trifft zunächst die Stange, in der 79. Minute wird sein vermeintlicher Ausgleich wegen Abseits nach Videobeweis aberkannt. Erst in der Nachspielzeit sorgt Belfodil mit dem dritten Hoffenheim-Treffer für die Entscheidung (94.). (22:24)

Österreich

Rapid: Nur Cup-Sieg kann Djuricin retten: Das Pulverfass Rapid droht zu explodieren. Trainer Djuricin braucht ein Wunder. Rapid-Sportdirektor Fredy Bickel bringt die Stimmung in Hütteldorf auf den Punkt: "Die Tabellensituation ist eine Katastrophe, das brauchen wir gar nicht schönreden." Die nackten Zahlen: Nach acht Runden hält der Rekordmeister bei 9 Punkten, auf Leader Salzburg fehlen 15 Zähler. (08:35)

Österreich

So rächen sich Rapid-Fans an Kickl: Die Kritik der Rapid-Fans an Innenminister Kickl reißt nicht ab. Anfang September betonte Österreichs Innenminister Herbert Kickl seinen Standpunkt bezüglich Pyrotechnik in Österreichs Stadien. "Es muss möglich sein, mit Familie ohne Angst ins Stadion zu gehen. Vor allem bei Pyrotechnik besteht akuter Handlungsbedarf", sagte Kickl bei einem Gipfel zwischen den Behörden, dem ÖFB, Bundesliga und UEF... Weiterlesen (11:43)

Plinden

In Mattersburg gab es bisher nur „Gogo-Siege“: Sonntag Abend verkündete Hans Krankl etwas grantig im „Sky“-Studio, hundertprozentig überzeugt zu sein, dass Rapid nach 22 Runden unter den ersten sechs der Tabelle aufscheinen und daher in der Meisterrunde spielen wird. Montag Abend wiederholte dies der Rapid-Jahrhundertspieler mit schon freundlicherer Miene (Bild oben) aus Salzburg bei Servus TV im 400. Talk aus Hangar 7, […] Der Beitrag In Matt... Weiterlesen (13:46)

Rapid

Menüplan Rekordmeister Bar vom 24.9. - 28.9.2018: Nachfolgend findet Ihr den Menplan fr die aktuelle Woche in unserer Rekordmeister Bar in der dritten Ebene des Allianz Stadions. Der Zugang ist direkt ber den Eingang beim groen Wappen am Gerhard-Hanappi-Platz mglich, die ffnungszeiten lauten wie folgt: Montag bis Donnerstag: 11:00 bis 18:00 Uhr Freitag: 11:00 bis 22:00 Uhr Die Mittagsmens sind jeweils von 11:30 bis 14:30 Uhr erhltlich! Mglichkeit... Weiterlesen (06:47)

Rapid

Cup: Nur der Aufstieg zählt!: Lasst' rollen: Rapid will in Mattersburg wieder Ball und Gegner dominieren. Anpfiff: Schon in der 2. Runde des UNIQA FB-Cups bekommen wir es mit einem Bundesligisten zu tun. Unsere Mannschaft gastiert am Mittwoch Abend auswrts beim SV Mattersburg und hat natrlich nur den klaren Aufstieg im Visier. Der Anpfiff erfolgt um 18:30 Uhr und sofern ihr nicht selbst mit vor Ort seid ( hier geht es zu den K... Weiterlesen (04:57)

SkySportAustria

Mr. and Mrs. Schwab – Rapid-Kapitän verheiratet: Sportlich läuft es bei SK Rapid Wien-Kapitän Stefan Schwab in dieser Saison nicht ganz nach Plan. Nach acht Spielen steht Rapid Wien mit neun Punkten auf Tabellenplatz sieben. Umso mehr Glück hat er in der Liebe. Am Montag gaben sich Schwab und seine Partnerin in seiner Heimatregion Saalfelden Leogang das JA-Wort und dürfen nun Mr. […] (18:09)

SkySportAustria

Rapid in zweiter Cup-Runde gegen erstarkte Mattersburger: Am Mittwoch (18.30 Uhr) gastiert Rapid Wien in der zweiten Runde des Fußball-Cups bei Bundesliga-Konkurrent SV Mattersburg. Im Fokus steht einmal mehr Rapid-Trainer Goran Djuricin, der zuletzt mit starken Rotationen gegen Salzburg für Aufsehen sorgte und bei einem negativen Ergebnis wohl noch weiter unter Druck geraten würde. Nur zwei reine Bundesligaduelle gibt es in der […] (11:55)

