2019-06-14

DiePresse

Polizeieinsatz bei Wiener Derby als Gerichtsfall: Mehr als 1300 Rapid-Fans wurden nach dem Wurf von Gegenständen rund sieben Stunden lang eingekesselt. Seit Freitag klärt das Verwaltungsgericht Wien, ob das polizeiliche Vorgehen verhältnismäßig war. (06:29)

DiePresse

Polizeieinsatz bei Wiener Derby ist jetzt Gerichtsfall: Über 1.300 Rapid-Fans in Favoriten wurden nach dem Wurf von Gegenständen rund sieben Stunden lang eingekesselt. Ab Freitag klärt ein Gericht, ob das verhältnismäßig war. (06:29)

DiePresse

Rapidler im Polizeikessel: Ich hab' ein Kind, ich will nur raus!: Fanmarsch vor Gericht. Grünweiße Fans, die vor dem Wiener Derby im Dezember mehrere Stunden von der Polizei eingekesselt worden sind, ziehen seit Freitag vor das Verwaltungsgericht Wien. Die betroffenen Rapidler sehen das Vorgehen der Exekutive als rechtswidrige Maßnahme. (13:54)

DiePresse

Polizeieinsatz beim Wiener Derby landete vor Verwaltungsgericht: Der Polizeieinsatz beim bisher letzten Wiener Fußball-Derby zwischen Austria und Rapid wird seit dieser Woche beim Wiener Verwaltungsgericht untersucht. 28 Rapid-Anhänger haben Beschwerde eingebracht, stundenlang festgehalten worden zu sein. (12:29)

Heute

Polizei-Prozess: Richter: Rapid-Fanmarsch sieht wie 'Bandenkrieg' aus: Seit Freitag wird verhandelt. Rapid-Fans werfen der Polizei unverhältnismäßiges Handeln beim Derbykessel vor. Der Prozess: (08:29)

Heute

Aufruf der Fan-Szene: Rapid-Fans wollen künftig auf Böller verzichten: Innerhalb der Fan-Szene von Rapid Wien kursiert ein Aufruf: Es soll auf Böller verzichtet werden. Bengalos und Rauchtöpfe sollen bleiben. (09:46)

Heute

Heißer Rapid-Transfersommer: Stürmer-Verkauf? Deni Alar will nicht nach Ungarn: Dem neuen Rapid-Sportdirektor Zoki Barisic steht ein heißer Transfer-Sommer bevor. Vor allem, was die Stürmer angeht. (20:43)

Heute

Auch Auslands-Angebote: Sturm verliert den U18-Torschützenkönig an Rapid: Rapid gewinnt das Tauziehen um ein Toptalent. Der Torschützenkönig der ÖFB-U18-Jugendliga wechselt von Sturm nach Wien. (05:41)

Heute

Polizei-Prozess LIVE: Richter: Rapid-Fanmarsch sieht wie 'Bandenkrieg' aus: Seit Freitag wird verhandelt. Rapid-Fans werfen der Polizei unverhältnismäßiges Handeln beim Derbykessel vor. Der Prozess live: (08:29)

Heute

Kessel-Prozess beginnt: Heute stehen Rapid-Fans gegen Polizei vor Gericht: Der Streit um den Polizei-Kessel beim Wiener Derby im Dezember geht in die Verlängerung. Am Freitag startet der Prozess. (07:00)

Kleine Zeitung

Polizeieinsatz beim Wiener Derby vor Gericht: 28 Rapid-Anhänger treten nun als Beschwerdeführer nach der stundenlangen Einkesselung auf der Brücke im Dezember 2018 auf. (12:35)

Kleine Zeitung

Rapid will Deni Alar wieder verkaufen: Vor einem Jahr wechselte Deni Alar als Kapitän von Sturm Graz zu Rapid Wien. Dort kam der 29-Jährige kaum zum Zug. Jetzt steht ein neuerlicher Transfer im Raum. (19:24)

Kleine Zeitung

Polizeieinsatz beim Wiener Derby landete vor Verwaltungsgericht: 1300 Fans von Rapid Wien wurden von der Polizei stundenlang festgehalten. 28 Rapid-Fans haben nun Beschwerde gegen den Polizeieinsatz eingebracht, ab heute wird vor dem Wiener Verwaltungsgericht verhandelt. (13:13)

