2018-11-11

12terMann

VIDEO: Der entscheidende Elfmeter bei WAC gegen Rapid: Der 3:1-Heimsieg des Wolfsberger AC über Rapid in der 14. Runde der heimischen Bundesliga wird noch für Diskussionen sorgen. Einerseits, weil (19:12)

ASB-Rapid

Wolfsberger AC - SK Rapid Wien 3:1 (0:1): Verdienter Sieg für den WAC. Dieser Auftritt ist eine Frechheit. Ich hoffe, dass im unteren Playoff keine Punkteprämien gibt. (15:21)

ASB-Rapid

Live: Wolfsberger AC - SK Rapid Wien: (12:23)

Brucki

WAC – Rapid 3:1 (0:1): Bundesliga, 14. Runde, 11.11.2018 Lavanttal-Arena, 5.444 Nach dem überraschenden Cupsieg in Wolfsberg vor zwei Wochen kehrte Rapid wieder zu business as usual zurück und verlor hier in der Meisterschaft wie üblich nach Führung. Deutlich unterlegen war Rapid mit einer Halbzeitführung in die Pause gegangen, aber die zweite Hälfte spielte Rapid ebenso lahm wie die erste. Die Niederlage wurde in der N... Weiterlesen (13:30)

Bundesliga

WAC revanchierte sich an Rapid für Cup-Niederlage mit 3:1: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (16:50)

DerStandard

Bundesliga live - Live: Austria vs. Salzburg 0:1, WAC vs. Rapid 3:1: Gelingt den Veilchen die Überraschung oder bleiben die Bullen weiterhin ungeschlagen? – SVM vs. Hartberg 1:2 (14:20)

DerStandard

3:1 - Der WAC zeigt Rapid die Grenzen auf: Wolfsberger drehen Partie nach glücklicher Rapid-Führung – Liendl-Doppelschlag in der Nachspielzeit (16:28)

DerStandard

Bundesliga live - Live: Austria vs. Salzburg 0:0, WAC vs. Rapid 3:1: Gelingt den Veilchen die Überraschung oder bleiben die Bullen weiterhin ungeschlagen? – SVM vs. Hartberg 1:2 (14:20)

DerStandard

Bundesliga live - Live: WAC vs. Rapid 3:1, SVM vs. Hartberg 1:2: Um 17 Uhr folgt die Partie zwischen Austria und Salzburg – gelingt den Veilchen die Überraschung oder bleiben die Bullen weiterhin ungeschlagen? (14:20)

DerStandard

Ticker-Nachlese - Nichts zu holen für Austria und Rapid: Die Veilchen verpassen die Überraschung gegen Salzburg – Rapid unterliegt in Wolfsberg – Mattersburg vs. Hartberg 1:2 (19:09)

DerStandard

Bundesliga live - Live: WAC vs. Rapid 0:0, SVM vs. Hartberg 0:0: Um 17 Uhr folgt die Partie zwischen Austria und Salzburg – gelingt den Veilchen die Überraschung oder bleiben die Bullen weiterhin ungeschlagen? (14:20)

DerStandard

Bundesliga live - Live: WAC vs. Rapid 1:1, SVM vs. Hartberg 1:2: Um 17 Uhr folgt die Partie zwischen Austria und Salzburg – gelingt den Veilchen die Überraschung oder bleiben die Bullen weiterhin ungeschlagen? (14:20)

DerStandard

Bundesliga live - Live: WAC vs. Rapid 0:1, SVM vs. Hartberg 0:0: Um 17 Uhr folgt die Partie zwischen Austria und Salzburg – gelingt den Veilchen die Überraschung oder bleiben die Bullen weiterhin ungeschlagen? (14:20)

DiePresse

Rapid geht beim WAC mit 1:3 unter: Bundesliga: Grünweiß hatte im Lavanttal nichts zu bestellen, verlor mit 1:3. WAC hatte auch zwei Stangenschüsse, ein umstrittener Elfmeter liefert weierten Diskussionstoff. (15:27)

DiePresse

Ein Elfmetergeschenk lässt Rapid verzweifeln: Bundesliga. WAC besiegte Rapid mit 3:1, Grün-Weiß ist nur noch Achter. Kurioser Strafstoß sorgt für Diskussionsstoff. (18:23)

DiePresse

Rapid ging beim WAC mit 1:3 unter: Bundesliga: Grünweiß hatte im Lavanttal nichts zu bestellen, verlor mit 1:3. WAC hatte auch zwei Stangenschüsse, ein umstrittener Elfmeter liefert weierten Diskussionstoff. (15:27)

