2019-07-21

ASB-Rapid

SV Allerheiligen - SK Rapid Wien [LIVE]: sulza schrieb vor 4 Minuten: Aufstellung: Strebinger Hofmann-Dibon-Barac Schick-Grahovac-Schwab-Auer Murg Schobi-Fountas   Bank: Knoflach, Müldür, Greiml, Potzmann, Knasmüllner, Wunsch, Arase (14:11)

ASB-Rapid

SV Allerheiligen - SK Rapid Wien 1:9: Alles hier rein zum Saisonstart (17:05)

Brucki

Allerheiligen – Rapid 1:9 (0:3): ÖFB-Cup, 1. Runde, 21.7.2019 Sportstadion Allerheiligen, 2.200 Ein Auftakt zur Saison 2019/20, wie er besser nicht ausfallen konnte. Beim Regionalligisten im steirischen Allerheiligen passte für Rapid in der ersten ÖFB-Cup-Runde alles. Bei neun Toren – und es hätte Möglichkeiten für weitere gegeben – in einem Pflichtspiel kann man nur hochzufrieden sein. Gespielt wurde in der in der Vorbereitung e... Weiterlesen (15:15)

DiePresse

9:1 - auch Rapid feiert Schützenfest im ÖFB-Cup: Allerheiligen war keine Hürde für Grünweiß, der erste Aufgalopp in der neuen Saison unter Didi Kühbauer gelang nach Wunsch. (17:11)

EwkiL/Freunde

Allerheiligen-Rapid (Cup): 1:9 (0:3) Die Torlaune einiger Bundesliga-Mannschaften – darunter auch Rapid – lässt für die kommende Saison gute Spiele erwarten. Wir erinnern uns an Erstrunden-Spiele der letzten Jahre, die weniger spektakulär waren – bei durchaus vergleichbaren Gegnern: Schwaz (2:0), Karabakh (3:1), Amstetten (1:0), LASK (0:0), Parndorf (3:2). In der ewigen Bestenliste der 82 Erstrunden-Cup-Begegnungen liegt di... Weiterlesen (20:11)

Heute

Koya Kitagawa vor Transfer: Japan-Experte warnt Rapid vor Schwäche von Stürmer: Koya Kitagawa steht vor der Unterschrift bei Rapid. "Heute" fragte bei einem Experten nach, der Japans Fußball kennt wie kaum ein anderer. (16:28)

Heute

Vor Einigung: Transfer-Hit! Holt Rapid Nationalspieler aus Japan?: Verstärkung für Rapid! Japan-Torjäger Koya Kitagawa steht vor dem Wechsel zu den Hütteldorfern. Die endgültige Einigung soll nur noch Formsache sein. (08:43)

Heute

Kühbauer nachSchützenfest: "Mit einem 9:1-Erfolg muss man zufrieden sein": Acht verschiedene Torschützen, Murg in Gala-Form und eine "falsche" Neun nach Kühbauers Geschmack – die Stimmen nach Rapids 9:1-Sieg gegen Allerheiligen. (19:39)

Heute

1. Runde ÖFB_Cup: 9:1! Rapid fertigt Allerheiligen im Cup ab: Rapid feiert einen gelungenen Saisonstart! Beim ersten Pflichtspiel im ÖFB-Cup ließen die Wiener dem Regionalligisten Allerheiligen keine Chance. (16:26)

Kleine Zeitung

Allerheiligen gegen Rapid im Rückstand, KSV führt in Schwaz: Allerheiligen scheidet gegen Rapid im Cup aus, die Kapfenberger führen in der letzten verbleibenden Erstrunden-Partie in Schwaz. (16:26)

Kleine Zeitung

Rapid jubelt über Sieg, Allerheiligen über eine Traumkulisse: Rapid Wien steht nach einem 9:1 über den steirischen Regionalliga-Klub Allerheiligen in der zweiten Cup-Runde. (17:05)

Krone

Schlägt Rapid wieder zu? Japan-Stürmer soll kommen: Nach der Verpflichtung von Maximilian Ullmann könnte Grün-Weiß erneut am Transfermarkt aktiv werden: Rapid angelt nach Koya Kitagawa. Japans achtmaliger Teamstürmer spielt in der J-League für Shimizu S-Pulse - entweder vorne oder als Regisseur! (05:26)

