2019-04-05

12terMann

Fredy Bickel tritt im Juni als Sportdirektor zurück: Fredy Bickel tritt Ende Juni als Geschäftsführer Sport beim SK Rapid Wien zurück. Im Rahmen der Pressekonferenz im Vorfeld des Auswärtsspiels (09:45)

ASB-Rapid

Fredy Bickel tritt als Geschäftsführer Sport Ende Juni 2019 zurück: https://skrapid.at/de/startseite/news/news/aktuelles/2019/04/fredy-bickel-tritt-als-geschaeftsfuehrer-sport-ende-juni-2019-zurueck/   Fredy Bickel tritt als Geschäftsführer Sport Ende Juni 2019 zurück   Im Rahmen der Pressekonferenz im Vorfeld des Auswärtsspiels beim FC Wacker Innsbruck gab Fredy Bickel, seit Jänner 2017 Geschäftsführer Sport beim SK Rapid, bekannt, seinen Vertrag nicht über das e... Weiterlesen (09:27)

DerStandard

Rapid Wien - Rapid-Sportdirektor Bickel tritt Ende Juni zurück: Der Schweizer gab vor dem Bundesligaspiel gegen die Admira bekannt, dass er Rapid verlassen wird (11:31)

DerStandard

Unten - Rapid reist mit Selbstvertrauen zu Duell mit Innsbruck: Kühbauer lässt Müdigkeit vom Cup schon im Vorhinein nicht als Ausrede gelten – Grumser hofft auf Müdigkeit der Hütteldorfer (17:07)

DerStandard

Rapid Wien - Rapids Sport-Geschäftsführer Bickel geht mit Saisonende: Der Schweizer gab vor dem Bundesligaspiel gegen die Admira bekannt, dass er Rapid verlassen wird (11:31)

DerStandard

Qualifikationsgruppe - Rapid reist mit Selbstvertrauen zu Duell mit Innsbruck: Kühbauer lässt Müdigkeit vom Cup schon im Vorhinein nicht als Ausrede gelten – Grumser hofft auf Müdigkeit der Hütteldorfer (17:07)

DiePresse

Bickel tritt mit Juni als Rapid-Sportdirektor zurück: Eigentlich hatte sich Fredy Bickel mit dem Klub mündlich bereits auf eine Verlängerung verständigt gehabt, doch die sportliche Krise kam dazwischen. (09:30)

EwkiL/Freunde

Rapid Branchenbuch: Die zweite Auflage des eindrucksvollen Rapid Branchenbuchs ist erschienen, und die Anzahl der Partner hat gegenüber dem Vorjahr um 43 zugelegt. 217 Partner 2017/18 260 Partner […] (18:14)

EwkiL/Freunde

Rapidviertelstunde-184: Link zum Video Alle Folgen chronologisch alphabetisch Akteure Immo United (Sponsor) (19:21)

Helge

Merci Fredy!: Liebe Freunde, Veränderungen sind etwas alltägliches, vor allem im Profifußball, wo sich das Karussell mittlerweile schneller denn je zu drehen scheint! Und nun bringt dieses Karussell auch eine Veränderung bei einem Menschen, den ich sehr bewundere, der mit Herz bei der Sache war und ist, sich in einer schwierigen Phase einer Mammutaufgabe gestellt hat und […] (20:09)

Heute

Klartext vom Sportdirektor: Rapid-Flop Alar zurück zu Sturm? "Diese Tür ist zu!": Günter Kreissl ist noch sauer auf Deni Alar. Bei Rapid versauert der ehemalige Sturm-Kapitän auf der Bank, eine Rückkehr nach Graz ist ausgeschlossen. (17:13)

Heute

Finalort-Diskussion: Austria gewann ÖFB-Cup schon im Rapid-Stadion: Die Diskussionen um das Endspiel des ÖFB Cups im Austria-Stadion halten an. Dabei zeigt ein Blick in die Cup-Geschichte: Diesen Fall gab es schon. (15:18)

Heute

"Persönlich verantwortlich gemacht": Das sagt Sport-Boss Fredy Bickel zum Aus bei Rapid: Im Juni wird die Ära von Sportdirektor Fredy Bickel bei Rapid nach zweieinhalb Jahren zu Ende gehen. Der Schweizer erklärt nun seinen Abschied. (10:48)

Heute

Offizieller Stadion-Plan: Noch weniger als 14.000 Fans beim Cup-Finale: Rapid kämpft weiter um eine Verlegung des Cup-Finales gegen Salzburg. Laut offiziellem Plan passen nun noch weniger Fans ins Austria-Stadion. (15:18)

Heute

Cup-Finale wird nicht verlegt: Hier dürfen die Rapid-Fans im Austria-Stadion sitzen: Das Cup-Finale zwischen Rapid und Salzburg geht am 1. Mai im Austria-Stadion über die Bühne. Die große Frage: wer sitzt wo? "Heute" klärt auf. (07:58)