EwkiL/Freunde

WAC-Rapid: 3:1 (0:1) Sonnenuntergang über der Saualpe, Rapid-Untergang am Spielfeld Nach diesem Heimsieg liegt der WAC auf Platz 3 und Rapid rutscht auf den Platz 8 in […] (22:03)

Heute

"Heute"-Liveticker: LIVE! Rapid-Bank mit Schobesberger und Greiml: Rapid erkämpfte sich gegen Villarreal ein 0:0 und spürt etwas Aufwind. Eine Pleite beim WAC könnte die Wiener schnell auf den Boden zurückholen. (12:43)

Heute

Lob von Gegner Ilzer: "Kühbauer hat an richtigen Schrauben gedreht": Richtungsweisendes Spiel für Rapid! Die Hütteldorfer benötigen heute einen Sieg, um das obere Play-off nicht aus den Augen zu verlieren. (10:57)

Heute

"Heute"-Liveticker: LIVE! Rapid will Trend gegen WAC fortsetzen: Rapid erkämpfte sich gegen Villarreal ein 0:0 und spürt etwas Aufwind. Eine Pleite beim WAC könnte die Wiener schnell auf den Boden zurückholen. (13:28)

Heute

"Heute"-Liveticker: LIVE! Murg schießt Rapid gegen Wolfsberg in Front: Rapid erkämpfte sich gegen Villarreal ein 0:0 und spürt etwas Aufwind. Eine Pleite beim WAC könnte die Wiener schnell auf den Boden zurückholen. (13:28)

Heute

Grün-weißer Frust: Rapid-Coach Kühbauer: "Elfer war ein Geschenk!": Tiefschlag für die Hütteldorfer. Nach einem Elfer-Fehlpfiff verlor Rapid gegen Wolfsberg mit 1:3. Coach Didi Kühbauer ist sauer – auf den Schiri und sein Team. (15:50)

Heute

"Heute"-Liveticker: LIVE! Stange bewahrt Rapid vor 1:2-Rückstand: Rapid erkämpfte sich gegen Villarreal ein 0:0 und spürt etwas Aufwind. Eine Pleite beim WAC könnte die Wiener schnell auf den Boden zurückholen. (13:28)

Heute

Wolfsberg jubelt: 1:3! Später Elfer bringt Rapid auf Verliererstraße: Rückschlag für Rapid! Die Hütteldorfer kassierten in Wolfsberg eine verdiente 1:3-Pleite. Ein umstrittener Elfer in der 92. Minute brachte die Entscheidung. (13:28)

Heute

"Heute"-Liveticker: LIVE! 23 Sekunden nach Pause kassiert Rapid 1:1: Rapid erkämpfte sich gegen Villarreal ein 0:0 und spürt etwas Aufwind. Eine Pleite beim WAC könnte die Wiener schnell auf den Boden zurückholen. (13:28)

Kleine Zeitung

Rapid führt zur Pause mit 1:0 gegen den WAC: Die Kärntner empfangen in der Lavanttalarena Rapid Wien. (14:19)

Kleine Zeitung

Orgill trifft zum Ausgleich!: Die Kärntner empfangen in der Lavanttalarena Rapid Wien. (14:59)

Kleine Zeitung

Starker WAC bezwingt Rapid mit 3:1: Die Kärntner schlagen Rapid Wien daheim imt 3:1. (15:22)

Kleine Zeitung

WAC will die Revanche gegen Rapid: Die Kärntner empfangen in der Lavanttalarena Rapid Wien. (12:48)

Kleine Zeitung

"Wir werden unser wahres Gesicht zeigen": Heute empfängt der WAC um 14.30 Uhr Rapid. Die Wölfe haben die nötigen Lehren aus der 0:3-Cupniederlage gezogen. (07:02)

Krone

Bullen ballern die Austria noch tiefer in Krise: Meister Red Bull Salzburg hat am Sonntag zum Abschluss der 14. Bundesliga-Runde dank einer starken Schlussoffensive einen 2:0-Auswärtssieg gegen die Wiener Austria gefeiert. Die Tore erzielten Xaver Schlager (86.) und Takumi Minamino (94.), wodurch die „Bullen“ die Tabelle weiterhin zwölf Punkte vor dem LASK anführen. Die Wiener liegen als Sechster je zwei Punkte vor Sturm und Rapid gerade noch über dem Meistergruppen-Strich. Der Job von „Veilchen“-Trainer Thomas Letsch ist trotz einer engagierten kämpferischen Leistung seiner Mannschaft wohl nicht sicherer geworden. (17:58)

