2018-10-01

12terMann

Kühbauer neuer Rapid-Coach: Der SK Rapid Wien hat heute  Abend Dietmar Kühbauer in einer Presse-Aussendung als neuen Trainer präsentiert. Er tritt damit die (19:39)

Admira

Ergebnisse Nachwuchs KW40: Auch unsere jüngsten Panther waren am Wochenende wieder im Einsatz. Hier findet ihr die gesammelten Ergebnisse des Nachwuchses und der Akadamie. U7 Admira 5:6 SK Rapid Wien Admira 5:2 ASK Kaltenleutgeben U8 Admira 4:3 1. SVP Gumpoldskirchen U8 U8 Admira 6:9 SK Rapid Wien Admira 5:5 SC Bunn U9 U9 Admira 5:8 SK Rapid Wien... Mehr Info (16:07)

ASB-Rapid

Didi Kühbauer neuer Rapid-Trainer: https://www.skrapid.at/de/startseite/news/news/aktuelles/2018/10/willkommen-zuhause-didi-kuehbauer/ Alles Gute an Didi. Mehr will ich gar nicht sagen, bei unserem Klub bekomm ich solche Kabeln... (19:37)

ASB-Rapid

Didi Kühbauer | Rapid-Trainer: https://www.skrapid.at/de/startseite/news/news/aktuelles/2018/10/willkommen-zuhause-didi-kuehbauer/ Alles Gute an Didi. Mehr will ich gar nicht sagen, bei unserem Klub bekomm ich solche Kabeln... ---- Offizielle Vereinsmeldung ---- Zitat Willkommen Zuhause, Didi Kühbauer Auch als Trainer immer mit vollem Engagement im Einsatz! Nach der Freistellung von Goran   Djuricin   als Cheftrainer des SK Rap... Weiterlesen (19:37)

DerStandard

Trainerkarussell - Didi Kühbauer soll neuer Rapid-Trainer werden: Kühbauer hat derzeit noch einen Vertrag in St. Pölten ohne Ausstiegsklausel. Die Verhandlungen laufen laut Sky aber bereits (20:51)

DerStandard

Bundesliga - Ewandro als Austrias "Kopfball-Ungeheuer": Trainer Letsch nach 1:0-Sieg in Hartberg zufrieden: "Haben ein klasse Spiel gemacht" – Mattersburg tankte mit 2:1-Heimsieg Selbstvertrauen für Gastspiel bei Rapid (11:35)

DerStandard

Trainerkarussell - Didi Kühbauer ist neuer Rapid-Trainer: Kühbauer kehrt 21 Jahre nach Ende seiner Spielerkarriere wieder zum österreichischen Rekordmeister zurück. Vertrag bis 2021 (20:51)

DerStandard

Schottland - Gerrard erbost über Fan-Attacke auf Schiri: Rangers-Trainer: "So etwas hat im Fußball nichts verloren" – Schottlands Rekordmeister empfängt am Donnerstag Rapid (12:30)

DiePresse

Didi Kühbauer ist neuer Rapid-Trainer: Der Trainer-Posten in Hütteldorf ist vergeben. Die Bestellung von Didi Kühbauer als neuer Trainer von Rapid ist fix. (19:38)

Heute

Entscheidung gefallen: Fix! Didi Kühbauer wird neuer Trainer von Rapid: Die Entscheidung ist gefallen! Am Dienstag präsentiert Rapid Didi Kühbauer als Nachfolger von Goran Djuricin als Rapid-Trainer. (19:32)

Heute

Favorit auf Trainer-Job: Kühbauer beobachtete nächsten Rapid-Gegner: Rapid ist auf Trainer-Suche. Aussichtsreicher Kandidat: Didi Kühbauer. Der beobachtete am Sonntag bereits den nächsten Gegner der Hütteldorfer. (12:45)

Heute

Nach Sieg bei Rapid: Drei "Wölfe" heulen im "Heute"-Team der Runde: St. Pölten feierte bei Krisen-Klub Rapid einen klaren 2:0-Sieg. Deswegen stehen drei "Wölfe" im Team der neunten Bundesliga-Runde. (15:44)

Heute

Heißes Gerücht: Bereits fix? Kühbauer soll Trainer von Rapid werden: Didi Kühbauer wird offenbar bei Rapid das Traineramt übernehmen. Die Hütteldorfer verhandelt mit St. Pölten nur noch über das Geld. (18:15)

Heute

Schwierige Suche: Welcher Trainer tut sich Rapid überhaupt noch an?: Wer wird neuer Rapid-Trainer? Die Suche gestaltet sich als schwierig. Der beliebte Trainer-Sessel war schon mal begehrter. (06:56)

Heute

Trainer-Suche: So viel Geld kostet Rapid der Fan-Favorit Kühbauer: Rapid Wien tendiert zu einer heimischen Lösung! Fan-Favorit ist ganz klar Didi Kühbauer. Der kostet aber viel Geld. (08:29)

Heute

Grün-Weißes Comeback: Das sagt Kühbauer zum Trainer-Job bei Rapid: Nach 21 Jahren kehrt Didi Kühbauer zu Rapid zurück! Der 47-Jährige spricht über seinen neuen Job, auch Sportchef Fredy Bickel äußert sich. (20:06)

Kicker

Rapid präsentiert Kühbauer als Djuricin-Nachfolger: Rapid Wien hat einen neuen Trainer gefunden: Am Montag gaben die Hütteldorfer die Verpflichtung von Dietmar Kühbauer bekannt, der damit die Nachfolge von Goran Djuricin antritt. Der war am Samstag nach dem 0:2 gegen St. Pölten noch in der Kabine entlassen worden. (20:27)

Kleine Zeitung

Stöger, Kühbauer, Glasner - wer wird Rapid-Trainer?: Rapid braucht nach der Ablöse von Goran Djuricin einen neuen Cheftrainer. Didi Kühbauer und Peter Stöger gehören zu den Anwärtern. (08:30)

