2019-04-06

ASB-Rapid

Wacker Innsbruck - SK Rapid Wien: Aufstellung der Innsbrucker: Aufstellung: Strebinger Müldür - Barac - Dibon - Bolingoli Ljubicic - Schwab Murg - Knasmüllner - Ivan Badji Bank: Knoflach, Thurnwald, Potzmann, Martic, Grahovac, Schobesberger, Alar (13:58)

ASB-Rapid

0:2 - Wacker Innsbruck - SK Rapid Wien: Somit kann man den Nachbesprechungsthread schon wieder closen. (16:57)

ASB-Rapid

Wacker Innsbruck 0 - 2 SK Rapid Wien: alles rein zum Auswärtssieg. (16:56)

Brucki

Wacker Innsbruck – Rapid 0:2 (0:1): Bundesliga, Unteres Play-off, 2. Runde, 6.4.2019 Tivoli Neu, 7.413 Miz zahlreichen vergebenen Chancen gewann Rapid in einem dominanten Spiel und sicherte sich weitere wichtige Punkte gegen den Abstieg aus dem Unteren Play-off. Mit etwas mehr Konsequenz hätte man hier auch das Torverhältnis aufbessern können. Während die erzielten Punkte des Herbsts ja durch die Bundesligareform abgewertet und zur ... Weiterlesen (15:00)

Bundesliga

Mattersburg nach 3:0 gegen Hartberg weiter Rapid-Verfolger: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (19:36)

Bundesliga

Rapid gewann auch zweites Qualigruppe-Spiel - 2:0 bei Wacker: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (19:33)

DerStandard

Qualifikationsgruppe - Rapid hält mit 2:0 am Tivoli Platz eins in Quali-Gruppe: Dibon und Alar treffen in Innsbruck. Hütteldorfer feiern zweiten Sieg im zweiten Spiel (18:52)

DerStandard

3:0 - Mattersburg bleibt mit Kantersieg gegen Hartberg an Rapid dran: Burgenländer liegen nach 3:0 mit zwei Punkten Rückstand auf Platz zwei der Quali-Gruppe. Pusic und Gruber treffen (18:53)

DiePresse

Rapid gewinnt in Innsbruck: Rapid hat die Führung in der Qualifikationsgruppe der Bundesliga erfolgreich verteidigt. (17:07)

DiePresse

Austria-Fans protestieren gegen Cup-Endspiel mit Rapid: Die Fans der Wiener Austria haben am Samstag ihren Unmut über die Ausrichtung des ÖFB-Cup-Finales zwischen Salzburg und Rapid in der Generali-Arena kundgetan. (17:14)

Heute

Nach Rapid-Aus: Hat Bickel schon nächsten Top-Job an der Angel?: Fredy Bickel hört als Sportchef bei Rapid Wien auf. Sorgen muss er sich keine machen. Er wird in der Schweiz als Nati-Manager gehandelt. (06:26)

Heute

Mattersburg bleibt dran: 2:0! Rapid holt zweiten Sieg im zweiten Spiel: Rapid jubelt über den zweiten Sieg im zweiten Spiel der Qualifikationsgruppe. Gegen Innsbruck gab es ein verdientes 2:0. Auch Mattersburg punktete voll. (16:50)

Heute

Alar glaubt an seine Chance: "Bin immer noch einer der besten Stürmer der Liga!": Was das Tor zum 2:0 in Innsbruck Deni Alars Wiederauferstehung? Der Steirer glaubt weiterhin, dass er sich bei Rapid durchsetzen kann. (17:03)

Heute

Trotz vergebener Chancen: Rapid-Sieg war "extrem wichtig für den Schädel!": Der Trend bei Rapid geht nach oben. Gegen Innsbruck gab es eine Vielzahl von guten Chancen und ein 2:0, das sagen die Grün-Weißen nach dem Spiel. (20:12)

Heute

Trio soll Bickel ersetzen: Rapid bastelt an der Achse Barisic-Hofmann-Schulte: Fredy Bickel ist Rapid-Geschichte. Ein Trio soll den Schweizer in Hütteldorf beerben: Zoki Barisic, Helmut Schulte und Steffen Hofmann. (06:22)

Heute

Rapid-Poker nicht aufgegangen: Bickel gibt zu: "Zu viel Risiko bei den Transfers!": Fredy Bickel blickt noch einmal auf seine Rapid-Transfers zurück und gibt zu: "Es war bei manchem Kauf sicherlich zu viel Risiko dabei." (14:24)

Heute

Rapid im Austria-Stadion: Polizei-Boss: Finale beim Rivalen enorm gefährlich: Das Cupfinale mit Rapid im Stadion von Rivalen Austria sorgt für Aufregung. Wiens Polizei-Boss hält die Generali-Arena für den "schlechtest möglichsten Ort". (08:14)

Heute

Ungeschlagen-Serie: Rapid trifft in Innsbruck auf den "Lieblingsgegner": Die Bundesliga geht in die heiße Phase. Dabei bekommt es Rapid mit dem "Lieblingsgegner" zu tun. Die Austria kracht auf eine harte Nuss. (10:27)

Heute

"Verträge einhalten, Herr Peschek!": Austria-Legende Pfeffer kritisiert Rapid scharf: Toni Pfeffer lässt in der Stadion-Diskussion kein gutes Haar an Rapid. Die Austria-Legende pocht darauf, dass die Grün-Weißen Verträge einhalten sollen. (14:15)