SkySportAustria

Duell der Legenden: Baumeister/Daxbacher vs. Krankl: Ganze 17 österreichische Meistertitel sind vereint, wenn sich Ernst Baumeister, Karl Daxbacher und Hans Krankl in einem Raum befinden. Dass es zwischen den beiden Austria-Legenden und der Rapid-Legende auch heute noch zu kleineren Sticheleien kommt, ist dabei selbstverständlich. Acht Mal wurde Ernst Baumeister mit der Wiener Austria Meister, Karl Daxbacher durfte den Meisterteller sieben Mal […] (08:38)

SN

Trainer Rose fand ein Haar in der Suppe: Wie schon gegen Roter Stern Belgrad und RB Leipzig gab es gegen Rapid nach einer 2:0-Führung einen Rückfall. (00:02)

sportreport.biz

Hans Krankl: „Ich bin nicht der Meinung, dass man im Fußball zu Deutschland halten muss.“: © Sportreport Dass Hans Krankl sportlich nie ein Fan des großen Nachbarn im Norden war, unterstreicht er im Gespräch mit Marcel Reif, Harald Stenger und Peter Hackmair über die Krisenstimmung im deutschen Fußball. Und obwohl aktuell nur auf Tabellenrang 7, glaubt der Goleador noch an einen Aufschwung bei Rapid. Matthias Lanzinger berichtet von seinem Motorrad-Renneinsatz beim Paralympics Cup in Mugello und Thomas Preining von seiner überragenden Saison im Porsche Carrera Cup. Das waren die Highlights der 400. Ausgabe von „Sport […] Der Beitrag Hans Krankl: „Ich bin nicht der Meinung, dass man im Fußball zu Deutschland halten muss.“ erschien zuerst auf Sportreport . (10:00)

Spox-Media

Fußball Österreich: Prosenik-Fauxpas: Mattersburg-Spiel strafverifiziert: Vor rund einer Woche entschied sich der SV Mattersburg, Philipp Prosenik nach einem Probetraining fix zu verpflichten. (09:36)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Fredy Bickel: Rotation? "Angesprochen wird das nur bei uns": Fredy Bickel hat sich zur Doppelbelastung zwischen der Bundesliga und der UEFA Europa League geäußert. (11:32)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Rechtshilfe Rapid: Innenminister Kickl ist rücktrittsreif: Die Kritik der Rapid-Fans an Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) reißt nicht ab. Anfang September betonte Kickl seinen Standpunkt bezüglich Pyrotechnik in Österreichs Stadien. (11:34)

Transfermarkt-A

ÖFB-Cup | "Aufwärmprogramm" zur zweiten Cuprunde mit WAC und Altach: Die zweite Runde des FB-Cups bringt am Mittwoch mit Austria - Sturm sowie Mattersburg - Rapid zwei echte Schlager. Gespielt wird aber schon heute, geboten wird quasi das Aufwrmprogramm:... (10:24)

Weltfußball

Erstarkte Mattersburger fordern Rapid im Cup: Am Mittwoch gastiert Rapid Wien in der zweiten Runde des ÖFB-Cups bei Bundesliga-Konkurrent SV Mattersburg. Im Fokus steht einmal mehr Rapid-Trainer Goran Djuricin (10:54)

WienerZeitung

Wiener im Cup der letzten Hoffnung: Wien. (may) Nach nur einem Viertel der Meisterschaft scheint das Titelrennen - zumindest aus Sicht der Wiener Großklubs - bereits für Serienmeister Red Bull Salzburg gelaufen. Womit sowohl Rekordmeister Rapid als auch Rekord-Cupsieger Austria nur noch eine Chance sehen, die Saison mit einem Titelgewinn abschließen zu können - im Uniqa-ÖFB-Cup. Für beide Vereine, die seit 2008 (Rapid) beziehungsweise seit 2013 (Austria) einem Erfolg nachlaufen, geht es also schon in der zweiten Cup-Runde um de... (14:24)