2019-04-19

abseits.at

Langfristiger Profivertrag für Rapid-Toptalent Demir: Fredy Bickel sichert dem SK Rapid sein „Abschiedsgeschenk“: Megatalent Yusuf Demir unterschreibt bei den Hütteldorfern einen Profivertrag über drei Jahre. In den letzten Wochen und Monaten wurde viel über das 15-jährige Ausnahmetalent der Grün-Weißen berichtet. Auf einer größeren Bühne durfte sich Demir erstmalig beim Mercedes-Benz Junior Cup in Sindelfingen präsentieren,... (16:33)

Brucki

Seitenstetten – Sieghartskirchen 1:0 (0:0): Niederösterreich, 2. Landesliga West, 18. Runde, 19.4.2019 Sportplatz Seitenstetten, 220 In einem emotionalen Spiel konnte Seitenstetten mit einem Last-Minute-Goal nach einem Freistoß doch noch gegen Sieghartskirchen gewinnen. Beide Vereine stehen im unteren Drittel der Tabelle. Wichtige Punkte für die Heimmannschaft vor gutem Besuch. Der USC Seitenstetten wurde 1964 gegründet. 1994 wurde man erst... Weiterlesen (17:30)

DerStandard

Ballesterer - Hannes Kartnig: "Wie Sturm spielt, ist eine Katastrophe": Er hat den SK Sturm zum Meistertitel und in den Konkurs geführt. Als Präsident wurde er gefeiert, als Steuerhinterzieher verurteilt. Im Interview spricht er über das Showgeschäft Fußball, sparsame Präsidenten und die Rapid-Ultras als Werbeträger (09:54)

DerStandard

Qualifikationsgruppe - Rapid in Altach um vierten Sieg im vierten Spiel: Hütteldorfer aber mit schlechter Bilanz im Ländle – Pastoor nach jüngsten Erfolgen optimistisch (15:08)

DerStandard

Qualifikationsgruppe - Rapid kämpft in Altach um vierten Sieg im vierten Spiel: Hütteldorfer aber mit schlechter Bilanz im Ländle – Pastoor nach jüngsten Erfolgen optimistisch (15:08)

EwkiL/Freunde

Rapidviertelstunde-186: Wuzeln mit dem Weltmeister (Chris Marks, Steffen Hofmann, Mario Sonnleitner, Vladimir Drabik, Christoph Peschek) Liga Lizenz ohne Auflagen (Christoph Peschek) Rapid beim eSoccer Cup Ostercamp für […] (21:12)

Heute

Langer Vertrag für Jahrhunderttalent: Nein zu Bayern und Real! Demir bleibt bei Rapid: Das 15-jährige Ausnahmetalent Yusuf Demir bleibt zumindest für die nächsten drei Jahre bei Rapid. Bayern, Real und Barcelona waren hinter ihm her. (11:50)

Krone

0:2! Verpatztes Djuricin-Debüt bei Blau-Weiß Linz: Das Debüt von Ex-Rapid-Coach Goran Djuricin als Trainer in der 2. Liga bei Blau-Weiß Linz ist misslungen! Die Oberösterreicher unterlagen am Freitag vor Heimpublikum dem Kapfenberger SV mit 0:2 und fielen auf Tabellenrang fünf zurück. Neuer Dritter ist Austria Lustenau, die Vorarlberger setzten sich beim SV Lafnitz dank dreier Ronivaldo-Treffer 3:2 durch. (19:19)

Krone

Gogo Djuricin: „Ich bin sicherer aufgestellt“: „Gogo“ Djuricin lag nach Rapid nicht auf der faulen Haut. Viel Zeit, Geld und Mühe hat er in Fortbildungen investiert. Heute, nach 202 Tagen, kehrt er zurück auf Trainerbank, und zwar bei BW Linz. (05:22)