Krone

LIVE: Rapid-Auftakt im „Allerheiligen-Hexenkessel“: Um 17:15 Uhr geht es los mit einem der wichtigsten Spiele in der Geschichte des SV Allerheiligen. Der Rekordmeister aus Hütteldorf kommt in die Steiermark (nicht zum ersten Mal, vor sieben Jahren gewann Rapid hier 4:1). Für Rapid ist ein guter Auftakt in die Saison schon allein wegen der Stimmung immens wichtig. Mit dem Krone.at-Liveticker verpassen Sie nichts.    (13:47)

Krone

Schwab: „So etwas darf nie wieder passieren!“: Rapid startet heute (17.15 Uhr) in Runde eins des Cups bei Allerheiligen in die neue Saison. Davor spricht Stefan Schwab selbstkritisch Klartext - der Kapitän über Druck, Erwartungshaltungen und das Minimalziel. (06:45)

Krone

LIVE: Tor! WUNSCH-Konzert mit Murg-Abschluss - 7:0: Um 17:15 Uhr geht es los mit einem der wichtigsten Spiele in der Geschichte des SV Allerheiligen. Der Rekordmeister aus Hütteldorf kommt in die Steiermark (nicht zum ersten Mal, vor sieben Jahren gewann Rapid hier 4:1). Für Rapid ist ein guter Auftakt in die Saison schon allein wegen der Stimmung immens wichtig. Mit dem Krone.at-Liveticker verpassen Sie nichts.    (16:47)

Krone

9:1! Murg-Show und „Taxi“-Tor zum Saisonauftakt: Rapid ist am Sonntag mit einem 9:1-(3:0) bei Drittligist Allerheiligen in der ersten Runde des Fußballcups in die neue Saison gestartet. Thomas Murg (3., 73.), Maximilian Hofmann (28.), Christopher Dibon (38.), Taxiarchis Fountas (54.), Christoph Knasmüllner (63.), Stephan Schwab (67.), Mateo Barac (88.) und Kelvin Arase (92.) sorgten für eine Moralinjektion vor dem Ligaauftakt gegen Salzburg. Der Ehrentreffer Allerheiligens durch Daniel Bernsteiner fiel erst im Finish (79.).  (18:21)

Krone

9:1! Murg-Show und Torfest zu Rapid-Saisonauftakt: Rapid ist am Sonntag mit einem 9:1-(3:0) bei Drittligist Allerheiligen in der ersten Runde des Fußballcups in die neue Saison gestartet. Thomas Murg (3., 73.), Maximilian Hofmann (28.), Christopher Dibon (38.), Taxiarchis Fountas (54.), Christoph Knasmüllner (63.), Stephan Schwab (67.), Mateo Barac (88.) und Kelvin Arase (92.) sorgten für eine Moralinjektion vor dem Ligaauftakt gegen Salzburg. Der Ehrentreffer Allerheiligens durch Daniel Bernsteiner fiel erst im Finish (79.).  (18:21)

Kurier

ÖFB-Cup: Rapid erlebte in Allerheiligen einen Feiertag: Die Wiener hatten in der ersten Cup-Runde wie die meisten Favoriten keine Mühe und gewannen deutlich mit 9:1. (17:08)

Kurier

Rapid im Cup: Erste Prüfung nach dem System-Neustart: Im Cup-Spiel bei Allerheiligen gibt es das neue 3-5-2 zu sehen. Künftig soll zwischen zwei Systemen gewechselt werden. (08:00)

Laola1

Neues Rapid-System macht Hoffnung auf mehr: Das erste Pflichtspiel in der neuen Saison ist geglückt! Der SK Rapid Wien gewinnt das Erstrunden-Duell im ÖFB-Cup gegen den SV Allerheiligen in eindrucksvoller Manier mit 9:1 (Spielbericht >>>). Ein Spiel das von vielen Standard-Toren und viel Räumen für die Rapid-Offensive geprägt war. Die schnelle Führung für die Hütteldorfer hat bei letzterem mit Sicherheit seine Hände mit im Spiel gehabt. "Natürlich ist es so, dass wenn du gegen einen Regionalliga-Klub schnell in Führung gehst, dass es die Sache leichter macht", meint Rapid-Coach Dietmar Kühbauer nach dem Spiel im ORF. Das Fazit des Rapid-Trainers fällt positiv aus: "Ich glaube nach einem 9:1 muss man zufrieden sein. Wir wollten heute nach 90 Minuten weiterkommen, wenn wird dann neun Tore schießen und dabei auch noch weitere Möglichkeiten auslassen, dann war das schon ein ganz gutes Spiel." (21:07)

