2018-12-16

ASB-Rapid

FK Austria Wien - SK Rapid Wien [LIVE]: Bitte heute irgendwie einen Sieg holen.   Ich hoffe abseits des Sportlichen auch, dass sich die Fans nicht von FAK und/oder Polizei provozieren lassen - denn nach "deeskalierendem Vorgehen" klingt das derzeit leider nicht unbedingt. (15:03)

ASB-Rapid

Fazit zur Herbstsaison 2018: Liga: 20 Punkte, 8 (!) Niederlagen, klar negatives Torverhältnis und Platz 8 nach 18 Runden, oberes PO mittlerweile fast unschaffbar. Erwähnenswert: gegen Salzburg, LASK, St. Pölten und Austria 0 (in Worten: NULL!) Punkte aus 6 Spielen, historische Derbyklatsche inklusive. Europa-League: Aufstieg ins Sechzehntelfinale dank 10 Punkten und Platz 2 geschafft. Cup: noch dabei. Trainerwechsel: einer (a... Weiterlesen (17:54)

ASB-Rapid

FK Austria Wien - SK Rapid Wien 6:1: Bitte keine Beschimpfungen/Beleidigungen/Provokationen. Danke (17:53)

Austria

Schützenfest gegen Rapid zum Saisonabschluss!: Ein sensationelles erstes Heimderby sahen über 16.000 Zuschauer in der neuen Generali-Arena. Christian Schoissengeyr brachte die Veilchen in Führung, nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich von Marvin Potzmann sowie einer roten Karte gegen Dejan Ljubicic sorgten James Jeggo, Christoph Monschein, Florian Klein, Alon Turgeman und ein Eigentor von Mateo Barac für den 6:1-Endstand. (18:55)

Brucki

Austria – Rapid 6:1 (4:1): Bundesliga, 18. Runde, 16.12.2018 Horr-Platz, 16.582 -2°C Ein historischer Sonntagnachmittag. Höchste Derbyniederlage seit einem halben Jahrhundert und ein Meilenstein im laufenden Staatsumbau, Kritik mit Unterdrückung zu beantworten. Als nicht schwer zu durchschauende Reaktion auf die Meinungsäußerung des Block West in Form der Choreographie zum 13.12. hielt die Polizei den Großteil der Rapidfans... Weiterlesen (16:00)

Bundesliga

Austria feierte historischen 6:1-Derbysieg über Rapid: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (19:01)

DerStandard

Live-Nachlese - Austria watscht Rapid mit 6:1 ab: (19:20)

DerStandard

Bundesliga live - Wiener Derby live: Austria vs. Rapid, 17 Uhr: Im 328. Vergleich der Wiener Großklubs geht es um eine gute Ausgangsposition im Rennen um einen Platz unter den Top sechs (16:42)

DerStandard

Bundesliga live - Wiener Derby live: Austria vs. Rapid 1:0: Im 328. Vergleich der Wiener Großklubs geht es um eine gute Ausgangsposition im Rennen um einen Platz unter den Top sechs (16:42)

DerStandard

Historisches Derby - Austria deklassiert Rapid mit 6:1: Rapid war nach Ljubicics Ausschluss ab Minute 33 nur zu zehnt. Die Identitätsfeststellung von 1.338 Rapid-Fans durch die Polizei dauerte bei Minusgraden knapp sieben Stunden und erbrachte eine einzige Anzeige (19:14)

DerStandard

Bundesliga live - Wiener Derby live: Austria vs. Rapid 5:1: Im 328. Vergleich der Wiener Großklubs geht es um eine gute Ausgangsposition im Rennen um einen Platz unter den Top sechs (16:42)

DerStandard

Historisches Derby - Austria deklassiert Rapid mit 6:1, Kontroverse um Polizeieinsatz: Rapid nach Ausschluss von Ljubicic ab Minute 33 nur zu zehnt. Identitätsfeststellungen von 1338 Rapid-Fans durch Polizei dauerten bei Minusgraden knapp sieben Stunden und brachten eine einzige Anzeige (19:14)

DerStandard

Bundesliga live - Austria watscht Rapid mit 6:1 ab: (16:42)

DerStandard

Bundesliga - Historischer Derbysieg: Austria deklassiert Rapid mit 6:1: Rapid nach Ausschluss von Ljubicic in Minute 33 nur zu zehnt – Die Wahrscheinlichkeit, dass Grün-Weiß das obere Playoff verpasst, steigt (19:14)

DerStandard

Historisch - Austria deklassiert Rapid im Derby mit 6:1, Kontroverse um Polizeieinsatz: Rapid nach Ausschluss von Ljubicic ab Minute 33 nur zu zehnt. Identitätsfeststellungen von Rapid-Fans durch Polizei dauerten bei Minusgraden knapp sieben Stunden (19:14)

DerStandard

Bundesliga live - Wiener Derby live: Austria vs. Rapid 4:1: Im 328. Vergleich der Wiener Großklubs geht es um eine gute Ausgangsposition im Rennen um einen Platz unter den Top sechs (16:42)

DiePresse

Rapid-Fans sorgten für Sperre der A23: Pyrotechnik, Getränkedosen und Schneebälle: im Vorfeld des Wiener Fußball-Derbys haben mehrere Rapid-Anhänger für eine zehnminütige Sperre der Wiener Südost-Tangente (A23) gesorgt. Die Täter sind ausgeforscht. (16:07)

DiePresse

Austria gewinnt Derby gegen Rapid 6:1: Die Austria hat im 328. Wiener Fußball-Derby einen historischen Sieg eingefahren. (17:54)

EwkiL/Freunde

Austria-Rapid: 6:1 (4:1)  Wir haben gesagt, die Vorzeichen wären gut, weil wir motiviert mit dem Rückenwind vom Sieg gegen die Rangers nach Favoriten gekommen sind.  Man hätte […] (22:28)

Heute

Vor Wiener Derby: Kavlak: "Comeback? Ja, aber nur im Rapid-Trikot": Liebeserklärung an Grün-Weiß vor dem Wiener Derby! Veli Kavlak spricht über seinen Ex-Klub, die Reha und das Duell mit dem Erzrivalen. (08:54)

Heute

Duell der Erzrivalen: Derby-Schiri gab Rapid schon drei Mal Gelb-Rot: Hitzige Stimmung ist heute im Wiener Derby garantiert! Aber welche Rolle spielt der Schiedsrichter? Für Harald Lechner ist es ein brisantes Jubiläum. (11:16)

Heute

1:6 gegen Austria: Kühbauer kündigt nach Derby Konsequenzen an: Mit einer 1:6-Abfuhr gegen die Austria ging für Rapid ein katastrophaler Liga-Herbst zu Ende. Coach Didi Kühbauer kündigt Konsequenzen an. (19:26)

Heute

"Heute"-Liveticker: LIVE! Showdown im Wiener Derby der Krisen-Klubs: Die Austria empfängt Rivalen Rapid zum ersten Mal im neuen Stadion. "Heute" tickert das Wiener Derby für Sie live. (15:22)

