2019-06-21

Austria

Standort der UNIQA ÖFB Cup Finalspiele 2020-2022 neu ausgeschrieben: Der FK Austria Wien und der ÖFB haben sich im Nachklang des UNIQA ÖFB Cup Finales 2019 auf eine sofortige entschädigungslose einvernehmliche Auflösung der ursprünglich bis 2022 geschlossenen Standort-Vereinbarung geeinigt. Massive Sicherheitsbedenken seitens der Polizei rund um das Spiel zwischen dem FC Red Bull Salzburg und dem SK Rapid hatten zu einer Verlegung des diesjährigen Finales vom Viola Park nach Klagenfurt geführt. (13:00)

Heute

Entscheidung fix: Austria verliert auch die nächsten drei Cup-Finals: Das letzte Cup-Finale wurde aus Angst vor den Rapid-Fans verlegt. Jetzt schreibt der ÖFB auch die nächsten drei Endspiele neu aus. (11:13)

Kurier

Schick will die Mentalität eines Meisters zu Rapid bringen: Nach zwei Titeln mit YB Bern kommt der 29-Jährige als Führungsspieler zu den Wienern. (03:00)

Laola1

Bundesliga: LAOLA1-Transferliste: Transferzeit in der österreichischen Bundesliga! Das Transferfenster in Österreich ist wieder offen! LAOLA1 bietet einen Überblick über alle Gerüchte und Vollzüge in der höchsten Spielklasse Österreichs: UPDATE vom 20.6.: Der WAC hat einen neuen Mittelstürmer (Alle Infos>>>). Xaver Schlager steht unmittelbar vor einem Wechsel zum VfL Wolfsburg (Alle Infos>>>). Arsenal möchte dagegen Dominik Szoboszlai (Alle Infos>>>). Auch Rapids Boli Bolingoli könnte den Schritt nach England wagen (Alle Infos>>>). (08:25)

Laola1

ÖFB: Austria verliert Cupfinale: Es ist amtlich! Die Cup-Finalspiele 2020 bis 2022 werden nicht in der Generali Arena ausgetragen. Die Wiener Austria und der ÖFB haben sich im Nachklang des ÖFB-Cupfinales 2019 auf eine sofortige entschädigungslose einvernehmliche Auflösung der ursprünglich bis 2022 geschlossenen Standort-Vereinbarung geeinigt. Massive Sicherheitsbedenken seitens der Polizei rund um das Spiel zwischen Red Bull Salzburg und SK Rapid hatten zu einer Verlegung des diesjährigen Finales vom Viola Park nach Klagenfurt geführt. Der ÖFB wird damit zeitnah alle dem Kriterienkatalog entsprechenden Standorte in Österreich erneut zu einer Angebotslegung einladen, um den Standort für die  Finalspiele der Jahre 2020 bis 2022 in seiner Präsidiumssitzung am 14. September 2019 zu beschließen. (13:12)

Laola1

Rumänien kickt England in dramatischer Partie raus: Rumänien bleibt eine der großen Überraschungen dieser U21-EM in Italien. Nach dem 4:1-Auftaktsieg gegen Kroatien lassen sie auch den hochgehandelten Engländern keine Chance und gewinnen das zweite Gruppenspiel mit 4:2. Ex-Rapidler Andrei Ivan, der bei Rumänien in der Startelf steht, vergibt in Halbzeit eins die beste Chance, als er völlig freistehend aus acht Metern am Tor vorbeischießt. Richtig Feuer fängt das Match aber erst in den letzten 15 Minuten, in denen alle Treffer fallen. George Puscas (76./Elfmeter), Ianis Hagi (85.) und Florinel Coman (89., 90.+3) erzielen die Treffer der Rumänen, Demarai Gray (79.) und Tammy Abraham (87.) gleichen zweimal für die "Three Lions" aus. (20:29)

