2018-10-25

12terMann

SK Rapid Wien kommt gegen Villarreal unter die Räder: Der SK Rapid Wien muss sich am dritten Spieltag der UEFA Europa League-Gruppenphase gegen Villarreal klar mit 5:0 geschlagen geben. (20:52)

12terMann

UEFA Fünfjahreswertung – Analyse nach dem 3. Gruppenspieltag: Einen Sieg und eine Niederlage gab es für die österreichischen Eurofighter FC Salzburg und SK Rapid Wien. Die Konkurrenz im (23:19)

12terMann

UEFA-Fünfjahreswertung – Analyse nach dem 3. Gruppenspieltag: Einen Sieg und eine Niederlage gab es für die österreichischen Eurofighter FC Salzburg und SK Rapid Wien. Die Konkurrenz im (23:19)

ASB-Rapid

Villarreal CF - SK Rapid Wien 5:0 (3:0): ...alles hier rein Und nochmal - bitte - reißts euch halbwegs z'samm mit den derben Beschimpfungen. Seids wenigstens kreativ.    Danke. (20:49)

ASB-Rapid

Villarreal CF - SK Rapid Wien [LIVE]: Rapid beginnt mit: Villarreal mit: (17:59)

Brucki

Villarreal – Rapid 5:0 (3:0): Europa League, Gruppe G, 25.10.2018 El Madrigal, 17.000 Schirch. Erst vor drei Jahren hatte Rapid hier beim späteren Semifinalisten Villarreal Club de Fútbol gespielt und zwar 1:0 verloren, am Schluss aber die EL-Gruppe gewonnen. Wenige Monate später wurde Trainer Zoki Barišić hinausgeworfen, da er von der Vereinsleitung als erfolglos bewertet wurde. Der weitere Verlauf ist bekannt. Es folgten Jah... Weiterlesen (19:00)

Bundesliga

Rapid lief bei 0:5 in Villarreal in schwere Niederlage: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (23:01)

DerStandard

Europa League - LIVE: Villarreal vs. Rapid 0:0, Salzburg bezwingt Trondheim: Der dritte Spieltag in der Europa Legaue: Rapid hat es in Spanien ziemlich schwer. Salzburg bezwingt Rosenborg locker mit 3:0 (18:56)

DerStandard

Europa League - LIVE: Villarreal vs. Rapid 3:0, Salzburg bezwingt Trondheim: Der dritte Spieltag in der Europa Legaue: Rapid hat es in Spanien ziemlich schwer. Salzburg bezwingt Rosenborg locker mit 3:0 (18:56)

DerStandard

Europa League - LIVE: Salzburg vs. Rosenborg 0:0, Villarreal vs. Rapid ab 21 Uhr: (18:56)

DerStandard

Europa League - LIVE: Salzburg vs. Rosenborg 3:0, Villarreal vs. Rapid ab 21 Uhr: (18:56)

DerStandard

Europa League - LIVE: Salzburg vs. Rosenborg 1:0, Villarreal vs. Rapid ab 21 Uhr: (18:56)

DerStandard

Europa League - LIVE: Villarreal vs. Rapid 4:0, Salzburg bezwingt Trondheim: Der dritte Spieltag in der Europa Legaue: Rapid hat es in Spanien ziemlich schwer. Salzburg bezwingt Rosenborg locker mit 3:0 (18:56)

DerStandard

Europa League - LIVE: Rapid mit Debakel bei Villarreal, Salzburg bezwingt Trondheim: Der dritte Spieltag in der Europa Legaue: Rapid kassiert bei Villarreal eine 0:5-Watsche, Salzburg bezwingt Rosenborg locker mit 3:0 (18:56)

DerStandard

Europa League: Rapid - Rapid geht bei Villarreal mit 0:5 unter: Die Hütteldorfer können in Spanien nicht lange mit und gehen am Ende gleich mit 0:5 unter (23:31)

DerStandard

Spiel - Rapid geht bei Villarreal mit 0:5 unter: Die Hütteldorfer können in Spanien nicht lange mit und gehen am Ende gleich mit 0:5 unter (23:31)

DiePresse

0:5 - Rapid enttäuschte gegen Villareal schwer: Europas League: Rapid war gegen Villareal nicht mehr als nur ein Jausengegner. Es mangelte an Spannung, Einsatz, Ideen, kaum Zweikämpfe wurden gewonnen. Die Spanier hatten leichtes Spiel - für Hütteldorf ist die Talfahrt alarmierend. (20:41)

EwkiL/Freunde

Club 2×11 – Einladung: Eingesendet von Thomas Pöltl. „Fußball ist zum Kotzen – manchmal“ Montag, 29.10.2018 | 19.00 Uhr Hauptbücherei am Gürtel (Urban-Loritz-Platz 2a, 1070 Wien)Veranstaltungssaal (3. Stock) Wer im […] (13:49)

Heute

Aufstellung ist da!: LIVE! Rapid mit Fünfer-Kette gegen Villarreal: Rapid Wien steht nach zwei Runden auf Platz zwei in der Europa-League-Gruppe G. Aus Villarreal wollen die Grün-Weißen auch Punkte mitnehmen. (17:50)

Heute

Europa League: LIVE! 0:3! Schwache Rapid geht in Villarreal unter: Rapid Wien steht nach zwei Runden auf Platz zwei in der Europa-League-Gruppe G. Aus Villarreal wollen die Grün-Weißen auch Punkte mitnehmen. (18:51)

Heute

Kühbauer: "Horror-Spiel!": Rapid am Boden: "So schlagen wir niemanden!": "Offensiv und defensiv haben wir nichts gezeigt", brachte es Thomas Murg auf den Punkt. Alle Reaktionen nach dem 0:5 in Villarreal. (21:19)