Heute

328. Wiener Derby: LIVE! Austria geht gegen Rapid per Kopf in Führung: Die Austria empfängt Rivalen Rapid zum ersten Mal im neuen Stadion. "Heute" tickert das Wiener Derby für Sie live. (15:22)

Heute

Aufstellungen sind da: LIVE! So spielt Rapid gegen die Wiener Austria: Die Austria empfängt Rivalen Rapid zum ersten Mal im neuen Stadion. "Heute" tickert das Wiener Derby für Sie live. (15:22)

Heute

Derby-Kantersieg: Austria-Jubel! "Rapid holt uns jetzt nicht mehr ein": Nach dem 6:1-Kantersieg im Derby herrscht bei Austria Wien Jubelstimmung. "Dieser Sieg ist überragend!" (18:49)

Heute

Polizei-Kontrollen: Kein Rapid-Fan beim Derby-Anpfiff im Stadion: Zum ersten Mal steigt in der renovierten Generali Arena ein Wiener Derby. Bereits bei der Anreise kam es zu ungefährlichen Aktionen – mit Folgen. (15:59)

Heute

Polizei-Kontrollen: Kaum Rapid-Fans beim Derby-Anpfiff im Stadion: Zum ersten Mal steigt in der renovierten Generali Arena ein Wiener Derby. Bereits bei der Anreise kam es zu ungefährlichen Aktionen – mit Folgen. (15:59)

Heute

328. Wiener Derby: LIVE! Rapid-Eigentor bringt Austria 5:1 in Front: Die Austria empfängt Rivalen Rapid zum ersten Mal im neuen Stadion. "Heute" tickert das Wiener Derby für Sie live. (15:22)

Heute

LIVE-TICKER: Fliegen bei Austria gegen Rapid heute die Fetzen?: Das 328. Wiener Derby steht vor der Tür und verspricht Spannung pur. Die Statistik sieht Rapid als Favoriten, doch die Austria baut auf den Heimvorteil am Verteilerkreis. (13:36)

Heute

LIVE-TICKER: Rapid-Chaoten warfen Pyro auf die Tangente: Das 328. Wiener Derby steht vor der Tür und verspricht Spannung pur. Die Statistik sieht Rapid als Favoriten, doch die Austria baut auf den Heimvorteil am Verteilerkreis. (13:36)

Heute

LIVE-TICKER: Rapid-Fans werfen der Polizei "Folter" vor: Die Austria fertigte Rapid im 328. Wiener Derby 6:1 ab – Rekord! Rapid-Fans waren großteils nicht im Stadion. Ein Polizei-Einsatz läuft. (13:36)

Heute

328. Wiener Derby: LIVE! Austria stellt gegen zehn Rapidler auf 4:1: Die Austria empfängt Rivalen Rapid zum ersten Mal im neuen Stadion. "Heute" tickert das Wiener Derby für Sie live. (15:22)

Heute

Höchster Sieg: 6:1! Austria fertigt Rapid in historischem Derby ab: Die Austria fertigte Rapid im ersten Derby in der renovierten Generali Arena mit 6:1 ab. Für die Hütteldorfer rückt das Meister-Playoff in weite Ferne. (15:22)

Heute

Derby hat Nachspiel: Polizei-Boss nimmt zu "Rapid-Einsatz" Stellung: Das Wiener Derby zwischen Austria und Rapid schrieb nicht nur sportliche Schlagzeilen. Ein stundenlanger Polizeieinsatz sorgte für Diskussionen. (22:23)

Kleine Zeitung

Die Austria deklassiert Rapid im Wiener Derby: Die Wiener Austria feierte beim Derby in der neuen Generali-Arena einen 6:1-Kantersieg gegen Rapid. Die Hütteldorfer dürften das obere Play-off wohl ziemlich sicher verpassen. (18:07)

Kleine Zeitung

Rapid-Hooligans sorgen für Autobahnsperre: Mehrere Rapid-Anhänger haben im Vorfeld des Wiener Derbys für eine Sperre der Wiener Südost-Tangente gesorgt. (16:04)

Krone

Pyro-Alarm: A23 gesperrt, Rapid-Block halbleer:  Im Vorfeld des großen Wiener Fußball-Derbys haben mehrere Rapid-Anhänger für eine zehnminütige Sperre der Wiener Südost-Tangente (A23) gesorgt: Bereits als Risiko-Fans bekannte Männer warfen nach Angaben der Polizei pyrotechnische Gegenstände, Getränkedosen und Schnee auf die meistbefahrene Autobahn Österreichs, die praktisch unmittelbar an der Generali Arena der Austria vorbeiführt. (Im Video oben die Begrüßungschoreographie der Austria-Fans zum Anpfiff.) (16:08)

Krone

LIVE: Halbzeit! Es riecht nach Debakel für Rapid: Kalt wird´s aber wen interessiert´s? Denn an diesem Adventsonntag liegt der Hauptaugenmerk auf dem Derby, auf dem 328. Aufeinandertreffen von Austria und Rapid. Die beiden Wiener Mannschaften sind keine Torgaranten, die Austria hält bei 18, Rapid bei lediglich 16(!) Treffern in dieser Saison, niemand traf in der Liga so selten, wie die Hütteldorfer und auch die Austria geizt derzeit mit Toren, doch an diesem Abend könnte alles anders werden, mit dem krone.at-Liveticker verpassen Sie nichts! (16:47)

Krone

„Es sieht schlimm aus - und das war‘s auch!“: Die 1:6-Pleite gegen die Austria hinterließ Spuren bei den Rapidlern. Kapitän Stefan Schwab sprach nach dem Spiel von einem „Debakel“, Trainer Didi Kühbauer: „Es sieht schlimm aus - und das war‘s auch!“ Die vollständigen Statements der beiden sehen Sie hier im Video (siehe oben). (19:01)

Krone

JETZT LIVE: Wer ist die Nummer Eins in Wien?: Kalt wird´s aber wen interessiert´s? Denn an diesem Adventsonntag liegt der Hauptaugenmerk auf dem Derby, auf dem 328. Aufeinandertreffen von Austria und Rapid. Die beiden Wiener Mannschaften sind keine Torgaranten, die Austria hält bei 18, Rapid bei lediglich 16(!) Treffern in dieser Saison, niemand traf in der Liga so selten, wie die Hütteldorfer und auch die Austria geizt derzeit mit Toren, doch an diesem Abend könnte alles anders werden, mit dem krone.at-Liveticker verpassen Sie nichts! (15:00)

Krone

Derby-Schiri: Dreimal Gelb-Rot für Grün-Weiß: Das Derby heute wird hitzig - auch für den Schiedsrichter. Der feiert ein kleines Jubiläum hat. Zum zehnten Mal leitet der Wiener Harald Lechner das Duell der Erzrivalen. Unter seiner Regie gab es bisher vier Siege für Rapid, drei für die Austria, zwei Partien endeten unentschieden. Ausschlüsse? Dreimal zeigte Lechner Grün-Weißen Gelb-Rot: (07:23)

