2019-10-06

abseits.at

Rapid-Fans: „Verdienter Sieg dank Systemumstellung“: Rapid kämpfte am Samstagabend den SV Mattersburg in einer phasenweise zähen, aber sehr spannenden Partie mit 3:2 nieder. Die Rapid-Fans im Austrian Soccer Board, Österreichs größtem Fußballforum sind mit der kämpferischen Leistung der Hütteldorfer hochzufrieden – weniger allerdings mit der neuerlich praktizierten Dreierkette… Fox Mulder: „Unfassbar, dass wir dieses Spiel... (08:22)

DerStandard

Auch Salzburgs B-Team nicht zu stoppen, Rapid hat "Glück erzwungen": Bullen erstmals seit 25. August ohne Gegentor – Rapids Schwab nach spätem 3:2 beim SVM: "Solche Comebacks sind uns letztes Jahr nicht gelungen" (10:08)

DiePresse

Rapids neue Qualitäten lassen Hütteldorf träumen: Die Wiener sind in der laufenden Saison in der Fremde eine Macht und aus Rückständen werden plötzlich doch noch Siege. (15:59)

GreenLions

Arbeitssieg in Mattersburg!: → (21:38)

Krone

Kühbauer: „Der Glaube an uns zeichnet uns aus!“: „Zicke, zacke … SK Rapid Wien allez, allez!“ Der Siegesjubel in der Kabine ist bei Grün-Weiß ein Ritual, gestern ließ er die Katakomben im Pappelstadion beben. So groß war die Erleichterung nach dem 3:2-Sieg. „Solche Comebacks sind wichtig, das zeigt, wie die Mannschaft tickt“, freute sich Kapitän Schwab. „Auch wenn es eine komische Partie war.“ „Der Glaube an uns zeichnet uns aus“, so Coach Didi Kühbauer. (05:00)

Kurier

Rapids Last-Minute-Sieg: "Haben ihm ein Geschenk gemacht": Zum Jubiläum Kühbauers gab es den vierten Sieg im fünften Spiel. Rapid zeigte dabei Comeback-Qualitäten. (08:19)

Laola1

Stefan Lainer fällt für EM-Quali aus: Nächste Ausfall für das österreichische Nationalteam, Stefan Lainer muss für das bevorstehende ÖFB-Doppel passen! Der Mönchengladbach-Legionär, der sich am Sonntag beim 5:1-Heimsieg gegen Augsburg eine Außenbandverltzung im linken Sprunggelenk zugezogen hat, steht Teamchef Franco Foda für die wichtigen Partien gegen Israel (Do., 20:45 Uhr) und Slowenien (Mo., 14.10., 20:45 Uhr) nicht zur Verfügung. Für den Rechtsverteidiger wird mit Christopher Trimmel ein alter Bekannter für den Lehrgang nachnominiert. Der Union-Berlin-Kapitän steht zum ersten Mal nach neuneinhalbjähriger Pause wieder im ÖFB-Kader. Bislang bestritt der Ex-Rapidler drei Einsätze für Rot-Weiß-Rot. (21:13)

Rapid

OHV des SK Rapid: Karten sichern!: Liebe Rapid-Fans, in bereits einigen Wochen kommt es fr unseren Verein zu einer Weichenstellung: Die jhrliche Ordentliche Hauptversammlung des SK Rapid steht an. Diesmal wartet wie bekannt eine entscheidende Wahl auf euch. Nachdem Michael Krammer nach zwei Perioden nicht mehr fr das oberste Amt antreten wird, werden unsere stimmberechtigten und anwesenden Mitglieder hier den neuen Prsident des SK ... Weiterlesen (17:00)

SkySportAustria

Dank Comeback-Qualitäten: Rapid mischt weiter vorne mit: Rapid hat sich eine “schöne” Länderspielpause erarbeitet. Die Wiener holten […] Der Beitrag Dank Comeback-Qualitäten: Rapid mischt weiter vorne mit erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (06:49)

SN

Rapid mischt auch dank Comeback-Qualitäten weiter vorne mit: Rapid hat sich eine "schöne" Länderspielpause erarbeitet. Die Wiener holten sich am Samstag mit einem spät fixierten 3:2 in Mattersburg den vierten Sieg in den jüngsten fünf Runden und mischen im Kampf um die Nummer zwei in der Fußball-Bundesliga hinter Serienmeister Salzburg voll mit. Das auch dank der neu gewonnenen Auswärtsstärke. In der Fremde gab es bisher ein Remis und zuletzt vier Siege. (07:00)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Dietmar Kühbauer: "Kann die jungen Buben bedenkenlos reinwerfen": Rapid hat sich eine "schöne" Länderspielpause erarbeitet. Die Wiener holten sich am Samstag mit einem spät fixierten 3:2 in Mattersburg den vierten Sieg in den jüngsten fünf Runden und mischen im Kampf um die Nummer zwei in der Fußball-Bundesliga hinter Serienmeister Salzburg voll mit. Das auch dank der neu gewonnenen Auswärtsstärke. In der Fremde gab es bisher ein Remis und zuletzt vier Siege. (08:51)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Rapids Kühbauer lobt "die jungen Buben": Rapid hat sich eine "schöne" Länderspielpause erarbeitet. Die Wiener holten sich am Samstag mit einem spät fixierten 3:2 in Mattersburg den vierten Sieg in den jüngsten fünf Runden und mischen im Kampf um die Nummer zwei in der Fußball-Bundesliga hinter Serienmeister Salzburg voll mit. Das auch dank der neu gewonnenen Auswärtsstärke. In der Fremde gab es bisher ein Remis und zuletzt vier Siege. (11:52)

Weltfußball

Rapids Comeback-Stärke "fühlt sich großartig an": Die Rapidler stecken in Mattersburg einen zweimaligen Rückstand ein und drehen die Partie in den vierten Auswärtssieg in Serie. Für Torschütze Christopher Dibon ein Zeichen, "dass die Mannschaft lebt" (09:16)