2018-11-29

12terMann

Sieg im Eiskasten: Rapid Wien dreht Spiel bei Spartak Moskau: Was für eine Partie in Moskau! Bis zur 80. Minute schaute es danach aus, als ob der SK Rapid Wien (17:49)

ASB-Rapid

Live: Spartak Moskau - SK Rapid Wien:   (14:36)

ASB-Rapid

Wacker Innsbruck - SK Rapid Wien: Zwar findet heute noch das Spiel in Moskau statt, allerdings haben wir am Sonntag schon quasi ein "Spiel der letzten Chance" wenn man noch ins obere Playoff möchte. Alles andere als 3 Punkte werden zu wenig sein. Schiedsrichter wird Rene Eisner sein. Ich erwarte mir einen ziemlich bescheidenen Kick nach dem EC Spiel in Moskau. Hoffentlich kommt der ein oder andere Verletzte retour. Prinzipiell hab... Weiterlesen (11:01)

ASB-Rapid

Spartak Moskau - SK Rapid Wien 1:2 (1:0): JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA!!!!!!!!!!!!!!!!!!   I dreh durch, wie geil!!!!!   (17:45)

Brucki

Spartak Moskau – Rapid 1:2 (1:0): Europa League, Gruppe G, 29.11.2018 Stadion Spartak, 20.739 -12°C „Magischer SCR“ ertönte es nach Schlusspfiff aus 800 grünen Kehlen in den klirrend kalten Moskauer Nachthimmel. Rapid drehte den Rückstand nach der Pause und gewann bei Spartak Moskau. Das Europacupgesicht Rapids war wieder einmal ein erfreuliches. Zwar fiel nach zwanzig Minuten der Gegentreffer, doch Rapid hatte Chancen, wurde vor ... Weiterlesen (17:50)

Bundesliga

Rapid greift nach 2:1-Sieg in Moskau nach EL-Aufstieg: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (20:55)

DerStandard

Europa League: Rapid - Rapid hat mit Last-Minute-Sieg in Moskau EL-Aufstieg in eigener Hand: Müldür und Schobesberger drehen die Partie auf 2:1 und bescheren "Finale" gegen die Rangers (19:11)

DerStandard

Europa League - EL live: Spartak vs. Rapid, 16.50, Salzburg vs. Leipzig, 18.55 Uhr: Weiter in der Europa League: Rapid will in Russland überraschen, Salzburg kann gegen Leipzig alles klarmachen (15:32)

DerStandard

Europa League - EL live: Salzburg vs. Leipzig 1:0, Rapid siegt bei Spartak 2:1 : Weiter in der Europa League: Rapid dreht Partie in Russland und bleibt im Rennen um den Aufstieg, Salzburg kann gegen Leipzig alles klar machen (15:32)

DerStandard

Live-Nachlese - Salzburg schlägt Leipzig 1:0, Rapid siegt bei Spartak in Moskau 2:1: Salzburger als Gruppensieger vorzeitig für die K.o.-Runde qualifiziert – Rapid dreht Partie in Russland und bleibt im Rennen um den Aufstieg (15:32)

DerStandard

Europa League - EL live: Spartak vs. Rapid 1:0, Salzburg vs. Leipzig, 18.55 Uhr: Weiter in der Europa League: Rapid will in Russland überraschen, Salzburg kann gegen Leipzig alles klarmachen (15:32)

DerStandard

Europa League - EL live: Salzburg vs. Leipzig 0:0, Rapid siegt bei Spartak 2:1 : Weiter in der Europa League: Rapid dreht Partie in Russland und bleibt im Rennen um den Aufstieg, Salzburg kann gegen Leipzig alles klar machen (15:32)

DerStandard

Europa League - EL live: Spartak vs. Rapid 0:0, Salzburg vs. Leipzig, 18.55 Uhr: Weiter in der Europa League: Rapid will in Russland überraschen, Salzburg kann gegen Leipzig alles klarmachen (15:32)

DerStandard

Europa League - EL live: Spartak vs. Rapid 1:1, Salzburg vs. Leipzig, 18.55 Uhr: Weiter in der Europa League: Rapid will in Russland überraschen, Salzburg kann gegen Leipzig alles klarmachen (15:32)

DerStandard

Match - Rapid hat mit Last-Minute-Sieg in Moskau Aufstieg in eigener Hand: Müldür und Schobesberger drehen die Partie auf 2:1, ein Punkt im "Finale" gegen die Rangers reicht (19:11)

DiePresse

Kühbauers Glücksgriff: Rapid gewinnt in Moskau: Nach einem 2:1-Auswärtserfolg bei Spartak liegen die Wiener in der Europa League auf Aufstiegskurs. (17:46)

DiePresse

Europa League: Rapids Suche nach dem Glück in der Fremde: Rapid spielt bei Spartak Moskau um die Aufstiegschance, die internationale Bühne hat angesichts der nationalen Krise aber an Glanz verloren. Trainer Dietmar Kühbauer kämpft mit der Auswärtsschwäche seiner Mannschaft. (08:02)

DiePresse

Rapid: Auf der Suche nach dem Glück in der Fremde: Rapid spielt bei Spartak Moskau um die Aufstiegschance, die internationale Bühne hat angesichts der nationalen Krise aber an Glanz verloren. Trainer Dietmar Kühbauer kämpft mit der Auswärtsschwäche seiner Mannschaft. (08:02)

Heute

Die Aufstellung ist da: LIVE: Kühbauer rührt im Schicksalsspiel kräftig um: Schicksalsspiel in der Europa League für Rapid Wien. Bei Spartak Moskau heißt es: Verlieren verboten, sonst könnten die Aufstiegs-Chancen dahin sein. (14:36)