Krone

Austria legt Tracht Prügel unter Rapid-Christbaum: Die Austria hat mit einem Derby-Kantersieg einen großen Schritt in Richtung Teilnahme an der Meistergruppe der Fußball-Bundesliga geschafft. Die Favoritner gewannen das 328. Duell mit Rapid vor eigenem Publikum mit 6:1 und festigten damit Platz fünf. Für die Hütteldorfer wird es sich für die Top-6 wohl nicht ausgehen - ihnen fehlen vier Runden vor Schluss sechs Punkte auf Platz sechs. Die Tore zum höchsten Bundesliga-Sieg der „Veilchen“ über ihren Erzrivalen erzielten am Sonntag Christian Schoissengeyr (22.), James Jeggo (35.), Christoph Monschein (36.), Florian Klein (41.), Mateo Barac (57./Eigentor) und Alon Turgeman (79.) beziehungsweise Marvin Potzmann (29.). Rapids Dejan Ljubicic sah in der 33. Minute wegen Torraubs die Rote Karte. (Im Video oben die Choreogaphie der Austria-Fans). (17:48)

Krone

„Das ist Folter!“ Schwere Vorwürfe gegen Polizei: Im Rapid-Sektor blieb‘s während des Derbys (6:1 für die Austria) weitgehend ruhig. Hitzig dürfte das Nachspiel rund um die ausgesperrten Rapid-Fans werden. Sie waren - laut Polizei, weil (pyrotechnische) Gegenstände auf die A23 geworfen worden waren - lange Zeit vor dem Stadion festgehalten worden. Die „Rechtshilfe Rapid“ spricht gar von „Folter“. (Im Video oben die Stimmen zum Spiel. Rapid-Kapitän Stefan Schwab spricht dabei auch über den fehlenden Fan-Support). (18:52)

Kurier

328. Wiener Derby: Doppelte Premiere mit Gegensätzen: Trainer im Fokus: Austrias Letsch spielt sein erstes Derby im neuen Stadion, Kühbauer sein erstes Derby als Rapid-Trainer. (06:00)

Laola1

LAOLA1-Premiere bei Wiener Derby: Schon etwas geplant, wenn am Sonntag ab 17 Uhr das 328. Wiener Derby zwischen dem FK Austria Wien und dem SK Rapid Wien über die Bühne geht? Live vor Ort in der Generali-Arena in Wien-Favoriten? Oder doch zu Hause, wo es wärmer ist? Für alle Daheimgebliebenen hat sich LAOLA1 etwas überlegt. Im bereits international und in der Champions League erprobten Format "Out of the Box - der LIVE-Derbytalk" kommt es zu einer Premiere. Erstmals steht ein Spiel der österreichischen Bundesliga im Blickpunkt, und dann gleich das Derby. Wer ist die Nummer 1 in Wien? Kommentator Johannes Kristoferitsch und Rapid-Experte Alexander Karper begleiten euch am Sonntag, den 16. Dezember ab 17 Uhr, durch die Partie. Einfach auf LAOLA1.at bzw. LAOLA1.tv gehen oder den linearen TV-Sender von LAOLA1 einschalten und ihr seid mittendrin im Geschehen. Außerdem findet ihr auch unter dem Hashtag #DerbyTalk alles, was wichtig ist. (10:19)

Laola1

VIDEO: Austria feiert Rekordsieg: Die Bundesliga geht mit einem historischen Wiener Derby in die Winterpause: Die Austria feiert in der 18. Bundesliga-Runde zuhause gegen Rapid mit einem 6:1-Triumph den höchsten Derby-Sieg der Bundesliga-Geschichte (seit 1974/1975). Schoissengeyr (22.), Jeggo (35.), Monschein (37.), Klein (41.), Barac (57./Eigentor) und Turgeman sorgen für den historischen Erfolg. Rapid darf nur kurzzeitig dank Potzmann (29.) hoffen. Die Highlights der Partie auf VIDEO:   (19:53)

Laola1

Europa League: So läuft Lostag für Rapid und RBS: Montag ist Lostag! Nach dem Abschluss der Herbstsaison in der Bundesliga wartet sowohl der SK Rapid Wien als auch RB Salzburg auf einen Gegner für das Sechzehntelfinale der Europa League. Alle Blicke sind auf Nyon gerichtet, wo die Auslosung stattfindet (ab 13 Uhr im LIVE-Ticker). Während Salzburg den Herbst ungeschlagen überstand und den Bullen als gesetzte Mannschaft ein einfacheres Los winkt, muss sich Rapid nur einen Tag nach dem 1:6-Debakel im Wiener Derby gegen die Austria auf einen großen Namen gefasst machen. Welche Gegner drohen? Wie läuft die Auslosung ab? Welche Sonderregelungen gibt es? Und wie geht es nach dem Sechzehntelfinale weiter? LAOLA1 gibt die Antworten: (23:32)

Laola1

Derby: Polizei reagiert auf Vorwürfe: Die Wiener Polizei reagiert in einer Presseaussendung auf die Vorfälle rund um das 328. Wiener Derby. Die LPD Wien hält fest, dass - im Gegensatz zur Darstellung der "Rechthilfe Rapid" - verschiedene Wurfgeschosse (Pyrotechnik, Getränkeflaschen und -dosen sowie Schneebälle) dazu führten, dass die Autobahn in der Nähe der Generali Arena gesperrt werden musste. "Durch diese Vorgehensweise ist der strafrechtliche Tatbestand der Gemeingefährdung erfüllt, da eine Gefahr für das Leben oder das Eigentum einer größeren Zahl von Menschen herbeigeführt wurde", so die Polizei. (23:10)

Laola1

Austria empfängt Rapid im 328. Wiener Derby: Die Wiener Austria empfängt den SK Rapid Wien am Sonntag (17 Uhr) zur 328. Ausgabe des Wiener Derbys. (LIVE-Ticker >>>) Die Austria ist nach der blamablen Vorstellung gegen Mattersburg in der Vorwoche auf Wiedergutmachung aus. Der Dauerrivale aus Hütteldorf kommt hingegen mit einem riesigen Erfolgserlebnis gegen die Glasgow Rangers im Rücken. Beide Wiener Traditionsklubs stecken im letzten Spiel vor der Winterpause noch voll im Kampf um die Top-6. Die Austria (24) steht als Sechster knapp über dem Strich. Rapid (20) hinkt als Achter hinterher. "Wir wollen einen nicht so gelungenen Herbst - das muss man schon sagen - mit einem Erfolgserlebnis im Derby abschließen", sagt Austria-Coach Thomas Letsch bei einer Pressekonferenz am Freitag. (12:58)

