2019-05-18

abseits.at

Rotation oder Spielrhythmus? Das erwarten sich die Rapid-Fans vor der Mattersburg-Partie: Der SK Rapid trifft heute auf den SV Mattersburg. Die Hütteldorfer stehen als Sieger im unteren Playoff fest und könnten sich den Luxus leisten einige Stammspieler für die bevorstehenden Playoff-Partien zu schonen. Wir wollen uns ansehen was sich die Fans vom Auswärtsspiel im Burgenland erwarten. Alle Kommentare stammen aus dem... (07:30)

abseits.at

Barisic als Rapid-Sportchef: Das sind die Vor- und Nachteile!: Zoran Barisic übernimmt bis 2022 den Posten des Geschäftsführer Sport beim SK Rapid. Die Barisic-Rückkehr nach Hütteldorf wird in der Öffentlichkeit weitgehend positiv, aber auch mit Skepsis kommentiert. Rapids andauernde Probleme auf dieser Position sollten aber ohnehin losgelöst von Namen betrachtet werden. Die Bestellung des neuen Sportchefs war – mal... (08:54)

ASB-Rapid

Live: SV Mattersburg - SK Rapid Wien:   (14:02)

ASB-Rapid

SV Mattersburg - SK Rapid Wien 1:0 (1:0): Klar bessere Mannschaft, aber dafür kriegt man nix. (16:56)

Brucki

Mattersburg – Rapid 1:0 (1:0): Bundesliga, Unteres Play-off, 9. Runde, 18.5.2019 Pappelstadion, 4.200 Immer wieder Mattersburg. Rapid spielte zwar, aber es gelang nicht wirklich. Es gab schon Ballbesitz und Schüsse auf das Tor, aber ein Aufbäumen gegen eine Niederlage sieht anders aus. Somit wird Rapid nach zweimal im Meisterschafts-Grunddurchgang, zweimal im Unteren Play-off und einmal im Cup nun im Semifinale des Play-offs fü... Weiterlesen (15:00)

Bundesliga

Mattersburg nach 1:0 über Rapid im Europacup-Play-off: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (19:19)

DerStandard

Qualifikationsgruppe - Rapid unterliegt wieder einmal in Mattersburg: 0:1 zweite Niederlage in Folge für Wiener im Pappelstadion – Burgenländer fixieren Platz zwei in Quali-Gruppe und treffen im Play-off wieder auf Rapid (18:52)

DerStandard

1:0 - Rapid unterliegt wieder einmal in Mattersburg: Zweite Niederlage in Folge für Wiener im Pappelstadion – Burgenländer fixieren mit 1:0-Sieg Platz zwei in Quali-Gruppe und treffen im Play-off wieder auf Rapid (18:52)

DiePresse

Rapid enttäuscht erneut in Mattersburg: Zweite Niederlage in Folge für Wiener im Pappelstadion, Mattersburg hat sich vorzeitig einen Platz im Europacup-Play-off der Fußball-Bundesliga gesichert. (17:15)

EwkiL/Freunde

Mauerwerk-Rapid II: 2:0 (1:0) Allzu oft hat sich unsere Mannschaft nicht vor das gegnerische Tor verirrt. Gefahr für Mauerwerk drohte eigentlich nur bei zwei Freistößen und zwei Weitschüssen. […] (08:03)

Heute

Admira ist gerettet: 0:1! Rapid verpatzt die Play-off-Generalprobe: Rapid hat auch das zweite Saisonspiel in Mattersburg verloren. Die Wiener mussten sich mit 0:1 geschlagen geben. Die Admira fixierte den Klassenerhalt. (16:54)

Heute

0:1 in Mattersburg: Ärger bei Rapid: "Es ist immer dasselbe Theater!": "Alle Statistiken helfen nichts, wenn wir kein Tor geschossen haben. So einfach ist das", grantelte Rapid-Trainer Didi Kühbauer nach der 0:1-Pleite. (18:06)

Heute

0:1 in Mattersburg: Ärger bei Rapid: "Es ist immer das selbe Theater!": "Alle Statistiken helfen nichts, wenn wir kein Tor geschossen haben. So einfach ist das", grantelte Rapid-Trainer Didi Kühbauer nach der 0:1-Pleite. (18:06)

