2018-11-01

ASB-Rapid

SCR Altach -:- Sk Rapid Wien: Warum hat noch keiner einen thread geöffnet?  Wird der nächste stabile dreier!    Schiedsrichter Manuel Schüttengruber Schiri-Assistent 1 Stefan Stangl Schiri-Assistent 2 Markus Waldl 4. Offizieller Stefan Ebner Schiri-Beobachter Markus Freund Spielbeobachter Walter Staudinger (22:05)

ASB-Rapid

Ticket "sichtbehindert": Hallo Freunde Ich hab eine Frage bzgl. Ticketkauf für das Match am Donnerstag gegen Villareal.  Und zwar kann ich bei den Ticket-Versionen auswählen "Vollpreis" und "Vollpreis - sichtbehindert". Laut Website ist der Platz sichtbehindert, aber wieso habe ich dann die andere Auswahl? Wähle ich überhaupt sichtbehindert?   Danke LG (20:11)

DerStandard

ÖFB-Cup - Rapid überwindet WAC-Trauma: "Bringt Ruhe und Selbstvertrauen": Auch Liga-Topteams Salzburg, LASK, St. Pölten meisterten Auswärtshürden – Salzburgs Rose: "Das Wichtigste ist der Aufstieg" – Sechs Bundesligisten noch im Rennen um den Titel (11:44)

DiePresse

Rapid jubelte im Cup über "nicht alltäglichen" Sieg beim WAC: Auch Liga-Topteams Salzburg, LASK, St. Pölten meisterten Auswärtshürden - Salzburgs Rose: "Das Wichtigste ist der Aufstieg" - Sechs Bundesligisten noch im Rennen um den Titel (10:49)

EwkiL/Freunde

Wolfsberg-Rapid: 0:3 (0:2) Ein erhofftes aber statistisch völlig unerwartetes Ergebnis. Mit wenigen Hoffnungen reisten wir an, aber mit dem Einzug ins Viertelfinale kamen wir heim Einerseits, weil […] (00:12)

Heute

Rapid im Cup weiter: Kühbauer erleichtert: "Das ist nicht alltäglich": Mit einem (überraschend) klaren 3:0-Auswärtssieg gegen Wolfsberg zog Rapid ins ÖFB-Cup-Viertelfinale ein. Coach Didi Kühbauer schnauft durch. (07:11)

Heute

217 Spiele in Grün-Weiß: Ex-Rapidler Heikkinen beendet mit 40 Karriere: Markus Heikkinen spielte 217 Mal für Rapid Wien, machte fünf Tore. Jetzt beendete er mit 40 Jahren seine aktive Karriere. (16:09)

Krone

Rapid: „Das war die beste Antwort“: Mit Didi Kühbauer besiegte Rapid den Lavanttal-Fluch, steht nach einem souveränen 3:0 gegen Wolfsberg im Cup-Viertelfinale. Letzte Titel-Chance lebt. Grün-Weiß wieder spielfreudig und auch effizient. (07:25)

Kurier

Aufatmen bei Rapid nach "nicht alltäglichem" Sieg beim WAC: Bei Rapid herrscht nach dem unerwarteten Erfolg in Wolfsberg Erleichterung. Salzburg erfüllte lediglich die Pflicht. (08:08)

Laola1

Ex-Rapidler Markus Heikkinen beendet Karriere: Ein Ex-Rapidler hat am Wochenende seine Karriere beendet. Für den 62-fachen finnischen Nationalteamspieler Markus Heikkinen ist im Alter von 40 Jahren nun endgültig Schluss. Der Defensivspieler wurde von den Fans seines Klubs AC Oulu am letzten Saison-Spieltag der finnischen Zweitliga-Saison verabschiedet. Heikkinen ist österreichischen Fußball-Fans vor allem aufgrund seiner Zwischenstation von 2007 bis 2013 beim SK Rapid bekannt, in welcher er 217 Pflichtspiele (5 Tore) für die Grün-Weißen bestritt. Zuletzt stattete er seinem Ex-Verein beim Abschiedsspiel von Steffen Hofmann im Allianz Stadion ab. In seiner Karriere spielte er unter anderem auch für HJK Helsinki, Portsmouth, Aberdeen oder Luton Town. (14:30)