Heute

Duell mit Wacker Innsbruck: LIVE! Rapid stochert die 1:0-Führung ins Netz: Der frisch gebackene Cup-Finalist Rapid tritt in der Bundesliga in Innsbruck an. Können die Hütteldorfer den Schwung mitnehmen? Wir tickern LIVE! (14:43)

Kleine Zeitung

Kein Cup-Finale im Austria-Stadion: Die Fans der Wiener Austria wollen nicht, dass das Cup-Finale zwischen Salzburg und Rapid im Generali-Stadion stattfindet. (16:16)

Krone

Abstiegskampf pur! Admira gegen Altach LIVE: Die Admira ist heute in der Bundesliga darauf aus, die „Rote Laterne“ des Tabellenschlusslichts wieder abzugeben. Die Südstädter empfangen nach ihrer ersten Niederlage im Jahr 2019 zuletzt bei Rapid (0:3) den SCR Altach. Bei den Vorarlbergern hat Neo-Trainer Alex Pastoor zum Auftakt der Qualifikationsgruppe für frischen Wind gesorgt. Anpfiff ist um 17 Uhr, krone.at berichtet live (siehe Ticker unten). (13:26)

Krone

Rapids Strebinger: „Spiele auch auf Dorfwiese“: Etwas mehr als 30 Stunden nach der Rückkehr vom 120-minütigen Cup-Thriller plus 4:3-Nervenkitzel vom Elferpunkt in Pasching saßen Rapids Spieler wieder im Bus nach Innsbruck. Kaum Zeit für Regeneration. „Kein Vorteil, aber das würde ich nie als Ausrede gelten lassen, wenn es schiefgeht“, baut Trainer Kühbauer vor. „Wir haben Selbstvertrauen getankt.“ Ähnlich sieht es Goalie Strebinger: „Ich konnte nach unserem Spiel kaum schlafen. Aber der Finaleinzug bringt eine unglaubliche Energie. Das Adrenalin nehmen wir mit.“ Er würde das Cup-Finale sogar auf einer Dorfwiese spielen (oben im Video). (05:50)

Krone

Viola Park „schlechtest möglicher Ort“ für Finale: Das Cupfinale zwischen Rapid und Salzburg am 1. Mai in Austrias Heimstätte sorgt bei den Behörden für Kopfzerbrechen. Gegenüber der „Krone“ äußerte Wiens Polizeipräsident Gerhard Pürstl große Vorbehalte gegen den geplanten Ort der Begegnung. (Oben im Video sehen Sie, was Didi Kühbauer und Richard Strebinger zur Stadiondiskussion zu sagen hatten!) (05:00)

Krone

Protest! Wütende Austrianer „verriegeln“ Stadion: Der Protest gegen den ÖFB-Cup-Final-Standort nimmt immer bizarrere Formen an. Am Samstag trauten viele Fußball-Fans ihren Augen nicht, als Fotos von der - symbolisch - verriegelten Generali-Arena im Internet die Runde machten. Hardcore-Veilchen hatten an verschiedenen Orten im Stadion Schilder mit der Botschaft „Die Tür bleibt zu“ angebracht, um temporär gegen die Austragung des Finales in „ihrem“ Stadion Stimmung zu machen. Mit Rapid und Salzburg stehen einander im Endspiel zwei Erzrivalen gegenüber. (Im Video oben sehen Sie eine Stellungnahme von ÖFB-Geschäftsführer Bernhard Neuhold zur Diskussion um den Final-Standort, abgegeben am Donnerstag). (15:28)

Krone

2:0! Rapid gewinnt verdient bei Wacker Innsbruck: Rapid hat die Führung in der Qualifikationsgruppe der Bundesliga erfolgreich verteidigt. Der Rekordmeister setzte sich am Samstag bei Wacker Innsbruck verdient mit 2:0 durch und gewann damit auch die zweite Partie im unteren Play-off. Für die Elf von Coach Dietmar Kühbauer war es das zweite Erfolgserlebnis in dieser Woche nach dem Einzug ins ÖFB-Cup-Finale am Mittwoch. (16:51)

Krone

Hartberg in Mattersburg völlig chancenlos: Der SV Mattersburg hat den TSV Hartberg im dritten Saisonduell erstmals bezwungen. Nach ihrem 3:0-Heimsieg am Samstag sind die Burgenländer in der Qualifikationsgruppe der Bundesliga weiter erster Verfolger von Rapid. Matchwinner für die Mattersburger war Martin Pusic mit seinem Doppelschlag in der 65. und 69. Minute. Andreas Gruber (77.) sorgte für den Endstand. (16:52)

Krone

LIVE: Weiter geht‘s! Schafft Wacker den Ausgleich?: Voller Zuversicht ist Rapid zum Auswärtsspiel der Bundesliga heute gegen Wacker Innsbruck gereist. Zwar stecken den Hütteldorfern kräfteraubende 120 Minuten vom Cup-Duell am Mittwoch beim LASK in den Knochen, doch die Strapazen ließen sich angesichts des Final-Einzugs um einiges leichter verkraften. Die Partie können Sie ab 17 Uhr im sportkrone.at-Liveticker mitverfolgen! (Im Video oben sehen Sie, wie Sportchef Fredy Bickel seinen Rückzug aus Hütteldorf ankündigt.) (16:03)

