2018-11-16

DerStandard

Rapid Wien - Rapid vermeldete 2,37 Millionen Gewinn für 2017/18: Trotz Europacup-Absenz mit 41,7 Millionen dritthöchster Umsatz in der grün-weißen Historie erzielt – Eigenkapital in Rekordhöhe von 14,9 Millionen Euro (11:59)

EwkiL/Freunde

Rapidviertelstunde-172: Stadion-Hochzeit in Grün-Weiß Grün-Weiße Hochzeit im Allianz-Stadion Dejan Ljubicic bleibt Rapid treu Didi Kühbauer, Dejan LJubicic und Fredy Bickel beim Vertragsabschluss Benefizspiel für Heinz Fischer Heinz […] (19:46)

Heute

Auch positive Transfer-Bilanz: So viel Gewinn machte Rapid in der letzten Saison: Rapid gab die Geschäftszahlen der vergangenen Saison bekannt, erzielte ein wirtschaftlich positives Ergebnis. (11:06)

Krone

Rapid: 2,37 Millionen Gewinn für 2017/18!: Sportlich läuft es für Österreichs Fußball-Rekordmeister SK Rapid Wien derzeit gar nicht nach Wunsch, dafür aber wirtschaftlich. Zum sechsten Mal en suite hat der grün-weiße Geschäftsbericht ein positives Ergebnis geliefert: Die Hütteldorfer vermeldeten am Freitag für die Saison 2017/18 Umsatzerlöse von insgesamt 41,7 Millionen Euro und einen Gewinn von exakt 2.372.210 Euro.  (11:17)

Kurier

Gute Zahlen für Rapid im aktuellen Jahresbericht: Obwohl man auf die Einnahmen aus dem Europacup verzichten musste, steht ein positives Ergebnis zu Buche. (10:59)

Laola1

So viel Gewinn machte SK Rapid 2017/18: Sportlich läuft es für den SK Rapid weiterhin nicht nach Wunsch, wirtschaftlich hingegen schon. Zum sechsten Mal in Folge liefert der Geschäftsbericht der Saison 2017/18 ein positives Ergebnis. Trotz internationaler Absenz in dieser Spielzeit erzielten die Hütteldorfer einen Gewinn von 2,37 Millionen Euro und konnten Umsatzerlöse von 41,7 Mio. erwirtschaften - das ist der dritthöchste Umsatz in der grün-weißen Geschichte. Damit wurde auch das Eigenkapital per 30.6.2018 auf 14,9 Mio. erhöht - ein historischer Höchstwert für Rapid. Durchaus positive Aspekte, die rechtzeitig vor der anstehenden Ordentlichen Hauptversammlung am 26. November für gute Stimmung abseits der sportlichen Krise sorgen sollen. (11:46)

Österreich

SK Rapid macht 2,37 Millionen Gewinn: Trotz Europacup-Absenz mit 41,7 Millionen dritthöchster Umsatz in der grün-weißen Historie erzielt. Sportlich läuft es für Österreichs Fußball-Rekordmeister SK Rapid Wien derzeit gar nicht nach Wunsch, dafür aber wirtschaftlich. Zum sechsten Mal en suite hat der grün-weiße Geschäftsbericht ein positives Ergebnis geliefert: Die Hütteldorfer vermeldeten am Freitag für die Saison 2017/18 Umsatzerlöse... Weiterlesen (12:00)

Plinden

Rapids Millionenplus bedeutet ein Punkteminus: Zehn Tage vor der Generalversammlung veröffentliche Rapid seinen Geschäftsbericht für die Saison 2017/18. Mit einem Gewinn von 2,37 Millionen Euro. Auch ohne Teilnahme an einem internationalen Bewerb. Mit 30.Juni 2018 konnte das Eigenkapital auf die grün-weiße Rekordzahl von 14,9 Millionen Euro gesteigert werden. Der Umsatz von 41,7 Millionen Euro bedeutete den bisher dritthöchsten in der […] Der ... Weiterlesen (18:17)

Rapid

Exklusiv für Vereinsmitglieder: Unsere Weihnachtsfeier 2018: Liebe Rapid-Fans, nur noch wenige Wochen, dann ist das aktuelle Jahr 2018 wieder Geschichte. Was davor auch dieses Mal traditionell nicht fehlen darf, ist unser grn-weier Jahresabschluss: Die Rapid-Weihnachtsfeier , die heuer am Montag, dem 17. Dezember 2018 stattfindet. Abgehalten wird die Weihnachtsfeier wie schon in den Vorjahren auf der Ebene 1 im VIP-Bereich des Allianz Stadions . Eine Eintri... Weiterlesen (09:00)