Heute

Mit Saisonende: Fix! Sportdirektor Fredy Bickel verlässt Rapid: Nun ist es endgültig fix. Sportdirektor Fredy Bickel verlässt Rapid. Die Zusammenarbeit wird nach dem Ende der Saison beendet. (09:49)

Kleine Zeitung

Sportdirektor Fredy Bickel verlässt Rapid: Fredy Bickel ist nur noch bis Saisonende Sportdirektor von Rapid Wien. (09:27)

Kleine Zeitung

Sportdirektor Bickel verkündet unter Tränen Rücktritt: Fredy Bickel ist nur noch bis Saisonende Sportdirektor von Rapid Wien. (09:27)

Krone

Schluss! Rapid und Bickel gehen getrennte Wege: Die Spatzen haben es in den vergangenen Wochen bereits von den Dächern gepfiffen (die „Krone“ hatte berichtet) - und jetzt ist es fix: Fredy Bickel wird mit Ende Juni 2019 seine Tätigkeit als Sportdirektor beim SK Rapid beenden! Im Rahmen der Vorschau auf das Bundesliga-Auswärtsspiel beim FC Wacker Innsbruck am Samstag gab der seit 1. Jänner 2018 amtierende 53-jährige Schweizer bekannt, dass er sich mit dem Rapid-Präsidium über die Auflösung seines Vertrags geeinigt habe. Dennoch, so betonte Bickel, werde er weiterhin bis zum endgültigen Abschied mit voller Kraft in seiner Funktion tätig sein. (11:41)

Krone

HIER erklärt Bickel emotional sein Aus bei Rapid!: Die Spatzen haben es in den vergangenen Wochen bereits von den Dächern gepfiffen (die „Krone“ hatte berichtet) - und jetzt ist es fix: Fredy Bickel wird mit Ende Juni 2019 seine Tätigkeit als Sportdirektor beim SK Rapid beenden! Im Rahmen der Vorschau auf das Bundesliga-Auswärtsspiel beim FC Wacker Innsbruck am Samstag gab der seit 1. Jänner 2018 amtierende 53-jährige Schweizer bekannt, dass er sich mit dem Rapid-Präsidium über die Auflösung seines Vertrags geeinigt habe. Dennoch, so betonte Bickel, werde er weiterhin bis zum endgültigen Abschied mit voller Kraft in seiner Funktion tätig sein. (14:18)

Krone

Finale im Viola Park: Kraetschmer übel beleidigt!: Seit Donnerstag steht es nun endgültig fest: Das Finale des ÖFB-Cups zwischen Red Bull Salzburg und Rapid Wien wird wie geplant am 1. Mai in der Generali-Arena der Wiener Austria (Viola Park) stattfinden. Ein Umstand, der den Verantwortlichen von Rapid wenig Freude bereitet. Auch Austria-Anhänger sind nicht begeistert, dass nun ausgerechnet der Erzrivale in Favoriten um den Cup-Titel kämpft. Ein Transparent gegen Austrias Markus Kraetschmer, das auf einer Brücke über der A23 (Südosttangente) hängt, sorgt nun für Aufsehen. (07:57)

Krone

Finale im Viola Park: Peschek wiederholt Kritik!:  Zu wenig Fans, mögliche Ausschreitungen: Rapid-Boss Krammer „bettelt“ plötzlich um eine Verlegung. Gastgeber, Veranstalter und der zweite Finalist Salzburg haben kein Problem mit dem Viola Park. „Bitte, bitte, lieber ÖFB, verlege das Finale in das Happel-Stadion“ - hatte Rapids-Präsident Michael Krammer unmittelbar nach dem Thriller in Pasching via Ö3 appelliert. Gestern legte Geschäftsführer Christoph Peschek nach. (05:52)

Krone

„Gemeingefährliches Foul!“ Entsetzen bei Hofmann: Es war eine Szene, die im Cup-Halbfinale zwischen dem LASK und Rapid für viel Aufsehen sorgte: Im Finish zückte Schiedsrichter Markus Hamater nach einem brutalen Einsteigen von Peter Michorl nur Gelb, gab stattdessen Rot für Maximilian Hofmann, der sich nach dem Foul an Thomas Murg heftig beschwerte. Hofmann meldete sich nun zu den Geschehnissen zu Wort, spricht von einem „gemeingefährlichen Foul“, übt aber auch Selbstkritik. (04:04)

