2019-11-02

abseits.at

Rapid-Fans: „„Das müssen wir gewinnen, das werden wir gewinnen.“: Der SK Rapid trifft nach der Auswärtsniederlage gegen RB Salzburg heute auf den SKN St. Pölten. Wir wollen uns ansehen was sich die Rapid-Fans von diesem Spiel erwarten und haben uns deshalb für euch im Austrian Soccer Board, Österreichs größtem Fußball-Diskussionsforum umgehört. Boidi: „Jetzt heißt es nach den letzten zwei... (08:00)

ASB-Rapid

[L] SK Rapid Wien - SKN St. Pölten: Bei Aufstellung bitte gleich einen neuen Thread machen.   (15:06)

ASB-Rapid

[N] SK Rapid Wien 0:1 SKN St. Pölten: Reissts de Bude ab.  Ein Skandal.  (17:50)

Brucki

Rapid – St. Pölten 0:1 (0:0): Bundesliga, 13. Runde, 2.11.2019 Weststadion, 20.400 Ein Rückschlag für das Erreichen des Oberen Play-offs. Heimniederlage gegen den Tabellenletzten SKN St. Pölten , der unter der Woche im Gegensatz zu uns Cup gespielt hatte. Erschütternd nach so etwas wie Hoffnung in vergangenen Wochen. Wie schon bei den letzten beiden Heimspielen füllten eingeladene Feuerwehrleute die Nordtribüne. (16:00)

Brucki

AKA St. Pölten NÖ U18 – AKA Rapid U18 3:2 (2:1): ÖFB-Jugendliga U18, 10. Runde, 2.11.2019 Stadtsportanlage St. Pölten, 99 In der spiegelverkehrten Begegnung der U18-Akademiemannschaften vor dem Bundesligaspiel verloren die jungen Rapidler in St. Pölten ebenso, holten aber immerhin zwischenzeitlich mit zwei Toren einen 2:0-Rückstand auf. Die St. Pöltner Stadtsportanlage wurde 1994 von der Stadt St. Pölten errichtet. Es ist hier die Trainings- und... Weiterlesen (12:00)

Bundesliga

St. Pölten gewann bei Rapid - 1:0 zweiter SKN-Saisonsieg: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (19:07)

DerStandard

Heimpleite: Rapid verliert gegen St. Pölten: Husein Balic erzielt das Goldtor für die Niederösterreicher im Allianz-Stadion (17:52)

DiePresse

St. Pölten schockt Rapid: Zum dritten Mal in der laufenden Saison hat Rapid ein Bundesliga-Heimspiel verloren. Am Samstag unterlagen die Grün-Weißen gegen den Letzten SKN St. Pölten 0:1. (18:01)

EwkiL/Freunde

Rapid-St.Pölten: 0:1 (0:0) Gegen einen Erfolg von Rapid sprach: Heimspiel (Rapid ist derzeit eine extrem heimschwache Mannschaft, wobei die Gründe dazu vielleicht mehr im Umfeld zu suchen sind) Pflichtsieg (Kühbauer: „ein X ist zu wenig“) Unterschätzung des Gegners (St. Pölten ist letzter und hat erst einen Sieg gegen Mattersburg am Punktekonto) Schiedsrichter Schüttengruber Vier verletzte Stürmer […] (21:19)

Heute

LIVE! Rapid will Heimsieg gegen St. Pölten: Rapid hat drei Punkte gegen den spusu SKN St. Pölten eingeplant. Können die Hütteldorfer die Erwartungen der Fans erfüllen? Wir tickern LIVE! (15:27)

Heute

Nach 1:0-Sieg: St. Pölten scherzt über Rapid-Coach: Mit einem sensationellen 1:0-Erfolg beim Rekordmeister Rapid feierte spusu SKN St. Pölten den erst zweiten Saisonsieg. Die Niederösterreicher konnten sich eine Spitze gegen die Hütteldorfer nicht verkneifen. (21:35)

