2020-04-28

abseits.at

Skype-Interview: Martin Bruckner im Gespräch mit Daniel Mandl: Trotz technischer Schwierigkeiten wegen eines landesweiten Internetproblems haben wir’s am Ende doch geschafft und uns mit Martin Bruckner, dem Präsidenten des SK Rapid unterhalten. (in ein paar Etappen, also sorry für die harten Schnitte) Wir haben über die Auswirkungen der Corona-Krise für den SK Rapid, über die Erfahrungen im Homeoffice... (11:19)

DerStandard

Österreichs Fanszenen mit kritischer Stellungnahme zu den Ligaplänen: In einem offenen Brief kritisieren die Fans den Hang zu Geisterspielen (13:50)

DerStandard

Österreichs Fanszenen mit kritischer Stellungnahme zu den Liga-Plänen: In einem offenen Brief kritisieren die Fans den Hang zu Geisterspielen (13:50)

Kurier

Italien-Kenner Garics: "Bisher hatten die Leute wirklich Angst": Der ehemalige Rapid-Spieler lebt in Bologna und spricht über Corona in Italien und die Zukunft des Fußballs (03:00)

Österreich

Fanclubs mit Protestbrief an Bundesliga: Ein offener Brief etlicher österreichischer Fußball-Fanklubs sorgt für Wirbel. Es liegt in der Natur der Sache, dass Fußball-Fans keine Fans von Geisterspielen sind. Das Erlebnis im Stadion, sein Team am Platz zu sehen, anzufeuern und nach vorne zu treiben, ist dass was einen echten Fan ausmacht. In einer gemeinsamen Erklärung haben sich am Dienstag 16 österreichische Fußball-Fangruppen kritisch g... Weiterlesen (16:15)

Plinden

Die Neuigkeiten vom Rapid-Stammtisch: Keine Pappfans in Hütteldorf!: Christian Ebenbauer in der Hietzinger Bundesligazentrale, die Rapid-Geschäftsführer Christoph Peschek und Zoran Barisic in ihren Büros im Allianz-Stadion und dem Trainingszentrum. So ging eine Stunde lang Montag Abend der von Lukas Marek moderierte erste virtuelle Rapid-Stammtisch via Rapid-TV und Facebook in Szene. Mitunter gebremst durch technische Probleme, aber doch mi interessanten Antworten ... Weiterlesen (13:05)

Spox-Media

Bundesliga: Eintracht Frankfurt macht Ex-Rapid-Perle zum Profi: Im Sommer 2019 wechselte Lukas Fahrnberger von der U18 des SK Rapid Wien in die U19 von Eintracht Frankfurt. Nun macht die SGE den Mittelfeldspieler zum Profi. (16:10)

Ultras-Rapid

Die Geisterspiele, die ich rief: Ein gemeinsames Statement der österreichischen Fanszenen Weiterlesen... (11:12)