2019-11-17

12terMann

Franco Foda nominiert Rapid-Verteidiger nach: Nachdem bereits am Vormittag bekannt wurde, dass Teamchef Franco Foda mit David Alaba, Marko Arnautovic, Martin Hinteregger, Konrad Laimer, Stefan Lainer und Marcel Sabitzer sechs Spielern die vorzeitige (15:11)

abseits.at

Rapid wehrt sich gegen Kritik am Geschäftsbericht: [ Presseinfo SK Rapid ] Nach der gestrigen Presseaussendung des Team GRÜN WEISS im Vorfeld der Ordentlichen Hauptversammlung ruft der scheidende Präsident Michael Krammer zu einer Rückkehr zur Sachlichkeit auf! „Es darf nicht sein, dass dem SK Rapid in der Öffentlichkeit Schaden zugefügt wird und die wirtschaftliche Situation wesentlich schlechter... (11:56)

EwkiL/Freunde

Österreich-Mazedonien: 2:1 (1:0) Wer hätte gedacht, dass wir einmal eine österreichische Nationalmannschaft erleben würden, von der ein prominenter Vertreter des Gegners Mazedonien*) (Ilčo Naumoski) meint, sie zähle zu den besten zehn Mannschaften der Welt? Wir zeigten modernes Angriffspressing, der Gegner verhielt sich sehr defensiv, wenigstens in der ersten Halbzeit. Es war erfrischend zu sehen, wie die […] (09:23)

Heute

Rapid antwortet auf Kritik von Schmid an der Bilanz: Rapid-Präsidentschaftskandidat Roland Schmid kritisierte den Geschäftsbericht der Grün-Weißen scharf. Doch wie schlecht steht es um die Finanzen? Der Klub antwortet. (11:58)

Krone

Angriff von Liste Schmid: Jetzt wehrt sich Rapid!: Nachdem die Liste Schmid gegenüber der „Krone“ den Geschäftsbericht von Rapid zerlegt hatte, ruft der scheidende Präsident Michael Krammer im Vorfeld der Ordentlichen Hauptversammlung zu einer Rückkehr zur Sachlichkeit auf! „Es darf nicht sein, dass dem SK Rapid in der Öffentlichkeit Schaden zugefügt wird und die wirtschaftliche Situation wesentlich schlechter dargestellt wird als sie ist“, so Krammer. (14:14)

Krone

Ullmann für Ulmer: Foda nominiert Rapidler nach: Vor dem letzten EM-Qualifikationsspiel am Dienstag in Lettland hat ein weiterer Stammspieler den Kader der österreichischen Fußball-Nationalmannschaft verlassen. Andreas Ulmer wird die Reise nach Riga nicht antreten, an seiner Stelle nominierte Teamchef Franco Foda am Sonntag Maximilian Ullmann nach. (15:19)

Kurier

Konter auf Schmid-Kritik: Rapid will keine "Schlammschlacht": "Es darf nicht sein, dass dem SK Rapid in der Öffentlichkeit Schaden zugefügt wird", sagt der scheidende Präsident Krammer. (12:24)

Kurier

Fußball-Splitter: Ullmann ersetzt Ulmer im ÖFB-Teamkader: Der Rapid-Profi könnte damit sein Debüt feiern. (15:17)

Laola1

ÖFB-Team: Foda nominiert Rapidler nach: Das österreichische Nationalteam geht nach der erfolgreichen Qualifikation für die EURO 2020 mit einem veränderten Kader ins Abschluss-Spiel gegen Lettland (Di., 20:45 Uhr in Riga). Nach dem Verzicht auf sechs Leistungsträger - David Alaba, Marko Arnautovic, Marcel Sabitzer, Stefan Lainer, Konrad Laimer und Aleksandar Dragovic wurden nach dem 2:1-Heimsieg gegen Nordmazedonien aus dem Kader entlassen - holt Teamchef Franco Foda überraschende Verstärkung. Im Flieger nach Lettland wird demnach Rapid-Verteidiger Maximilian Ullmann sitzen. Der 23-jährige Außenverteidiger, der im Sommer vom LASK nach Hütteldorf wechselte, steht erstmals im Aufgebot des A-Teams und ersetzt Andreas Ulmer, der vorzeitig abreist. Weitere Verstärkung kommt aus der U21-Nationalmannschaft. RB-Salzburg-Verteidiger Maximilian Wöber wird ins A-Team hochgezogen, nachdem er Werner Gregoritsch für die U21-EM-Qualifikationsspiele gegen die Türkei (3:0) und England (1:5) als Kapitän zur Verfügung stand. Das Sonntags-Training wurde nach den Feierlichkeiten nach der EURO-2020-Qualifikation kurzerhand abgesagt, am Montag treten die Kicker die Auswärtsreise nach Lettland an. (15:23)