Laola1

Polizei hält Rapid-Fans fest: Der Auswärtssektor beim 328. Wiener Derby bleibt beim 6:1-Triumph der Wiener Austria über Rapid leer (Spielbericht). Wie die Polizei auf "Twitter" vermeldet, sollen Anhänger des SK Rapid am Fußweg zwischen Laaerberg Straße und Generali Arena pyrotechnische Gegenstände, Schneebälle und Dosen auf die Fahrbahn der Südosttangente geworfen haben. "Die Täter sind ausgeforscht worden", sagt Polizeisprecher Harald Sörös zur APA. Durch diese Vorfälle musste laut Polizei der Verkehr von 15:05 Uhr bis 15:15 Uhr gesperrt werden. Wie die "Rechtshilfe Rapid" via Twitter meldet, nahm die Polizei bei den rund 1.500 Personen Identitäsfeststellungen vor. (20:00)

Laola1

Ausschreitungen vor Wr. Derby: Der Auswärtssektor beim 328. Wiener Derby ist zu Spielbeginn leer. Wie die Polizei auf "Twitter" vermeldet, haben Anhänger des SK Rapid am Fußweg zwischen Laaerberg Straße und Generali Arena pyrotechnische Gegenstände, Schneebälle und Dosen auf die Fahrbahn der Südosttangente geworfen. "Die Täter sind ausgeforscht worden", sagt Polizeisprecher Harald Sörös zur APA. Durch diese Vorfälle musste der Verkehr von 15:05 Uhr bis 15:15 Uhr gesperrt werden. Wie die "Rechtshilfe Rapid" via Twitter meldet, nahm die Polizei daraufhin bei den rund 1.500 Personen Identitäsfeststellungen vor, weshalb es zur zeitlichen Verzögerung kam bzw. noch immer kommt. (17:08)

Laola1

Out of the Box - der LIVE-Derbytalk: Schon etwas geplant, wenn am Sonntag ab 17 Uhr das 328. Wiener Derby zwischen dem FK Austria Wien und dem SK Rapid Wien über die Bühne geht? Live vor Ort in der Generali-Arena in Wien-Favoriten? Oder doch zu Hause, wo es wärmer ist? Für alle Daheimgebliebenen hat sich LAOLA1 etwas überlegt. Im bereits international und in der Champions League erprobten Format "Out of the Box - der LIVE-Derbytalk" kommt es zu einer Premiere. Erstmals steht ein Spiel der österreichischen Bundesliga im Blickpunkt, und dann gleich das Derby. Wer ist die Nummer 1 in Wien? Kommentator Johannes Kristoferitsch und Rapid-Experte Alexander Karper begleiten euch am Sonntag, den 16. Dezember ab 17 Uhr, durch die Partie. Einfach auf LAOLA1.at bzw. LAOLA1.tv gehen oder den linearen TV-Sender von LAOLA1 einschalten und ihr seid mittendrin im Geschehen. Außerdem findet ihr auch unter dem Hashtag #DerbyTalk alles, was wichtig ist. (16:45)

Laola1

328. Wiener Derby: So spielen FAK und Rapid: Die Wiener Austria empfängt den SK Rapid Wien am Sonntag (17 Uhr) zur 328. Ausgabe des Wiener Derbys. (LIVE-Ticker >>>) Die Austria ist nach der blamablen Vorstellung gegen Mattersburg in der Vorwoche auf Wiedergutmachung aus. Der Dauerrivale aus Hütteldorf kommt hingegen mit einem riesigen Erfolgserlebnis gegen die Glasgow Rangers im Rücken. Beide Wiener Traditionsklubs stecken im letzten Spiel vor der Winterpause noch voll im Kampf um die Top-6. Die Austria (24) steht als Sechster knapp über dem Strich. Rapid (20) hinkt als Achter hinterher. Aufstellung FK Austria Wien: Pentz; Klein, Madl, Schoissengeyr, Ebner; Jeggo; Sax, Prokop, Matic; Edomwonyi, Monschein. Aufstellung SK Rapid Wien: Strebinger; Müldür, Dibon, Barac, Potzmann; Ljubicic, Schwab; Murg, Knasmüllner, Schobesberger; Alar. (15:55)

Laola1

Austria deklassiert Rapid im 328. Wiener Derby: Die Wiener Austria feiert zum Abschluss der 18. Bundesliga-Runde im 328. Wiener Derby einen historischen 6:1-Heimsieg gegen den SK Rapid Wien. Die Austria geht durch ein Kopfballtor von Schoissengeyr nach 22 Minuten in Führung, Rapids Potzmann kann sieben Minuten später ausgleichen. Ab der 33. Minute nimmt der Hütteldorfer Albtraum seinen Lauf: Ljubicic zieht gegen Edomwonyi die Notbremse und sieht zurecht Rot, der anschließende Freistoß landet über Umwege bei Jeggo und im Tor. Nur 85 Sekunden später kann Monschein auf 3:1 stellen, Florian Klein bringt die Austria noch vor der Pause mit 4:1 in Führung. Nach dem Seitenwechsel trifft Barac nach Prokop-Pass sogar noch ins eigene Tor, der eingewechselte Turgeman besorgt den Endstand (78.). Es ist damit der höchste Sieg eines Teams im Wiener Derby in der Geschichte der Bundesliga. (18:50)

Laola1

Dunkle Stunden für den SK Rapid beim Derby: Es hätte ein versöhnlicher Bundesliga-Abschluss des turbulenten Jahres 2018 für den SK Rapid und seine Fans werden sollen. Mit einem Sieg im ersten Derby in der neuen Generali Arena wollte Rapid den Weihnachtsfrieden herstellen und vieles schöner aussehen lassen, als es in Wirklichkeit ist. Doch für den grün-weißen Teil Wiens sollte es ein Tag zum Vergessen werden. Alles, was irgendwie hätte schief gehen können, ging auch schief. Und so mussten die Rapidler den Gang in die Winterpause mit einem 1:6-Debakel (Spielbericht) antreten. (23:29)

Laola1

FAK: "Überragend und unglaublich": Die Wiener Austria gestaltete das erste Wiener Derby in der runderneuerten Generali Arena zu einem totalen Triumphzug. Die Veilchen fertigten Erzrivale Rapid in der 328. Auflage des ewig jungen Duells mit 6:1 (Spielbericht) ab. Es war der höchste Derby-Erfolg eines Wiener Klubs in der Bundesliga-Geschichte, der höchste FAK-Erfolg seit einem 6:0-Sieg am 11. Oktober 1969. Zudem beendeten die Violetten die zuvor sieben Spiele andauernde Heimmisere gegen die Grün-Weißen – und das in beeindruckender Manier. (23:28)

OÖ-Nachrichten

Historischer 6:1-Derbysieg der Austria über Rapid: WIEN. Die Austria hat mit einem Derby-Kantersieg einen groen Schritt in Richtung Teilnahme an der Meistergruppe der Fuball-Bundesliga geschafft. (19:24)

Österreich

Rapid-Chaoten warfen Pyro auf Tangente: Kühbauer hofft auf Schwung durch Europa-League-Aufstieg. Auf Rapid wartet am Sonntag im 31. Saison-Pflichtspiel der letzte Kraftakt in diesem Kalenderjahr. Für die Hütteldorfer geht es im 328. Wiener Fußball-Derby auswärts gegen die Austria nicht nur ums Prestige, sondern auch um eine gute Ausgangsposition im Rennen um einen Platz unter den Top sechs der Meistergruppe. (15:49)

