2019-01-24

Brucki

Grasshopper Club Zürich – Shkëndija Spielabbruch (0:2): Testspiel, 24.1.2019 Maxx Royal Sport Center, 15 Gleich zwei Testspiele spielten die Grasshoppers an diesem Tag in Belek. Doch während das Vormittagsspiel gegen den Chemnitzer FC problemlos von statten ging, musste das besuchte Nachmittagsspiel bei Starkregen abgebrochen werden. Mit Holzhauser am Feld, Lindner im Tor und Fink auf der Trainerbank hat der GCZ eine grauslich starke lila Komponente. S... Weiterlesen (14:00)

Heute

Klubs näher als in Wien: Nur 2,9 Kilometer trennen die Wiener Rivalen in Belek: Rapid und die Austria sind im Trainingslager in Belek angekommen. Nach dem gemeinsamem Flug droht auch an der türkischen Riviera ein Wiedersehen. (10:00)

Heute

Nach Derby-Eklat: Polizei prüft neuen Zugang zum Stadion der Austria: Beim Wiener Derby im Dezember wurden 1.300 Rapid-Fans stundenlang von der Polizei eingekesselt. Jetzt werden neue Strecken zum Stadion geprüft. (15:25)

Heute

Darum platzte Maurides-Transfer: Bickel erklärt, warum noch kein neuer Stürmer da ist: Rapid kündigte einen neuen Angreifer spätestens mit dem Trainingslager an. Doch daraus wurde nichts – Sportchef und Trainer erklären warum. (10:37)

Laola1

Bickel klärt über Maurides auf: Rapids Stürmersuche entpuppt sich zur unendlichen Geschichte. Dabei schien der Transfer von Maurides Roque Junior von ZSKA Sofia nach Hütteldorf Anfang der Woche schon fix zu sein. Doch die Verhandlungen mit dem  24-jährigen Brasilianer wurden abgebrochen. Hieß es zunächst, es gäbe finanzielle Differenzen, soll schlussendlich die mangelnde Fitness Grund dafür gewesen sein. Sportchef Fredy Bickel klärt bei "Rapid-TV" auf: "Ich kann bzw. darf keine Daten herausgeben. Nur so viel: Es wurde alles vor seiner Ankunft abgeklärt. Doch in gewissen Dingen hat es Differenzen gegeben. Für uns ist wichtig, dass wenn wir jetzt eine Verpflichtung machen, alle dahinter stehen und es der richtige Spieler ist. Er muss uns ab sofort helfen." Trainer Didi Kühbauer wird noch deutlicher: "Wir konnten im Voraus nicht in den Spieler hineinschauen und wie er körperlich in Schuss ist. Fakt ist: Wir können uns keine Fehlkäufe erlauben. Deshalb war das Risiko zu hoch, Maurides jetzt zu holen." (11:54)

Laola1

Horn leiht einen Rapidler aus: Der SV Horn verstärkt sich für den Kampf gegen den Abstieg in der HPYBET 2. Liga mit einem Spieler des SK Rapid. Die Niederösterreicher leihen Albin Gashi bis zum Sommer von den Hütteldorfern aus. Der 21-Jährige war im Herbst bereits verliehen - beim niederländischen Zweitligisten FC Den Bosch reichte es für den Mittelfeldspieler aber nur zu vier Pflichtspielen. Für die SCR-Profis hat der ehemalige ÖFB-Nachwuchsteamspieler noch keine Partie bestritten. (16:27)

Laola1

Rapid kämpft um neuen Rasen: Es ist ein Wettlauf mit der Zeit! Am 14. Februar trifft Rapid in der Europa League im Allianz-Stadion auf Inter Mailand. Bis dahin wird alles versucht, um einen neuen Rasen und damit optimale Bedingungen zu schaffen. Sechs Lichtbalken, die Wärme und Sonnenlicht für die Photosynthese spenden, wurden angeschafft. Dazu die Spezielmaschine "Air2G" zur Boden-Auflockerung, fast eine Million Euro wurde investiert. "Ein komplette Neuansaat im Winter ist aber fast unmöglich", sagt Greenkeeper Daniel Heckl in der "Krone". (07:34)