Laola1

SCR reagiert auf Schmid-Kritik an Geschäftsbericht: Der Kampf um die Präsidentschaft beim SK Rapid Wien entwickelt sich immer mehr zum Schlagabtausch. Nachdem sich Kandidat Roland Schmid aufgrund der Veröffentlichung des Geschäftsberichts Sorgen machte und dem Verein unterstellte, die Zahlen und Fakten schöner darzustellen als sie eigentlich wären, reagieren die Hütteldorfer per Aussendung auf die Kritik. Der Geschäftsführer Wirtschaft Christoph Peschek meint: "Der SK Rapid steht wirtschaftlich auf gesunden Beinen, wir haben aus ökonomischer Sicht jedes Geschäftsjahr seit dem Antritt des Präsidiums um Michael Krammer im November 2013 positiv abschließen können. Als Sportklub Rapid geht es uns nicht um Rekordgewinne, da wir keine Dividenden auszahlen müssen, sondern um größtmögliche Mittel bzw. bestmögliche Rahmenbedingungen für den sportlichen Bereich."Dabei betont er, dass der Wahlkampf nicht zur Schlammschlacht ausarten soll. Auch Noch-Präsident Michael Krammer wird mit den Worten zitiert: "Es darf nicht sein, dass dem SK Rapid in der Öffentlichkeit Schaden zugefügt wird und die wirtschaftliche Situation wesentlich schlechter dargestellt wird als sie ist." (13:19)

Plinden

Krammers Appell: Gelingt Rapid noch die Rückkehr zur Sachlichkeit?: Neun Tage vor dem Ende seiner sechsjährigen Ära als Rapid-Präsident sah sich Michel Krammer (Bild oben) genötigt, an die Öffentlichkeit zu gehen und die Rückkehr zur Sachlichkeit im Wahlkampf um seine Nachfolge einzufordern. Grund dafür war das Anpatzen des Donnerstag veröffentlichten Geschäftsbericht durch die Liste Grün-Weiß seines Nachfolgekandidaten Roland Schmid: „Es darf nicht sein, dass […]... Weiterlesen (19:08)

sportreport.biz

Ullmann ersetzt Ulmer im Nationalteam-Kader: © Sportreport Im Kader des Nationalteams für das abschließende EM-Qualifikationsspiel gegen Lettland gibt es eine weitere Änderung. Neben David Alaba, Marko Arnautovic, Martin Hinteregger, Konrad Laimer, Stefan Lainer und Marcel Sabitzer wird auch Andreas Ulmer am Dienstag in Riga nicht dabei sein. An seiner Stelle beruft Franco Foda erstmals Maximilian Ullmann (SK Rapid) ins ÖFB-Aufgebot. Bereits zuvor wurde Maximilian Wöber (FC Red Bull Salzburg) vom Teamchef nachnominiert. Die ÖFB-Delegation fliegt am Montagvormittag von Wien aus nach Riga. Medieninfo ÖFB Der Beitrag Ullmann ersetzt Ulmer im Nationalteam-Kader erschien zuerst auf Sportreport . (17:45)

Tiroler Tageszeitung

Rapidler Ullmann ersetzt Salzburger Ulmer im ÖFB-Teamkader: Vor dem letzten EM-Qualifikationsspiel am Dienstag in Lettland hat ein weiterer Stammspieler den Kader der österreichischen Fußball-National... (16:34)