Krone

Hütter plant Final-Coup: „Freuen uns auf Chelsea“: Adi Hütter war begeistert - sowohl von der Atmosphäre als auch vom Auftritt seiner Schützlinge. Der Vorarlberger steht als erster österreichischer Fußball-Trainer seit Rapids Ernst Dokupil 1996 im Halbfinale eines Europacup-Bewerbes. Nach der 2:0-Aufholjagd am Donnerstagabend gegen Benfica Lissabon geht es für ihn mit Eintracht Frankfurt in der Vorschlussrunde der Europa League gegen Chelsea. (09:42)

Laola1

2. Liga: Video-Highlights der 23. Runde: Das Debüt von Ex-Rapid-Coach Goran Djuricin als Trainer in der HPYBET 2. Liga bei Blau-Weiß Linz ist misslungen. Die Oberösterreicher unterlagen am Freitag vor Heimpublikum gegen den Kapfenberger SV mit 0:2 und fielen auf Tabellenrang fünf zurück. Neuer Dritter ist Austria Lustenau, die Vorarlberger setzte sich beim SV Lafnitz dank drei Ronivaldo-Treffern 3:2 durch. Einen Punkt hinter der Austria folgt auf dem vierten Platz Wacker Innsbruck II, das beim FAC ein 1:1-Remis holte. Den höchsten Sieg in den Spielen am Freitag bisher feierte der FC Liefering, der die FC Juniors OÖ mit 5:1 vom Platz schoss. Der SV Horn besiegte Amstetten mit 2:0. Tabellenführer SV Ried erkämpft trotz numerischer Unterlegenheit einen Punkt gegen die Young Violets. (23:13)

Österreich

Trip ins Ländle: Rapid gönnt sich den Flieger: Rapid kämpft in Altach um 4. Sieg im 4. Quali-Gruppen-Spiel (12:24)

Österreich

Heute hebt 'Rapid-Air' wieder ab: Flieger statt Bus - Rapid reist bequem nach Altach, will heute den Erfolgslauf fortsetzen. „Zwei stundenlange Busfahrten wären nicht ideal, zwei kurze Flüge sind hier sicherlich besser“, weiß Trainer Didi Kühbauer. Die Wiener gönnen sich heute eine gemütliche Anreise, kommen per Flieger ins Ländle. Um schon in Blickrichtung Cup-Finale am 1. Mai gegen Salzburg Kräfte zu sparen. Um 9 Uhr geht es aus... Weiterlesen (22:59)

Plinden

Nein zu Real Madrid, Barcelona oder Bayern: Das Jahrhunderttalent bleibt bei Rapid: Wenn es Adi Hütter gut geht, dann geht es auch Rapids Sportchef gut. Das hat Fredy Bickel immer behauptet, seit er bei Grün-Weiß begann. Demnach müsste es Bickel nach Hütters Europa League-Coup mit Eintracht Frankfurt derzeit sehr gut gehen. Zumindest bis zu Rapids Gastspiel am Samstag in Altach, für das Boli Bolingboli gesperrt ist, Max […] Der Beitrag Nein zu Real Madrid, Barcelona oder Bayern: ... Weiterlesen (13:31)

Rapid

In Altach den nächsten Schritt setzen: Ball-Behauptung: Unsere Mannschaft agierte in den letzten Partien immer sehr souverän - auch in Altach? Anpfiff: In der anstehenden 26. Runde geht es fr uns mit einem Auswrtsspiel weiter. Dabei wartet am Freitag die weiteste Anreise in der Meisterschaft auf uns, wenn unsere Mannschaft in den Westen reist, zum SCR Altach . Die Partie wird wie immer in der Qualifikationsgruppe am Samstag um 17:00 Uh... Weiterlesen (06:00)

Rapid

Frohe Ostern 2019!: Der SK Rapid wnscht Euch und Euren Familien schne Feiertage! Auch unsere Spieler schlieen sich an, zudem seht ihr hier, wer beim traditionellen "Eier-Pecken" strker ist - ein Team rund um Stefan Schwab mit drei Mitspielern oder das Team von Helge Payer mit drei weiteren Trainern! (08:00)