Österreich

So läuft das irre Transfer-Chaos bei Rapid: Rapids Stürmersuche wird zu einem mühsamen Unterfangen. Rapid braucht dringend einen Stürmer. Das weiß auch Sportdirektor Fredy Bickel. Der Rekordmeister hält mit lediglich 17 Treffern in der Hinrunde den Minuswert zusammen mit Wacker Innsbruck und der Admira. Der als Goalgetter von Sturm zurückgeholte Deni Alar enttäuschte. Im Rapid-Dress scheint es für den Angreifer einfach nicht zu klappen. (13:44)

Österreich

So viel cashen Top-Klubs & Bundesliga-Vereine: Real Madrid laut Deloitte-Studie umsatzstärkster Klub. Real Madrid ist nach den Angaben des Wirtschaftsprüfungsunternehmens Deloitte der umsatzstärkste Fußball-Klub der Welt. Demnach kam der Champions-League-Sieger in der Saison 2017/18 auf 750,9 Millionen Euro, was einer Steigerung von fast 75 Millionen Euro im Vergleich zum Vorjahr entspricht. (10:38)

Plinden

Bei Sevilla hat Wöber wieder seine Rapid-Rückennummer: Bei Ajax Amsterdam spielte Max Wöber mit der Rückennummer fünf, beim FC Sevilla kehrte er zu der aus seiner Rapid-Zeit zurück: Da trägt der Innenverteidiger den Dress mit der Nummer 14, die vor Jahrzehnten Weltstar Johan Cruyff berühmt und begehrt gemacht hatte. Sein erstes großes Erlebnis in Sevilla hatte Wöber  Mittwoch Abend noch auf der […] Der Beitrag Bei Sevilla hat Wöber wieder seine Rapid-... Weiterlesen (00:11)

Plinden

Rapid und das unglaubliche Gerücht um Milans Rekord-Polen: Seit Mittwoch sind Austria, Sturm Graz und Rapid im türkischen Trainingslager Belek, wo sie zwar mildere Temperaturen wie in der Heimat empfingen, aber auch strömender Regen und stürmischer Wind. Mit Austria und Rapid sass im Flugzeug von Wien nach Antalya auch die slowakische Mannschaft Dunajska Streda mit Ex-Sturm-Trainer Peter Hyballa, von der Rapid nur zu […] Der Beitrag Rapid und das unglaubl... Weiterlesen (15:00)

Rapid

Aus Belek: Stimmen zur aktuellen Lage: Mittlerweile ist unsere Mannschaft im Wintertrainingslager in Belek angekommen, nach dem gestrigen Anreisetag folgt heute die Akklimatisierung auf den Trainingspltzen, im Hotel und mit der gesamten Umgebung. Hier bereitet sich Rapid bis zum 2. Februar auf den Frhjahrsstart vor, der es dann gleich in sich hat. Nun aber zunchst die Konzentration auf die Einheiten in Belek - wir haben auf RAPID TV zw... Weiterlesen (09:44)

Rapid

Testspiel am Freitag in Belek gegen Aarau: Um 16:00 Uhr folgt am Freitag (25. Jnner 2019) das erste Testspiel im Rahmen des Trainingslagers gegen den Schweizer Klub FC Aarau , dem aktuellen Klub von Stefan Maierhofer, der vor wenigen Tagen in Belek den FC Sion mit 7:1 weggeschossen hat! Aufgrund der Wettersituation wird der genaue Spielort in Belek erst am Freitagvormittag fixiert, wir versuchen aber auf alle Flle einen Livestream zu biete... Weiterlesen (19:04)

Rapid

Rasen-Pflege für den Frühjahrsstart: Immer wieder erreichten uns in den vergangenen Tagen Anfragen von interessierten Rapid-Fans, aber auch Anrainern: Sobald sich die Dunkelheit ber Wien senkt, lsst sich - von der geeigneten Anhhe gesehen - ein Strahlen ausmachen, das aus dem Inneren des Allianz Stadions kommt. Hier handelt es sich nicht um eine Veranstaltung oder sonstige fuballbezogene Aktivitt fernab des Spielplans; aber vielmehr ... Weiterlesen (09:04)