Kleine Zeitung

20 Minuten Analyse reichen aus: Aufgrund des Spielverlaufs gegen Salzburg (1:4) wird der WAC-Coach nur die Zeit bis zum Ausschluss analysieren. Im Achtelfinale des ÖFB-Cups empfangen die Kärntner Rapid Wien. (04:00)

Kleine Zeitung

Kühbauer wohl neuer Rapid-Trainer: Wie "Sky" berichtet, wird Didi Kühbauer wohl neuer Trainer beim SK Rapid. (18:10)

Kleine Zeitung

Fix: Kühbauer neuer Rapid-Trainer: Didi Kühbauer ist neuer Trainer des SK Rapid. (19:53)

Krone

„Probleme im Umfled“: Wer tut sich Rapid noch an?: Die „Probleme im Umfeld“ erschweren für Rapid-Sportchef Fredy Bickel die Trainersuche in Hütteldorf. Einige Kandidaten winkten daher bereits vorzeitig ab. Vieles spricht für die grün-weiße Ikone Didi Kühbauer. (03:29)

Krone

Konsel: „Auch Bickel gehört bei Rapid hinterfragt“: Die Bundesliga-Analyse mit Michael Konsel: Der „Panther“ sinniert im Gespräch mit krone.at-Sportchef Max Mahdalik über die vergangene Runde. Großes Gesprächsthema war sein Ex-Klub Rapid - zu sehen und hören oben im Video! (13:26)

Krone

„Kleiner Zwerg“ Ewandro als Austria-Matchwinner: Im Gegensatz zum in der Krise befindlichen Erzrivalen Rapid gehört die Wiener Austria nach dem 1:0-Sieg in Hartberg weiter zur oberen Tabellenhälfte der Bundesliga. Dank „Joker“ Ewandro, der in der 92. Minute per Kopf traf, verbesserten sich die Favoritner auf den vierten Platz. „Er ist ein guter Typ - und ein Kopfball-Ungeheuer“, scherzte Austria-Coach Thomas Letsch über den Matchwinner. (09:38)

Krone

Rapid will Didi Kühbauer als neuen Trainer!: Die Spatzen pfiffen es bereits seit Tagen von den Dächern und dieses Pfeifen scheint sich zur Realität zu transformieren: Wenn nichts mehr schiefgeht, wird Dietmar Kühbauer schon bald der neue Trainer des SK Rapid sein! (18:34)

Krone

„Probleme im Umfeld“: Wer tut sich Rapid noch an?: Die „Probleme im Umfeld“ erschweren für Rapid-Sportchef Fredy Bickel die Trainersuche in Hütteldorf. Einige Kandidaten winkten daher bereits vorzeitig ab. Vieles spricht für die grün-weiße Ikone Didi Kühbauer. (Im Video oben sehen Sie Bickels Erklärung zur Beurlaubung von Goran Djuricin). (03:29)

Krone

Fan-Attacke bei Rapid-Gegner Glasgow Rangers: Unschöne Szenen spielten sich am Sonntag bei Rapids nächsten Europa-League-Gegner Glasgow Rangers ab. Ein Fan hatte bei der 0:1-Niederlage in Livingston den Schiedsrichter-Assistenten mit einem Wurfgegenstand am Kopf getroffen. Trainer Steven Gerrard verurteilt die Fan-Attacke vor dem Heimspiel gegen Rapid am Donnerstag (21 Uhr) auf das Schärfste.       (11:58)

Krone

Kühbauer brennt auf die Chance im Pulverfass Rapid: Als Ernst Dokupil am 3. Juni 1997 beim 7:0 gegen die Admira Didi Kühbauer in seinem letzten Spiel (er hatte bereits bei Real Sociedad unterschrieben) für Rapid unter Standing Ovations in Hütteldorf vorzeitig vom Feld nahm, für ihn keinen neuen Spieler einwechselte, wusste jeder: Eines Tages wird der Fan-Liebling, der fünf Jahre für Rapid (von 1992 bis 1997) spielte, Cupsieger und Meister wurde, ins Europacup-Finale einzog, wieder zu Grün-Weiß zurückkehren. Und jetzt ist es so weit! (20:26)

Kurier

Neuer Rapid-Trainer: Kühbauer kehrt nach Hütteldorf zurück: Nach der Einigung über die Ablöse an St. Pölten unterschrieb der ehemalige Rapid-Profi bis Sommer 2021. (20:07)

Kurier

Viele Baustellen warten auf den neuen Rapid-Trainer: Trainerwechsel bei Rapid: Sieben Probleme, die den Nachfolger von Ex-Coach Goran Djuricin beschäftigen werden. (04:00)

Kurier

Die "wahre" Tabelle: Nun sind auch SKN und LASK zweistellig: Rapid holte in den neun Spielen unter Ex-Trainer Djuricin nur vier Punkte, die für die Abschlusstabelle gewertet werden. (08:39)

Kurier

Kühbauer ist neuer Rapid-Trainer: "Ich brenne darauf!": Nun ist es fix. Didi Kühbauer ist neuer Trainer von Rapid. Das wurde in der Präsidiums-Sitzung von Rapid beschlossen. (10:22)

Kurier

Kühbauer Top-Favorit auf Rapid-Trainerjob: Montagabend tagt das Rapid-Präsidium. Fredy Bickel wird Trainer-Kandidaten präsentieren. Ganz oben steht Kühbauer. (10:22)

Kurier

Blumauer: "Es gibt für Kühbauer keine Rapid-Anfrage": Montagabend tagt das Rapid-Präsidium. Fredy Bickel wird eine Short List an Trainer-Kandidaten präsentieren. (10:22)

Laola1

Bericht: Rapid will Kühbauer: Rapid hat offenbar den Nachfolger für Goran Djuricin gefunden.  Wie "Sky" am Montagabend berichtet, soll Didi Kühbauer neuer Trainer der Hütteldorfer werden. Demnach laufen aktuell die Verhandlungen zwischen Rapid und St. Pölten, wo Kühbauer einen bis Sommer 2019 laufenden Vertrag ohne Ausstiegsklausel besitzt.  Wenige Stunden zuvor wollte man bei den Niederösterreichern davon noch nichts wissen. "Mit Stand Montagvormittag hat es von Rapid keine Anfrage an den SKN gegeben. Es gibt keine Verhandlungen bezüglich einer Ablösezahlung für Didi Kühbauer", stellt General Manager Andreas Blumauer im "Kurier" klar. (20:09)