Österreich

"Einige dürfen Rapid-Trikot nicht tragen": Nach dem 6:1-Debakel von Rapid gegen die Austria fehlen einem fast die Worte. Normal 0 21 false false false DE-AT X-NONE X-NONE MicrosoftInternetExplorer4 Mir fehlten die Worte für das, was sich da abgespielt hat. Ab dem berechtigten Ljubicic Ausschluss in Minute 32 bis zur Halbzeit – das war an Konfusität nicht mehr zu überbieten. Unglaublich, mit welcher Leichtigkeit die Austria zur 4:1-Führung ... Weiterlesen (19:02)

Österreich

Das sagt Kühbauer zu Mega-Blamage: Austria feierte historischen 6:1-Derbysieg gegen Rapid - das sagen die Trainer. Stimmen zu Austria - Rapid (6:1/via Sky): (19:29)

Österreich

Sonntag der Kantersiege in Bundesliga: Historisches Ergebnis im Wiener Derby - Höchster Altacher Ligasieg der Vereinshistorie. Ein 6:1-(4:1)-Heimsieg der Austria im Wiener Derby gegen Rapid, ein 5:1-(5:0)-Heimerfolg Salzburgs über St. Pölten sowie ein 6:1-(2:0)-Heimsieg von Altach gegen Hartberg haben für einen bemerkenswerten Sonntag in der Fußball-Bundesliga gesorgt. Vor allem der höchste Derbysieg der Bundesliga-Geschichte (seit 197... Weiterlesen (19:08)

Österreich

Rapid-Fans werfen Polizei "Folter" vor: 'Leute kippen bereits um und müssen ärtztlich versorgt werden' Wien. Im Vorfeld des Wiener Derbys sorgten Fan-Chaoten für einen Mega-Eklat. Einige Rapid-Anhänger haben laut Polizei Pyros auf die Tangente geworfen. Die A23 musste aufgrund der Gefahr sogar gesperrt werden. Die Polizei reagierte und forschte die Chaoten schnell aus. Dennoch: Die Rapid-Ultras durften nicht ins Stadion und wurden von d... Weiterlesen (18:53)

Österreich

Wirbel um Derby-Schiri: Vor dem Derby herrscht große Aufregung um den Schiedsrichter der Partie. Auf Rapid wartet am Sonntag im 31. Saison-Pflichtspiel der letzte Kraftakt in diesem intensiven Kalenderjahr. Für die Hütteldorfer geht es im 328. Wiener Fußball-Derby auswärts gegen die Austria nicht nur ums Prestige, sondern auch um eine gute Ausgangsposition im Rennen um einen Platz unter den Top sechs der Meistergruppe. D... Weiterlesen (13:18)

Österreich

Große Anspannung vor Wiener Derby: Kühbauer hofft auf Schwung durch Europa-League-Aufstieg. Auf Rapid wartet am Sonntag im 31. Saison-Pflichtspiel der letzte Kraftakt in diesem Kalenderjahr. Für die Hütteldorfer geht es im 328. Wiener Fußball-Derby auswärts gegen die Austria nicht nur ums Prestige, sondern auch um eine gute Ausgangsposition im Rennen um einen Platz unter den Top sechs der Meistergruppe. (15:49)

Österreich

Rapid: Wars das mit dem Meister-Playoff?: Nach der Derby-Hinrichtung fehlen Rapid nun bereits sechs Punkte auf Rang 6. Die Konkurrenz ließ Federn, Altach, St. Pölten und der WAC fuhren nicht die erhofften Siege ein. Eine große Chance für Rapid! Doch nach der Derby-Hinrichtung sind die grün-weißen Träume auf die Top 6 so gut wie dahin. Sechs Punkte fehlen auf den „Strich“, nur noch vier Runden sind vor der Liga-Teilung zu spielen. „Natürli... Weiterlesen (19:20)

Österreich

Rapid-Ultras durften nicht ins Stadion: Identitätsfeststellung statt Match - 550 Polizisten im Einsatz. Im Rapid-Sektor der Generali-Arena bleiben am Sonntag hunderte Plätze frei. Nachdem Risiko-Fans unter anderem pyrotechnische Gegenstände auf die Tangente geworfen haben, greift die Polizei durch: Sie hat rund 500 Personen angehalten und überprüft deren Identität. (18:02)

Österreich

6:1 - Austria fügt Rapid Derby-Debakel zu: Austria schießt Rapid im 328. Wiener Derby mit 6:1 vom Platz. (18:48)

Plinden

Ein Schiedsrichterfehler kann keine Begründung für ein historisches 1:6 sein: Tiefschlag für Rapid drei Tage nach dem Glücksgefühl gegen die Glasgow Rangers: Das höchste Debakel in der Bundesliga in einem Wiener Derby gegen die Austria, das 1:6 (1:4) in der nicht ausverkauften Generali-Arena, bedeutet das Scheitern im Kampf um die Meisterrunde. Sechs Punkte Rückstand auf Sturm Graz, je sieben auf Austria und Wolfsberg sind in […] Der Beitrag Ein Schiedsrichterfehler kann ke... Weiterlesen (21:22)

Rapid

Live: Zum Abschluss hinein ins 328. Derby!: Dass unsere Mannschaft die Nummer 1 von Wien ist, ist sowieso klar - wenn sich es auch momentan nicht in der Tabelle wiederspiegelt. Da rangiert der Lokalrivale nmlich vor uns, und um hier zumindest ein Stck nach oben zu kommen, will Rapid am Sonntag im 328. Wiener Derby ( Anpfiff: 17:00 Uhr) einen vollen Erfolg einfahren. Und so auch das Spieljahr 2018 positiv beschlieen und wie wre das schner, a... Weiterlesen (15:04)

Rapid

120 Jahre SK Rapid: Vorschau auf unser Programm: Liebe Rapid-Fans, bevor wir uns ganz dem UEL-Showdown mit dem Rangers FC verschreiben, noch ein Hinweis von uns in anderer, vereinseigener Sache: Es dauert nicht mehr lange und in weniger als einem Monat steigen wir in unser 120-Jahr-Jubilum des SK Rapid Wien ein. Zwar ist uns allen bekannt, dass unser Verein bereits 1897 unter dem Namen "1. Wiener Arbeiter Fuball-Club" firmierte - seine Geburtsst... Weiterlesen (13:02)

Rapid

Ohne Worte: Derby-Debakel zum Abschluss: Bereits vor Spielbeginn war durch die Ergebnisse am Samstag klar: Auch, wenn Rapid am Sonntag drei Punkte einfahren kann - fr das Klettern in die obere Tabellenhlfte, also ber den Strich, sollte es sich rechnerisch nicht mehr ausgehen. Das hinderte uns aber nicht, mit voller Motivation ins 328. Wiener Derby zu gehen, um gegen den ewigen Lokalrivalen einen Sieg mit nach Htteldorf zu nehmen. Mit vie... Weiterlesen (17:51)

