2019-06-05

12terMann

TRANSFER: Rapid verpflichtet Thorsten Schick aus der Schweiz: Thorsten Schick wechselt zum SK Rapid Wien. Die Hütteldorfer holen den 29-jährigen Österreicher ablösefrei vom Schweizer Meister Young Boys Bern. (14:59)

abseits.at

Thorsten Schick wechselt nach Hütteldorf: Personalnews aus dem Westen der Hauptstadt: Der 29jährige Steirer Thorsten Schick kommt zur neuen Saison vom Schweizer Meister Young Boys Bern zum SK Rapid und hat bereits einen Vertrag bis Sommer 2022 unterschrieben. Der universell einsetzbare Allrounder mit der Hauptposition rechtes Mittelfeld hat bereits erfolgreich alle sportmedizinischen Tests absolviert und... (10:07)

ASB-Rapid

Thorsten Schick wechselt nach Hütteldorf: https://skrapid.at/de/startseite/news/news/aktuelles/2019/06/thorsten-schick-wechselt-nach-huetteldorf/   Personalnews aus dem Westen der Hauptstadt: Der 29jährige Steirer Thorsten   Schick kommt zur neuen Saison vom Schweizer Meister Young Boys Bern zum SK Rapid und hat bereits einen   Vertrag bis Sommer 2022   unterschrieben. Der   universell einsetzbare Allrounder   mit der Hauptposition rechte... Weiterlesen (10:04)

ASB-Rapid

Wie oft wart ihr 2018/2019 im Stadion?: Da es jedes Jahr wieder interessant zu lesen ist, wer wie oft im Stadion war möchte ich diesen Thread heuer wieder erstellen. Es war sicher nicht immer einfach, sich zu motivieren aber trotzdem waren wieder einige Highlights dabei. Hier nun zu meiner Statistik: Meisterschaft 9/18 Heim 6/17 Auswärts (inkl. Kessel) ÖFB-Cup 4/6 (Finale, Halbfinale, Achtelfinale, 2. Runde) Europa League 6/6 Heim  6/6 ... Weiterlesen (12:51)

Brucki

Ollersdorf – Angern 2:5 (2:2): Niederösterreich, 2. Klasse Marchfeld, 21. Runde, 5.6.2019 Julius-Mitsch-Sportanlage, 80 Schnell ging Ollersdorf im Gemeindederby von Angern an der March in Führung und erhöhte nach 25 Minuten per Elfmeter auf 2:0. Noch vor der Pause konnten die favorisierten Gäste aber ausgleichen und nach der Pause mit dem 2:5 sogar noch einen hohen Sieg erreichen. Von 2:0 auf 2:5 – das sieht man nicht alle Tage... Weiterlesen (17:30)

Bundesliga

Rapid holte Dietmar Kühbauers Wunschspieler Thorsten Schick: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (12:28)

DerStandard

Rapid Wien - Rapid holt Kühbauers Wunschspieler Schick: Flügelspieler spielte zuletzt drei Jahre für YB Bern – 29-Jähriger erhielt Vertrag bis 2022 (12:30)

DerStandard

Rapid Wien - Rapid holte Kühbauers Wunschspieler Schick: Flügelspieler spielte zuletzt drei Jahre für YB Bern – 29-Jähriger erhielt Vertrag bis 2022 (12:30)

DiePresse

Ex-Rapidler Beric hofft auf Slowenien-Sieg gegen ÖFB-Team: Ex-Rapidler von Quali-Fehlstart der Österreicher überrascht - Nach wie vor Kontakt zu Schwab und Grahovac (07:36)

DiePresse

Transfer-Ticker: Rapid holt Allrounder Schick: Gerüchte und Neuzugänge: Der Sommertransfermarkt in Österreich und im Weltfußball. (10:26)

Heute

Austria im Plus: Dickes Minus! Rapid verlor fast 100.000 Fans: Rapid bleibt der Zuschauermagnet der Bundesliga, doch in der abgelaufenen Saison verloren die Grün-Weißen fast 100.000 Zuschauer. (08:01)

Heute

Schick hat unterschrieben: Fix! Rapid holt ÖFB-Kicker vom Schweizer Meister: Der zweite Neuzugang bei Rapid ist fixiert. Mit Thorsten Schick kommt der nächste absolute Wunschspieler von Coach Didi Kühber nach Hütteldorf. (10:23)