Heute

Bei Rapid-Spiel: Heftig! Verrückter Flitzer attackiert Spartak-Kapitän: Das hat man so auch noch nicht gesehen! Beim Europa-League-Spiel von Rapid bei Spartak Moskau griff ein russischer Fan seinen eigenen Kapitän an. (17:30)

Heute

2:1-Sieg in Moskau: Kühbauer: "Man hat den Rapid-Geist gesehen!": Rapid-Trainer Didi Kühbauer war mit der Leistung seiner Mannschaft mehr als nur zufrieden und erspähte erstmals seit langer Zeit den Rapid-Geist. (18:54)

Heute

Kurzes Vergnügen: Seltener Anblick! Rapid liegt in Tabelle auf Platz 1: Darauf haben die Rapid-Fans lange gewartet! Rapid liegt in einer Tabelle auf Platz eins. Das Vergnügen ist für die Grün-Weißen aber nur von kurzer Dauer. (18:02)

Heute

Gruppengegner helfen mit: Rapid reicht ein Punkt im "Finale" gegen die Rangers: Der Sieger zwischen den Rangers und Villarreal heißt Rapid! Die Gruppengegner trennten sich mit einem 0:0, daher fehlt den Grün-Weißen nur noch ein Punkt. (21:57)

Heute

Klartext vom Routinier: Sonnleitner hat Zweifel an Stärke des Rapid-Kaders: Vor dem Europa-League-Schlager in Moskau spricht Rapid-Routinier Mario Sonnleitner Klartext, kritisiert den eigenen Kader. (09:49)

Heute

Sensationeller Triumph: 2:1! Rapid jubelt in Moskau und träumt vom Aufstieg: Rapid Wien jubelt über einen überraschenden Auswärtssieg. Bei Spartak Moskau triumphierten die Grün-Weißen mit 2:1 und dürfen vom Aufstieg träumen. (17:45)

Heute

Rapid in Moskau: LIVE: Spartak macht das 1:0 aus der ersten Chance: Schicksalsspiel in der Europa League für Rapid Wien. Bei Spartak Moskau heißt es: Verlieren verboten, sonst könnten die Aufstiegs-Chancen dahin sein. (15:49)

Heute

Grün-Weiß muss punkten: LIVE: Rapid läuft dem 0:1-Rückstand hinterher: Schicksalsspiel in der Europa League für Rapid Wien. Bei Spartak Moskau heißt es: Verlieren verboten, sonst könnten die Aufstiegs-Chancen dahin sein. (15:49)

Heute

Die Aufstellung ist da: LIVE: Verlieren verboten für Rapid gegen Spartak: Schicksalsspiel in der Europa League für Rapid Wien. Bei Spartak Moskau heißt es: Verlieren verboten, sonst könnten die Aufstiegs-Chancen dahin sein. (15:49)

Kleine Zeitung

Rapid geht mit einem 0:1 in die Pause: Ze Luis erzielte in der 20. Minute zum 1:0 für die Russen. Bleibt es bei diesem Ergebnis, verabschieden die Wiener aus der Europa League. (15:24)

Kleine Zeitung

Flitzer attackiert Spartak-Kapitän: Ein "Fan" läuft auf das Feld und attackiert Spartak-Kapitän Denis Glushakow. Rapid hat mittlerweile Philipp Schobersberger und Stefan Schwab eingewechselt (15:24)

Kleine Zeitung

Last-Minute-Sieg für Rapid: Die Hütteldorfer besiegen Spartak Moskau auswärts mit 2:1 und sind zwischenzeitlich Tabellenführter in der Gruppe G. (17:49)

Kleine Zeitung

Rapid sicherte sich im Finish den Sieg: Die Hütteldorfer gewannen das Spiel gegen Spartak und ist zwischenzeitlich Tabellenführer in der Gruppe G. (15:24)

Kleine Zeitung

Die Startformationen im "Krisengipfel": Sowohl Spartak Moskau als auch Rapid bleiben in den nationalen Liga hinter ihren Erwartungen. Nun treffen sie in der Europa League aufeinander. (15:24)

Kleine Zeitung

Rapid braucht noch einen Punkt zum Aufstieg: Die Hütteldorfer besiegten Spartak Moskau mit 2:1. Im letzten Gruppenspiel am 13. Dezember zuhause gegen die Glasgow Rangers reicht den Hütteldorfern ein Punkt zum Aufstieg ins Sechzehntelfinale. (17:49)

Kleine Zeitung

Rapid zittert um EL-Verbleib: Ein Punkt ist Pflicht: Rapid trifft heute (16.50 Uhr) auswärts auf Spartak Moskau und muss punkten, um die Aufstiegschance zu wahren. (04:50)

Krone

Sonnleitner äußert Zweifel am Rapid-Kader: Rapid-Verteidiger Mario Sonnleitner hat vor dem Gastspiel in der Europa League in Moskau (16.50 Uhr, live im sportkrone.at-Ticker) gegen Spartak die seiner Meinung nach fehlende Konstanz der Mannschaft und Kontinuität im Verein kritisiert. Zudem äußerte der Routinier leichte Zweifel an der Qualität des derzeitigen Rapid-Kaders. Im Video oben sehen Sie „Krone“-Redakteur Rainer Bortenschlager beim Abschlusstraining der Rapidler! (08:36)

Krone

Goalgetter Schobis „Spitz“ für Goalgetter Müldür: Der Schmäh rennt bei Rapid. Nach dem 2:1-Auswärtssieg bei Spartak Moskau herrschte in der Interviewzone beste Stimmung. Auch bei den beiden Torschützen Philipp Schobesberger und Mert Müldür. Schobi verpasste seinem Kumpel einen liebenswürdigen „Spitz“, während der den Journalisten Rede und Antwort stand (siehe Video). Auch was Trainer Didi Kühbauer, Kapitän Stefan Schwab und eben die beiden Torschützen zum Spiel zu sagen haben, sehen Sie hier. (20:06)

