2019-06-18

ASB-Rapid

Erwartungen für die neue Saison: Übermorgen beginnt die Vorbereitung und schon in vier Tagen ist unser erstes Testmatch. Zeit um eine Umfrage für die Erwartungen der nächsten Saison zu eröffnen   (12:44)

Krone

Rapids Macho: „Wollen Euphorie entfachen“: Während Sportdirektor Barisic noch versucht, erhoffte Abgänge (Alar, Barac, Mocinic) anzubringen, endet für Rapids Spieler langsam der Urlaub. Am Donnerstag steigt der Trainingsauftakt. Neu dabei sind vorerst nur Fountas und Schick. Und Tormann-Trainer Jürgen Macho. Es ist die zweite Rückkehr des 41-Jährigen. (08:32)

Kurier

Aufsteiger Wattens angelt nach einem Rapid-Spieler: Der Bundesliga-Neuling aus Tirol hat den zentralen Mittelfeldmann Manuel Martic im Visier. (13:08)

Laola1

Ljubicic: "Diesmal haben wir gesungen": Die Genugtuung ist groß. Nach dem 2:0-Sieg gegen Serbien zum U21-EM-Start trägt Dejan Ljubicic ein Lächeln im Gesicht. „Keiner hat geglaubt, dass wir Serbien schlagen“, ist sich der Mittelfeldspieler, der in der zweiten Hälfte eingetauscht wurde, sicher. „Ich wollte unbedingt reinkommen, zum Glück hat mir der Trainer die Chance gegeben. Ich wollte der Mannschaft helfen“, freut sich der Rapidler über seinen Kurzeinsatz. (14:03)

Laola1

Wattens angelt nach Rapid-Mittelfeldmann: Bedient sich Aufsteiger WSG Wattens (künftig WSG Swarovski Tirol) beim österreichischen Rekordmeister? Wie der "Kurier" berichtet, haben die Tiroler scheinbar die Fühler nach Rapid-Mittelfeldmann Manuel Martic ausgestreckt. Martic kam bei den Hütteldorfern in der vergangenen Saison auf nur 15 Bundesliga-Einsätze und hat im Mittelfeld mit Stefan Schwab, Srdjan Grahovac, Dejan Ljubicic und dem von einer Verletzung zurückkehrenden Tamas Szanto große Konkurrenz. Beim Aufsteiger hingegen wäre Martic im Mittelfeld wohl gesetzt: "Er ist sehr interessant, weil er Bundesligaerfahrung mitbringt und auch schon in der Europa League gespielt hat", erklärt Wattens-Sportchef Stefan Köck. Bei den Hütteldorfern steht Martic noch bis 2020 unter Vertrag. (20:00)

Laola1

Hartberg testet Rapid-Talent: Mit Patrick Obermüller und Oliver Markoutz dürfen sich derzeit zwei Testspieler im Training des TSV Hartberg beweisen. Innenverteidiger Obermüller ist Stammkraft bei Rapid II, Ende Mai feierte der 20-Jährige gegen Altach sein Bundesliga-Debüt. Sein Vertrag in Hütteldorf läuft noch bis 2021. Markoutz stürmte in den vergangenen drei Saisonen für den FAC. In der abgelaufenen Spielzeit der HPYBET 2. Liga erzielte er sechs Tore. "Die beiden sind zumindest bis Mittwoch hier", erklärt Trainer Markus Schopp in der "Kleinen Zeitung". Möglich ist, dass es wieder den einen oder anderen Leihspieler vom FC Red Bull Salzburg wie Youba Diarra oder Mohamed Camara gibt. "Der Kontakt mit Salzburg ist weiterhin exzellent", erklärt Obmann Erich Korherr, der auch zu Sturm gute Kontakte sieht und im Hinblick auf die Causa Ivan Ljubic augenzwinkernd meint: "Vielleicht leihen wir auch aus Graz jemanden. Dann nehmen sie uns den Spieler im Winter wieder weg, wenn wir vor ihnen liegen." (09:30)