Heute

Anruf aus Sardinien: Mählich im Urlaub: "Bin nicht mehr Sturm-Coach": Roman Mählich ist nicht mehr Trainer von Sturm Graz. Die Blackys warfen ihn nach dem Play-off-Sieg gegen Rapid raus. (11:48)

Heute

Korb für SCR: Rapid-Wunschstürmer vor Unterschrift im Ausland: Nächster Rückschlag. Nach dem verpassten Europacup-Platz handelt sich Rapid einen Korb von Stürmer Sasa Kalajdzic ein. (06:07)

Kleine Zeitung

Thorsten Schick verstärkt Rapid Wien: Rapid Wien hat sich für die kommende Saison verstärkt: Thorsten Schick kommt ablösefrei vom Schweizer Meister YB Bern. (10:52)

Krone

Tauben statt Tore - „Rasen-Rätsel“ in Klagenfurt!: Alarm um den Rasen! Am 1. Mai hatten sich nach dem Cupfinale Salzburg gegen Rapid Akteure beider Teams über den schlechten Zustand des Rasens im Klagenfurter Stadion beschwert, Freitag sind nun Österreichs Teamkicker in Kärntens Landeshauptstadt gegen Slowenien im Einsatz. (04:28)

Krone

Transfer fix! Kühbauer erhält seinen Wunschspieler: Der SK Rapid hat sich mit Thorsten Schick verstärkt. Der 29-Jährige wechselt nach drei Jahren beim Schweizer Topklub Young Boys Bern zurück in die Bundesliga. Bei den Grün-Weißen unterschrieb der Steirer einen bis Sommer 2022 laufenden Vertrag. Schicks Kontrakt beim Schweizer Meister war mit Saisonende ausgelaufen, der Flügelspieler kommt damit ablösefrei. (10:09)

Krone

Aufsteiger Trimmel: So verschwand die Unterhose: Christopher Trimmel erlebt derzeit die wohl schönste Phase seiner Fußball-Karriere. Der 32-jährige Burgenländer fixierte in der abgelaufenen Saison mit Union Berlin sensationell den Aufstieg in die deutsche Bundesliga. Einziger Wermutstropfen: Trimmel verlor beim Partymarathon seine Glücksunterhose. Im Interview mit krone.tv-Reporter Michael Fally spricht er über die besondere Unterwäsche, die Aufstiegsparty, das Phänomen Union Berlin, die kommenden Hits in der obersten Spielklasse und Rapids Neo-Sportdirektor Zoki Barisic. (06:50)

Kurier

Saison-Rückblick: "Rapids Scheitern kann ein Vorteil werden": Podcast: Salzburg, der LASK und WAC überzeugten. Für Rapid, Sturm und die Austria war es eine Saison zum Vergessen. (09:00)

Kurier

Rapid schaut durch die Finger: Wunschstürmer geht ins Ausland: Der Wunschstürmer der Hütteldorfer will bei der U-21-EM überzeugen und könnte in Berlin landen. (06:00)

Kurier

Rapid legt den Preis für Thomas Murg fest: Rund vier Millionen Euro verlangen die Hütteldorfer für den Steirer, der zwei starke Saisonen hinter sich hat. (20:00)

Kurier

Kalajdzic hebt ab: Der U-21-Teamstürmer wechselt ins Ausland: Rapid hat keine Chance mehr auf den Wunschstürmer. Der Admiraner will bei der U-21-EM überzeugen und könnte in Berlin landen. (06:00)

Kurier

Rapid verpflichtet einen weiteren Ex-Admira-Spieler: Thorsten Schick wechselt ablösefrei vom Schweizer Meister Young Boys Bern nach Hütteldorf. (10:12)

Laola1

Das sagt Sturm Graz zur Mählich-Entlassung: Roman Mählich ist nicht mehr Trainer beim SK Sturm Graz! Das haben die "Blackies" in einer Aussendung offiziell bekannt gegeben (ALLE Infos>>>). Erst am 12. November 2018 wurde der 47-Jährige als Nachfolger von Heiko Vogel als Chefcoach vorgestellt. Über das Playoff gelang ihm auch die Europa-League-Quali.  Mählich hatte eine Bilanz von acht Siege, drei Unentschieden und neun Niederlagen in 20 Spielen, dazu setzte es in den sechs Heimspielen des Meister-Playoffs (inklusive EL-Playoff gegen Rapid) sechs Niederlagen. (16:36)