Rapid-Englisch

Derby debacle in Favoriten: Results on Saturday meant that Rapid knew three points in Favoriten against bitter local rivals Austria wouldn't be enough to climb into the top half of the table before the winter break. That detail though didn't prevent the Green Whites from going into the 328th Vienna derby with full motivation and the typical desperation to win bragging rights for the Green half of the capital. There were a f... Weiterlesen (17:51)

Rapid-Youtube

Vor dem 328. Wiener Derby: (12:46)

SkySportAustria

Historischer Derbysieg der Austria über Rapid: Die Austria hat mit einem Derby-Kantersieg einen großen Schritt in Richtung Teilnahme an der Meistergruppe der Fußball-Bundesliga geschafft. Die Favoritner gewannen das 328. Duell mit Rapid vor eigenem Publikum mit 5:1 und festigten damit Platz fünf. Für die Hütteldorfer wird es sich für die Top-6 wohl nicht ausgehen – ihnen fehlen vier Runden vor Schluss […] Der Beitrag Historischer Derbysieg der Austria über Rapid erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (17:50)

SkySportAustria

Potzmann nach Derby-Klatsche: “Einer der schlimmsten Abende”: Im 328. Wiener Derby musste sich der SK Rapid Wien mit einer Niederlage abfinden. Die Hütteldorfer kassierten beim FK Austria Wien ganze sechs Gegentore und mussten sich schließlich mit 1:6 geschlagen geben. Für Marvin Potzmann, den Torschützen des “Ehrentreffers” der Grün-Weißen, ist sein Treffer kein wirklicher Trost: “Das Tor bringt mir nicht viel. Wir waren […] Der Beitrag Potzmann nach Derby-Klatsche: “Einer der schlimmsten Abende” erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (19:19)

SkySportAustria

Thomas Letsch: „Die Mannschaft hat gebrannt“: Dietmar Kühbauer: „Im Frühjahr wird man definitiv eine andere Mannschaft sehen“ Florian Klein: „Jetzt haben wir ein überragendes Ende“ Marvin Potzmann: „Es werden vier Endspiele“ Alfred Tatar: „Das kann man nicht erahnen“   Die Austria schlägt Rapid mit 6:1. Alle Stimmen zur Partie bei Sky Sport Austria HD.   FK Austria Wien – SK Rapid […] Der Beitrag Thomas Letsch: „Die Mannschaft hat gebrannt“ erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (15:00)

SkySportAustria

Kühbauer gibt nach Derby-Klatsche Versprechen ab: Der SK Rapid Wien hat im 328. Wiener Derby eine 1:6-Klatsche kassiert. Stadtrivale FK Austira Wien feierte somit den höchsten Derby-Sieg der Bundesliga-Geschichte. Nach dem Spiel stellte sich Rapid-Trainer Dietmar Kühbauer den Fragen von Sky-Reporter Jörg Künne und gab ein Versprechen ab. Man werde in der Winterpause “definitiv etwas ändern”. Dietmar Kühbauer (Rapid-Trainer): “So kurios […] Der Beitrag Kühbauer gibt nach Derby-Klatsche Versprechen ab erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (18:39)

SkySportAustria

Pyrotechnik: Rapid-Fans sorgen für Autobahnsperre: Im Vorfeld des großen Wiener Fußball-Derbys haben mehrere Rapid-Anhänger für eine zehnminütige Sperre der Wiener Südost-Tangente (A23) gesorgt: Bereits als Risiko-Fans bekannte Männer warfen nach Angaben der Polizei pyrotechnische Gegenstände, Getränkedosen und Schnee auf die meistbefahrene Autobahn Österreichs, die praktisch unmittelbar an der Generali Arena der Austria vorbeiführt. Die Tangente war nach Angaben der Polizei […] Der Beitrag Pyrotechnik: Rapid-Fans sorgen für Autobahnsperre erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (16:03)

SkySportAustria

Letsch: “Hinten raus hätten wir sogar noch höher gewinnen können”: Der FK Austria Wien hat das 328. Duell mit dem SK Rapid Wien vor eigenem Publikum klar mit 6:1 gewonnen und festigten damit den fünften Tabellenplatz. Die Austria liegt nun vier Zähler über dem “Strich”. Nach dem Spiel äußerte sich Austria-Trainer Thomas Letsch bei Sky Moderator Thomas Trukesitz zur Partie. Historischer Derbysieg der Austria über Rapid “Wir […] Der Beitrag Letsch: “Hinten raus hätten wir sogar noch höher gewinnen können” erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (20:20)

SkySportAustria

Austria gewinnt erstes #eDerby der Geschichte: Vor dem 328. Wiener Derby (ab 16:30 Uhr live auf Sky Sport Austria HD) zwischen der Wiener Austria und Rapid gab es erstmals ein #eDerby auf der Playstation. Marko Guhakovic durfte beim von T-Mobile Austria ausgetragenen Duell mit FK Austria Wien-eSports-Profi David ,,DaaveKl” Klapil gegen das Duo des SK Rapid Wien mit Profi Mario Viska […] Der Beitrag Austria gewinnt erstes #eDerby der Geschichte erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (14:25)

SN

Austria feierte historischen 6:1-Derbysieg über Rapid: Die Austria hat mit einem Derby-Kantersieg einen großen Schritt in Richtung Teilnahme an der Meistergruppe der Fußball-Bundesliga geschafft. Die Favoritner gewannen das 328. Duell mit Rapid vor eigenem Publikum mit 6:1 und festigten damit Platz fünf. Für die Hütteldorfer wird es sich für die Top-6 wohl nicht ausgehen - ihnen fehlen vier Runden vor Schluss sechs Punkte auf Platz sechs. (19:01)

SN

Rapid-Fans warfen Gegenstände - A23 vorübergehend gesperrt: Im Vorfeld des großen Wiener Fußball-Derbys haben mehrere Rapid-Anhänger für eine zehnminütige Sperre der Wiener Südost-Tangente (A23) gesorgt: Bereits als Risiko-Fans bekannte Männer warfen nach Angaben der Polizei pyrotechnische Gegenstände, Getränkedosen und Schnee auf die meistbefahrene Autobahn Österreichs, die praktisch unmittelbar an der Generali Arena der Austria vorbeiführt. (17:01)

