2019-08-08

Heute

Boss erklärt Aktionen: Klub-Präsident Krammer: "Sonst stirbt Rapid aus": Im November endet die Amtszeit von Rapid-Präsident Michael Krammer. Den Vorwurf, beim Klub hinterlasse er zu viel "Remmidemmi", lässt er nicht gelten. (05:29)

Heute

Offiziell! Schmid will neuer Rapid-Präsident werden: Bis 12. August kann man sich als neuer Rapid-Präsident bewerben, bislang ist erst eine Kandidatur offiziell. Sponsor Roland Schmid möchte der neue grün-weiße Häuptling werden. (14:26)

Kurier

Kampf um Rapid-Präsidenten: Millionär Schmid erster Bewerber: Der 43-Jährige Unternehmer bewirbt sich für das Präsidentenamt. Bruckner und Grüneis werden wohl noch folgen. (16:09)

Laola1

"Jimmy" Hoffer vor Österreich-Rückkehr: Erwin Hoffer steht vor einer Rückkehr nach Österreich - konkret zur Admira, wo seine Bundesliga-Karriere ihren Anfang nahm. Laut Informationen von "Sky" wird nun nachgeholt, was bereits im Sommer 2018 geplant war: Schon damals wollte der Stürmer von seinem belgischen Verein KFCO Beerschot in die Südstadt zurückkehren, der Deal scheiterte jedoch. Der 32-Jährige könnte Patrick Schmidt ersetzen, der vor einem Wechsel nach England steht. Hoffer debütierte im Mai 2005 für die Admira in der Bundesliga. 2006 übersiedelte "Jimmy" zu Rapid. 2009 startete er seine Auslands-Karriere, die ihn zu Napoli, Kaiserslautern, Frankfurt, Düsseldorf, Karlsruhe und zuletzt nach Belgien führte. (13:42)

Laola1

SCR-Präsident: Roland Schmid kandidiert offiziell: Roland Schmid kandidiert nun offiziell für das Amt des Präsidenten beim SK Rapid Wien. Der Selfmade-Millionär hat die nötigen Bewerbungsunterlagen fristgerecht eingereicht. In einer Aussendung begründet Schmid seine Beweggründe, die Nachfolge des Ende November scheidenden Michael Krammer antreten zu wollen. "Ich bin zeitlich, politisch und finanziell unabhängig, habe Rapid-DNA und das nötige wirtschaftliche, unternehmerische Know-how", sagt der 43-Jährige. "Mir geht’s einzig und alleine um Rapid, um den sportlichen und wirtschaftlichen Erfolg." Zu seinem Team zählen u.a. Dr. Bernd Oswald, der Aufsichtsratsvorsitzende der Novomatic AG, oder Mag. Barbara Forsthuber, Geschäftsführerin der DDSG. Seinem zusammengestellten Team traut Schmid die Aufgabe zu, den Rekordmeister konkurrenzfähig ins nächste Jahrzehnt zu bringen. (16:23)

Laola1

Startelf: So spielt Austria gegen Limassol: Die Wiener Austria ist nach dem verpatzten Saisonstart im Hinspiel der dritten Qualifikations-Runde der UEFA Europa League gefordert. Gegen Apollon Limassol (20:30 im LIVE-Ticker) ist die in der Quali ungesetzte Austria der nominelle Außenseiter. Trainer Christian Ilzer schickt folgende Startelf ins Rennen: Lucic; Klein, Madl, Jarjue, Martschinko; Jeggo; Ebner, Grünwald, Serbest; Prokop, Edomwonyi. Apollon Limassol spielt mit: Mall; Joao Pedro, Yuste, Attila Szalai (früher beim SK Rapid), Aguirre; Markovic, Pereyra; Gianniotas, Kyriakou, Gakpe; Sardinero. Im Vergleich zum 0:3 am vergangenen Wochenende gegen den LASK rutscht Thomas Ebner für Christoph Monschein in die Mannschaft. Ebner wird defensiver agieren, dafür Prokop an der Seite von Bright Edomwonyi im Sturm auflaufen. Die Wiener wollen dennoch den Grundstein zum Aufstieg ins Playoff legen. "Natürlich sind Europacup-Spiele anders als welche in der Liga. Auch wenn die Motivation die gleiche sein sollte", sagt Kapitän Alexander Grünwald und stuft die Chancen auf das Weiterkommen mit "50:50" ein. > (19:11)