Krone

Rapid lebt! Grün-Weiß schießt sich ins „Finale“: Rapids Europa-Traum lebt weiter! Die Grün-Weißen erkämpften am Donnerstag in der Europa League bei Spartak Moskau einen 2:1-Auswärtssieg. Damit kommt es am 13. Dezember zu Hause gegen die Glasgow Rangers zu einem echten „Finale“ um den Aufstieg in die K.-o.-Runde. Ze Luis hatte die Gastgeber in der Spartak-Arena in der 20. Minute mit 1:0 in Führung gebracht, Mert Müldür köpfelte in der 80. Minute das 1:1 für spielerisch nicht überragende, aber sehr ambitionierte Rapidler. Philipp Schobesberger machte in der Nachspielzeit das erlösende 2:1. Nun hat es Rapid in der eigenen Hand, zum zweiten Mal nach der Saison 2015/16 in der Europa League zu überwintern. (17:46)

Krone

Im Moskauer „Tiefkühler“ wird Rapid zur Wundertüte: „Ich kann sie ja nicht in ein Heißwasser setzen. Wir müssen das annehmen, kennen solche Temperaturen.“ Na ja, mit Abstrichen. Beim gestrigen Abschlusstraining (Video oben) in Moskau beutelte es Didi Kühbauer dann doch. Minus 10 Grad sind auch heute für den Anpfiff (16.50 Uhr, 18.50 Uhr Ortszeit) prognostiziert. „Uns auf der Bank wird es wohl kälter“, glaubt Rapids Trainer. (04:42)

Krone

LIVE: Halbzeit! Rapid läuft Rückstand hinterher: Es ist das Treffen zweier Krisenklubs: Rapid gastiert heute (Anpfiff um 16.50 Uhr) bei Spartak Moskau, dabei treffen zwei nicht gerade vor Selbstvertrauen strotzende Mannschaften aufeinander. Denn der russische Rekordmeister hechelt wie der österreichische den eigenen Ambitionen hinterher. Spartak will Rapid auch vor dem Derby gegen Lokomotive Moskau „ernst nehmen“. krone.at berichtet live (siehe Ticker unten). Das Video oben zeigt „Krone“-Reporter Rainer Bortenschlager beim Abschlusstraining am Mittwoch. (16:39)

Kurier

Europa League live: Spartak Moskau - Rapid Wien: Im Eiskasten von Moskau gastieren die Hütteldorfer bei Spartak. Für Rapid geht es um die Aufstiegschance. (15:30)

Kurier

Sieg nach Rückstand: Rapid triumphiert über Spartak Moskau: Im Eiskasten von Moskau gastieren die Hütteldorfer bei Spartak. Für Rapid geht es um die Aufstiegschance. (17:47)

Kurier

EL: Villarreal nur Remis, Frankfurt und Chelsea glänzen: Zwei Klubs fixierten mit 4:0-Siegen den Aufstieg. In der Rapid-Gruppe haben die Hütteldorfer nun gute Karten. (22:22)

Kurier

Rapide Wahlkämpfer auf Russland-Reise: In Moskau geht es nicht nur um Sport: Im Verein werden künftige Machtverhältnisse ausgelotet (05:00)

Kurier

Rapid-Routinier Sonnleitner äußerte Zweifel am Kader: Der dienstälteste Rapid-Profi bemängelt die fehlende Konstanz. Die Mannschaft müsse lernen,"mit einer Sprache" zu sprechen. (08:44)

Laola1

Rapid braucht einen Punkt für EL-Aufstieg: Vor dem sechsten und letzten Spieltag der UEFA Europa League ist klar: Der SK Rapid Wien braucht im ausstehenden Heimspiel gegen die Glasgow Rangers (13.12., ab 18:55 Uhr LIVE auf DAZN und im LAOLA1-Ticker) zumindest ein Unentschieden. Die Rangers trennen sich vom FC Villarreal 0:0. Eine entscheidende Szene ist der Ausschluss von Rangers-Stürmer Candeias, der noch vor der Pause mit Gelb-Rot (36., 45.) fliegt und in Wien gesperrt sein wird. Villarreal kann die numerische Überlegenheit nach Seitenwechsel aber nicht ummünzen, während die Schotten in der Schlussphase auch den Weg nach vorne suchen und ihre Möglichkeiten auf den Sieg haben. Middleton (77.) trifft etwa aus Abseitsposition. (22:56)

Laola1

Ex-Austrianer warnt den SK Rapid: Der SK Rapid muss sich am heutigen Donnerstag auf eine Kälteschlacht bei Spartak Moskau einstellen (ab 16:50 Uhr auf DAZN und im LIVE-Ticker). Ausgerechnet ein Ex-Austrianer warnt die Hütteldorfer vor dem Auswärtsduell. Er muss es ja wissen, Rashid Rachimov trainierte in Russland bereits Lok Moskau, Perm und nun bereits zum zweiten Mal Grozny. In der "Krone" meint die FAK-Ikone: "Der neue Trainer sorgt für eine Euphorie, neue Emotionen. Sie müssen gewinnen, agieren mit vielen kurzen Pässen. Aber wenn der Gegner kompakt steht und kontert, haben sei Probleme. Zu offensiv auftreten wäre tödlich." (07:06)