Heute

Millionen-Klage: Wie viel zahlte Rapid an Strabag?: Am 25. November bekommt Rapid einen neuen Präsidenten. Der noch amtierende grün-weiße Häuptling Michael Krammer baute sich mit dem Allianz Stadion selbst ein Denkmal. Die neue Heimstätte ist noch nicht zur gewünschten Festung geworden, auch finanziell gibt es Probleme. (07:39)

Heute

Rapid-Ärger über Referee: "Das muss er doch sehen": In der 13. Bundesliga-Runde kassierte Rapid gegen Schlusslicht spusu SKN St. Pölten eine 0:1-Niederlage. Der Schuldige in Hütteldorf war schnell ausfindig gemacht: Referee Manuel Schüttengruber. (18:53)

Heute

Rapid blamiert sich gegen Schlusslicht St. Pölten: Bei Rapid läuft es daheim weiter nicht. Die Hütteldorfer kassierten in der 13. Runde gegen Schlusslicht spusu SKN St. Pölten eine 0:1-Heimniederlage. Hüsein Balic hatte die Niederösterreicher in der 74. Minute jubeln lassen. (17:50)

Heute

LIVE! Rapid tut sich gegen das Schlusslicht schwer: Rapid hat drei Punkte gegen den spusu SKN St. Pölten eingeplant. Können die Hütteldorfer die Erwartungen der Fans erfüllen? Wir tickern LIVE! (16:25)

Kleine Zeitung

Rapid-Heimpleite gegen St. Pölten: Rapid verlor gegen das bisherige Schlusslicht St. Pölten 0:1, Salzburg siegte in Mattersburg 3:0. (17:54)

Krone

Sensation naht! St. Pölten führt gegen Rapid 1:0: Nach den jüngsten sieglosen Partien gegen den WAC (1:1) und beim Serienmeister in Salzburg (2:3) möchte Rapid in der Bundesliga endlich wieder voll punkten. Da in der 13. Runde am Samstag (17 Uhr, unten im Ticker) Schlusslicht SKN St. Pölten in Hütteldorf zu Gast ist, stehen die Chancen für den Tabellenvierten auf einen vollen Erfolg äußerst günstig. (17:30)

Krone

Rapid stolpert über St. Pölten in Sensationspleite: Sensation in Wien-Hütteldorf! Zum dritten Mal in der laufenden Saison hat Rapid ein Heimspiel in der Bundesliga verloren. Am Samstag unterlagen die Grün-Weißen gegen den Letzten SKN St. Pölten 0:1 (0:0). Für St. Pölten war es nach sieben sieglosen Partien der erste volle Erfolg und insgesamt der erst zweite in dieser Spielzeit. Das entscheidende Tor ging auf das Konto von Husein Balic, der in der 74. Minute traf. (17:50)

Krone

LIVE: Kann Rapid gegen SKN wieder voll punkten?: Nach den jüngsten sieglosen Partien gegen den WAC (1:1) und beim Serienmeister in Salzburg (2:3) möchte Rapid in der Bundesliga endlich wieder voll punkten. Da in der 13. Runde am Samstag (17 Uhr, unten im Ticker) Schlusslicht SKN St. Pölten in Hütteldorf zu Gast ist, stehen die Chancen für den Tabellenvierten auf einen vollen Erfolg äußerst günstig. (15:01)

Krone

Gänsehaut! Konsel in Rom frenetisch empfangen: Der ehemalige Rapid- und Roma-Startorhüter Michael Konsel war am Samstag beim Spitzenspiel der Serie A AS Roma gegen SSC Neapel zu Besuch. Er wurde frenetisch empfangen. Die Roma-Fans sangen „Ole-Ole-Ole, Konsel, Konsel“ für ihn. Der Krone-Fußballexperte genießt also immer noch immense Popularität in der italienischen Hauptstadt. Alle Blöcke sangen mit, Michael Konsel war ziemlich gerührt. Zu Recht! Den Empfang sehen Sie hier im Video. (15:50)