Laola1

Glasners Appell für mehr Respekt: Das Aus von Goran Djuricin beim SK Rapid geht nicht spurlos an seinen Trainer-Kollegen in der österreichischen Bundesliga vorüber. Nach der Nullnummer zwischen dem LASK und dem SK Sturm haben die beiden Trainer Oliver Glasner und Heiko Vogel über das Leben als Fußball-Trainer gesprochen. Während Glasner für mehr Respekt plädiert und gesellschaftliche Entwicklungen kritisiert, spricht Vogel vor allem über die Faszination, die diesen Sport ausmacht. (19:56)

Laola1

Krankl: Kühbauer müsste Rapid absagen: Nach den Berichten, wonach der SK Rapid Dietmar Kühbauer als neuen Trainer auserkoren hat (Hier nachlesen!), äußert sich Hans Krankl zur Personalie.  "Wenn Kühbauer Charakter hat, darf er bei Rapid nicht mehr Trainer werden. Sie haben ihn zwei Mal weggeschickt", erinnert die Rapid-Legende bei "Sky", fügt aber an: "Ich würde es ihm persönlich aber wünschen, weil ich ihn mag." Egal, wer Goran Djuricin letztlich nachfolgt, Krankl stellt fest: "Es muss besser werden." (21:12)

Laola1

Fix! Kühbauer ist Rapid-Trainer: Der neue Trainer des SK Rapid heißt Dietmar Kühbauer! Das verkünden die Hütteldorfer am Montagabend nach der Präsidiumssitzung offiziell.  "Ich habe schon lange eine sehr hohe Meinung von "Didi" und mit ihm schon weit vor seinem erfolgreichen Engagement beim SKN St. Pölten sehr gute Gespräche geführt. Ich bin überzeugt, dass er grundsätzlich, aber ganz besonders in unserer aktuellen Situation, perfekt zum SK Rapid passt und freue mich sehr, dass er trotz der großartigen Performance, die er derzeit mit St. Pölten hinlegt, unser Angebot annimmt", sagt Sportchef Fredy Bickel.    (21:38)

Laola1

Bericht: Kühbauer wird Rapid-Coach: Rapid hat offenbar den Nachfolger für Goran Djuricin gefunden.  Wie "Sky" am Montagabend berichtet, soll Didi Kühbauer neuer Trainer der Hütteldorfer werden. Demnach laufen aktuell die Verhandlungen zwischen Rapid und St. Pölten, wo Kühbauer einen bis Sommer 2019 laufenden Vertrag ohne Ausstiegsklausel besitzt.  Wenige Stunden zuvor wollte man bei den Niederösterreichern davon noch nichts wissen. "Mit Stand Montagvormittag hat es von Rapid keine Anfrage an den SKN gegeben. Es gibt keine Verhandlungen bezüglich einer Ablösezahlung für Didi Kühbauer", stellt General Manager Andreas Blumauer im "Kurier" klar. (20:09)

Laola1

Ungeschlagen: RB Salzburg in erlesenem Kreis: In Österreich bricht RB Salzburg einen Rekord nach dem anderen. Nach der anhaltenden Siegesserie (9 Spiele, 9 Siege) in der Bundesliga konnter auch der Startrekord des SK Rapid aus der Saison 1987/88 endgültig eingestellt werden. Nur wenige Teams in Europa konnten den Saisonstart so erfolgreich gestalten wie Salzburg, einige ungeschlagene Teams gibt es jedoch. Die Rose-Elf ist damit in einem erlesenen Kreis mit Juventus Turin, Paris St. Germain, PSV Eindhoven, PAOK Saloniki und den Young Boys Bern. (11:38)

Laola1

Keine SCR-Anfrage für Kühbauer?: Bei allen Namen, die derzeit mit der Nachfolge von Goran Djuricin als Trainer beim SK Rapid in Verbindung gebracht werden, sticht jener von Dietmar Kühbauer heraus. Die Variante mit dem aktuellen Erfolgstrainer des SKN St. Pölten scheint die naheliegendste, doch kommt es wirklich zu einem Engagement? Am Montagabend legt Sportchef Fredy Bickel eine Short List bei der Präsidiumssitzung vor. Bei Kühbauers derzeitigem Klub St. Pölten will man bisher aber noch gar nichts von Rapid gehört haben. (13:15)

Laola1

Rapids Probleme bei Trainersuche: Mit Spannung wird erwartet, welchen neuen Trainer der SK Rapid als Nachfolger von Goran Djuricin aus dem Hut zaubert. Einige logische Kandidaten sind nicht zu haben, der Kreis der Anwärter somit kleiner als sonst - auch weil der eine oder andere bereits früh abwinkte. Sportdirektor Fredy Bickel gibt gegenüber der "Krone" zu, dass es Probleme bei der Trainersuche gibt: "Wir haben echt eine Problematik im Umfeld. So viel negative Energie, damit will sich kaum ein Trainer auseinandersetzen." (09:41)

Laola1

Rapids Trainer-Historie: Von Dokupil bis Kühbauer: Didi Kühbauer ist neuer Trainer des SK Rapid Wien (Hier nachlesen)! Der 47-Jährige tritt damit die Nachfolge von Goran Djuricin an, der seit April 2017 bei den Grün-Weißen an der Seitenlinie stand.  Es ist der 13. Trainerwechsel der Hütteldorfer in diesem Jahrtausend. Die Diashow zeigt die Trainer-Historie des SK Rapid seit Ernst Dokupil: (22:42)