Heute

"Keine Reaktion der Spieler": Bickel vor Abschied? "Das Spiel tut sehr, sehr weh!": "Früher haben die Spieler nach schlechten Spielen noch Reaktion gezeigt, das war aber nicht der Fall", meinte der geknickte Rapid-Sportdirektor. (22:16)

Heute

"Geht's ins Wirtshaus auf zwei Bier!": Pacult zerlegt Rapid nach 0:5: "Ministrantentruppe": Rapid schlittert in Villarreal in ein Europa-League-Debakel. Zur Pause lag Grün-Weiß mit 0:3 zurück, am Ende stand es 0:5. Zum Ärger von Peter Pacult. (21:01)

Heute

Ehrliche Worte: Bickel gesteht Fehler und nennt Abschieds-Szenario: Ehrliche und reflektierte Worte von Rapid-Sportdirektor Fredy Bickel, der in der Rapid-Krise die Fehler auch bei sich selbst sucht und glaubt, gefunden zu haben. (12:36)

Heute

Europa League: LIVE! Endet die große Rapid-Krise in Villarreal?: Rapid Wien steht nach zwei Runden auf Platz zwei in der Europa-League-Gruppe G. Aus Villarreal wollen die Grün-Weißen auch Punkte mitnehmen. (18:51)

Heute

Europa League: LIVE! 0:2! Doppelschlag schockt Rapid in Spanien: Rapid Wien steht nach zwei Runden auf Platz zwei in der Europa-League-Gruppe G. Aus Villarreal wollen die Grün-Weißen auch Punkte mitnehmen. (18:51)

Heute

Desaströse Vorstellung: 0:5! Peinliche Rapid geht in Villarreal böse unter: Rapid Wien hat sich in der UEFA Europa League nicht mit Ruhm bekleckert. Die Grün-Weißen kassierten bei Villarreal eine derbe 0:5-Abfuhr. (18:51)

Heute

In Villarreal droht Blamage: Ex-Coach Pacult zerlegt Rapid: "Kein Leben drin": Rapid schlittert in Villarreal in ein Europa-League-Debakel. Bereits zur Pause lagen die Hütteldorfer mit 0:3 zurück. Sehr zum Ärger von Peter Pacult. (20:17)

Heute

Peinliche Vorstellung: LIVE! 0:4! Schwache Rapid geht in Villarreal unter: Rapid Wien steht nach zwei Runden auf Platz zwei in der Europa-League-Gruppe G. Aus Villarreal wollen die Grün-Weißen auch Punkte mitnehmen. (18:51)

Heute

Trainer verkneift sich Wut-Rede: Kühbauer: "Ich sage nicht, was ich gerne würde!": Rapid ist am Boden! Nach dem 0:5 gegen Villarreal herrscht die große Ratloigkeit in Grün-Weiß. Trainer Didi Kühbauer ersparte sich aber eine Wut-Rede. (22:49)

Heute

Netz-Reaktionen auf das 0:5: Rapid-Fans vernichten ihr Team: "Tote Mannschaft!": In den sozialen Netzwerken schlug das 0:5 der Rapidler gegen Villarreal hohe Wellen. Die Stimmung der Fans schwankt zwischen Ironie und Resignation. (23:08)

Heute

"Müssen elf Haberer sein": Ist Grüppchenbildung schuld an der Rapid-Krise?: Rapid sucht einen Weg aus der Krise, womöglich finden sie ihn in Spanien. Die Hütteldorfer sind bei Villarreal zu Gast – und wollen als Einheit überzeugen. (05:20)

Kicker

Drittes Spiel, dritter Sieg: Frankfurter Hoch hält an: Nach holprigen Saisonstart ist die Frankfurter Eintracht inzwischen voll in Tritt gekommen - nicht nur in der Liga. Dem furiosen 7:1 gegen Aufsteiger Düsseldorf ließen die Hessen in der Europa League den dritten Sieg im dritten Spiel folgen. Die Elf von Trainer Adi Hütter bezwang Apollon Limassol. Es war der fünfte Pflichtspiel-Sieg in Serie. Lazio bleibt an Frankfurt dran. Der mehrmalige Europa-League-Sieger FC Sevilla fertigte Akhisar Belediyespor, Villarreal drehte gegen Rapid Wien auf. (20:54)

Kleine Zeitung

Rapid-Debakel bei Villarreal: Ganz schwache Leistung von Rapid Wien: Die Hütteldorfer mit Trainer Didi Kühbauer gingen in Villarreal 0:5 unter und ergaben sich früh wehrlos. (20:37)

Kleine Zeitung

Rapid will heute in Villarreal "mutig auftreten": Rapid hat heute (21.00 Uhr/live Puls 4, DAZN, Kleine Zeitung-Liveticker) im Auswärtsspiel der Fußball-Europa-League gegen Villarreal die Chance, sich für das 0:3 in Hartberg zu rehabilitieren. (03:50)

Krone

Kühbauer nach dem 0:5: „Das war ein Horrorspiel“: Rapid kassierte am Donnerstagabend in der Europa League bei Villarreal eine peinliche 0:5-Pleite. Für Trainer Didi Kühbauer war es die bereits dritte Niederlage im vierten Pflichtspiel. Der grün-weiße Neo-Coach gibt nach dem Spiel ganz offen zu: Er hat sich die Aufgabe bei Rapid leichter vorgestellt. Die Stimmen zum Spiel: (21:47)

