2019-05-11

12terMann

Rapid gewinnt Qualifikationsgruppe in der Bundesliga: Rapid hat sich am Samstagabend Platz eins in der Qualifikationsgruppe bzw. Platz sieben in der heimischen Bundesliga gesichert. Die Hütteldorfer (16:58)

12terMann

GAKs Aufstieg in die 2. Liga in Bildern!: Der GAK holte sich am Freitagabend in der Regionalliga Mitte gegen Vöcklamarkt den 2:1-Auswärtssieg und fixierte damit den Aufstieg in die (16:21)

12terMann

Drei ÖFB-Teamspieler trumpfen in Bundesliga-Saisonfinish groß auf: Am vorletzten Spieltag der Deutschen Bundesliga haben drei ÖFB-Legionäre Scorerpunkte erzielt. Michael Gregoritsch und Guido Burgstaller trafen für ihre Vereine, Valentino (15:36)

abseits.at

Kommentar: Die österreichische Bundesliga – Ausbildungsliga für junge Trainer?: Die heimische Bundesliga definiert und positioniert sich häufig und gerne über ihren Ausbildungsstatus. In erster Linie ist damit die Entwicklung der Akteure auf dem Platz gemeint. Die Spieler sollen technisch-taktisch und physisch über die Akademien und U-Mannschaften top ausgebildet werden, als nächsten Step in der ersten und zweiten Liga erste... (07:00)

abseits.at

Faktencheck zur 30. Bundesliga-Runde 2018/2019: Die 30. Runde der österreichischen Bundesliga oder besser gesagt der achte Spieltag des Playoffs steht vor der Tür. In den Mittelpunkt rückt dabei am Samstag die Partie zwischen TSV Hartberg und dem SV Mattersburg, wo beide Mannschaften dringend die drei Punkte brauchen, während am Sonntag der Schlager  zwischen Meister Salzburg... (10:34)

abseits.at

Anstoßzeitenanalyse zur 2. Deutschen Bundesliga 2018/19: Da die zweithöchste deutsche Spielklasse ebenfalls von der DFL organisiert wird, erfolgt die Terminierung immer in Abstimmung und zeitgleich mit der der 1. Bundesliga. Daher kamen die restlichen Termine bereits ebenfalls zeitgleich mit der 1. Bundesliga im März heraus. Ein Regelspieltag sieht seit der letzten Saison folgendermaßen aus: – Freitag:... (10:00)

abseits.at

Rapid-Fans: „Sieg im unteren Playoff vorzeitig fixieren“: Der SK Rapid trifft heute auf die im Abstiegskampf steckenden Innsbrucker, die zuletzt zwei Partien in Serie für sich entschieden. Wir wollen uns ansehen was sich die Fans von diesem Spiel erwarten und haben uns dafür wie immer im Austrian Soccer Board. Österreichs größtem Diskussionsforum, umgehört. derfalke35: „Bitte einen Dreier... (06:00)

abseits.at

Die Bundesliga Saison 2018/19 biegt auf die Zielgerade ein: Noch zwei Spieltage und dann ist die Bundesliga Saison 2018/19 beendet. Diese Spielzeit war bzw. ist so spannend wie lange nicht mehr. Egal ob Titelrennen, Kampf um Europa oder Abstiegskampf, in nahezu allen Tabellengefilden sind noch nicht alle Entscheidungen gefallen. So langsam aber sicher rückt das Saisonfinale näher in der... (08:00)

Admira

2:2 Remis in Altach nach Pausenführung: In einer turbulenten Anfangsphase ging Altach schnell durch Oum Gouet (5.) in Führung, doch unsere Admira glich postwendend durch Schmidt (7.) aus. Kurz danach gelang nach einer Ecke sogar die Führung durch ein Eigentor von Anderson (13.). Eben dieser Anderson erzielte in der 2. Halbzeit schließlich den Altacher Ausgleichstreffer (68.). Mit Anpfiff der Partie setzte... Mehr Info Der Beitrag 2:2 Remis in Altach nach Pausenführung erschien zuerst auf FC FLYERALARM ADMIRA . (19:24)

ASB-Rapid

SK Rapid Wien - FC Wacker Innsbruck 1:0 (0:0): upo rekordmeister! (16:57)

ASB-Rapid

Live: SK Rapid Wien - FC Wacker Innsbruck:   (14:16)

Austria

Statistisches zum Gastspiel bei Sturm Graz: Im vorletzten Auswärtsspiel der Bundesliga-Saison gastiert Austria Wien am Sonntag um 14:30 Uhr bei Sturm Graz. Mit einem Sieg würden unsere Veilchen bis auf einen halben Punkt an die viertplatzierten Steirer heranrücken und ihre Chance im Kampf um einen direkten Europacup-Startplatz wahren. (10:01)

Austria

U16 schlägt WAC klar 4:0, U15 holt Remis: Zwei der drei violetten Akademie-Teams waren heute Nachmittag in Klagenfurt bei den Altersgenossen des Wolfsberger AC zu Gast. Die U16 setzte sich gegen die Kärntner klar mit 4:0 durch und holte wichtige Punkte im Meisterkampf, das U15-Team trennte sich im Wörthersee Stadion 1:1. (19:13)

Brucki

Rapid – Wacker Innsbruck 1:0 (0:0): Bundesliga, Unteres Play-Off, 8. Runde, 11.5.2019 Weststadion, 13.800 Vor der durch die Bundesligareform geschaffenen gewohnt schütteren Stadionkulisse des Unteren Play-off gewann Rapid gegen Wacker Innsbruck und fixierte damit vorzeitig den Gruppensieg. Damit haben wir Heimrecht in der ersten Runde der folgenden Europacupqualifikationsrunden-Play-offs. Rapid spielte dominant, aber lange nicht eff... Weiterlesen (15:00)

Bundesliga

St. Pölten ohne Bajrami, Mislov und Vucenovic nach Kärnten: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (15:11)

Bundesliga

Mählich appellierte an Sturm-Fans: "Sind wild entschlossen": -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (12:11)

Bundesliga

Rapid nach 1:0-Sieg gegen Innsbruck fix Qualigruppen-Sieger: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (20:01)

Bundesliga

Hartberg verließ letzten Platz - 2:1-Sieg gegen Mattersburg: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (19:59)

Bundesliga

Altach machte nächsten Schritt zum Klassenverbleib: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (19:57)

Bundesliga

Ried übernahm mit Sieg gegen Lafnitz wieder Tabellenführung: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (17:05)

DerStandard

Deutsche Bundesliga - Entscheidung verschoben: Bayern-Remis in Leipzig, BVB gewinnt: Die Entscheidung um den deutschen Meistertitel fällt in der letzten Runde. Die Bayern kommen in Leipzig nicht über ein torloses Remis hinaus. Dortmund holt mit Heimsieg gegen Düsseldorf auf (17:36)

DerStandard

Zweite Liga - Ried übernimmt mit Sieg gegen Lafnitz wieder Tabellenführung: Die Oberösterreicher gewinnen 2:0 und schieben sich wieder an die Sonne (17:04)

DerStandard

Regionalliga - GAK fixierte vorzeitigen Aufstieg in zweite Liga: Die Grazer steigen nach einem 2:1-Sieg in Vöcklamarkt zum sechsten Mal in Folge auf (12:09)

DerStandard

2:2 - Altach macht gegen Admira nächsten Schritt zum Klassenerhalt: Vorarlberger nach 2:2 gegen Südstädter nun fünf Zähler vor Abstiegsrang (19:14)

DerStandard

2:1 - Hartberg übergibt mit Sieg gegen SVM Rote Laterne an Wacker: 2:1-Sieg gegen Mattersburg – Flecker traf in der 76. Minute, Kovacevic legte nach – Jano-Treffer kam zu spät (19:12)

DerStandard

Regionalliga - GAK fixierte vorzeitig Meistertitel und Aufstieg in zweite Liga: Die Grazer steigen nach einem 2:1-Sieg in Vöcklamarkt zum sechsten Mal in Folge auf (12:09)

DerStandard

Bundesliga live - Liveticker: Sturm vs. Austria, So., ab 14.30 Uhr: Parallelspiel: Wolfsberg vs. St. Pölten. Spitzenpartie: RB Salzburg vs. LASK ab 17 Uhr (21:45)

DerStandard

2:2 - Altach macht nächsten Schritt zum Klassenerhalt: Vorarlberger nach 2:2 gegen Admira nun fünf Zähler vor Abstiegsrang (19:14)

DerStandard

2:1 - Hartberg übergibt Rote Laterne an Wacker: 2:1-Sieg gegen Mattersburg – Flecker traf in der 76. Minute, Kovacevic legte nach – Jano-Treffer kam zu spät (19:12)

DerStandard

Qualifikationsgruppe - Rapid fixiert Play-off-Teilnahme: Nach 1:0-Sieg gegen Wacker nicht mehr von Platz eins der Qualifikationsgruppe zu verdrängen – Duelle um Europa-League-Teilnahme für Hütteldorfer fix (19:03)

DerStandard

Qualifikationsgruppe - Rapid fixiert gegen Wacker Play-off-Teilnahme: Nach 1:0-Sieg gegen Innsbrucker nicht mehr von Platz eins der Qualifikationsgruppe zu verdrängen – Chance auf Europa-League-Teilnahme für Hütteldorfer (19:03)

DerStandard

Entscheidung vertagt - Bayern-Remis in Leipzig, BVB gewinnt: Die Entscheidung um den deutschen Meistertitel fällt in der letzten Runde. Die Bayern kommen in Leipzig nicht über ein torloses Remis hinaus. Dortmund holt mit Heimsieg gegen Düsseldorf auf (17:36)