Krone

Bickel ist bei Rapid ab Ende Juni 2019 Geschichte!: Die Spatzen haben es in den vergangenen Wochen bereits von den Dächern gepfiffen - und jetzt ist es fix: Fredy Bickel wird mit Ende Juni 2019 seine Tätigkeit als Sportdirektor beim SK Rapid beenden! Im Rahmen der Vorschau auf das Bundesliga-Auswärtsspiel beim FC Wacker Innsbruck am Samstag gab der 53-jährige Schweizer bekannt, dass er sich mit dem Rapid-Präsidium über die Auflösung seines Vertrags geeinigt habe. Dennoch, so betonte Bickel, werde er weiterhin bis zum endgültigen Abschied mit voller Kraft in seiner Funktion tätig sein. (09:27)

Krone

Cup-Finale in Favoriten: Peschek wiederholt Kritik:  Zu wenig Fans, mögliche Ausschreitungen: Rapid-Boss Krammer „bettelt“ plötzlich um eine Verlegung. Gastgeber, Veranstalter und der zweite Finalist Salzburg haben kein Problem mit dem Viola Park. „Bitte, bitte, lieber ÖFB, verlege das Finale in das Happel-Stadion“ - hatte Rapids-Präsident Michael Krammer unmittelbar nach dem Thriller in Pasching via Ö3 appelliert. Gestern legte Geschäftsführer Christoph Peschek nach. (05:52)

Kurier

Ein Geschenk von Rapid: Drei Fragen zu Kühbauers Freudentag: Rapid-Trainer Didi Kühbauer hat vor seinem 48. Geburtstag viel riskiert und mit dem Aufstieg in das Cupfinale gewonnen. (05:00)

Kurier

Das Cup-Finale in der Generali Arena: Ein gewagtes Spiel: Das Endspiel zwischen Salzburg und Rapid wird im Austria-Stadion gespielt, entgegen der Empfehlung der Polizei. (05:43)

Kurier

Nach Bickels Abgang: Kommen Barisic und Schulte zu Rapid?: Nach der Ära von Sportdirektor Bickel könnte es eine Doppellösung mit Ex-Trainer Barisic und Ex-Sportchef Schulte geben. (16:25)

Kurier

Polizei und UNIQA plädieren für Verlegung des Cup-Finales: Das Endspiel in der Generali Arena zwischen Salzburg und Rapid am 1. Mai ist ein äußerst gewagtes Spiel. (05:43)

Kurier

Jetzt ist es offiziell: Sportdirektor Bickel verlässt Rapid: Der Schweizer steht den Wienern bis Saisonende zur Verfügung und würde sogar seinen eigenen Nachfolger einschulen. (09:23)

Laola1

Sturm: Alar-Rückkehr denkbar?: Der Transfer von Deni Alar vom SK Sturm Graz zum SK Rapid Wien war im vergangenen Sommer von heftigen Emotionen begleitet. Zieht man ein Zwischenfazit, kennt dieser Wechsel Stand jetzt ausschließlich Verlierer. Alar konnte sich bis dato bei Rapid nicht behaupten, Sturm wiederum hat einen verlässlichen Goalgetter verloren, der in dieser Spielzeit spürbar fehlt. Eine Rückkehr von Hütteldorf nach Graz wäre angesichts dieser Ausgangsposition so gesehen eine charmante Idee, aber wäre dies auch nur annähernd denkbar? Sturms Geschäftsführer Sport Günter Kreissl vertritt diesbezüglich als Gast in der 7. Augabe des LAOLA1-Formats "Fußball Total - der Talk" eine klare Meinung. Welche siehst du im folgenden Video: (09:47)

Laola1

Peschek weiter gegen Cup-Finale im Austria-Stadion: Der SK Rapid ist nicht zufrieden. Und das, obwohl die Grün-Weißen mit dem Finaleinzug im ÖFB-Cup Vieles richtig gemacht haben. Allerdings stößt den Hütteldorfern der Finalort weiter auf, nämlich das Austria-Stadion, das im Cup "Viola Park" getauft wird. Am Donnerstag bestätigten sowohl der ÖFB als auch die Austria, dass der Vertrag gilt, der Spielort gegen RB Salzburg nicht verändert wird und von Grund auf die Wahrscheinlichkeit vorhanden war, dass Rapid einer der Final-Teilnehmer sein könnte. Präsident Michael Krammer "bettelte" prompt nach dem Aufstieg gegen den LASK um eine Verlegung, um möglichem Randalismus, Tumulten auszuweichen und auch mehreren Fans die Chance zu geben, das Spiel live zu sehen. Jetzt legt Geschäftsführer Wirtschaft Christoph Peschek in der "Krone" nach: "Wir haben die Entscheidung des ÖFB schon im Herbst kritisiert, das mehrmals wiederholt. Klagenfurt hatte sich bewährt, wir plädieren für ein neutrales Stadion, jetzt den Prater. Im Sinne der Aufwertung des Bewerbes, sollte man möglichst vielen Fans die Chance bieten, für ein Fußball-Fest zu sorgen." (07:13)