Heute

Bundesliga im Ticker: LIVE! Abstiegskampf und Mattersburg gegen Rapid: Rapid könnte Mattersburg mit einem Sieg aus dem Europa-League-Play-off schießen. Drei Mannschaften kämpfen noch gegen den Abstieg. (14:36)

Heute

Bundesliga im Ticker: LIVE! Rapid 0:1 hinten, Spannung im Keller: Rapid könnte Mattersburg mit einem Sieg aus dem Europa-League-Play-off schießen. Drei Mannschaften kämpfen noch gegen den Abstieg. (14:36)

Kleine Zeitung

Hartberg verliert, Abstiegs-Showdown nächste Woche: Hartberg nimmt nach einer 1:3-Niederlage keine Punkte aus Altach mit. Da auch Innsbruck bei der Admira verlor (2:3), entscheidet sich die Abstiegsfrage erst in der kommenden letzten Runde. Rapid unterlag Mattersburg 0:1. (16:55)

Krone

Altach trotz 3:1-Sieg aus Europacup-Rennen: Altach hat keine Chance mehr auf einen Europacup-Platz in der Fußball-Bundesliga. Den Vorarlbergern half ein 3:1-Heimsieg am Samstag gegen Hartberg in der vorletzten Runde nicht, da Mattersburg zu Hause gegen Rapid mit 1:0 gewann und nicht mehr von Rang zwei in der Qualifikationsgruppe zu verdrängen ist. Die Steirer liegen als Vorletzter weiter zwei Punkte vor Schlusslicht Wacker Innsbruck. (17:00)

Krone

LIVE: Rapid mit schlechten Erinnerungen zum SVM: Das Auswärtsspiel heute Nachmittag gegen den SV Mattersburg löst bei Rapid unliebsame Erinnerungen aus. Die 1:2-Niederlage im Pappelstadion im vergangenen März gab letztlich den Ausschlag dafür, dass die Hütteldorfer in der Qualifikations- und nicht in der Meistergruppe der Bundesliga landeten. Nun sinnt man gegen die Burgenländer auf Revanche. Mit sportkrone.at sind Sie live dabei! (13:02)

Krone

0:1-Niederlage! Rapid stolpert in Mattersburg: Der SV Mattersburg hat sich vorzeitig einen Platz im Europacup-Play-off der Fußball-Bundesliga gesichert. Die Burgenländer feierten am Samstag in der vorletzten Runde durch ein Tor von Martin Pusic (8.) einen 1:0-Heimsieg über Rapid und werden daher die Qualifikationsgruppe hinter den Hütteldorfern auf Platz zwei beenden. (16:54)

Krone

Wutrede in Rom: Was Dominic Thiem vergessen hat: „Krone“-Sportchef Peter Frauneder schreibt in seinem Kommentar „Stopplicht“ über die Rückkehr von Zoran Barisic zu Rapid und die Wutrede von Dominic Thiem in Rom. (06:43)

Krone

Kann Rapid in Mattersburg noch zurückschlagen?: Das Auswärtsspiel gegen den SV Mattersburg löst bei Rapid unliebsame Erinnerungen aus. Die 1:2-Niederlage im Pappelstadion im vergangenen März gab letztlich den Ausschlag dafür, dass die Hütteldorfer in der Qualifikations- und nicht in der Meistergruppe der Bundesliga landeten. Nun sinnt man gegen die Burgenländer auf Revanche. Das Spiel läuft, mit sportkrone.at sind Sie live dabei (siehe Ticker unten)! (16:02)

Kurier

Bundesliga: Live-Spielstände in der Qualifikationsgruppe: Rapid reist mit schlechten Erinnerungen nach Mattersburg, während Wacker Innsbruck ums Überleben kämpft. (14:55)

Kurier

Mattersburg schlägt Rapid, Admira fixiert den Klassenerhalt: Mattersburg sichert sich Platz acht und das Play-off-Duell mit den Wienern. Wacker Innsbruck braucht nun Schützenhilfe. (17:02)