DiePresse

Roger Bader: "Wir haben keinen Owetschkin" [premium]: Eishockey-Teamchef Roger Bader (54) spricht über den Unterschied zwischen Österreich und den Besten der Welt, die enorme Belastung bei einer WM und rot-weiß-rote Talente. (20:31)

DiePresse

Hartberg ist nicht mehr Tabellenletzter: Hartberg hat die Rote Laterne in der 30. Runde der Fußball-Bundesliga wieder abgegeben. Die Oststeirer verbesserten sich am Samstag mit einem 2:1-Heimsieg über Mattersburg auf den vorletzten Platz. (17:07)

DiePresse

1:0 - Badji sichert Rapids Playoff-Ticket: Rapid bleibt in dieser Saison gegen Innsbruck ungeschlagen, der 1:0-Sieg bedeutet auch die Playoff-Teilnahme für den EC-Startplatz. (16:51)

DiePresse

Wladimir Putin on Ice: Tore und ein Sturz: Polit-Schaulaufen in Sotschi, Russlands Präsident Wladimir Putin glänzte mit neun Toren. Im Eispalast "Bolschoi" am Schwarzen Meer stürzte der Kremlchef aber auch über einen roten Teppich. (12:36)

DiePresse

Eishockey-WM: Österreicher erwartet gegen "Sbornaja" eine Lernstunde: Raffl: "Auch wenn du eine auf Deckel bekommst, wird das super Erlebnis" - Kowaltschuk nach 5:2 gegen Norwegen: "Hoffentlich gegen Österreich besser" (08:15)

DiePresse

Mercedes: Der Gegner parkt in der eigenen Garage: Valtteri Bottas und Lewis Hamilton geben das Tempo vor in der Formel 1. Mit der Eintracht ist es bei den Silberpfeilen aber vorbei,  Mercedes-Teamchef Wolff sagt: "Sie sind nicht mehr so freundlich miteinander." (08:11)

DiePresse

Bayern vergeben den ersten Titel-Matchball: Bayerns 0:0 gegen Leipzig und Dortmunds glücklicher 3:2-Sieg gegen Düsseldorf beschert Deutschland ein spannendes Saisonfinale. Die titelentscheidung fällt am letzten Spieltag. Nürnberg und Hannover steigen ab, Stuttgart spielt Relegation. (15:40)

DiePresse

Formel E: Flüsterfahrt im Fürstentum [premium]: Die Formel E fährt Kritikern, die fehlenden Motorsound anprangern, auf und davon. Die Batterie hält bereits 45 Minuten, also ein Rennen lang, 220 km/h wurden beim E-Prix von Monte Carlo geblitzt. Diese Serie ist das Liebkind der Industrie. (14:41)

DiePresse

Formel 1: Bottas gegen Hamilton, Hamilton gegen Bottas: Die Formel 1 dreht sich auch beim GP von Barcelona wie gewohnt im Kreis: Mercedes dominiert, Valtteri Bottas und Lewis Hamilton liefern sich das einzige Duell. Der Finne steht auf Pole Position, Tagessieg und WM-Titel sind noch offen. Und der Rest? Er fährt hinterher. (13:42)

DiePresse

Eishockey-WM: Österreich unterlag Lettland mit 2:5: Österreich missglückte der Start in die Eishockey-WM in Bratislava, verlor deutlich gegen Lettland mit 2:5. Am Sonntag wartet die nächste Kraftprobe, mit Russland aber ein wohl übermächtiger Gegner. (16:23)

DiePresse

Berliner Baseballer ehren Rosinenbomber-Pilot Gail Halvorsen: Der US-Luftbrückenpilot Gail Halvorsen blieb unvergessen, jetzt wurde das Sportgelände am Tempelhofer Feld in "Gail S. Halvorsen Park - Home of the Berlin Braves" umbenannt. Er hatte nach dem Zweiten Weltkrieg aus dem Flugzeug selbstgebastelte Taschentuch-Fallschirme mit Schokolade und Kaugummis abgeworfen. (16:01)

EwkiL/Freunde

Rapid-Innsbruck: Prognosen Die Wettanbieter sind nach der überraschenden Heimniederlage gegen Hartberg vorsichtiger geworden. Waren die Quoten gegen Hartberg noch 1,15:10, hat man bei Tipp 3 mit 1,3:7 […] (21:54)

Heute

Trainer-Entscheidung: Ilzer fix bei der Austria? Das sagen die Veilchen: Am Samstag machte ein Gerücht die Runde. Christian Ilzer soll neuer Austria-Coach werden, sogar schon unterschrieben haben. (20:04)

Heute

Innsbruck wieder Letzter: 1:0! Badji schießt Rapid ins Europa-League-Play-off: Rapid ist der erste Platz im Abstiegs-Play-off nicht mehr zu nehmen. Mattersburg verlor gegen Hartberg, damit ist Innsbruck wieder Letzter. (16:54)

Heute

Abseits-Tor verhindert Titel-Party: Hoeneß poltert: "Das ist ja der Witz des Jahres": Hochspannung in der deutschen Bundesliga. Die Bayern ließen mit einem 0:0-Remis in Leipzig den ersten Titel-Matchball liegen. Zum Ärger von Uli Hoeneß. (19:26)

Heute

Europacup winkt: Rapid fix auf Platz 1! "Das war unser Minimalziel": Rapid marschiert weiter durch die Qualifikationsgruppe. Die Hütteldorfer sicherten sich zwei Spiele vor dem Saisonende Platz eins. (17:53)

Heute

"Heute"-Ticker: JETZT LIVE! Rapid macht das 1:0 gegen Innsbruck: Der SK Rapid empfängt im Abstiegs-Play-off der Bundesliga Wacker. Die Innsbrucker zittern um den Klassenerhalt. (14:45)

Heute

Bundesliga im Überblick: LIVE! Krönen sich Bayern im Fernduell zum Meister?: Die Bayern können sich im Fernduell mit Dortmund zum deutschen Meister krönen. Die vorletzte Bundesliga-Runde im Liveticker. (13:09)

Heute

Bundesliga im Überblick: LIVE: 1:0! Die Bayern stehen vor der Krönung: Die Bayern können sich im Fernduell mit Dortmund zum deutschen Meister krönen. Die vorletzte Bundesliga-Runde im Liveticker. (14:15)

Heute

Entscheidung in letzter Runde: RB Leipzig verpatzt den Bayern die Titel-Party: Die Titel-Entscheidung in der deutschen Bundesliga ist vertagt. Bayern München verpasste mit einem 0:0 bei RB Leipzig den nötigen Sieg. (15:34)

Heute

"Heute"-Ticker: JETZT LIVE! Schickt Rapid Wacker Richtung Abstieg?: Der SK Rapid empfängt im Abstiegs-Play-off der Bundesliga Wacker. Die Innsbrucker zittern um den Klassenerhalt. (14:45)

Heute

Frühzeitiger Genuss: Aufsteiger stürmen Platz zwei Minuten vor Abpfiff: Ein Traditionsklub kehrt nach 6 Jahren in die Super League zurück – die Fans konnten es nicht erwarten, stürmten den Platz zu früh. (07:51)

Heute

Bundesliga – 30. Runde: Liga-Facts: Rapid trifft auf den "Lieblingsgegner": Red Bull Salzburg steht als Meister fest. Doch in der heißen Phase der Bundesliga geht es um die Europacup-Plätze und gegen den Abstieg. (11:39)

Heute

Pogba, de Ligt & Co.: Agent Raiola gesperrt! 10 Stars zittern um Transfers: Die Sperre von Top-Agenten Mino Raiola löst ein Beben in der Fußball-Elite aus. Große Transfers könnten Platzen, Spieler zittern. (09:04)

Kicker

Grammozis lobt FCI-Coach Oral: Nicht nur, weil es für den kommenden Gegner noch um eine ganze Menge geht, sieht Darmstadts Trainer Dimitrios Grammozis im FC Ingolstadt einen "schlafenden Riesen". (10:43)

Kicker

Mainzer Rarität: Zweimal links in der Mitte: Beim FSV Mainz 05 verteidigte zuletzt Alexander Hack an der Seite von Moussa Niakhaté. Vize-Kapitän Stefan Bell sitzt auf der Bank oder Tribüne. Daran wird sich in den letzten beiden Saisonspielen kaum etwas ändern. Die Diskussion um zwei Linksfüßer in der Innenverteidigung nimmt Trainer Sandro Schwarz mit einem Schmunzeln zur Kenntnis. (10:39)

Kicker

MSV will an Grlic und Lieberknecht festhalten: Der MSV Duisburg steht kurz vor dem Abstieg in die 3. Liga. Personelle Konsequenzen will der Klub aber offenbar nicht ziehen. (10:33)

Kicker

LIVE! KSC kurz vor dem Aufstieg - Showdown im Keller: Der 37. und damit vorletzte Spieltag der Drittligasaison steht vor der Tür. Im Fernduell kämpfen Karlsruhe (in Münster) und Wehen Wiesbaden (gegen Meister Osnabrück) um den zweiten Tabellenplatz, im Keller ist ebenfalls noch alles offen: Besonders im Fokus stehen hierbei die direkten Duelle der Abstiegskandidaten Unterhaching und Lotte sowie 1860 München und Carl Zeiss Jena. (10:32)

Kicker

Stadion-Posse: KFC gegen SVWW findet in Duisburg statt: Das Heimspiel von Drittligist KFC Uerdingen gegen Wehen Wiesbaden am 18. Mai (Anpfiff 13.30 Uhr) findet wie geplant in der Arena in Duisburg statt - doch das war wohl nicht immer Stand der Dinge. (10:02)