Krone

EL: Rangers-Spartak 0:0, Hütter weiter erfolgreich: Während Villarreal mit dem 5:0 gegen Rapid in der Fußball-Europa-League ein Schützenfest feierte, gab es im zweiten Spiel der Gruppe G am Donnerstag keine Tore. Die Glasgow Rangers und Spartak Moskau trennten sich in Schottland torlos, womit die Rangers so wie Villarreal noch ohne Niederlage sind und bei fünf Punkten halten. Spartak ist mit zwei Punkten Schlusslicht hinter Rapid (3). Trainer Adi Hütter setzte mit Eintracht Frankfurt den Höhenflug fort. (21:24)

Krone

Rapid in Spanien: So viel Don steckt noch in Didi: In Villarreal kommen bei Didi Kühbauer heute beim Europa-League-Spiel von Rapid Erinnerungen an alte Zeiten hoch. Dank seiner Spanien-Ära im Dress von Real Sociedad kann er die Sprache, von Sangria und Flamenco hält er aber Abstand ... (05:33)

Krone

Debakel! Rapid von Villarreal gnadenlos abgeknallt: Nächste peinliche Pleite für Rapid! Der Rekordmeister verlor nach dem 0:3 in Hartberg auch sein Europa-League-Spiel bei Villarreal am Donnerstag mit 0:5. Pablo Fornals (26.), Karl Toko Ekambi (30.) und ein Eigentor von Mateo Barac (45.) sorgten schon in Halbzeit eins für klare Verhältnisse. Nach dem Wechsel machten Daniel Raba (63.) und Gerard Moreno (85.) das grün-weiße Debakel endgültig perfekt. Und das obwohl die Spanier die letzten zehn Minuten in Unterzahl agieren mussten. Rapid steckt auch unter Neo-Coach Didi Kühbauer weiter tief in der Krise. Mehr in Kürze.     (20:49)

Krone

LIVE: Gelingt Don Didis Rückkehr nach Spanien?: Für Rapid geht es um mehr als eine respektable Leistung in der Europa League. Die Partie gegen Villareal ist die Chance sich für das 0:3 in Hartberg zu rehabilitieren. Außerdem kommen viele Rapid Fans, die im Westen oder Süden Europas leben, in die Stadt neben Valencia um die Grün-Weißen LIVE zu sehen. Auch Rapid-Trainer Dietmar Kühbauer kehrt nach Spanien zurück, wo man sich noch gerne an seine Zeit bei Real Sociedad San Sebastian erinnert. Im krone.at Liveticker verpassen Sie nichts! (18:30)

Kurier

Europa League: Das gelbe U-Boot versenkt Rapid: Das Experiment Dreierkette ging schief. Villarreal besiegt ganz schwache Wiener mit 5:0. (20:49)

Kurier

Europa League live: Villarreal - Rapid: Beim Gastspiel in Spanien gelten die Hütteldorfer als Außenseiter. (18:51)

Kurier

Europa League: Bei Rapid wird auf Ketten-Reaktion gesetzt: Systemwechsel: Gegen den stärksten Gruppengegner plant Kühbauer mit einer Dreierkette. (07:00)

Kurier

Rapid legt im Twitter-Showdown gegen Sturm Graz nach: Am Mittwoch ging es zwischen Rapid und Sturm auf Twitter heiter hin und her. Nun machten die Hütteldorfer weiter. (09:32)

Laola1

Bickel: "Es ist wie bei einer Kindererziehung": Die Trainerwechsel-Euphorie beim SK Rapid Wien hat vor dem Europa-League-Gruppenspiel beim FC Villarreal (ab 21:05 LIVE auf DAZN und im LIVE-Ticker) mit der herben Bundesliga-Pleite in Hartberg einen leichten Dämpfer bekommen. Im großen Interview mit der Austria Presse Agentur verortet Fredy Bickel die Gründe für die ständigen Rückschläge in alten Voraussetzungen: "Es haben sich Muster eingeschlichen und über die Jahre vertieft, die bringt man kaum noch raus", so der Schweizer. Der Rapid-Sportdirektor spricht über besagte Gründe, warum er sich immer wieder vor die Mannschaft stellt, die offene Vertragsverlängerung und seine Einschätzung der Fan-Thematik. (08:48)

Laola1

Nach 3. Kreuzbandriss: Kuen zurück auf dem Platz: Andreas Kuen hat es erneut geschafft. Nach seinem dritten Kreuzbandriss hat er sich wieder durch die Reha gekämpft und ist nach seinem Wechsel von Rapid zum SV Mattersburg erstmals ins Mannschaftstraining der Burgenländer eingestiegen. Das macht der Tabellensiebente der Bundesliga heute auf seinem Instagram-Profil öffentlich. Dort posten die Mattersburger ein Bild von Kuen mit Sportdirektor Robert Almer. Kuen, der sich den Kreuzbandriss noch im Trikot von Rapid zugezogen hatte, kommt aufgrund von Verletzungen in den letzten drei Jahren nur zu 17 Bundesligaeinsätzen. Dabei gelangen ihm immerhin zwei Tore. Damit nicht genug hatte er in der Vergangenheit auch schon mit einer Meniskus-OP sowie drei Operationen am Oberschenkelknochen zu kämpfen. Seinen dritten Kreuzbandriss zog er sich im Mai bei Rapids 1:4 gegen RB Salzburg zu. (17:45)

