2019-10-07

abseits.at

Mit Systemwechsel, Kampf und Glück: Rapid dreht Partie in Mattersburg!: Der SK Rapid erzwang am Samstagabend einen Auswärtssieg gegen den SV Mattersburg dank eines Hochdruckfinishs. Verantwortlich dafür waren im Speziellen eine Systemumstellung und damit verbundene, neue Synergien während des Spiels. Etwas überraschend schickte Didi Kühbauer den SK Rapid in einem 3-4-1-2-System aufs Feld. Überraschend vor allem deshalb, weil sich die... (16:53)

DerStandard

Maximilian Wöber über die Tiefen, die man als Ex-Rapidler zu erleiden hat: Der 21-jährige ist ins Nationalteam gerutscht. Er spricht vor den Partien gegen Israel und Slowenien auch über seinen Wechsel zu Salzburg (14:05)

DerStandard

Wöber über die Tiefen, die man als Ex-Rapidler zu erleiden hat: Der 21-jährige ist vor den Partien gegen Israel und Slowenien ins Nationalteam gerutscht (14:05)

DiePresse

Wöbers Meinung zu Rapid-Fans: "Die Sache ist vorbei": Maximilian Wöber steht erstmals als Salzburg-Spieler im ÖFB-Kader, die Unruhe in Hütteldorf ist für ihn kein Thema mehr. Die EM-Qualifikation habe Vorrang, er wolle sich im Team etablieren. (13:31)

Heute

Die skurrilen Zahlen zum Salzburger Festschießen: Salzburg dominiert die Bundesliga nach zehn Runden. Das sorgt für skurrile Statistiken – so auch beim 6:0 gegen Altach. Auch auffällig: Rapid zeigt aufwärts auf. (05:43)

Heute

Das sagt Wöber zum Hass der Rapid-Fans gegen ihn: Ex-Rapidler Maximilian Wöber hat bei seiner Rückkehr mit Salzburg nach Hütteldorf mit Anfeindungen gerechnet. Doch eines hat ihn überrascht. Und wer sich bei ihm entschuldigt hat. (13:07)

Kleine Zeitung

Die Jungen drängen vehement nach: Lücken im Fußball-Nationalteam werden rasch geschlossen. Das zeigen Beispiele wie Maximilian Wöber oder Stefan Posch. Für den von den Rapid-Fans beim Cupspiel wüst beschimpften Neo-Salzburger und Ex-Grünweißen Wöber ist das Thema wieder erledigt. (12:07)

Krone

Ex-Rapidler Maierhofer von Salzburgern begeistert!: Ex-Rapidler Stefan Maierhofer verfolgt in Aarau mit Freude die Salzburger Königsliga-Leistungen ++ „Ich freue mich für Österreichs Fußball. Und wenn Haaland vielleicht mal um bis zu 50 Millionen Euro wechselt, dann wird die Liga noch mehr geschätzt.“ (09:17)

Krone

Konsel: „Unglaublich, wie schön WAC-Tore sind!“: Die Bundesliga-Analyse mit Michael Konsel: Der „Panther“ nimmt diesmal gemeinsam mit Michael Konsel die „unglaublich schönen Tore“ des WAC, die wieder einmal überzeugende Leistung des LASK, den höchst notwendigen Sieg der Austria, Rapids Kämpfermentalität, Salzburgs nächste Gala und den ersten Saisonsieg der Admira unter die Lupe (alles im Video oben). (12:18)

Krone

Wöber über Rapid-Eklat: „Die Sache ist vorbei“: Maximilian Wöber steht erstmals als Spieler von Red Bull Salzburg im Kader der österreichischen Fußball-Nationalmannschaft. Der im August vollzogene Transfer zum Meister schlug bei seinem Ex-Club hohe Wellen - Rapid-Fans sorgten im Cup-Spiel gegen die „Bullen“ am 25. September mit beleidigenden Spruchbändern gegen Wöber und seine Familie für Aufsehen (13:06)

Krone

Rapid: Ohne Drama geht es nicht: Rapids 3:2 in Mattersburg war nicht das erste spektakuläre Finish in dieser Saison - ohne Drama geht’s bei Grün-Weiß offenbar nicht. Bislang wurden in Hütteldorf mehr Punkte liegen gelassen als auswärts. Die „Energie der Jungen“ sorgt für frischen Wind von der Bank. (04:47)

Kurier

Die Rapid-Bosse haben sich bei Wöber entschuldigt: Der Salzburg-Verteidiger hat mit den Anfeindungen und Beleidigungen mancher Rapid-Anhänger abgeschlossen. (12:53)

