2019-11-01

abseits.at

Nach 2 1/2 Monaten: Srdjan Grahovac vor Comeback: Vor 2 ½ Monaten wurde bei Srdjan Grahovac nach dem Spiel gegen Sturm Graz ein Muskelriss in der Wade diagnostiziert. Nun steht der bosnische Sechser vor seinem Comeback – vorerst in der Regionalliga Ost. Sowohl zu Saisonbeginn, als auch in der vergangenen Saison war der 27-jährige Grahovac beim SK Rapid... (13:47)

DerStandard

Ticker-Nachlese der Samstagspartien: Niederlagen für Rapid und Sturm: (14:13)

DerStandard

Rapid will im Heimspiel gegen SKN St. Pölten voll punkten: Trainer Kühbauer: "Ein X ist zu wenig" – Niederösterreicher schöpfen aus Cup-Aufstieg Hoffnung (11:13)

DerStandard

Auch Bruckner für Zulassung von zwei Listen bei Rapid-Wahl: Am 25. November wird in Hütteldorf das neue Präsidium gewählt (12:08)

DerStandard

Liga live: Sturm vs. WAC 0:3, Mattersburg vs. Salzburg 0:2, Rapid vs. St. Pölten 0:0,: (14:13)

DerStandard

Liga live: Rapid vs. St. Pölten, Mattersburg vs. Salzburg, Sturm vs. WAC, 17 Uhr: (14:13)

DerStandard

Liga: Rapid vs. St. Pölten, Mattersburg vs. Salzburg, Sturm vs. WAC, Sa. 17 Uhr: (14:13)

DerStandard

Liga live: Sturm vs. WAC 0:4, Mattersburg vs. Salzburg 0:2, Rapid vs. St. Pölten 0:1: (14:13)

DiePresse

Rapid macht sich Druck: "Ein Punkt gegen St. Pölten ist zu wenig": Nach den jüngsten sieglosen Partien gegen den WAC (1:1) und beim Serienmeister in Salzburg (2:3) möchte Rapid in der Fußball-Bundesliga endlich wieder voll punkten. (11:38)

EwkiL/Freunde

Rapidviertelstunde-206: Inhalt Rapid Inside: Das ist der Rapid-Vertrieb (Manuel Schindele) Das Führungskräftetraining a la Rapid Schnuppertraining für Special Needs Kids Seidenschal für die Kinderzukunft Rapid Thorsten Schick im Interview & Wordrap Link zum Video Alle Folgen chronologisch alphabetisch Akteure Immo United (Sponsor) (22:42)

EwkiL/Freunde

Rapid II-Stripfing/Angern: 1:0 (0:0) Das war wieder so ein Spiel, bei dem man den Eindruck hat, dass nicht der Bessere gewinnt, sondern der Glücklichere. Natürlich war es sehr erfreulich für uns und auch der fehlerfrei zu Ende gespielte Konter in Unterzahl war ein Gustostückerl, aber in den sonstigen Spielphasen hatte es Rapid II schwer, die Zweikämpfe für […] (22:06)

Heute

Abstimmung bei Rapid-Wahl? Bruckner ist dafür: Wer wird der neue Rapid-Präsident? Mit Martin Bruckner und Roland Schmid sind nur noch zwei Kandidaten-Listen im Spiel. Zunächst wollte das grün-weiße Wahlkomitee eine Abstimmung verhindern, nun spricht sich Bruckner selbst für eine demokratische Lösung aus. (08:12)

Krone

Rapid: Gemeinsame Liste „nicht sinnvoll möglich“: Die vielfach angestrebte gemeinsame Liste wird es wohl nicht geben - sie sei „nicht mehr sinnvoll möglich“. Martin Bruckner, Kandidat um das Rapid-Präsidenten-Amt, spricht sich öffentlich für einen „Wettstreit der Ideen“ im grün-weißen Präsidentschaftswahlkampf aus. Heißt: Er bittet das Wahlkomitee um die Zulassung beider Listen. Neben ihm, Bruckner, tritt auch Ronald Schmid mit seiner Liste an. Schmid hatte zuvor mit Robert Grüneis, der ursprünglich auch als Kandidat angetreten war, fusioniert. Am Donnerstag hatten sich auch Rapid-Legenden für die Zulassung zweier Listen ausgesprochen. (07:14)

