2019-07-29

Heute

Blitz-Comeback?: Strebinger: "Will schon am Sonntag im Tor stehen": Am Freitag erlitt Rapid-Tormann Richard Strebinger im Hit gegen Salzburg eine Gehirnerschütterung. Geht es nach ihm, soll die Pause nur kurz ausfallen. (18:17)

Krone

0:2 gegen Salzburg: Barisic „sehr zuversichtlich“: Rapid-Sportchef Zoran Barisic war am Sonntag wie viele andere Stars (etwa Andi Herzog und Eintracht-Frankfurt Sportchef Fredi Bobic) zu Gast bei der Welser Fußballer-Starparade. Am Rande des groß aufgezogenen Events plauderte Barisic mit krone.tv-Reporter Michael Fally über die Auftaktniederlage gegen Salzburg, die ihn dabei zuversichtlich stimmende Leistung, Spielerberater und mögliche Neuzugänge bei Rapid (alles hier im Video oben). (05:13)

Krone

Herzog: Dabbur muss wegen Hochzeit zum Rapport: „Er sieht besser aus denn je“, schmunzelt Andi Herzog in Richtung „Diego Maradona“. Freilich war nicht die echte „Hand Gottes“ zu Gast bei der Welser Fußball-Star-Parade, sondern ein Double - „extrem lustig“, sagt Herzog. Außerdem spricht der israelische Teamchef mit krone.tv-Reporter Michael Fally über den Saisonstart in der Bundesliga, Salzburgs überragenden Erling Haaland, Rapids Auftaktniederlage, seine Rückkehr nach Israel, das weitere Vorgehen in der „Hochzeitscausa“ von Munas Dabbur und Leroy Sanes Wechsel zum FC Bayern (alles hier oben im Video). (04:15)

Krone

Konsel staunt: „Salzburgs Haaland ist überragend!“: Es ist so weit - genauso wie Österreichs Bundesliga in die neue Saison gestartet ist, geht es nun auch wieder mit Michael Konsels Spieltagsanalysen weiter! Der „Panther“ spricht im krone.at-Sportstudio mit Max Mahdalik unter anderem über den Auftakt-Schlager Rapid gegen Salzburg, bei dem ihm vor allem der junge „Bullen“-Stürmer Erling Braut Haaland ins Auge gestochen ist. (14:36)

Krone

Genialer Lupfer von Mayrleb! Traumtor gegen Payer: „Der Helge kennt das ja noch aus Bundesliga-Zeiten. Da habe ich ihm ein paar solcher Tore gemacht“, schmunzelte Christian Mayrleb in Richtung des geschlagenen Goalies. Bei der Welser Fußballer-Star-Parade gab‘s so manch Traumtor zu bewundern - wie eben den Lupfer von Mayrleb gegen Payer (hier im Video oben). Payers Antwort: „Er hat das richtig gut gemacht, ich gönne es ihm.“ Außerdem spricht Payer hier über seine Zeit nach Rapid. Er meint: „Es gibt keine Rapid-lose Zeit“ (alles im Video oben). (12:07)

Kurier

Erste Bilanz vor der Trennung: Fehlstart für Rapid und Austria: Was fiel in der ersten Runde der Bundesliga-Saison 2019/'20 positiv auf? Was blieb hingegen negativ in Erinnerung? (03:00)

Laola1

Tor gegen GAK: Rapid-Talent Elias Felber zeigt auf: Nach dem Spiel freute sich Elias Felber, dass der FAC die Rolle des Party-Crashers bei der Premiere des GAK in der HPYBET 2. Liga einnehmen konnte. Der 20-Jährige durfte sich aber natürlich auch darüber freuen, dass er mit seinem Treffer zum 1:0 ( (12:04)