Laola1

Kühbauer und die Rückkehr des "Rapid-Geistes": Bei Rapid ist die Erleichterung nach dem harterkämpften, aber nicht unverdienten 2:1-Sieg (Spielbericht) bei Spartak Moskau verständlicherweise groß. Die Kühbauer-Elf hat allen Widrigkeiten getrotzt und im Eiskasten von Moskau die Ruhe bewahrt. Nicht die Temperaturen von zwölf Grad unter Null, nicht der unglückliche Rückstand nach starker Anfangsphase und auch nicht die zahlreichen Ausfälle konnten die Hütteldorfer beirren. Für Trainer Kühbauer, der mit Schwab und Schobesberger den Sieg eingetauscht hat, hat ein Faktor für den Erfolg gesorgt, den man lange vermisst hat in Wien-Hütteldorf: Der "Rapid-Geist". (20:30)

Laola1

Kühbauer überrascht mit Rapid-Elf in Moskau: Der SK Rapid steht beim richtungsweisenden Auswärtsspiel in der Europa League bei Spartak Moskau (ab 16:50 Uhr auf DAZN und im LIVE-Ticker) vor einer weiteren Prüfung. Zumindest ein Remis müssen die Hütteldorfer erreichen, wollen sie am letzten Spieltag noch ein Endspiel gegen die Glasgow Rangers um den Aufstieg haben. Trainer Didi Kühbauer überrascht mit seiner Elf, die beginnt: Strebinger; Müldür, Hofmann, Barac, Potzmann; Martic, Ljubicic; Berisha, Knasmüllner, Bolingoli; Alar. Der etatmäßige Kapitän Stefan Schwab sitzt nur auf der Bank, Mario Sonnleitner, der im Vorfeld der Partie Zweifel an der Qualität des derzeitigen Rapid-Kaders äußerte, steht gar nicht in selbigem - bei ihm hat sich laut Rapid die Grippe zurückgemeldet. Die Variante mit Bolingoli als Flügelspieler im Mittelfeld vor Potzmann ist neu. (15:40)

Laola1

Rapid triumphiert in Moskau: Der SK Rapid kann in der Europa League am letzten Spieltag zuhause gegen die Glasgow Rangers aus eigener Kraft den Sprung ins Sechzehntel-Finale schaffen. Die Hütteldorfer feiern am fünften Spieltag bei Spartak Moskau einen 2:1-Auswärtssieg. Der Brasilianer Ze Luis bringt die Russen aus einem schnellen Konter in Führung (20.). Rapid, schon zuvor mindestens ebenbürtig, lässt sich davon aber nicht entmutigen und kommt durch Mert Müldür, der nach einem Eckball mit dem Kopf zur Stelle ist, im Finish zum verdienten Ausgleich (80.). In der Nachspielzeit sorgt Philipp Schobesberger sogar noch für den Siegtreffer der Wiener. (18:44)

Laola1

Sonnleitner äußert Zweifel am Rapid-Kader: Der SK Rapid steht beim richtungsweisenden Auswärtsspiel in der Europa League bei Spartak Moskau (ab 16:50 Uhr auf DAZN und im LIVE-Ticker) vor einer weiteren Prüfung. Zumindest ein Remis müssen die Hütteldorfer erreichen, wollen sie am letzten Spieltag noch ein Endspiel gegen die Glasgow Rangers um den Aufstieg haben. Abwehr-Routinier Mario Sonnleitner äußert im Vorfeld der Partie jedoch Zweifel an der Qualität des derzeitigen Rapid-Kaders. Zudem kritisiert der 32-jährige Steirer die fehlende Konstanz und Kontinuität im Verein. "Mit Doppelbelastung und Verletzungen ist die Qualität dann auch nicht so gut, wie viele vielleicht glauben", meint Sonnleitner. (09:43)

Laola1

LASK-Stürmer bis Jahresende out: Schlechte Nachrichten für den LASK: Die Linzer müssen wohl bis Jahresende ohne Stürmer Yusuf Otubanjo auskommen. Der 26-jährige Nigerianer laboriert an einem starken Bluterguss im Oberschenkel. "Es schaut so aus, wie wenn er im Herbst keine Partie mehr für uns bestreiten wird", sagt Trainer Oliver Glasner vor dem Heimspiel gegen Hartberg am Samstag (17 Uhr im LIVE-Ticker). Otubanjo hatte wegen der Blessur zuletzt bereits den 1:0-Sieg am Sonntag bei Rapid verpasst. Vor seiner Verletzungspause war er im Sturmzentrum des Tabellenzweiten gesetzt. (15:27)

OÖ-Nachrichten

Rapid nach 2:1 bei Spartak auf Aufstiegskurs: MOSKAU. Rapid ist in der Fuball-Europa-League seit Donnerstag auf Aufstiegskurs. Die Htteldorfer besiegten Spartak Moskau dank zweier spter Tore noch mit 2:1 und bernahmen zumindest fr kurze Zeit die Tabellenfhrung in der Gruppe G. (18:54)

OÖ-Nachrichten

1:0 Gulbrandsen entzauberte Leipzig noch einmal: SALZBURG/MOSKAU. Europa League: Der Norweger schoss Salzburg zum verdienten Gruppensieg. Auch fr Rapid sieht es nach einem 2:1-Sieg ber Spartak Moskau gut aus. (20:51)

OÖ-Nachrichten

Europa-League: Salzburg Gruppensieger, Rapid auf Aufstiegskurs: SALZBURG/MOSKAU. Red Bull Salzburg hat am Donnerstagabend vorzeitig den Aufstieg und Sieg in der Gruppe B der Fuball-Europa-League geschafft. Auch fr Rapid sieht es nach einem 2:1-Sieg ber Spartak Moskau gut aus. (20:51)

Österreich

Nach Moskau-Wunder brechen bei Rapid alle Dämme: Rapid hat in einem Herzschlagfinish Spartak Moskau mit 2:1 besiegt. Rapid hat gegen Spartak Moskau am Donnerstag in der Europa League in letzter Sekunde gewonnen und damit nicht nur sich selbst, sondern auch die Fans und Trainer Didi Kühbauer positiv überrascht. Der Rekordmeister kämpfte beherzt und konnte mit einem furiosen Finish das Ergebnis noch drehen und die Russen besiegen. (20:35)