Rapid

Geschäftsbericht: Rapid schließt Saison 2017/18 mit Gewinn ab: : 2,37 Millionen Gewinn trotz internationaler Absenz : Mit 41,7 Millionen dritthchster Umsatz in der grn-weien Historie : Eigenkapital in Rekordhhe von 14,9 Millionen : Weitere Steigerungen beim Hospitality-Umsatz im nationalen Bewerb : Wirtschaftliche Ziele vom Business Plan bertroffen Zum sechsten Mal en suite liefert der grn-weie Geschftsbericht ein positives Ergebnis: Die aktuelle Ausgabe u... Weiterlesen (10:13)

Rapid-Youtube

Interview mit Fredy Bickel: (07:35)

SkySportAustria

Rapid vermeldet Gewinn für 2017/18: Sportlich läuft es für Österreichs Fußball-Rekordmeister SK Rapid Wien derzeit gar nicht nach Wunsch, dafür aber wirtschaftlich. Zum sechsten Mal en suite hat der grün-weiße Geschäftsbericht ein positives Ergebnis geliefert: Die Hütteldorfer vermeldeten am Freitag für die Saison 2017/18 Umsatzerlöse von insgesamt 41,7 Millionen Euro und einen Gewinn von exakt 2.372.210 Euro. Mit dem bisher […] (11:11)

SN

Rapid vermeldete 2,37 Millionen Gewinn für 2017/18: Sportlich läuft es für Österreichs Fußball-Rekordmeister SK Rapid Wien derzeit gar nicht nach Wunsch, dafür aber wirtschaftlich. Zum sechsten Mal en suite hat der grün-weiße Geschäftsbericht ein positives Ergebnis geliefert: Die Hütteldorfer vermeldeten am Freitag für die Saison 2017/18 Umsatzerlöse von insgesamt 41,7 Millionen Euro und einen Gewinn von exakt 2.372.210 Euro. (12:44)

sportreport.biz

Rapid Wien: Über zwei Millionen Euro Gewinn in der Saison 2017/18: © Sportreport Zum sechsten Mal en suite liefert der grün-weiße Geschäftsbericht ein positives Ergebnis: Die aktuelle Ausgabe umfasst das Geschäftsjahr 2017/18, bekanntlich war der SK Rapid in eben dieser Saison für keinen internationalen Bewerb qualifiziert, trotzdem gelang es erfolgreich zu wirtschaften: So konnten Umsatzerlöse in der Höhe von rund € 41,7 Millionen erwirtschaftet und ein Gewinn von € 2.372.210 verbucht werden. Damit konnte der SK Rapid auch sein Eigenkapital erhöhen: per 30.06. 2018 beträgt dieses rund € 14,9 Mio., was […] Der Beitrag Rapid Wien: Über zwei Millionen Euro Gewinn in der Saison 2017/18 erschien zuerst auf Sportreport . (12:49)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Deutliches Transfer-Plus: Rapid-Bilanz positiv: Sportlich läuft es für den SK Rapid Wien derzeit gar nicht nach Wunsch, dafür aber wirtschaftlich. Zum sechsten Mal en suite hat der grün-weiße Geschäftsbericht ein positives Ergebnis geliefert. (12:04)

Transfermarkt-A

Geschäftsbericht | Rapid vermeldet 2,37 Millionen Gewinn für 2017/18: Sportlich luft es fr Rekordmeister SK Rapid Wien derzeit gar nicht nach Wunsch, dafr aber wirtschaftlich. Zum sechsten Mal en suite hat der grn-weie... (17:33)

W24-Rapidviertelstunde

Rapidviertelstunde-172: Stadion-Hochzeit in Grün-Weiß; Dejan Ljubicic bleibt Rapid treu; Benefizspiel für Heinz Fischer; Vorschau Kicken ohne Grenzen; Christopher Dibon im Interview (19:15)

Weltfußball

Rapid: Millionengewinn auch ohne Europacup: Das geht aus dem veröffentlichten Geschäftsbericht zur Saison 2017/18 hervor. So konnte bei einem Umsatz von 41,7 Millionen Euro ein Gewinn von 2,37 Millionen Euro verzeichnet werden. Und das ohne der lukrativen Europa League. (10:25)