2018-12-23

Brucki

Lucchese – Albissola 2:2 (1:0): Italien, Serie C, girone A, 18a giornata, 23.12.2018 Stadio Porta Elisa, 1.000 Mit einem Blitzstart begann Tabellenschlusslicht Lucchese und ging mit einem Freistoßtreffer ins Kreuzeck schon nach wenigen Minuten in Führung. Solche Kunststücke waren im Spiel allerdings nicht die Regel. Nach der Pause konnten die ligurischen Gäste ausgleichen und in der Schlussphase auf 1:2 stellen. Doch gleich in d... Weiterlesen (17:30)

Heute

Protokoll von Prager: Ex-Rapidler war im Kessel: So erlebte er den Einsatz: Unter den 1.338 Rapid-Fans, die vor dem Derby von der Polizei eingekesselt wurden, war auch Kicker Thomas Prager. Auf Facebook erzählt er seine Sicht. (12:50)

Krone

Inter Mailand suspendiert „Bad-Boy“ Nainggolan!: Kein Weihnachtsfrieden bei Inter Mailand! Der italienische Spitzenklub hat den belgischen Mittelfeldspieler Radja Nainggolan vorläufig aus disziplinären Gründen suspendiert! Das gab Rapids Gegner im Europa-League-Sechzehntelfinale am Sonntag bekannt. Nähere Details veröffentlichten die „Nerazzurri“ nicht. (18:03)

Krone

Schaub: „Bin gespannt, ob die Kölner Krone lesen“: Zu Besuch bei Louis Schaub in der Domstadt Köln. Neben West Ham-Legionär Marko Arnautovic ist für den Titelverteidiger Rapids Strebinger einer der Favoriten bei der 52. Auflage der „Krone“-Fußballer-Wahl. Hier geht es zur Abstimmung! (13:00)

Laola1

Ex-Rapidler berichtet aus dem Polizeikessel: Unter den 1.338 Rapid-Fans, die ihm Rahmen des 328. Wiener Derbys von der Polizei eingekesselt wurden, befand sich mit Thomas Prager auch ein Ex-Spieler des SK Rapid. Der 33-Jährige, der laut eigener Angabe zum ersten Mal bei einem Fanmarsch dabei war, berichtet eine Woche nach dem Zwischenfall auf Facebook ausführlich von seinen Erlebnissen und kontert einige Punkte, die in der breiten Diskussion nach dem Skandal geäußert wurden. Von Verpflegung sei keine Spur gewesen, auch die siebenstündige Dauer der Identitätskontrollen sei durch das langsame Vorgehen der Exekutive und nicht wegen der möglichen Weigerung Kontrollierter zustande gekommen. (23:09)

Plinden

Zu Weihnachten beginnen Veli Kavlaks entscheidende Tage: Als er im September bei seinem Ex-Klub Rapid beim Start in die Gruppenphase zur Europa League gegen Spartak Moskau im Allianz-Stadion zu Gast war, als Spieler der letzten grün-weißen Meistermannschaft stürmisch von der Fantribüne umjubelt wurde, da trug er um die rechte Schulter noch eine Schlinge. Denn Ende August  hatte er sich in Salzburg bei […] Der Beitrag Zu Weihnachten beginnen Veli Kavlaks... Weiterlesen (18:16)

Rapid

Frohe Weihnachten und Prosit 2019!: Die Zeit ist einmal mehr verflogen und es ist uns ein Anliegen, Euch und Euren Liebsten ein friedvolles Weihnachtsfest und ein gesundes sowie erfolgreiches neues Jahr 2019 zu wnschen! Hier gibt es einige Grubotschaften von bekannten Grn-Weien! (14:12)

Rapid-Youtube

Grün-Weiße Weihnachtswünsche I: (15:45)

Rapid-Youtube

Grün-Weiße Weihnachtswünsche II: (15:55)

Rechtshilfe

Information für Betroffene und Danke für eure Spenden: Wir bedanken uns bei den vielen Menschen, die uns seit dem vergangenen Derby Spenden überwiesen haben. Es überwältigt uns, wie großzügig ihr unsere Arbeit unterstützt. Diese Spendenbereitschaft ist nicht selbstverständlich. Ihr helft uns damit sehr.   Die knapp 700 Betroffenen, die sich bislang bei uns gemeldet haben, wurden heute per E-Mail von uns kontaktiert. Wir haben dabei versucht, die meist... Weiterlesen (18:36)

SkySportAustria

Rapids EL-Gegner Inter suspendiert Nainggolan: Mailand (APA/Reuters) – Der italienische Fußball-Spitzenclub Inter Mailand hat den belgischen Mittelfeldspieler Radja Nainggolan vorläufig aus disziplinären Gründen suspendiert. Das gab Rapids Gegner im Europa-League-Sechzehntelfinale am Sonntag bekannt. Nähere Details veröffentlichten die “Nerazzurri” nicht. Der 30-Jährige hatte schon vor einem Jahr für Aufsehen gesorgt, als er auf Instagram ein Video postete, das ihn Alkohol trinkend […] Der Beitrag Rapids EL-Gegner Inter suspendiert Nainggolan erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (17:13)

SkySportAustria

Dovedan verlängert bei Heidenheim bis 2023: Heidenheim (APA) – Der deutsche Fußball-Zweitligist 1. FC Heidenheim hat am Sonntag die Vertragsverlängerung von Nikola Dovedan bis 2023 bekanntgegeben. Der ursprüngliche Kontrakt des früheren ÖFB-U21-Teamspielers wäre bis 2021 gelaufen. Dovedan wechselte 2017 von Altach zu Heidenheim, im vergangenen Sommer bemühte sich Rapid vergeblich um eine Verpflichtung des 24-jährigen Offensivspielers. Bild: Getty Der Beitrag Dovedan verlängert bei Heidenheim bis 2023 erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (15:20)

Weltfußball

Rapid-Gegner Inter suspendiert Starspieler: Der italienische Spitzenclub Inter Mailand hat den belgischen Mittelfeldspieler Radja Nainggolan vorläufig aus disziplinären Gründen suspendiert (16:57)