Österreich

Rapid reicht Remis zum Aufstieg: Rangers - Villarreal 0:0 - Rapid reicht Punkt zum EL-Aufstieg. Das zweite Donnerstag-Spiel in Rapids Europa-League-Gruppe G zwischen den Glasgow Rangers und Villarreal hat mit einem 0:0 geendet. Damit führen die Spanier die Tabelle mit sieben Zählern vor den punktegleichen Hütteldorfern an, dahinter folgen die Rangers (6) und Spartak Moskau (5). (22:59)

Österreich

Sonnleitner äußert Zweifel am Kader: Rapid-Routinier bemängelte fehlende Konstanz und übt Kritik. (10:57)

Österreich

Schock: Flitzer attackierte Spartak-Kapitän: Unglaubliche Szene bei Euro-League-Partie zwischen Spartak Moskau und Rapid. (18:48)

Österreich

2:1 - Rapid schafft Wunder von Moskau: Rapid nach 2:1 bei Spartak in Europa League auf Aufstiegskurs. (18:43)

Plinden

Wie viel Einfluss hat Rapid bei „Sky“?: Montag machte „Sky Österreich“, der TV-Partner der Bundesliga die Bestellung des 50jährigen Deutschen Uwe König zum neuen „Vice President Sports“ publik. Die zuvor natürlich offiziell in bestem Einvernehmen erfolgte  Trennung vom bisherigen Redaktionsleiter Wolfram Pirker, der als unbequem galt, weil er immer konsequent für seine Meinung einstand, sich deshalb mit einigen anlegte, stand nicht in [... Weiterlesen (13:38)

Plinden

Salzburgs nächste coole Nummer mit Gulbrandsen: Ein Jubelabend für Österreich in der Nations League. Mit zwei wichtigen Siegen für die Fünfjahreswertung der  UEFA. Zunächst durch Rapid, dann durch Red Bull Salzburg im „El Dosico“ gegen Red Bull Leipzig. Das Goldtor des Norwegers Fredrik Gulbrandsen nach 74 Minuten zum 1:0 bedeutete den fünften Sieg im fünften Gruppenspiel und den Gruppensieg. Das alles […] Der Beitrag Salzburgs nächste coole Nu... Weiterlesen (22:13)

Plinden

Der grün-weiße Lichtblick im Gefrierfach: Es bleibt dabei: In Russland verliert Rapid kein Europacupmatch. Selbst während einer Krise nicht. Das drohende k.o. in der Nations League wurde bei minus zwölf Grad gegen Spartak Moskau mit zwei Toren in den letzten 15 Minuten vom 0:1 auf 2:1 abgewandt, Von der 20. bis zur 80.Minute lagen die Hütteldorfer 0:1 zurück, ehe die […] Der Beitrag Der grün-weiße Lichtblick im Gefrierfach erschien zuerst... Weiterlesen (20:07)

Plinden

Der grün-weiße Lichtblick im Gefrierfach: Nur ein Punkt fehlt zum Aufstieg: Es bleibt dabei: In Russland verliert Rapid kein Europacupmatch. Selbst während einer Krise nicht. Das drohende k.o. in der UEFA Europa League wurde bei minus zwölf Grad gegen Spartak Moskau mit zwei Toren in den letzten 15 Minuten vom 0:1 auf 2:1 abgewandt, Von der 20. bis zur 80.Minute lagen die Hütteldorfer 0:1 zurück, ehe […] Der Beitrag Der grün-weiße Lichtblick im Gefrierfach: Nur ein Punkt ... Weiterlesen (20:07)

Rapid

UEL Live: Um den Punktgewinn in Moskau!: Am heutigen fnften Spieltag in der UEFA Europa League muss unsere Mannschaft bei Spartak Moskau schon punkten, um die Chancen auf ein mgliches Weiterkommen zu wahren. Das ist unsere Zielvorgabe und dafr wird Rapid auch alles ins Spiel werfen - gehen wir die Aufgabe an! Link: Hier geht's zum Liveticker aus der Otkrytije Arena! UEFA Europa League, 5. Spieltag: Spartak Moskau - SK Rapid Donnerstag, 2... Weiterlesen (15:00)

Rapid

UEL: Ein Ziel bei winterlicher Kulisse: Gut gerüstet für die Bedingungen am Abend: Rapid hat sich mit Moskau angefreundet. Kalt war es schon, wie Rapid schlielich in Moskau gelandet ist: Aber whrend es nach der Ankunft mit einigem bekannten Stau aus den Straen der Metropole gleich ins Hotel ging, kam die Klte vor allem am Abend noch einmal ordentlich hervor. Es liegt der Schnee und auch die niedrigen Temperaturen machten sich bemerkbar.... Weiterlesen (05:35)

Rapid

eBundesliga: Komm zum Klubevent!: 128 Anwrter fiebern ihm schon entgegen: Dem eBundesliga -Klubevent des SK Rapid ! Sie alle haben sich in der Online-Qualifikation durchgesetzt und stellen nun am Samstag, 1. Dezember 2018 , ihr Knnen an der Konsole unter Beweis, um sich einen der hei begehrten Pltze in unserem eSports-Kader zu sichern. Die sechs besten FIFA-Spieler (5 plus 1 Ersatzspieler) vertreten Grn-Wei dann beim groen eBundes... Weiterlesen (09:57)