Laola1

VIDEO: Pusic schießt Rapid ab: Der SV Mattersburg besiegt am 31. Spieltag den SK Rapid Wien mit 1:0 (Spielbericht >>>) und fixiert damit das Playoff gegen die Grün-Weißen. Für den entscheidenden Treffer sorgt Martin Pusic in der ersten Halbzeit. Der Stürmer verlängert einen Gruber-Stanglpass mit dem linken Fuß (8.). Die besten Szenen der Partie siehst du im folgenden Video: (19:58)

Laola1

31. Runde: VIDEO-Highlights der Bundesliga: Die Admira fixiert in der 31. Bundesliga-Runde den Klassenerhalt: Die Südstädter gewinnen das Keller-Duell gegen Wacker Innsbruck mit 3:2 (Highlight-Video >>>). Der SV Mattersburg besiegt Rapid mit 1:0 (Highlight-Video >>>) und wird damit die Qualifikationsgruppe hinter den Hütteldorfern auf Platz zwei beenden. Altach schlägt Hartberg mit 3:1 (Highlight-Video >>>). Alle Highlights als VIDEO: (21:28)

Laola1

Rapid-Ärger: "Haben keine Messis oder Ronaldos": Drei Spiele, zwei Niederlagen und bloß ein Remis (zumindest nach regulärer Spielzeit) - Rapids Auswärtsbilanz gegen den SV Mattersburg in der aktuellen Spielzeit spricht Bände. Bis auf die 2. Runde des ÖFB-Cups, wo man immerhin noch nach Elfmeterschießen aufsteigen konnte, musste man im Pappelstadion immer den Kürzeren ziehen. Wenn man sich zumindest nur das heutige Spiel (Spielbericht >>>) vor Augen führt, fällt auf, dass man sich nicht etwa der Qualität Mattersburgs beugen musste, sondern die Schuld viel mehr im eigenen Lager zu suchen hat. "Es war kein schlechtes Spiel von uns, ich bin trotzdem heiß, weil es wirklich nur an uns gelegen ist heute", meint Thomas Murg nach dem Spiel bei "Sky". Trainer Dietmar Kühbauer pflichtet seinem Schützling bei: "Das war eine unnötige Niederlage." (21:02)

Laola1

Mattersburg fixiert Playoff-Teilnahme: Der SV Mattersburg feiert am 31. Spieltag der Bundesliga einen 1:0-Heimsieg gegen den SK Rapid. Die Burgenländer zeigen sich im ersten Durchgang sehr effektiv, gehen mit der ersten Chance in Führung - Martin Pusic zirkelt die Hereingabe von Andreas Gruber in das lange Eck (8.). Rapid findet in der ersten Hälfte zwar mehr Ballbesitz und auch ein Chancenplus vor, geht im Verwerten seiner Chancen aber eher fahrlässig um. Rapid kommt zwar bissig aus der Kabine, kommt auch wieder zu einer Vielzahl an Möglichkeiten, scheitert aber entweder an der disziplinierten Verteidigung Mattersburgs oder dem eigenen Unvermögen. Mattersburg, weiterhin auf Rang zwei (28), fixiert mit diesem Dreier die Teilnahme an den Playoffs, wo es zu einem erneuten Aufeinandertreffen mit Rapid kommt. Ein Spiel vor Ende der regulären Saison steht der SVM weiterhin drei Punkte vor Altach, hat allerdings Rang zwei bereits fix, weil die eigenen Punkte vor der Qualifikationsrunde abgerundet wurden. Die Hütteldorfer, die bereits seit letzter Woche nicht mehr von der Tabellenspitze der Qualifikationsgruppe verdrängt werden können, stehen weiter auf Platz eins (32). (18:55)

Laola1

Rapid-Ärger über eigenes Unvermögen: Drei Spiele, zwei Niederlagen und bloß ein Remis (zumindest nach regulärer Spielzeit) - Rapids Auswärtsbilanz gegen den SV Mattersburg in der aktuellen Spielzeit spricht Bände. Bis auf die 2. Runde des ÖFB-Cups, wo man immerhin noch nach Elfmeterschießen aufsteigen konnte, musste man im Pappelstadion immer den Kürzeren ziehen. Wenn man sich zumindest nur das heutige Spiel (Spielbericht >>>) vor Augen führt, fällt auf, dass man sich nicht etwa der Qualität Mattersburgs beugen musste, sondern die Schuld viel mehr im eigenen Lager zu suchen hat. "Es war kein schlechtes Spiel von uns, ich bin trotzdem heiß, weil es wirklich nur an uns gelegen ist heute", meint Thomas Murg nach dem Spiel bei "Sky". Trainer Dietmar Kühbauer pflichtet seinem Schützling bei: "Das war eine unnötige Niederlage." (21:02)