Krone

Rapid mit Cup-Selbstvertrauen bei Wacker Innsbruck: Voller Zuversicht ist Rapid zum Auswärtsspiel der Bundesliga heute gegen Wacker Innsbruck gereist. Zwar stecken den Hütteldorfern kräfteraubende 120 Minuten vom Cup-Duell am Mittwoch beim LASK in den Knochen, doch die Strapazen ließen sich angesichts des Final-Einzugs um einiges leichter verkraften. Diese Partie sowie Mattersburg - Hartberg und Admira - Altach gibt‘s ab 17 Uhr im sportkrone.at-Liveticker! (10:47)

Kurier

3:0 gegen Hartberg: Mattersburg bleibt erster Rapid-Verfolger: Matchwinner für die Mattersburger war Martin Pusic mit seinem Doppelschlag in der 65. und 69. Minute. (17:03)

Kurier

Sieg gegen Hartberg: Mattersburg bleibt erster Rapid-Verfolger: Matchwinner für die Mattersburger war Martin Pusic mit seinem Doppelschlag in der 65. und 69. Minute. (17:03)

Kurier

2:0 in Innsbruck: Rapid hatte am Tivoli leichtes Spiel: Beim Sieg Rapids durch Tore von Dibon und Alan ließ bei Rapid nur die Chancenverwertung zu wünschen übrig. (14:55)

Kurier

Bundesliga: Live-Spielstände in der Qualifikationsgruppe: Nach dem Einzug ins Cup-Finale muss Rapid nach Innsbruck. Altach ist bei der Admira, Hartberg in Mattersburg gefordert. (14:55)

Laola1

Cupfinale: Polizei hat Bedenken: Seitdem das Cupfinale zwischen FC Red Bull Salzburg und SK Rapid feststeht, wird über den Austragungsort - die Heimstätte der Wiener Austria - diskurtiert. Doch selbst nachdem der ÖFB den "Viola Park" als Spielstätte bestätigt hat, hören die Diskussionen nicht auf. In der "Krone" meldet sich auch die Polizei zu Wort und äußert ihre Bedenken. "Die Sicherheitsbedenken sind gewaltig. Zigtausende Rapid-Anhänger im Stadion des Erzrivalen, das birgt ein enormes Gefahrenpotenzial, schon beim Anmarsch zur Generali-Arena. Das ist der schlechtest mögliche Ort für dieses Spiel", erklärt Wiens Polizeipräsident Gerhard Pürstl. (09:40)

Laola1

Punkteteilung zwischen Admira und Altach: In der zweiten Runde der Bundesliga-Qualifikationsgruppe bleibt die Rote Laterne bei Admira Wacker. Die Südstädter müssen sich gegen den SCR Altach trotz Führung mit einem 1:1 begnügen. Die Gastgeber gehen nach 18 Minuten durch ein Eigentor von Benedikt Zech, der einen Freistoß von Daniel Toth per Kopf ins eigene Tor bugsiert, in Führung. Zuvor wird ein Treffer von Philipp Netzer nach knapper Abseits-Entscheidung nicht gegeben (13.). Danach bleiben Highlights lange aus, besonders in der zweiten Halbzeit gibt es über 20 Minuten lang keinen Torschuss. Beim Ausgleich holt Netzer sein Tor nach: Er hat im Strafraum keinen Bewacher und muss unmittelbar vor dem Kasten nur mehr einschieben (77.). Die Admira zieht wieder mit Wacker Innsbruck gleich (je elf Punkte), bleibt aber Letzter. Altach hat als Dritter der Qualifikationsgruppe schon sechs Zähler Rückstand auf Rapid und vier auf Mattersburg. (18:49)

Laola1

Austria-Fans versperren Stadion: Die Generali Arena als Austragungsort des ÖFB-Cup-Finales zwischen dem FC Red Bull Salzburg und dem SK Rapid Wien stößt bei den Fans der Wiener Austria auf wenig Gegenliebe. Der harte Kern der violetten Anhängerschaft setzt einen Tag vor dem Heimspiel gegen den SK Sturm ein deutliches Zeichen des Protests. Mehrere Eingänge des Stadions wurden mit Ketten und Vorhängeschlössern versperrt, zudem wurden zahlreiche Warnhinweise in und rund ums Stadion angebracht.   (16:17)

Laola1

Knasmüllner lässt irre Chancen aus: Der SK Rapid darf sich in der 24. Runde über einen 2:0-Auswärtssieg beim FC Wacker freuen. Spielbericht >>> Christopher Dibon (7.) und Joker Deni Alar (88.) sorgen für die Treffer der Hütteldorfer. Rapid hätte aber wesentlich höher gewinnen müssen. Christoph Knasmüllner scheitert gleich zweimal alleine vor dem leeren Tor. Die Highlights des Spiels im VIDEO: (19:53)

Laola1

Die Tabelle der Bundesliga: Die zweite Runde der Qualifikationsgruppe der österreichischen Bundesliga ist absolviert,. Der SK Rapid bleibt in der unteren Tabellenhälfte dank eines 2:0-Erfolgs beim FC Wacker an der Spitze (Spielbericht >>>). Mattersburg bleibt mit einem souveränen 3:0-Heimsieg gegen Hartberg der erste Verfolger der Hütteldorfer (Spielbericht >>>). Die Admira kommt daheim gegen Altach nur zu einem 1:1 und ziert somit weiter das Tabellenende (Spielbericht >>>). Die Tabelle >>> Der Spielplan >>> (19:10)

