2019-03-15

Brucki

Bruck/Mur – DSV Leoben 2:1 (0:0): Steiermark, Landesliga, 16. Runde, 15.3.2019 Murinselstadion, 400 Im obersteirischen Landesligaderby gewann der SC Bruck am regnerischen Freitagabend gegen den auch heuer im Abstiegskampf steckenden Nachbarn mit großer Vergangenheit aus insgesamt zehn Jahren Bundesliga und vielen Jahrzehnten als Zweitligist, DSV Leoben . Nach torloser erster Hälfte gingen die Gäste nach einer Stunde Spielzeit als ... Weiterlesen (18:00)

DerStandard

Showdown - "Haben 5,2-prozentige Chance": Zwei aus vier lautet die Formel für den Aufstieg ins obere Playoff vor dem Finale des Grunddurchgangs der Bundesliga am Sonntag. Wolfsberg und Sturm haben die besten Karten. Rapid und Mattersburg hoffen auf Unwahrscheinliches, Hartberg braucht Unmögliches. (15:11)

DerStandard

Bundesliga live - Die Konferenz um die Meistergruppe, Sonntag ab 17 Uhr: Der WAC, Sturm, Rapid, Mattersburg und Hartberg kämpfen in Fernduellen um einen Platz in den Top sechs (17:22)

DerStandard

Bundesliga live - Konferenz um Meistergruppe, So., 17 Uhr: Der WAC, Sturm, Rapid, Mattersburg und Hartberg kämpfen in Fernduellen um einen Platz in den Top sechs (17:22)

DerStandard

Bundesliga - Showdown: "Haben 5,2-prozentige Chance": Zwei aus vier lautet die Formel für den Aufstieg ins obere Playoff vor dem Finale des Grunddurchgangs der Bundesliga am Sonntag. Wolfsberg und Sturm haben die besten Karten. Rapid und Mattersburg hoffen auf Unwahrscheinliches, Hartberg braucht Unmögliches. (15:11)

Heute

Showdown für Rapid : Schwab: "Schlecht wäre ein Austria-Sieg nicht": Richtungsweisender Sonntag für Rapid! Die Hütteldorfer geben die Hoffnung auf das Meister-Play-off nicht auf. Kapitän Stefan Schwab klärt auf. (06:29)

Krone

Rapids Pavlovic: „Wir können fünf Tore machen!“: In Mattersburg vergab er Rapids Matchball, im Training trifft Andrija Pavlovic aber am Fließband: Der Serbe hält einen Kantersieg gegen Hartberg für möglich, glaubt noch an die Meisterrunde. (04:54)

Krone

Salzburgs Fast-Wunder und Rapids Glaube ans Wunder: Das krone.at-Sportstudio am 15. März: Michael Fally präsentiert diesmal das ausgebliebene Wunder der Salzburger, Marco Roses Lob an Mannschaft und Fans, Mikaels Shiffrins Demut und Andrija Pavlovics Glaube ans grün-weiße Wunder. (09:04)

Laola1

Rapid schweigt zu "Worst Case": Noch eine Chance bleibt dem SK Rapid, um sich in die Top 6 der Bundesliga zu katapulieren. Noch eine Chance, bei der es die Wiener aber auch im Falle eines Sieges gegen TSV Hartberg (Sonntag, ab 17 Uhr im LIVE-Ticker) nicht selbst in der Hand haben, sondern auf einen Umfaller der Konkurrenz angewiesen sind. WAC und Sturm haben die bessere Ausgangsposition, neben dem SCR hofft auch noch Mattersburg. Auf ein "Was wäre wenn"-Spielchen lässt sich Rapid vor dem "Endspiel" im Grunddurchgang nicht ein, dem "Worst-Case"-Szenario weichen die Betroffenen gekonnt aus. Geschäftsführer Christoph Peschek wollte sich vorab gegenüber LAOLA1 nicht zu wirtschaftlichen Auswirkungen beim Verpassen der Meistergruppe äußern, sondern erst, wenn der Fall tatsächlich eintreffen sollte. Auch der Sportdirektor und Trainer halten sich bedeckt. (15:01)