Krone

Rapid-Coach Kühbauer: „Elfer war Fehlentscheidung“: Rekordmeister Rapid hat es im Kampf um einen Platz in der Meisterrunde den nächsten Rückschlag gegeben. Die Hütteldorfer verloren am Sonntag auswärts beim WAC aufgrund zweier später Gegentreffer mit 1:3 und konnten nach dem 2:2 in Altach wieder nicht voll punkten. Die Wiener fielen nach der 14. Runde auf Rang acht zurück. Trainer Didi Kühbauer meint: „Wir sind der verdiente Verlierer.“ (16:23)

Krone

Zwei Tore im Finish! WAC schießt Rapid eiskalt ab: Unfassbar! Ein Elfmeter (93.) und ein Last-Minute-Treffer (95.) von Liendl erledigen Rapid! Nur elf Tage nach dem heroischen 3:0-Cup-Erfolg verliert die Truppe von Didi Kühbauer gegen die Kärntner mit 1:3. Und das, obwohl Thomas Murg (37.) die Wiener in Führung gebracht hatte. Aber Dever Orgill (46.) gelang mit einem Blitz-Tor nach der Pause der verdiente Ausgleich. In einem furiosen Finish machten sie dann endgültig alles klar. Mehr in Kürze. (15:40)

Krone

Jetzt LIVE: Rapid beim WAC gefordert: Elf Tage nach der 0:3-Heimniederlage im ÖFB-Cup-Achtelfinale gegen Rapid bietet sich für den WAC die Chance zur Revanche. Die Wolfsberger empfangen heute Nachmittag die Hütteldorfer und hoffen dabei auf das Ende einer Negativserie, ist man doch schon sieben Pflichtspiele (drei Remis und vier Niederlagen bei einem Torverhältnis von 3:16) gegen Österreichs Rekordmeister sieglos. Ab 14.30 Uhr sind Sie im sportkrone.at-Ticker live dabei! (13:05)

Kurier

Bundesliga live: Die Spielstände am Sonntag: Keine zwei Wochen ist das letzte Duell her, schon muss Rapid wieder in Wolfsberg bestehen. Hartberg gastiert in Mattersburg. (13:15)

Kurier

Verdiente Niederlage für Rapid beim Wolfsberger AC: Eine Fehlentscheidung bringt dem WAC einen verdienten Heimsieg gegen sichtlich müde Hütteldorfer. (15:20)

Kurier

Rapid verliert verdient in Wolfsberg, Hartberg siegt weiter: Eine Fehlentscheidung bringt dem WAC einen verdienten Heimsieg. Hartberg bleibt in der Erfolgsspur. (15:20)

Kurier

Kühbauer: Die Prozentrechnung des Rapid-Trainers gegen WAC: Die Rotationsfrage: Vor der Länderspielpause wird von Didi Kühbauer genau auf den Akku der Spieler geblickt (11:00)

Laola1

Trend-Umfrage: So habt ihr Rapid bewertet: Der SK Rapid Wien hat in dieser Saison schon einiges durchgemacht. Enttäuschende Leistungen, Absturz in der Tabelle, Druck von außen, Fan-Proteste bis hin zum Trainerwechsel und der neuen Hoffnung unter Neo-Trainer Didi Kühbauer. Doch in welche Richtung steuern die Grün-Weißen? Einige Fragen tauchten zuletzt immer wieder auf - deshalb war eure Meinung in der LAOLA1-Trend-Umfrage gefragt. Das Ergebnis eurer Wahl gibt es hier! So viel sei schon verraten: Während euch der neue Trainer bisher überzeugt hat, konnte das sein verlängerter Arm auf dem Platz nicht. Außerdem gibt es eine klare Tendenz, wer einen neuen Vertrag vorgelegt bekommen soll. Hier geht's zur Auswertung: (13:38)

Laola1

14. Runde: VIDEO-Highlights der Bundesliga: Die Bundesliga hatte am 14. Spieltag nicht nur spannende Spiele, sondern auch einige sehenswerte Treffer zu bieten - zumindest in Pasching! Bei Sturm Graz gegen SKN St. Pölten sind Tore zwar Fehlanzeige, dafür sorgt eine Brutalo-Grätsche von Dario Maresic für Gesprächsstoff (Highlights). Wahre Traumtore gelingen dem LASK beim 5:1 gegen die Admira - vor allem Maximilian Ullmanns Treffer ist ein Kandidat für das Tor des Jahres (Highlights). Der FC Wacker Innsbruck gewinnt das West-Derby gegen Altach 1:0 (Highlights).  Der WAC besiegt Rapid nach einem irren Finish mit 3:1 (Highlights). Hartberg setzt seine Siegesserie fort und gewinnt beim SVM 2:1 (Highlights). Austria verliert zuhause gegen Salzburg mit 2:3 (Highlights). Spielplan/Ergebnisse >>> Tabelle >>> (21:13)