Laola1

Wie lernfähig ist Sturm Graz?: „Wir brauchen Menschen mit mehr Energie“, sagte Günter Kreissl bereits am Sonntag nach dem Schlusspfiff gegen Rapid. Mit Verlaub, der SK Sturm Graz braucht mehr als mehr Energie. Zuallererst braucht er eine konkretere Idee, für was er stehen möchte – und zwar idealerweise, bevor man sich für einen Nachfolger von Roman Mählich entscheidet. Eine Entscheidung haben die Sturm-Bosse bereits getroffen: Sie wollen, dass weiterhin Kreissl die sportlichen Geschicke des Vereins leitet – der Geschäftsführer Sport hat seinen Rücktritt angeboten, der Vorstand hat ihn abgelehnt. Ein Zeichen der Kontinuität, bevor man komplett bei Null beginnen muss. Kreissl hat in seiner Amtszeit viel Positives bewirkt. Dies wird in Zeiten des Misserfolgs gerne vergessen, sollte es aber nicht. Aber auch ihm ist die Saison 2018/19 ziemlich misslungen, wie er selbst eingestehen musste. (22:41)

Laola1

Paukenschlag! Sturm feuert Coach: Paukenschlag bei Sturm Graz! Die "Blackies" trennen sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Roman Mählich. Wie LAOLA1 aus gut informierten Quellen erfuhr, wurde dem Chefcoach nach der Vorstandssitzung am Dienstag die Entscheidung am Mittwoch-Vormittag mitgeteilt. Die offizielle Bestätigung seitens des Vereins steht jedoch noch aus. Der 47-Jährige hatte die Grazer erst am 12. November 2018 von Heiko Vogel übernommen und auch die Qualifikation für die Europa-League-Quali geschafft. Allerdings setzte es unter seiner Führung in der Meistergruppe in den sechs Heimspielen (inklusive EL-Playoff gegen Rapid) auch sechs Niederlagen und es wurde die Chance verpasst, schon früher einen Europacup-Startplatz zu fixieren. Mehr in Kürze! (13:41)

Laola1

Maximilian Wöber muss für U21-EM absagen: Schlechte Nachrichten für das ÖFB-U21-Nationalteam vor der Europameisterschaft! Maximlian Wöber muss verletzungsbedingt absagen. Bis zuletzt lebte die Hoffnung, dass der FC-Sevilla-Legionär bis zum Auftakt Mitte Juni fit wird. Doch nun haben sich diese zerschlagen. "Das tut richtig weh. Max ist ein Leithammel, ein Kapitän und natürlich auch ein sehr guter Spieler für uns", bedauert Teamchef Werner Gregoritsch im "Kurier" den Ausfall enorm. Wöber hatte sich zuletzt nach dem Saisonende in Spanien bei Rapid fitgehalten, auch Physiotherapeut Wojtek Burzec und sogar Steffen Hofmann arbeiteten mit ihm, um ihn rechtzeitig fit zu kriegen. Doch es spricht für Wöber, dass er sich nicht selbst täuscht, sondern nach den Folgen eines Meniskusrisses im Knie ehrlich zugibt: "Es ist schon viel besser. Aber ich bin nicht voll fit, so macht es keinen Sinn." (07:11)

Laola1

Rapid? Ausland? Kalajdzic hat sich entschieden: Er ist nicht nur einer der größten Hoffnungsträger Österreichs bei der bevorstehenden U21-EM, sondern auch eine der heißesten Transferaktien: Sasa Kalajdzic. Noch gehört der 2-Meter-Stürmer der Admira, doch in diesem Sommer soll der Abschied erfolgen. Eine Entscheidung ist bereits gefallen: Kalajdzic wird nicht zum SK Rapid wechseln, der bereits ein Jahr hinter dem Youngster her ist und auch vergangene Woche noch einmal einen Versuch unternahm, den Goalgetter zu verpflichten. Doch nicht nur die Ablöse, sondern mittlerweile auch das Gehalt soll zu hoch angesiedelt sein. Laut "Kurier" steht ein Wechsel ins Ausland so gut wie fest, denn es sollen konkrete Angebote der deutschen Bundesliga-Aufsteiger Union Berlin und 1. FC Köln, sowie Absteiger VfB Stuttgart und einem englischen Verein vorliegen. (06:43)