Laola1

Schicks bewusste Rapid-Entscheidung: Die österreichische Bundesliga hat Thorsten Schick zurück. Nach drei überaus erfolgreichen Jahren bei den Young Boys Bern heuerte der mittlerweile 29-jährige Steirer beim SK Rapid Wien an und soll hier mithelfen, den Rekordmeister wieder aus dem Mittelfeld nach vorne zu hieven. An die Erfolge des dominanten Schweizer Meisters der letzten beiden Saisonen anzuknüpfen, dürfte in Österreich nicht nur aufgrund des Standings von Red Bull Salzburg eher schwierig werden. Dennoch, oder gerade deswegen, entschied sich Schick bewusst für den Schritt zu Rapid. Der Flügelspieler hatte nämlich trotz seiner Rolle in der letzten Spielzeit, als es nicht zu einem dauerhaften Stammplatz reichte, sehr wohl ein Verlängerungsangebot bei "YB" vorliegen, wie Schick im Rahmen des Trainingsstarts von Rapid verrät. "Es war einfach so, dass mich Rapid schon früh kontaktiert hat, Anfang des Jahres haben die ersten Gespräche begonnen. Die haben sich wiederholt, da habe ich die Wertschätzung mir gegenüber gemerkt. Es hat sich in den letzten Wochen auch in Bern gut entwickelt, und so war ich in der glücklichen Situation, auch dort noch ein Angebot gehabt zu haben", so Schick. "Für mich war aber schnell klar, dass ich nicht noch weitere Optionen abwarte, das ist nicht mein Naturell. Für mich war es fantastisch, dass sich zwei Klubs so um mich bemühen. Die Entscheidung ist dann über Wochen gefallen, es war keine Kurzschluss-Reaktion, sondern lang und gut durchdacht. Ich habe mich bewusst für Rapid entschieden." (16:50)

Rapid

Die Kandidaten für das Wahlkomitee 2019: Am kommenden Montag, 24. Juni um 19:00 Uhr findet in der Ebene 1 des Allianz Stadions das Mitgliedertreffen des SK Rapid statt. Zu diesem sind alle Mitglieder unseres Vereins eingeladen. Ein wichtiger Punkt dieses Abends: Mitglieder werden in das Wahlkomitee des SK Rapid gewhlt . Bis zum 12. Juni konnte sich jedes Mitglied aufstellen lassen, sechs Personen haben dies gemacht. Nachfolgend stellen s... Weiterlesen (07:00)

Rapid

"Batterien aufgeladen und los geht's!": Cheftrainer Didi Kühbauer mit den beiden bisherigen Neuzugängen, Schick und Fountas. Nach etwas mehr als zwei Wochen war es auch bei Rapid soweit: Die alte Saison hinter sich gelassen, im Urlaub erholt, stand am Donnerstag nun auch wieder der Trainingsauftakt auf dem Programm. Das Trainerteam rund um Didi Khbauer lud am Nachmittag am Trainingsgelnde Ernst-Happel-Stadion zur ersten Einheit, die in ... Weiterlesen (07:30)

Rapid

Es wird wieder trainiert: Eindrücke vom Auftakt: Taxi und Thorsten: Willkommen beim SK Rapid! Am Donnerstag Nachmittag kam Rapid also bei hochsommerlicher Hitze wieder erstmals zusammen: Der Urlaub nach der abgelaufenen Saison ist vorbei, er gilt nur noch fr Mert Mldr , der beim Trkischen U21-Team weilte bzw. fehlt er ebenso noch, wie Dejan Ljubicic (mit sterreichs U21 im Einsatz). Doch auch bevor unsere Mannschaft wieder vollstndig beisammen is... Weiterlesen (08:15)

SkySportAustria

Rapid-Neuzugang Schick: “Möchte vorangehen”: Mit Thorsten Schick und Taxiarchis Fountas hat der SK Rapid Wien bereits zwei Neuzugänge für die kommende Saison vorgestellt. Schick, der die letzten drei Jahre in der Schweiz bei den Young Boys Bern unter Vertrag stand, fühlt sich mit seinen 29 Jahren bereit, in der Mannschaft eine Führungsposition einzunehmen. “Ich glaube, ich habe in den […] Der Beitrag Rapid-Neuzugang Schick: “Möchte vorangehen” erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (07:23)