Krone

LIVE: Meisl! St. Pölten trifft Latte gegen Rapid: Nach den jüngsten sieglosen Partien gegen den WAC (1:1) und beim Serienmeister in Salzburg (2:3) möchte Rapid in der Bundesliga endlich wieder voll punkten. Da in der 13. Runde am Samstag (17 Uhr, unten im Ticker) Schlusslicht SKN St. Pölten in Hütteldorf zu Gast ist, stehen die Chancen für den Tabellenvierten auf einen vollen Erfolg äußerst günstig. (16:49)

Kurier

Bundesliga live: So steht es bei Rapid, Sturm und Salzburg: Rapid ist gegen St. Pölten ebenso klarer Favorit, wie Salzburg im Burgenland. Sturm empfängt den Wolfsberger AC. (15:55)

Kurier

0:1-Heimpleite: Rapid verliert gegen St. Pölten: St. Pölten entzauberte Rapid im Allianz Stadion. Das Goldtor erzielte Balic in der 74. Minute - ein Abseitstreffer. (18:10)

Kurier

Geheimer Vergleich: Wie viel Rapid an die Strabag zahlen musste: 2017 erhielt Rapid vom Erbauer des Allianz-Stadions eine Millionenklage. Über die Zahlung wurde Stillschweigen vereinbart. (04:00)

Laola1

VIDEO: Rapid daheim am Boden: Der SKN St. Pölten feiert in der 13. Bundesliga-Runde einen überraschenden 1:0-Auswärtssieg beim SK Rapid und gibt damit die Rote Laterne ab. Husein Balic sorgt in der 74. Spielminute mit einem scharfen Schuss genau ins Eck für den einzigen Treffer der Partie. Vor allem in der ersten Hälfte gibt es sehr viele strittige Szenen, Referee Manuel Schüttengruber erwischt keinen guten Tag und übersieht gleich mehrere Elfmeter. Die Highlights der Partie als VIDEO: (19:52)

Laola1

Heimblamage für Rapid gegen Schlusslicht SKN: Rapid muss in der 13. Runde der Bundesliga eine peinliche 0:1-Heimniederlage gegen Schlusslicht SKN St. Pölten hinnehmen.  In einer ganz schwachen Partie ist es ein Tor von Husein Balic in der 74. Minute, das die Entscheidung bringt. Einen Ambichl-Freistoß klärt Schwab zu kurz und der ehemalige U21-Teamspieler zieht direkt ab und trifft sehenswert ins lange Eck. Es ist erst der zweite Saisonsieg für die Niederösterreicher. Für Rapid die zweite Niederlage in Folge, seit nunmehr drei Spielen gelang kein Sieg. Besonders im eigenen Stadion schwächeln die Hütteldorfer enorm, konnten keines der letzten drei Heimspiele gewinnen. (18:51)

Laola1

Nach Heimblamage: Frust und Selbstkritik bei Rapid: Der Ärger über die gezeigte Leistung war Didi Kühbauer nach der 0:1-Heimpleite (Spielbericht >>>) seines SK Rapids gegen das bisherige Schlusslicht SKN St. Pölten förmlich ins Gesicht geschrieben. Besonders in der Offensive zeigten sich die Hütteldorfer im Heimspiel der 13. Bundesliga-Runde erschreckend ideenlos. Sie fanden einfach kein Mittel gegen geschickt verteidigende Niederösterreicher. "Zweikämpfe gehören zum Spiel dazu und ich glaube nicht, dass das bei uns heute in der Offensive der Fall war", kritisiert der SCR-Coach im "Sky"-Interview seine Spieler. Trotzdem will er sich den zuletzt gezeigten Aufwärtstrend nicht wegreden lassen. (21:52)

Laola1

Umworbener Balic mit klarer Zukunftsaussage: Er war der Mann des Tages für den SKN St. Pölten beim so wichtigen 1:0-Auswärtssieg beim SK Rapid (Spielbericht >>>). Husein Balic entschied mit einem präzisen Schuss ins lange Eck die Partie in Wien-Hütteldorf zugunsten der Niederösterreicher. Ausgerechnet gegen Rapid, dem Klub, den bereits seit einiger Zeit gesteigertes Interesse am 23-jährigen Flügelflitzer nachgesagt wird. Nach der Partie stellt der ehemalige U21-Teamspieler Österreichs aber am "Sky"-Mikrofon klar, wie seine Zukunft aussieht. "Ich bin hier bis Sommer 2020 und alles andere interessiert mich nicht", so Balic. (20:32)