Laola1

WAC verlässt sich "auf nichts" im Kampf um Top 6: Der Wolfsberger AC hat es am letzten Spieltag des Bundesliga-Grunddurchgangs selbst in der Hand, weiter unter den Top 6 zu bleiben und sich dadurch für die Meistergruppe zu qualifizieren. Allerdings müssen die Kärntner gegen die Admira (Sonntag, 17 Uhr im LIVE-Ticker) liefern, ein Remis würde bereits reichen. Das Team von Christian Ilzer spielt aber voll auf Sieg und will sich nicht auf Schützenhilfe verlassen. "Ich traue Rapid einen hohen Sieg gegen Hartberg zu, und ich traue Sturm zu, gegen die Austria zu gewinnen", sagt Ilzer. Seine Mannschaft geht mit einem Plus von drei Punkten auf Rapid in die finale Runde, der Sechste Sturm, der momentan als letztes Team in die Meistergruppe einziehen würde, ist einen Zähler entfernt. "Es ist für uns ein Finale, und wir werden uns dabei auf gar nichts verlassen", verlautete der WAC-Trainer. (13:06)

Österreich

"Abstieg" kostet Rapid 1 Million Euro: Vor dem Spiel gegen Hartberg (17 Uhr) herrscht Alarmstufe Rot in Hütteldorf. Wien. Für die Mannschaft von Trainer Didi Kühbauer geht es am Sonntag nicht nur ums sportliche Überleben! Denn bei einem „Abstieg“ in die Qualifikationsgruppe drohen dem heimischen Rekordmeister finanzielle Einbußen von bis zu einer Million Euro! Zur Erinnerung: Schafft es Rapid nicht unter den Top 6, gibt es bis zum Sais... Weiterlesen (09:54)

Plinden

Hat Ibertsberger bei Austria wirklich eine Chance?: Mehr als 13.000 Karten waren Freitag in Graz bereits verkauft für das Sturm-Finale um den Sprung in die Meisterrunde am Sonntag ab 17 Uhr gegen die fix qualifizierte Austria. Einen Heimsieg gegen den Dritten brauchen die Grazer. Ein Unentschieden kann reichen, wenn Rapid zur gleichen Zeit nicht Hartberg mit fünf Toren Differenz bezwingt. Der Aufsteiger […] Der Beitrag Hat Ibertsberger bei Austria ... Weiterlesen (15:00)

Plinden

Zu Stevens und Büskens fehlt Schalke nur noch Müller: Neues Trainerduo für Guido Burgstaller (Bild oben) bei Schalke 04, vorerst nur für Samstag und das Heimspiel gegen RB Leipzig mit Marcel Sabitzer, der früher mit Burgstaller bei Rapid zusammengespielt hatte, Konrad Laimer und Stefan Ilsanker: Zwei Tage nach dem 0:7 bei Manchester City, der höchsten Niederlage der Klubgeschichte, musste Trainer Domenico Tedesco gehen. Auf […] Der Beitrag Zu Stevens... Weiterlesen (10:13)

Rapid

SK RAPID II: Herber Rückschlag in Mannsdorf: Zur 18. Runde der Regionalliga Ost gastierten unsere jungen Htteldorfer am heutigen Abend im Marchfeld beim FC Mannsdorf-Groenzersdorf . Bei strmenden Regen aber dennoch guten Platzbedingungen starteten beide Teams sehr engagiert. Auf dem nassen Grn gab es kein langes Abtasten. In der 7. Minute scheiterte ein guter Angriff unserer Htteldorfer an der Ungenauigkeit des letzten Passes. Den ersten Tor... Weiterlesen (20:52)

Rapid

Akademie-Derby: Der Fuballsamstag steht ganz im Zeichen unserer Akademiemannschaften: Morgen kommt es am Trainingsgelnde des Allianz Stadions gleich zu drei Wiener-Derbys . Den Anfang machen unsere U15-Youngsters bereits um 11 Uhr. Das Selbstvertrauen drfte nicht nur nach dem gelungenen Auftaktsieg vergangene Woche gegen die Akademie Flyeralarm Admira (4:1) gro sein, auch die letzten drei Derbys in dieser Altersk... Weiterlesen (09:36)