Laola1

24. Runde: VIDEO-Highlights der Bundesliga: Die 24. Runde der Bundesliga ist zur Hälfte gespielt, die Qualifikationsgruppe hat ihre Partien absolviert. Der SK Rapid bleibt mit einem 2:0-Sieg in Innsbruck auf der Siegerstraße (Highlight-Video >>>). Mattersburg fertigt den TSV Hartberg in souveräner Manier mit 3:0 ab (Highlight-Video >>>). Die Admira spielt daheim gegen Altach nur 1:1 und bleibt somit Schlusslicht (Highlight-Video >>>). Alle Highlights als VIDEO: (21:17)

Laola1

Rapid gewinnt auch in Innsbruck: Rapid Wien feiert am 24. Spieltag der österreichischen Bundesliga einen 2:0-Auswärtssieg bei Wacker Innsbruck. Die Hütteldorfer machen in der Anfangsphase viel Druck, belohnen sich dann auch mit dem Treffer von Christopher Dibon, der den Ball nach einem Eckball ins gegnerische Tor bugsiert (7.). Rapid hätte zu Beginn durchaus für eine noch höhere Führung sorgen können, u.a. verstolpert Knasmüllner vor dem leeren Tor. Innsbruck schafft es, sich mit Fortdauer der Partie zu stabilisieren, kommt auch selbst zu einigen Tormöglichkeiten, hat allerdings kein Glück im Abschluss. Dennoch sind es gegen Ende der Partie die Gäste, die zu deutlich mehr Chancen kommen. Der eingewechselte Deni Alar sorgt im Konter für den Schlusspunkt (88.). Rapid bleibt dank des Dreiers weiterhin an der Spitze der Qualifikationsgruppe (19). Innsbruck bleibt auf Rang fünf (11). (18:51)

Laola1

Kühbauer: "Machen es uns selbst schwer": Rapid kann die Tabellenführung in der Qualifikationsgruppe dank eines Dreiers bei Wacker Innsbruck weiter festigen (Spielbericht >>>). Das Spiel gestaltete sich allerdings viel deutlicher, als es das Ergebnis vermuten lassen würde. Das späte Befreiungsschlag von Deni Alar war nämlich nur ein lang überfälliger Treffer, dem eine Vielzahl von fahrlässig liegengelassener Torchancen vorausgingen. "Wir haben speziell zweite Hälfte Chancen liegen gelassen, es uns damit nicht einfach gemacht, weil wir sie so ein bisschen im Spiel gelassen haben. Wir hätten die Partie eindeutig früher entscheiden müssen", meint Rapid-Trainer Didi Kühbauer nach der Partie vor dem "Sky"-Mikrofon. (21:02)

Laola1

Zukunft bei Rapid? Alar weicht Fragen aus: Deni Alar hat einige harte Wochen hinter sich. Der 29-jährige Stürmer avancierte beim 2:0-Auswärtssieg gegen Wacker Innsbruck (Spielbericht >>>) mit seinem späten Treffer zwar zum Matchwinner, dennoch scheint Alars Zukunft bei den Hütteldorfern so ungewiss, wie nie zuvor. Es war Alars erster Bundesliga-Einsatz für Rapid seit dem Derby-Debakel gegen die Austria Mitte Dezember, sein erster Treffer seit dem 1:1 gegen Sturm Graz Anfang September. Coach Didi Kühbauer scheint mit Winter-Neuzugang Aliou Badji sowie Andrija Pavlovic zwei Stürmer in der Hackordnung klar vor Alar zu sehen. Ein Umstand, der auch Alar nicht verborgen blieb. "Dass es nicht einfach ist, ist klar. Ich bin froh, dass ich heute meine Chance bekommen habe. Ich weiß, wie gut ich bin. Ich weiß, dass ich zu den besten Stürmern in der Liga gehöre", meint Alar gegenüber "Sky". (21:40)

OÖ-Nachrichten

Rapid gewann auch zweites Qualigruppe-Spiel - 2:0 bei Wacker: INNSBRUCK. Rapid hat die Fhrung in der Qualifikationsgruppe der Fuball-Bundesliga erfolgreich verteidigt. (20:32)

Österreich

Irre: Radikale Fans rufen zu Jagd auf Rapidler auf: Täglich neuer Zündstoff in der Final-Frage – Cup-Endspiel steht vor Verlegung. (23:14)

Österreich

Cup-Streit: Jetzt schießt Pilz gegen ÖFB-Boss: Peter Pilz mischt sich in Streit um Austragung des Cup-Finals ein. Das Rapid-Kuratoriumsmitglied kritisiert heftig die Entscheidung des ÖFB das Cup-Finale für vier Jahre an die Austria zu vergeben. (19:32)

Österreich

2:0 - Rapid setzt Erfolgsserie fort: Rapid gewinnt auch das zweite Spiel in der Quali-Gruppe ungefährdet. Rapid hat im zweiten Spiel der Fußball-Bundesliga-Qualifikationsgruppe den zweiten Sieg geholt. Die Hütteldorfer setzten sich am Samstag auswärts gegen Wacker Innsbruck mit 2:0 durch und liegen damit weiterhin zwei Punkte vor dem SV Mattersburg, der gegen Hartberg einen 3:0-Heimsieg feierte. (18:50)