Laola1

VIDEO: Konfuser Elferpfiff : Dem WAC gelingt die Revanche für das Cup-Out. Die Kärntner feiern am 14. Spieltag der Bundesliga einen 3:1-Heimsieg (Spielbericht) gegen Rapid. Die Entscheidung fällt aber erst in der Nachspielzeit und nach einem fragwürdigen Elferpfiff nach einer Attacke von Potzmann an Ritzmaier. Die Highlights dieser Partie auf VIDEO: (17:40)

Laola1

WAC will Cup-Revanche an Rapid: In der 14. Bundesliga-Runde kommt es zum erneuten Aufeinandertreffen zwischen dem Wolfsberger AC und Rapid Wien (ab 14:30 Uhr im LIVE-Ticker) Wettquoten. Der WAC geht mit viel Selbstvertrauen in die Partie, nachdem man das Spiel gegen die Austria letzten Sonntag nach einem Rückstand noch in einen 3:2-Sieg verwandeln konnte. Held des Spiels war Dreifach-Torschütze Mario Leitgeb. "So ein Sieg gegen Austria Wien tut gut und motiviert uns natürlich auch für die nächsten Aufgaben. Wir werden mit breiter Brust in dieses Spiel gegen den SK Rapid Wien gehen”, sagt WAC-Verteidiger Michael Sollbauer. Dazu kommt die Motivation, sich für das jüngste Cup-Aus im Achtelfinale revanchieren zu wollen. Die Wiener gewannen erst vor nicht ganz zwei Wochen im Lavanttal 3:0, nachdem sie sich zuvor an dieser Stelle oft schwer getan hatten. Ein besonderes Statement gab es auch von Coach Christian Ilzer, der seinen Vertrag unter der Woche vorzeitig bis zum Jahr 2020 verlängert hat. (11:55)

Laola1

Sonnleitner fällt für Rapid beim WAC aus: In der 14. Bundesliga-Runde kommt es zum erneuten Aufeinandertreffen zwischen dem Wolfsberger AC und Rapid Wien (ab 14:30 Uhr im LIVE-Ticker) Wettquoten. Der WAC geht mit viel Selbstvertrauen in die Partie, nachdem man das Spiel gegen die Austria letzten Sonntag nach einem Rückstand noch in einen 3:2-Sieg verwandeln konnte. Held des Spiels war Dreifach-Torschütze Mario Leitgeb. "So ein Sieg gegen Austria Wien tut gut und motiviert uns natürlich auch für die nächsten Aufgaben. Wir werden mit breiter Brust in dieses Spiel gegen den SK Rapid Wien gehen”, sagt WAC-Verteidiger Michael Sollbauer. Dazu kommt die Motivation, sich für das jüngste Cup-Aus im Achtelfinale revanchieren zu wollen. Die Wiener gewannen erst vor nicht ganz zwei Wochen im Lavanttal 3:0, nachdem sie sich zuvor an dieser Stelle oft schwer getan hatten. Ein besonderes Statement gab es auch von Coach Christian Ilzer, der seinen Vertrag unter der Woche vorzeitig bis zum Jahr 2020 verlängert hat. (13:48)

Laola1

Kühbauer ärgert sich über die Rapid-Einstellung: Rapid-Coach Didi Kühbauer geht nach der verdienten 1:3-Pleite beim WAC (Spielbericht >>>) hart mit seinem Team ins Gericht und will keine Ausreden zählen lassen. "Ich will die Jungs nicht annähernd verteidigen, das war einfach zu wenig heute", ärgert sich der 47-Jährige nach der Partie am "Sky"-Mikrofon. Daran würde auch die hohe Belastung der letzten Wochen nichts ändern, so Kühbauer weiter. Punktemäßig würde es nach Ansicht des "Grün-Weißen"-Übungsleiters weiter eine Murkserei bleiben. "Aber jammern bringt uns nicht weiter." (18:16)

Laola1

Dank spätem Elfer! WAC schlägt Rapid: Der Wolfsberger AC revanchiert sich in der 14. Bundesliga-Runde für das Cup-Aus am SK Rapid Wien und gewinnt in letzter Minute 3:1. Der Sieg ist aber verdient, denn Rapid tritt fehleranfällig auf. Der WAC ist die bessere Mannschaft und vergibt etwa durch einen Schmerböck-Kopfball (6.) hochkarätige Chancen. Entgegen dem Spielverlauf sorgt Murg (37.) mit einer Direktabnahme ins lange Eck für die Führung. Nach Seitenwechsel brauchen die Gastgeber nur 23 Sekunden, um auszugleichen. Schmerböck bringt den Ball von links ins Zentrum, wo Orgill steht (46.). Als es nach einer Punkteteilung aussieht, bringt Potzmann Ritzmaier leicht außerhalb des Strafraums zu Fall, es gibt aber den Elfmeter - Liendl verwertet (90.+3) und darf kurz darauf per Abstauber noch nachlegen (90.+4). (16:25)