Rapid

Auswärtssieg: Verdientes 2:1 im Eiskasten Moskau!: Alles geben: Unsere Mannschaft überzeugte durch eine geschlossene Leistung. Wieder war es Zeit fr die UEFA Europa League und am fnften Spieltag war es ebenso an der Zeit, zu punkten: Unsere Mannschaft wollte bei Spartak Moskau Zhlbares mit nachhause nehmen und musste es auch, galt es schlielich, mit einem Punktgewinn auch die Chance auf den mglichen Aufstieg in der Gruppe G wahren. Darum mussten w... Weiterlesen (17:18)

Rapid

Neu: Die Infos für unsere Vereinsmitglieder mit Login!: Ab sofort bieten wir spezifische Infos fr die groe Mitglieder-Familie des SK Rapid in einem geschtzten Bereich : So zum Beispiel diverse Informationen rund um die Mitgliedertreffen oder die Ordentliche Hauptversammlung, die einmal jhrlich und fr gewhnlich am letzten Montag im November stattfindet. Vereinsmitglieder brauchen sich zum Abruf dieser Bereiche unserer offiziellen Homepage lediglich einl... Weiterlesen (16:50)

Rapid-Englisch

Late Schobesberger goal seals win in Moscow!: On Thursday, Matchday 5 rolled around in the UEFA Europa League and it was crunch time for Rapid: our side travelled to Moscow to take on Spartak , desperate to land the points as the four-way battle for qualification in Group G heads to the wire. The Htteldorfers had to produce a surprise result, and Coach Didi Khbauer certainly had a few surprises in store with his line-up: central defence consi... Weiterlesen (17:18)

SkySportAustria

Die 16. Runde der Tipico Bundesliga mit dem Topspiel Sturm – WAC exklusiv bei Sky: Austria – St. Pölten, LASK – Hartberg und Mattersburg – Admira am Samstag ab 16.00 Uhr exklusiv als Einzeloption oder in der Konferenz Innsbruck – Rapid und Salzburg – Altach am Sonntag ab 13.30 Uhr exklusiv als Einzeloption oder in der Konferenz Das Topspiel Sturm – WAC am Sonntag ab 16.30 Uhr exklusiv Die Sky […] Der Beitrag Die 16. Runde der Tipico Bundesliga mit dem Topspiel Sturm – WAC exklusiv bei Sky erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (12:21)

SkySportAustria

Sonnleitner äußert Zweifel am Rapid-Kader: Moskau (APA) – Rapid-Verteidiger Mario Sonnleitner hat vor dem Gastspiel in der Europa League in Moskau (16.50 Uhr MEZ) gegen Spartak die seiner Meinung nach fehlende Konstanz der Mannschaft und Kontinuität im Verein kritisiert. Zudem äußerte der Routinier leichte Zweifel an der Qualität des derzeitigen Rapid-Kaders. “Teilweise haben wir gute Spiele, dann wieder sehr, sehr […] (08:34)

SkySportAustria

Kühbauer und Co. äußern sich zum Sieg über Spartak: Der SK Rapid Wien besiegte am Donnerstagabend Gruppengegner Spartak Moskau dank zweier später Tore noch mit 2:1. Mert Müldür (80.) und Philipp Schobesberger (91.) erzielten die Treffer für die Grün Weißen. Die Wiener haben nun vor dem abschließenden Heimspiel am 13. Dezember gegen die Glasgow Rangers den Aufstieg in der eigenen Hand. Rapid feiert wichtigen […] Der Beitrag Kühbauer und Co. äußern sich zum Sieg über Spartak erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (20:23)

SkySportAustria

Rapid reicht Punkt zum EL-Aufstieg: Das zweite Donnerstag-Spiel in Rapids Europa-League-Gruppe G zwischen den Glasgow Rangers und Villarreal hat mit einem 0:0 geendet. Damit führen die Spanier die Tabelle mit sieben Zählern vor den punktegleichen Hütteldorfern an, dahinter folgen die Rangers (6) und Spartak Moskau (5). Rapid reicht nun im Heimspiel in zwei Wochen gegen die Schotten ein Punkt zum […] Der Beitrag Rapid reicht Punkt zum EL-Aufstieg erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (22:11)

SkySportAustria

Mit dieser Aufstellung startet Rapid in Moskau: Der SK Rapid Wien braucht im Auswärtsspiel bei Spartak Moskau mindestens einen Punkt, um noch eine Chance auf den Verbleib in der UEFA Europa League zu haben. Diese Startelf schickt Trainer Dietmar Kühbauer auf den Platz.   Der Beitrag Mit dieser Aufstellung startet Rapid in Moskau erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (14:30)

SkySportAustria

Rapid feiert wichtigen Sieg in Moskau: Rapid ist in der Fußball-Europa-League seit Donnerstag auf Aufstiegskurs. Die Hütteldorfer besiegten Spartak Moskau dank zweier später Tore noch mit 2:1 und übernahmen zumindest für kurze Zeit die Tabellenführung in der Gruppe G. Mert Müldür (80.) und Philipp Schobesberger (91.) sorgten bei Temperaturen von zwölf Grad unter Null noch für die Wende. Für Spartak war […] Der Beitrag Rapid feiert wichtigen Sieg in Moskau erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (17:45)

SN

Rapid greift nach 2:1-Sieg in Moskau nach EL-Aufstieg: Rapid hat die Tür in die K.o.-Phase der Fußball-Europa-League weit aufgestoßen. Österreichs Rekordmeister landete am Donnerstagabend einen 2:1-Auswärtssieg bei Spartak Moskau und übernahm vorübergehend die Tabellenführung in Gruppe G. Späte Tore von Mert Müldür (80.) und Philipp Schobesberger (91.) drehten die Partie. Spartak war durch Ze Luis vor der Pause in Führung gegangen (20.). (19:00)