Laola1

Tormannwechsel beim SK Rapid?: Der SK Rapid hat Platz eins in der Qualifikationsgruppe der österreichischen Bundesliga bereits fixiert, kann das Auswärtsspiel beim SV Mattersburg in der 31. Runde (ab 17 Uhr im LIVE-Ticker >>>) also etwas lockerer angehen. Welche Elf Trainer Didi Kühbauer im Pappelstadion aufs Feld schicken wird, ist dementsprechend völlig offen. Die "Krone" spekuliert damit, dass Trainer Didi Kühbauer im Tor einen Wechsel vornehmen, also Tobias Knoflach zu seinem zu seinem dritten Einsatz in der laufenden Bundesliga-Saison verhelfen könnte. Demnach würde Richard Strebinger auf der Bank sitzen. (12:27)

Laola1

SVM im Playoff-Rausch: "Haben Herz gezeigt": Aufatmen in Mattersburg! Die Burgenländer halten mit einem 1:0-Heimsieg gegen Rapid Wien (Spielbericht >>>) die große Chance am Leben, nächstes Jahr international vertreten zu sein. Die Absicherung des zweiten Rangs im unteren Playoff bedeutet, dass man sich in gut anderthalb Wochen erneut mit Rapid messen darf. Der Weg dorthin gestaltete sich allerdings alles andere als einfach. Selten zuvor mussten die Mattersburger so hart für einen Dreier kämpfen. Trainer Klaus Schmidt ist sich nach dem Heimsieg bei "Sky" sicher: "Es war ein Arbeitssieg, das muss man ganz klar so sagen. Die Mannschaft, die das Spiel bestimmt hat, hat verloren." (22:05)

Laola1

Rapid-Startelf: Strebinger zurück im Rapid-Tor: Der SK Rapid hat Platz eins in der Qualifikationsgruppe der österreichischen Bundesliga bereits fixiert, kann das Auswärtsspiel beim SV Mattersburg in der 31. Runde (ab 17 Uhr im LIVE-Ticker >>>) also etwas lockerer angehen. Welche Elf Trainer Didi Kühbauer im Pappelstadion aufs Feld schicken wird, steht nun fest. Folgende elf Spieler schickt der Chefcoach auf den Platz. Aufstellung Rapid: Strebinger; Müldür, Sonnleitner, Dibon, Bolingoli; Grahovac, Schwab; Murg, Knasmüllner, Schobesberger, Badji. Damit kommt es im Tor zur Rückkehr von Richard Strebinger. Vergangene Woche gegen Wacker Innsbruck stand ja überraschenderweise Tobias Knoflach zwischen den Pfosten. Die "Krone" spekulierte daraufhin damit, dass Kühbauer im Tor einen Wechsel vornehmen, also Tobias Knoflach zu seinem zu seinem dritten Einsatz in der laufenden Bundesliga-Saison verhelfen könnte. Nun gibt es allerdings doch erneut zu einer Rochade im Rapid-Tor. (15:58)

Österreich

Mattersburg blamiert Rapid: Zweite Niederlage in Folge für Wiener im Pappelstadion - Goldtor durch Pusic. Der SV Mattersburg hat sich vorzeitig einen Platz im Europacup-Play-off der Fußball-Bundesliga gesichert. Die Burgenländer feierten am Samstag in der vorletzten Runde durch ein Tor von Martin Pusic (8.) einen 1:0-Heimsieg über Rapid und werden daher die Qualifikationsgruppe hinter den Hütteldorfern auf Platz zwei beenden... Weiterlesen (18:34)