Kurier

Rapid-Präsident: Auch Bruckner für Zulassung beider Listen: Das Wahlkomitee entscheidet nächste Woche über die Zulassung der Listen von Bruckner und Schmid/Grüneis. (09:25)

Kurier

Rapid: Grahovac sah bei Comeback die Rote Karte: Der Bosnier wurde bei einem Spiel von Rapid II in der Regionalliga Ost wegen Beleidigung ausgeschlossen. (21:31)

Laola1

Rapid-Wahl: Kandidat Bruckner will zwei Listen: Nach der Fusion der Listen von Roland Schmid und Robert Grüneis (HIER nachlesen>>>) gibt es noch zwei Listen, die im Rennen der Präsidentschafts-Wahl beim SK Rapid Wien sind. Geht es nach Kandidat Martin Bruckner, wird es auch dabei bleiben. Der Präsidentschafts-Anwärter äußert sich in einer Aussendung zu der momentanen Situation und will beide Listen zur Wahl durch die Mitglieder zugelassen sehen. "Aufgrund der Entwicklungen der letzten Tage ist unserer Meinung nach eine Zusammenführung der verschiedenen Listen nicht mehr sinnvoll möglich", so Bruckner. Ziel des sechsköpfigen Wahl-Komitees ist es eigentlich, die vorhandenen Ideen nach Möglichkeit zu einer einzigen Liste zusammenzuführen, um den Mitgliedern diesen Wahl-Vorschlag zu unterbreiten. Eine Stichwahl zwischen zwei oder mehr Listen ist laut Statuten nur dann vorgesehen, wenn keine Einigung auf eine einzelne Liste vorgenommen werden kann. (12:18)

Laola1

Kühbauer: "X gegen St. Pölten wäre zu wenig!": Nach zwei sieglosen Spielen gegen den WAC (1:1) und Salzburg (2:3) steht Rapid am Samstag (ab 17:00 Uhr live auf Sky und im LAOLA1-Live-Ticker) im Heimspiel gegen Schlusslicht SKN St. Pölten vor einer Pflichtaufgabe.  Erst ein Sieg ist den Niederösterreichern in der aktuellen Spielzeit gelungen. Nach dem Cup-Aufstieg gegen Ried schöpft die Mannschaft von Trainer Schmidt aber Hoffnung auf eine Sensation.  Das bisher letzte Duell am 29. September 2018 im Wiener Allianz Stadion brachte sogar einen 2:0-Sieg der St.Pöltner. Damals hieß der SKN-Chefcoach aber noch Kühbauer, der dann zwei Tage später bereits als neuer Rapid-Trainer präsentiert wurde. (13:00)

Plinden

Grün-weißes Licht für Wettbewerb der Ideen bei Rapid: Welche gibt´s um Kapitän Schwab?: Jeden Tag etwas Neues im Rapid-Wahlkampf um die Nachfolge von Präsident Michael Krammer. Donnerstag schickte Roland Schmid sieben Legenden in den Kampf gegen Martin Bruckner, einen Tag später antwortete der in aller Ruhe: Seine Liste habe in den letzten Wochen konstruktive Beiträge zu einer Zusammenführung der Listen geleistet, nach der Entwicklung der letzten Tage sei […] Der Beitrag Grün-weißes ... Weiterlesen (14:14)

Plinden

Grün-weißes Licht für Wettbewerb der Ideen bei Rapid: Den gibt´s auch um Schwab: Jeden Tag etwas Neues im Rapid-Wahlkampf um die Nachfolge von Präsident Michael Krammer. Donnerstag schickte Roland Schmid sieben Legenden in den Kampf gegen Martin Bruckner, einen Tag später antwortete der in aller Ruhe: Seine Liste habe in den letzten Wochen konstruktive Beiträge zu einer Zusammenführung der Listen geleistet, nach der Entwicklung der letzten Tage sei […] Der Beitrag Grün-weißes ... Weiterlesen (14:14)