SN

Rapid: Mario Sonnleitner bezweifelt Kader -"reicht die Qualität"?: Rapid-Verteidiger Mario Sonnleitner hat vor dem Gastspiel in der Europa League in Moskau gegen Spartak die seiner Meinung nach fehlende Konstanz der Mannschaft und Kontinuität im Verein kritisiert. Zudem äußerte der Routinier leichte Zweifel an der Qualität des derzeitigen Rapid-Kaders. (09:54)

SportLive

Salzburg schlägt Leipzig erneut und ist weiter: Auch das 2. Europa-League-Duell mit dem Dosen-Bruder-Klub Leipzig geht an Salzburg. Österreichs Meister siegte am Donnerstag durch ein toll herausgespieltes Tor von Gulbrandsen (74.) mit 1:0. Damit haben die Mozartstädter bislang alle fünf Spiele der Gruppenphase gewonnen, stehen als Gruppensieger fest und haben es nun schon  zum 6. Mal in die K.o.-Phase der Europa League geschafft. Ebenfalls noch Chancen auf eine K.o.-Runden-Teilnahme hat Rapid, das nach einem 0:1-Rückstand in Moskau durch späte Tore von Müldür (80.) und Schobesberger (91.) noch gewann. Dadurch hat Grünweiß gegen die Glasgow Rangers nun vor eigenem Publikum ein Endspiel um den Aufstieg. (08:54)

sportreport.biz

Hütteldorfer drehen Spiel in der Rapid-Viertelstunde – Rapid Wien feiert Comeback-Sieg bei Spartak Moskau: © Sportreport Am Donnerstag stand in der Europa League in der Gruppe G das Duell Spartak Moskau vs. Rapid Wien auf dem Programm. Die Hütteldorfer feiern dabei einen überraschenden 2:1-Auswärtssieg in der russischen Hauptstadt und haben es nun in der eigenen Hand in die k.o.-Phase der Europa League einzuziehen. Bei frostigen Temperaturen kamen 20.739 Zuschauer ins Otkritije Arena und erlebten die frühe Führung für die Gastgeber. In der 20. Minute sorgte Zu Luis, nach Fehler in der Rapid-Hintermannschaft, für die […] Der Beitrag Hütteldorfer drehen Spiel in der Rapid-Viertelstunde – Rapid Wien feiert Comeback-Sieg bei Spartak Moskau erschien zuerst auf Sportreport . (22:57)

Spox-Media

Europa League: Spartak Moskau vs. Rapid Wien live auf DAZN und im Ticker: Rapids letzte Chance?: Der SK Rapid Wien ist 5. Spieltag der Europa-League-Gruppenphase bei Spartak Moskau zu Gast. Die Hütteldorfer liegen in de Gruppe G derzeit auf Rang vier und benötigen deshalb dringend einen Sieg. Hier erfährst du, wo du die Partie live sehen kannst. (08:11)

Spox-Media

Europa League: Schobesberger! Müldür! Späte Rapid-Sensation in Moskau: Der SK Rapid hat sein Europa-League-Entscheidungsspiel am 13. Dezember gegen Glasgow Rangers! Die Hütteldorfer holten nach einer engagierten Leistung ein 1:1-Unentschieden gegen Spartak in Moskau. Ze Luis brachte die Russen nach 20 Minuten in Führung, Rapid-Innenverteidiger Mert Müldür erzielte nach 80 Minuten den verdienten Ausgleich für die Wiener. (18:50)

Spox-Media

Europa League: Rapid Wien gegen Spartak Moskau heute im Liveticker: SK Rapid Wien benötigt heute gegen Spartak Moskau mindestens ein Unentschieden, um die Chance auf die Qualifikation für das Achtelfinale der Europa League zu wahren. Mit dem Liveticker von SPOX erhaltet ihr alle wichtigen Informationen zum Spiel. (11:09)

Spox-Media

Europa League: Sonnleitner äußert zweifel an Rapid-Kader: Rapid-Verteidiger Mario Sonnleitner hat vor dem Gastspiel in der Europa League in Moskau (16.50 Uhr MEZ/DAZN) gegen Spartak die seiner Meinung nach fehlende Konstanz der Mannschaft und Kontinuität im Verein kritisiert. Zudem äußerte der Routinier leichte Zweifel an der Qualität des derzeitigen Rapid-Kaders. (09:36)

Spox-Media

Europa League: Punkt ist Pflicht! Rapid zittert um EL-Verbleib: Rapid will Spartak Moskau neuerlich kalt erwischen. Beim Gastspiel in Moskau muss die Elf von Trainer Dietmar Kühbauer am Donnerstag (16.50 Uhr MEZ) zumindest einen Punkt holen, um die Aufstiegschance in der Europa League zu wahren. Es dürfte ein Zittern im Moskauer Kühlschrank werden, bis zu Minus zehn Grad Celsius werden prognostiziert. (08:27)

Spox-Media

Europa League: Rapid Wien gegen Spartak Moskau: Der Liveticker zum Nachlesen: Der SK Rapid hat sein Europa-League-Entscheidungsspiel am 13. Dezember gegen Glasgow Rangers! Die Hütteldorfer holen gegen Spartak Moskau einen sensationelle 2:1-Auswärtssieg. (18:48)

Spox-Media

Europa League: Schwab kündigte Pass auf Schobesberger in der Pause an: Rapid ist in der Europa League seit Donnerstag auf Aufstiegskurs. Die Hütteldorfer besiegten Spartak Moskau dank zweier später Tore noch mit 2:1 und übernahmen zumindest für kurze Zeit die Tabellenführung in der Gruppe G. Die Stimmen zum Spiel. (20:13)

Spox-Media

Europa League: Spartak Moskau vs. Rapid Wien live auf DAZN und im Ticker: Kühbauer stellt kräftig um: Der SK Rapid Wien ist 5. Spieltag der Europa-League-Gruppenphase bei Spartak Moskau zu Gast. Die Hütteldorfer liegen in de Gruppe G derzeit auf Rang vier und benötigen deshalb dringend einen Sieg. Hier erfährst du, wo du die Partie live sehen kannst. (15:38)