Laola1

Rapid-Probleme? Kühbauer macht Andeutung: Der SK Rapid ist fassungslos! Das 0:5 bei Villarreal war eine weitere Ohrfeige auf der Suche nach sich selbst, beim Versuch, unter Didi Kühbauer den Umschwung zu schaffen. Der Neo-Trainer ist gezeichnet, unterdrückt aber bei "Puls 4" öffentliche Kritik an einzelnen Spielern und der Mannschaft: "Weil wir klar schlechter waren, darüber brauchen wir nicht diskutieren. Es war anders ausgemacht, wir wollten anders auftreten. Ich will aber nichts gegen die Mannschaft sagen, das wird keinem helfen. Ich würde jetzt vielleicht falsche Sachen sagen, das ist nicht angebracht." (23:56)

Laola1

Pacult: "Rapid ist eine Ministranten-Truppe!": 0:3 auswärts gegen Hartberg, 0:5 auswärts gegen Villarreal, in der Meisterschaft unter ferner liefen - der SK Rapid steckt in der Krise. Peter Pacult, jener Mann, der 2008 mit den Hütteldorfern den bisher letzten Meistertitel geholt hat, hat bei "Puls 4" einen guten Rat für die Spieler parat: "Vielleicht sollte sich die Mannschaft mal beim Wirten zusammensetzen, sich zwei Bier reinhauen – ich weiß nicht, ob sie das vertragen – und sich selbst die Meinung sagen. Ohne den Trainer, nur die Spieler. Wenn sie es schon trinken können oder dürfen, kann da ruhig ein Bier dabei sein. Das gehört einfach zum Fußball dazu." (23:26)

Laola1

Rapid-Startelf: Kühbauer baut bei Villarreal um: Didi Kühbauer hat angekündigt, bei Rapids Europa-League-Auftritt beim FC Villarreal (ab 21:00 Uhr LIVE auf DAZN und im LIVE-Ticker) eine Systemumstellung vorzunehmen. Folgende Startelf schickt er in Spanien aufs Feld: Strebinger; Müldür, Sonnleitner, Barac, Bolingoli; Ljubicic; Potzmann, Murg, Schwab, Berisha; Alar. Laut Rapid-Grafik handelt es sich um ein 4-1-4-1 mit Schwab auf der offensiveren Mittelfeldposition, zentral neben Thomas Murg, während Marvin Potzmann und Veton Berisha die Außenpositionen einnehmen. Allerdings wäre es auch gut möglich, dass damit ein 5-4-1 mit Raute gespielt wird. Demnach könnten Müldür, Sonnleitner und Barac zentral verteidigen, Potzmann und Bolingoli auf den Flanken. Ljubicic würde als Sechser in der Raute absichern, Murg und Berisha rechts und links bzw. Schwab hinter Solo-Spitze Alar. Villarreal spielt mit: Andres Fernandez; Llambrich, Alvaro, Funes Mori, Jaume Costa; Caseres, Trigueros; Layun, Fornals, Raba; Ekambi.  Bei Villarreal, das ebenso wie Rapid in der Meisterschaft schwächelt, fehlen Leistungsträger wie der kolumbianische Teamstürmer Carlos Bacca oder Kapitän Bruno Soriano verletzungsbedingt. Trainer Javier Calleja gerät bereits unter Druck, weil der Abstiegsplatz nach neun Runden nur mehr einen Punkt entfernt ist. Mit einem Punkt in Spanien bliebe Rapid zur Halbzeit der Gruppenphase Zweiter. (19:56)

Laola1

Rapid: Villarreals Magier Cazorla verlor fast Bein: Wenn der SK Rapid heute Abend auswärts auf Villarreal trifft (ab 21 Uhr bei Puls 4 und im LIVE-Ticker), ist die Frage nach dem Star des Gegners schnell beantwortet: Santi Cazorla. 78 Länderspiele bestritt der mittlerweile 33-jährige Mittelfeldspieler für sein Heimatland Spanien, erzielte 14 Tore und krönte sich zum Europameister 2008 in Wien und 2012. Den WM-Titel 2010 verpasste er mit einer Rückenverletzung, 2007 wurde er zu Spaniens „Fußballer des Jahres“ gewählt. Es grenzt fast an ein Wunder, dass der langjährige Arsenal-Profi mittlerweile "nur mehr" bei Villarreal spielt. Aber das eigentliche Wunder ist, dass Cazorla überhaupt noch Fußball spielen kann. (14:21)

Laola1

Rapid geht bei Villarreal in Europa League unter: Der SK Rapid hat die hausgemachte Krise in der UEFA Europa League weiter verschärft. Das Team von Didi Kühbauer geht am 3. Spieltag der Gruppe G mit 0:5 (0:3) beim FC Villarreal unter. Rapid kann nur in den Anfangsminuten dagegenhalten, danach ist Villarreal klar überlegen. Alleine Ekambi lässt mehrere Top-Chancen auf die Führung aus. Den Torreigen eröffnet Fornals (26.), ein Ekambi-Doppelpack (30., 45.) sorgt für den klaren 3:0-Pausenstand. Raba (63.) und Moreno (85.) runden den Kantersieg mit dem 4:0 und 5:0 ab. Villarreal-Kapitän Jaume Costa sieht in der 79. Minute Gelb-Rot (die 2. Gelbe Karte nach einer Schwalbe), doch Rapid kann auch in Überzahl nicht mehr Ergebnis-Kosmetik betreiben. (22:49)

Laola1

Angelos Anastasiadis neuer Griechenland-Teamchef: Damir Canadi wird nicht neuer Teamchef von Griechenland. Der griechische Verband entschied sich am Donnerstag für den langjährigen Zypern-Trainer Angelos Anastasiadis. Der 65-Jährige übernimmt die Rolle von Michael Skibbe - dieser war nach zuletzt schwachen Leistungen in Kritik geraten. Für den Posten des neuen Nationaltrainers wurde in den vergangenen Tagen auch Ex-Rapid-Coach Damir Canadi gehandelt. (17:08)