Laola1

Bickel verlässt Rapid Wien: Die Spatzen haben es zuletzt schon von den Dächern gepfiffen, nun ist die Sache endgültig fix. Fredy Bickel wird den SK Rapid mit Ende der Saison verlassen. Das verkündet der Schweizer bei einer Pressekonferenz. "Ich habe mir spätestens nach unserem Heimspiel gegen Hartberg, nachdem das Verpassen der Meistergruppe endgültig Realität war, sehr viele Gedanken über meine Zukunft beim SK Rapid gemacht. Nach den Auftaktspielen in der Meisterschaft und dem vorgestrigen Cup-Spiel beim LASK sowie dem damit verbundenen Einzug ins Finale halte ich den Zeitpunkt für richtig, meine Entscheidung auch bekannt zu geben", sagt der scheidende Geschäftsführer Sport. (11:28)

Laola1

Rapid kommt mit breiter Brust: Voller Zuversicht ist Rapid zum Bundesliga-Auswärtsspiel am Samstag (ab 17 Uhr im LIVE-Ticker) gegen Wacker Innsbruck gereist. Zwar stecken den Hütteldorfern kräfteraubende 120 Minuten vom Cup-Duell am Mittwoch beim LASK in den Knochen, doch die Strapazen ließen sich angesichts des Final-Einzugs um einiges leichter verkraften. "Wir haben in diesem Match garantiert Selbstvertrauen getankt", sagte Coach Dietmar Kühbauer. Dadurch könne man besser mit allfälligen Ermüdungserscheinungen umgehen. (17:11)

Laola1

Kehrt Helmut Schulte zum SK Rapid Wien zurück?: Fredy Bickel nimmt Abschied vom SK Rapid Wien: Nach zweieinhalb Jahren in der Hauptstadt legt der Schweizer sein Amt als Sportdirektor in Hütteldorf zurück. Dass Ex-Trainer Zoran Barisic die Tätigkeit übernehmen soll, kursiert schon länger. Neu ist die Variante, von der nun der "Kurier" berichtet: So soll Helmut Schulte ebenfalls zurückkehren und "Zoki", der noch keine Erfahrung in Management-Bereich vorzuweisen hat, unterstützen. Das Vorbild ist die in Deutschland schon übliche Zweiteilung der Aufgaben zwischen einem Sportdirektor und einem Sportvorstand. Neben Schulte sollen auch andere Kandidaten für diese "Unterstützer-Rolle" kontaktiert worden sein. Schulte war im Jahr 2013 Sportdirektor Rapids, ehe er zu Fortuna Düsseldorf abwanderte. Momentan ist der 61-Jährige Betreuer der Leihspieler beim VfB Stuttgart. Während seiner Amtszeit in Hütteldorf stieg Barisic vom Trainer der Zweitmannschaft zum Chefcoach auf. (20:04)

Laola1

LASK-Präsident: "Das hat nicht Red Bull erfunden": LASK gegen RB Salzburg ist derzeit das Beste, was Österreich zu bieten hat (Sonntag, ab 17 Uhr im LIVE-Ticker). Die Linzer sind trotz des Cup-Aus gegen Rapid auf dem Höhepunkt und können die Bullen sogar noch im Kampf um den Meistertitel ärgern. Einer, der mit den Oberösterreichern schon sehr viel mitgemacht hat - von der Rettung über die Aufstiege bis hin zum Titelkandidaten -, ist Präsident Siegmund Gruber, der die Entwicklung mit jener eines Koma-Patienten zurück zum aktiven Sportler vergleicht. Trotz einiger Parallelen sieht der 45-jährige Steuerberater und Wirtschaftstreuhänder, der auch im Bundesliga-Aufsichtsrat sitzt, den LASK nicht als Kopie von Salzburg. Denn durch Trainer Oliver Glasner oder auch eine ähnliche Spielweise agiert man vielleicht ähnlich, aber "Red Bull hat das auch nicht erfunden." Im großen LAOLA1-Interview spricht Gruber über Berührungspunkte mit Salzburg, die Besonderheiten des eigenen LASK-Wegs, die Tatsache, dass Spieler den LASK gar nicht verlassen wollen und wie es tatsächlich um die Zukunft von Coach Glasner bestellt ist. (23:10)

OÖ-Nachrichten

Keine Zeit für Trauer nach dem Cup-Drama: LINZ. Beim LASK ist nach dem 4:5 nach Elfmeterschieen gegen den SK Rapid der Fokus bereits auf den Bundesliga-Schlager am Sonntag gegen Tabellenfhrer Red Bull Salzburg gerichtet. (00:04)

OÖ-Nachrichten

Bickel tritt mit Juni als Rapid-Geschäftsführer zurück: WIEN. Fredy Bickel tritt mit Ende der Fuball-Bundesliga-Saison als Geschftsfhrer Sport von Rapid Wien zurck. (11:38)

