2019-08-16

EwkiL/Freunde

Rapidviertelstunde-197: Inhalt Andy gegen Mario Teil 1 (Mario Sonnleitner) Christopher Dibon Debüt Rapid Fanartikel-Katalog Wien Energie verlängert (Christoph Peschek) Im Cup kommt Salzburg Andy gegen Mario Teil 2 Gustl Starek im Wordrap Link zum Video Alle Folgen chronologisch alphabetisch Akteure Immo United (Sponsor) (20:53)

EwkiL/Freunde

Rapid II-Neusiedl: 1:0 (0:0) Nach dem fulminanten Saisonstart von Neusiedl war man gewarnt, aber Rapid II löste die Aufgabe souverän, lediglich am Ende des Spiels hat man sich zu sehr einschnüren lassen. Schließlich brachte man den Vorsprung über die Ziellinie. Der Torschütze war wie im ersten Spiel gegen Traiskirchen der Neuzugang, die Nummer 19, Marco Fuchshofer. Prominenz […] (22:12)

Heute

Warten auf Kitagawa! Auch Sturm kommt noch zu früh: In der vierten Bundesliga-Runde wartet auf Rapid Wien ein ganz harter Brocken. Die Hütteldorfer gastieren am Sonntag (17 Uhr) bei Sturm Graz. Stürmer-Neuzugang Koya Kitagawa wird auch in Graz noch nicht für die Grün-Weißen auf Torjagd gehen. (13:02)

Kleine Zeitung

Zuschaueransturm für den Schlager Sturm gegen Rapid: Der SK Sturm hat es am Sonntag in der Bundesliga mit Rapid in der Merkur-Arena zu tun. Der Kartenverkauf gestaltet sich als sehr positiv. (13:00)

Kurier

Bundesliga-Aufsichtsrat ohne Rapid und Austria: Admira-Präsident Thonhauser ist neuer Aufsichtsratschef. Gruber (LASK) und Fuchs (Kapfenberg) sind seine Stellvertreter. (12:24)

Laola1

Auch Sturm für Rapids Kitagawa noch zu früh: Allem Anschein nach wird es auch am Sonntag für die Fans des SK Rapid Wien weiter "Warten auf Koya Kitagawa" heißen. Für den japanischen Neuzugang dürfte auch das Auswärtsspiel bei Sturm Graz (So., ab 17:00 Uhr im LIVE-Ticker) noch zu früh kommen. "Man merkt von Tag zu Tag, dass er besser wird, trotzdem glaube ich, dass es so kurzfristig noch nicht reicht, aber ich bin guter Dinge, dass er uns in den nächsten Wochen sehr wohl schon helfen kann", sagt Didi Kühbauer über seinen neuesten Schützling. Auf den Platz zurückkehren dürfte Stefan Schwab: "Er ist auf alle Fälle wieder dabei, er ist nach seiner leichten Verletzung wieder einsatzbereit. Der eine oder andere könnte auch dazu kommen, wir haben viele gute Spieler und es ist schön für einen Trainer, die Qual der Wahl zu haben." (11:53)

Laola1

Keine Kampfansagen von Rapid und Sturm: Ein perfekter Saisonstart sieht anders aus. Sowohl für den SK Sturm Graz als auch für den SK Rapid verliefen die ersten Wochen der neuen Saison turbulent. Zwar schrieben beide Vereine bereits mit Bundesliga-Siegen an, von einer Top-Form können beide Teams jedoch nicht sprechen.  Vielleicht auch gerade deshalb wollen sich beide Trainer vor dem Aufeinandertreffen am Sonntag (ab 17 Uhr im LIVE-Ticker) nicht zu Kampfansagen hinreißen lassen: "Es ist nicht in meinem Aufgabenbereich, Urteile über Rapid abzugeben", erklärt Nestor El Maestro auf der Abschluss-Pressekonferenz vor dem Duell. Auch Rapid-Coach Didi Kühbauer möchte nur auf sich und sein Team schauen: "Obwohl die Leistung am letzten Samstag gegen Altach nicht die beste war, sollten wir durch diesen Sieg Selbstvertrauen getankt haben", wird der 48-Jährige in einer Klub-Aussendung zitiert. (17:34)

Plinden

Auch in Graz bleibt Kitagawa im Rapid-Talon: Wie lange noch?: Rapid füllt wieder einmal die Grazer Merkur-Arena. 12.500 Karten waren Freitag für das Match bei Sturm am Sonntag bereits gekauft. Die neue Nummer 32 werden die grün-weißen Fans, die live oder via „Sky“ dabei sind, wieder nicht sehen: Trainer Didi Kühbauer bescheinigt dem Japaner Koya Kitagawa zwar mit jedem Tag Fortschritte punkto Eingewöhnung, sieht ihn […] Der Beitrag Auch in Graz bleibt Kitaga... Weiterlesen (16:44)