Spox-Media

Europa League: Rapid Wiens Gruppe G: Die Tabellenkonstellation: Rapid Wien trifft am heutigen Donnerstag in der Europa League auf Spartak Moskau. Hier erfahrt ihr, wie die Tabellenkonstellation in Gruppe G aussieht. (16:18)

Tiroler Tageszeitung

Rapid hofft auf Punkt in Moskau und Endspiel um den Aufstieg: Dass es für Österreichs Rekordmeister Rapid Wien heuer so gar nicht nach Wunsch läuft, hat sich auch durch die Trainer-Verpflichtung von Die... (13:15)

Tiroler Tageszeitung

Rangers - Villarreal 0:0, Rapid reicht Punkt zum Aufstieg: Die Spanier führen die Tabelle mit sieben Zählern vor den punktegleichen Hütteldorfern an, dahinter folgen die Rangers (6) und Spartak Moskau (5). (21:09)

Transfermarkt-A

Europa League | Rapid zittert in Moskau um Aufstieg: Punkt ist Pflicht : Rapid will Spartak Moskau neuerlich kalt erwischen. Beim Gastspiel in Moskau muss die Elf von Trainer Dietmar Khbauer heute (16.50 Uhr MEZ) zumindest einen Punkt holen, um die Aufstiegschance... (10:44)

Transfermarkt-A

Doppelbelastung und Verletzungen | Rapid-Routinier Sonnleitner äußerte Zweifel am Kader: Rapid-Verteidiger Mario Sonnleitner hat vor dem Gastspiel in der Europa League in Moskau gegen Spartak die seiner Meinung nach fehlende Konstanz der Mannschaft und Kontinuitt im Verein... (13:11)

Transfermarkt-A

Europa League | Krisengipfel in Moskau: Spartak will Rapid "ernst nehmen" : Es ist das Treffen zweier Krisenclubs: Wenn Rapid heute (16.50 Uhr MEZ) in der Europa League bei Spartak Moskau gastiert, treffen zwei nicht gerade vor Selbstvertrauen strotzende Mannschaften... (11:57)

Transfermarkt-A

Europa League | Rapid greift nach 2:1-Sieg in Moskau nach Aufstieg: Rapid hat die Tr in die K.o.-Phase der Europa-League weit aufgestoen. sterreichs Rekordmeister landete am Donnerstagabend einen 2:1-Auswrtssieg bei Spartak Moskau und... (19:45)

UEFA

Lucky Punch bringt Rapid drei Punkte: Mert Müldür und Philipp Schobesberger drehten für die Österreicher das Spiel gegen Spartak. Rapid darf nun hoffen. (17:51)

Ultras-Rapid

FC Spartak Moskau – SK Rapid Wien: (18:49)

Weltfußball

LIVE: Rapid von Spartak kalt erwischt: (16:15)

Weltfußball

LIVE: Rapid läuft dem Rückstand hinterher: (17:17)

Weltfußball

LIVE: Rapids Spiel der letzten EL-Chance: (15:38)

Weltfußball

Die Rückkehr des Rapid-Geists: Sichtlich gelöst war Rapid-Trainer Dietmar Kühbauer nach dem 2:1-Sieg seiner Mannschaft bei Spartak Moskau. Erstmals seit langem fiel dabei auch wieder die Bezeichnung "Rapid-Geist" - und das nicht zu Unrecht (19:20)

Weltfußball

Rapid feiert Sieg bei Spartak Moskau: Rapid Wien dreht das Europa-League-Auswärtsspiel bei Spartak Moskau nach frühem 0:1-Rückstand in einen Sieg und hat somit den Aufstieg in die K.o.-Runde in der eigenen Hand (17:59)

Weltfußball

Sonnleitner äußert Zweifel am Rapid-Kader: Rapid-Verteidiger Mario Sonnleitner hat vor dem Gastspiel in der Europa League in Moskau gegen Spartak die seiner Meinung nach fehlende Konstanz der Mannschaft und Kontinuität im Verein kritisiert (08:50)

Weltfußball

"Bickel? Da sträuben sich die Nackenhaare": Die Schweiz sucht einen neuen Manager für ihre Nationalmannschaft. Rapids Geschäftsführer Sport Fredy Bickel zählt zu den Kandidaten (09:20)

WienerZeitung

Rapid feiert Last-Minute-Sieg gegen Moskau: Moskau. Rapid hat die Tür in die K.o.-Phase der Fußball-Europa-League weit aufgestoßen. Die Hütteldorfer landeten am Donnerstagabend einen überraschenden 2:1-Auswärtssieg bei Spartak Moskau und übernahmen vorübergehend die Tabellenführung in Gruppe G. Späte Tore von Mert Müldür (80.) und Philipp Schobesberger (91.) drehten die Partie. Spartak war durch Ze Luis vor der Pause in Führung gegangen (20.). Die in der Liga in eine Krise gerutschten Wiener spielen nun am 13... (18:05)

WienerZeitung

Die Zweifel des Mario Sonnleitner: Moskau. Rapid-Verteidiger Mario Sonnleitner hat vor dem Gastspiel in der Europa League in Moskau (nach Redaktionsschluss) gegen Spartak die seiner Meinung nach fehlende Konstanz der Mannschaft und Kontinuität im Verein kritisiert. Zudem äußerte der Routinier leichte Zweifel an der Qualität des derzeitigen Rapid-Kaders. "Teilweise haben wir gute Spiele, dann wieder sehr, sehr miese. Wir müssen versuchen, eine gewisse Konstanz hineinzubekommen", sagte Sonnleitner über die sportlichen Leistungen... (16:14)