Österreich

Wirbel: Rapid weiter gegen Cup-Finale im Austria-Stadion: Das Austria-Stadion wird im Cup 'Viola Park' getauft. Wien. Die Stadionfrage um das ÖFB-Cupfinale sorgt weiterhin für Brisanz. Obwohl der Verband entschieden hat, das Finale in der Generali Arena in Wien, der Heimstätte der Austria, auszutragen – so wie der Vertrag es vorsieht – ist Rapid weiterhin gegen das Endspiel beim Erzrivalen.  (07:40)

Österreich

Paukenschlag: Rücktritt beim SK Rapid Wien: 'Spätestens nach dem Verpassen der Meistergruppe habe ich mir sehr viele Gedanken über meine Zukunft beim SK Rapid gemacht' Fredy Bickel erläutert zu dieser Entscheidung: „Ich habe mir spätestens nach unserem Heimspiel gegen Hartberg, nachdem das Verpassen der Meistergruppe endgültig Realität war, sehr viele Gedanken über meine Zukunft beim SK Rapid gemacht. Nach den Auftaktspielen in der Meisters... Weiterlesen (11:28)

Österreich

Fans beschimpfen Austria-Vorstand: "Geldgeiles H...kind": Die Stimmung ist bereits am Kochen, weil der Erzfeind Rapid im Austria-Stadion im Cup-Finale gegen Salzburg spielen soll. Wien. "Kraetschmer, du geldgeiles Hurnkind", schreiben Austria-Fans auf einem Spruchband auf einer Brücke über der A23 (Südosttangente). Das Transparent sorgt für Aufsehen. In violetten Kreisen ist die Stimmung etwa gleich aufgeheizt wie bei den Rapid-Anhängern. Der Grund des Ä... Weiterlesen (11:38)

Österreich

Paukenschlag: Rapid-Sportboss Bickel tritt zurück: 'Spätestens nach dem Verpassen der Meistergruppe habe ich mir sehr viele Gedanken über meine Zukunft beim SK Rapid gemacht' Fredy Bickel erläutert zu dieser Entscheidung: „Ich habe mir spätestens nach unserem Heimspiel gegen Hartberg, nachdem das Verpassen der Meistergruppe endgültig Realität war, sehr viele Gedanken über meine Zukunft beim SK Rapid gemacht. Nach den Auftaktspielen in der Meisters... Weiterlesen (11:28)

Plinden

Bickel macht Rückzug offiziell: Mit 30.Juni ist alles vorbei: Es sollte eigentlich nur die normale Rapid-Pressekonferenz für das nächste Spiel sein. Aber dann war nicht das Duell gegen Wacker Innsbruck am Tivoli das Thema, sondern der offizielle Rückzug  von Sportchef Fredy Bickel. Am 30. Juni ist die Ära des Schweizers nach zweieinhalb Jahren vorbei. Das machte Rapid Freitag um 11.23 Uhr in einer Aussendung […] Der Beitrag Bickel macht Rückzug offiziell: Mi... Weiterlesen (13:03)

Plinden

Mit Bickel und Rapid ist am 30. Juni alles vorbei: Hörtnagls Revival?: Es sollte eigentlich nur die normale Rapid-Pressekonferenz für das nächste Spiel sein. Aber dann war nicht das Duell gegen Wacker Innsbruck am Tivoli das Thema, sondern der offizielle Rückzug  von Sportchef Fredy Bickel (Bild oben). Am 30. Juni ist die Ära des Schweizers nach zweieinhalb Jahren vorbei. Das machte Rapid Freitag um 11.23 Uhr in […] Der Beitrag Mit Bickel und Rapid ist am 30. Juni al... Weiterlesen (13:03)

Rapid

Am Samstag: In Innsbruck nachsetzen!: Dominant auftreten: Rapid will in Innsbruck den nächsten Sieg verbuchen. Anpfiff: Nach dem Auftakt zur Qualifikationsgruppe am vergangenen Wochenende geht es nun am morgigen Samstag gleich weiter fr unsere Mannschaft, wenn Rapid auswrts bei Wacker Innsbruck gastiert. Die Partie wird um 17:00 Uhr angepfiffen und live auf SKY und im SK Rapid-Ticker mitzuverfolgen sein. Ausgangslage: Bei uns hat sich... Weiterlesen (07:00)

Rapid

Bleib in Kontakt: Die neuen SK Rapid WhatsApp News sind da!: Hol dir ab jetzt alle Neuigkeiten rund um deinen Herzensverein sofort und gratis direkt auf dein Smartphone! Mit den SK Rapid WhatsApp News erfhrst du als Erster, was sich im Verein so tut: Dein Lieblingsspieler hat seinen Vertrag verlngert? Der SK Rapid bestreitet sein nchstes Heimspiel? Und im Fanshop gibt es neue Aktionen und Fanartikel? Das und mehr gibts in Sekundenschnelle direkt per WhatsAp... Weiterlesen (06:00)