Laola1

Dobras glänzt in der A-League: Kristijan Dobras darf sich über seine ersten Scorerpunkte in Austrialien freuen. Dem ÖFB-Legionär gelingen in der vierten Runde der australischen A-League ein Tor und ein Assist. In der sechsten Spielminute liefert der Profi von Melbourne Victory die Vorlage zum Führungstreffer von Ola Toivonen, nur eine Minute später trifft der ehemalige Bundesliga-Kicker (u.a. Rapid, Sturm, Altach) selbst, diesmal legt ihm sein schwedischer Kollege das Tor auf. Am Ende verliert Melbourne die Partie gegen Western United aber noch mit 2:3. (14:55)

Laola1

SKN stichelt gegen Rapid: "Schmidt bleibt bei uns": Die Geschichte ist bekannt: Im September des Vorjahres gewinnt Didi Kühbauer als Coach des SKN St. Pölten beim SK Rapid mit 2:0, kostet Goran Djuricin seinen Job in Hütteldorf und ist nur wenige Tage später selbst Trainer des SCR. Nun hat sich zumindest ein Teil davon wiederholt, dem SKN gelang erneut ein Auswärtssieg im Allianz Stadion (Spielbericht>>>). Alexander Schmidt, der aktuelle Trainer der Niederösterreicher, wird dieses Mal aber wohl nicht zum SK Rapid übersiedeln. "Um etwaigen Gerüchten gleich einmal vorzubeugen: Alex Schmidt bleibt trotz eines Sieges im Allianz Stadion unser Trainer und wechselt nicht zu Rapid!", sticheln die St. Pöltner auf Twitter gegen Rapid. (20:17)

NÖN

meinfussball.at - St. Pölten mit Sensation in Hütteldorf: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (19:33)

OÖ-Nachrichten

Bundesliga: Drei Auswärtssiege in den Samstagsspielen: WIEN. Tabellenfhrer Red Bull Salzburg und der WAC haben am Samstag in der 13. Fuball-Bundesligarunde klare Auswrtssiege gefeiert. Rapid hingegen kassierte eine berraschende Heimpleite. (19:15)

Österreich

0:1 – Heimblamage für Rapid gegen SKN-Wölfe: Husein Balic traf in der 74. Minute aus der Distanz - Rapid ohne Fountas harmlos. (18:58)

Österreich

Nur eine faire Wahl wird Rapid gerecht: Neuer Zündstoff vor der Präsidentenwahl: Jetzt spricht Hans Krankl. Rapid steht über allem! Deshalb habe ich mich mit sechs Legenden zusammengeschlossen und einen offenen Brief verfasst. Legenden heißt: 1500 Spiele für Rapid, über 500 als Spieler, über 500 als Trainer. Gemeinsam fordern wir Veränderung. Wir wollen, dass Rapid wieder der Verein wird, der er einmal war. Dazu braucht es eine anständi... Weiterlesen (08:04)

Plinden

Nach Blamage ist bei Rapid wieder Feuer am Dach!: Bemerkenswerter Samstag in der Bundesliga: In drei Spielen kein Tor der Heimmannschaft. Bei Mattersburg kam das 0:3 (0:2) gegen Red Bull Salzburg nicht überraschend, bei Sturm Graz das debakolöse 0:4 (0:3) gegen den in den letzten eineinhalb Wochen kriselnden Wolfsberger AC hingegen schon. Rapids 0:1 (0:0) gegen St.Pölten vor 20.400 Zuschauern kam aber einem grün-weißen […] Der Beitrag Nach Blamag... Weiterlesen (20:45)

Rapid-Youtube

RapidTV: Matchday Update #SCRSKN: (09:00)