Laola1

Knasmüllner bekommt SVM-Tor zugesprochen: Christoph Knasmüllner darf sich im nachhinein über ein weiteres Tor auf seinem Konto freuen. Die Bundesliga hat den entscheidenden Treffer zum 3:2-Sieg des SK Rapid Wien gegen SV Mattersburg nachträglich dem Mittelfeldspieler der Hütteldorfer gutgeschrieben. Der Schiedsrichter hatte ein Eigentor von Victor Olatunji notiert. Der "Joker" der Burgenländer hatte einen Schuss von Knasmüllner, der nicht ins Tor gegangen wäre, per Kopf ins eigene Tor gelenkt. Für Knasmüllner ist es das erste Saisontor in der Liga. Das Tor siehst Du im Highlight-VIDEO:  (19:19)

Laola1

Das denkt Maximilian Wöber über Rapid-Transparente: Highlight-Spiele mit dem FC Red Bull Salzburg, Anfeindungen der Fans seines ehemaligen Arbeitgebers SK Rapid Wien, Nachnominierung ins ÖFB-Nationalteam - langweilig wird Maximilian Wöber zurzeit kaum. Vor allem die Transparente für und gegen seine Person in Hütteldorf sorgten in den vergangenen Wochen für jede Menge Aufregung. "Ich habe es natürlich erwartet und für mich war klar, dass es kommt. Was ich nicht erwartet habe, ist, dass meine Familie so beschimpft wird, sondern dass alles auf mich geht, so wie es auch sein soll", erklärt Wöber dazu bei seinem ÖFB-Medientermin am Montag. Am Rande des Cup-Schlagers gegen Salzburg protestierte der harte Kern der Rapid-Fans mit untergriffigen Plakaten gegen Wöber. Als dieser gegen Hartberg in einer VIP-Loge mit einem "So-ist-Rapid-nicht"-Transparent in Schutz genommen wurde, ist dieses von Mitgliedern der Fankurve abmontiert worden. (15:18)

Österreich

Hier die Highlights aller Bundesliga-Spiele: Alle Highlights der aktuellen Bundesliga-Runde hier im Video. Rapid hat seine Auswärtsserie in der Fußball-Bundesliga glücklich fortgesetzt. Die Hütteldorfer feierten am Samstag zum Auftakt der 10. Runde der Fußball-Bundesliga im Pappelstadion einen Last-Minute-3:2-(1:1)-Sieg und nahmen damit zum vierten Mal in Folge in der Fremde drei Punkte mit. (01:04)

Rapid

Öffentliche Trainings: Alle hier angefhrten Trainingseinheiten sind ffentlich . Es kann allerdings vorkommen, dass die Mannschaft eine Einheit in der Kraftkammer absolviert und daher nicht am Platz anzutreffen ist. Hinweis: Kurzfristige nderungen, Verschiebungen oder Absagen sind vorbehalten! Solltet ihr einen Besuch des ffentlichen Trainings planen, bitte informiert euch, sofern mglich, noch am Tag des geplanten Besuch... Weiterlesen (07:00)

Rapid

Vorsorge & Früherkennung: Der SK Rapid ist neuerlich Pink Ribbon Partner: Der SK Rapid engagiert sich als Pink Ribbon Partner für die Vorsorge und Früherkennung von Brustkrebs. Im Vorjahr durften wir viele Pink Ribbon Botschafterinnen begrüßen und konnten eine schöne Spendensumme für die Initiative sammeln. Bereits seit einigen Jahren ist der SK Rapid Pink Ribbon Partner und untersttzt als solcher die Initiative der sterreichischen Krebshilfe. Denn jhrlich erkranken run... Weiterlesen (15:20)

Rapid

Mittwoch: Stammtisch mit tollen Stargästen: Lnderspielpause nach dem vierten Liga-Auswrtssieg unserer Mannschaft am Samstag in Mattersburg. Aber natrlich stehen fr unsere Mannschaft trotzdem e inige Termine auf dem Programm , neben Trainingseinheiten folgt am Freitag (14:00 Uhr) ein Testspiel im Trainingszentrum Happel-Stadion gegen den Floridsdorfer AC. Schon am Mittwochabend steht in unserer Rekordmeister Bar im Allianz Stadion ein intere... Weiterlesen (07:45)

Rapid

UEFA-Lizenzworkshop zu Gast im Allianz Stadion: Von 2. bis 4. Oktober war Wien Austragungsort des jhrlichen UEFA-Workshops fr Klublizenzierung und Financial Fair Play. Dieser Workshop ist ein jhrlicher Fixpunkt im Fuballkalender, der einmal jhrlich die Lizenzverantwortlichen der 55 UEFA-Mitgliedsstaaten zusammenbringt. Der Austausch von Know-How, die Prsentation von Best-Practice-Beispielen und die Vernetzung der Ligen und Verbnde untereinander... Weiterlesen (13:13)