Rapid

"Der Aufstieg gibt uns Kraft und Energie": Unser Spiel in Innsbruck mit SKY X sehen - ohne Bindung, ganz bequem: skrapid.at/skyx Auch wenn der Mittwoch Abend bei uns berstunden erforderte - auf dem Feld nach der Verlngerung und auf der Strae wegen der Rckreise -, so war in den Tagen danach keine Spur von Mdigkeit zu bemerken. Sondern vielmehr Vorfreude auf die nchste Aufgabe: "Es ist tatschlich so, dass dich ein Erfolg, wie ins Cupfinale a... Weiterlesen (17:53)

Rapid

Öffentliche Trainings: Alle hier angefhrten Trainingseinheiten sind ffentlich . Es kann allerdings vorkommen, dass die Mannschaft eine Einheit in der Kraftkammer absolviert und daher nicht am Platz anzutreffen ist. Hinweis: Kurzfristige nderungen, Verschiebungen oder Absagen sind vorbehalten! Solltet ihr einen Besuch des ffentlichen Trainings planen, bitte informiert euch, sofern mglich, noch am Tag des geplanten Besuch... Weiterlesen (05:14)

Rapid

Fredy Bickel tritt als Geschäftsführer Sport Ende Juni 2019 zurück : Im Rahmender Pressekonferenz im Vorfeld des Auswrtsspiels beim FC Wacker Innsbruck gab Fredy Bickel, seit Jnner 2017 Geschftsfhrer Sport beim SK Rapid, bekannt, seinen Vertrag nicht ber das erste Halbjahr 2019 hinaus auszudehnen. Der 53jhrige Schweizer einigte sich mit dem Prsidium des SK Rapid bereits ber die Auflsungsmodalitten, wird aber bis dahin mit voller Kraft in seiner Funktion ttig sein. ... Weiterlesen (07:18)

SkySportAustria

Fredl tippt die 24. Runde der tipico Bundesliga: “Tore, Tore, Tore” – so betitelt unser ‘Tipp-Guru’ Alfred Tatar die 24. Runde in der tipico Bundesliga. Bei den drei Spielen am Samstag in der Qualifikationsgruppe sieht ‘Fredl’ folgenden Ausgang: Der SV Mattersburg holt mit einem 2:1-Sieg drei Punkte gegen den TSV Hartberg, Rapid nimmt den Schwung aus dem Cup mit und gewinnt in Innsbruck […] Der Beitrag Fredl tippt die 24. Runde der tipico Bundesliga erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (10:23)

SkySportAustria

Bickel gibt Rücktritt als Rapid-Geschäftsführer Sport bekannt: Im Rahmen der Pressekonferenz im Vorfeld des Auswärtsspiels beim FC Wacker Innsbruck gab Fredy Bickel, seit Jänner 2017 Geschäftsführer Sport beim SK Rapid, bekannt, seinen Vertrag nicht über das erste Halbjahr 2019 hinaus auszudehnen. Der 53jährige Schweizer einigte sich mit dem Präsidium des SK Rapid bereits über die Auflösungsmodalitäten, wird aber bis dahin mit voller Kraft […] Der Beitrag Bickel gibt Rücktritt als Rapid-Geschäftsführer Sport bekannt erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (09:35)

SkySportAustria

Die 24. Runde der Tipico Bundesliga mit dem Gipfeltreffen LASK – Salzburg live auf Sky: Innsbruck – Rapid, Mattersburg – Hartberg und Admira – Altach am Samstag ab 16.00 Uhr exklusiv als Einzeloption oder in der Konferenz Austria – Sturm und St.Pölten– WAC am Sonntag ab 13.30 Uhr exklusiv als Einzeloption oder in der Konferenz Das Topspiel LASK– Salzburg am Sonntag ab 16.30 Uhr exklusiv Die Sky Experten am Wochenende: […] Der Beitrag Die 24. Runde der Tipico Bundesliga mit dem Gipfeltreffen LASK – Salzburg live auf Sky erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (08:15)

SN

Sport-Geschäftsführer Bickel verlässt Rapid nach Saisonende: Fredy Bickel tritt mit Ende der Fußball-Bundesliga-Saison als Geschäftsführer Sport von Rapid Wien zurück. Der 53-jährige Schweizer gab am Freitag seinen Entschluss bekannt, seinen bis Ende Mai laufenden Vertrag nicht zu verlängern. Bickel hatte eine mündlich Vereinbarung auf Verlängerung bis Mai 2021, aber mit beiderseitiger Ausstiegsoption bis Dezember 2019. (11:50)