Laola1

So denkt Krankl über Kühbauer: Noch vor der Bestätigung, dass Dietmar Kühbauer neuer Trainer des SK Rapid wird (Hier nachlesen!), hat sich Hans Krankl zur Personalie geäußert.  "Wenn Kühbauer Charakter hat, darf er bei Rapid nicht mehr Trainer werden. Sie haben ihn zwei Mal weggeschickt", erinnert die Rapid-Legende bei "Sky", fügt aber an: "Ich würde es ihm persönlich aber wünschen, weil ich ihn mag." Für den Nachfolger von Goran Djuricin gelte laut Krankl jedenfalls: "Es muss besser werden." (21:12)

OÖ-Nachrichten

Fan-Attacke bei Rapid-Gegner Glasgow Rangers: GLASGOW. Fernsehbilder zeigten, dass der an der Seitenlinie stehende Unparteiische Calum Spence in der zweiten Hlfte von einem Wurfgegenstand aus dem Sektor des Rangers-Anhang am Hinterkopf getroffen wurde. (14:25)

OÖ-Nachrichten

Schiri-Attacke bei Rapid-Gegner Glasgow Rangers: GLASGOW. Rangers-Trainer Steven Gerrard hat eine Fan-Attacke auf einen Linienrichter bei der 0:1-Niederlage am Sonntag in Livingston scharf verurteilt. "So etwas hat im Fuball nichts verloren", sprach der Coach von Rapids nchstem Gegner in der Fuball-Europa-League Klartext. (14:25)

OÖ-Nachrichten

Kühbauer wird neuer Rapid-Trainer: WIEN. Dietmar Khbauer ist der neue Trainer von sterreichs Fuball-Rekordmeister Rapid Wien. (21:48)

Österreich

Rapid: Darum ist Glasner Favorit: Die Gerüchteküche läuft heiß: Ganz oben auf Rapids Liste ist LASK-Trainer Oliver Glasner. Direkt nach dem Aus von Coach Djuricin lief bei Rapid die Gerüchteküche heiß -und das Handy von Sportboss Bickel. Binnen weniger Minuten erhielt der 58-Jährige Nachrichten von zig Trainer-Managern, insbesondere aus Deutschland. Weil es derzeit kaum freie Stellen im deutschsprachigen Raum gibt, Rapid auch bei ... Weiterlesen (08:26)

Österreich

'Glasner ist sicher eine gute Option': Nach dem Aus für Djuricin werden viele Namen genannt - Glasner ist einer von ihnen. Glasner zu Rapid? Derzeit höre ich viele Gerüchte, aber das ist für mich absolut denkbar. Er hat eine gute Art, leistet beim LASK hervorragende Arbeit. Sein modernes Offensivspiel könnte Rapid entgegenkommen. Und er ist ein Trainer, der derzeit auch in der Öffentlichkeit einen sehr guten Ruf genießt. Glasner könnte... Weiterlesen (11:20)

Österreich

Kühbauer soll neuer Rapid-Trainer werden: Er galt als der Wunschkandidat der Hütteldorfer, vor allem der Fans. Nun soll alles unter Dach und Fach sein. Der Nachfolger von Goran Djuricin soll Dietmar Kühbauer heißen. Der Trainer von St. Pölten soll nun zu Rapid wechseln, nachdem sich die Hütteldorfer am Samstag nach der 0:2-Pleite gegen Kühbauers-Elf noch in der Kabine von Djuricin getrennt hatten. Nun soll das Präsidium den 47-Jährigen fa... Weiterlesen (20:12)

Österreich

So viel kostet Fanliebling Kühbauer: Oftmals war Rapid-Ikone Kühbauer schon im Gespräch als Rapid-Trainer. Viele Fans wünschen sich die ehemalige Rapid-Legende Didi Kühbauer auf die Bank. Gerade, da er mit St. Pölten derzeit eine überragende Saison spielt, den ehemaligen Abstiegskandidaten aus Niederösterreich in die oberen Regionen der Tabelle führte. Für manche aus dem Rapid-Umfeld ist Kühbauer nicht die erste Wahl. Weil er über de... Weiterlesen (15:38)

Österreich

Fan-Attacke bei Rangers vor Rapid-Spiel: Schottlands Rekordmeister empfängt am Donnerstagabend in der Europa League Rapid. Glasgow-Rangers-Trainer Steven Gerrard hat eine Fan-Attacke auf einen Schiedsrichter-Assistenten bei der 0:1-Niederlage am Sonntag in Livingston scharf verurteilt. "So etwas hat im Fußball nichts verloren", sprach der Coach von Rapids nächstem Gegner in der Fußball-Europa-League Klartext. (12:12)

Österreich

Topsecret: So laufen die Verhandlungen: Bei Rapid wird aktuell intensiv nach einem Nachfolger für Djuricin gesucht. Rapid-Sportboss Fredy Bickel arbeitet intensiv an einer Nachfolge den entlassenen Goran Djuricin, will den neuen Mann so rasch wie möglich bekanntgeben.  In den letzten Stunden erhielt der 58-Jährige Nachrichten von zig Trainer-Managern, insbesondere aus Deutschland. Weil derzeit kaum freie Stellen im deutschsprachigen Rau... Weiterlesen (12:14)

Österreich

So lief der Djuricin-Rauswurf wirklich: 30 Minuten nach dem 0:2 gegen St. Pölten war Djuricin weg - so lief seine Entlassung. Samstag um 19.21 Uhr war die Ära Djuricin bei Rapid Geschichte. Nach 539 Tagen und 67 Spielen. Dem waren 90 Minuten gegen St. Pölten vorangegangen, die das Fass zum Überlaufen gebracht hatten. Eine 0:2-Heimpleite, bei der Rapid plan- und ideenlos agierte, zudem fehleranfällig und chancenarm. "Wir haben nach dem S... Weiterlesen (10:39)

Österreich

Rapid-Gerücht: Jetzt spricht Oliver Glasner: Die Gerüchteküche läuft heiß: Ganz oben auf Rapids Liste ist LASK-Trainer Oliver Glasner. Direkt nach dem Aus von Coach Djuricin lief bei Rapid die Gerüchteküche heiß -und das Handy von Sportboss Bickel. Binnen weniger Minuten erhielt der 58-Jährige Nachrichten von zig Trainer-Managern, insbesondere aus Deutschland. Weil es derzeit kaum freie Stellen im deutschsprachigen Raum gibt, Rapid auch bei ... Weiterlesen (09:02)