Plinden

So läuft es in der Bundesliga: Admiras Präsident wie erwartet Chef im Aufsichtsrat: Es konnte keinen überraschen, dass der Aufsichtsrat der Bundesliga Freitag Vormittag aus den eigenen Reihen Admiras Präsident Philip Thonhauser (Bild oben) zu seinem Vorsitzenden wählte. Das war bereits seit dem Rückzug von Wacker Innsbruck-Präsident Gerhard Stocker nach dem Abstieg des Tiroler in die zweite Liga von Thonhausers „Erfindern“ paktiert, sickerte bald durch. Rapids Chefetage um […] De... Weiterlesen (16:38)

Rapid

Junger Rapidler nach Köln: Einen Abgang gilt es aus unserer Akademie zu vermelden. Der 16jhrige Philipp Wydra , Bruder des Ex-Rapidlers Dominik, wechselt in den Nachwuchs des 1. FC Kln . Philipp Wydra wollte das Angebot der Domstdter, die sich sehr um ihn bemhten, unbedingt annehmen und diese Woche kam es zu einer Einigung zwischen den beiden Klubs ber die Ablsemodalitten, ber die Stillschweigen vereinbart wurde. Der SK Rap... Weiterlesen (12:17)

Rapid

SK Rapid II: Spielerisch überlegen - verdienter Heimsieg: Das erste Heimspiel der neuen Saison bestritt Rapid II am heutigen Freitagabend gegen den SC Neusiedl/See . Personell konnte Trainer Zeljko Radovic bis auf die langzeitverletzten Marco Hofer und Denis Bosnjak sowie dem im Wiederaufbau befindenden Oli Strunz aus dem vollen schpfen. Mit Paul Gartler und Niki Wunsch verstrkten zudem zwei Spieler von den Profis die junge grn-weie Auswahl. Vor heimisch... Weiterlesen (19:45)

Rapid

SK Rapid II: Erstes Saisonheimspiel: Anpfiff: Zum Heimauftakt der neuen Saison ist der SC Neusiedl/See am Freitagabend zu Gast in Htteldorf ( Anpfiff: 19:00 Uhr , wir halten euch auch ber twitter.com/skrapid auf dem Laufenden). Ausgangslage: Auf die spielerische Leistung aus dem ersten Saisonspiel in Traiskirchen lsst sich aufbauen, die junge grn-weie Auswahl bewies, dass man mit routinierten und erfahrenen Mannschaft aufjedenfall mi... Weiterlesen (07:04)

Rapid

Infos zum VVK für Ligaspiele : Generelle Info: Karten fr unsere Heimpiele bekommt ihr online und in unserem Fancorner (ffnungszeiten: Montag bis Samstag 10:00 -18:00 Uhr) oder direkt am Spieltag beim Allianz Stadion . Zudem zu den ffnungszeiten in den Fanshops Stadioncenter und St. Plten . Verkaufsbeginn ist bei den Spielen immer ab 10:00 Uhr. Karten fr Auswrtsspiele gibt es im Fancorner und bentigen eine Personalisierung (Lic... Weiterlesen (06:20)

SkySportAustria

Andreas Gruber erzielt Tor der 3. Runde: Ihr habt gewählt: SV-Mattersburg-Flügelspieler Andreas Gruber hat das Tor der 3. Runde erzielt. Der 24-Jährige erhält für seinen Ehrentreffer bei der 1:5-Heimschlappe gegen Austria Wien über 300 Stimmen und verweist den Fallrückzieher von Michael Ambichl sowie Rapid-Doppelpacker Taxiarchis Fountas auf die Plätze. Das Tor der Runde im VIDEO Diese Treffer standen zur Auswahl Der Beitrag Andreas Gruber erzielt Tor der 3. Runde erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (07:55)

SkySportAustria

Vor Schlager Sturm gegen Rapid regiert die Vorsicht: Am Sonntag gastiert Rapid Wien bei Sturm Graz. Das auf den Rängen traditionell höchst emotional geführte Bundesliga-Duell ließ die Trainer im Vorfeld aber zu keinen Kampfansagen hinreißen. Sturm könnte Rapid mit drei Punkten auf fünf Zähler distanzieren, Rapid mit einem vollen Erfolg an den Grazern vorbeiziehen. Bei den Grazern ist ein Comeback von Kapitän Stefan […] Der Beitrag Vor Schlager Sturm gegen Rapid regiert die Vorsicht erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (13:35)

SN

Vor dem Schlagerspiel Sturm-Rapid regiert die Vorsicht: Am Sonntag gastiert Rapid Wien bei Sturm Graz. Das auf den Rängen traditionell höchst emotional geführte Bundesliga-Duell ließ die Trainer im Vorfeld aber zu keinen Kampfansagen hinreißen. Sturm könnte Rapid mit drei Punkten auf fünf Zähler distanzieren, Rapid mit einem vollen Erfolg an den Grazern vorbeiziehen. (15:54)