Laola1

Terrence Boyd zurück in Deutschland: Ex-Rapid-Goalgetter Terrence Boyd kehrt nach nur fünf Monaten in Toronto wieder nach Deutschland zurück! Der 28-jährige Deutsch-Amerikaner wechselt in die 3. Deutsche Liga zum Hallescher FC. Der 28-jährige Mittelstürmer unterschreibt einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021. "Als wir erfuhren, dass Terrence Boyd aus familiären in die Heimat zurück möchte und hier eine sportliche Herausforderung sucht, hat sich unsere sportliche Leitung sofort intensiv mit dem Spieler beschäftigt und schließlich sehr um ihn bemüht. Er passt mit seinen bereits vielfach nachgewiesenen Fähigkeiten sehr gut in unser Team. Nun gilt es, ihn schnell zu integrieren und seine Qualitäten zum Tragen zu bringen. Das ist eine Aufgabe für die gesamte Mannschaft und für uns als Verein", freut sich Präsident Jens Rauschenbach Terrence Boyd wuchs in Bremen auf, durchlief den Nachwuchs von Hertha BSC und anschließend die Stationen Borussia Dortmund, Rapid Wien, RB Leipzig und SV Darmstadt 98, wo der 1,88 Meter große Center bis Februar 2019 in der Bundesliga und 2. Bundesliga insgesamt 44 Spiele bestritt. Für die USA absolvierte Terrence Boyd zudem 14 A-Länderspiele. (22:00)

Laola1

SKN: Diese Sperre erhält Gartler: Rene Gartler von SKN St. Pölten wird vom Strafsenat der Bundesliga nach seinem Ausschluss im Duell gegen Sturm Graz wegen rohem Spiel für zwei Begegnungen gesperrt. Damit verpasst der 33-Jährige das Heimspiel gegen Rapid am kommenden Wochenende und das Gastspiel bei WSG Tirol. Gartler "räumte" Gegenspieler Jose Dominguez mit gestrecktem Bein ab und sah von Schiedsrichter Walter Altmann in der 28. Minute umgehend die Rote Karte. Hier gibt es die Spiel-Highlights: (17:52)

OÖ-Nachrichten

Dämpfer für die Wiener Klubs: LINZ. Austria und Rapid starteten mit Niederlagen in die Bundesliga-Saison. (00:04)

Österreich

Hier die Highlights aller Bundesliga-Spiele: Alle Highlights der aktuellen Bundesliga-Runde hier im Video. Titelverteidiger Red Bull Salzburg hat am Freitagabend das Auftaktspiel der neuen Bundesliga-Saison bei Rapid verdient mit 2:0 (1:0) gewonnen. Takumi Minamino (35.) und sein japanischer Landsmann Masaya Okugawa (82.) erzielten vor 24.200 Zuschauern die Tore für den Double-Gewinner und Topfavoriten, der heuer auf den bereits siebenten Me... Weiterlesen (08:26)

Plinden

Die „Doppelpack“-Verbindung zwischen Jantscher und Weissman: 48 644 Zuchauer in der ersten Runde der Bundesliga, fast die Hälfte beim Eröffnungsspiel zwischen Rapid und Red Bull Salzburg. Dank der 24.200 im Hütteldorfer Allianz Stadion gab es einen Schnitt von 8107.  Der würde das Herz von Ligavorstand Christian Ebenbaur höher schlagen lassen, sollte er auch am Ende der Saison stehen. 21 Neuerwerbungen standen […] Der Beitrag Die „Doppelpack“-Verbindung zwi... Weiterlesen (17:54)

Rapid

Transfernews-Akademie: Marvin Schuster wechselt nach Hütteldorf: Mit der Verpflichtung von Marvin Schuster ist es unseren Vereinsverantwortlichen gelungen einen hochtalentierten Spieler fr die U18-Akademiemannschaft zu gewinnen. Der gebrtige Niedersterreicher startete seine Fuballerlaufbahn beim SKV Altenmarkt. ber die Admira Jugend fhrte der Weg des grogewachsenen Innenverteidigers in die RB Salzburg-Akademie und jetzt nach Htteldorf.Als amtierender U16 FB-Jug... Weiterlesen (14:04)