SkySportAustria

Standort der Cup-Finalspiele 2020-2022 neu ausgeschrieben: Der FK Austria Wien und der ÖFB haben sich im Nachklang des UNIQA ÖFB Cup Finales 2019 auf eine sofortige entschädigungslose einvernehmliche Auflösung der ursprünglich bis 2022 geschlossenen Standort-Vereinbarung geeinigt. Massive Sicherheitsbedenken seitens der Polizei rund um das Spiel zwischen dem FC Red Bull Salzburg und dem SK Rapid hatten zu einer Verlegung des diesjährigen […] Der Beitrag Standort der Cup-Finalspiele 2020-2022 neu ausgeschrieben erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (11:06)

sportreport.biz

Standort der UNIQA-ÖFB-Cup-Finalspiele 2020–2022 wird neu ausgeschrieben: © Sportreport Der FK Austria Wien und der ÖFB haben sich im Nachklang des UNIQA ÖFB Cup Finales 2019 auf eine sofortige entschädigungslose einvernehmliche Auflösung der ursprünglich bis 2022 geschlossenen Standort-Vereinbarung geeinigt. Massive Sicherheitsbedenken seitens der Polizei rund um das Spiel zwischen dem FC Red Bull Salzburg und dem SK Rapid hatten zu einer Verlegung des diesjährigen Finales vom Viola Park nach Klagenfurt geführt. Der ÖFB wird damit zeitnah alle dem Kriterienkatalog entsprechenden Standorte in Österreich erneut zu einer Angebotslegung […] Der Beitrag Standort der UNIQA-ÖFB-Cup-Finalspiele 2020–2022 wird neu ausgeschrieben erschien zuerst auf Sportreport . (11:04)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Thorsten Schick: "Ich habe mich bewusst für Rapid entschieden": Rapid angelte sich den ablösefreien Thorsten Schick nach dessen erfolgreichen Jahren bei den Young Boys Bern und das, obwohl der 29-Jährige eine Vertragsverlängerung am Tisch liegen hatte. Zum Trainingsstart bei den Hütteldorfern betont der Flügelspieler, dass er sich aus allen Angeboten bewusst für die Grün-Weißen entschieden hat. (17:43)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Stefan Schwab: "Viele ÖFB-Legionäre wären gerne Rapid-Kapitän": Das Leben von Rapid-Kapitän Stefan Schwab war schon einmal langweiliger. Wenige Tage nach seiner Hochzeit in Italien stehen für den Salzburger demnächst Vertragsgespräche in Wien an. Ins Ausland zieht es den 28-Jährigen, dessen Vertrag noch eine Saison läuft, nicht unbedingt. Er fühlt sich in Hütteldorf wertgeschätzt. (10:50)

Spox-Media

Fußball Österreich: U21-EM: So gelingt Österreich (ÖFB) noch der Aufstieg: Nach der bitteren Niederlage im zweiten Gruppenspiel gegen Dänemark, sind die Chancen auf einen Aufstieg der ÖFB-Elf rapide gesunken. Doch noch haben es die Mannen von Werner Gregoritsch mit einem Sieg gegen Deutschland selbst in der Hand. (19:23)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Thorsten Schick glaubt an Rapid-Qualität: Rapid angelte sich den ablösefreien Thorsten Schick nach dessen erfolgreichen Jahren bei den Young Boys Bern und das, obwohl der 29-Jährige eine Vertragsverlängerung am Tisch liegen hatte. Zum Trainingsstart bei den Hütteldorfern betont der Flügelspieler, dass er sich aus allen Angeboten bewusst für die Grün-Weißen entschieden hat. (21:05)

Transfermarkt-A

Hoffen auf Abschiede | Rapid-Coach Kühbauer wünscht sich neue Spieler - Abgänge sind nötig: Rapid-Trainer Dietmar Khbauer wnscht sich nach der enttuschenden Fuball-Bundesliga-Saison noch neue Spieler. Dafr sind aber Abgnge einiger ungewollter Akteure... (11:25)

Transfermarkt-A

Rapid-Kapitän | Schwab vor Vertragspoker: "Ohne Ältere geht es nicht": Das Leben von Rapid-Kapitn Stefan Schwab war schon einmal langweiliger. Wenige Tage nach seiner Hochzeit in Italien stehen fr den Salzburger demnchst Vertragsgesprche in... (16:25)