Laola1

Wer spielt vor Rapids Dreierkette?: Didi Kühbauer hat angekündigt, bei Rapids Europa-League-Auftritt beim FC Villarreal (ab 21:00 Uhr LIVE auf DAZN und im LIVE-Ticker) eine Systemumstellung auf die Dreierkette vorzunehmen. Mit Sonnleitner, Dibon und Barac in der Mitte sowie Potzmann und Bolingoli auf den Flügeln stellt sich die Defensive in diesem System fast von selbst auf, in der Offensive gibt es jedoch Optionen. Auch der nach Glasgow lädierte Veton Berisha wird zur Verfügung stehen. Im Vergleich zum 0:3 in Hartberg könnte etwa Andrei Ivan als zweiter Stürmer neben Andrija Pavlovic auflaufen, Thomas Murg dürfte Deni Alar im Mittelfeld ersetzen. Bei Villarreal, das ebenso wie Rapid in der Meisterschaft schwächelt, fehlen Leistungsträger wie der kolumbianische Teamstürmer Carlos Bacca oder Kapitän Bruno Soriano verletzungsbedingt. Trainer Javier Calleja gerät bereits unter Druck, weil der Abstiegsplatz nach neun Runden nur mehr einen Punkt entfernt ist. Mit einem Punkt in Spanien bliebe Rapid zur Halbzeit der Gruppenphase Zweiter. (12:21)

OÖ-Nachrichten

Europa League: Debakel für Rapid, Salzburg siegreich: SALZBURG/VILLARREAL. Whrend die Bullen in der Europa-League ber den dritten Sieg in Folge jubeln, musste sich Rapid Wien am Donnerstagabend gegen Villarreal 0:5 geschlagen geben. (22:55)

OÖ-Nachrichten

Baut Kühbauer die Rapid-Abwehr um?: WIEN. Europa League: Das 0:3 gegen Hartberg in der Liga wirkt bei Rapid noch immer nach. (00:04)

Österreich

'Horrorspiel': Kühbauer spricht Klartext: Das sagt der Rapid-Trainer zum Mega-Debakel in der Europa League. (23:24)

Österreich

0:5 - Peinliches Debakel für Rapid: Das kriselnde Rapid-Team hat in der Europa League eine schwere Pleite erlitten. (22:47)

Österreich

0:5 - Rapid kassiert peinliches Debakel: Das kriselnde Rapid-Team hat in der Europa League eine schwere Pleite erlitten. (22:47)

Österreich

Rapid hofft auf Wunder gegen Villarreal: Das kriselnde Rapid-Team trifft in der Europa League auswärts auf Villarreal. (17:51)

Österreich

Hütter-Siegesserie mit Frankfurt geht weiter: Frankfurt setzte mit Erfolg gegen Limassol Siegesserie fort. Während Villarreal mit dem 5:0 gegen Rapid in der Fußball-Europa-League ein Schützenfest feierte, gab es im zweiten Spiel der Gruppe G am Donnerstag keine Tore. Die Glasgow Rangers und Spartak Moskau trennten sich in Schottland torlos, womit die Rangers so wie Villarreal noch ohne Niederlage sind und bei fünf Punkten halten. Spartak ist ... Weiterlesen (23:00)

Plinden

Rapids „Ministrantentruppe“ kann auch nicht Didis St.Pölten-Kette: Auf das 0:3 von Hartberg folgte ein 0:5 (0:3) bei Villarreal. Vom gelben U-Boot versenkt, das zweite Debakel für Rapid innerhalb von sechs Tagen, womit Platz zwei in der Gruppe hinter den Glasgow Rangers an die Spanier verloren ging. Es bleibt, Spanien ist ein schlechter Boden für Grün-Weiß. Noch kein Match dort gewonnen. Aber wie […] Der Beitrag Rapids „Ministrantentruppe“ kann auch nicht Didis S... Weiterlesen (23:23)

Rapid

Rapid TV aus Spanien: Hier findet Ihr Vidoes rund um unser UEFA Europa League Auswrtsspiel beim Villarrreal Club Football - mehr Clips auf unserer Videoplattform prsentiert von IMMOunited unter tv.skrapid.at (10:45)

Rapid

UEL: Große Enttäuschung in Villarreal: Viel nahm sich unsere Mannschaft in Villarreal vor, kaum etwas gelang. Mit der ein- oder anderen Umstellung berraschte Cheftrainer Didi Khbauer beim Villarreal CF , wo unsere Mannschaft am 3. Spieltag in der UEFA Europa League gastierte. Beim 5-4-1-Sytem rckte der ursprngliche Auenverteidiger Marvin Potzmann im Mittelfeld nach vor, hinten sicherte auf seiner Seite Mert Mldr ab. Das weitere Mittelf... Weiterlesen (21:01)

Rapid

Live: UEL-Aufeinandertreffen mit Villarreal: Auf geht's, Rapidler: Nach einem Sieg und einer Niederlage in der Gruppe G der UEFA Europa League wartet heute Abend mit Villarreal CF die dritte Aufgabe auf uns. Die Spanier gehen als Favorit ins Match, aber unsere Mannschaft mchte unbedingt die sportliche Wende schaffen und hier durch Konzentration und Leidenschaft etwas mitnehmen. Ob es gelingt, wissen wir ab 21:00 Uhr! Link: Hier geht's zum Li... Weiterlesen (09:51)