Kicker

Zurück in der 2. Liga: Der GAK bleibt auf dem Vormarsch: Der rasante Aufstieg des Grazer AK geht nahtlos weiter. Am Freitag sicherte sich der 2013 neu an den Start gegangene Traditionsverein durch ein 2:1 in Vöcklamarkt einen Platz in der 2. Liga des österreichischen Profifußballs. Mehrere Konkursverfahren hatten den Ex-Meister ins Bodenlose abstürzen lassen. (08:01)

Kicker

LIVE! KSC erhöht - Lotte und Köln in Unterzahl: Der 37. und damit vorletzte Spieltag der Drittligasaison läuft. Im Fernduell kämpfen Karlsruhe (in Münster) und Wehen Wiesbaden (gegen Meister Osnabrück) um den zweiten Tabellenplatz, im Keller ist ebenfalls noch alles offen: Besonders im Fokus stehen hierbei die direkten Duelle der Abstiegskandidaten Unterhaching und Lotte sowie 1860 München und Carl Zeiss Jena. (12:38)

Kicker

LIVE! Hitz hütet BVB-Tor - Kruse fällt aus: Dortmund muss im letzten Heimspiel der Saison auf Stammkeeper Roman Bürki verzichten, gegen Düsseldorf hütet Marwin Hitz das BVB-Tor. Bayern wäre mit einem Sieg in Leipzig Meister, der Titelverteidiger verzichtet bei RB in der Startelf auf Überraschungen. Diese gibt es bei Gladbach, die Fohlen setzen in Nürnberg auf Drmic im Angriff. Bremen muss in Hoffenheim auf Kruse verzichten, Prib feiert bei Schlusslicht Hannover sein Startelf-Comeback. (12:32)

Kicker

Bürki fällt aus - Hitz hütet das BVB-Tor: Borussia Dortmund muss im letzten Heimspiel der Saison gegen Fortuna Düsseldorf auf Stammkeeper Roman Bürki verzichten. Stattdessen wird Bürkis Landsmann Marwin Hitz zwischen den Pfosten stehen, auf der Ersatzbank nimmt Eric Oelschlägel Platz. (12:31)

Kicker

LIVE! KSC vor Aufstieg - Haching führt gegen Lotte: Der 37. und damit vorletzte Spieltag der Drittligasaison steht vor der Tür. Im Fernduell kämpfen Karlsruhe (in Münster) und Wehen Wiesbaden (gegen Meister Osnabrück) um den zweiten Tabellenplatz, im Keller ist ebenfalls noch alles offen: Besonders im Fokus stehen hierbei die direkten Duelle der Abstiegskandidaten Unterhaching und Lotte sowie 1860 München und Carl Zeiss Jena. (11:42)

Kicker

Frankfurt-Coach Hütter: "Müssen alles raushauen": Die Tränen vom Europa-League-Aus sind gerade erst getrocknet. Doch der Endspurt in der Liga wartet nicht. Im Derby gegen den FSV Mainz 05 am Sonntag (18 Uhr, LIVE! bei kicker.de) muss Eintracht Frankfurt die jüngste Krise beenden, um nicht in einer Woche mit leeren Händen dazustehen. Stattdessen soll mit einem Sieg ein großer Schritt in Richtung Champions-League-Qualifikation gemacht werden. (10:59)

Kicker

LIVE! BVB führt wieder - Goretzka-Tor zählt doch nicht - VfB erhöht: Der 33. Spieltag könnte die Titelfrage entscheiden: Gewinnt der FC Bayern in Leipzig, sind die Münchner zum 29. Mal Meister. Im Keller hängt alles am VfB: Gewinnt Stuttgart, sind Nürnberg und Hannover abgestiegen. Der Kampf um Europa verspricht noch länger Spannung. Leverkusen peilt die Königsklasse an. (14:44)

Kicker

Das Restprogramm der Abstiegskandidaten: Der Abstiegskampf in der 3. Liga spitzt sich zu, einen Spieltag vor Saisonende müssen noch fünf Teams zittern. Wer folgt dem VfR Aalen und Fortuna Köln in die Regionalliga? Das Restprogramm der Abstiegskandidaten im Überblick. (14:37)

Kicker

LIVE! Lewandowski versiebt - Hahns flacher Strich: Dortmund muss im letzten Heimspiel der Saison auf Stammkeeper Roman Bürki verzichten, gegen Düsseldorf hütet Marwin Hitz das BVB-Tor. Bayern wäre mit einem Sieg in Leipzig Meister, der Titelverteidiger verzichtet bei RB in der Startelf auf Überraschungen. Diese gibt es bei Gladbach, die Fohlen setzen in Nürnberg auf Drmic im Angriff. Bremen muss in Hoffenheim auf Kruse verzichten, Prib feiert bei Schlusslicht Hannover sein Startelf-Comeback. (13:41)

Kicker

LIVE!-Bilder: Deutliche Botschaften und emotionale Abschiede: Die Bundesliga-Saison bog Mitte Mai auf die Zielgeraden ein, zwei Spieltage standen noch aus - und los ging es mit Runde 33. Die meiste Spannung bot natürlich der Kampf um die Champions-League-Ränge, wo sich Frankfurt, Leverkusen, Gladbach, Wolfsburg und Hoffenheim duellierten. In Sachen Meisterschaft lagen die Trümpfe in Münchner Hand - und ganz unten stellen sich Nürnberg und Hannover auf den endgültigen Abstieg ein. Die Bilder... (13:31)

Kicker

Köln steigt ab, der KSC auf - Löwen und Haching gerettet: Der Karlsruher SC hat sich am vorletzten Spieltag den zweiten Aufstiegsplatz hinter Meister VfL Osnabrück gesichert. Die Teilnahme an der Relegation machte der SV Wehen Wiesbaden perfekt. Derweil besiegelte 1860 München den Abstieg von Fortuna Köln und schaffte dadurch selbst den Klassenerhalt. Ebenfalls gerettet ist Unterhaching. (13:28)

Kicker

Rückkehr geschafft: Karlsruhe steigt in die 2. Liga auf: Der Karlsruher SC spielt in der kommenden Saison wieder in der 2. Bundesliga. Die Badener schafften durch einen 4:1-Auswärtssieg bei Preußen Münster am Samstag die Rückkehr und stehen damit einen Spieltag vor Schluss als zweiter direkter Aufsteiger fest. (13:20)

Kicker

Karlsruhe steigt auf - Die Rückkehr in Bildern: (13:19)

Kicker

Durchmarsch geglückt, Hose verschenkt! Lecce stürmt in die Serie A: Während Brescia Calcio bereits vergangene Woche den Aufstieg in die Serie A eingetütet hatte, zog der frühere Erstligist US Lecce am Samstag nach. Doch nicht nur das: Dem 1908 gegründeten Klub aus der süditalienischen Region Apulien glückte damit auch gleich der direkte Durchmarsch aus der Serie C. (18:21)

Kicker

Nagelsmann: "Man sieht sich immer zweimal im Leben": Am Samstag stand für Julian Nagelsmann das letzte Heimspiel als Hoffenheim-Trainer an. Es gab ein 0:1 gegen Bremen, das hatten sich Trainer und Spieler der Sinsheimer natürlich anders vorgestellt. Kapitän Kevin Vogt forderte allerdings, dass sich das keinesfalls auf die abendliche Stimmung bei der Abschiedsparty des Coaches auswirken darf. (18:21)

Kicker

Neymar dreht vor Sperre noch mal auf: Nach seiner Sperre, die an diesem Wochenende noch zur Bewährung ausgesetzt war, zeigte sich Neymar von seiner besten Seite - und trug mit einem Tor und einer Vorlage entscheidend zum Sieg von Paris St. Germain bei. 2:1 gewann der Meister bei Angers SCO, kurz vor Schluss konnte Tait im Nachschuss einen Elfmeter verwandeln: Marquinhos hatte die Notbremse gezogen und sah dafür Rot. (18:11)

Kicker

"Nächste Woche": Palikuca kündigt Trainer-Entscheidung an: Mit dem neunten Abstieg aus der Bundesliga baute der 1. FC Nürnberg seinen eigenen Rekord um ein weiteres Negativerlebnis aus. Die Enttäuschung war nach der Partie vor allem bei den Spielern deutlich spürbar. Sportvorstand Robert Palikuca indes ist längt dabei, die Weichen für die Zukunft zu stellen. (16:41)

Kicker

Kramer: "Seit langem wieder Spaß gemacht" - Drmics Pike löst den Knoten : Die Europa League geschafft, die Champions League im Blick - Borussia Mönchengladbach gehörte am 33. Spieltag eindeutig zu den Gewinnern. Durch den 4:0-Erfolg schob sich der VfL zumindest vorerst auf Platz vier und befindet sich damit in einer guten Ausgangsposition für das Saisonfinale in einer Woche. Aus diesem Grund präsentierte sich das Stimmungsbild in den Reihen der Borussen deutlich positiver als in den vergangenen Wochen. (19:27)

Kicker

Gentner: "Wir sind der Favorit - egal wer da kommt": Nach dem 3:0-Sieg gegen den VfL Wolfsburg ist klar: Der VfB Stuttgart hat die Relegation sicher. Darüber ist man in Schwaben froh - um Chance und Bringschuld ist man sich bewusst. Das Wolfsburg-Spiel entfacht sogar kleine Euphorie. (17:41)

Kicker

Nachricht aus Köln: "Vergiss es, Deniz - da ist nichts!": Referee Deniz Aytekin hatte beim Duell zwischen Leverkusen und Schalke (1:1) reichlich Kontakt zum Kölner Keller. Auf kicker-Nachfrage zeigte sich der Unparteiische heilfroh, dass die Abstimmung mit dem Video-Schiedsrichter zu den richtigen Entscheidungen geführt hatte. (17:39)