Österreich

Zoki wird bei Rapid einen tollen Job machen: Zoki kennt den Laden in Hütteldorf wie kein anderer. Zoki war mein Spieler, ich kenne ihn schon so viele Jahre. Ich kann wirklich nichts Schlechtes über ihn sagen. Für ihn persönlich freut es mich enorm, dass er bei Rapid zurück ist. Für ihn ist das etwas ganz Besonderes, seine Verbundenheit zu Rapid ist enorm. Aber: 2016 haben sie ihn mit Schimpf und Schande als Trainer weggejagt. Das war nicht s... Weiterlesen (22:42)

Plinden

Ein Rapid-Tag zum Nachdenken mit einem genervten Kühbauer: Freitag sprach Rapid-Präsident Michael Krammer von einem guten Tag für Rapid, als er Zoran Barisic als neuen Geschäftsführer Sport präsentierte. Der Samstag, das 0:1 (0:1) in Mattersburg, war für Rapid ein Tag zum Nachdenken, der zumindest Bedenken für den Start ins Play Off um den letzten Europa League-Platz am 28. Mai im Hütteldorfer Allianz-Stadion nährte. […] Der Beitrag Ein Rapid-Tag zum Nach... Weiterlesen (21:55)

Rapid

Unnötige Niederlage in Mattersburg: Das Nachsehen: Rapid hatte Mattersburg im Griff, verlor aber. Bereits vor dem Anpfiff war die Sachlage fr uns klar, die sich auch nach Schlusspfiff nicht verndern wrde: Rapid ist Gruppenerster in der Qualifikationsgruppe und lsst sich von diesem Platz auch nicht mehr verdrngen. Der aktuelle Gruppenzweite und unser mglicher Play Off-Gegner bernchste Woche aber, Mattersburg , wrde noch Punkte zur Ab... Weiterlesen (17:11)

Rapid

"Wichtig, dass Platz 1 abgesichert ist": Cheftrainer Didi Kühbauer: "Ein gutes Spiel machen - nichts Anderes!" Natrlich sorgt dieser eine Umstand fr eine groe Erleichterung: Nach zuletzt zwei Siegen, darunter das 1:0 gegen Wacker Innsbruck zuhause, hat Rapid den ersten Platz in der Qualifikationsgruppe abgesichert und kann hier nicht in den letzten beiden Runden nicht mehr verdrngt werden. Auch nicht von Mattersburg , unserem jetzigen Ge... Weiterlesen (06:00)

Rapid

Aufzeichnung: Offizielle Vorstellung Barisic: Die offizielle Vorstellung von Zoran Barisic in seiner neuen Funktionals Geschftsfhrer Sport ging am Freitag im Mediacenter vor Dutzenden Journalisten, Fotografen und Kamerateams ber die Bhne - hier seht Ihr die Veranstaltung in voller Lnge! (12:30)

Rapid

Unnötige Niederlage im Pappelstadion: Mario Sonnleitner hatte in seinem 250. Ligaspiel für Rapid Pech, die Latte verhinderte seinen sechsten Saisontreffer. Bereits vor dem Anpfiff war die Sachlage fr uns klar, die sich auch nach Schlusspfiff nicht verndern wrde: Rapid ist Gruppenerster in der Qualifikationsgruppe und lsst sich von diesem Platz auch nicht mehr verdrngen. Der aktuelle Gruppenzweite und unser mglicher Play Off-Gegner ber... Weiterlesen (17:05)

Rapid

Live: Rapid zu Gast in Mattersburg: Platz 1 in der Qualifikationsgruppe ist fr uns bereits abgesichert, aber in den ausstehenden beiden Spielen will Rapid natrlich das Punktemaximum erreichen - nicht zuletzt, um in Tritt zu bleiben, denn bereits ab bernchster Woche steht das erste Play Off-Spiel an. Der Gegner knnte dann auch Mattersburg heien - umso wichtiger also, zu trainieren, die Burgenlnder zu knacken! Link: Hier geht's zum Li... Weiterlesen (13:17)