sportreport.biz

Rapid Wien vor Gastspiel bei Sturm Graz: © Sportreport Am Sonntag (17:00 Uhr) steht für den SK Rapid das vierte Ligaspiel der noch jungen Saison auf dem Programm, Grün-Weiß gastiert beim SK Sturm: In der Merkur Arena konnte die Mannschaft von Didi Kühbauer Anfang Juni im letzten Match der abgelaufenen Spielzeit erstmals nach acht sieglosen Pflichtspielen gegen die „Schwarzen“ wieder gewinnen, der 1:0-Auswärtssieg war allerdings bekanntlich zu wenig für die Qualifikation zum Europacup, da das Hinspiel in Hütteldorf mit einem 2:1 für die damals noch von Roman […] Der Beitrag Rapid Wien vor Gastspiel bei Sturm Graz erschien zuerst auf Sportreport . (08:35)

sportreport.biz

Skoda mit sieben Fahrzeugklassikern bei der Sachsen Classic Rallye am Start: © Sportreport Sieben historische Skoda Automobilschätze nehmen an der diesjährigen Sachsen Classic Rallye teil. Darunter die Jubiläumsmodelle OCTAVIA und FELICIA, die beide vor 60 Jahren ihre Premiere feierten. Mit dem TREKKA können Zuschauer den Urahn der heutigen Skoda SUV-Modelle erleben. Komplettiert wird das Aufgebot durch das elegante Oberklassemodell SUPERB 3000 OHV, den auf Motorsport getrimmten S100 L Rallye sowie das dynamische Heckmotor-Coupé RAPID 135. Die 17. Ausgabe von ,Sachsens längstem Automobilmuseum‘ führt die Teilnehmer vom 22. bis 24. August über […] Der Beitrag Skoda mit sieben Fahrzeugklassikern bei der Sachsen Classic Rallye am Start erschien zuerst auf Sportreport . (14:34)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Rapid verliert Talent an den 1. FC Köln: Der SK Rapid Wien muss im Nachwuchs einen Rückschlag einstecken. Der talentierte Mittelfeldspieler Philipp Wydra verabschiedet sich aus Hütteldorf und wechselt zum 1. FC Köln. (09:29)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Rapid weiter ohne Kitagawa? "Reicht kurzfristig noch nicht": Rapid Wiens neuer Hoffnungsträger für den Angriff, Koya Kitagawa, wird wohl auch am Sonntag gegen den SK Sturm noch nicht zum Einsatz kommen. Das deutete Trainer Dietmar Kühbauer jedenfalls doch recht deutlich an. (12:43)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Sturm vor Kracher gegen Rapid: "Sie werden dominant auftreten": Am Sonntag gastiert Rapid Wien bei Sturm Graz. Das auf den Rängen traditionell höchst emotional geführte Duell ließ die Trainer im Vorfeld aber zu keinen Kampfansagen hinreißen. Sturm könnte Rapid mit drei Punkten auf fünf Zähler distanzieren, Rapid mit einem vollen Erfolg an den Grazern vorbeiziehen. (15:47)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Kitagawa-Update: "Reicht noch nicht": Rapid Wiens neuer Hoffnungsträger für den Angriff, Koya Kitagawa, wird wohl auch am Sonntag gegen den SK Sturm noch nicht zum Einsatz kommen. Das deutete Trainer Dietmar Kühbauer jedenfalls doch recht deutlich an. (15:48)

W24-Rapidviertelstunde

Rapidviertelstunde-197: Andy gegen Mario Teil 1 (Mario Sonnleitner); Christopher Dibon Debüt; Rapid Fanartikel-Katalog; Wien Energie verlängert (Christoph Peschek); Im Cup kommt Salzburg; Andy gegen Mario Teil 2; Gustl Starek im Wordrap (19:15)

Weltfußball

Keine Kampfansagen vor dem Traditionsduell: Sowohl bei Sturm Graz als auch bei Rapid sind die Kapitäne wieder mit an Bord. Die Trainer wollen sich vor dem Bundesliga-Klassiker am Sonntag aber nicht in die Karten schauen lassen (14:26)

Weltfußball

Pastoor erwartet gegen Hartberg "zähe Partie": Vor einer Woche kassierte der SCR Altach bei Rapid eine unglückliche Niederlage, nun sollen daheim gegen Hartberg drei Punkte her. TSV-Trainer Markus Schopp zeigt vor den Vorarlbergern Respekt: "Die Punkte, die sie bis jetzt haben, spiegeln nicht die Leistung wieder, die sie gebracht haben" (14:32)

WienerZeitung

Vor dem Schlagerspiel regiert die Vorsicht: Graz. Am Sonntag gastiert Rapid Wien bei Sturm Graz. Das auf den Rängen traditionell höchst emotional geführte Bundesliga-Duell ließ die Trainer im Vorfeld aber zu keinen Kampfansagen hinreißen. Sturm könnte Rapid mit drei Punkten auf fünf Zähler distanzieren, Rapid mit einem vollen Erfolg an den Grazern vorbeiziehen. Bei den Grazern ist ein Comeback von Kapitän Stefan Hierländer nach überstandener Knieverletzung im Bereich des Möglichen. Auf Rapid-Seite stünde der wiedergenesene Stefan Schwab... (15:21)