Laola1

Robert Beric pflegt noch Kontakt zu Rapidlern: Das EM-Qualifikationsspiel Sloweniens gegen Österreich bedeutet für Robert Beric die Rückkehr in seine frühere Wahlheimat. Der Ex-Rapid- und Sturm-Graz-Profi erlebt beim französischen Ligue-1-Klub St. Etienne wieder bessere Zeiten, konnte in der abgelaufenen Saison in 23 Einsätzen, vier davon in den letzten fünf Runden, neun Tore erzielen und sich mit dem Team als Vierter für die Europa League qualifizieren. Gerade Rapid trauert noch immer dem wohl letzten Knipser in Grün-Weiß nach. Immer wieder gab es Spekulationen über eine Rückkehr nach Wien. Doch daraus wird wohl nichts mehr, erst kürzlich verlängerte Beric seinen Vertrag bis 2022. Die Verbindung zu einigen ehemaligen Mitspielern bei den Hütteldorfern ist dennoch nie abgerissen - Beric steht nach wie vor in Kontakt mit Stefan Schwab und Srdan Grahovac. (10:58)

Laola1

Fix! Neuzugang beim SK Rapid: Transfernews aus Hütteldorf! Der SK Rapid gibt die Verpflichtung von Thorsten Schick bekannt. Der 29-jährige Steirer wechselt vom Schweizer Meister Young Boys Bern zu den Grün-Weißen und unterschreibt einen Vertrag bis Sommer 2022. Der universell einsetzbare Allrounder mit der Hauptposition rechtes Mittelfeld hat erfolgreich alle sportmedizinischen Tests absolviert und startet mit seinen neuen Teamkollegen am 20. Juni in die Vorbereitung auf die neue Saison. Ex-Sportdirektor Fredy Bickel holte Schick damals noch unter Trainer Adi Hütter in die Schweiz und leistete auch diesmal noch die Vorarbeit für die Fixierung des Wechsels zu Rapid. Schick erhält bei Rapid zukünftig die Rückennummer 13. (12:15)

Österreich

Rapid zittert um Kapitän Schwab: Was ÖSTERREICH im April berichtete, nimmt Formen an: Geht Kapitän Stefan Schwab? Nach dem Verpassen des Europacups bleibt kein Stein auf dem anderen. Die Reservisten Deni Alar, Mateo Barac, Ivan Mocinic und Andrei Ivan werden aussortiert. Dazu spekulieren einige Stars mit einem Abgang -angefangen bei Kapitän Stefan Schwab. Wie ÖSTERREICH schon am 21. April berichtet hatte, denkt der 28-Jährige an ... Weiterlesen (08:05)

Österreich

Rapid holt Kühbauers Wunschspieler Schick: Flügelspieler kommt vom YB Bern und unterschriebt bis 2022. (12:28)

Plinden

Die neue Nummer 13 von Rapid: Eigentlich stand es schon längere Zeit fest, aber Raid machte es erst gestern offiziell. Den zweiten neuen Flügelspieler für die kommende Saison. Nach Taxiarchis Fountas nun Thorsten Schick. Mit dem Griechen hielt noch Ex-Sportchef Fredy Bickel den Rapid-Dress in die Kamera, beim 29jährigen Steirer schon der Nachfolger des Schweizers, Zoran Barisic (Bild oben). Übrigens den […] Der Beitrag Die neu... Weiterlesen (15:37)

Rapid

SK Rapid II: Saisonfinale in Hütteldorf: Anpfiff: Am Freitag findet das letzte Saisonspiel fr Rapid II statt. Zu Gast in Htteldorf sind die Admira Juniors ( Anpfiff: 18:45 Uhr , wir halten euch auch ber twitter.com/skrapid auf dem Laufenden). Ausgangslage: Eine lange Regionalliga-Saison neigt sich dem Ende zu. Mit dem Auswrtserfolg beim Wiener Sport-Club konnte unsere grn-weie Auswahl Selbstvertrauen fr das letzte Meisterschaftsspiel tan... Weiterlesen (07:21)

Rapid

Internationales Schaulaufen in Hütteldorf: 12. Internationale U9 Wiener Zucker-Turnier Mit groer Vorfreude blicken wir auf das kommende internationale Nachwuchs- und Special Needs Team-Turnier im Juni. Als Austragungsort fungiert neben dem Trainingszentrum in Htteldorf auch wieder das Allianz Stadion. Eine besondere Atmosphre fr ebenso besondere Fuballmomente, die den jungen Talenten mit Sicherheit noch lnger in Erinnerung bleiben wird. Da... Weiterlesen (06:18)

Rapid

Thorsten Schick wechselt nach Hütteldorf: Personalnews aus dem Westen der Hauptstadt: Der 29jhrige Steirer Thorsten Schick kommt zur neuen Saison vom Schweizer Meister Young Boys Bern zum SK Rapid und hat bereits einen Vertrag bis Sommer 2022 unterschrieben. Der universell einsetzbare Allrounder mit der Hauptposition rechtes Mittelfeld hat erfolgreich alle sportmedizinischen Tests absolviert und startet mit seinen neuen Teamkollegen am 20... Weiterlesen (10:00)