Österreich

Neuer Rapid-Trainer: Das sagt Kühbauer: Kühbauer folgt Djuricin und soll Rapid jetzt retten. Dietmar Kühbauer soll den SK Rapid aus der Krise führen. Österreichs Fußball-Rekordmeister gab am Montagabend nach einer Präsidiumssitzung bekannt, dass der 47-Jährige ab Dienstag neuer Cheftrainer in Hütteldorf ist. Der bisherige St. Pölten-Trainer Kühbauer folgt auf Goran Djuricin und erhält einen Vertrag bis Sommer 2021. Rapid hatte sich am S... Weiterlesen (22:27)

Österreich

Jetzt fix: Kühbauer ist neuer Rapid-Trainer: Er galt als der Wunschkandidat der Hütteldorfer, vor allem der Fans. Nun ist alles unter Dach und Fach. Der Nachfolger von Goran Djuricin heißt Dietmar Kühbauer heißen. Die Hütteldorfer gaben am Montagabend nach einer Präsidiumssitzung die Verpflichtung des ehemaligen Rapid-Spielers bekannt. Derbisherige Trainer von St. Pölten wechselt nun zu Rapid, nachdem sich die Hütteldorfer am Samstag nach de... Weiterlesen (21:30)

Plinden

Rapid braucht einen Dauerbrenner wie Glasner: Um 11.30 Uhr gibt Franco Foda am Dienstag den Kader für das erste Heimspiel der Nations League gegen Nordirland bekannt. 90 Minuten später bittet Rapid in den Presseraum des Allianz-Stadions zum Stand der Trainersuche nach der Präsidiumssitzung. Das ist das aktuell viel brisantere Thema, bei dem sich eigentlich auch die Frage stellt: Welcher Trainer traut […] Der Beitrag Rapid braucht einen Dauerb... Weiterlesen (12:55)

Plinden

Alles klar mit Didis Rückkehr zu Rapid nach 21 Jahren: Vertrag bis 2021!: So geheim kann in Wien gar nichts sein, dass nicht doch etwas durchsickert. Also auch rund um die Präsidiumssitzung Rapids zur Trainerfrage am Montag Abend. Dazu passierte schon Sonntag Abend etwas entscheidendes: Ein Treffen von Rapids Sportchef Fredy Bickel mit St. Pöltens Trainer Didi Kühbauer. Dabei signalisierte die Rapid-Ikone, zur Rückkehr nach Hütteldorf bereit zu […] Der Beitrag Alles kla... Weiterlesen (21:31)

Rapid

UEL: Im Flugzeug und im Konvoi unterwegs: Ab nach Schottland, Rapid - in Glasgow waren wir zuletzt 2009 zugegen. Liebe Rapid-Fans, in der Meisterschaft luft es fr uns wie bekannt nicht nach Wunsch und es sind derzeit wieder unruhige Gewsser, in denen wir uns bewegen. Zeit, wieder Ruhe und Aufbruchsstimmung zu vermitteln, denn jetzt wenden wir unseren Blick der UEFA Europa League zu: Bei unserem ersten Gruppenspiel ist uns ein Einstand nac... Weiterlesen (13:35)

Rapid

Mit dem Blick nach vorne nach Glasgow: Im Ibrox Stadion von Glasgow gastieren wir am Donnerstag! Anpfiff: Die aktuelle englische Woche fhrt uns nach vielen Jahren endlich wieder mal auf die Insel: Unsere Mannschaft gastiert in der 2. Runde der UEFA Europa League auswrts beim Rangers FC , bei uns auch unter Glasgow Rangers bekannt. Der Anpfiff erfolgt um 21:00 Uhr MEZ (20:00 Uhr Ortszeit) und sofern ihr nicht selbst mit vor Ort seid, kn... Weiterlesen (08:52)

Rapid

Menüplan Rekordmeister Bar vom 1. - 5. Oktober 2018: Nachfolgend findet Ihr den Menplan fr die aktuelle Woche in unserer beliebten Rekordmeister Bar in der dritten Ebene des Allianz Stadions. Der Zugang ist direkt ber den Eingang beim groen Wappen am Gerhard-Hanappi-Platz mglich, die ffnungszeiten lauten wie folgt: Montag bis Donnerstag: 11:00 bis 18:00 Uhr Freitag: 11:00 bis 22:00 Uhr Die Mittagsmens sind jeweils von 11:30 bis 14:30 Uhr erhltlich! ... Weiterlesen (09:07)

Rapid

Willkommen Zuhause, Didi Kühbauer: Auch als Trainer immer mit vollem Engagement im Einsatz! Nach der Freistellung von Goran Djuricin als Cheftrainer des SK Rapid kam auf die Tagesordnung der turnusmigen Prsidiumssitzung des SK Rapid bekanntlich ein wichtiger Agendapunkt dazu. Am Montagabend tagte das oberste Vereinsgremium mit Prsident Michael Krammer an der Spitze gemeinsam mit den Geschftsfhrern Fredy Bickel (Sport) und Christoph... Weiterlesen (19:30)

Rapid

Bildergalerie: Impressionen aus dem SK Rapid Business Club beim Heimspiel gegen SKN St. Pölten: Am Samstag mussten die Grn-Weien gegen den SKN St. Plten leider eine bittere Niederlage einstecken. Obwohl die Mannschaft bemht ins Duell gestartet ist, waren die Gste aus Niedersterreich strker und so bleib es am Ende bei einem 0:2. Einige Impressionen aus dem SK Rapid Business Club haben wir dennoch eingefangen. Hier geht's zur Bildergalerie des letzten Europa League Heimspiels gegen Spartak Mos... Weiterlesen (06:00)