Rapid

Gastspiel im Ländle am Karsamstag: Stefan Schwab steht vor seinem bereits 200. Pflichtspiel für Rapid! Am Osterwochenende gibt es keine Pause in der tipico Bundesliga, im vierten Spiel der Qualifikationsgruppe gastiert die Mannschaft um Stefan Schwab beim SCR Altach. Der Kapitn steht vor seinem 200. Pflichtspiel fr den SK Rapid und mit Torhter Richard Strebinger knnte ein weiterer Grn-Weier ein Jubilum feiern, der 26jhrige steht vo... Weiterlesen (08:08)

SkySportAustria

Fredl tippt die 26. Runde der tipico Bundesliga: Auch vor der 26. Runde in der tipico Bundesliga hat Sky-Experte Alfred Tatar einen Blick in die Glaskugel gewagt und seine Tipps für die anstehenden Spiele abgegeben. Geht es nach unserem Orakel, ist der aktuelle Erfolgslauf des SK Rapid in der Qualifikationsrunde am Samstag zu Ende. Der SV Mattersburg kann hingegen Boden auf die Wiener […] Der Beitrag Fredl tippt die 26. Runde der tipico Bundesliga erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (11:46)

SkySportAustria

Blau-Weiß Linz verliert bei Djuricin-Debüt: Das Debüt von Ex-Rapid-Coach Goran Djuricin als Trainer in der 2. Fußball-Liga bei Blau-Weiß Linz ist misslungen. Die Oberösterreicher unterlagen am Freitag vor Heimpublikum gegen den Kapfenberger SV mit 0:2 und fielen auf Tabellenrang fünf zurück. Neuer Dritter ist Austria Lustenau, die Vorarlberger setzte sich beim SV Lafnitz dank drei Ronivaldo-Treffern 3:2 durch. Einen Punkt […] Der Beitrag Blau-Weiß Linz verliert bei Djuricin-Debüt erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (19:20)

SkySportAustria

Thomas Murg erzielt das Tor der 25. Runde: Nach drei gespielten Runden in der Qualifikationsgruppe liegt der SK Rapid Wien mit fünf Punkten Vorsprung auf den SV Mattersburg auf dem ersten Rang in der Tabelle. Mitverantwortlich dafür ist der Sieg im direkten Duell vergangenes Wochenende. Großen Anteil an diesem Sieg hatte Thomas Murg, der mit seinem Treffer zum 2:0 das Tor der 25. […] Der Beitrag Thomas Murg erzielt das Tor der 25. Runde erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (06:46)

SkySportAustria

Hütter hofft nach “perfektem Abend” auch auf EL-Finalchance: Adi Hütter war begeistert – sowohl von der Atmosphäre als auch vom Auftritt seiner Schützlinge. Der Vorarlberger steht als erster österreichischer Fußball-Trainer seit Rapids Ernst Dokupil 1996 im Halbfinale eines Europacup-Bewerbes. Nach der 2:0-Aufholjagd am Donnerstagabend gegen Benfica Lissabon geht es für ihn mit Eintracht Frankfurt in der Vorschlussrunde der Europa League gegen Chelsea. Für […] Der Beitrag Hütter hofft nach “perfektem Abend” auch auf EL-Finalchance erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (09:17)

SN

Hütter hofft nach "perfektem Abend" auch auf EL-Finalchance: Adi Hütter war begeistert - sowohl von der Atmosphäre als auch vom Auftritt seiner Schützlinge. Der Vorarlberger steht als erster österreichischer Fußball-Trainer seit Rapids Ernst Dokupil 1996 im Halbfinale eines Europacup-Bewerbes. Nach der 2:0-Aufholjagd am Donnerstagabend gegen Benfica Lissabon geht es für ihn mit Eintracht Frankfurt in der Vorschlussrunde der Europa League gegen Chelsea. (11:26)