Krone

Skandal-Derby landete vor Verwaltungsgericht: Der Polizeieinsatz beim bisher letzten Wiener Fußball-Derby zwischen Austria und Rapid wird seit dieser Woche beim Wiener Verwaltungsgericht untersucht. 28 Rapid-Anhänger haben Beschwerde eingebracht, weil sie am 16. Dezember 2018 mit mehr als 1.300 Gleichgesinnten im Zuge des Fanmarsches vom Reumannplatz über die Laaer-Berg-Straße zur Generali-Arena der Austria stundenlang festgehalten worden waren. (12:47)

Kurier

Rapid könnte Alar und Pavlovic verkaufen: Beide Stürmer haben Angebote aus dem Ausland. Nach Ungarn will Deni Alar aber nicht. (19:00)

Kurier

Die Rapid-Fans pfeifen künftig auf die Böller: Bengalische Feuer und Rauchtöpfe sollen aber weiterhin Bestandteil der Fankultur im Block West sein. (08:54)

Laola1

Rapids Fan-Prozess gegen Polizei hat begonnen: Was geschah am 16. Dezember 2018 am Weg zwischen Laaerberg Straße und Generali Arena wirklich? Zur Erinnerung: Die Polizei kesselte im Rahmen des 328. Wiener Derbys circa 1.300 Rapid-Anhänger ein und hielt sie mehrere Stunden lang fest (LAOLA1 berichtete>>>). Die Polizei spricht von notwendigen Maßnahmen aufgrund von Vandalismus der Hütteldorfer Fans, diese wollen wiederum Polizei-Schikane erkannt haben. Nun wird die Causa vor dem Verwaltungsgericht behandelt. 28 Rapid-Anhänger und -Anhängerinnen haben Beschwerde eingelegt, bis zum 1. Juli sollen alle befragt werden. Am heutigen Freitag waren die zwei ersten Beschwerdeführerinnen dran und brachten neues Licht in die Angelegenheit: (15:07)

Laola1

Änderungen im Altach-Trainerteam: Beim SCR Altach gibt es Bewegung auf der Trainerbank. Der bisherige Co-Trainer von Alex Pastoor, Wolfgang Luisser, legt eine einjährige Bildungskarenz ein. Seinen Abgang können die Altacher aber namhaft nachbesetzen: Martin Bernhard kehrt nach zweieinhalb Jahren nach Vorarlberg zurück. Bernhard ist im November 2016 gemeinsam mit Damir Canadi vom SCRA zum SK Rapid Wien gewechselt, wo er bis Anfang Oktober des vergangenen Jahres die Assistenztrainer-Rolle innehatte. Neben Luisser wird auch David Goigitzer in der kommenden Saison nicht mehr Teil des Trainerteams sein, sein Nachfolger wird in den kommenden Tagen bekannt gegeben. (16:59)

Laola1

Alar will nicht nach Ungarn wechseln: Rapids Neo-Sportdirektor Zoran Barisic treibt die Plaungen für den kommenden Kader der Hütteldorfer voran. Dabei gilt wieder einmal der Sturmreihe die größte Beachtung. Dieses Mal aber, weil zwei Angreifer Rapid verlassen könnten. Dass Deni Alars Zeit bei Rapid schneller wieder vorbei sein wird, als es geplant war, gilt seit langer Zeit als fix. Seit Wochen ist bekannt, dass der ungarische Klub Puskas AFC um die Dienste des 29-Jährigen buhlt, bietet rund 600.000 Euro Ablöse. Wie der "Kurier" berichtet, will Alar einem Wechsel nach Ungarn aber nicht zustimmen. Er würde andere Ligen bevorzugen, eine Leihe ist möglich. (21:28)

Laola1

Wolfgang Knaller rechnet mit Ex-Kollegen ab: Wolfgang Knaller hat sich noch nie ein Blatt vor den Mund genommen. Der 57-jährige Kärntner ist bekannt dafür, immer seine Meinung zu sagen. Er gilt nicht gerade als der größte Diplomat in der heimischen Fußballszene. Nach seiner Kündigung beim SKN St. Pölten blieb eine Stellungnahme des Tormann-Trainers bisher aus. Frei nach dem Motto "Genug ist genug" meldet sich Wolfgang Knaller jetzt zu Wort. Der Ex-Teamtormann, der zwischen 1991 und 1998 insgesamt 26 Mal in die ÖFB-Auswahl berufen wurde und vier Länderspiele bestritt sowie auf knapp 500 Bundesliga-Partien (Admira und Austria Wien) verweisen kann, ist Liga-Rekord-Goalie und Admiras Jahrhundert-Tormann. Die Berichterstattung rund um den Wechsel von Jürgen Macho von St. Pölten zu Rapid veranlasste Knaller nun, seine Gedanken in die Tasten zu klopfen. Knaller reagiert dabei auch auf einen LAOLA1-Bericht vom 3. Juni und will seine Antwort wie folgt veröffentlicht haben: (11:32)