Rapid

Teampartner Blaguss erweitert die Zusammenarbeit mit dem SK Rapid: Teampartner Blaguss erweitert die Zusammenarbeit mit dem SK Rapid. Dass die Grn-Weien bei Auswrtsspielen stets gut ans Ziel kommen, dafr sorgt bereits seit vielen Jahren unser Teampartner Blaguss Reisen GmbH . Denn im top-modernen SK Rapid-Mannschaftsbus lsst es sich nicht nur sicher, sondern auch richtig bequem reisen: Fr Komfort sorgen grozgige Sitzpltze, Klubtische im Heck des Gefhrts und einig... Weiterlesen (10:00)

Rapid-Englisch

Welcome home, Didi Kühbauer!: Following the decision to release Goran Djuricin from his duties as head coach of SK Rapid Vienna, there was an important point to discuss on the agenda at the most recent board meeting. On Monday evening the club leadership convened, with SK Rapid President Michael Krammer being joined by Sporting Director Fredy Bickel and Finance Director Christoph Peschek . After clearing up other important ite... Weiterlesen (18:38)

SkySportAustria

Krankl: “Wenn Kühbauer Charakter hat, darf er nicht Rapid-Trainer werden”: Laut Sky-Informationen arbeitet der SK Rapid Wien an einer Verpflichtung von SKN St. Pölten-Tainer Dietmar Kühbauer als Nachfolger für Goran Djuricin. Sky-Experte Hans Krankl würde die Entscheidung zwar begrüßen, dennoch hätte Krankl einen Kritikpunkt. Sky-Informationen: Dietmar Kühbauer soll neuer Rapid-Trainer werden “Ich würde es begrüßen. Didi Kühbauer war mein Spieler im Team. Er ist ein […] (19:12)

SkySportAustria

Die ABSTAUBER: ‘Ruf mich an” mit Peter Haring: Peter Haring wagte im Sommer den Sprung auf die Insel. Nachdem es der gebürtige Burgenländer über Rapids zweite Mannschaft in die Sky Go Erste Liga schaffte (Austria Lustenau, SV Ried), zog es den 25-Jährigen nun nach Schottland – genauer gesagt zu Heart of Midlothian. Mit dem Club aus Edinburgh läuft es ausgezeichnet: Nach sieben Runden […] (20:09)

SkySportAustria

Salzburg ohne Punktverlust – Bullen in exklusiver Gesellschaft: Mit dem neunten Sieg im neunten Spiel ist der FC Red Bull Salzburg nun alleiniger Startrekordhalter in der österreichischen Bundesliga. Mit ihrem 4:1-Auswärtssieg über den WAC haben die Bullen den Startrekord des SK Rapid Wien aus der Saison 1987/88 endgültig überboten. Innerhalb der Top 15 Ligen in Europa befinden sich die Salzburger damit in einem […] (08:18)

SkySportAustria

Dein Verein – SK Rapid Wien – Folge #9: (16:00)

SkySportAustria

Sky-Informationen: Dietmar Kühbauer soll neuer Rapid-Trainer werden: Laut Sky-Informationen soll Dietmar Kühbauer neuer Trainer des SK Rapid Wien werden. Aktuell sollen die Verhandlungen zwischen dem SKN St. Pölten und den Hütteldorfern laufen. Kühbauer besitzt bei den Niederösterreichern noch einen laufenden Vertrag ohne Ausstiegsklausel bis Sommer 2019. Mehr dazu ab 20.15 Uhr live im Free-Stream bei Talk & Tore! (17:51)

SkySportAustria

VOTING: Wer soll neuer Rapid-Trainer werden?: Der SK Rapid Wien zog nach dem schwachen Saisonstart in der Tipico Bundesliga Konsequenzen und stellte nach der 0:2-Heimniederlage gegen den SKN St. Pölten (Spielbericht + VIDEO-Highlights) Trainer Goran Djuricin frei. In der heutigen Präsidiumssitzung soll über die weitere Vorgehensweise bei den Hütteldorfern gesprochen werden. Seit der Beurlaubung von Trainer Goran Djuricin brodelt die Gerüchteküche. […] (08:19)

SkySportAustria

Krankl: “Es gibt keine Rapid-Familie mehr”: Sky-Experte Hans Krankl hat zur Situation des SK Rapid Wien Stellung genommen – und lässt dabei kein gutes Haar an der SCR-Führung. “Es gibt keine Rapid-Familie mehr, weil bei diesem Verein fast kein Rapidler mehr dabei ist. Wenn man die ganze Bank nimmt, dann ist Helge Payer der einzige Rapidler. Und wenn ich da weiter […] (19:03)

SkySportAustria

Offiziell: Kühbauer neuer Cheftrainer von Rapid: Wien (APA) – Dietmar Kühbauer ist der neue Trainer von Österreichs Fußball-Rekordmeister Rapid Wien. Die Hütteldorfer gaben am Montagabend nach einer Präsidiumssitzung die Verpflichtung des ehemaligen Rapid-Spielers bekannt. Der 47-Jährige war bisher Coach des SKN St. Pölten, den Kühbauer nach neun Bundesliga-Runden sensationell auf Platz zwei führte. Rapid hatte sich am Samstagabend nach einer 0:2-Niederlage […] (19:42)

SN

"Kleiner Zwerg" Ewandro als Austrias "Kopfball-Ungeheuer": Im Gegensatz zum in der Krise befindlichen Erzrivalen Rapid gehört die Wiener Austria nach dem 1:0-Sieg in Hartberg weiter zur oberen Tabellenhälfte der Fußball-Bundesliga. Dank "Joker" Ewandro, der in der 92. Minute per Kopf traf, verbesserten sich die Favoritner auf den vierten Platz. "Er ist ein guter Typ - und ein Kopfball-Ungeheuer", scherzte Austria-Coach Thomas Letsch über den Matchwinner. (11:10)

SN

Dietmar Kühbauer neuer Rapid-Trainer: Dietmar Kühbauer ist der neue Trainer von Österreichs Fußball-Rekordmeister Rapid Wien. Die Hütteldorfer gaben am Montagabend nach einer Präsidiumssitzung die Verpflichtung des ehemaligen Rapid-Spielers bekannt. Der 47-Jährige war bisher Coach des SKN St. Pölten, den Kühbauer nach neun Bundesliga-Runden sensationell auf Platz zwei führte. (21:52)