Laola1

Fix! Erwin Hoffer zurück bei Admira, Schmidt geht: Es ist tatsächlich passiert! Erwin "Jimmy" Hoffer ist zurück in der Bundesliga. Die Admira gibt die Verpflichtung am Donnerstagabend bekannt. Über die Vertragslänge machen die Südstädter keine Angaben. Der mittlerweile 32-jährige Stürmer kehrt somit nach 13 Jahren wieder zu seinem Jugendverein zurück, wo alles begann. Danach ging es über den SK Rapid nach Neapel, Kaiserslautern, Frankfurt, Düsseldorf, KSC und zuletzt zum belgischen Zweitligisten Beerschot Wilrijk. "Ich freue mich sehr, dass wir mit Jimmy einen echten Vollblutstürmer mit unglaublich viel Erfahrung zur Admira zurückholen konnten, der spielerisch und mit seiner Persönlichkeit ein echter Gewinn für unsere Mannschaft ist", erklärt Admira-Manager Amir Shapourzadeh. Allerdings gibt es einen Stürmer-Tausch: Patrick Schmidt verlässt die Admira und heuert beim englischen Championship-Klub FC Barnsley an. (20:16)

Laola1

Arsenal schlägt Last Minute am Transfermarkt zu: Wenige Minuten vor dem offiziellen Ende der englischen Transferperiode gibt der FC Arsenal die Verpflichtung von Kieran Tierney bekannt. Der 22-jährige Linksverteidiger verlässt seinen Jugendverein Celtic Glasgow und unterschreibt bei den "Gunners" einen "langfristigen Vertrag", wie es auf der Vereinshomepage heißt. Laut britischen Medien soll sich die Ablösesumme auf rund 27 Millionen Euro belaufen. Celtic griff bereits Anfang Juli auf den Abgang Tierneys vor, indem die Schotten Rapids Boli Bolingoli verpflichteten. (18:09)

Rapid-Youtube

RAPIDVIERTELSTUNDE #196: Die Vorschau: (15:35)

SkySportAustria

Die dritte Runde der Tipico Bundesliga mit sechs spannenden Partien live und exklusiv auf Sky: Salzburg – WAC, Rapid – Altach und Admira – LASK am Samstag exklusiv als Einzeloption oder in der Konferenz Hartberg – Sturm, Mattersburg – Austria und WSG Tirol – St.Pöllten am Sonntag exklusiv als Einzeloption oder in der Konferenz Sky berichtet am Samstag und Sonntag jeweils ab 16.00 Uhr Die Sky Experten am Wochenende: Alfred […] Der Beitrag Die dritte Runde der Tipico Bundesliga mit sechs spannenden Partien live und exklusiv auf Sky erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (10:19)

sportreport.biz

„Match dich mit Rapid”: Neue Rapid Challenge fordert Nachwuchsvereine heraus: © Sportreport Fußball und Teamgeist, das gehört einfach zusammen. Deshalb lautet das Motto des SK Rapid auch „Gemeinsam. Kämpfen. Siegen.“ – denn nur, wer zusammenhält, kann Herausforderungen meistern. Ob am Fußballplatz oder abseits davon. Um Tugenden wie diese auch an eine junge Zielgruppe zu vermitteln sowie Spaß am Sport zu fördern, hat der SK Rapid nun die „Rapid Challenge“ ins Leben gerufen, bei der Nachwuchs-Fußballvereine herausgefordert sind, sich mit den grün-weißen Youngsters zu matchen. Sportliches Kräftemessen im Allianz Stadion Die […] Der Beitrag „Match dich mit Rapid”: Neue Rapid Challenge fordert Nachwuchsvereine heraus erschien zuerst auf Sportreport . (08:21)