Kicker

Johannes Eggestein verhindert den Brüder-Doppelpack: Werder Bremen darf weiter von Europa träumen. Das 1:0 in Hoffenheim beschert dem SVW ein Endspiel am letzten Spieltag gegen Leipzig. Matchwinner war unter anderem Johannes Eggestein, der einen Treffer erzielte - das Tor seines Bruder Maximilian allerdings verhinderte. (17:20)

Kicker

Goretzkas Abseitstor? Hoeneß: "Der Witz des Jahres": Durch das 0:0 des FC Bayern bei RB Leipzig ist die Entscheidung im Titelrennen auf den letzten Spieltag vertagt worden. Dabei waren die Münchner gerade in der zweiten Hälfte mehrmals dem Siegtreffer nahe. Etwa bei Leon Goretzkas Tor, das wegen einer Abseitsposition aberkannt wurde - und Präsident Uli Hoeneß nach der Partie zu harscher Kritik veranlasste. (17:06)

Kicker

Wolfram: "Drei Punkte und ab ins Paradies": In Jena lebt nach dem 1:0-Erfolg in Meppen die Hoffnung auf den Klassenerhalt. Schließlich haben die Thüringer ihr Schicksal am letzten Spieltag gegen 1860 München selbst in der Hand und mit fünf Siegen aus den letzten sechs Partien ordentlich Kampfgeist bewiesen. (17:01)

Kicker

Hecking: "Gutes Gefühl für Dortmund": So sahen die Trainer die Leistungen ihrer Mannschaften ... (16:56)

Kicker

Doll: "Wir sind nicht heute abgestiegen": Hannover 96 muss trotz eines starken 3:0-Heimerfolgs gegen den SC Freiburg in der kommenden Saison in die Zweitklassigkeit gehen. Nach der Partie ließen Spieler wie Fans ihrer Trauer freien Lauf. Trainer Thomas Doll musste damit den ersten Abstieg seiner Karriere hinnehmen. Präsident Martin Kind ließ die Zukunft des Coaches nach Schlusspfiff offen. (16:53)

Kicker

Nürnberg: Ein Abstieg mit Ansage: Überraschend am neunten Abstieg des 1. FC Nürnberg aus der Bundesliga ist mit Blick auf die ganze Saison höchstens noch der späte Zeitpunkt. Und der ist vor allem der - bis zum Samstag - schwachen Konkurrenz aus Stuttgart geschuldet. Ärgern muss sich der Club dennoch über eine verpasste Großchance. Ein Kommentar von kicker-Redakteur Frank Linkesch (16:46)

Kicker

Dardai: "Das hat der Köpke clever ausgenutzt": Dreimal lag Hertha BSC an diesem Nachmittag zurück, dreimal kam die Alte Dame in der Augsburger WWK-Arena wieder zurück - und drehte die Partie in der dritten Minute der Nachspielzeit gar zu ihren Gunsten. Während Vedad Ibisevic von einem "Fußballfest" sprach, zeigte sich Coach Pal Dardai lediglich "zufrieden". Eine einstimmige, aber dennoch nicht ganz klare Meinung hatten die Berliner bezüglich der Elfmetersituationen, derer es in diesem Spiel zwei Stück gab. (16:44)

Kicker

Nächste Woche: Palikuca kündigt Trainer-Entscheidung an: Mit dem neunten Abstieg aus der Bundesliga baute der 1. FC Nürnberg seinen eigenen Rekord um ein weiteres Negativerlebnis aus. Die Enttäuschung war nach der Partie vor allem bei den Spielern deutlich spürbar. Sportvorstand Robert Palikuca indes ist längt dabei, die Weichen für die Zukunft zu stellen. (16:41)

Kicker

Meister? Europa? Rechnen Sie die Bundesliga zu Ende!: Wer wird Meister? Wer landet in Europa? Simulieren Sie den letzten Spieltag im kicker-Tabellenrechner! (15:53)

Kicker

Bilder: Verrückte Verläufe & Abschiede: Die Bundesliga-Saison bog Mitte Mai auf die Zielgeraden ein, zwei Spieltage standen noch aus - und los ging es mit Runde 33. Die meiste Spannung bot natürlich der Kampf um die Champions-League-Ränge, wo sich Frankfurt, Leverkusen, Gladbach, Wolfsburg und Hoffenheim duellierten. In Sachen Meisterschaft lagen die Trümpfe in Münchner Hand - und ganz unten stellen sich Nürnberg und Hannover auf den endgültigen Abstieg ein. Die Bilder... (15:31)

Kicker

Meisterfrage vertagt! BVB siegt, Bayern 0:0 - VfB schickt 96 und FCN runter: Am 33. Spieltag wurde die deutsche Meisterschaft noch nicht entschieden! Die Bayern spielten in Leipzig 0:0, die Dortmunder besiegten Düsseldorf und sind damit auf zwei Punkte dran an den Münchnern. Im Keller sind die Würfel gefallen: Stuttgart geht dank des Sieges über Wolfsburg in die Relegation und schickt gleichzeitig Nürnberg und Hannover in die 2. Liga. (15:29)

Kicker

Hannover und Nürnberg steigen ab - VfB sichert sich die Relegation: Am unteren Ende der Bundesliga-Tabelle sind alle Entscheidungen gefallen: Hannover 96 und der 1. FC Nürnberg steigen ab, der VfB Stuttgart spielt in der Relegation um den Klassenerhalt. (15:21)

Kicker

Hannover siegt 3:0 - und steigt ab: Hannover 96 hat am Samstagnachmittag vor heimischem Publikum hochverdient mit 3:0 gegen komplett harmlose Freiburger gewonnen - muss aufgrund des parallelen Siegs des VfB Stuttgart aber dennoch den Gang in die zweite Liga antreten. Das Team von Thomas Doll präsentierte sich über weite Strecken wie entfesselt, spielte tollen Offensivfußball und bot seinen Fans damit immerhin einen einigermaßen versöhnlichen Abschied. (15:21)

Kicker

Drmic bringt Gladbach auf Kurs - Club abgestiegen: Nürnbergs Rekordabstieg Nummer neun ist perfekt. Die Franken gestalteten die Partie in der ersten Hälfte nicht nur ausgeglichen, sondern hatten sogar etwas mehr vom Spiel. Nach dem 0:1 kurz nach der Halbzeit entblößte der Club die Abwehr und kassierte noch drei weitere Treffer, die die Borussia vor dem letzten Spieltag auf den begehrten Platz vier hievten. Die Europa-League-Teilnahme hat die Borussia damit bereits sicher. (15:21)

Kicker

Marseiler kennt "seinen guten Schuss" - Atalans Kritik: Die SpVgg Unterhaching kann einen Deckel machen auf diese schwarze Rückserie. Nach elf Spielen ohne Dreier gelang am Samstag per 3:0 über die Sportfreunde Lotte der Befreiungsschlag. Matchwinner Luca Marseiler erfuhr im TV-Interview vom großen Glück, Lotte-Coach Ismail Atalan verwies auf die Transferpolitik. (15:18)

Kicker

RL West: Schlussminuten machen Aufstieg spannend: Viktoria Köln sah bis wenige Minuten vor Schluss wie der direkte Aufsteiger in die 3. Liga aus. Doch dann ging Verfolger Oberhausen in Führung und die Kölner unterlagen noch 0:2 beim von Abstieg bedrohten SV Straelen. Im Südwesten sicherte sich der FSV Frankfurt den Klassenerhalt, Pipinsried darf in Bayern noch hoffen. Im Norden empfängt Wolfsburg II am frühen Abend den FC Egestorf. Der VfL kann mit einem Sieg die Weichen für die Meisterschaft stellen. (14:18)

Kicker

Watzke: "Der Druck wandert jetzt nach Süden": Borussia Dortmund hat nach dem hauchdünnen Heimsieg gegen Düsseldorf die Chance auf die Meisterschaft gewahrt, weil die Bayern in Leipzig 0:0 spielten. Nun spitzt sich das Titelrennen am letzten Spieltag zu, für BVB-Boss hans-Joachim Watzke lastet der Druck nun auf den Münchnern. (19:58)

Kicker

Aufmüpfige Düsseldorfer: "Man fühlt sich beinahe als Sieger": Fortuna Düsseldorf ist am Samstagnachmittag an einer faustdicken Überraschung vorbeigeschrammt: Der Aufsteiger, auch noch in den letzten Augenblicken offensiv stark unterwegs, verlor in Dortmund mit 2:3. Über das Ergebnis wollte sich hinterher kaum einer so wirklich ärgern. (19:56)

Kicker

Thiago? Rummenigge gibt Entwarnung: Als Thiago beim 0:0 in Leipzig in der Schlussphase auf dem Rasen saß, sah es nicht gut aus. Der Mittelfeldspieler des FC Bayern zeigte auf Anhieb an, dass er nicht weiterspielen könne. Nach der Partie gab Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge aber Entwarnung. (19:13)

Kicker

Kovac: "Ich kann noch eine Woche warten": Durch das 0:0 in Leipzig hat sich aus Sicht des FC Bayern die Meisterfeier verschoben. Am letzten Spieltag müssen die Münchner gegen Frankfurt antreten, den Ex-Klub von FCB-Coach Niko Kovac. (19:06)

Kicker

Tränen, Tor, tosender Applaus: Pulisic sagt "Goodbye": Es hätte auch der Plot eines kitschigen Hollywood-Streifens sein können: Borussia Dortmund sammelte gegen Fortuna Düsseldorf am Samstagnachmittag auch wichtige drei Punkte ein, weil Christian Pulisic in seinem Abschiedsspiel im Signal-Iduna-Park Geschenke bekam - und verteilte. (18:56)