Österreich

Irre: Austria-Fans versperren Stadion: Austria-Fans wollen um jeden Preis verhindern, dass Rapid in ihrem Stadion spielt. Das Cup-Finale am 1. Mai zwischen Rapid Wien und Red Bull Salzburg im "Viola Park" wirft seine Schatten voraus. Die Austria-Fans wollen um jeden Preis verhindern, dass der Erzrivale im violetten Heimstadion spielt, sich die verfeindeten Fans auf ihren Tribünen niederlassen, womöglich auch noch ein Titel dort gefeier... Weiterlesen (16:59)

Plinden

Eine herrliche Woche für Rapid: „Wrack“ Dibon und Alar meldeten sich zurück: Mittwoch jubelte Rapid in den roten Auswärtsdressen in Pasching über den Aufsieg ins Finale des Uniqa-Cups, vier Tage später am Innsbrucker Tivoli über den zweiten Sieg in der Qualifikationsrunde als Krönung einer erfolgreichen Woche. Drei Erfolgserlebnisse hintereinander hatte Rapid in dieser Saison zuvor noch nicht: Zunächst das 3:0 gegen Admira im Allianz-Stadion, dann das Happy […] Der Beitrag... Weiterlesen (20:17)

Rapid

Live: Zu Gast in Innsbruck!: Immer vorwrts, Rapid Wien: Der Start in die Qualifikationsgruppe am vergangenen Wochenende gelang uns mit einem klaren Sieg und am Mittwoch stiegen wir beim LASK ins Cup-Finale auf. Das positive Grundgefhl soll jetzt auch in Innsbruck seine Besttigung finden, wenn wir bei Wacker ab 17:00 Uhr um den dritten Erfolg innerhalb einer Woche spielen! Link: Hier geht's zum Liveticker! 24. Runde: FC Wacker... Weiterlesen (06:20)

Rapid

Rapid TV zum Auswärtssieg beim FC Wacker: Gleich ein Tor beim Comeback nach rund vier Monaten Zwangspause: Christopher Dibon! Es war ein schner Tag in der Tiroler Landeshauptstadt. Nicht nur das Wetter, sondern vor allem das Geschehen am Platz machte Freude, ausgenommen die Chancenverwertung, denn wre diese besser gewesen, htte die Mannschaft von Didi Khbauer einen echten Kantersieg feiern knnen. Doch den 2:0-Erfolg nur drei Tage nach den... Weiterlesen (22:27)

Rapid

Infos zum VVK für Ligaspiele : Generelle Info: Karten fr unsere Heimpiele bekommt ihr online und in unserem Fancorner (ffnungszeiten: Montag bis Samstag 10:00 -18:00 Uhr) oder direkt am Spieltag beim Allianz Stadion . Zudem zu den ffnungszeiten in den Fanshops Stadioncenter und St. Plten . Verkaufsbeginn ist bei den Spielen immer ab 10:00 Uhr. Karten fr Auswrtsspiele gibt es im Fancorner und bentigen eine Personalisierung (Lic... Weiterlesen (05:28)

Rapid

SK Rapid II: Auswärtssieg beim Team Wiener Linien: Zum Abschluss einer englischen Woche waren unsere Htteldorfer heute zu Gast beim Team Wiener Linien . Die Startelf hnelte jener vom Heimerfolg ber den SV Schwechat. Fr den gesperrten Lion Schuster rckte Kapitn Elias Felber nach seiner Gelbsperre zurck in die Startformation. Erfreuliche Nachrichten gab es bereits vor Spielbeginn -Ivan Mocinic feierte nach seiner Verletzungspause sein Comeback und a... Weiterlesen (15:54)

Rapid

2:0 in Innsbruck: Drittes Erfolgserlebnis in einer Woche!: Nach rund einer halben Stunde musste Mateo Barac vorzeitig hinaus. Mit dieser Innenverteidigung war wohl nicht zu rechnen: Nachdem Max Hofmann aufgrund seines Ausschlusses im Cup am Mittwoch klarerweise pausierte, musste auch Mario Sonnleitner krankheitsbedingt kurzfristig passen. Somit bildeten das Innenverteidigungs-Duo Christopher Dibon - der damit auch sein Comeback nach lngerer Pause gab und ... Weiterlesen (16:57)

Rapid-Englisch

2:0-win in Innsbruck makes it three in a week!: For the trip to Innsbruck the Rapid defence was built around and unlikely centre-back duo: With Max Hofmann suspended and Mario Sonnleitner dropping out of the squad owing to illness, Christopher Dibon was rushed back from his long injury lay-off to partner Mateo Barac at the heart of the back four. Aliou Badji was again given a starting role up front as the Htteldorfers looked to make it three wi... Weiterlesen (16:57)

Rapid-Youtube

Rapid Viertelstunde Folge 184 - komplette Sendung: (13:12)

SkySportAustria

Nach Bickel: Barisic und Schulte vor Rapid-Comeback?: Nachdem Frey Bickel am Freitag seinen Rücktritt als Geschäftsführer Sport angekündigt hat, beginnt für den SK Rapid Wien nun die Suche nach geeigneten Nachfolgekandidaten. Zwei mögliche Kandidaten kommen zuallererst in den Sinn, beide mit grün-weißer Vergangenheit. Mit Ende der aktuellen Saison wird Fredy Bickel seine Arbeit beim österreichischen Rekordmeister beenden. Um einen möglichst reibungslosen Übergang […] Der Beitrag Nach Bickel: Barisic und Schulte vor Rapid-Comeback? erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (12:15)