Laola1

R. Friesenbichler: Job statt Rapid: Der SV Allerheiligen fiebert dem "Spiel des Jahres" entgegen. Die Steirer haben in der 1. Runde des ÖFB-Cups mit dem SK Rapid (ab 17:15 LIVE im LAOLA1-Ticker) ein absolutes Traumlos erwischt. "Sie haben in Allerheiligen gewartet, dass sie so ein Los bekommen. Der größte Wunsch war es, gegen einen von der großen drei Austria, Rapid oder Salzburg zu spielen", berichtet Robin Friesenbichler bei LAOLA1. Der jüngere Bruder von Kevin Friesenbichler war bis vor einer Woche noch Teil des Regionalligisten, wechselte dann aber kurzfristig in die steirische Oberliga zu seinem Heimatverein SV Krottendorf – aus beruflichen Gründen. (13:00)

Laola1

Das ist Rapids 1. Startelf der Saison 2019/20: Der SK Rapid Wien startet in der 1. ÖFB-Cup-Runde beim USV Allerheiligen (ab 17:15 Uhr im LIVE-Ticker). Der Pflichtspielauftakt ist die erste Standortbestimmung, gegen den Regionalligisten wollen die Grün-Weißen nichts anbrennen lassen. Trainer Didi Kühbauer, der angekündigt hat, künftig zwischen einem 3-5-2 und einem 4-2-3-1-System zu switchen, hat sich diesmal für erstere Variante entschieden. Die erste Rapid-Startelf der Saison 2019/20 sieht wie folgt aus: Strebinger; M. Hofmann, Dibon, Barac; Schick, Grahovac, Murg, Schwab, Auer; Schobesberger, Fountas. Dabei kommt es abseits der Testspiele auch zum Pflichtspiel-Debüt in Grün-Weiß für Taxiarchis Fountas, der vom SKN St. Pölten kam, und Thorsten Schick, vormals Young Boys Bern. Neuzugang Maximilian Ullmann vom LASK ist noch nicht dabei, er steigt erst am Dienstag ins Training der Hütteldorfer ein. Tobias Knoflach, Mert Müldür, Marvin Potzmann, Christoph Knasmüllner, Leo Greiml, Kelvin Arase und Nicholas Wunsch müssen auf der Bank Platz nehmen, Spieler wie etwa Aliou Badji stehen nicht einmal im Kader. (16:35)

Laola1

Rapid mit Schützenfest in zweite Cup-Runde: SK Rapid Wien startet erfolgreich in die neue Spielzeit und gewinnt die 1. Runde des ÖFB-Cups beim SV Allerheiligen mit 9:1. Den Hütteldorfern gelingt ein Start nach Maß - Thomas Murg bringt die Gäste nach gerade Mal drei Minuten mit einem Distanzschuss in Front. Die goldrichtig stehenden Maximilian Hofmann (28.) und Christopher Dibon (37.) legen noch zwei weitere Treffer für die in der ersten Halbzeit sehr dominant agierenden Wiener nach. Auch die zweite Spielhälfte geht genau in dieser Tonart weiter - weitere Tore von Neuzugang Taxiarchis Fountas (54.), Christoph Knasmüllner (63.), Stefan Schwab (67.) und Thomas Murg (73.), der als einziger Spieler einen zweiten Treffer markieren kann, treiben das Ergebnis weiter in die Höhe. In der Schlussphase gelingt dem Regionalligisten dann doch noch der Ehrentreffer - Daniel Bernsteiner kann Rapid-Torhüter Richard Strebinger mit einer kleinen Portion Glück überwinden (79.). Mateo Barac (88.) und Kelvin Arase (92.) machen im Konter den Endstand perfekt. (19:04)