SN

Blau-Weiß Linz unterlag bei Djuricin-Premiere Kapfenberg: Das Debüt von Ex-Rapid-Coach Goran Djuricin als Trainer in der 2. Fußball-Liga bei Blau-Weiß Linz ist misslungen. Die Oberösterreicher unterlagen am Freitag vor Heimpublikum gegen den Kapfenberger SV mit 0:2 und fielen auf Tabellenrang fünf zurück. Neuer Dritter ist Austria Lustenau, die Vorarlberger setzte sich beim SV Lafnitz dank drei Ronivaldo-Treffern 3:2 durch. (21:26)

SN

Bei Djuricin-Premiere: Blau-Weiß Linz unterliegt Kapfenberg: Das Debüt von Ex-Rapid-Coach Goran Djuricin als Trainer in der 2. Fußball-Liga bei Blau-Weiß Linz ist misslungen. Die Oberösterreicher unterlagen am Freitag vor Heimpublikum gegen den Kapfenberger SV mit 0:2 und fielen auf Tabellenrang fünf zurück. Neuer Dritter ist Austria Lustenau, die Vorarlberger setzte sich beim SV Lafnitz dank drei Ronivaldo-Treffern 3:2 durch. (21:26)

SN

Rapid kämpft in Altach um vierten Sieg im vierten Spiel: Rapid peilt am Samstag die Fortsetzung des erfolgreichen Starts in die Qualifikationsgruppe der Fußball-Bundesliga an. Die ersten drei Partien in der unteren Etage wurden allesamt gewonnen, mit einem neuerlichen Sieg könnten die Hütteldorfer Platz eins weiter festigen. Allerdings sind die Grün-Weißen gewarnt: Altach ist unter Coach Alex Pastoor noch ungeschlagen. (12:55)

SN

Gebeutelte Hartberger gastieren bei formstarker Admira: Hartberg startet den nächsten Versuch, in der Qualifikationsgruppe der Fußball-Bundesliga erstmals anzuschreiben. Am Karsamstag gastieren die Oststeirer jedoch bei einer Mannschaft, die im Frühjahr zu überzeugen vermochte. Die Admira holte 2019 bisher vier Siege und zwei Remis bei nur einer Niederlage auswärts gegen Rapid. (11:11)

sportreport.biz

Rapid Wien gastiert am Karsamstag bei SCR Altach: © Sportreport Am Osterwochenende gibt es keine Pause in der tipico Bundesliga, im vierten Spiel der Qualifikationsgruppe gastiert der SK Rapid Wien beim SCR Altach. Kapitän Stefan Schwab steht vor seinem 200. Pflichtspiel für den SK Rapid und mit Torhüter Richard Strebinger könnte ein weiterer Grün-Weißer ein Jubiläum feiern, der 26jährige steht vor seinem nunmehr 100. Bundeslilgamatch für Grün-Weiß! Zuletzt gab es bei den Gastspielen im Ländle dreimal ein suite ein Remis (2:2, 0:0, 2:2), der letzte Sieg im Schnabelholz […] Der Beitrag Rapid Wien gastiert am Karsamstag bei SCR Altach erschien zuerst auf Sportreport . (13:14)

sportreport.biz

Vorschau auf die 26. Runde der Tipico Bundesliga: © Sportreport Am kommenden Wochenende steht die 26. Runde der Tipico Bundesliga, der vierte Spieltag in der Qualifikations- bzw. Meistergruppe, auf dem Programm. Zahlen, Daten und Wissenswertes zu den sechs Duellen des Spieltags. CASHPOINT SCR Altach – SK Rapid Wien Samstag, 20.04.2019, 17:00 Uhr, CASHPOINT Arena (live bei Sky), Schiedsrichter Oliver Drachta – Der CASHPOINT SCR Altach gewann in der Tipico Bundesliga 10 Duelle gegen den SK Rapid Wien – nur gegen den FK Austria Wien (12) mehr. – Der […] Der Beitrag Vorschau auf die 26. Runde der Tipico Bundesliga erschien zuerst auf Sportreport . (08:37)