SkySportAustria

Rapid-Geschäftsführer Barisic: Gute Ergebnisse “nur eine Frage der Zeit”: Die aktuelle Bilanz des SK Rapid Wien in einer “Umbruchs- […] Der Beitrag Rapid-Geschäftsführer Barisic: Gute Ergebnisse “nur eine Frage der Zeit” erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (16:26)

SkySportAustria

Rapid-Goalie Strebinger: “Haben in der Schule gelernt, wie weit ein Meter ist”: Während in der ersten Spielhälfte bei gleich drei Strafraumsituationen ein […] Der Beitrag Rapid-Goalie Strebinger: “Haben in der Schule gelernt, wie weit ein Meter ist” erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (19:44)

SkySportAustria

Zweiter Saisonsieg: St. Pölten überrascht gegen Rapid: Nach der dramatischen Niederlage gegen Salzburg muss der SK Rapid […] Der Beitrag Zweiter Saisonsieg: St. Pölten überrascht gegen Rapid erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (17:50)

SkySportAustria

Zweiter Saisonsieg: Schlusslicht St. Pölten überrascht gegen Rapid: Zum dritten Mal in der laufenden Saison hat Rapid ein […] Der Beitrag Zweiter Saisonsieg: Schlusslicht St. Pölten überrascht gegen Rapid erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (17:50)

SN

St. Pölten gewann bei Rapid mit 1:0: Zum dritten Mal in der laufenden Saison hat Rapid ein Heimspiel in der Fußball-Bundesliga verloren. Am Samstag unterlagen die Grün-Weißen gegen den Letzten SKN St. Pölten 0:1 (0:0). Für St. Pölten war es nach sieben sieglosen Partien der erste volle Erfolg und insgesamt der erst zweite in dieser Spielzeit. Das entscheidende Tor ging auf das Konto von Husein Balic, der in der 74. Minute traf. (19:10)

sportreport.biz

LIVE: Rapid Wien vs. SKN St. Pölten: © Sportreport In der 13. Runde der Tipico Bundesliga steht im Allianz Stadion das Duell Rapid Wien vs. SKN St. Pölten auf dem Programm. Können die Hütteldorfer gegen das Tabellenschlusslicht aus Niederösterreich auf die Siegerstraße zurückkehren? Am vergangenen Sonntag rochen die Grün-Weißen an einer Überraschung. Bis weit in die Nachspielzeit hielt die Mannschaft von Trainer Dietmar Kühbauer ein 2:2-Unentschieden bei Serienmeister Red Bull Salzburg. Doch dann kam die 94. Minute und die Freistoßkünste von Zlatko Junuzovic. Der Ex-Nationalspieler zeigte mal […] Der Beitrag LIVE: Rapid Wien vs. SKN St. Pölten erschien zuerst auf Sportreport . (15:31)

sportreport.biz

SK Rapid Wien vs SKN St Pölten – die Bilder vom Tipico Bundesliga Spiel:   »» zum Artikel »» zu weiteren Fotos   *) bei Problemen mit der Ansicht der Bildergalerie bitte diesem Link folgen Wir zeigen die Bilder vom Tipico Bundesliga Spiel SK Rapid Wien gegen SKN St Pölten aus dem aus dem Allianz Stadion. Im aus dem Allianz Stadion trafen im Rahmen der Tipico Bundesliga die Teams von SK Rapid Wien und SKN St Pölten aufeinander. Sehen sie die Bilder vom Spiel SK Rapid Wien gegen SKN St Pölten im Rahmen der […] Der Beitrag SK Rapid Wien vs SKN St Pölten – die Bilder vom Tipico Bundesliga Spiel erschien zuerst auf Sportreport . (22:23)