Laola1

SCR: Schwab begrüßt Kader-Abbau: Stefan Schwab begrüßt die Verkleinerung des Kaders beim SK Rapid Wien. "Fürs Mannschafts-Klima ist der kleinere, ausgerupfte Kader gut, weil es weniger unzufriedene Spieler gibt. Zudem bringen die Neuen Schick und Fountas auf dem Platz Dinge ein, die wir bisher nicht hatten", berichtet der SCR-Kapitän in der "Krone". Auch über seine eigene Zukunft spricht der 28-Jährige, dessen Vertrag in Hütteldorf nächsten Sommer ausläuft. Eine Verlängerung steht im Raum. "Wir haben uns darüber unterhalten. Da aber unser Sportdirektor Zoki Barisic viele Themen am Tisch liegen hat, wird es noch etwas dauern. Wir sind in den Gesprächen noch nicht so weit, dass ich im Moment schon sagen kann, dass in den nächsten ein, zwei Wochen verlängern werde", so Schwab. (09:22)

Laola1

Trimmel hofft auf das ÖFB-Team: Für Christopher Trimmel geht mit der deutschen Bundesliga nach fünf Jahren des Engagements bei Union Berlin endlich ein Traum in Erfüllung. Der Ex-Rapidler will die Möglichkeit auch nutzen, um sich auf der größeren Bühne vielleicht noch einmal für das ÖFB-Nationalteam zu empfehlen, und meinte im Rahmen des Testspiels bei der Vienna gegenüber LAOLA1: "Der Kontakt mit Franco Foda ist da! Ich bin auf Abruf, von daher stehe ich immer noch im Fokus. Wenn ich eine gute Bundesliga-Saison spiele, ist alles möglich." Trimmels drei bisherige Kurz-Einsätze im ÖFB-Team liegen zehn Jahre zurück, sein einziges Pflichtspiel absolvierte er im September 2009 unter Didi Constantini in der WM-Qualifikation (1:1 in Rumänien). Trotz seines fortgeschrittenen (Fußballer-)Alters will der Außenverteidiger und Kapitän des Kult-Klubs die neue Chance ergreifen und meint: "Es ist ein Zeichen, auch wenn man über 30 ist, sollte man nie aufgeben und immer weitermachen, man kann noch viel erreichen." Was Trimmel über den Aufstieg generell und über seinen neuen Mitspieler Florian Flecker denkt und was jetzt eigentlich mit seiner Aufstiegs-Unterhose passiert ist, gibt es im VIDEO: (21:56)

Österreich

Schützenfest! Rapid spielt sich im Cup in Torrausch: Rapid gewinnt das erste Pflichtspiel der Saison also sehr deutlich mit 9:1 und zieht in die zweite Runde ein. Allerheiligen im Mürztal. Rapid ist am Sonntag mit einem 9:1-(3:0) bei Drittligist Allerheiligen in der ersten Runde des Fußballcups in die neue Saison gestartet. Thomas Murg (3., 73.), Maximilian Hofmann (28.), Christopher Dibon (38.), Taxiarchis Fountas (54.), Christoph Knasmüllner (63.)... Weiterlesen (19:10)

Österreich

Rapid heiß auf Cup-Start: Rapid reist heute mit klarem Ziel nach Allerheiligen: Ein Aufstieg nach 90 Minuten soll her. Mit drei Worten ist die Aufgabe des heutigen Tages für Rapid zusammengefasst: "Ein souveräner Sieg." Trainer Didi Kühbauer hat keine Lust auf Überstunden. Ähnlich wie sein Neuzugang Thorsten Schick: "Wir werden sie nicht unterschätzen, aber wir fahren dort hin, um aufzusteigen." Weiters: "Schönheitspreis b... Weiterlesen (15:11)

Österreich

Das große Power-Ranking zum Bundesliga-Start: Das große Power-Ranking vor Saisonstart: So gut sind unsere Bundesliga-Stars drauf. In 5 Tagen ist die Bundesliga zurück -und die heurige Saison verspricht Spannung pur! Vorab zeigt ÖSTERREICH das aktuelle Power-Ranking -wie gut sind die Bundesligisten derzeit drauf? Bewertet werden die Ergebnisse in der Vorbereitung, die Transfers und die Qualität im Team (Kader und Management). Ergebnis: Vizemei... Weiterlesen (08:09)