Rapid

Trainingslager Belek 2019: So lief Tag 2!: Um knapp vor 6 Uhr sterreichischer Zeit wurde die rund 40kpfige Delegation am ersten vollen Tag im Wintertrainingslager im trkischen Belek aus den Federn geholt, ab 6:30 Uhr stand im bestens ausgestatteten Teamquartier, dem Hotel Regnum Carya, in dem derzeit auch Dinamo Zagreb und Shaktar Donezk logieren, ein gesundes gemeinsames Frhstck auf dem Programm. Nach einer ausgiebigen Aufwrmrunde im hote... Weiterlesen (18:32)

Rapid-Youtube

Zur Stürmersuche: (11:48)

Rapid-Youtube

Belek 2019: Interview mit Fredy Bickel: (19:31)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Rapid-Stürmer-Suche wird zur Mission Impossible: "Will keine Hoffnungen machen": Die Stürmersuche des SK Rapid zählt zu den größten Seifenopern des heimischen Transfer-Jänners. Zahlreiche vermeintliche Topkandidaten wurden diskutiert, verpflichtet wurde bis dato noch kein Angreifer. Die letzte Episode: ZSKA-Sofia-Stürmer Maurides Junior, mit dem die Verhandlungen abgebrochen wurden. Der Brasilianer soll nicht sonderlich fit gewesen sein, mit seinem Management wurde offenbar auch keine Einigung gefunden. (10:58)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Rapid verleiht Offensivspieler: Der SK Rapid Wien hat Albin Gashi zum Kooperationsverein SV Horn verliehen. Zuletzt war Gashi in den Niederlanden beim FC Den Bosch in der zweiten Liga tätig. Nun kehrt er nach Österreich zurück und steht gleich vor seiner nächsten Leihe. (17:18)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Rapids Stürmer-Suche wird zur Mission Impossible: Die Stürmersuche des SK Rapid zählt zu den größten Seifenopern des heimischen Transfer-Jänners. Zahlreiche vermeintliche Topkandidaten wurden diskutiert, verpflichtet wurde bis dato noch kein Angreifer. Die letzte Episode: ZSKA-Sofia-Stürmer Maurides Junior, mit dem die Verhandlungen abgebrochen wurden. Der Brasilianer soll nicht sonderlich fit gewesen sein, mit seinem Management wurde offenbar auch keine Einigung gefunden. (17:23)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: SK-Rapid-Wien-Quartett: "Reicht nicht": Am Mittwoch reiste die Mannschaft des SK Rapid samt Betreuerstab nach Belek um sich auf das Frühjahr vorzubereiten. Nicht mit im Flieger befanden sich Ivan Mocinic, Jeremy Guillemenot, Aleksandar Kostic und Philipp Malicsek. Das Quartett trainiert künftig bei der zweiten Mannschaft, bis sich ein neuer Klub gefunden hat. (10:59)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Kühbauer über Quartett: "Habe ihnen gesagt, dass es nicht reicht": Am Mittwoch reiste die Mannschaft des SK Rapid samt Betreuerstab nach Belek um sich auf das Frühjahr vorzubereiten. Nicht mit im Flieger befanden sich Ivan Mocinic, Jeremy Guillemenot, Aleksandar Kostic und Philipp Malicsek. Das Quartett trainiert künftig bei der zweiten Mannschaft, bis sich ein neuer Klub gefunden hat. (09:14)

Weltfußball

Kühbauer: "Dürfen uns keine Fehlkäufe erlauben": Bei Rapid herrscht nach dem in der letzten Minute geplatzten Transfer von Maurides eine gewisse Ernüchterung. Sportdirektor Fredy Bickel hat die Hoffnung auf einen Stürmer-Neuzugang aber noch nicht begraben. (09:55)