Laola1

Knaller-"Attacke": Jürgen Macho bleibt cool: Jürgen Macho, neuer Goalie-Coach des SK Rapid Wien, sah sich vor kurzem mit Vorwürfen seines Vorgängers beim SKN St. Pölten konfrontiert: Wolfgang Knaller ließ bei LAOLA1 mit Aussagen aufhorchen, wonach sich Macho die gute Entwicklung von Christoph Riegler auf die Fahnen hefte, die eigentlich Knaller zuzurechnen sei (HIER nachlesen>>>). Von der "Krone" damit konfrontiert, lässt sich der "Einser" des ÖFB-Teams bei der Heim-EURO 2008 aber nicht ins Bockshorn jagen. Rapid sei für ihn ein Neuanfang, wobei sich der 41-Jährige wohl auch durch seine Vergangenheit als Ultra der Schwierigkeit der Aufgabe aus allen Blickwinkeln bewusst ist: "Rapid ist Rapid. Wir wollen gemeinsam eine Euphorie entfachen." Er selbst könne sich als junger Goalie-Coach bei dieser Aufgabe auch noch entwickeln und freut sich auf die drei Keeper, mit denen er arbeiten wird - Richard Strebinger, Tobias Knoflach und Paul Gartler. Unterschiedliche Charaktere, die "sportlich alle top" seien. Dass Strebinger dabei als Transfer-Aktie für den Sommer gilt, will Macho nicht kommentieren: "Jeder Spieler ist für sich selbst verantwortlich." (06:52)

Rapid

Abgang im Betreuerstab: Der SK Rapid hat einen Abgang im erweiterten Betreuerstab des Vereins zu verzeichnen: Maurizio Zoccola , langjhrig bei uns im Bereich Videoanalyse, sowie zuletzt als Leiter Scouting Analyse ttig, verlsst den SK Rapid auf eigenen Wunsch und wechselt zum Deutschen Zweitligist 1. FC Nrnberg. Geschftsfhrer Sport Zoran Barisic : "Maurizio Zoccola hat viele Jahre sehr wertvolle Aufbauarbeit im Bereich ... Weiterlesen (07:18)

Rapid

SK Rapid II: Vorschau Sommervorbereitung: Aktuell befinden sich unsere Spieler noch in ihrem wohlverdienten Urlaub. Am 1. Juli beginnt die Vorbereitung mit Leistungstests auf der Schmelz fr die kommende Saison. Eine Woche spter geht es fr unsere Grn-Weien ins jhrliche Sommertrainingslager nach Ollersdorf (6.- 13. Juli) wo die Grundlage fr die kommende Saison geschaffen werden soll. Neben einigen Testspielen, nimmt Rapid II auch heuer wied... Weiterlesen (08:57)

Rapid

Der Sommer kann be-GIN-nen: Das war die SK Rapid Spielverlagerung: Gaumenfreuden vom Grill und erfrischende Gin-Cocktails: Die SK Rapid Spielverlagerung stand im Zeichen des Sommers. Kontakte knüpfen geht in grün-weißem Ambiente besonders einfach - auch abseits der Spieltage. Es ist nicht zu leugnen: Der Sommer ist in Wien angekommen und mit ihm die Zeit, in der die Griller angeheizt und die Cocktails gemixt werden. So auch bei der SK Rapid Spielverlagerung , die... Weiterlesen (07:44)

Rapid

YOUNGSTERS IM WOCHENENDÜBERBLICK: Akademie: U18: SK Rapid WAC 5:1 Bereits in der Anfangsphase belohnte sich unsere U18 fr ihren engagierten Auftritt mit einer 1:0 Fhrung durch Philipp Wydra. Nach einem vermeintlichen Handspiel glichen die Gste etwas berraschend postwendend zum 1:1 aus. Unsere Youngsters blieben allerdings am Drcker und zogen noch in Hlfte eins durch einen verwandelten Foulelfmeter von Mustafa Kocyigit mit 2:1 in ... Weiterlesen (07:22)