Rapid

Infos zum VVK für Ligaspiele : Generelle Info: Karten fr unsere Heimpiele bekommt ihr online und in unserem Fancorner (ffnungszeiten: Montag bis Samstag 10:00 -18:00 Uhr) oder direkt am Spieltag beim Allianz Stadion . Zudem zu den ffnungszeiten in den Fanshops Stadioncenter und St. Plten . Verkaufsbeginn ist bei den Spielen immer ab 10:00 Uhr. Karten fr Auswrtsspiele gibt es im Fancorner und bentigen eine Personalisierung (Lic... Weiterlesen (05:20)

Rapid

Öffentliche Trainings: Alle hier angefhrten Trainingseinheiten sind ffentlich . Es kann allerdings vorkommen, dass die Mannschaft eine Einheit in der Kraftkammer absolviert und daher nicht am Platz anzutreffen ist. Hinweis: Kurzfristige nderungen, Verschiebungen oder Absagen sind vorbehalten! Solltet ihr einen Besuch des ffentlichen Trainings planen, bitte informiert euch, sofern mglich, noch am Tag des geplanten Besuch... Weiterlesen (05:14)

Rapid-Youtube

Dein Verein - SK Rapid | Folge 32: (18:47)

SkySportAustria

Dein Verein – SK Rapid Wien – Folge #32: Moderiert von Gerfried Pröll. Zu Gast: Stefan Schwab. Highlight: Beitrag zum Tag der offenen Tür Der Beitrag Dein Verein – SK Rapid Wien – Folge #32 erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (16:00)

SkySportAustria

“Ruf mich an” mit Richard Strebinger: Die ABSTAUBER sind zurück aus der Sommer-Pause! In der ersten Sendung telefonieren die ABSTAUBER mit Richard Strebinger. Der Rapid-Schlussmann war der Pechvogel der Runde in der Auftaktrunde der tipico Bundesliga: Beim 0:1-Gegentreffer stößt Strebinger mit Salzburg-Angreifer Takumi Minamino zusammen und erleidet dabei eine Gehirnerschütterung. Außerdem spricht er unter anderem über Angebote und, was er mit […] Der Beitrag “Ruf mich an” mit Richard Strebinger erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (17:39)

sportreport.biz

Red Bull Salzburg: Wenn Takumi Minamino trifft sind die Bullen in der Bundesliga ungeschlagen: © Sportreport In der 1. Runde brachte Takumi Minamino mit seinen Treffer Red Bull Salzburg bei Rapid Wien auf die Siegerstraße. Wenn der Japaner trifft haben die Bullen eine personifizierte Erfolgsgarantie auf dem Rasen. Wie die Tipico Bundesliga am Montag mitteilte trug sich der Offensivspieler in 28 Bundesliga-Spielen gleich 38 Mal in die Torschützenlist ein. Traf der 24-Jährige so sind die „Bullen“ in der heimischen Meisterschaft ungeschlagen! Weitere Zahlen, Daten und Fakten zu den Spielen der 1. Runde der Bundesliga-Saison […] Der Beitrag Red Bull Salzburg: Wenn Takumi Minamino trifft sind die Bullen in der Bundesliga ungeschlagen erschien zuerst auf Sportreport . (11:28)

sportreport.biz

Red Bull Salzburg: Wenn Takumi Minamino trifft, sind die Bullen in der Bundesliga ungeschlagen: © Sportreport In der 1. Runde brachte Takumi Minamino mit seinen Treffer Red Bull Salzburg bei Rapid Wien auf die Siegerstraße. Wenn der Japaner trifft haben die Bullen eine personifizierte Erfolgsgarantie auf dem Rasen. Wie die Tipico Bundesliga am Montag mitteilte trug sich der Offensivspieler in 28 Bundesliga-Spielen gleich 38 Mal in die Torschützenlist ein. Traf der 24-Jährige so sind die „Bullen“ in der heimischen Meisterschaft ungeschlagen! Weitere Zahlen, Daten und Fakten zu den Spielen der 1. Runde der Bundesliga-Saison […] Der Beitrag Red Bull Salzburg: Wenn Takumi Minamino trifft, sind die Bullen in der Bundesliga ungeschlagen erschien zuerst auf Sportreport . (11:28)