SkySportAustria

VIDEO: Knasmüllner trifft leeres Tor nicht: Christoph Knasmüllner hat im Spiel gegen den FC Wacker Innsbruck für eine Slapstick-Aktion gesorgt: Der Rapid-Spielmacher wird perfekt von Andrei Ivan bedient, bringt den Ball aber nicht im leeren Tor unter. Die Szene im Video Alles nicht so schlimm für die Grün-Weißen: Die Hütteldorfer führen dennoch durch einen Treffer von Christopher Dibon mit 1:0 in […] Der Beitrag VIDEO: Knasmüllner trifft leeres Tor nicht erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (16:00)

SkySportAustria

Qualifikationsgruppen-Krimi: Sechs Teams innerhalb von sechs Punkten: 10, 11, 12, 13, 14 und 16 Punkte – alle sechs Teams der Qualifikationsgruppe liegen innerhalb weniger Punkte. Zum heutigen Auftakt des 24. Spieltages der tipico Bundesliga kann sich damit die derzeitige Tabelle fast gänzlich ändern. Während Rapid in Innsbruck gefordert ist und dabei den vordersten Platz halten will, hoffen Hartberg und Mattersburg nach dem […] Der Beitrag Qualifikationsgruppen-Krimi: Sechs Teams innerhalb von sechs Punkten erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (14:15)

SkySportAustria

Schobesberger auf dem Weg zurück zu alter Stärke: “Schauen, wie es sich entwickelt”: Nach seiner überstandenen Leidenszeit ist Rapids Philipp Schobesberger wieder auf dem Weg zurück zu alter Stärke. Kein anderer Spieler der tipico Bundesliga hat in diesem Frühjahr mehr direkte Torchancen aufgelegt als der 26-jährige Offensivspieler. In Sachen Torbeteiligungen weist der Offensivspieler neben Salzburgs Munas Dabbur und LASK-Stürmer Joao Victor die besten Werte der Liga auf. Auch […] Der Beitrag Schobesberger auf dem Weg zurück zu alter Stärke: “Schauen, wie es sich entwickelt” erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (13:22)

SkySportAustria

Die Suche nach Bickels Nachfolger: Nachdem Frey Bickel am Freitag seinen Rücktritt als Geschäftsführer Sport angekündigt hat, beginnt für den SK Rapid Wien nun die Suche nach geeigneten Nachfolgekandidaten. Zwei mögliche Kandidaten kommen zuallererst in den Sinn, beide mit grün-weißer Vergangenheit. Mit Ende der aktuellen Saison wird Fredy Bickel seine Arbeit beim österreichischen Rekordmeister beenden. Um einen möglichst reibungslosen Übergang […] Der Beitrag Die Suche nach Bickels Nachfolger erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (12:15)

SkySportAustria

Mattersburg mit lockerem Sieg über Hartberg: Der SV Mattersburg hat den TSV Hartberg im dritten Saisonduell erstmals bezwungen. Nach ihrem 3:0-(0:0)-Heimsieg am Samstag sind die Burgenländer in der Qualifikationsgruppe der Fußball-Bundesliga weiter erster Verfolger von Rapid. Matchwinner für die Mattersburger war Martin Pusic mit seinem Doppelschlag in der 65. und 69. Minute. Andreas Gruber (77.) sorgte für den Endstand. Die Mattersburger, […] Der Beitrag Mattersburg mit lockerem Sieg über Hartberg erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (16:49)

SkySportAustria

Rapid feiert in Innsbruck zweiten Sieg in Qualifkationsgruppe: Rapid hat die Führung in der Qualifikationsgruppe der Fußball-Bundesliga erfolgreich verteidigt. Der Rekordmeister setzte sich am Samstag bei Wacker Innsbruck verdient mit 2:0 durch und gewann damit auch die zweite Partie im unteren Play-off. Für die Elf von Coach Dietmar Kühbauer war es das zweite Erfolgserlebnis in dieser Woche nach dem Einzug ins ÖFB-Cup-Finale am […] Der Beitrag Rapid feiert in Innsbruck zweiten Sieg in Qualifkationsgruppe erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (16:56)

SkySportAustria

Alar: “Weiß, dass ich zu besten Stürmer der Liga gehöre”: Deni Alar hat zuletzt keine leichte Zeit hinter sich: Vor der Saison als Heilsbringer zum SK Rapid Wien zurückgekehrt, kommt er nach 24 Runden nur auf 16 Einsätze und drei Tore. Im Sky-Interview nach dem Sieg über Wacker Innsbruck spricht er über seinen Treffer und die momentane Situation. “Ich bin froh, dass ich heute einmal […] Der Beitrag Alar: “Weiß, dass ich zu besten Stürmer der Liga gehöre” erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (18:54)

SkySportAustria

Bickel spricht über Rücktritt: “Haben Konstanz nicht hinbekommen”: Im Vorfeld des Duells zwischen dem SK Rapid Wien und Wacker Innsbruck sorgte die endgültige Entscheidung von Rapids Geschäftsführer Sport Fredy Bickel für Aufsehen: Der Schweizer wird nach der Saison sein Engagement bei den Grün-Weißen beenden. “Wir haben in der Meisterschaft keine gute Saison gemacht. ich denke, wir brauchen nicht noch eine Baustelle mehr. Darum […] Der Beitrag Bickel spricht über Rücktritt: “Haben Konstanz nicht hinbekommen” erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (14:48)