Rapid-Englisch

Rapid move to secure Schick signing: Transfer news: The 29-year old Thorsten Schick has joined SK Rapid from Swiss champions Young Boys Berne , signing a contract until summer 2022 . The utility man, usually deployed on the right of midfield, has already completed a medical and will join up with his new team mates when the players return from the summer break on 20 June. A native of Styria, Schick began his career as a youth player w... Weiterlesen (08:22)

SkySportAustria

Slowenien-Stürmer Beric: “Sind in der gleichen Situation”: Das EM-Qualifikationsspiel der slowenischen Fußball-Nationalmannschaft am Freitag in Klagenfurt gegen Österreich bedeutet für Robert Beric die Rückkehr in seine frühere Wahlheimat. Der Ex-Profi von Rapid und Sturm Graz ist mittlerweile in der französischen Ligue 1 engagiert und erzielte in der abgelaufenen Saison für Saint-Etienne in 23 Einsätzen neun Tore, vier davon in den letzten fünf […] Der Beitrag Slowenien-Stürmer Beric: “Sind in der gleichen Situation” erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (06:00)

SkySportAustria

Transfer fixiert: Schweiz-Legionär Schick verstärkt Rapid: Der SK Rapid Wien hat sich mit Thorsten Schick verstärkt. Der 29-Jährige wechselte nach drei Jahren beim Schweizer Topclub Young Boys Bern zurück in die Fußball-Bundesliga. Bei den Grün-Weißen unterschrieb der Steirer einen bis Sommer 2022 laufenden Vertrag. Schicks Kontrakt beim Schweizer Meister war mit Saisonende ausgelaufen, der Flügelspieler kommt damit ablösefrei. Wie Rapid am […] Der Beitrag Transfer fixiert: Schweiz-Legionär Schick verstärkt Rapid erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (10:12)

SkySportAustria

Rapid-Wechsel vom Tisch: Admiras Kalajdzic vor Wechsel ins Ausland: Admira-Stürmer Sasa Kalajdzic wird noch in diesem Sommer ins Ausland wechseln. Wie der “Kurier” in einem Online-Artikel bekannt gab, verlässt der U21-Teamspieler die tipico Bundesliga – auch ein Transfer zu Rapid ist damit kein Thema mehr. Dem Offensivspieler sollen mehrere Angebote aus Deutschland vorliegen. Konkret werden hierbei die Bundesligisten Köln und Union Berlin sowie Absteiger […] Der Beitrag Rapid-Wechsel vom Tisch: Admiras Kalajdzic vor Wechsel ins Ausland erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (07:46)

SN

Endlich der ersehnte Meistertitel: 5. Juni 1994: Der erste Meistertitel von Austria Salzburg steht nach einem 0:0 bei Rapid fest. Im Hanappi-Stadion feiern tausende mitgereiste Fans begeistert mit ihren Lieblingen. (04:02)

SN

Robert Beric hofft auf Slowenien-Sieg gegen ÖFB-Team: Das EM-Qualifikationsspiel der slowenischen Fußball-Nationalmannschaft am Freitag in Klagenfurt gegen Österreich bedeutet für Robert Beric die Rückkehr in seine frühere Wahlheimat. Der Ex-Profi von Rapid und Sturm Graz ist mittlerweile in der französischen Ligue 1 engagiert und erzielte in der abgelaufenen Saison für Saint-Etienne in 23 Einsätzen neun Tore, vier davon in den letzten fünf Runden. (06:25)

SN

Rapid holte Dietmar Kühbauers Wunschspieler Thorsten Schick: Der SK Rapid Wien hat sich mit Thorsten Schick verstärkt. Der 29-Jährige wechselte nach drei Jahren beim Schweizer Topclub Young Boys Bern zurück in die Fußball-Bundesliga. Bei den Grünweißen unterschrieb der Steirer einen bis Sommer 2022 laufenden Vertrag. Schicks Kontrakt beim Schweizer Meister war mit Saisonende ausgelaufen, der Flügelspieler kommt damit ablösefrei. (12:31)

sportreport.biz

Rapid Wien: Thorsten Schick wechselt nach Hütteldorf: © Rapid Wien Personalnews aus dem Westen der Hauptstadt: Der 29jährige Steirer Thorsten Schick kommt zur neuen Saison vom Schweizer Meister Young Boys Bern zum SK Rapid Wien und hat bereits einen Vertrag bis Sommer 2022 unterschrieben. Der universell einsetzbare Allrounder mit der Hauptposition rechtes Mittelfeld hat bereits erfolgreich alle sportmedizinischen Tests absolviert und startet mit seinen neuen Teamkollegen am 20. Juni in die Vorbereitung auf die neue Saison. Schick entstammt dem Nachwuchs des SK Sturm Graz und startete seine […] Der Beitrag Rapid Wien: Thorsten Schick wechselt nach Hütteldorf erschien zuerst auf Sportreport . (10:10)