Kicker

Watzkes erste Botschaft: "Die Bayern können alles verlieren": Borussia Dortmund hat mit einem emotionalen 3:2-Heimsieg gegen Fortuna Düsseldorf die Chance auf die Meisterschaft gewahrt. Hinterher tauchte BVB-Boss Hans-Joachim Watzke "traditionell" auf der Pressekonferenz auf - und schickte eine erste Botschaft gen München. (18:17)

Kicker

Regionalliga-Relegation: Wolfsburg II trifft auf Bayern II: Einen Spieltag vor Ablauf der Nord-Staffel hat der VfL Wolfsburg II die Meisterschaft in der Regionalliga und somit die Aufstiegsrelegation eingefahren. Auf die Wölfe, die sich mit einem 4:2 gegen den 1. FC G. Egestorf/Langreder durchgesetzt haben, kommt nun ein Duell mit einer anderen "zweiten Garde" zu - und zwar der Vergleich mit dem FC Bayern München II. (21:31)

Kicker

Salihamidzic über Kovacs Zukunft: "Wir werden sehen" : Der FC Bayern hat den ersten Matchball für die deutsche Meisterschaft vergeben, echte Nervosität kommt bei den Münchnern allerdings nicht auf. Nicht bei den Bossen, nicht beim Trainer und auch nicht bei Sportdirektor Hasan Salihamidzic. In Bezug auf Niko Kovacs Zukunft lassen die Bayern-Verantwortlichen allerdings Interpretationsspielraum. (23:12)

Kicker-BL

Salihamidzic über Kovacs Zukunft: "Wir werden sehen" : Der FC Bayern hat den ersten Matchball für die deutsche Meisterschaft vergeben, echte Nervosität kommt bei den Münchnern allerdings nicht auf. Nicht bei den Bossen, nicht beim Trainer und auch nicht bei Sportdirektor Hasan Salihamidzic. In Bezug auf Niko Kovacs Zukunft lassen die Bayern-Verantwortlichen allerdings Interpretationsspielraum. (23:12)

Kicker-BL

Watzke: "Der Druck wandert jetzt nach Süden": Borussia Dortmund hat nach dem hauchdünnen Heimsieg gegen Düsseldorf die Chance auf die Meisterschaft gewahrt, weil die Bayern in Leipzig 0:0 spielten. Nun spitzt sich das Titelrennen am letzten Spieltag zu, für BVB-Boss hans-Joachim Watzke lastet der Druck nun auf den Münchnern. (19:58)

Kicker-BL

Aufmüpfige Düsseldorfer: "Man fühlt sich beinahe als Sieger": Fortuna Düsseldorf ist am Samstagnachmittag an einer faustdicken Überraschung vorbeigeschrammt: Der Aufsteiger, auch noch in den letzten Augenblicken offensiv stark unterwegs, verlor in Dortmund mit 2:3. Über das Ergebnis wollte sich hinterher kaum einer so wirklich ärgern. (19:56)

Kicker-BL

Thiago? Rummenigge gibt Entwarnung: Als Thiago beim 0:0 in Leipzig in der Schlussphase auf dem Rasen saß, sah es nicht gut aus. Der Mittelfeldspieler des FC Bayern zeigte auf Anhieb an, dass er nicht weiterspielen könne. Nach der Partie gab Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge aber Entwarnung. (19:13)

Kicker-BL

Kovac: "Ich kann noch eine Woche warten": Durch das 0:0 in Leipzig hat sich aus Sicht des FC Bayern die Meisterfeier verschoben. Am letzten Spieltag müssen die Münchner gegen Frankfurt antreten, den Ex-Klub von FCB-Coach Niko Kovac. (19:06)

Kicker-BL

Tränen, Tor, tosender Applaus: Pulisic sagt "Goodbye": Es hätte auch der Plot eines kitschigen Hollywood-Streifens sein können: Borussia Dortmund sammelte gegen Fortuna Düsseldorf am Samstagnachmittag auch wichtige drei Punkte ein, weil Christian Pulisic in seinem Abschiedsspiel im Signal-Iduna-Park Geschenke bekam - und verteilte. (18:56)

Kicker-BL

Watzkes erste Botschaft: "Die Bayern können alles verlieren": Borussia Dortmund hat mit einem emotionalen 3:2-Heimsieg gegen Fortuna Düsseldorf die Chance auf die Meisterschaft gewahrt. Hinterher tauchte BVB-Boss Hans-Joachim Watzke "traditionell" auf der Pressekonferenz auf - und schickte eine erste Botschaft gen München. (18:17)

Kicker-BL

Gentner: "Wir sind der Favorit - egal wer da kommt": Nach dem 3:0-Sieg gegen den VfL Wolfsburg ist klar: Der VfB Stuttgart hat die Relegation sicher. Darüber ist man in Schwaben froh - um Chance und Bringschuld ist man sich bewusst. Das Wolfsburg-Spiel entfacht sogar kleine Euphorie. (17:41)

Kicker-BL

Nachricht aus Köln: "Vergiss es, Deniz - da ist nichts!": Referee Deniz Aytekin hatte beim Duell zwischen Leverkusen und Schalke (1:1) reichlich Kontakt zum Kölner Keller. Auf kicker-Nachfrage zeigte sich der Unparteiische heilfroh, dass die Abstimmung mit dem Video-Schiedsrichter zu den richtigen Entscheidungen geführt hatte. (17:39)

Kicker-BL

Johannes Eggestein verhindert den Brüder-Doppelpack: Werder Bremen darf weiter von Europa träumen. Das 1:0 in Hoffenheim beschert dem SVW ein Endspiel am letzten Spieltag gegen Leipzig. Matchwinner war unter anderem Johannes Eggestein, der einen Treffer erzielte - das Tor seines Bruder Maximilian allerdings verhinderte. (17:20)

Kicker-BL

Goretzkas Abseitstor? Hoeneß: "Der Witz des Jahres": Durch das 0:0 des FC Bayern bei RB Leipzig ist die Entscheidung im Titelrennen auf den letzten Spieltag vertagt worden. Dabei waren die Münchner gerade in der zweiten Hälfte mehrmals dem Siegtreffer nahe. Etwa bei Leon Goretzkas Tor, das wegen einer Abseitsposition aberkannt wurde - und Präsident Uli Hoeneß nach der Partie zu harscher Kritik veranlasste. (17:06)

Kicker-BL

Hecking: "Gutes Gefühl für Dortmund": So sahen die Trainer die Leistungen ihrer Mannschaften ... (16:56)

Kicker-BL

Doll: "Wir sind nicht heute abgestiegen": Hannover 96 muss trotz eines starken 3:0-Heimerfolgs gegen den SC Freiburg in der kommenden Saison in die Zweitklassigkeit gehen. Nach der Partie ließen Spieler wie Fans ihrer Trauer freien Lauf. Trainer Thomas Doll musste damit den ersten Abstieg seiner Karriere hinnehmen. Präsident Martin Kind ließ die Zukunft des Coaches nach Schlusspfiff offen. (16:53)

Kicker-BL

Nürnberg: Ein Abstieg mit Ansage: Überraschend am neunten Abstieg des 1. FC Nürnberg aus der Bundesliga ist mit Blick auf die ganze Saison höchstens noch der späte Zeitpunkt. Und der ist vor allem der - bis zum Samstag - schwachen Konkurrenz aus Stuttgart geschuldet. Ärgern muss sich der Club dennoch über eine verpasste Großchance. Ein Kommentar von kicker-Redakteur Frank Linkesch (16:46)

Kicker-BL

Dardai: "Das hat der Köpke clever ausgenutzt": Dreimal lag Hertha BSC an diesem Nachmittag zurück, dreimal kam die Alte Dame in der Augsburger WWK-Arena wieder zurück - und drehte die Partie in der dritten Minute der Nachspielzeit gar zu ihren Gunsten. Während Vedad Ibisevic von einem "Fußballfest" sprach, zeigte sich Coach Pal Dardai lediglich "zufrieden". Eine einstimmige, aber dennoch nicht ganz klare Meinung hatten die Berliner bezüglich der Elfmetersituationen, derer es in diesem Spiel zwei Stück gab. (16:44)

Kicker-BL

Nächste Woche: Palikuca kündigt Trainer-Entscheidung an: Mit dem neunten Abstieg aus der Bundesliga baute der 1. FC Nürnberg seinen eigenen Rekord um ein weiteres Negativerlebnis aus. Die Enttäuschung war nach der Partie vor allem bei den Spielern deutlich spürbar. Sportvorstand Robert Palikuca indes ist längt dabei, die Weichen für die Zukunft zu stellen. (16:41)

Kicker-BL

Meister? Europa? Rechnen Sie die Bundesliga zu Ende!: Wer wird Meister? Wer landet in Europa? Simulieren Sie den letzten Spieltag im kicker-Tabellenrechner! (15:53)

Kicker-BL

Bilder: Verrückte Verläufe & Abschiede: Die Bundesliga-Saison bog Mitte Mai auf die Zielgeraden ein, zwei Spieltage standen noch aus - und los ging es mit Runde 33. Die meiste Spannung bot natürlich der Kampf um die Champions-League-Ränge, wo sich Frankfurt, Leverkusen, Gladbach, Wolfsburg und Hoffenheim duellierten. In Sachen Meisterschaft lagen die Trümpfe in Münchner Hand - und ganz unten stellen sich Nürnberg und Hannover auf den endgültigen Abstieg ein. Die Bilder... (15:31)