Rapid

UEL: Die Balance finden bei Villarreal: Cheftrainer Didi Kühbauer: Agieren gegen die spielstärkste Mannschaft. Gut in der spanischen Region rund um die Ortschaften Castellon, wo wir unser Quartier aufgeschlagen haben und Vila-Real, wo heute Abend unser Spiel stattfindet, geht es in die letzten Vorbereitungen. Der dritte Spieltag in unserer Gruppe G der UEFA Europa League bringt uns die Auswrtsaufgabe beim Villarreal CF (Anpfiff: 21:00 U... Weiterlesen (08:48)

Rapid-Englisch

Brushed aside in Villarreal: Coach Didi Khbauer sprang a few surprise changes in Villarreal on Thursday night, where Rapid were the guests in the 3rd match day of the UEFA Europa League group stage. In a 4-5-1 system Marvin Potzmann was deployed in midfield ahead of right-back Mert Mldr . Dejan Ljubicic , Stefan Schwab , Veton Berisha and Thomas Murg comprised the rest of the midfield, with Deni Alar alone up top. Rapid had p... Weiterlesen (21:01)

Rapid-Youtube

Anreise zum Match bei Villarreal: (02:34)

Rapid-Youtube

Stimmen vor dem Spiel beim Villarreal CF: (11:54)

SkySportAustria

Europa League: Rapid geht gegen Villarreal unter: Für Rapid hat es in der Fußball-Europa League eine schwere Niederlage gesetzt. Die Wiener mussten sich am Donnerstagabend bei Villarreal mit 0:5 (0:3) geschlagen geben und fielen nach dem dritten Gruppenspiel erstmals aus den Aufstiegsrängen. Im vierten Pflichtspiel unter Trainer Dietmar Kühbauer war es die dritte Niederlage für die Grünweißen. In der Bundesliga als Neunter […] (20:54)

SkySportAustria

Keine Tore bei Rangers-Spartak – Hütter weiter erfolgreich: Während Villarreal mit dem 5:0 gegen Rapid in der Fußball-Europa-League ein Schützenfest feierte, gab es im zweiten Spiel der Gruppe G am Donnerstag keine Tore. Die Glasgow Rangers und Spartak Moskau trennten sich in Schottland torlos, womit die Rangers so wie Villarreal noch ohne Niederlage sind und bei fünf Punkten halten. Spartak ist mit zwei […] (21:04)

SkySportAustria

Die zwölfte Runde der Tipico Bundesliga mit dem Topspiel LASK – Red Bull Salzburg exklusiv bei Sky: Hartberg – Sturm, Innsbruck – Austria und Mattersburg – Altach am Samstag ab 16.00 Uhr exklusiv als Einzeloption oder in der Konferenz Rapid – Admira und WAC – St. Pölten am Sonntag ab 13.30 Uhr exklusiv als Einzeloption oder in der Konferenz Das Topspiel LASK – Salzburg am Sonntag ab 16.30 Uhr exklusiv Die Sky […] (13:43)

SkySportAustria

Kühbauer nach 0:5-Klatsche: “Das es so läuft, hätte ich nicht erwartet”: Der SK Rapid Wien kassierte am 3. Spieltag in der Gruppenphase der Europa League eine 0:5-Klatsche bei Villarreal. Nach dem 0:3 in Hartberg am Wochenende war es das zweite sehr schlechte Spiel der Hütteldorfer in Folge. Trainer Dietmar Kühbauer stellte sich nach dem Debakel vor seine Mannschaft. Die Stimmen zum SPIEL Dietmar Kühbauer (Trainer Rapid): […] (21:47)

SkySportAustria

Bickel: “Das jetzt nicht einmal mehr eine Reaktion kommt, lässt tief blicken”: Der SK Rapid Wien ging gestern Abend in der Europa League bei Villarreal mit 0:5 unter. Geschäftsführer Sport Fredy Bickel war danach im Puls 4-Interview völlig konsterniert und fast sprachlos. Fredy Bickel… …über die Niederlage: “Die Niederlage tut richtig weh. Das Schwierige dabei – man spürt diese Schmerzen nicht einmal, weil man da im falschen […] (22:22)

SkySportAustria

So startet der SK Rapid gegen Villarreal: Der SK Rapid Wien trifft heute in der Gruppenphase der UEFA Europa League auf Villarreal. International läuft es für die Hütteldorfer bisweilen besser als aktuell in der Liga. Mit drei Punkten liegen die Wiener in der Tabelle der Gruppe G aktuell auf dem zweiten Rang, dicht gefolgt vom heutigen Kontrahenten. Mit dieser Aufstellung will Trainer […] (17:45)

SkySportAustria

Kühbauer:”Unser Ziel ist es, was mitzunehmen”: Neues Spiel, neue Chance. Nach der blamablen 0:3 Liga-Niederlage gegen Hartberg, hat der SK Rapid in der Europa League die Chance auf Wiedergutmachung. Dass sich die Manschaft von Dietmar Kühbauer dabei in jeder Hinsicht verbessern muss, ist kein Geheimnis. Und dennoch glaubt nicht nur der Trainer an ein Erfolgserlebnis, auch die Spieler zeigen sich trotz […] (06:57)

SN

Sportchef Bickel vermisst Reifeprozess bei Rapid-Spielern: Über Langeweile konnte sich Rapids Sport-Geschäftsführer Fredy Bickel in den vergangenen Monaten nicht beklagen. Fan-Proteste, sportliche Misserfolge und eine Trainerentlassung zehrten an den Kräften des Schweizers, der im Vorfeld des Fußball-Europa-League-Auswärtsspiels am Donnerstag gegen Villarreal auf eine baldige Trendwende hoffte. (07:20)

