2019-12-04

Brucki

11 Freunde, 216: Rezension 11 Freunde Magazin für Fußballkultur Nr. 216, November 2019 120 S. „Schöner Wohnen“ betitelt 11 Freunde eine Fotoserie über in Vereinsfarben gestrichene Häuser von Fußballfans. Neben sechs deutschen Beispielen ist darunter auch das „Rapid-Haus“ in Markt Neuhodis . Im Juli 1989 flüchteten drei Spieler von Wismut Aue bei einem Intertotocupspiel gegen Örgryte in Göteborg als letzte einer la... Weiterlesen (06:00)

Heute

Derby-Held: "Didulica und Lawaree war so viel Hass!": Florian Metz war Spieler bei der Austria, debütierte gegen Rapid. Jetzt ist er Physiotherapeut, wieder bei der Austria. Vor dem 330. Wiener Derby am Sonntag spricht der 34-Jährige über seine zwei Traumberufe. (06:14)

Heute

Rapid verliert nächsten wichtigen Mitarbeiter: Der 44-jährige Finanz-Experte Raphael Landthaler verlässt Rapid und heuert im kommenden Jahr bei der Bundesliga an.r (07:27)

Kleine Zeitung

Rapids Finanzchef wird neuer Bundesligavorstand: Am Freitag präsentiert die österreichische Fußball-Bundesliga den neuen Vorstand. Der Name ist bereits durchgesickert. (04:50)

Krone

Im Baby-Stress bleibt Rapids Knipser ganz cool: Über mangelnden Stress kann sich Taxi Fountas derzeit nicht beklagen: Rapids Top-Torschütze fiebert mit seiner Frau Marina weiter der Geburt des ersten Kindes entgegen. „Es kann nun jeden Tag so weit sein“, ist der 24-Jährige voller Vorfreude. (06:22)

Krone

Monschein: „Negative Stimmung spornt mich an!“: Er ist richtig heiß aufs Wiener Derby! Mit drei Treffern beim 5:0-Kantersieg gegen den TSV Hartberg hat Christoph Monschein am vergangenen Wochenende das Austria Fan-Herz wieder einmal höherschlagen lassen. Am Sonntag im Allianz Stadion soll es gegen Rapid weiter bergauf gehen. Mögliche Schmähgesänge der grün-weißen Anhänger schüchtern ihn nicht ein. Im Gegenteil: „Negative Stimmung spornt mich an“, sagt Monschein im Gesrpäch mit sportkrone.at. (10:36)

Krone

Schwab: „Ich muss an das Projekt glauben“: Rapids Sportchef Zoran Barisic lässt die brodelnde Gerüchteküche kalt. Mit Kapitän Schwab, Dibon und Arase soll spätestens im Winter verlängert werden. Das Derby gegen die Austria ist jetzt wichtiger. (15:14)

Laola1

Rapidler wird neuer Bundesliga-Vorstand: Die Bundesliga stellt sich neu auf. Nachdem sich Reinhard Herovits im Sommer aus seiner Funktion als Vorstand der Bundesliga zurückgezogen hat, ist ein Platz an der Seite von Christian Ebenbauer als zweiter Liga-Vorstand freigeworden. Wie der "Kurier" berichtet, dürfte der Nachfolger bereits feststehen: Demnach wird der bisherige Rapid-Finanzchef Raphael Landthaler diesen ab dem 1. Februar 2020 übernehmen. Der 44-Jährige galt als Wunschkandidat, da er Erfahrungen mit großen Klubs mitbringt. Im Jahr 2000 gründete er den SKN St. Pölten mit und verschrieb sich mittlerweile seit 2010 dem SK Rapid, wo er als Finanzchef unter anderem die Ausgliederung der Rapid GesmbH und den Stadionbau durchrechnete. Zudem genoss er hohes Ansehen, da er Rapid bei der Vereinigung der europäischen Klubs ECA vertrat und dort bei der Gestaltung der ab 2024 geplanten "Europa League 2" mithalf. Eine Bestätigung steht jedoch noch aus. Landthaler selbst: "Aktuell möchte ich einen möglichen Wechsel nicht kommentieren." Die Entscheidung soll aber unabhängig von der Wahl des Rapid-Präsidenten gefallen sein, da seine Bewerbung bereits im September erfolgte. (07:34)

Laola1

Zweitligist kickt Sassuolo aus Coppa Italia: Für Sassuolo Calcio setzt es im Sechzehntelfinale der Coppa Italia eine bittere 1:2-Heimpleite gegen den Zweitligisten AC Perugia. Die Gäste stellen durch einen Doppelschlag von Mazzocchi (10.) und Nicolussi (17.) die Weichen früh in Richtung Achtelfinale. Nach der Pause verpassen es die Gastgeber eine Blamage abzuwenden und kommen lediglich zum Anschlusstreffer durch Bourabia (82.). Ex-Rapidler Mert Müldür steht bei den Gastgebern über die volle Spielzeit als Rechtsverteidiger auf dem Platz.   (22:53)

NÖN

Ex-St. Pölten-Funktionär - Landthaler wechselt von Rapid- in Bundesliga-Vorstand: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (17:56)

Österreich

Knasmüllner: 'Wir sind die Nummer 1': Zum 330. Wiener Derby ist Rapid-Kicker Christoph Knasmüllner heiß auf den Sieg. Ganz Wien ist im Derby-Fieber - Rapid und Austria treffen schon zum 330. Mal am Sonntag im Weststadion aufeinander. Mittelfeldmann Christoph Knasmüllner sprach im ÖSTERREICH-Interview über die Tabelle, Heimschwäche und Derby-Ziele. ÖSTERREICH: Christoph, wie groß ist nach dem 4:0 die Derby-Vorfreude? Knasmüllner: Diese... Weiterlesen (15:19)

Podcast

1899FM - Folge 15 - Tornados Spezial #44: Im ersten Teil des sehr ausführlichen Gespräches mit den TR96, habe ich mit David und Christoph über ihr Fanzine TR Spezial gesprochen. (00:00)

SkySportAustria

eBundesliga-Finale: Dieses Team vertritt den SK Rapid Wien: Beim letzten Klub-Event im November machte die krone-at-eBundesliga Stopp beim […] Der Beitrag eBundesliga-Finale: Dieses Team vertritt den SK Rapid Wien erschien zuerst auf Sky Sport Austria: Sportnachrichten, Videos, Transfers, Live Ergebnisse | Live Sport schauen . (16:46)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Stefan Schwab gibt zu: "Muss an das Projekt glauben": Nach dem 4:0-Auswärtserfolg beim LASK vergangenen Sonntag scheint beim SK Rapid Wien Ruhe einzukehren, nicht nur aus sportlicher Sicht. Die Hütteldorfer wollen nun mit drei Spielern im Winter verlängern. (23:23)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Stefan Schwab vor Vertragsverlängerung: "Ich muss an das Projekt glauben": Nach dem 4:0-Auswärtserfolg beim LASK vergangenen Sonntag scheint beim SK Rapid Wien Ruhe einzukehren, nicht nur aus sportlicher Sicht. Die Hütteldorfer wollen nun mit drei Spielern im Winter verlängern. (19:22)

Weltfußball

Landthaler wechselt von Rapid zur Bundesliga: Rapids Finanzchef Raphael Landthaler wird Vorstand bei der Bundesliga (09:00)