SportLive

6:1! Austria fegt Rapid aus der Generali Arena: Die Wiener Austria hat im ersten Derby  in der neuen Generali Arena den höchsten Sieg gegen Rapid seit Gründung der Bundesliga im Jahr 1974 eingefahren und die Grünweißen vor 17.000 Zusehern mit 6:1 (4:1) aus dem Stadion geschossen! Die Gäste waren seit der 33. Minute nur zu zehnt: Ljubicic wurde wegen Torraubs des Feldes verwiesen. Nach dem Ausschluss netzte die Austria innerhalb von sechs Minuten dreimal ein! Rapid tritt nun die Winterpause mit sechs Punkten Rückstand auf eine Meister-Playoff-Teilnahme an. Im Frühjahr wird es wohl kein Derby geben… Vor dem Spiel musste die Südosttangenten gesperrt werden, weil sie Rapid-Gruppierungen mit Gegenständen bewarfen.. Tore: 1:0 Schoissengeyr (22.) 1:1 Potzmann (29.) 2:1 Jeggo (35.) 3:1 Monschein (36.) 4:1 Klein (41.) 5:1 Barac (57./Eigentor) […] (18:20)

sportreport.biz

LIVE: 328. Wiener Derby – Austria Wien vs. Rapid Wien: © Sportreport Zum Abschluss der 18. Runde in der Tipico Bundesliga steht das 328. Wiener Derby Austria Wien vs. Rapid Wien auf dem Programm. Bei der Derby-Premiere in der neuen Generali Arena benötigen beide Teams dringend die Punkte für die Tabelle. Wobei die gefühlte Stimmungslage im Vorfeld des Spiels unterschiedlicher nicht sein könnte. Bei den Gästen brennt der sprichwörtliche Hut. Am vergangenen Wochenende verlor Austria Wien nach 1:0-Pausenführung bei SV Mattersburg völlig verdient mit 1:2. Während man in der ersten […] Der Beitrag LIVE: 328. Wiener Derby – Austria Wien vs. Rapid Wien erschien zuerst auf Sportreport . (15:31)

sportreport.biz

Thomas Letsch (Trainer Austria Wien): „Die Mannschaft hat gebrannt“: © Sportreport In der 18. Runde der Tipico Bundesliga trafen beim 328. Wiener Derby in der Generali Arena die Mannschaften von FK Austria Wien und SK Rapid Wien aufeinander. Die Veilchen behielten die Oberhand und konnten sich mit 6:1 durchsetzen. Wir haben die Stimmen zum Spiel … FK Austria Wien – SK Rapid Wien, 6:1 (4:1) Schiedsrichter: Harald Lechner Thomas Letsch (Trainer FK Austria Wien): … nach dem Spiel: „Wir haben keinen guten Herbst gespielt, da ist Kritik völlig normal. […] Der Beitrag Thomas Letsch (Trainer Austria Wien): „Die Mannschaft hat gebrannt“ erschien zuerst auf Sportreport . (20:41)

sportreport.biz

Die Bilder vom 328. Wiener Derby Austria Wien gegen Rapid Wien:   »» zum Artikel »» zu weiteren Fotos   *) bei Problemen mit der Ansicht der Bildergalerie bitte diesem Link folgen Wir zeigen die Bilder vom Tipico Bundesliga Spiel FK Austria Wien gegen SK Rapid Wien aus dem aus der Generali Arena. Im aus der Generali Arena trafen im Rahmen der Tipico Bundesliga die Teams von FK Austria Wien und SK Rapid Wien aufeinander. Sehen sie die Bilder vom Spiel FK Austria Wien gegen SK Rapid Wien im Rahmen der […] Der Beitrag Die Bilder vom 328. Wiener Derby Austria Wien gegen Rapid Wien erschien zuerst auf Sportreport . (20:05)

sportreport.biz

328. Wiener Derby: Austria Wien fertigt Rapid Wien ab!: © Sportreport Am Sonntag stand in der 18. Runde der Tipico Bundesliga das 328. Wiener Derby Austria Wien vs. Rapid Wien auf dem Programm. Auch im zweiten Saisonduell der beiden sportlichen Erzrivalen jubeln am Ende die Veilchen. Violett besiegt Grün-Weiß am Ende „nur“ mit 5:1. Das Spiel begann wie allgemein erwartet. Intensive Zweikämpfe, kompaktes Defensivverhalten und durchaus auch die eine oder andere Nickligkeit gab es zu sehen. So gab es bereits in der dritten Minute die erste gelbe Karte. Jeggo […] Der Beitrag 328. Wiener Derby: Austria Wien fertigt Rapid Wien ab! erschien zuerst auf Sportreport . (20:40)

sportreport.biz

Video: Pressekonferenz nach dem 328. Wiener Derby Austria Wien vs. Rapid Wien: Am Sonntag stand in der Generali-Arena das 328. Wiener Derby Austria Wien vs. Rapid Wien auf dem Programm. Die Veilchen fertigten dabei die Hütteldorfer mit 6:1 (4:1) ab. Nach dem Spiel stand die obligatorische Pressekonferenz auf dem Programm. Die beiden Trainer Thomas Letsch (Austria Wien) sowie Didi Kühbauer (Rapid Wien) standen den Journalisten Rede und Antwort. Wir waren für euch – wie gewohnt – mit der Kamera dabei. Der Beitrag Video: Pressekonferenz nach dem 328. Wiener Derby Austria Wien vs. Rapid Wien erschien zuerst auf Sportreport . (20:51)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Wiener Polizei kesselt mehrere Rapid-Fans in der Kälte ein: Zwar lieferte das 328. Wiener Derby zwischen dem SK Rapid Wien und FK Austria Wien mit einem historischen 6:1-Sieg der Veilchen auch sportliche Schlagzeilen, die Polizei sorgte allerdings ebenso für pikanten Gesprächsstoff. (19:32)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Derby: Rapid-Fans zu spät im Stadion: Im Vorfeld des großen Wiener Fußball-Derbys haben mehrere Rapid-Anhänger für eine zehnminütige Sperre der Wiener Südost-Tangente (A23) gesorgt: Bereits als Risiko-Fans bekannte Männer warfen nach Angaben der Polizei pyrotechnische Gegenstände, Getränkedosen und Schnee auf die meistbefahrene Autobahn Österreichs, die praktisch unmittelbar an der Generali Arena der Austria vorbeiführt. (16:58)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Jetzt LIVE - Austria vs. Rapid: Wer regiert in Wien: Am 18. Spieltag der Bundesliga empfängt die Wiener Austria den SK Rapid Wien zum Wiener Derby ( Hier geht's zum LIVETICKER ). Die 328. Auflage dieses Klassikers ist eine ganz besondere, denn erstmals findet das Derby in der neuen Generali Arena statt. Darüber hinaus erhält das Duell der beiden Erzrivalen durch die Tabellensituation eine besondere Brisanz. SPOX erklärt, wo das Spiel im Livestream und TV läuft. (08:40)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Polizei hielt Rapid-Wien-Fans in der Kälte fest: Zwar lieferte das 328. Wiener Derby zwischen dem SK Rapid Wien und FK Austria Wien mit einem historischen 6:1-Sieg der Veilchen auch sportliche Schlagzeilen, die Polizei sorgte allerdings ebenso für pikanten Gesprächsstoff. (21:55)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Rechtshilfe Rapid: Schwere Vorwürfe gegen die Polizei: Zwar lieferte das 328. Wiener Derby zwischen dem SK Rapid Wien und FK Austria Wien mit einem historischen 6:1-Sieg der Veilchen auch sportliche Schlagzeilen, die Polizei sorgte allerdings ebenso für pikanten Gesprächsstoff. (19:39)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Polizei hält Rapid-Wien-Fans in der Kälte fest: Zwar lieferte das 328. Wiener Derby zwischen dem SK Rapid Wien und FK Austria Wien mit einem historischen 6:1-Sieg der Veilchen auch sportliche Schlagzeilen, die Polizei sorgte allerdings ebenso für pikanten Gesprächsstoff. (21:21)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Rapid leckt Wunden: "Der schlimmste Abend, den ich je erlebt habe": Am Ende einer katastrophalen Herbst-Saison bekommt der SK Rapid Wien im ersten Derby von Didi Kühbauer als Coach eine ordentliche Abreibung: die Austria besiegt die Grün-Weißen gleich mit 6:1, so einen hohen Sieg konnten die Veilchen in einem Wiener Derby überhaupt noch nie bejubeln. (19:12)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Derby: Kühbauer ledert gegen Schiedsrichter: Der SK Rapid Wien bekam im Derby gegen die Austria eine historische Ohrfeige verpasst: 6:1 gewannen die Veilchen. Der Knackpunkt: die rote Karte für Rapids Dejan Ljubicic nach 33 Minuten. (19:51)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Rapid veröffentlicht Statement zur Polizei-Aktion: Das Derby zwischen der Wiener Austria und SK Rapid Wien wird nicht nur wegen des Ergebnisses (6:1 für die Austria) in die Geschichte eingehen. (22:23)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Historisches Derby: Austria zerlegt Rapid in alle Einzelteile: Das 328. Wiener Derby zwischen FK Austria Wien und SK Rapid Wien ist ein historisches: noch nie (!) gewann die Austria mit fünf Toren Unterschied, mit dem 6:1 stößt die Austria den grün-weißen Erzrivalen immer weiter in die Abstiegs-Gruppe und versetzt den Rapidler einen ordentlichen Schlag in die Magengegend. (18:48)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Halbzeit Eins: Austria zerlegt Rapid in alle Einzelteile: Absolut irre erste Hälfte des 328. Wiener Derbies. Die Austria Wien führt mit 4:1, bei SK Rapid Wien wurden Mittelfeldspieler Dejan Ljubicic und Co-Trainer Manfred Nastl ausgeschlossen. (17:49)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Derby: Rapid-Fans dürfen nicht ins Stadion: Im Vorfeld des großen Wiener Fußball-Derbys haben mehrere Rapid-Anhänger für eine zehnminütige Sperre der Wiener Südost-Tangente (A23) gesorgt: Bereits als Risiko-Fans bekannte Männer warfen nach Angaben der Polizei pyrotechnische Gegenstände, Getränkedosen und Schnee auf die meistbefahrene Autobahn Österreichs, die praktisch unmittelbar an der Generali Arena der Austria vorbeiführt. (18:05)