Laola1

Neuer Klub für Philipp Prosenik: Neuer Klub für Philipp Prosenik. Der Stürmer wechselt ablösefrei vom SV Mattersburg in die HPYBET 2. Liga und heuert beim FAC an. Für die Wiener ist es nach Pascal Fischer der zweite Neuzugang für die kommende Saison. Der 26-Jährige kam bei den Burgenländern nur zu neun Saisoneinsätzen und konnte dabei keinen einzigen Treffer erzielen. Der FAC ist für Prosenik nach der SV Ried der zweite Klub in Österreichs zweithöchster Spielklasse. Zuvor war der baumlange Angreifer auch schon für Rapid und den WAC tätig. (13:25)

Österreich

Eingekesselte Rapid-Fans klagen gegen Polizei-Einsatz: 1.338 Rapid-Fans wurden eingekesselt, 28 von ihnen klagen gegen den Polizei-Einsatz.      (22:47)

Rapid

12. Internationales U9 Wiener Zucker-Turnier: Unsere Youngsters freuen sich auch heuer wieder auf zahlreiche Unterstützung. Mit groer Vorfreude blicken wir auf das kommende internationale U9 Wiener Zucker-Turnier, welches am Samstag ausgetragen wird. Als Austragungsort fungiert wie auch im letzten Jahr das Allianz Stadion. Eine besondere Atmosphre fr ebenso besondere Fuballmomente, die den jungen Talenten mit Sicherheit noch lnger in Erinneru... Weiterlesen (09:48)

SkySportAustria

Neuer Verein für Philipp Prosenik: Wien (APA) – Nach Pascal Fischer hat der Floridsdorfer AC mit Philipp Prosenik den zweiten Neuzugang für die kommende Saison vermeldet. Nach den Bundesliga-Stationen Rapid und Wolfsberg wechselte der 26-jährige nun nach einer Saison bei Erstligist Mattersburg in Österreichs zweite Spielklasse. Bei den Burgenländern kam der Mittelstürmer nur zu neun Saisoneinsätzen, ein Treffer blieb ihm […] Der Beitrag Neuer Verein für Philipp Prosenik erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (11:18)

SkySportAustria

Sky Sport Award: Badji ist Spieler des Monats Mai: Aliou Badji vom SK Rapid Wien hat den Sky Sport Award für die Auszeichnung “Spieler des Monats Mai” in der tipico Bundesliga gewonnen. Der 21-Jährige setzte sich im Voting auf www.skysportaward.at gegen Alexander Grünwald, Sekou Koita, Hannes Wolf und Sasa Kalajdzic durch. Der Stürmer erzielte im Mai vier Tore für die Hütteldorfer und bereitete einen […] Der Beitrag Sky Sport Award: Badji ist Spieler des Monats Mai erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (08:40)

SkySportAustria

Bernhard kehrt zurück: Veränderungen im Trainerteam des SCR Altach: Der Fußball-Bundesligist SCR Altach hat Ersatz für den scheidenden Co-Trainer Wolfgang Luisser gefunden. Martin Bernhard kehrt nach zweieinhalb Jahren nach Vorarlberg zurück und verstärkt das Trainerteam von Alex Pastoor. Bernhard war im November 2016 mit Damir Canadi zu Rapid Wien gewechselt, wo er bis Anfang Oktober 2018 Assistenztrainer war. Wie Luisser (Bildungskarenz) schied auch David […] Der Beitrag Bernhard kehrt zurück: Veränderungen im Trainerteam des SCR Altach erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (16:14)