Rapid

Menüplan Rekordmeister Bar vom 7.- 11. Oktober 2019: Nachfolgend findet Ihr den Menplan fr die aktuelle Woche in unserer beliebten Rekordmeister Bar in der dritten Ebene des Allianz Stadions. Der Zugang ist direkt ber den Eingang beim groen Wappen am Gerhard-Hanappi-Platz mglich, die ffnungszeiten lauten wie folgt: Montag bis Donnerstag: 11:00 bis 18:00 Uhr Freitag: 11:00 bis 22:00 Uhr Die Mittagsmens sind jeweils von 11:30 bis 14:30 Uhr erhltlich! ... Weiterlesen (06:23)

Rapid

YOUNGSTERS IM WOCHENENDÜBERBLICK: Akademie: U18: SK Rapid AKA Vorarlberg 1:0 Unsere U18 war von Spielbeginn an die tonangebende Mannschaft. Die Gste standen tief und lauerten auf Kontermglichkeiten. Durch gutes Positionsspiel kamen unsere Grn-Weien in der ersten Hlfte zwar zu guten Tormglichkeiten durch Niki Binder und Johannes Geppner vor der Pause wollte der Ball allerdings nicht ins Netz. Im zweiten Abschnitt konnte der Bann ... Weiterlesen (07:45)

Rapid

Startschuss für die 3. krone.at-eBundesliga-Saison: Neben der Fuball-Saison auf dem grnen Rasen, startet im Oktober auch wieder die Saison fr alle virtuellen Fuball-Fans. Die Neuerscheinung von FIFA 20 sorgt dabei einmal mehr fr groe Begeisterung innerhalb der Zockergemeinde in sterreich. Passend dazu ist das eSports-Turnier der heimischen Fuball-Bundesliga, welche heuer mit der eBundesliga bereits in die dritte Saison startet! Nach den groen Erfol... Weiterlesen (06:19)

Rapid-Youtube

Grün-Weiße Torparade: SV Mattersburg vs SK Rapid: (09:26)

Rapid-Youtube

Grün-Weiße Youngsters-Torparade #RD7: (15:24)

SkySportAustria

Wöber hat mit Protesten von Rapid-Fans abgeschlossen: (APA) – Maximilian Wöber steht erstmals als Spieler von Red […] Der Beitrag Wöber hat mit Protesten von Rapid-Fans abgeschlossen erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (14:38)

SkySportAustria

Dein Verein – SK Rapid Wien – Folge #41: Michael Ganhör mit Andreas Dober, Highlight: Gespräch über Typen im Fussball. Der Beitrag Dein Verein – SK Rapid Wien – Folge #41 erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (16:00)

SN

Rapids Siegestor in Mattersburg wurde zu Knasmüllner-Tor: Rapids Siegestorschütze beim 3:2 in Mattersburg am Sonntag war Christoph Knasmüllner. Die Fußball-Bundesliga hat am Montag das Tor nachträglich dem Offensivspieler der Hütteldorfer gutgeschrieben. Der Schiedsrichter hatte ein Eigentor von Victor Olatunji notiert. Der "Joker" der Burgenländer hatte einen Schuss von Knasmüllner, der nicht ins Tor gegangen wäre, per Kopf ins eigene Tor gelenkt. (18:58)

SN

Wöber hat mit Protesten von Rapid-Fans abgeschlossen: Maximilian Wöber steht erstmals als Spieler von Red Bull Salzburg im Kader der österreichischen Fußball-Nationalmannschaft. Der im August vollzogene Transfer zum Meister schlug bei seinem Ex-Club hohe Wellen - Rapid-Fans sorgten im Cup-Spiel gegen die "Bullen" am 25. September mit beleidigenden Spruchbändern gegen Wöber und seine Familie für Aufsehen. (14:48)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Maximilian Wöber über Fan-Eklat bei Rapid: "So etwas will keine Familie erleben": Maximilian Wöber steht erstmals als Spieler von Red Bull Salzburg im Kader der österreichischen Nationalmannschaft. Der im August vollzogene Transfer zum Meister schlug bei seinem Ex-Club hohe Wellen - Rapid-Fans sorgten im Cup-Spiel gegen die "Bullen" am 25. September mit beleidigenden Spruchbändern gegen Wöber und seine Familie für Aufsehen. (15:02)

Weltfußball

Wöber zu Protest: "Die Sache ist vorbei": Maximilian Wöber steht erstmals als Spieler von Red Bull Salzburg im Kader der österreichischen Nationalmannschaft. Sein im August vollzogener Transfer zum Meister schlug bei seinem Ex-Club Rapid hohe Wellen und sorgte für Ärger bei den Fans der Grün-Weißen. (12:45)