sportreport.biz

Heimblamage für Grün-Weiß – Rapid Wien verliert gegen den Tabellenletzten SKN St. Pölten: © Sportreport In der 13. Runde der Tipico Bundesliga stand am Samstag das Duell das Duell Rapid Wien vs. SKN St. Pölten auf dem Programm. Die Hütteldorfer blamieren sich gegen das Tabellenschlusslicht und verlieren sensationell mit 0:1. Neben dem Treffer von Balic (74.) sorgten drei nicht gegebene Elfmeter für intensive Diskussionen. Das Spiel entwickelte sich überraschend. Nicht die Gastgeber, sondern die seit sieben Spielen sieglosen Gäste waren die gefährlichere Mannschaft. Die Niederösterreicher präsentierte sich engagiert und hätten vor dem Seitenwechsel […] Der Beitrag Heimblamage für Grün-Weiß – Rapid Wien verliert gegen den Tabellenletzten SKN St. Pölten erschien zuerst auf Sportreport . (19:49)

sportreport.biz

Video: Die Stimmen nach dem Spiel Rapid vs SKN St Pölten – mit Husein Balic (Torschütze SKN St Pölten) und Stefan Schwab (Rapid): In der 13. Runde der Tipico Bundesliga trafen im Allianz Stadion die Mannschaften von SK Rapid Wien und des SKN St Pölten aufeinander. Das Spiel endete 0:1. Nach dem Spiel standen die Spieler Husein Balic (Torschütze SKN St Pölten) und Stefan Schwab (Rapid) den Journalistinnen und Journalisten Rede und Antwort. Husein Balic (SKN St Pölten) Stefan Schwab (Rapid Wien) Der Beitrag Video: Die Stimmen nach dem Spiel Rapid vs SKN St Pölten – mit Husein Balic (Torschütze SKN St Pölten) und Stefan Schwab (Rapid) erschien zuerst auf Sportreport . (20:25)

sportreport.biz

Dietmar Kühbauer (Trainer Rapid): „Ich werde mir die Entwicklung jetzt nicht schlechtreden lassen“: © Sportreport In der 13. Runde der Tipico Bundesliga trafen im Allianz Stadion die Teams von SK Rapid Wien und SKN St Pölten aufeinander. Die Gäste aus Niederösterreich gewannen mit 1:0. Wir haben die Stimmen zum Spiel … SK Rapid Wien – SKN St Pölten 0:1 (0:0) Schiedsrichter: Manuel Schüttengruber Dietmar Kühbauer (Trainer SK Rapid Wien): … über das Spiel: „Das Spiel hat gut begonnen für uns. Ich glaube, dass wir schon gezeigt haben, dass wir nach vorne spielen wollen. […] Der Beitrag Dietmar Kühbauer (Trainer Rapid): „Ich werde mir die Entwicklung jetzt nicht schlechtreden lassen“ erschien zuerst auf Sportreport . (20:58)