Österreich

Rapid verliert nach Witz-Leistung & Skandal-Elfer: Rapid kann Aufwärtstrend gegen WAC nicht fortsetzen und verliert mit 1:3. Rapid verliert gegen den WAC in der 14. Bundesliga-Runde mit 1:3. Die Hütteldorfer zeigten eine miserable Leistung und wirkten nach dem Euro-League-Auftritt platt. (16:21)

Österreich

Super-Bullen zerlegen Austria in Schlussphase: In einer fulminanten Schlussphase legten die Bullen noch einmal nach. Fußball-Meister Red Bull Salzburg hat am Sonntag zum Abschluss der 14. Bundesliga-Runde dank einer starken Schlussoffensive einen 2:0-Auswärtssieg gegen die Wiener Austria gefeiert. Die Tore erzielten Xaver Schlager (86.) und Takumi Minamino (94.), wodurch die "Bullen" die Tabelle weiterhin zwölf Punkte vor dem LASK anführen. Di... Weiterlesen (18:50)

Plinden

Warum gelang Hartberg der Umbruch besser als der Austria?: Nach Rapids Niederlage in Wolfsberg wusste die Austria, auch bei einer Heimniederlage gegen Meister Red Bull Salzburg nicht den „begehrten“ sechsten Platz, der nach 22 Runden im März 2019  den Sprung in die Meisterrunde bedeuten würde, verlieren zu können. Aber deswegen den offenen Schlagabtausch mit Österreichs Vorzeigemannschaft zu suchen, das war für Trainer Thomas Letsch […] Der Beitrag Warum ... Weiterlesen (21:58)

Plinden

Falscher Elfmeter keine Ausrede: Zu wenig für Rapid!: Kein zweites Erfolgserlebnis für Rapid in Wolfsberg innerhalb von zwei Wochen, sondern erstmals nach sieben Pflichtspielen gegen die Kärntner mit 1:3 (1:1) wieder eine Niederlage. Auch weil Andrija Pavlovic (Bild oben) anders nicht für Tore sorgen konnte, sondern kaum auffiel. Es stand zwar bis zur 93. Minute 1:1, ehe Schiedsrichter Christian-Petru Ciochirca bei seinem sechsten […] Der Beitrag Fal... Weiterlesen (20:48)

Rapid

Live: Erneut zu Gast beim WAC: Zuletzt gelang uns in der letzten Woche beim WAC beim souvernes 3:0 im Achtelfinale des FB-Cups. Nun kommt es in der Lavanttal-Arena erneut zu dieser Konstellation, diesmal aber in der Meisterschaft - und auch hier hat unsere Mannschaft, immerhin seit vier Pflichtspielen ungeschlagen, drei Punkte im Visier. Mit diesen wollen wir auch in die Lnderspielpause gehen, darum: Auf geht's, Rapid! Link: Hi... Weiterlesen (12:29)

Rapid

Bitteres Ende beim WAC: Immer wieder tauchte der WAC gefährlich vor unserem Tor auf - wir gingen aber zunächst in Führung. Frhlingshaftes Wetter (und das Mitte November) brachte uns am Sonntag zur 14. Runde nach Wolfsberg. Also an jenem Spielort, wo wir erst in der Vorwoche gastierten - da gab es im UNIQA FB Cup ein ungefhrdetes 3:0 fr uns, es war der erst zweite Sieg unserer Mannschaft beim WAC . Diesmal aber stand das ... Weiterlesen (15:26)

Rapid

Zweiter Antritt beim WAC - und wieder drei Punkte im Visier!: Jubeln wie in der letzten Woche (ja, so lange ist das noch gar nicht her) - das will Rapid auch heute! Anpfiff: Zum zweiten Mal innerhalb von etwas mehr als zwei Wochen gastieren wir am heutigen Sonntag beim WAC . Whrend wir zunchst im Cup-Achtelfinale zu Gast waren, folgt heute das Duell in der Meisterschaft, wenn auch fr uns die 14. Runde der tipico Bundesliga angepfiffen wird (Anpfiff: 14:30 Uh... Weiterlesen (08:57)