Plinden

Rapid dank Murg sorgenfrei! Kein neuer Stürmer zum Start gegen Salzburg: Viel, viel  souveräner als vor sieben Jahren nahm Rapid Sonntag die Cuphürde beim steirischen Regionalligaklub Allerheiligen. Der anders als 2012 diesmal nicht in Führung gehen, nicht bis zur 77.Minute ein 1:1 halten konnte, sondern bereits nach zwei Minuten zurücklag. Durch den Steirer im Dress von Rapid. Der in Voitsberg geborene Thomas Murg (Bild oben) hielt […] Der Beitrag Rapid dank Murg sorg... Weiterlesen (19:25)

Rapid

120 Jahre: Gedenktafel auf der Schmelz: Die zweite Gedenktafel steht heute am Gerhard-Hanappi-Platz (vor dem Block West). Im Rahmen unserer " 120 Jahre SK Rapid " veredeln wir ehemalige Spielorte unseres Vereins mit eigenen Gedenktafeln , die an die Schaupltze legendrer oder bedeutender grn-weier Spiele erinnern sollen. Nachdem wir bereits an der Stelle der ehemaligen Pfarrwiese und zuletzt am Standort des frheren Gerhard-Hanappi-Stadio... Weiterlesen (14:00)

Rapid

Cup-Aufstieg: Acht Torschützen beim 9:1!: Schau genau: Gleich acht verschiedene Torschützen trafen in Allerheiligen. Der Pflichtspiel-Start in die neue Saison stand am Programm - und hier musste Rapid zum Auftakt im UNIQA FB Cup zum SV Allerheiligen . Dorthin, wo man vor sieben Jahren bereits einmal im selben Bewerb gastierte, damals in der 2. Runde zu einem 4:1 kam. Es war ein deutliches Ergebnis einer doch recht knappen Partie und demen... Weiterlesen (17:48)

Rapid

Live: Cup-Auftakt in Allerheiligen!: Mit diesem Spiel ist die Vorbereitungszeit endgltig Geschichte, denn die erste Cup-Runde markiert zugleich den Pflichtspielauftakt in die neue Saison. Unsere Mannschaft gastiert heute beim SV Allerheiligen und hat natrlich nur den Aufstieg, bestmglich in den 90 regulren Minuten, im Visier! Link: Hier geht's zum Liveticker! UNIQA FB Cup, 1. Runde: SV Allerheiligen - SK Rapid Sonntag 21. Juli 2019 ... Weiterlesen (14:03)

SkySportAustria

Der große tipico Bundesliga Saisonrückblick 2018/2019: Bald hat das Warten ein Ende! Die Tipico Bundesliga kehrt in die österreichischen Stadien und damit auch auf Sky Sport Austria zurück. Die heimische Liga startet am Freitag, 26.07.2019, mit einem echten Kracher in die neue Saison: Der SK Rapid Wien empfängt den amtierenden Meister FC Red Bull Salzburg zum Eröffnungsspiel. Natürlich live auf Sky […] Der Beitrag Der große tipico Bundesliga Saisonrückblick 2018/2019 erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (15:26)

SkySportAustria

Rapid Wien feiert Schützenfest im ÖFB-Cup: Rapid ist am Sonntag mit einem 9:1-(3:0) bei Drittligist Allerheiligen in der ersten Runde des Fußballcups in die neue Saison gestartet. Thomas Murg (3., 73.), Maximilian Hofmann (28.), Christopher Dibon (38.), Taxiarchis Fountas (54.), Christoph Knasmüllner (63.), Stephan Schwab (67.), Mateo Barac (88.) und Kelvin Arase (92.) sorgten für eine Moralinjektion vor dem Ligaauftakt gegen […] Der Beitrag Rapid Wien feiert Schützenfest im ÖFB-Cup erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (17:03)