Kicker-BL

Kramer: "Seit langem wieder Spaß gemacht" - Drmics Pike löst den Knoten : Die Europa League geschafft, die Champions League im Blick - Borussia Mönchengladbach gehörte am 33. Spieltag eindeutig zu den Gewinnern. Durch den 4:0-Erfolg schob sich der VfL zumindest vorerst auf Platz vier und befindet sich damit in einer guten Ausgangsposition für das Saisonfinale in einer Woche. Aus diesem Grund präsentierte sich das Stimmungsbild in den Reihen der Borussen deutlich positiver als in den vergangenen Wochen. (19:27)

Kicker-BL

Nagelsmann: "Man sieht sich immer zweimal im Leben": Am Samstag stand für Julian Nagelsmann das letzte Heimspiel als Hoffenheim-Trainer an. Es gab ein 0:1 gegen Bremen, das hatten sich Trainer und Spieler der Sinsheimer natürlich anders vorgestellt. Kapitän Kevin Vogt forderte allerdings, dass sich das keinesfalls auf die abendliche Stimmung bei der Abschiedsparty des Coaches auswirken darf. (19:05)

Kicker-BL

"Nächste Woche": Palikuca kündigt Trainer-Entscheidung an: Mit dem neunten Abstieg aus der Bundesliga baute der 1. FC Nürnberg seinen eigenen Rekord um ein weiteres Negativerlebnis aus. Die Enttäuschung war nach der Partie vor allem bei den Spielern deutlich spürbar. Sportvorstand Robert Palikuca indes ist längt dabei, die Weichen für die Zukunft zu stellen. (16:41)

Kicker-BL

LIVE! BVB führt wieder - Goretzka-Tor zählt doch nicht - VfB erhöht: Der 33. Spieltag könnte die Titelfrage entscheiden: Gewinnt der FC Bayern in Leipzig, sind die Münchner zum 29. Mal Meister. Im Keller hängt alles am VfB: Gewinnt Stuttgart, sind Nürnberg und Hannover abgestiegen. Der Kampf um Europa verspricht noch länger Spannung. Leverkusen peilt die Königsklasse an. (14:44)

Kicker-BL

LIVE!-Bilder: Deutliche Botschaften und emotionale Abschiede: Die Bundesliga-Saison bog Mitte Mai auf die Zielgeraden ein, zwei Spieltage standen noch aus - und los ging es mit Runde 33. Die meiste Spannung bot natürlich der Kampf um die Champions-League-Ränge, wo sich Frankfurt, Leverkusen, Gladbach, Wolfsburg und Hoffenheim duellierten. In Sachen Meisterschaft lagen die Trümpfe in Münchner Hand - und ganz unten stellen sich Nürnberg und Hannover auf den endgültigen Abstieg ein. Die Bilder... (13:31)

Kicker-BL

Leipzig - Bayern München 0:0 (0:0): Der FC Bayern ist am Samstagnachmittag in Leipzig nicht über ein 0:0 hinausgekommen. Da Dortmund das Parallelspiel gegen Dortmund gewann, wurde die Antwort auf die Meisterfrage auf den letzten Spieltag vertagt. Dabei waren die Münchner - gerade in den zweiten 45 Minuten - die bessere Mannschaft, brachten den Ball aber nicht im RB-Tor unter. (15:42)

Kicker-BL

Dortmund - Fortuna Düsseldorf 3:2 (1:0): Borussia Dortmund hat sein letztes Heimspiel der Saison 2018/19 gewonnen: Die Westfalen schlugen einen mutigen Gast aus Düsseldorf mit 3:2. Während es ein emotionaler Abschied für Pulisic wurde, erwischte BVB-Keeper Hitz einen Arbeitstag zum Vergessen. Gute Nachrichten gab es derweil aus Leipzig. (15:36)

Kicker-BL

Stuttgart - VfL Wolfsburg 3:0 (1:0): Der VfB Stuttgart besiegte Europa-League-Anwärter VfL Wolfsburg vor heimischer Kulisse mit 2:0 und steht damit als Tabellen-16. der Bundesliga-Saison 2018/19 fest. Während Nürnberg und Hannover abgestiegen sind, müssen die Schwaben in der Relegation nachsitzen. Dabei begann der zweite Heimsieg in Folge für den VfB recht ärgerlich. (15:34)

Kicker-BL

Hoffenheim - Werder Bremen 0:1 (0:1): Bremen darf nach dem 1:0-Sieg in Hoffenheim weiter von Europa träumen. Die TSG hatte zwar mehr vom Spiel, Werder schlug allerdings einmal eiskalt durch Johannes Eggestein zu. In der zweiten Hälfte konnte sich der SVW bei einem starken Keeper Pavlenka bedanken, der die Null festhielt. (15:33)

Kicker-BL

Bilder: Verückte Verläufe, Tore, Botschaften, Abschiede: Die Bundesliga-Saison bog Mitte Mai auf die Zielgeraden ein, zwei Spieltage standen noch aus - und los ging es mit Runde 33. Die meiste Spannung bot natürlich der Kampf um die Champions-League-Ränge, wo sich Frankfurt, Leverkusen, Gladbach, Wolfsburg und Hoffenheim duellierten. In Sachen Meisterschaft lagen die Trümpfe in Münchner Hand - und ganz unten stellen sich Nürnberg und Hannover auf den endgültigen Abstieg ein. Die Bilder... (15:31)

Kicker-BL

Meisterfrage vertagt! BVB siegt, Bayern 0:0 - VfB schickt 96 und FCN runter: Am 33. Spieltag wurde die deutsche Meisterschaft noch nicht entschieden! Die Bayern spielten in Leipzig 0:0, die Dortmunder besiegten Düsseldorf und sind damit auf zwei Punkte dran an den Münchnern. Im Keller sind die Würfel gefallen: Stuttgart geht dank des Sieges über Wolfsburg in die Relegation und schickt gleichzeitig Nürnberg und Hannover in die 2. Liga. (15:29)

Kicker-BL

Augsburg - Hertha BSC 3:4 (1:0): In einem Spiel, in dem es eigentlich um nichts mehr ging, haben sich der FC Augsburg und Hertha BSC einen wahren Schlagabtausch geliefert - mit dem besseren Ende für die Gäste. Die Hauptstädter setzten sich in einer vor allem in Durchgang zwei äußerst unterhaltsamen Partie mit 4:3 durch. Die Entscheidung besorgte Kalou in der dritten Minute der Nachspielzeit. (15:27)

Kicker-BL

Nürnberg - Bor. Mönchengladbach 0:4 (0:0): Nürnbergs Rekordabstieg Nummer neun ist perfekt. Die Franken gestalteten die Partie in der ersten Hälfte nicht nur ausgeglichen, sondern hatten sogar etwas mehr vom Spiel. Nach dem 0:1 kurz nach der Halbzeit entblößte der Club die Abwehr und kassierte noch drei weitere Treffer, die die Borussia vor dem letzten Spieltag auf den begehrten Platz vier hievten. (15:21)

Kicker-BL

Hannover - SC Freiburg 3:0 (1:0): Hannover 96 hat am Samstagnachmittag vor heimischem Publikum hochverdient mit 3:0 gegen komplett harmlose Freiburger gewonnen - muss aufgrund des parallelen Siegs des VfB Stuttgart aber dennoch den Gang in die zweite Liga antreten. Das Team von Thomas Doll präsentierte sich über weite Strecken wie entfesselt, spielte tollen Offensivfußball und bot seinen Fans damit immerhin einen einigermaßen versöhnlichen Abschied. (15:21)

Kicker-BL

Leverkusen - FC Schalke 04 1:1 (1:0): Leverkusens Champions-League-Ambitionen erlitten nach einem 1:1 gegen Schalke einen gehörigen Dämpfer. Bayer bestimmte weite Strecken der ersten Hälfte klar, gegen defensive Gäste war die Pausenführung die logische Folge. Mit Wiederanpfiff wehrte sich die Stevens-Elf energisch und verpasste es sogar, das Spiel zu drehen - in einer zweiten Hälfte, bei der der Videobeweis gleich dreimal eine Rolle spielte. (15:21)

Kicker-BL

Hannover und Nürnberg steigen ab - VfB sichert sich die Relegation: Am unteren Ende der Bundesliga-Tabelle sind alle Entscheidungen gefallen: Hannover 96 und der 1. FC Nürnberg steigen ab, der VfB Stuttgart spielt in der Relegation um den Klassenerhalt. (15:20)

Kicker-BL

LIVE! Hitz hütet BVB-Tor - Kruse fällt aus: Dortmund muss im letzten Heimspiel der Saison auf Stammkeeper Roman Bürki verzichten, gegen Düsseldorf hütet Marwin Hitz das BVB-Tor. Bayern wäre mit einem Sieg in Leipzig Meister, der Titelverteidiger verzichtet bei RB in der Startelf auf Überraschungen. Diese gibt es bei Gladbach, die Fohlen setzen in Nürnberg auf Drmic im Angriff. Bremen muss in Hoffenheim auf Kruse verzichten, Prib feiert bei Schlusslicht Hannover sein Startelf-Comeback. (12:32)

Kicker-BL

Bürki fällt aus - Hitz hütet das BVB-Tor: Borussia Dortmund muss im letzten Heimspiel der Saison gegen Fortuna Düsseldorf auf Stammkeeper Roman Bürki verzichten. Stattdessen wird Bürkis Landsmann Marwin Hitz zwischen den Pfosten stehen, auf der Ersatzbank nimmt Eric Oelschlägel Platz. (12:31)

Kicker-BL

Frankfurt-Coach Hütter: "Müssen alles raushauen": Die Tränen vom Europa-League-Aus sind gerade erst getrocknet. Doch der Endspurt in der Liga wartet nicht. Im Derby gegen den FSV Mainz 05 am Sonntag (18 Uhr, LIVE! bei kicker.de) muss Eintracht Frankfurt die jüngste Krise beenden, um nicht in einer Woche mit leeren Händen dazustehen. Stattdessen soll mit einem Sieg ein großer Schritt in Richtung Champions-League-Qualifikation gemacht werden. (10:59)