Rapid

SK Rapid II: Torfestival in der Südstadt: Niki Hedl war es in den Anfangsminuten zu verdanken, dass die Null hinten stand! Fast Zeitgleich mit unseren Profis agierte Rapid II am heutigen Sonntagnachmittag in der Sdstadt bei den Admira Juniors. Mit Manuel Thurnwald , Philipp Malicsek , Aleksandar Kostic und Jeremy Guillemenot standen vier Spieler aus dem Profikader in der Anfangself von Trainer Muhammet Akagndz . Unsere Htteldorfer versuch... Weiterlesen (15:14)

Rapid-Englisch

Late drama denies Hütteldorfers a point: Carinthia was again the destination for the Rapid team bus on Sunday, as the Htteldorfers returned to the scene of their recent 3:0 victory in the UNIQA FB Cup to take on WAC this time in the league. Unbeaten in four matches, the Green Whites were seeking a repeat of their sterling performance last time out in the Lavantthal Arena to rubber stamp their recent improvement in performances and resul... Weiterlesen (15:26)

SkySportAustria

Dietmar Kühbauer: „Es liegt schon an uns, obwohl der Elfmeter ein wunderbares Geschenk war“: Christian Ilzer: „Wir waren über das ganze Spiel die klar bessere Mannschaft“ Michael Liendl: „Am Ende hat der Wille gesiegt“ Fredy Bickel: „Ein schwerer Nackenschlag“ Toni Pfeffer: „Es hängt für mich bei Rapid mit der Doppelbelastung zusammen“ Alfred Tatar: „Von der Leistung war der WAC Sieg verdient, entschieden wurde es aber von einem fragwürdigen Elfmeter“ […] (15:20)

SkySportAustria

Dietmar Kühbauer vor Spiel beim WAC: “Rapid muss oft Favorit sein”: Rapid-Trainer Dietmar Kühbauer stellte sich vor dem Auswärtsspiel des SK Rapid Wien beim Wolfsberger AC (jetzt live auf Sky Sport Austria HD) den Fragen von Sky-Reporter Gerhard Krabath. Dabei sprach der Rapid-Coach über die Favoritenrolle im heutigen Spiel, das Europa League-Spiel gegen Villarreal, seine Zeit beim Wolfsberger AC und die Rückkehr von Philipp Schobesberger in […] (13:11)

SkySportAustria

Sittsam erhält Sky Sport Award für “Tor des Monats Oktober”: Florian Sittsam hat gegen den SK Rapid Wien das “Tor des Monats Oktober” erzielt. Sky-Reporter Johannes Brandl überreichte dem Spieler des TSV Hartberg den Sky Sport Award vor dem Spiel beim SV Mattersburg. Sky Sport Award: Florian Sittsam erzielt Tor des Monats Oktober (13:40)

SkySportAustria

VIDEO: Strebinger-Fail bleibt unbestraft: Der zuletzt stark spielende Rapid-Torhüter Richard Strebinger leistete sich beim Auswärtsduell gegen den Wolfsberger AC einen schweren “Patzer”. Der ÖFB-Teamtorhüter konnte einen Rückpass von Innenverteidiger Mert Müldür nicht kontrollieren und verlor in der Not den Ball an den heransprintenten WAC-Stürmer Dever Orgill. Der Fehler blieb jedoch unbestraft, da Orgill nur die Stange traf. Die Szene […] (14:42)

SkySportAustria

Elfer-Geschenk besiegelt Rapid-Niederlage: Der SK Rapid Wien kommt in der heimischen Bundesliga einfach nicht in Fahrt. Gegen den Wolfsberger AC setzte es am Sonntag eine ganz bittere Auswärtsniederlage. Wie diese zustande gekommen ist, wird die Hütteldorfer ganz besonders ärgern. Das Foul zum spielentscheidenden 2:1 war nämlich außerhalb des Strafraumes. Trotz der Fehlentscheidung konnte die Mannschaft von Dietmar Kühbauer […] (17:04)

SkySportAustria

Später Liendl-Doppelschlag schockt Rapid: Der SK Rapid muss nach der ansprechenden Leistung in der Europa League gegen Villareal eine ganz bittere Auswärtsniederlage hinnehmen. Zwar brachte Thomas Murg seine Mannschaft kurz vor der Pause mit 1:0 in Führung, diese wurde aber bereits in der 46. Minute durch Dever Orgill egalisiert. In den Schlussminuten versetzte Michael Liendl den Hütteldorfern mit einem […] (15:25)

SkySportAustria

Kühbauer: “Wir waren in allen Belangen unterlegen”: Der SK Rapid Wien musste drei Tage nach dem 0:0 in der Europa League gegen Villarreal eine 1:3-Niederlage beim Wolfsberger AC einstecken. Trainer Dietmar Kühbauer wollte die hohe Belastung nicht als Ausrede heranziehen, denn zufrieden war der Rapid-Coach mit dem gesamten Spiel seiner Mannschaft nicht, erklärte er im Sky-Interview mit Gerhard Krabath. Dietmar Kühbauer: “Wir […] (18:45)