SkySportAustria

Rapid-Mittelfeldspieler im Fokus von Aufsteiger Wattens: Sichert sich die WSG Wattens ab Sommer die Dienste eines Rapid-Profis? Mittelfeldspieler Manuel Martic soll das Interesse der Tiroler geweckt haben. Wie der “Kurier” berichtet, soll die WSG auf der Suche nach einem erfahrenen Neuzugang sein. “Er ist sehr interessant, weil er Bundesligaerfahrung mitbringt und auch schon in der Europa League gespielt hat”, wird Wattens-Sportchef Stefan […] Der Beitrag Rapid-Mittelfeldspieler im Fokus von Aufsteiger Wattens erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (20:14)

sportreport.biz

Rapid Wien: Steht Boli Bolingoli bei zwei englischen Teams auf dem Wunschzettel?: © Sportreport Trotz verpasster Europa League-Qualifikation schaffte Rapid-Offensiverteidiger Boli Bolingoli sich in die Notizbücher eines Premier League-Teams sowie eines Absteigers aus der höchsten englischen Liga gespielt. Wie die „Sun“ exklusiv berichtet soll es sich dabei um Burnley und Huddersfield handeln. Der 23-Jährige soll von beiden Teams in der Schlussphase der Saison von den beiden Teams gescoutet worden sein. Als mögliche Ablösesumme werden drei Millionen Pfund (rund 3,35 Mio. Euro) genannt. Eine offizielle Bestätigung für diesen Medienbericht liegt aktuell nicht vor. […] Der Beitrag Rapid Wien: Steht Boli Bolingoli bei zwei englischen Teams auf dem Wunschzettel? erschien zuerst auf Sportreport . (12:51)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Rapids Obermüller im Probetraining bei Hartberg: Der TSV Hartberg hat zum Start der Vorbereitung auf die neue Bundesliga-Saison am Montag fünf Abgänge vermeldet. Indessen steht mit Patrick Obermüller ein Talent des SK Rapid im Probetraining. (10:28)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Rapid: Bolingoli weckt Interesse aus England: Rapid Wiens Linksverteidiger Boli Bolingoli soll laut Medienberichten Interesse aus England geweckt haben. Wie die Sun berichtet, bemühen sich Premier-League-Klub Burnley und Zweitligist Huddersfield sollen sich um die Dienste des 23-Jährigen bemühen. (15:51)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Aufsteiger angelt nach Rapid-Wien-Kicker: Bundesliga-Aufsteiger WSG Swarovski Tirol, früher WSG Wattens, sucht aktiv nach Verstärkungen für die kommende Saison. Dabei sollen die Innsbrucker in Hütteldorf fündig geworden sein: Wie der Kurier berichtet, angelt WSG nach Rapid-Kicker Manuel Martic. (20:35)

Tiroler Tageszeitung

WSG Swarovski Tirol angelt nach Sponsor und Ex-Rapidler: Sommerzeit ist Wechselzeit! In der Fußball-Gerüchteküche wird auch heuer wieder groß aufgekocht. Im TT.com-Transfer-Ticker erfahrt ihr alle aktuellen Vollzugsmeldungen und den wichtigsten Klatsch aus der Welt des runden Leders. (09:08)

Tiroler Tageszeitung

WSG Swarovski Tirol holt Verteidiger Gölles und angelt nach Ex-Rapidler: Sommerzeit ist Wechselzeit! In der Fußball-Gerüchteküche wird auch heuer wieder groß aufgekocht. Im TT.com-Transfer-Ticker erfahrt ihr alle aktuellen Vollzugsmeldungen und den wichtigsten Klatsch aus der Welt des runden Leders. (12:11)

Tiroler Tageszeitung

Swarovski Tirol angelt nach Ex-Rapidler, Neymar will zurück zum FC Barcelona: Sommerzeit ist Wechselzeit! In der Fußball-Gerüchteküche wird auch heuer wieder groß aufgekocht. Im TT.com-Transfer-Ticker erfahrt ihr alle aktuellen Vollzugsmeldungen und den wichtigsten Klatsch aus der Welt des runden Leders. (10:12)