Spox-Media

2. Liga Österreich: Verpatztes BW-Linz-Debüt für Djuricin, Ried lässt Punkte liegen: Das Debüt von Ex-Rapid-Coach Goran Djuricin als Trainer in der 2. Fußball-Liga bei Blau-Weiß Linz ist misslungen. Die Oberösterreicher unterlagen am Freitag vor Heimpublikum gegen den Kapfenberger SV mit 0:2 und fielen auf Tabellenrang fünf zurück. (22:40)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Hannes Kartnig: "Habe mit Rapid-Ultras ein Bier getrunken": Hannes Kartnig hat in einem Interview über seine verzwickte Situation mit dem SK Sturm Graz gesprochen. Der 67-Jährige ist über die aktuelle Klubführung enttäuscht und wünscht sich stärkere Präsidenten bei den österreichischen Bundesligisten. Mit den Rapid-Fans soll er sich gut verstanden haben. (15:37)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Rapid: Gute Gespräche über Demir-Verbleib: Yusuf Demir gilt als heißeste Aktie im Nachwuchs des SK Rapid und eines der größten Talente Österreichs. Trotz Interesses der hohen Fußballprominenz machen sich die Hütteldorfer Hoffnungen, den 15-Jährigen halten zu können. (17:33)

Spox-Media

2. Liga Österreich: Verpatztes BW-Linz-Debüt für Goran Djuricin: Das Debüt von Ex-Rapid-Coach Goran Djuricin als Trainer in der 2. Fußball-Liga bei Blau-Weiß Linz ist misslungen. Die Oberösterreicher unterlagen am Freitag vor Heimpublikum gegen den Kapfenberger SV mit 0:2 und fielen auf Tabellenrang fünf zurück. (21:26)

W24-Rapidviertelstunde

Rapidviertelstunde-186: Wuzeln mit dem Weltmeister (Chris Marks, Steffen Hofmann, Mario Sonnleitner, Vladimir Drabik, Christoph Peschek); Liga Lizenz ohne Auflagen (Christoph Peschek); Rapid beim eSoccer Cup; Ostercamp für Torhüter; Der neue Rapid II-Trainer (Zeljko Radovic) (19:15)

Weltfußball

Hütter hofft nach "perfektem Abend" auf Finaleinzug: Adi Hütter war begeistert - sowohl von der Atmosphäre als auch vom Auftritt seiner Schützlinge. Der Vorarlberger steht als erster österreichischer Fußball-Trainer seit Rapids Ernst Dokupil 1996 im Halbfinale eines Europacup-Bewerbes (09:22)

Weltfußball

Rapid gastiert auf ungeliebtem Terrain: Rapid Wien hat von den letzten sieben Gastspielen in Altach kein einziges gewonnen, reist aber mit dem Selbstvertrauen des erfolgreichen Starts in die Qualifikationsgruppe ins Ländle (11:44)

Weltfußball

Schmidt: "Das wird für uns kein Spaziergang": Das Heimspiel in der Qualifikationsgruppe der Bundesliga am Samstag gegen Wacker Innsbruck hat für den SV Mattersburg richtungsweisenden Charakter (12:06)

Weltfußball

Hütter hofft noch auf eine weitere Überraschung: Adi Hütter war begeistert - sowohl von der Atmosphäre als auch vom Auftritt seiner Schützlinge. Der Vorarlberger steht als erster österreichischer Fußball-Trainer seit Rapids Ernst Dokupil 1996 im Halbfinale eines Europacup-Bewerbes (09:22)

WienerZeitung

In Mattersburg träumt man vom Europacup: Mattersburg. Das Heimspiel in der Qualifikationsgruppe der Fußball-Bundesliga am Samstag gegen Wacker Innsbruck (17 Uhr) hat für den SV Mattersburg richtungsweisenden Charakter. Bei einer Niederlage gegen das Schlusslicht wären die Burgenländer mitten im Abstiegskampf, mit einem Sieg hingegen würde der SVM Platz zwei festigen und dürfte sogar mit einem Europacupstart liebäugeln. Sollte der überlegene Spitzenreiter Rapid, der auswärts gegen Altach den vierten Sieg im vierten Spiel nach der... (14:57)