Kicker-BL

Mainzer Rarität: Zweimal links in der Mitte: Beim FSV Mainz 05 verteidigte zuletzt Alexander Hack an der Seite von Moussa Niakhaté. Vize-Kapitän Stefan Bell sitzt auf der Bank oder Tribüne. Daran wird sich in den letzten beiden Saisonspielen kaum etwas ändern. Die Diskussion um zwei Linksfüßer in der Innenverteidigung nimmt Trainer Sandro Schwarz mit einem Schmunzeln zur Kenntnis. (10:39)

Kicker-BL2

Grammozis lobt FCI-Coach Oral: Nicht nur, weil es für den kommenden Gegner noch um eine ganze Menge geht, sieht Darmstadts Trainer Dimitrios Grammozis im FC Ingolstadt einen "schlafenden Riesen". (10:43)

Kicker-BL2

MSV will an Grlic und Lieberknecht festhalten: Der MSV Duisburg steht kurz vor dem Abstieg in die 3. Liga. Personelle Konsequenzen will der Klub aber offenbar nicht ziehen. (10:33)

Kleine Zeitung

In Maria Lankowitz duellieren sich waghalsige Radler: Am 18. und 19. Mai werden beim 18. Stubalpen Mountainbike Marathon in Maria Lankowitz Hunderte waghalsige Sportler erwartet. (12:30)

Kleine Zeitung

Bereits rund 25.000 Euro nach Tod eines Sturm-Fans gespendet: Nach dem Tod eines Sturm-Fans wurde zu einer Spendenaktion für die Tochter des Verstorbenen aufgerufen. Rund 25.000 Euro wurden bereits gesammelt. (11:45)

Kleine Zeitung

Traumtor! Lebring-Stürmer mit super Fallrückzieher: In der steirischen Landesliga hat Lebring-Stürmer Michael Wallner sehenswert per Fallrückzieher getroffen. (10:45)

Kleine Zeitung

Ex-Sturm-Spieler Schick zu Rapid?: Young Boy Bern-Legionär Thorsten Schick soll vor einer Rückkehr nach Österreich stehen. Rapid hat angeblich Interesse am 28-Jährigen. (08:47)

Kleine Zeitung

Die Anspannung vor dem WM-Auftakt ist spürbar: Um 16.15 Uhr startet Team Austria in das WM-Turnier. In der Nachbarschaft steigt ein Fußballspiel, es droht ein Verkehrskollaps. Die Österreicher wirken gewappnet und fokussiert. (08:24)

Kleine Zeitung

Warriors stehen im Halbfinale: Die Golden State Warriors dürfen weiter auf den "Three-Peat" - den dritten Titel en suite - in der National Basketball Association (NBA) hoffen. (08:00)

Kleine Zeitung

Das Laufen ist seine Passion: Horst Elmer ist heute 80. Hunderte Laufevents hat der Eisenerzer schon für sich entschieden. Ans Aufhören denkt er nicht. (04:27)

Kleine Zeitung

"Das ist nicht wirklich wahr, das kann nicht sein": Der österreichische Verteidiger von Eintracht Frankfurt im Interview über das knappe dramatische Aus im Halbfinale der Europa League gegen Chelsea, über seinen vergebenen Elfmeter und über seine persönliche Zukunft. (03:50)

Kleine Zeitung

Vier Gegner Österreichs sind in Reichweite: Die Weltmeisterschaft in der Slowakei hat begonnen. Österreich startet gegen Lettland. Am Muttertag folgt Russland. Wen es zu schlagen gibt und wer außer Reichweite liegt. Die Gegner im Überblick: (03:50)

Kleine Zeitung

Kann Leipzig heute Bayerns Titelfeier verhindern?: Trainer Ralf Rangnick will heute (15.30 Uhr) bei seinem letzten Heimauftritt als "Bullen"-Trainer dem großen, ruhmreichen und mit Titeln dekorierten FC Bayern den 29. Meistertriumph nicht auf dem Silbertablett servieren - im Gegenteil. (03:50)

Kleine Zeitung

Der Abstiegskampf ist für Hartberg Kopfsache: Hartberg-Innenverteidiger Michael Huber weiß genau, worauf es im Abstiegskampf ankommt. Heute (17) ist Mattersburg zu Gast. (03:50)

Kleine Zeitung

Für den HCK geht es um den Klassenerhalt: Für Klagenfurts Handball-Tradition steht wieder einmal viel auf dem Spiel. Schlafraum.at-Kärnten trifft in der Relegation auf Trofaiach (03:50)

Kleine Zeitung

Alles offen im Schlussabschnitt: Team Austria startet in das WM-Turnier. NHL-Star Michael Raffl brachte die ÖEHV-Truppe nach 14 Minuten in Unterzahl in Führung. Balcers glich Sekunden später aus. Peter wurde schon des Spiels verwiesen. Hier sind Sie live am Puck. (15:47)

Kleine Zeitung

Nach 45 Minuten steht es in Hartberg 0:0: Gegen Mattersburg verzichtet Markus Schopp auf Mohamed Camara und David Cancola und stellt Florian Sittsam und Tobias Kainz auf. Ganz vorne stürmt wieder Dario Tadic. (15:47)

Kleine Zeitung

Bayern nur 0:0! Entscheidung im Titelkampf verschoben: Es bleibt spannend! Dortmund gewinnt im eigenen Stadion gegen Düsseldorf knapp mit 3:2 und verkürzte den Rückstand auf Bayern München auf zwei Punkte, weil der Tabellenführer bei Leipzig nur 0:0 spielte. (15:25)

Kleine Zeitung

Thiem vs. Djokovic: Thiem führt im zweiten Satz mit 3:2: Dominic Thiem fordert derzeit im Halbfinale des ATP-1000-Masters in Madrid mit Novak Djokovic die Nummer eins der Welt. (15:22)

Kleine Zeitung

Klarer Erfolg von Magdalena Lobnig in Duisburg: Magdalena Lobnig ist perfekt in die Ruder-Saison gestartet. (14:48)

Kleine Zeitung

Thiem vs. Djokovic: Dem Serben gelingt das Rebreak: Dominic Thiem fordert derzeit im Halbfinale des ATP-1000-Masters in Madrid mit Novak Djokovic die Nummer eins der Welt. (14:45)

Kleine Zeitung

Lettland gleicht in Überzahl aus: Team Austria startet in das WM-Turnier. NHL-Star Michael Raffl brachte die ÖEHV-Truppe nach15 Minuten in Unterzahl in Führung. Balcers glich sekunden später aus. Peter wurde schon des Spiels verwiesen. Hier sind Sie live am Puck. (14:42)

Kleine Zeitung

Dieser Elf schenkt Markus Schopp im vorletzten Heimspiel das Vertrauen: Gegen Mattersburg verzichtet Markus Schopp auf Mohamed Camara und David Cancola und stellt Florian Sittsam und Tobias Kainz auf. (14:00)

Kleine Zeitung

Valtteri Bottas fuhr zur dritten Poleposition in Serie: Mercedes scheint auch beim Europa-Auftakt der Formel 1 eine Klasse für sich zu sein. Valtteri Bottas fuhr im Qualifying für den GP von Barcelona auf Startplatz eins - unglaubliche sechs Zehntel vor Teamkollege Lewis Hamilton. (14:00)

Kleine Zeitung

Österreich startet in Kürze in die A-WM: Um 16.15 Uhr startet Team Austria in das WM-Turnier. In der Nachbarschaft steigt ein Fußballspiel, es droht ein Verkehrskollaps. Die Österreicher wirken gewappnet und fokussiert. (13:30)

Kleine Zeitung

Lindsey Vonn zieht im Bikini die Blicke auf sich: Auch nach ihrem Rücktritt vom Skisport versteht es Lindsey Vonn, sich gekonnt in Szene zu setzen - diesmal im Bikini. (13:11)

Kleine Zeitung

Dominic Thiem: Aus gegen Djokovic nach Tiebreak-Krimi: Nichts wurde es mit dem dritten Madrid-Finale von Dominic Thiem in Folge: Der Österreicher unterlag der Nummer eins der Welt, Novak Djokovic mit 6:7, 6:7. (16:42)

Kleine Zeitung

Kovacevic entscheidet mit einem Traumtor die Partie: Gegen Mattersburg verzichtet Markus Schopp auf Mohamed Camara und David Cancola und stellt Florian Sittsam und Tobias Kainz auf. Ganz vorne stürmt wieder Dario Tadic. (16:40)

Kleine Zeitung

Österreich verpasst Überraschung gegen Lettland: Österreich ging durch Michael Raffl im ersten Drittel in Führung. Im Schlussabschnitt entschied ein lettischer Tripleschlag zugunsten des Vorjahres-Viertelfinalists. Patrick Peter wurde früh des Spiels verwiesen. Morgen wartet Russland. (16:38)

Kleine Zeitung

Eine Motorshow im Öko-Format: Die Formel E will sich abheben von der Formel 1. In Moncao, dem Mekka der Reichen und Schönen, wird der Kontrast besonders deutlich. (16:13)

Kleine Zeitung

Das sagt Ilzer dazu, neuer Austria-Coach zu sein: "Ich bin wir, bis mindestens 26. Mai, danach bin ich kein Hellseher was passiert. Ich bin gut beraten - mein Berater wird alles abchecken." (16:12)

Kleine Zeitung

Thiem vs. Djokovic: Rebreak! Thiem rettet sich ins Tiebreak: Dominic Thiem fordert derzeit im Halbfinale des ATP-1000-Masters in Madrid mit Novak Djokovic die Nummer eins der Welt. (15:22)