SN

Rapid reiste mit Selbstvertrauen zu Duell mit Innsbruck: Voller Zuversicht ist Rapid zum Auswärtsspiel der Fußball-Bundesliga am Samstag gegen Wacker Innsbruck gereist. Zwar stecken den Hütteldorfern kräfteraubende 120 Minuten vom Cup-Duell am Mittwoch beim LASK in den Knochen, doch die Strapazen ließen sich angesichts des Final-Einzugs um einiges leichter verkraften. (16:45)

SN

Admira im Abstiegskampf gegen Altach gefordert: Die Admira ist am Samstag (17.00 Uhr) in der Fußball-Bundesliga darauf aus, die "Rote Laterne" des Tabellenschlusslichts wieder abzugeben. Die Südstädter empfangen nach ihrer ersten Niederlage im Jahr 2019 zuletzt bei Rapid (0:3) den SCR Altach. Bei den Vorarlbergern hat Neo-Trainer Alex Pastoor zum Auftakt der Qualifikationsgruppe für frischen Wind gesorgt. (15:58)

sportreport.biz

Die Vorschau auf die 24. Runde der Tipico Bundesliga: © Sportreport Am kommenden Samstag startet die Tipico Bundesliga in die 24. Runde. Im Meistergruppe kommt es ua zum Duell Tabellenführer gegen Tabellenzweiten. FC Red Bull Salzburg muss beim LASK antreten. In der Qualifikationsgruppe trifft Rapid auswärts auf Wacker Innsbruck. Wir haben die Vorschau auf die kommende Runde: SV Mattersburg – TSV Hartberg Samstag, 06.04.2019, 17:00 Uhr, Pappelstadion, Schiedsrichter Gerhard Grobelnik – Der SV Mattersburg blieb in der 2. Liga gegen den TSV Hartberg ungeschlagen (5 Siege, 3 Remis). In […] Der Beitrag Die Vorschau auf die 24. Runde der Tipico Bundesliga erschien zuerst auf Sportreport . (06:29)

sportreport.biz

Fredy Bickel tritt als Geschäftsführer Sport Ende Juni 2019 zurück: © Sportreport Im Rahmen der Pressekonferenz im Vorfeld des Auswärtsspiels beim FC Wacker Innsbruck gab Fredy Bickel, seit Jänner 2017 Geschäftsführer Sport beim SK Rapid, bekannt, seinen Vertrag nicht über das erste Halbjahr 2019 hinaus auszudehnen. Der 53jährige Schweizer einigte sich mit dem Präsidium des SK Rapid bereits über die Auflösungsmodalitäten, wird aber bis dahin mit voller Kraft in seiner Funktion tätig sein. Fredy Bickel erläutert zu dieser Entscheidung: „Ich habe mir spätestens nach unserem Heimspiel gegen Hartberg, nachdem das […] Der Beitrag Fredy Bickel tritt als Geschäftsführer Sport Ende Juni 2019 zurück erschien zuerst auf Sportreport . (09:29)

Spox-Media

ÖFB-Cup: Hofmann nach der Roten: „Bin mit Puls 200 durch den Spielertunnel gelaufen“: Rapid-Verteidiger Maximilian Hofmann hat nach seiner Roten Karte, in der Nachspielzeit der zweiten Spielhälfte im Cup-Halbfinale gegen den LASK, am Tag danach erklärungsbedarf. Er ist wieder ruhiger als in den hektischen Minuten nach dem bösen Foul von Peter Michorl an Thomas Murg, das nur mit Gelb geahndet wurde. Nach Schiedsrichterbeleidigung flog der 25-Jährige vom Platz und schwächte sein Team, das im Elfmeterschießen den Finaleinzug schaffte. (10:18)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Mateo Barac: Vom Cup-Held zum Sommer-Transfer?: Mateo Barac hat am Mittwochabend im ÖFB-Cup-Halbfinale gegen den LASK für den entscheidenden Treffer im Elfmeterschießen gesorgt. Der Innenverteidiger des SK Rapid ist allerdings mit seiner Situation beim Cup-Finalisten unzufrieden und strebt einen Transfer im kommenden Transferfenster an. (09:44)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: SK Rapid: Sportdirektor Fredy Bickel tritt per Saisonende zurück: Der Sportdirektor des SK Rapid Wien, Fredy Bickel, hat am Freitagvormittag bekanntgegeben, sein Amt beim österreichischen Bundesligisten mit Saisonende abzugeben. Der 53-Jährige einigte sich mit dem Rapid-Präsidium bereits über die Auflösungsmodalitäten. (11:29)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Günter Kreissl: Rückkehr von Deni Alar? "Kann ich mir nicht vorstellen": Deni Alar hat mit seinem Transfer zum SK Rapid im vergangenen Sommer den Unmut einiger Sturm-Fans auf sich gezogen. Auch der Sportdirektor der Grazer, Günter Kreissl, dürfte dem 29-Jährigen den Schritt nach wie vor übelnehmen. Eine Rückkehr Alars zu den Blackies ist für den Funktionär völlig ausgeschlossen. (11:14)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Rapid: Barisic im Tandem mit Schulte Nachfolger von Bickel?: Wie berichtet verlässt Sport -Geschäftsführer Fredy Bickel den SK Rapid mit Saisonende. Das gab der Schweizer am Freitag im Zuge der Vorschau-Pressekonferenz auf das Auswärtsmatch gegen Wacker Innsbruck bekannt. Bickel begann seine Tätigkeit bei den Hütteldorfern offiziell am 1. Jänner 2017, am 30. Juni dieses Jahres ist nun Schluss. Nun wird heftig um seine Nachfolge spekuliert. (20:03)