Rapid

SK Rapid II: Keine Punkte beim FC Mauerwerk : Am heutigen Abend war Rapid II zu Gast in Schwechat beim FC Mauerwerk . Ein Duell mit Endspielcharakter fr unsere jungen Htteldorfer, wollte man die Chance auf Platz zwei auch nach dem Spiel noch am Leben erhalten. Personell musste die Elf von Trainer Zeljko Radovic kurzfristig auf den erkrankten Kenan Kirim verzichten. Fr ihn rckte U18 Akademiespieler Deniz Pehlivan , welcher erst vor wenigen Tag... Weiterlesen (12:42)

SkySportAustria

Rapid mit schlechten Erinnerungen nach Mattersburg: Das Auswärtsspiel am Samstag gegen den SV Mattersburg löst bei Rapid unliebsame Erinnerungen aus. Die 1:2-Niederlage im Pappelstadion im vergangenen März gab letztlich den Ausschlag dafür, dass die Hütteldorfer in der Qualifikations- und nicht in der Meistergruppe der Fußball-Bundesliga landeten. Nun sinnt man gegen die Burgenländer auf Revanche. “Das 1:2 hat uns wahrscheinlich einen Platz […] Der Beitrag Rapid mit schlechten Erinnerungen nach Mattersburg erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (07:17)

SkySportAustria

Mattersburg fixiert Playoff-Teilnahme mit Heimsieg über Rapid: Der SV Mattersburg hat sich vorzeitig einen Platz im Europacup-Playoff der Fußball-Bundesliga gesichert. Die Burgenländer feierten am Samstag in der vorletzten Runde einen 1:0-Heimsieg über Rapid und werden daher die Qualifikationsgruppe hinter den Hütteldorfern auf Platz zwei beenden. Das bedeutet, dass in der ersten Play-off-Partie am 28. Mai im Allianz Stadion wieder Rapid der Gegner […] Der Beitrag Mattersburg fixiert Playoff-Teilnahme mit Heimsieg über Rapid erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (16:54)

SkySportAustria

Hartberg muss nach Niederlage in Altach weiter zittern: Altach hat keine Chance mehr auf einen Europacup-Platz in der Fußball-Bundesliga. Den Vorarlbergern half ein 3:1-Heimsieg am Samstag gegen Hartberg in der vorletzten Runde nicht, da Mattersburg zu Hause gegen Rapid mit 1:0 gewann und nicht mehr von Rang zwei in der Qualifikationsgruppe zu verdrängen ist. Die Steirer liegen als Vorletzter weiter zwei Punkte vor […] Der Beitrag Hartberg muss nach Niederlage in Altach weiter zittern erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (16:54)

SkySportAustria

Klaus Schmidt: „Es war heute ein Arbeitssieg“: Thomas Murg: „Wir machen die Chancen nicht rein, immer wieder das gleiche Theater“ Mario Sonnleitner: „Mattersburg hatte zwei Chancen – ein Weitschuss und das Tor“ Manuel Ortlechner: „Rapid war klar besser, sie sind an sich selbst gescheitert“ SV Mattersburg gewinnt gegen SK Rapid Wien mit 1:0. Alle Stimmen zur Partie bei Sky Sport Austria HD. […] Der Beitrag Klaus Schmidt: „Es war heute ein Arbeitssieg“ erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (20:09)

SN

Altach trotz 3:1-Sieg gegen Hartberg aus Europacup-Rennen: Altach hat keine Chance mehr auf einen Europacup-Platz in der Fußball-Bundesliga. Den Vorarlbergern half ein 3:1-Heimsieg am Samstag gegen Hartberg in der vorletzten Runde nicht, da Mattersburg zu Hause gegen Rapid mit 1:0 gewann und nicht mehr von Rang zwei in der Qualifikationsgruppe zu verdrängen ist. Die Steirer liegen als Vorletzter weiter zwei Punkte vor Schlusslicht Wacker Innsbruck. (19:11)