Kleine Zeitung

Weltweite Sperre für Star-Berater Mino Raiola: Einer der mächtigsten Spielerberater der Welt, Mino Raiola, wurde für drei Monate gesperrt. (06:34)

Kleine Zeitung

Sicherheitsgründe: Darf Mkhitaryan nicht zum Europa-League-Finale?: Weil das Europa-League-Finale in Aserbaidschan stattfindet, muss Arsenal-Star Henrikh Mkhitaryan möglicherweise zuschauen. Aus Sicherheitsgründen. (06:16)

Kleine Zeitung

Kann Dominic Thiem heute auch Novak Djokovic stoppen?: Nach der erfolgreichen Nervenschlacht gegen Roger Federer spielt Österreichs Tennis-Ass heute (16 Uhr, live auf Sky und ServusTV, Kleine Zeitung-Liveticker) im Halbfinale gegen Novak Djokovic. (05:30)

Kleine Zeitung

Nach Aus von Eintracht Frankfurt: "Das ist nicht wirklich wahr": Der österreichische Verteidiger von Eintracht Frankfurt im Interview über das knappe dramatische Aus im Halbfinale der Europa League gegen Chelsea, über seinen vergebenen Elfmeter und über seine persönliche Zukunft. (03:50)

Kleine Zeitung

Nach Aufstieg geht es der Magnumflasche an den Kragen: Die Ferlach/Feldkirchen-Damen steigen nach einem 35:24-Heimsieg gegen Tulln in die höchste österreichische Spielklasse auf. (19:28)

Kleine Zeitung

Bitter! Die Leobener müssen absteigen: Leoben musste sich im dritten und entscheidenden Spiel der Relegation der ersten Liga Linz 31:38 (29:29, 16:16) nach Verlängerung geschlagen geben. (18:59)

Kleine Zeitung

Horrorcrash! Vizeweltmeister Neuville schied in Chile aus: Was für ein Unfall! Der WM-Führende Thierry Neuville baute am Samstag bei der Chile-Rallye einen echten Horrorunfall und musste aufgeben. Aber zum Glück blieb der Belgier wie sein Co-Pilot unverletzt. (18:26)

Kleine Zeitung

Formel E in Monaco: Die Motorshow im Öko-Format: Die Formel E will sich abheben von der Formel 1. In Moncao, dem Mekka der Reichen und Schönen, wird der Kontrast besonders deutlich. (17:47)

Kleine Zeitung

Jetzt ist es fix: GAK ist Meister!: Am Freitag hat der GAK die vorzeitige Rückkehr in die zweite Fußball-Bundesliga fixiert. Nach der Niederlage von Stadl-Paura am Sonntag sind die "Roten" auch Meister. Am Dienstag wird gefeiert. (17:31)

Kleine Zeitung

Bakala verlängerte beim VSV: Der 31-jährige Kanadier erhält in Villach einen weiteren 1-Jahres-Vertrag. Auch die Verträge von Nico Brunner und Adis Alagic wurden verlängert. (17:39)

Kleine Zeitung

"Haben Sachen gemacht, die hier nicht hergehören": Nach dem 2:5 gegen Lettland zeigte man sich im ÖEHV-Lager selbstkritisch. NHL-Spieler und Torschütze Michael Raffl war mit den individuellen Fehlentscheidungen unzufrieden. (17:31)

Kleine Zeitung

Neuer Austria Wien-Coach? Das sagt Ilzer zu den Gerüchten: Zeitung berichtet, dass WAC-Trainer Christian Ilzer ab Sommer bei der Austria Wien das Traineramt übernehmen wird. Laut seinem Berater ist noch kein Vertrag unterschrieben. (17:11)

Kleine Zeitung

Wichtiger TSV-Sieg im Abstiegskampf - Hartberg ist nicht mehr Letzter: Es war ein Geduldsspiel gegen Mattersburg, aber Hartberg hatte zu Hause das bessere Ende für sich. Florian Flecker und Kresimir Kovacevic trafen beim verdienten 2:1. (17:06)

Kleine Zeitung

Jano bringt die Mattersburgern noch einmal heran: Gegen Mattersburg verzichtet Markus Schopp auf Mohamed Camara und David Cancola und stellt Florian Sittsam und Tobias Kainz auf. Ganz vorne stürmt wieder Dario Tadic. (16:40)

Kleine Zeitung

Die Motorshow im Öko-Format: Die Formel E will sich abheben von der Formel 1. In Moncao, dem Mekka der Reichen und Schönen, wird der Kontrast besonders deutlich. (16:13)

Krone

Tiebreak-Krimi! Djokovic beendet Thiem-Erfolgslauf: Der Siegeslauf von Dominic Thiem ist am Samstag im Madrid-Halbfinale vom Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic gestoppt worden. Der 25-jährige Niederösterreicher, der ab Montag wieder Nummer 4 der Welt ist, unterlag dem bald 32-jährigen Serben mit 6:7(2) und 6:7(4). Der 15-fache Major-Sieger stellte damit im Head-to-Head mit Thiem auf 6:2-Siege und trifft nun auf Rafael Nadal oder Stefanos Tsitsipas. (16:36)

Krone

Badji-Goldtor! Rapid steht im Europacup-Playoff: Rapid hat die Qualifikationsgruppe der Bundesliga am Samstag vorzeitig für sich entschieden. Die Hütteldorfer besiegten Wacker Innsbruck vor 13.800 Zuschauern im Allianz Stadion verdient 1:0 und können in den letzten beiden Runden nicht mehr von der Spitze verdrängt werden. Die Wiener haben damit fix Heimrecht zum Auftakt des Europacup-Play-off am 28. Mai gegen den Qualigruppen-Zweiten. (16:52)

Krone

0:0 in Leipzig - FC Bayern ist noch NICHT Meister!: Weiter alles offen: Die Deutsche Fußball-Meisterschaft wird erst in der allerletzten Runde vergeben! Spitzenreiter FC Bayern musste sich am Samstag auswärts gegen RB Leipzig mit einem 0:0 zufriedengeben und liegt damit nur noch zwei Punkte vor dem ersten Verfolger Borussia Dortmund, der gegen Fortuna Düsseldorf einen 3:2-Heimsieg feierte. (16:27)

Krone

Deutschland startet mit Zittersieg in Eishockey-WM: Deutschlands Eishockey-Nationalteam hat sich am Samstag in Kosice zu einem WM-Auftaktsieg gegen Großbritannien gezittert. Erst ein Doppelschlag von Yasin Ehliz (51./PP) und NHL-Topstürmer Leon Draisaitl (53.) bewahrte den Olympia-Zweiten beim 3:1 (0:0,1:0,2:1) gegen den großen Außenseiter vor einer Blamage. (17:09)

Krone

Hartberg holt wichtigen Dreier gegen den Abstieg!: Näheres in Kürze! (16:56)

Krone

Altach kommt nicht über 2:2 gegen Admira hinaus!: Näheres in Kürze! (16:53)

Krone

Österreich verliert zum WM-Auftakt gegen Lettland!: Schade! Österreich ist im Auftaktspiel der A-WM in der Slowakei leer ausgegangen! Das ÖEHV-Team musste sich am Samstag in Bratislava Lettland nach guter Leistung in den ersten 40 Minuten mit 2:5 (1:1,0:0,1:4) geschlagen geben. Am Sonntagmittag (12.15 Uhr/live ORF Sport +) geht es mit dem Duell gegen WM-Favorit Russland weiter. (16:39)

Krone

Der GAK ist zurück! Sechster Aufstieg in Serie: Ein knappes 2:1 bei Vöcklamarkt reichte dem GAK, um vorzeitig den Aufstieg aus der Regionalliga Mitte in die Zweite Liga zu schaffen. Gleichzeitig war es für das Heimteam die erste Heimniederlage der laufenden Saison. Damit gelang den „Rotjacken“ etwas Historisches: Noch kein Team schaffte bisher der Durchmarsch von der achten in die zweite Leistungsklasse! (15:00)

Krone

Djokovic: „Thiem ist der beste Spieler auf Sand!“: Österreichs Tennis-Star Dominic Thiem ist im Halbfinale von Madrid ausgeschieden. Nach zuletzt acht Siegen in Serie musste sich der Niederösterreicher Novak Djokovic, der Nummer eins der Welt, mit 6:7 und 6:7 geschlagen geben. Es war ein enges, spektakuläres Match. Nach der Partie gab es zu Recht dann auch viel Lob für den Österreicher vom Weltranglisten-Ersten. (17:26)

Krone

Hammer! Vettel schon bald in Mercedes-Boliden?: Mercedes-Teamchef Toto Wolff kann sich Sebastian Vettel eines Tages gut im Cockpit eines Silberpfeils vorstellen. Der vierfache Weltmeister aus Deutschland bringe „das Können und die Intelligenz mit, in einem Weltmeister-Auto zu sitzen“, sagte Wolff am Rande des Formel-1-Grand-Prix von Barcelona am Samstag. Dass Konkurrent Ferrari das oberste Ziel vieler Fahrer sei, respektiere er, so der Wiener. (17:49)

Krone

Unfassbar! Rallye-Ass überlebt DIESEN Horror-Crash: Unfassbar, aber wahr! WM-Leader Thierry Neuville hat einen veritablen Horror-Crash bei der Chile-Rallye nicht nur überlebt - er ist sogar nahezu unverletzt aus dem Geschehen hervorgegangen. Dabei hatte sich der Hyundai-Bolide von Neuville und seinem Co-Piloten Nicolas Gilsoul mehr als zehn Mal überschlagen. Die dramatischen Szenen des Unfalls sehen Sie oben im VIDEO! (19:12)