Rapid-Youtube

RapidTV: Matchday Update #SCRSKN: (23:09)

Rapid-Youtube

Rapid Inside - Teil 4 | Sales: (23:26)

Rapid-Youtube

Rapid Viertelstunde Folge 206 - komplette Sendung: (18:30)

Rapid-Youtube

Rapid Inside - Teil 3 | Stadionmanagement: (23:21)

SkySportAustria

Rapid-Wahl: Auch Bruckner für Zulassung von zwei Listen: (APA) – Bei Rapids Ordentlicher Hauptversammlung am 25. November im […] Der Beitrag Rapid-Wahl: Auch Bruckner für Zulassung von zwei Listen erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (11:50)

SN

Auch Bruckner für Zulassung von zwei Listen bei Rapid-Wahl: Bei Rapids Ordentlicher Hauptversammlung am 25. November im Allianz Stadion dürfte es bei der Wahl des neuen Präsidiums zu einer Kampfabstimmung kommen. In einer Aussendung am Freitag sprach sich nämlich auch der Präsidentschaftskandidat und aktuelle Club-Finanzreferent Martin Bruckner für die Zulassung von zwei Listen aus. (12:46)

SN

Rapid will im Heimspiel gegen SKN St. Pölten voll punkten: Nach den jüngsten sieglosen Partien gegen den WAC (1:1) und beim Serienmeister in Salzburg (2:3) möchte Rapid in der Fußball-Bundesliga endlich wieder voll punkten. Da in der 13. Runde am Samstag (17.00 Uhr) Schlusslicht SKN St. Pölten in Hütteldorf zu Gast ist, stehen die Chancen für den Tabellenvierten auf einen vollen Erfolg äußerst günstig. (11:54)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Bruckner für zwei Listen bei Rapid-Wahl: Bei Rapids Ordentlicher Hauptversammlung am 25. November im Allianz Stadion dürfte es bei der Wahl des neuen Präsidiums zu einer Kampfabstimmung kommen. In einer Aussendung am Freitag sprach sich nämlich auch der Präsidentschaftskandidat und aktuelle Club-Finanzreferent Martin Bruckner für die Zulassung von zwei Listen aus. (13:43)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Dietmar Kühbauer: "Sind unserer Spielphilosophie schon sehr nahe": Nach den jüngsten sieglosen Partien gegen den WAC (1:1) und beim Serienmeister in Salzburg (2:3) möchte Rapid in der Bundesliga endlich wieder voll punkten. Da in der 13. Runde am Samstag (17.00 Uhr) Schlusslicht SKN St. Pölten in Hütteldorf zu Gast ist, stehen die Chancen für den Tabellenvierten auf einen vollen Erfolg äußerst günstig. (11:51)

Transfermarkt-A

Bundesliga | Rapid will im Heimspiel gegen SKN St. Pölten voll punkten: Nach den jngsten sieglosen Partien gegen den WAC (1:1) und beim Serienmeister in Salzburg (2:3) mchte Rapid in der Bundesliga endlich wieder voll punkten. Da in der 13. Runde am Samstag... (22:41)

Ultras-Rapid

UR Mitgliedschaft 2020: Ab dem Heimspiel gegen St. Pölten gibt es wieder die Möglichkeit zur Verlängerung und Neuanmeldung der Ultras Rapid Mitgliedschaft. Weiterlesen... (13:29)

Weltfußball

Kühbauer stellt klar: "Da ist ein X zu wenig": "Wir haben eine Spielphilosophie, der wir schon sehr nahe kommen. Wir sind auf einem guten Weg und müssen diesen Weg auch gegen St. Pölten weiter beschreiten", fordert Rapid-Trainer Dietmar Kühbauer in Hinblick auf das Heimspiel gegen den SKN (11:03)

Weltfußball

Rapid-Wahl: Bruckner für Zulassung von zwei Listen: Rapids Präsidentschaftskandidat Martin Bruckner hält eine Zusammenführung der verschiedenen Listen "aufgrund der Entwicklungen der letzten Tage nicht mehr für sinnvoll möglich" (12:31)