SkySportAustria

Knasmüllner: “Das passiert jedem Kicker”: Der SK Rapid Wien hat einen 2:0-Auswärtssieg beim FC Wacker Innsbruck eingefahren. Dass es nicht für einen noch höheren Sieg gereicht hat, liegt unter anderem an Christoph Knasmüllner: Der SCR-Spielmacher trifft zweimal das leere Tor nicht. Im Interview nach dem Spiel zeigt sich Knasmüllner dennoch gelassen. Die beiden Szenen im Video VIDEO: Knasmüllner trifft leeres […] Der Beitrag Knasmüllner: “Das passiert jedem Kicker” erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (17:40)

SN

Rapid gewann auch zweites Qualigruppe-Spiel - 2:0 bei Wacker: Rapid hat die Führung in der Qualifikationsgruppe der Fußball-Bundesliga erfolgreich verteidigt. Der Rekordmeister setzte sich am Samstag bei Wacker Innsbruck verdient mit 2:0 durch und gewann damit auch die zweite Partie im unteren Play-off. Für die Elf von Coach Dietmar Kühbauer war es das zweite Erfolgserlebnis in dieser Woche nach dem Einzug ins ÖFB-Cup-Finale am Mittwoch. (19:12)

SN

Mattersburg nach 3:0 gegen Hartberg weiter Rapid-Verfolger: Der SV Mattersburg hat den TSV Hartberg im dritten Saisonduell erstmals bezwungen. Nach ihrem 3:0-(0:0)-Heimsieg am Samstag sind die Burgenländer in der Qualifikationsgruppe der Fußball-Bundesliga weiter erster Verfolger von Rapid. Matchwinner für die Mattersburger war Martin Pusic mit seinem Doppelschlag in der 65. und 69. Minute. Andreas Gruber (77.) sorgte für den Endstand. (19:12)

SN

Austria-Fanprotest gegen Cup-Endspiel in Generali-Arena: Die Fans der Wiener Austria haben am Samstag ihren Unmut über die Ausrichtung des ÖFB-Cup-Finales zwischen Salzburg und Rapid in der Generali-Arena kundgetan. Der Spielertunnel der Arena in Wien-Favoriten wurde mit einer Vorhängekette ebenso versperrt wie ein Zugang zur Osttribüne. Bilder der Aktion wurden auf sozialen Netzwerken veröffentlicht. (18:15)

SN

Austria-Wien-Fans protestieren gegen ÖFB-Cup-Finale im Austria-Wien-Stadion: Die Fans der Wiener Austria haben am Samstag ihren Unmut über die Ausrichtung des ÖFB-Cup-Finales zwischen Salzburg und Rapid in der Generali-Arena kundgetan. Der Spielertunnel der Arena in Wien-Favoriten wurde mit einer Vorhängekette ebenso versperrt wie ein Zugang zur Osttribüne. Bilder der Aktion wurden auf sozialen Netzwerken veröffentlicht. (18:15)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Alars Kampfansage: "Bin immer noch einer der besten Stürmer": Obwohl der 29-jährige Deni Alar beim SK Rapid Wien gegen Wacker erstmals seit September 2018 wieder traf, schien die Freude nicht wirklich groß. Seit Dezember, dem 1:6 gegen die Austria, stand er unter Coach Didi Kühbauer nicht mehr auf dem Platz, auch bei den Fans scheint er unten durch. Nach dem Spiel brach Alar sein Schweigen mit einer Kampfansage. (21:03)

Spox-Media

ÖFB-Cup: Protest: Austria-Fans versperren Stadion: Das ÖFB-Cup-Finale zwischen SK Rapid Wien und Red Bull Salzburg lässt weiter die Wogen hochgehen. Aufgrund eines bestehenden Vertrags zwischen ÖFB und der Wiener Austria werden die Finalspiele bis 2022 im Viola-Park der Veilchen ausgetragen. Ein Umstand, der selbst bei den Austria-Fans auf wenig Gegenliebe stößt. (16:55)