sportreport.biz

WAC-Stürmer Shon Weissman stellt bei Debüt Leistung von Ex-Rapidler Terrence Boyd ein: © Sportreport Einen Doppelpack und ein verletzungsbedingter Austausch stehen bei seinem Debüt für WAC-Stürmer Shon Weissman zu Buche. Der Israeli setzte sich auch zwei Mal in der Rubrik „Spielstatistik“ erwähnenswert in Szene. Zum einen war er der erste Debütant im Trikot des WAC der sich gleich in die Torschützenliste eintragen konnte. Mit seinem Doppelpack egalisierte Shon Weissman einen Bestwert von Terrance Boyd. Dem US-Amerikaner war es im Juli 2012 gelungen bei seinem Debüt für den SK Rapid Wien einen Doppelpack […] Der Beitrag WAC-Stürmer Shon Weissman stellt bei Debüt Leistung von Ex-Rapidler Terrence Boyd ein erschien zuerst auf Sportreport . (11:49)

sportreport.biz

Rückblick auf die 1. Runde der Tipico Bundesliga: © Sportreport Am vergangenen Wochenende stand die 1. Runde in der Tipico Bundesliga auf dem Programm. Zahlen, Daten und weitere interessante Fakten zu den sechs Duellen zum Auftakt der Saison 2019/20. SK Rapid Wien – FC Red Bull Salzburg (0:2) – Takumi Minamino erzielte 38 Tore in der Tipico Bundesliga. Er traf in 28 Spielen, keines dieser 28 Spiele verlor der FC Red Bull Salzburg. – Erling Haland lieferte in seinem 3. Spiel in der Tipico Bundesliga erstmals einen Assist […] Der Beitrag Rückblick auf die 1. Runde der Tipico Bundesliga erschien zuerst auf Sportreport . (11:09)

sportreport.biz

Wechsel in die 3. Liga – Ex-Rapidler Terrence Boyd kehrt nach Deutschland zurück: © Sportreport Die sportliche Zukunft von Terrence Boyd ist geklärt. Der Ex-Rapidler kehr aus der nordamerikanischen Profi-Liga „MLS“ in die 3. Liga nach Deutschland zurück. Wie der „Hallesche FC“ am Montag bekannt gibt, erhält der 28-Jährige einen Dreijahresvertrag. Weitere Details wie die Ablösesumme sind aktuell nicht bekannt. Terrence Boyd stand von Sommer 2012 bis Sommer 2014 bei Rapid Wien unter Vertrag. In 80 Pflichtspielen steuerte der US-Amerikaner 37 Tore und elf Assists bei. Nach seiner Zeit bei den Hütteldorfern stand […] Der Beitrag Wechsel in die 3. Liga – Ex-Rapidler Terrence Boyd kehrt nach Deutschland zurück erschien zuerst auf Sportreport . (18:22)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Schreckmoment bei Rapid-Neuzugang Thorsten Schick im Salzburg-Spiel: Einer der Neuzugänge des SK Rapid Wien hat am Freitagabend im Bundesliga-Auftakt gegen Red Bull Salzburg einen Schreckmoment erlebt. Thorsten Schick kam in der ersten Halbzeit auf dem rechten Flügel an den Spielfeldrand, wo er sich beinahe verletzte. (17:06)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Nach Knockout: Richard Strebinger scherzt schon wieder: Richard Strebinger hat zum Bundesliga-Auftakt gegen Red Bull Salzburg eine Gehirnerschütterung erlitten. Nur drei Tage nach dem heftigen Knockout war der Torhüter des SK Rapid Wien allerdings schon wieder zu Scherzen aufgelegt. (21:26)

Tiroler Tageszeitung

Rapid-Goalie Strebinger erlitt bei Zusammenprall Gehirnerschütterung: Rapid-Torhüter Richard Strebinger hat den Zusammenprall mit Takumi Minamino relativ glimpflich überstanden. Der 26-Jährige erlitt im Bundesl... (09:27)