Transfermarkt-A

Bundesliga | Derby als letzter Kraftakt für Rapid vor Jahresabschluss: Auf Rapid wartet heute im 31. Saison-Pflichtspiel der letzte Kraftakt in diesem Kalenderjahr. Fr die Htteldorfer geht es im 328. Wiener Derby auswrts gegen die Austria nicht nur... (13:15)

Transfermarkt-A

Bundesliga | Austria im Wiener Derby um Wiedergutmachung bemüht: Nach dem jngsten Flop in Mattersburg bietet sich der Wiener Austria zum Jahresausklang der Bundesliga eine ausgezeichnete Chance zur Wiedergutmachung. Ein Sieg ber Rapid im heutigen... (11:52)

Transfermarkt-A

Bundesliga | Austria feiert historischen 6:1-Derbysieg über Rapid: Die Austria hat mit einem Derby-Kantersieg einen groen Schritt in Richtung Teilnahme an der Meistergruppe der Bundesliga geschafft. Die Favoritner gewannen das 328. Duell mit Rapid vor... (19:20)

Ultras-Rapid

FK Austria Wien – SK Rapid Wien: (16:00)

Weltfußball

Austria feiert Rekord-Derbysieg über Rapid: Die Austria schießt Rapid im 328. Wiener Derby mit 6:1 aus der Generali-Arena und feiert damit den höchsten Derbysieg der Bundesliga-Geschichte (17:50)

Weltfußball

Rapid-Fans warfen Gegenstände auf A23: Rapid-Anhänger sorgen im Vorfeld des 328. Wiener Derbys in der Generali-Arena für eine vorübergehende Sperre der Südosttangente (16:08)

Weltfußball

LIVE: Austria fährt mit Rapid Schlitten: (16:42)

Weltfußball

Austria setzt im Derby gegen Rapid auf Offensive: Die Wiener Austria will Rapid mit verstärkten Offensivbemühungen unter Druck setzen. Trainer Thomas Letsch fordert: "Mehr Torchancen kreieren" (05:07)

Weltfußball

Austria feiert historisches 6:1 über Rapid: Die Favoritner gewannen das 328. Duell mit Rapid vor eigenem Publikum mit 6:1 und festigten damit Platz fünf. Für die Hütteldorfer wird es sich für die Top-6 wohl nicht ausgehen - ihnen fehlen vier Runden vor Schluss sechs Punkte auf Platz sechs. (18:10)

Weltfußball

Tumulte rund ums Derby, Vorwürfe an Polizei: Laut Wiener Polizei sollen Rapid-Anhänger im Vorfeld des Derbys bei der Austria Gegenstände auf die Südosttangente geworfen haben. Die "Rechtshilfe Rapid" wiederum erhebt schwere Vorwürfe gegen die Exekutive (19:23)

Weltfußball

Tumulte rund ums Derby, Vorwürfe an die Polizei: Laut Wiener Polizei sollen Rapid-Anhänger im Vorfeld des Derbys bei der Austria Gegenstände auf die Südosttangente geworfen haben. Die "Rechtshilfe Rapid" wiederum erhebt schwere Vorwürfe gegen die Exekutive (19:23)

Weltfußball

Rapids letzter Kraftakt in diesem Jahr: Rapid fährt am Sonntag mit breiter Brust zum Derby nach Favoriten. Mit einem Sieg gegen die Austria wollen die Hütteldorfer die Basis zur Aufholjagd in der Tabelle legen (05:01)

WienerZeitung

Austria gewinnt Derby gegen Rapid 6:1: Wien. Die Austria hat im 328. Wiener Fußball-Derby einen historischen Sieg eingefahren. Die "Veilchen" setzten sich am Sonntag in der Generali Arena gegen Rapid mit 6:1 (4:1) durch und haben nach ihrem höchsten Bundesliga-Sieg überhaupt gegen den Erzrivalen als Fünfter vier Runden vor Schluss sehr gute Karten auf die Teilnahme an der Meisterrunde.Den Hütteldorfern hingegen fehlen als Achtem bereits sechs Punkte auf den maßgeblichen Rang sechs. Die Tore erzielten Christian Schoissengeyr (22... (17:59)