Spox-Media

ÖFB-Cup: Pufferzone: Austria-Stadion verkleinert? ÖFB reagiert: Das geplante Cup-Finale zwischen SK Rapid Wien und Red Bull Salzburger im Viola-Park der Wiener Austria lässt weiter die Wogen hoch gehen. (12:44)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Bickel: "Transfers waren zu risikobehaftet": Vorm Spiel gegen Wacker Innsbruck spricht Rapids Noch-Sportdirektor Fredy Bickel über seinen bevorstehenden Abgang und welche Fehler er bei den Hütteldorfern begangen hat. (16:37)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Gegen Wacker: Zwei Verteidiger kehren in Rapid-Kader zurück: Voller Zuversicht ist Rapid zum Auswärtsspiel der Fußball-Bundesliga am Samstag gegen Wacker Innsbruck gereist. Zwar stecken den Hütteldorfern kräfteraubende 120 Minuten vom Cup-Duell am Mittwoch beim LASK in den Knochen, doch die Strapazen ließen sich angesichts des Final-Einzugs um einiges leichter verkraften. (11:26)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Mattersburg paniert TSV Hartberg: Der SV Mattersburg hat den TSV Hartberg im dritten Saisonduell erstmals bezwungen. Nach ihrem 3:0-(0:0)-Heimsieg am Samstag sind die Burgenländer in der Qualifikationsgruppe der Fußball-Bundesliga weiter erster Verfolger von Rapid. Matchwinner für die Mattersburger war Martin Pusic mit seinem Doppelschlag in der 65. und 69. Minute. Andreas Gruber (77.) sorgte für den Endstand. (19:11)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Trotz Chancen-Wucher: Rapid schlägt Wacker Innsbruck: Mit dem 1:0-Auswärtssieg gegen FC Wacker Innsbruck beschließt Rapid eine äußerst erfolgreiche englische Woche. Nach dem 3:0-Sieg gegen die Admira und dem Aufstieg ins Cup-Finale gegen den LASK unter der Woche, reisen die Hütteldorfer mit drei weiteren Punkten aus Innsbruck heim. (18:48)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Alar trifft nach sieben Monaten: "Hätte ihn schon früher gebracht": Tivoli Stadion, 87. Minute, Rapid Wien vergibt gegen Wacker Innsbruck Chance um Chance. Auftritt Deni Alar. Der Steirer überlistet Wacker-Innsbruck-Goalie Christopher Knett nach einem Lochpass von Thomas Murg vier Minuten nach seiner Einwechslung. Der Jubel gedämpft. Alar scheint nicht zufrieden mit seiner Situation bei den Hütteldorfern. (19:37)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: FC Wacker Innsbruck vs. SK Rapid Wien: Das Spiel im Liveticker und im Livestream: Mit einem 3:0 gegen die Admira ist SK Rapid Wien erfolgreich in die Qualifikations-Gruppe der Bundesliga gestartet, jetzt wartet Innsbruck (HIER geht's zum LIVETICKER). Doch auch die Grumser-Boys haben ein Erfolgserlebnis zu verzeichnen: die Mannschaft von Neo-Trainer Thomas Grumser gewann überzeugend 2:0 gegen Hartberg. SPOX erklärt, wo das Spiel im Livestream und im TV gezeigt wird. (08:44)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Rapid mit Zuversicht zum FC Wacker: Voller Zuversicht ist Rapid zum Auswärtsspiel der Fußball-Bundesliga am Samstag gegen Wacker Innsbruck gereist. Zwar stecken den Hütteldorfern kräfteraubende 120 Minuten vom Cup-Duell am Mittwoch beim LASK in den Knochen, doch die Strapazen ließen sich angesichts des Final-Einzugs um einiges leichter verkraften. (10:38)

Tiroler Tageszeitung

Mattersburg schlägt Hartberg 3:0, Altach holt Punkt bei der Admira: Nach deinem 3:0-Sieg gegen Hartbergs ist Mattersburg in der Qualifikationsgruppe der Bundesliga weiter erster Verfolger von Rapid Wien (2:0 in Innsbruck). Altach entführte im Abstiegskampf einen Punkt aus der Südstadt. (19:42)

Tiroler Tageszeitung

0:2 im Tivoli! Rapid war für den FC Wacker doch eine Nummer zu groß: Nach dem Auftaktsieg in der Qualifikationsgruppe in Hartberg gab es für den FC Wacker im Tivoli gegen Rapid nichts zu holen. Die Wiener gewannen durch Tore von Dibon (7.) und Alar (88.) verdient mit 2:0. (16:44)

Tiroler Tageszeitung

Kühbauer vor Gastspiel am Tivoli: „Dürfen uns keinen Meter schenken“: Bei Rapid wurde gestern die Trennung von Sportchef Fredy Bickel mit Ende Juni publik. Cheftrainer Didi Kühbauer fordert für das Gastspiel beim FC Wacker (heute/17 Uhr) volle Konzentration aufs Wesentliche. (09:43)

Transfermarkt-A

Bundesliga | Rapid gewinnt auch zweites Qualigruppe-Spiel - 2:0 bei Wacker: Rapid hat die Fhrung in der Qualifikationsgruppe der Bundesliga erfolgreich verteidigt. Der Rekordmeister setzte sich am Samstag bei Wacker Innsbruck verdient mit 2:0 durch und gewann damit... (19:36)

Transfermarkt-A

Bundesliga | Mattersburg nach 3:0 gegen Hartberg weiter Rapid-Verfolger: Der SV Mattersburg hat den TSV Hartberg im dritten Saisonduell erstmals bezwungen. Nach ihrem 3:0-(0:0)-Heimsieg am Samstag sind die Burgenlnder in der Qualifikationsgruppe der Bundesliga... (19:32)

Ultras-Rapid

FC Wacker Innsbruck – SK Rapid Wien: (16:00)

Weltfußball

Rapid mit "unglaublicher Energie" nach Innsbruck: Nach kräfteraubenden 120 Minuten im Cup gegen den LASK gastiert Rapid Wien am Samstagnachmittag in der Bundesliga bei Wacker Innsbruck (05:05)

Weltfußball

Austria-Fanprotest gegen das Cupfinale: Fans des FK Austria Wien verleihen ihrer Forderung, das Cupfinale zwischen Red Bull Salzburg und Rapid nicht in der Generali-Arena auszutragen, mit einer Protestaktion Nachdruck (16:18)

Weltfußball

LIVE: Kann Rapid in Innsbruck nachlegen?: (14:46)

Weltfußball

Alar fixiert Rapids Sieg bei Wacker Innsbruck: Rapid hält das Auswärtsspiel bei Wacker Innsbruck unfreiwillig lange spannend, am Ende holen die Wiener im zweiten Match der Qualifikationsgruppe den zweiten Sieg (17:05)

Weltfußball

Mattersburg verschärft die Hartberg-Krise: Der SV Mattersburg bleibt nach dem 3:0-Heimsieg über Hartberg in der Qualifikationsgruppe erster Verfolger des SK Rapid (17:17)