SN

Hohe Ablöse an St. Pölten - Rapid holt Dietmar Kühbauer als neuen Rapid-Trainer: Dietmar Kühbauer soll den SK Rapid aus der Krise führen. Österreichs kriselnder Fußball-Rekordmeister holt den 47-Jährigen um viel Geld von St. Pölten als Cheftrainer nach Hütteldorf. Kühbauer folgt auf Goran Djuricin und erhält einen Vertrag bis Sommer 2021. (21:52)

SN

Hohe Ablöse an St. Pölten - Rapid holt Didi Kühbauer als neuen Trainer: Dietmar Kühbauer soll den SK Rapid aus der Krise führen. Österreichs kriselnder Fußball-Rekordmeister holt den 47-Jährigen um viel Geld von St. Pölten als Cheftrainer nach Hütteldorf. Kühbauer folgt auf Goran Djuricin und erhält einen Vertrag bis Sommer 2021. (21:52)

SportLive

Kühbauer wird Rapid-Trainer: Didi Kühbauer ist neuer Rapid-Trainer! Der 47-jährige ehemalige Rapid-Spieler erhält einen Vertrag bis 2021. Das wurde am Montagabend nach einer Präsidiumssitzung bekannt. Kühbauer war heuer als St. Pölten-Trainer höchst erfolgreich. Er folgt Goran Djuricin nach. (20:09)

sportreport.biz

Hans Krankl: „Es gibt keine Rapid-Familie mehr“: © Sportreport Zu Gast bei „Talk & Tore – Die Sky-Fußballdebatte“ waren am Montag Wacker Innsbruck-Trainer Karl Daxbacher, Traiskirchen-Coach Oliver Lederer, Kurier-Journalist Alexander Huber und Sky-Experte Hans Krankl. Hier einige Aussagen des von Martin Konrad moderierten Live-Talks. Karl Daxbacher: über den Druck als Rapid-Trainer: „Ich persönlich kann mir nicht vorstellen, dass ich das ausgehalten hätte, was Goran Djuricin ausgehalten hat. Normal sagt man, ich werfe das Handtuch, ich lasse mir das nicht bieten. Das war unglaublich. Er hat gekämpft und […] Der Beitrag Hans Krankl: „Es gibt keine Rapid-Familie mehr“ erschien zuerst auf Sportreport . (22:15)

sportreport.biz

Der neue Rapid-Cheftrainer heißt Dietmar Kühbauer: © Sportreport Nach der Freistellung von Goran Djuricin als Cheftrainer des SK Rapid kam auf die Tagesordnung der turnusmäßigen Präsidiumssitzung des SK Rapid bekanntlich ein wichtiger Agendapunkt dazu. Am Montagabend tagte das oberste Vereinsgremium mit Präsident Michael Krammer an der Spitze gemeinsam mit den Geschäftsführern Fredy Bickel (Sport) und Christoph Peschek (Wirtschaft). Nach der Behandlung einiger wichtiger planmäßiger Tagesordnungspunkte lieferte Fredy Bickel eine fundierte Analyse der letzten Monate und Wochen und präsentierte seine Empfehlung für die weitere Vorgehensweise in der […] Der Beitrag Der neue Rapid-Cheftrainer heißt Dietmar Kühbauer erschien zuerst auf Sportreport . (19:39)

sportreport.biz

SKN St. Pölten-Manager Blumauer: „Es hat von Rapid noch keine Anfrage für Didi Kühbauer gegeben“: © Sportreport Nach der Trennung von Goran Djuricin befindet sich der SK Rapid Wien auf Trainersuche – Der aktuelle Trainer des SKN St. Pölten, und Rapid-Legende, Didi Kühbauer wird als einer der Top-Kandidaten gehandelt. Die Hütteldorfer selbst haben sich bei den Niederösterreichern noch nicht gemeldet. „Mit Stand Montagvormittag hat es von Rapid keine Anfrage an den SKN gegeben. Es gibt keine Verhandlungen bezüglich einer Ablösezahlung für Didi Kühbauer“, wird SKN St. Pölten General Manager Andreas Blumauer vom „Kurier“ zitiert. Ob […] Der Beitrag SKN St. Pölten-Manager Blumauer: „Es hat von Rapid noch keine Anfrage für Didi Kühbauer gegeben“ erschien zuerst auf Sportreport . (11:49)