Rapid

SK Rapid II: Duell der Traditionsvereine: Mit demletzten Heimspiel der Herbstsaison gegen den Wiener Sport-Club am Freitagabendgastiert zugleich der Tabellennachbar, mit Ex-Rapid II Trainer Norbert Schweitzer an der Seitenlinie, in Htteldorf (Anpfiff: 19:00 Uhr, wir halten euch auch ber twitter.com/skrapid auf dem Laufenden). In Dornbach kann man aktuell von einer Aufbruchsstimmung sprechen. Nachdem die letzten Jahre aus sportlicher Sicht... Weiterlesen (08:23)

SkySportAustria

Rapid jubelt über “nicht alltäglichen” Sieg beim WAC: Wolfsberg (APA) – Fußball-Rekordmeister Rapid hat die Chance auf den Titelgewinn im ÖFB-Cup wie fünf weitere Bundesligisten gewahrt. Die Hütteldorfer fixierten den Aufstieg ins Viertelfinale ausgerechnet auf zuvor ungeliebtem Boden, schalteten den WAC in der Lavantttal-Arena mit 3:0 souverän aus. Coach Dietmar Kühbauer konnte durchatmen, die Formkurve bei den Wienern zeigt nach oben. Mit Vorjahresfinalist […] (07:14)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Bickel: "Habe die Mannschaft überschätzt": Beim SK Rapid Wien ist nach dem 3:-Erfolg im ÖFB-Cup gegen den WAC und dem 2:0-Sieg in der Liga gegen die Admira zwar etwas Ruhe eingekehrt, Sportchef Fredy Bickel hat dennoch alle Hände voll zu tun. Einerseits steht bald das Winter-Transferfenster an, andererseits läuft auch sein eigener Vertrag am Ende der Saison aus. (14:34)

Spox-Media

ÖFB-Cup: Rapid jubelt über "nicht alltäglichen" Sieg - Liendl verärgert: Rapid hat die Chance auf den Titelgewinn im ÖFB-Cup wie fünf weitere Bundesligisten gewahrt. Die Hütteldorfer fixierten den Aufstieg ins Viertelfinale ausgerechnet auf zuvor ungeliebtem Boden, schalteten den WAC in der Lavantttal-Arena mit 3:0 souverän aus. Coach Dietmar Kühbauer konnte durchatmen, die Formkurve bei den Wienern zeigt nach oben. (08:51)

Spox-Media

ÖFB-Cup: Rapid jubelt über Sieg - Liendl verärgert: Rapid hat die Chance auf den Titelgewinn im ÖFB-Cup wie fünf weitere Bundesligisten gewahrt. Die Hütteldorfer fixierten den Aufstieg ins Viertelfinale ausgerechnet auf zuvor ungeliebtem Boden, schalteten den WAC in der Lavantttal-Arena mit 3:0 souverän aus. Coach Dietmar Kühbauer konnte durchatmen, die Formkurve bei den Wienern zeigt nach oben. (14:39)

UEFA

Fakten zum Spiel: Rapid Wien - Villarreal: Trotz der hohen Niederlage in Spanien ist Rapid Wien noch im Rennen um die K.-o.-Runde. (17:14)

Ultras-Rapid

UR Mitgliedschaft 2019: Ab dem Heimspiel gegen Villarreal gibt es wieder die Möglichkeit zur Verlängerung und Neuanmeldung der Ultras Rapid Mitgliedschaft. Weiterlesen... (22:33)

Weltfußball

Rapid präsentiert im Cup die Schokoladenseite: Rapid hat die Chance auf den Titelgewinn im ÖFB-Cup wie fünf weitere Bundesligisten gewahrt. Die Hütteldorfer fixierten den Aufstieg ins Viertelfinale ausgerechnet auf zuvor ungeliebtem Boden im Lavanttal (07:28)