SN

Mattersburg nach 1:0 über Rapid im Europacup-Play-off: Der SV Mattersburg hat sich vorzeitig einen Platz im Europacup-Play-off der Fußball-Bundesliga gesichert. Die Burgenländer feierten am Samstag in der vorletzten Runde durch ein Tor von Martin Pusic (8.) einen 1:0-Heimsieg über Rapid und werden daher die Qualifikationsgruppe hinter den Hütteldorfern auf Platz zwei beenden. (19:06)

sportreport.biz

Klaus Schmidt (Trainer SV Mattersburg): „Es war heute ein Arbeitssieg“: © Sportreport In der 31. Runde der Tipico Bundesliga trafen im Mattersburger Pappelstadion die Mannschaften des SV Mattersburg und von Rapid Wien aufeinander. Die Gäste aus Hütteldorf zeigten zwar eine ansprechende kämpferische Leistung, aber gegen die massive Abwehrarbeit der Hausherren hatten sie keine Idee. Bereits in der 8. Minute gelang dem Mattersburger Pusic der entscheidende Treffer zum 1:0 Endstand. Wir haben die Stimmen zum Spiel … SV Mattersburg – SK Rapid Wien 1:0 (1:0) Schiedsrichter: Christian-Petru Ciochirca Klaus Schmidt (Trainer […] Der Beitrag Klaus Schmidt (Trainer SV Mattersburg): „Es war heute ein Arbeitssieg“ erschien zuerst auf Sportreport . (20:22)

sportreport.biz

SV Mattersburg löst mit Heimsieg gegen Rapid Wien Platz im Europa League-Play-off: © Sportreport In der 31. Runde der Tipico Bundesliga, gleichzeitig der 9. Spieltag in der Qualifikationsgruppe, stand das Duell SV Mattersburg vs. Rapid Wien auf dem Programm. Durch einen 1:0-Heimsieg lösen die Burgenländer den Platz für das Europa League-Play-off. Dort wartet auf die Mannschaft von Trainer Klaus Schmidt erneut ein Duell mit den Hütteldorfer. Die Startphase im Pappelstadion hatte es in sich. Bereits in der achten Minute gingen die Gastgeber in Führung. Pusic sorgte für den einzigen Treffer des Spiels. […] Der Beitrag SV Mattersburg löst mit Heimsieg gegen Rapid Wien Platz im Europa League-Play-off erschien zuerst auf Sportreport . (18:46)

sportreport.biz

LIVE: SV Mattersburg vs. Rapid Wien: © Sportreport In der 31. Runde, gleichzeitig der 9. Spieltag in der Qualifikationsgruppe, steht das Duell SV Mattersburg vs. Rapid Wien auf dem Programm. Können die Burgenländer gegen den überlegenen Tabellenführer aus Wien-Hütteldorf ein Bein stellen und mit einem Heimsieg das Ticket für das Europa League Quali-Play-off lösen? Werfen wir einen Blick auf die Tabelle der Qualifikationsgruppe. An der Spitze ist alles geklärt. Rapid Wien ist durch. Die Hütteldorfer halten bei 32 Punkten und sind von der Pole Position nicht […] Der Beitrag LIVE: SV Mattersburg vs. Rapid Wien erschien zuerst auf Sportreport . (14:31)