sportreport.biz

Wird Didi Kühbauer neuer Rapid-Trainer?: © Sportreport Der Nachfolger für Goran Djuricin auf der Trainerbank des SK Rapid Wien scheint mit Didi Kühbauer festzustehen. Die Rapid-Legende wechselt laut eines Medienberichts von SKN St. Pölten zu den Hütteldorfern. Genauer gesagt berichtet „Sky Sport Austria“, dass dieser Wechsel bereits beschlossene Sache wäre. Die Verhandlungen zwischen den beiden Teams sollen laufen aber noch nicht abgeschlossen sein. Eine Bestätigung für diesen Medienbericht liegt nicht vor. Auflösung in dieser Frage könnte es Dienstagmittag im Rahmen einer Pressekonferenz geben. In seiner […] Der Beitrag Wird Didi Kühbauer neuer Rapid-Trainer? erschien zuerst auf Sportreport . (18:54)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Wird der neue Rapid-Trainer morgen präsentiert?: Die Trainer-Suche beim SK Rapid läuft auf Hochtouren. Und dabei sagten hochkarätige Kandidaten bereits ab. Zum Beispiel LASK-Coach Oliver Glasner. (09:10)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Zaubert Bickel einen deutschen Überraschungskandidaten aus dem Hut?: Beim SK Rapid drängt die Zeit bei der Suche nach einem neuen Trainer. Auf der Liste von Sportchef Fredy Bickel soll auch ein ehemaliger Coach aus der deutschen Bundesliga stehen. (10:09)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Bericht: Dietmar Kühbauer ist der neue Trainer des SK Rapid: Dietmar Kühbauer wird der neue Trainer des SK Rapid Wien. (19:59)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Krankl tobt: "Größte Beleidigung für Rapid!": SCR-Legende Hans Krankl hat harsche Kritik an der Vereinsführung des SK Rapid geübt. (21:06)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Glasner kommentiert das Rapid-Gerücht: Nach der Trennung von Goran Djuricin wird Oliver Glasner mancherorts als möglicher neuer Rapid-Trainer gehandelt. Nun spricht der aktuelle LASK-Coach über die Spekulationen. (08:30)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: SKN legt Schmerzgrenze bei Kühbauer fest: Die Trainersuche beim SK Rapid geht in die finale Phase. Und eines scheint sich dabei herauszukristallisieren: Laut diversen Medienberichten dürfte Dietmar Kühbauer seinen Traumjob (noch?) nicht bekommen. (11:17)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Letsch schwärmt von Neuzugang Ewandro: Im Gegensatz zum in der Krise befindlichen Erzrivalen Rapid gehört die Wiener Austria nach dem 1:0-Sieg in Hartberg weiter zur oberen Tabellenhälfte der Bundesliga. Dank "Joker" Ewandro, der in der 92. Minute per Kopf traf, verbesserten sich die Favoritner auf den vierten Platz. "Er ist ein guter Typ - und ein Kopfball-Ungeheuer", scherzte Austria-Coach Thomas Letsch über den Matchwinner. (11:44)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Keine Ausstiegsklausel in Glasners Vertrag: Nach der Entlassung von Rapid-Trainer Goran Djuricin nahmen Gerüchte über ein mögliches Engagement von LASK-Coach Oliver Glasner in Hütteldorf überhand. Kein Wunder - der 44-Jährige führte die Linzer auf Rang drei in der Bundesliga-Tabelle, elf Punkte vor Rapid. (08:29)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Ex-Rapidler übernimmt bei SKN St. Pölten: Der SKN St. Pölten hat nach dem Abgang von Dietmar Kühbauer zum SK Rapid Marcel Ketelaer zum Interimstrainer ernannt. (23:28)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Offiziell: SK Rapid Wien verpflichtet Dietmar Kühbauer als neuen Coach: Der SK Rapid Wien hat Dietmar Kühbauer als neuen Trainer verpflichtet. Drei Tage nach der Beurlaubung von Coach Goran Djuricin entschieden sich die Hütteldorfer für einen neuen Mannschaftsleiter mit Rapid-Vergangenheit. (21:39)

SVM

Fanreise nach Wien: Am kommenden Sonntag, den 7. Oktober, trifft unsere Mannschaft auswärts auf den SK Rapid Wien. Spielbeginn ist 14.30 Uhr. Auch für diese Partie bietet der SVM eine Fanfahrt um 5 Euro an ... (00:00)

Tiroler Tageszeitung

Dietmar Kühbauer ist neuer Rapid-Trainer: In unserem Fußball-Magazin „Nachgetreten“ präsentieren wir euch alles Wissenswerte, die aktuellsten Transfergerüchte, aber auch kuriose Geschichten vom abgelaufenen Fußball-Wochenende. Viel Spaß! (21:59)

Transfermarkt-A

Offiziell | Vertrag bei St. Pölten aufgelöst: Kühbauer wird neuer Rapid-Trainer: Dietmar Khbauer ist der neue Trainer vonRapid Wien. Die Htteldorfer gaben am Montagabend nach einer Prsidiumssitzung die Verpflichtung des ehemaligen Rapid-Spielers bekannt.... (22:05)

Weltfußball

Kühbauer ist neuer Rapid-Trainer: Wie der österreichische Rekordmeister am Montagabend verlautbarte, erhält der ehemalige SCR-Spieler einen Vertrag bis 2021 und nimmt seinen Assistenten Manfred Nastl mit nach Hütteldorf. (19:34)

WienerZeitung

Wer tut sich dieses Rapid an?: Wien. (may) Unglaublich, dass der einstmals attraktivste Trainersessel des Landes derzeit so unbeliebt ist: Lask-Erfolgstrainer Oliver Glasner antwortete auf die Frage, ob sich Rapid einen Anruf bei ihm in Sachen Nachfolge des am Samstag gefeuerten Goran Djuricin sparen könne, wie aus der Pistole geschossen: "Ja". Kein Wunder, man muss wohl ein ziemlicher Masochist sein, um die funktionierende Elf des Tabellendritten gegen den chaotischen Haufen des Rekordmeisters (Tabbellenrang acht) zu... (14:50)

WienerZeitung

Dietmar Kühbauer neuer Rapid-Trainer: Wien. Dietmar Kühbauer ist der neue Trainer von Österreichs Fußball-Rekordmeister Rapid Wien. Die Hütteldorfer gaben am Montagabend nach einer Präsidiumssitzung die Verpflichtung des ehemaligen Rapid-Spielers bekannt. Der 47-Jährige war bisher Coach des SKN St. Pölten, den Kühbauer nach neun Bundesliga-Runden sensationell auf Platz zwei führte. Rapid hatte sich am Samstagabend nach einer 0:2-Niederlage gegen St. Pölten und dem enttäuschenden achten Tabellenplatz von Goran Djuricin getrennt... (19:50)

WienerZeitung

Kühbauer ist neuer Rapid-Trainer: Wien. (may) Unglaublich, dass der einstmals attraktivste Trainersessel des Landes derzeit so unbeliebt ist: Lask-Erfolgstrainer Oliver Glasner antwortete auf die Frage, ob sich Rapid einen Anruf bei ihm in Sachen Nachfolge des am Samstag gefeuerten Goran Djuricin sparen könne, wie aus der Pistole geschossen: "Ja". Kein Wunder, man muss wohl ein ziemlicher Masochist sein, um die funktionierende Elf des Tabellendritten gegen den chaotischen Haufen des Rekordmeisters (Tabbellenrang acht) zu... (14:50)