SN

WAC revanchierte sich an Rapid für Cup-Niederlage mit 3:1: Für Fußball-Rekordmeister Rapid hat es im Kampf um einen Platz in der Bundesliga-Meisterrunde den nächsten Rückschlag gegeben. Die Hütteldorfer verloren am Sonntag auswärts beim WAC aufgrund zweier später Gegentreffer mit 1:3 und konnten nach dem 2:2 in Altach wieder nicht voll punkten. Die Wiener fielen nach der 14. Runde auf Rang acht zurück. Der WAC ist acht Zähler davor bereits Dritter. (16:57)

SportLive

Rapid unterliegt WAC, Hartberg siegt schon wieder: Bei Rapid geht es weiterhin auf und ab. Am Sonntag setzte es für die Grünweißen wieder eine Niederlage: 1:3 beim WAC. Murg brachte den Rekordmeister in der 37. Minute in Führung, Orgill glich aber in der 46. Minute aus und Liendl besiegelte dann die Pleite der Wiener durch zwei Tore in der Nachspielzeit. In der 93. Minute verwandelte er einen umstrittenen Elfmeter, in der 95. traf er zum Endstand. Die Hütteldorfer müssen immer mehr um einen Platz in der Meisterrunde bangen. Konstant spielt hingegen Hartberg. Der Aufsteiger gewann in Mattersburg 2:1, feierte damit den fünften Sieg in Folge. ÖFB-Team vereint Teamchef Franco Foda hat am Sonntag Stefan Hierländer nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Florian Grillitsch in den ÖFB-Kader nachnominiert. Das […] (16:33)

SportLive

Niederlagen für Rapid und Austria, Hartberg siegt weiter: Bei Rapid geht es weiterhin auf und ab. Am Sonntag setzte es für die Grünweißen wieder eine Niederlage: 1:3 beim WAC. Murg brachte den Rekordmeister in der 37. Minute in Führung, Orgill glich aber in der 46. Minute aus und Liendl besiegelte dann die Pleite der Wiener durch zwei Tore in der Nachspielzeit. In der 93. Minute verwandelte er einen umstrittenen Elfmeter, in der 95. traf er zum Endstand. Die Hütteldorfer müssen immer mehr um einen Platz in der Meisterrunde bangen. Konstant spielt hingegen Hartberg. Der Aufsteiger gewann in Mattersburg 2:1, feierte damit den fünften Sieg in Folge. Die Austria zog daheim gegen Tabellenführer Red Bull Salzburg durch zwei späte Treffer (Schlager 86., Minamino 94.) mit 0:2 den Kürzeren. ÖFB-Team […] (16:33)

sportreport.biz

Verdiente Niederlage in der Nachspielzeit – Rapid Wien geht beim WAC in der Nachspielzeit k.o.: © Sportreport In der 14. Runde der tipico Bundesliga stand am Sonntag das Spiel WAC vs. Rapid Wien auf dem Programm. Durch einen Doppelpack von Spielmacher Liendl in der Nachspielzeit feien die Gastgeber einen 3:1 (0:1)-Heimsieg. Ein umstrittener Elfmeter bringt die Wölfe auf die Siegerstraße und sorgt für einen verdienten Erfolg der Gastgeber. Elf Tage nach der 0:3-Heimpleite im Cup gelingt dem WAC in der Meisterschaft die Revanche. Die Wölfe fanden besser ins Spiel und hatten früh mehr Zug zum […] Der Beitrag Verdiente Niederlage in der Nachspielzeit – Rapid Wien geht beim WAC in der Nachspielzeit k.o. erschien zuerst auf Sportreport . (18:54)