sportreport.biz

SV Mattersburg gegen Rapid Wien – die Bilder vom Tipico Bundesliga Spiel: In der 31. Runde der Tipico Bundesliga trafen im Pappelstadion die Mannschaften SV Mattersburg und Rapid Wien aufeinander. Die Gäste aus Hütteldorf hatten 90. Minuten mehr vom Spiel, konnten diese Überlegenheit aber nicht in Tore ummünzen. So nahmen die Hausherren eine Unachtsamkeit in der Rapid Abwehr in Minute 8 dankend an und erzielten durch Pusic den 1:0 Siegestreffer.   »» zum Artikel »» zu weiteren Fotos   *) bei Problemen mit der Ansicht der Bildergalerie bitte diesem Link folgen Wir […] Der Beitrag SV Mattersburg gegen Rapid Wien – die Bilder vom Tipico Bundesliga Spiel erschien zuerst auf Sportreport . (17:06)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Altach hält mit Sieg gegen Hartberg den Abstiegskampf spannend: Altach hat keine Chance mehr auf einen Europacup-Platz in der Fußball-Bundesliga. Den Vorarlbergern half ein 3:1-Heimsieg am Samstag gegen Hartberg in der vorletzten Runde nicht, da Mattersburg zu Hause gegen Rapid mit 1:0 gewann und nicht mehr von Rang zwei in der Qualifikationsgruppe zu verdrängen ist. Die Steirer liegen als Vorletzter weiter zwei Punkte vor Schlusslicht Wacker Innsbruck. (19:13)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Knappe Pleite: Rapid geht in Mattersburg baden: Rapid Wien unterliegt dem SV Mattersburg auswärts mit 0:1. (18:59)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Kühbauer: "Wir haben keine Messis und Ronaldos": Der SK Rapid kann im Burgenland nicht gewinnen: Die Hütteldorfer verlieren beim SV Mattersburg mit 0:1, den entscheidenden Treffer steuerte Martin Pusic bereits nach acht Minuten bei. (19:51)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: SK Rapid Wien - SV Mattersburg live im TV, Livestream und Liveticker: In der vorletzten Runde der Qualifikationsgruppe ist der SK Rapid Wien beim SV Mattersburg zu Gast (hier im LIVETICKER ). Rapid hat Platz eins sicher, die Mattersburger müssen aber Platz zwei vor Altach noch absichern. SPOX erklärt, wo die Partie im Livestream und TV gezeigt wird. (08:39)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Kühbauer hält sich in Tormann-Frage bedeckt: Das Auswärtsspiel am Samstag gegen den SV Mattersburg löst bei Rapid unliebsame Erinnerungen aus. Die 1:2-Niederlage im Pappelstadion im vergangenen März gab letztlich den Ausschlag dafür, dass die Hütteldorfer in der Qualifikations- und nicht in der Meistergruppe der Fußball-Bundesliga landeten. Nun sinnt man gegen die Burgenländer auf Revanche. (11:57)

SVM

Mit Heimsieg über Rapid im EL-Play-off-Halbfinale: In der vorletzten Runde der Tipico Bundesliga gewann der SV Mattersburg mit einen 1:0-Heimsieg durch ein Tor von Martin Pusic (8.) über Rapid und steht damit bereits vor Ende der Qualifikationsgruppe als Zweiter hinter den Wienern fest. Damit hat sich der SV Mattersburg vorzeitig einen Platz im Europa-League-Play-off der Tipico-Bundesliga gesichert. (00:00)

Tiroler Tageszeitung

Mattersburg steht nach 1:0-Sieg über Rapid im Europacup-Play-off: Altach besiegte Hartberg 3:1 und fixierte den Klassenerhalt. Der Traum vom Europacup-Play-off platzte für die Vorarlberger allerdings, weil Mattersburg gegen Rapid siegte. (19:11)

Transfermarkt-A

Bundesliga | Rapid reist mit schlechten Erinnerungen nach Mattersburg: Das Auswrtsspiel am Samstag gegen den SV Mattersburg lst bei Rapid unliebsame Erinnerungen aus. Die 1:2-Niederlage im Pappelstadion im vergangenen Mrz gab letztlich den Ausschlag... (11:14)

Transfermarkt-A

Bundesliga | Mattersburg nach 1:0 über Rapid im Europacup-Play-off: Der SV Mattersburg hat sich vorzeitig einen Platz im Europacup-Play-off der Bundesliga gesichert. Die Burgenlnder feierten am Samstag in der vorletzten Runde durch ein Tor von Martin Pusic... (19:53)

Ultras-Rapid

SV Mattersburg – SK Rapid Wien: (16:00)

Weltfußball

Mattersburg bucht Ticket für Europacup-Playoff: Der SV Mattersburg hat sich vorzeitig einen Platz im Europacup-Playoff der Bundesliga gesichert (17:01)

WienerZeitung

Innsbruck und Hartberg zittern noch: Wien. Die Admira hat in der vorletzten Runde der Qualifikationsgruppe der Fußball-Bundesliga den Klassenerhalt geschafft. Die Südstädter gewannen zu Hause 3:2 (2:0) gegen Wacker Innsbruck und haben damit fünf Punkte Vorsprung auf das Schlusslicht aus Tirol. Wacker und der Vorletzte Hartberg, der bei Altach 1:3 (0:1) unterlag, machen in der Schlussrunde im Fernduell den Abstieg unter sich aus. Mattersburg ist nach einem 1:0-Heimsieg gegen Rapid fix Zweiter der Qualifikationsgruppe und wird daher... (17:23)