SN

Rapid lief in Europa League bei Villarreal in 0:5-Niederlage: Für Rapid hat es in der Fußball-Europa League eine schwere Niederlage gesetzt. Die Wiener mussten sich am Donnerstagabend bei Villarreal mit 0:5 (0:3) geschlagen geben und fielen nach dem dritten Gruppenspiel erstmals aus den Aufstiegsrängen. Im vierten Pflichtspiel unter Trainer Dietmar Kühbauer war es die dritte Niederlage für die Grünweißen. (23:01)

SportLive

LASK – Salzburg als Schlager der Runde:  Zum Auftakt der zwölften Runde wartet das brisante Steirer-Derby zwischen dem TSV Hartberg und dem SK Sturm Graz. Nach dem Sensationssieg gegen Rapid am vergangenen Wochenende wollen die Gastgeber den nächsten Coup landen. Die ,,Blackies‘‘ hingegen sind zum Siegen verdammt, wollen sie den eigenen Ansprüchen gerecht werden.  In der zweiten Samstagspartie ist die Wiener Austria zu Gast bei Wacker Innsbruck. Nach schwachem Saisonstart konnten die Tiroler zuletzt überzeugen und dem bis dato makellosen Tabellenführer sogar einen Punkt abknöpfen. Das dritte Samstagsduell lautet Mattersburg – Altach. Der Bundesliga Sonntag startet bereits ab 13.30 Uhr. Im Allianz Stadion empfängt der SK Rapid Wien die Admira. Nach der Pleite in Hartberg stehen die Hütteldorfer um Neo-Coach Dietmar Kühbauer unter Erfolgsdruck. Im zweiten Sonntag-Spiel treffen […] (16:42)

sportreport.biz

LIVE: Villarreal vs. Rapid Wien: © Sportreport In der Gruppe G der Europa League steht das Duell Villarreal vs. Rapid Wien auf dem Programm. Im Vorfeld des Spiels stehen beide Mannschaften in einer gewissen Maße unter Druck. Das „gelbe U-Boot“ ging als Favorit auf den Gruppensieg in die Gruppe G der Europa League. Die ersten beiden Spiele ist Villarreal nicht wie gewünscht gelungen. Zwei torreiche Unentschieden stehen für die Spanier zu Buche. Um am Tabellenführer Rangers dranzubleiben ist die Situation aus der Sicht der Gastgeber […] Der Beitrag LIVE: Villarreal vs. Rapid Wien erschien zuerst auf Sportreport . (18:31)

sportreport.biz

„Gelbes U-Boot“ versenkt die Hütteldorfer – Rapid Wien geht bei Villarreal sang- und klanglos unter!: © Sportreport Am Donnerstag stand in der Europa League in der Gruppe G das Duell Villarreal vs. Rapid Wien auf dem Programm. Nach der Abfuhr in Hartberg setzt es für die Hütteldorfer in Spanien die nächste bittere Abfuhr. Mit dem 0:5-Debakel waren die Grün-Weißen am Ende sogar gut bedient. Der Beginn im Estadio de la Ceramica war zumindest vielversprechend. Rapid Wien stand mit einer 5er-Abwehrkette flexibel und kompakt in der eigenen Hälfte. Nach rund 10, 15 Minuten verloren die Hütteldorfer […] Der Beitrag „Gelbes U-Boot“ versenkt die Hütteldorfer – Rapid Wien geht bei Villarreal sang- und klanglos unter! erschien zuerst auf Sportreport . (22:25)

Spox-Media

Europa League: Villarreal vs. Rapid Wien heute live im TV und im Livestream sehen: Nach dem 2:0-Sieg über Spartak Moskau und der 1:3-Niederlage bei den Glasgow Rangers ist der SK Rapid Wien am 3. Spieltag der Europa-League-Gruppenphase bei Villarreal zu Gast. Hier erfährst du, wo du die Partie live sehen kannst. (08:03)

Spox-Media

Europa League: Bickel: "Das habe ich unterschätzt": Über Langeweile konnte sich Rapids Sport-Geschäftsführer Fredy Bickel in den vergangenen Monaten nicht beklagen. Fan-Proteste, sportliche Misserfolge und eine Trainerentlassung zehrten an den Kräften des Schweizers, der im Vorfeld des Europa-League-Auswärtsspiels am Donnerstag gegen Villarreal auf eine baldige Trendwende hoffte. (09:03)

Spox-Media

Europa League: LIVESTREAM: Villarreal vs. SK Rapid Wien: PULS 4 und SPOX Österreich zeigen dir die UEFA Europa League LIVE. Am 3. Spieltag trifft Rapid Wien auswärts auf Villarreal. Zu sehen ist die Partie am heutigen Donnerstag ab 20.15 Uhr hier im LIVESTREAM. (08:04)

Spox-Media

Europa League: Andrija Pavlovic im SPOX-Interview: "Ich mag Kühbauers Ideen": Chaotischer hätte Andrija Pavlovic' Start beim SK Rapid kaum verlaufen können. Mit Ende der Vorsaison wechselte der Serbe für kolportierte 1,3 Millionen Euro vom FC Kopenhagen nach Hütteldorf. (10:34)

Spox-Media

Europa League: Systemumstellung: Kühbauers Matchplan gegen Villarreal: Rapid hat am Donnerstag ( ab 20:15 im Livestream auf SPOX Österreich und im TV auf PULS 4) ) im Auswärtsspiel der Fußball-Europa-League gegen Villarreal die Chance, sich für das 0:3 in Hartberg zu rehabilitieren. Beim Gastspiel in Spanien gelten die Hütteldorfer als Außenseiter, dennoch gibt es Hoffnung auf eine Überraschung - immerhin präsentierte sich Grün-Weiß zuletzt auf internationaler Ebene deutlich konstanter als in der Liga. (09:54)