SN

Martin Bernhard kehrt als Co-Trainer zu SCR Altach zurück: Der Fußball-Bundesligist SCR Altach hat Ersatz für den scheidenden Co-Trainer Wolfgang Luisser gefunden. Martin Bernhard kehrt nach zweieinhalb Jahren nach Vorarlberg zurück und verstärkt das Trainerteam von Alex Pastoor. Bernhard war im November 2016 mit Damir Canadi zu Rapid Wien gewechselt, wo er bis Anfang Oktober 2018 Assistenztrainer war. (17:29)

sportreport.biz

SK Rapid: Vorschau auf das 12. Int. U9 Wiener Zucker-Turnier: © Sportreport Das U9 Wiener Zucker-Turnier hat sich über die Jahre zu einem fixen Bestandteil im Terminkalender für internationale Top-Nachwuchsmannschaften etabliert. Die Geburtsstunde dieser Turnierplattform war im Jahr 2007 und feiert heuer schon sein 12-jähriges Jubiläum. Aus diesem Grund kann mittlerweile von einer Tradition gesprochen werden, welche alles vereint was das Fußballerherz begehrt: Spielspaß, Leidenschaft, Emotionen, Fairness und vielversprechende Talente, die ihr Können mit dem Ball am Fuß unter Beweis stellen. Unser Organisationsteam rund um Peter Grechtshammer, Leiter Sportmanagement Rapid […] Der Beitrag SK Rapid: Vorschau auf das 12. Int. U9 Wiener Zucker-Turnier erschien zuerst auf Sportreport . (09:34)

sportreport.biz

: © Sportreport Das U9 Wiener Zucker-Turnier hat sich über die Jahre zu einem fixen Bestandteil im Terminkalender für internationale Top-Nachwuchsmannschaften etabliert. Die Geburtsstunde dieser Turnierplattform war im Jahr 2007 und feiert heuer schon sein 12-jähriges Jubiläum. Aus diesem Grund kann mittlerweile von einer Tradition gesprochen werden, welche alles vereint was das Fußballerherz begehrt: Spielspaß, Leidenschaft, Emotionen, Fairness und vielversprechende Talente, die ihr Können mit dem Ball am Fuß unter Beweis stellen. Unser Organisationsteam rund um Peter Grechtshammer, Leiter Sportmanagement Rapid […] Der Beitrag erschien zuerst auf Sportreport . (09:34)

sportreport.biz

FAC verpflichtet Philipp Prosenik: © Sportreport Der Floridsdorfer Athletiksport-Club gibt die Verpflichtung von Philipp Prosenik bekannt. Der 26-Jährige wechselt ablösefrei vom SV Mattersburg zu den blau-weißen Floridsdorfern. Der Floridsdorfer Athletiksport-Club vermeldet den zweiten Neuzugang für die kommende Saison. Philipp Prosenik wechselt ablösefrei vom SV Mattersburg in den 21. Wiener Gemeindebezirk. Der 26-Jährige wurde in der Jugend des SK Rapid Wien ausgebildet und durfte bereits in jungen Jahren wichtige Erfahrungen im Ausland sammeln. Im Jahr 2009 wechselte der Wiener von Rapid in die U18-Mannschaft des […] Der Beitrag FAC verpflichtet Philipp Prosenik erschien zuerst auf Sportreport . (12:00)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Ex-Kollege schimpft: "Macho schmückt sich mit fremden Federn": Der SKN St. Pölten geht's nach dem Personal-Krach munter weiter. Nachdem am gestrigen Tag Cheftrainer Ranko Popovic gefeuert wurde, veröffentlicht heute Ex-Tormanntrainer Wolfgang Knaller einen Rundumschlag auf laola1.at. Dabei greift er seinen Nachfolger, der jetzt beim SK Rapid Wien arbeitet, Jürgen Macho und Ex-Schützling Christoph Riegler heftig an. (12:03)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Rapid-Kessel vor Verwaltungsgericht - Verfahren gestartet: "Ich hatte kein Zeitgefühl mehr": Der Polizeieinsatz beim bisher letzten Wiener Fußball-Derby zwischen Austria und Rapid wird seit dieser Woche beim Wiener Verwaltungsgericht untersucht. (16:29)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: SK Rapid: Auslands-Angebote für Pavlovic & Alar: Der SK Rapid Wien hat die Kaderplanungen für die kommende Saison aufgenommen. Nach den Verpflichtungen von Taxiarchis Fountas und Thorsten Schick könnten mit Andrija Pavlovic und Deni Alar gleich zwei Spieler ins Ausland wechseln. (21:34)

Transfermarkt-A

Zweiter Neuzugang | FAC holt Prosenik ablösefrei von Mattersburg: Nach Pascal Fischer hat der Floridsdorfer AC mit Philipp Prosenik den zweiten Neuzugang fr die kommende Saison vermeldet. Nach den Bundesliga-Stationen Rapid und Wolfsberg wechselte der... (14:14)