SN

Lockerer Rapid-Aufgalopp im Cup - 9:1 bei Allerheiligen: Rapid ist am Sonntag mit einem 9:1-(3:0) bei Drittligist Allerheiligen in der ersten Runde des Fußballcups in die neue Saison gestartet. Thomas Murg (3., 73.), Maximilian Hofmann (28.), Christopher Dibon (38.), Taxiarchis Fountas (54.), Christoph Knasmüllner (63.), Stephan Schwab (67.), Mateo Barac (88.) und Kelvin Arase (92.) sorgten für eine Moralinjektion vor dem Ligaauftakt gegen Salzburg. (19:26)

sportreport.biz

LIVE: Allerheiligen vs. Rapid Wien: © Sportreport In der 1. Runde im ÖFB Cup steht das Duell Allerheiligen vs. Rapid Wien auf dem Programm. Können die Hütteldorfer, ähnlich wie die meisten Bundesliga-Teams, ihre Auftakthürde im Pokal souverän überspringen oder holen die Gastgeber zur großen Sensation aus? Die Hütteldorfer gastieren in der Steiermark. Der SK Rapid muss beim SV Allerheiligen ran. Die sind seit mittlerweile 14 Jahren in der Regionalliga Mitte angesiedelt. Die Mannschaft von Trainer Zoran Eskinja beendete die vergangene Saison auf Platz sechs. Der […] Der Beitrag LIVE: Allerheiligen vs. Rapid Wien erschien zuerst auf Sportreport . (14:46)

sportreport.biz

Rapid Wien vor Verpflichtung von Koya Kitagawa?: © Sportreport Auf der Suche nach einer sportlichen Verstärkung könnte der SK Rapid Wien in Japan in der Person von Koya Kitagawa fündig geworden sein. Laut eines Medienberichtes soll die Verpflichtung des 22-Jährigen Offensivmanns unmittelbar bevorstehen. Wie „Sky Sport Austria“ könnte der universell einsetzbare Angreifer bereits in der kommenden Woche bei den Hütteldorfern einen Vertrag unterschreiben. Die Vereine sollen sich bereits einig sein. Letzte Details wären allerdings noch zu klären. Eine offizielle Bestätigung für diesen Medienbericht liegt aktuell nicht vor. […] Der Beitrag Rapid Wien vor Verpflichtung von Koya Kitagawa? erschien zuerst auf Sportreport . (10:05)

Spox-Media

Fußball Österreich: SK-Rapid-Fans fordern: "Holt endlich echte Titel": Ein Titelhamster ist der SK Rapid spätestens seit dem Engagement von Red Bull in Salzburg bestimmt nicht mehr. Die letzte Meisterschaft datiert aus dem Jahr 2008 unter Ex-Trainer Peter Pacult, den letzten ÖFB-Cup-Sieg feierten die Hütteldorfer sogar im Jahr 1995. (17:47)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Schwab: "Sind in den Gesprächen noch nicht so weit": Am heutigen Sonntag eröffnet der SK Rapid Wien die Saison 2019/2020 mit dem Cup-Spiel gegen Allerheiligen. (08:49)

Spox-Media

ÖFB-Cup: ÖFB-Cup: SK Rapid Wien - SV Allerheiligen im TV & Livestream sehen: Der SV Allerheiligen aus der Regionalliga Mitte empfängt in der ersten Runde des diesjährigen ÖFB-Cups den Vorjahresfinalisten SK Rapid Wien. Für die Grün-Weißen ist es das erste Pflichtspiel der Saison, welches aber zu keinem Stolperstein für die kommende Spielzeit werden soll. SPOX zeigt, wo die Partie im Free-TV und im Livestream gezeigt wird. (08:00)

Spox-Media

ÖFB-Cup: 9:1-Sieg! Rapid spielt mit Allerheiligen Katz und Maus: Der SK Rapid hat in der ersten runde des ÖFB Cups mit dem SV Allerheiligen keine Probleme und siegt deutlich. (19:12)

Tiroler Tageszeitung

Rapid gab sich bei 9:1-Kantersieg gegen Allerheiligen keine Blöße: Nächstes Schützenfest eines Bundesliga-Clubs in der ersten ÖFB-Cup-Runde: Rekordmeister Rapid feierte am Sonntag beim 9:1 gegen den Regional... (19:12)

Ultras-Rapid

SV Allerheiligen – SK Rapid Wien: (16:15)

Weltfußball

LIVE: Neues Rapid-System beim ersten Cup-Auftritt: (15:30)

Weltfußball

Auch Rapid gibt sich zum Cup-Auftakt keine Blöße: Rapid Wien kommt mit acht verschiedenen Torschützen zu einem 9:1-Kantersieg in Allerheiligen und zieht damit souverän in die zweite Runde des ÖFB-Cups ein (17:21)