sportreport.biz

SK Rapid Trainer Dietmar Kühbauer: „Es liegt schon an uns, obwohl der Elfmeter ein wunderbares Geschenk war“: © Sportreport In der 14. Runde der Tipico Bundesliga trafen in der Lavanttal-Arena die Mannschaften des Wolfsberger AC und von SK Rapid Wien aufeinander. Die Hausherren aus Kärnten behielten die Oberhand und konnten sich am Ende mit 3:1 durchsetzen. Wir haben die Stimmen zum Spiel … WAC – SK Rapid Wien, 3:1 (0:1) Schiedsrichter: Christian-Petru Ciochirca Dietmar Kühbauer (Trainer SK Rapid): … nach dem Spiel: „Wenn man über zwei Monate hinweg viele Spiele hat, ist man hinten raus wahrscheinlich oftmals […] Der Beitrag SK Rapid Trainer Dietmar Kühbauer: „Es liegt schon an uns, obwohl der Elfmeter ein wunderbares Geschenk war“ erschien zuerst auf Sportreport . (19:17)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Ilzer: "Man erkennt Didis Handschrift": Elf Tage nach der 0:3-Heimniederlage im ÖFB-Cup-Achtelfinale gegen Rapid bietet sich für den WAC die Chance zur Revanche. Die Wolfsberger empfangen die Hütteldorfer am Sonntagnachmittag (14.30 Uhr) und hoffen dabei auf das Ende einer Negativserie, ist man doch schon sieben Pflichtspiele (drei Remis und vier Niederlagen bei einem Torverhältnis von 3:16) gegen Österreichs Rekordmeister sieglos. (08:23)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Ilzer schwärmt von Kühbauer: "Qualitäten kommen viel besser raus": Elf Tage nach der 0:3-Heimniederlage im ÖFB-Cup-Achtelfinale gegen Rapid bietet sich für den WAC die Chance zur Revanche. Die Wolfsberger empfangen die Hütteldorfer am Sonntagnachmittag (14.30 Uhr) und hoffen dabei auf das Ende einer Negativserie, ist man doch schon sieben Pflichtspiele (drei Remis und vier Niederlagen bei einem Torverhältnis von 3:16) gegen Österreichs Rekordmeister sieglos. (09:09)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: WAC gegen SK Rapid Wien heute im TV und Livestream sehen: Nach der Europa League ist vor der Bundesliga: In der 14. Runde der österreichischen Bundesliga empfängt der Wolfsberger AC den SK Rapid Wien. Ein Pflichtsieg für die Hütteldorfer, die nach 13. Spielen erst vier Siege vorweisen können. Hier erhältst du alle Infos zur TV-Übertragung des Spiels sowie zum Livestream. (08:22)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Strittiger Elfer bringt WAC späten Sieg gegen Rapid: Trotz zwischenzeitlicher Führung muss der SK Rapid in der 14. Bundesligarunde beim WAC eine Niederlage einstecken. (16:29)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Kühbauer sah unterlegene Rapid-Elf: Nach der bitteren Niederlage beim WAC will Didi Kühbauer nichts schönreden. Der Rapid-Coach spricht von einer verdienten Niederlage. (18:44)

Transfermarkt-A

Bundesliga | WAC revanchiert sich an Rapid für Cup-Niederlage mit 3:1: Fr Rapid hat es im Kampf um einen Platz in der Bundesliga-Meisterrunde den nchsten Rckschlag gegeben. Die Htteldorfer verloren am Sonntag auswrts beim WAC aufgrund... (16:59)

Ultras-Rapid

Wolfsberger AC – SK Rapid Wien: (13:30)

Weltfußball

Rapid geht in Wolfsberg spät K.O.: (13:06)

Weltfußball

Verdiente Rapid-Pleite durch umstrittenen Elfer: Die Hütteldorfer verloren am Sonntag auswärts beim WAC aufgrund zweier später Gegentreffer mit 1:3 und konnten nach dem 2:2 in Altach wieder nicht voll punkten (15:49)

WienerZeitung

Salzburg siegreiche Schlussoffensive: Wien. Fußball-Meister Red Bull Salzburg hat am Sonntag zum Abschluss der 14. Bundesliga-Runde dank einer starken Schlussoffensive einen 2:0-Auswärtssieg gegen die Wiener Austria gefeiert. Die Tore erzielten Xaver Schlager (86.) und Takumi Minamino (94.), wodurch die "Bullen" die Tabelle weiterhin zwölf Punkte vor dem LASK anführen. Die Wiener liegen als Sechster je zwei Punkte vor Sturm und Rapid gerade noch über dem Meistergruppen-Strich. Der Job von "Veilchen"-Trainer Thomas Letsch ist trotz... (18:17)

WienerZeitung

Salzburgs siegreiche Schlussoffensive: Wien. Fußball-Meister Red Bull Salzburg hat am Sonntag zum Abschluss der 14. Bundesliga-Runde dank einer starken Schlussoffensive einen 2:0-Auswärtssieg gegen die Wiener Austria gefeiert. Die Tore erzielten Xaver Schlager (86.) und Takumi Minamino (94.), wodurch die "Bullen" die Tabelle weiterhin zwölf Punkte vor dem LASK anführen. Die Wiener liegen als Sechster je zwei Punkte vor Sturm und Rapid gerade noch über dem Meistergruppen-Strich. Der Job von "Veilchen"-Trainer Thomas Letsch ist trotz... (18:17)