Spox-Media

ÖFB-Cup: Pufferzone: Austria-Stadion wird für Cup-Finale wohl verkleinert: Das geplante Cup-Finale zwischen SK Rapid Wien und Red Bull Salzburger im Viola-Park der Wiener Austria lässt weiter die Wogen hoch gehen. (19:34)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Fredy Bickel tritt zurück: "Will das gut und sauber beenden": Der Sportdirektor des SK Rapid Wien, Fredy Bickel, hat am Freitagvormittag bekanntgegeben, sein Amt beim österreichischen Bundesligisten mit Saisonende abzugeben. Der 53-Jährige einigte sich mit dem Rapid-Präsidium bereits über die Auflösungsmodalitäten. (13:24)

Spox-Media

ÖFB-Cup: Pufferzone: Austria-Stadion wird für Cup-Finale verkleinert: Das geplante Cup-Finale zwischen SK Rapid Wien und Red Bull Salzburger im Viola-Park der Wiener Austria lässt weiter die Wogen hoch gehen. (19:26)

Tiroler Tageszeitung

Der FC Wacker ist vor dem Duell gegen Rapid im Bilde: Nach der Cup-Spionage tickt die Wacker-Uhr dem Samstags-Match gegen Rapid entgegen. (14:31)

Tiroler Tageszeitung

Bickel tritt als Geschäftsführer Sport bei Rapid mit Juni zurück: Der 53-jährige Schweizer gab am Freitag seinen Entschluss bekannt, seinen bis Ende Mai laufenden Vertrag nicht zu verlängern. (11:43)

Transfermarkt-A

Bundesliga | Rapid reist mit Selbstvertrauen zu Duell mit Innsbruck: Voller Zuversicht ist Rapid zum Auswrtsspiel der Bundesliga am Samstag gegen Wacker Innsbruck gereist. Zwar stecken den Htteldorfern krfteraubende 120 Minuten vom Cup-Duell am... (20:49)

Transfermarkt-A

Rücktritt | „Nicht mehr die beste Lösung“ - Bickel verlässt Rapid nach Saisonende: Fredy Bickel tritt mit Ende der Fuball-Bundesliga-Saison als Geschftsfhrer Sport von Rapid Wien zurck. Der 53-jhrige Schweizer gab am Freitag seinen Entschluss... (12:12)

W24-Rapidviertelstunde

Rapidviertelstunde-184: Stimmung nach Cup-Habfinale (Didi Kühbauer, Stefan Schwab, Mateo Barac, Philipp Schobesberger, Mert Müldür); Mit Ralph Krueger zum Erfolg; Werner Kuhn neuer Aufsichtsratsvorsitzender der Bundessport-GmbH; Liga-Vorschau auf Innsbruck; Veton Berisha verlässt Rapid; Debüt-Treffer für Aliou Badji; Interview mit Gerold Rudle (19:15)

Weltfußball

Rapid mit "unglaublicher Energie" nach Innsbruck: Nach kräfteraubenden 120 Minuten im Cup gegen den LASK gastiert Rapid Wien am Samstagnachmittag in der Bundesliga bei Wacker Innsbruck (14:55)

Weltfußball

Offiziell: Bickel verlässt den SK Rapid: Der SK Rapid Wien und Sportdirektor Fredy Bickel gehen künftig getrennte Wege. Der Schweizer hört mit Saisonende auf und soll noch seinen Nachfolger, der bis dahin feststehen soll, einarbeiten (09:36)

WienerZeitung

Bickel räumt Rapid-Posten: Wien. Die Spatzen pfiffen es schon länger vom Dach des Allianz-Stadions, seit Freitagmittag ist es fix: Fredy Bickel tritt mit Ende der Fußball-Bundesliga-Saison als Geschäftsführer Sport von Rapid Wien zurück. Der 53-jährige Schweizer hatte eine mündliche Vereinbarung auf Verlängerung seines Vertrages bis 2021, aber mit beiderseitiger Ausstiegsoption bis Dezember 2019. Nun sei man in beiderseitigem Einverständnis überein gekommen, die Tätigkeit nicht über das erste Halbjahr auszudehnen... (11:14)