sportreport.biz

Video: Die Pressekonferenz nach dem Spiel Rapid gegen SKN St Pölten: Am Samstag stand im Allianz Stadion in der 13. Runde der Tipico Bundesliga das Spiel SK Rapid Wien gegen den SKN St Pölten auf dem Programm. Das Spiel endete 0:1. Den Siegestreffer für die Gäste aus Niederösterreich erzielte Husein Balic in der 74. Minute. Nach dem Spiel standen die Trainer Didi Kühbauer (Rapid) und Alexander Schmidt (SKN St Pölten) den anwesenden Journalistinnen und Journalisten Rede und Antwort. Wir waren mit der Kamera dabei. Für die schlechte Tonqualität möchten wir uns […] Der Beitrag Video: Die Pressekonferenz nach dem Spiel Rapid gegen SKN St Pölten erschien zuerst auf Sportreport . (20:01)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Strebinger über Abseitsstellung beim Gegentor: „Das müssen sie sehen“: Der SK Rapid Wien hat am Samstagabend eine bittere Heimniederlage hinnehmen müssen. Gegen den vor der Partie am Ende der Tabelle rangierten SKN St. Pölten setzte es ein 0:1. Rapid-Torhüter Richard Strebinger fühlte sich beim Gegentreffer von Angreifern der Wölfe behindert. (19:40)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Rapid - St. Pölten im LIVETICKER: Balic! SKN schockt Hütteldorf: Bei SKN St. Pölten brennt der Hut gewaltig. Die Niederösterreicher sind Tabellenschlusslicht in der heimischen Liga und am Samstag muss man auch noch zu SK Rapid Wien nach Hütteldorf (17:00 im LIVETICKER). SPOX zeigt, wo das Match im TV & im Livestream zu sehen ist. (18:29)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Rapid unterliegt SKN: Balic schockt Hütteldorf: Der SK Rapid Wien hat am Samstagabend eine Niederlage gegen den Tabellenletzten der österreichischen Bundesliga kassiert. Gegen den SKN St. Pölten unterlagen die Hütteldorfer aufgrund eines späten Treffers von Husein Balic mit 0:1 (0:0). (21:13)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Heimniederlage für Rapid! Husein Balic schockt Hütteldorf: Der SK Rapid Wien hat am Samstagabend eine Niederlage gegen den Tabellenletzten der österreichischen Bundesliga kassiert. Gegen den SKN St. Pölten unterlagen die Hütteldorfer aufgrund eines späten Treffers von Husein Balic mit 0:1 (0:0). (18:50)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: SK Rapid - SKN St. Pölten im LIVETICKER: Mit einem Heimsieg auf Platz drei?: Bei SKN St. Pölten brennt der Hut gewaltig. Die Niederösterreicher sind Tabellenschlusslicht in der heimischen Liga und am Samstag muss man auch noch zu SK Rapid Wien nach Hütteldorf (17:00 im LIVETICKER). SPOX zeigt, wo das Match im TV & im Livestream zu sehen ist. (16:50)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: SK Rapid Wien - SKN St. Pölten: Bundesliga heute live im TV, Livestream und Liveticker: Bei SKN St. Pölten brennt der Hut gewaltig. Die Niederösterreicher sind Tabellenschlusslicht in der heimischen Liga und am Samstag muss man auch noch zu SK Rapid Wien nach Hütteldorf (17:00 im LIVETICKER). SPOX zeigt, wo das Match im TV & im Livestream zu sehen ist. (08:10)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: SCR unterliegt SKN: Balic schockt Hütteldorf: Der SK Rapid Wien hat am Samstagabend eine Niederlage gegen den Tabellenletzten der österreichischen Bundesliga kassiert. Gegen den SKN St. Pölten unterlagen die Hütteldorfer aufgrund eines späten Treffers von Husein Balic mit 0:1 (0:0). (23:14)

Tiroler Tageszeitung

Salzburg und WAC siegten klar, Rapid unterlag St. Pölten: Die Salzburger gewannen gegen Mattersburg ungefährdet 3:0 (2:0) und sind damit weiter ungeschlagen. Der WAC fertigte Sturm Graz sogar 4:0 (3:0) ab. Rapid kassierte hingegen zuhause gegen Nachzügler St. Pölten ein bitteres 0:1 (0:0). (19:17)

Transfermarkt-A

Bundesliga | St. Pölten gewinnt bei Rapid mit 1:0: Zum dritten Mal in der laufenden Saison hat Rapid ein Heimspiel in der Bundesliga verloren. Am Samstag unterlagen die Grn-Weien gegen den Letzten SKN St. Plten 0:1 (0:0).... (20:28)

Ultras-Rapid

SK Rapid Wien – SKN St. Pölten: (16:00)

Weltfußball

Kühbauer stellt klar: "Da ist ein X zu wenig": "Wir haben eine Spielphilosophie, der wir schon sehr nahe kommen. Wir sind auf einem guten Weg und müssen diesen Weg auch gegen St. Pölten weiter beschreiten", fordert Rapid-Trainer Dietmar Kühbauer in Hinblick auf das Heimspiel gegen den SKN (06:02)

Weltfußball

Balić-Hammer bestraft Rapids Einfallslosigkeit: Schlusslicht SKN St. Pölten gewinnt in Hütteldorf ein Spiel, das vor allem durch Rapids Mangel an Kreativität und die Fehlentscheidungen von Schiedsrichter Manuel Schüttengruber geprägt ist (18:17)

Weltfußball

LIVE: SKN-Tor zum Start der Rapid-Viertelstunde: (17:32)

Weltfußball

LIVE: Für Rapid zählen nur drei Punkte: (16:19)