SkySportAustria

Rapid hofft vor Duell mit Hartberg auf Meistergruppe: Bei Rapid regiert vor dem Heimspiel am Sonntag gegen den TSV Hartberg (ab 16 Uhr live und exklusiv auf Sky Sport Austria HD) das Prinzip Hoffnung. Die Hütteldorfer haben vor der letzten Runde des Grunddurchgangs nur noch eine kleine Chance auf die Meistergruppe der Fußball-Bundesliga – neben einem klaren Heimsieg über die Steirer wird auch […] Der Beitrag Rapid hofft vor Duell mit Hartberg auf Meistergruppe erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (17:31)

SkySportAustria

Die komplette 22. Runde der Tipico Bundesliga live und exklusiv auf Sky: Die gesamte 22. Runde am Sonntag ab 16.00 Uhr live bei Sky Sturm – Austria, Rapid – Hartberg, St.Pölten – Mattersburg, WAC – Admira, Altach – LASK und Innsbruck – Salzburg Die Sky Experten am Wochenende: Anton Pfeffer und Alfred Tatar Neben den Abonnenten des Sky Sport Pakets können Fans mit dem neuen Streamingdienst Sky X die […] Der Beitrag Die komplette 22. Runde der Tipico Bundesliga live und exklusiv auf Sky erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (12:32)

SkySportAustria

Fredl tippt die 22. Runde in der Tipico Bundesliga: Es ist soweit: Die 22. und letzte Runde des Grunddurchgangs in der Tipico Bundesliga steht auf dem Programm. Am Sonntag um ca. 18:50 Uhr werden wir wissen, welche sechs Teams nach der Punkteteilung in der Meistergruppe spielen dürfen. Mit dem WAC (29), Sturm (28), Rapid (26) und Mattersburg (26) kämpfen noch vier Klubs um die […] Der Beitrag Fredl tippt die 22. Runde in der Tipico Bundesliga erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (11:12)

SkySportAustria

VOTING: Wer schafft es in die Meistergruppe?: Am Sonntag steht die 22. und letzte Runde des Grunddurchgangs auf dem Programm. Mit dem Wolfsberger AC, dem SK Sturm Graz, dem SK Rapid Wien, dem SV Mattersburg und dem TSV Hartberg kämpfen noch fünf Teams um die verbleibenden zwei Plätze in der Meistergruppe. Alle Spiele gibt es am Sonntag ab 16 Uhr live und […] Der Beitrag VOTING: Wer schafft es in die Meistergruppe? erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (16:06)

SN

Rapid hofft vor Duell mit Hartberg noch auf Meistergruppe: Bei Rapid regiert vor dem Heimspiel am Sonntag gegen den TSV Hartberg das Prinzip Hoffnung. Die Hütteldorfer haben vor der letzten Runde des Grunddurchgangs nur noch eine kleine Chance auf die Meistergruppe der Fußball-Bundesliga - neben einem klaren Heimsieg über die Steirer wird auch Schützenhilfe von der Admira oder der Austria benötigt. (15:57)

W24-Rapidviertelstunde

Rapidviertelstunde-182: Talentecoach Steffen Hofmann; Käfigtour startet ins Frühjahr; Anmeldung zum 8. Rapidlauf; Liga-Vorschau auf Hartberg; Christoph Peschek im Interview (19:15)

Weltfußball

Mattersburg glaubt an die Minichance: Im Auswärtsspiel beim schwächelnden SKN St. Pölten will der Achte aber am Sonntag (17.00 Uhr) alles unternehmen, um zumindest die eigenen Hausaufgaben im Rennen um einen Top-Sechs-Platz zu machen (08:52)

Weltfußball

Rapid spekuliert noch auf Meistergruppe: Bei Rapid regiert vor dem Heimspiel am Sonntag gegen den TSV Hartberg das Prinzip Hoffnung (14:52)

WienerZeitung

Fünfkampf um zwei Plätze: Wien. In vier von sechs Spielen geht es am Sonntag (17 Uhr/Sky) in der letzten Runde des Grunddurchganges der Fußball-Bundesliga noch um den Einzug in die Meisterrunde. In der eigenen Hand haben es in Heimspielen gegen die Admira beziehungsweise die Wiener Austria nur der Wolfsberger AC und Sturm Graz. Rapid und Mattersburg indes müssen auf Siege gegen TSV Hartberg beziehungsweise in St.Pölten und zudem auf Schützenhilfe anderer beteiligter Klubs hoffen. Auch die Hartberger haben mit einem ... (17:11)