Spox-Media

Europa League: Rapid-Debakel: Grün-Weißer Offenbarungseid bei Villarreal: Der SK Rapid Wien schlitterte am dritten Spieltag de Europa League bei Villarreal in eine herbe Niederlage. Dabei hätte es sogar noch deutlich schlimmer kommen können. (22:49)

Spox-Media

Europa League: Rapid geht unter: Die Stimmen zum Spiel: Rapid Wien ist gegen Villarreal CF völlig chancenlos und geht hochverdient unter. Die Stimmen zum Spiel. (23:23)

SVM

INTERVIEW | Herzlich willkommen Andreas Kuen!: Am Dienstag konnte der 1,75 m grosse Mittelfeldspieler endlich nach seinem Kreuzbandriss im Mai, den er noch beim SK Rapid Wien erlitt, auch zu uns stoßen und ins Training mit der Mannschaft einsteigen. Herzlich Willkommen im Burgenland und zurück im Dress! Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit! (00:00)

SVM

Herzlich willkommen in Mattersburg Andreas Kuen!: Am Dienstag konnte der 1,75 m grosse Mittelfeldspieler endlich nach seinem Kreuzbandriss im Mai, den er noch beim SK Rapid Wien erlitt, auch zu uns stoßen und ins Training mit der Mannschaft einsteigen. Herzlich Willkommen im Burgenland und zurück im Dress! Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit! (00:00)

Tiroler Tageszeitung

Ohne Chance! Rapid geht gegen Villarreal mit 0:5 unter: Rapid steckt weiter in der Krise: Auch in der Europa League gegen Villarreal konnte man sich nicht aufrichten. Ein 0:5 war die Folge. (23:02)

Tiroler Tageszeitung

Salzburg blickt Richtung Achtelfinale, Rapid sucht ein Erfolgserlebnis: Mit völlig unterschiedlichen Vorzeichen gehen heute Salzburg (zuhause gegen Trondheim) und Rapid (bei Villarreal) in den Europa-League-Spieltag. (16:05)

Transfermarkt-A

Europa League | Rapid läuft bei Villarreal in 0:5-Niederlage: Fr Rapid hat es in der Europa League eine schwere Niederlage gesetzt. Die Wiener mussten sich am Donnerstagabend bei Villarreal mit 0:5 (0:3) geschlagen geben und fielen nach dem dritten... (23:33)

Transfermarkt-A

Europa League | Rapids Dibon sieht in Villarreal Chance zur Wiedergutmachung: Nach dem 0:3 in Hartberg will sich Rapid so schnell wie mglich fr die Blamage gegen den Aufsteiger rehabilitieren. Die Gelegenheit dazu bietet sich heute (21.00 Uhr/live Puls 4, DAZN)... (16:20)

Transfermarkt-A

Anlaufzeit | Sportchef Bickel vermisst Reifeprozess bei Spielern - "Sind jetzt in der Pflicht": ber Langeweile konnte sich Rapids Sport-Geschftsfhrer Fredy Bickel in den vergangenen Monaten nicht beklagen. Fan-Proteste, sportliche Misserfolge und eine Trainerentlassung... (13:15)

Transfermarkt-A

Europa League | Rapid will sich in Villarreal in Europa-League-Form zeigen: Rapid hat heute (21.00 Uhr/live Puls 4, DAZN) im Auswrtsspiel der Europa-League gegen Villarreal die Chance, sich fr das 0:3 in Hartberg zu rehabilitieren. Beim Gastspiel in Spanien... (17:43)

UEFA

Rapid schlittert in eine Blamage: Villarreal bescherte den Hütteldorfern mit einem 5:0 einen rabenschwarzen Tag. Mann des Spiels war Karl Toko Ekambi mit einer bärenstarken Leistung. (21:53)

Ultras-Rapid

Villarreal CF – SK Rapid Wien: (18:00)

Weltfußball

Bickel: "Jetzt sind Spieler in der Pflicht": Über Langeweile konnte sich Rapids Sport-Geschäftsführer Fredy Bickel in den vergangenen Monaten nicht beklagen (05:11)

Weltfußball

LIVE: Kann Rapid bei Villarreal bestehen?: (18:46)

Weltfußball

Das "Gelbe U-Boot" versenkt Rapid: Rapid geht mit einer katastrophalen Defensivleistung beim spanischen Primera-División-Nachzügler Villarreal unter und kassiert die höchste Europacupniederlage seit dem 0:6 in Valencia Anfang 2016 (20:49)

Weltfußball

LIVE: Villarreal nimmt Rapids Geschenke an: (19:34)

Weltfußball

LIVE: Rapid präsentiert sich hier unterirdisch: (19:34)

WienerZeitung

Salzburg geigt auf, Rapid geht unter: Salzburg. Red Bull Salzburg hat in der Fußball-Europa-League auch das dritte Spiel gewonnen. Die Roten Bullen feierten am Donnerstag einen überzeugenden 3:0 (1:0)-Heimsieg über Rosenborg Trondheim. Salzburg führt die Gruppe B nun mit neun Punkten vor dem Leipziger Schwesternclub (6), Celtic Glasgow (3) und Trondheim (0) an und liegt vor dem nächsten Spiel am 8. November in Trondheim voll auf Aufstiegskurs. Munas Dabbur brachte Salzburg nach Flanke des herausragenden Stefan Lainer per Kopf in... (20:31)