Spox-Media

ÖFB-Team: Robert Beric über ÖFB-Duell: "Sind in der gleichen Situation": Das EM-Qualifikationsspiel der slowenischen Fußball-Nationalmannschaft am Freitag in Klagenfurt gegen Österreich bedeutet für Robert Beric die Rückkehr in seine frühere Wahlheimat. Der Ex-Profi von Rapid und Sturm Graz ist mittlerweile in der französischen Ligue 1 engagiert und erzielte in der abgelaufenen Saison für Saint-Etienne in 23 Einsätzen neun Tore, vier davon in den letzten fünf Runden. (09:34)

Spox-Media

ÖFB-Team: Robert Beric spricht vor ÖFB-Duell: Das EM-Qualifikationsspiel der slowenischen Fußball-Nationalmannschaft am Freitag in Klagenfurt gegen Österreich bedeutet für Robert Beric die Rückkehr in seine frühere Wahlheimat. Der Ex-Profi von Rapid und Sturm Graz ist mittlerweile in der französischen Ligue 1 engagiert und erzielte in der abgelaufenen Saison für Saint-Etienne in 23 Einsätzen neun Tore, vier davon in den letzten fünf Runden. (11:37)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Rapid Wien: Letzter Anlauf bei Sasa Kalajdzic ist gescheitert: Admira-Stürmer Sasa Kalajdzic zählt ohne Zweifel zu den größten Transferaktien im heimischen Fußball. (08:43)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Offiziell! Rapid Wien verpflichtet Thorsten Schick: Lange wurde darüber spekuliert, jetzt ist es fix: Der 29-jährige Steirer Thorsten Schick wechselt zur neuen Saison vom Schweizer Meister Young Boys Bern zum SK Rapid und unterschreibt einen Vertrag bis Sommer 2022. (12:19)

Transfermarkt-A

Zweimaliger Meister in Bern | Rapid verpflichtet Allrounder Schick - "Wird uns mit Sicherheit verstärken": Bundesligist Rapid Wien hat die Verpflichtung von Thorsten Schick bekannt gegeben. Der 29-jhrige Allrounder kommt ablsefrei von den Young Boys Bern und unterschreibt bei den... (12:14)

Weltfußball

Rapid holt Thorsten Schick aus Bern: Ex-Bern-Legionär Thorsten Schick verstärkt bei Rapid Wien die rechte Außenbahn, der Leihvertrag von Andrei Ivan wird erwartungsgemäß nicht verlängert (10:32)

Weltfußball

Robert Berič' Rückkehr nach Österreich: Der ehemalige Rapid- und Sturm-Graz-Angreifer Robert Berič gastiert mit der slowenischen Nationalmannschaft in Österreich. Nach zwei Unentschieden zum Auftakt stehen auch unsere südlichen Nachbarn unter Erfolgsdruck (07:12)

Weltfußball

Ausland ruft: Kalajdžić-Absage an Rapid: Nach dem gescheiterten Transferversuch im Winter dürfte Rapid Wien bei Admira-Talent Saša Kalajdžić keine Chance mehr haben. Nach der U21-EM geht der Zwei-Meter-Mann wohl ins Ausland (08:27)

WienerZeitung

Mählich vor die Tür gesetzt?: Graz. Roman Mählich ist laut einem Bericht der "Kleinen Zeitung" (Online-Ausgabe) von Mittwoch mit mehr Trainer von Sturm Graz. Die Entscheidung sei in einer Vorstandssitzung des Bundesligisten am Dienstagabend gefallen, hieß es. Mählich hat das Amt als Chefcoach der Steirer seit November inne, nachdem sich Sturm von Heiko Vogel getrennt hatte. Eine Bestätigung steht vorerst noch aus, Sturm kündigte aber eine Stellungnahme an. Die Grazer schafften im Play-off gegen Rapid zwar den Einzug in die... (12:14)