2020-06-21

12terMann

ARBEITSNACHWEIS: Best of Boris Kastner-Jirka bei Rapid gegen Hartberg: „Eine Überraschung, die nach der Statistik eigentlich keine ist.“ Boris Kastner-Jirka trifft mit diesem Satz den Ausgang des Spiels Rapid (17:01)

abseits.at

Rapid-Fans: „Wichtiger als die Partie gegen Salzburg“: Der SK Rapid trifft heute zuhause auf TSV Hartberg und möchte mit drei weiteren Punkten die Siegserie prolongieren. Wir wollen uns ansehen was die sich Fans im Austrian Soccer Board, Österreichs größtes Fußball-Diskussionsforum, von diesem Spiel erwarten. derfalke35: „Nachdem die Spiele gegen Hartberg sehr oft turbulent verlaufen sind und wie... (06:00)

ASB-Rapid

SK Rapid - TSV Hartberg 0:1 (0:1): ........... (16:53)

ASB-Rapid

SK Rapid Wien - TSV Hartberg: Knoflach Stojkovic - Hofmann - Ljubicic Schick - Schwab - Knasmüllner - Grahovac - Ullmann Demir - Kara Bank: Gartler, Gobara, Auer, Petrovic, Ibrahimoglu, Savic, Kitagawa Edit: Wie so oft in letzter Zeit kann das natürlich am Platz eine andere Formation sein. 4-2-3-1 wäre auch nicht unmöglich. Knoflach Stojkovic - Hofmann - Ljubicic - Ullmann Schwab - Grahovac Schick - Knasmüllner - Demir Kara (13:42)

Brucki

Rapid – Hartberg 0:1 (0:1): Bundesliga, Oberes Play-off, 6. Runde, 17.6.2020 Weststadion, unter Ausschluss der Öffentlichkeit Heimniederlage vor leeren Rängen. Wenige Minuten vor der Pause geriet Rapid in Rückstand. Seit der Niederlage beim Auftakt der Coronavirus- „Geisterspiele“ ein ungewohntes Gefühl. Aus Möglichkeiten machte Rapid aber nichts, sodass das „Rückspiel“ zum Spiel unter der Woche in Hartberg verlorenging. Das... Weiterlesen (15:00)

Bundesliga

Dezimiertes Sturm verlor "Rückspiel" gegen LASK in Graz 0:2: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (21:34)

Bundesliga

WAC knöpfte Salzburg nach späten Toren erneut Zähler ab: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (19:09)

Bundesliga

Rapid leistete sich Selbstfaller - 0:1 gegen Hartberg: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (19:02)

DerStandard

Barisic geht die Rapid-Entwicklung zu schnell: Rapids Sportdirektor sieht "traumhaftes Teamgefüge" und fehlende Planungssicherheit (09:26)

DerStandard

Rapid verliert gegen Hartberg – Aufregung um sexistisches Transparent: Theoretische Meisterhoffnungen mit 0:1 gegen Steirer endgültig ad acta gelegt (16:55)

DiePresse

Folgenschwerer grün-weißer Selbstfaller: Weil Rapid zuhause gegen Hartberg nicht gewinnen kann, platzt der Traum vom Titelrennen. Salzburg patzt und baut die Tabellenführung trotzdem aus. (17:03)

Kleine Zeitung

Dario Tadic schießt Hartberg in Hütteldorf zum Sieg: Zuerst das Goldtor von Dario Tadic (42.), dann eine perfekt aufgegangene Defensivtaktik: Hartberg revanchiert sich bei Rapid und nimmt drei Punkte mit aus Hütteldorf. (16:52)

Kleine Zeitung

Tadic trifft gegen Rapid, Salzburg führt gegen WAC: Zwischenstände: Rapid - Hartberg 0:1, Salzburg - WAC 1:0. Hier sind Sie live am Ball. (16:09)

Kleine Zeitung

Salzburg führt gegen WAC, Rapid und Hartberg noch torlos: Zwischenstände: Rapid - Hartberg 0:0, Salzburg - WAC 1:0. Hier sind Sie live am Ball. (15:20)

Kleine Zeitung

Rapid-Fans sorgen mit sexistischem Spruchband für Eklat: Ein sexistischer Spruch prangte vor Spielbeginn gegen Hartberg vom Block West. Noch vor Anpfiff ließ man das Plakat entfernen. (15:35)

Kleine Zeitung

Zoran Barisic:"Mir geht die Entwicklung zu schnell": Rapids Sportdirektor Zoran Barisic lobt seine Spieler und das Trainerteam, steigt aber auf die Euphoriebremse. (13:23)

Kleine Zeitung

Weismann und Liendl gleichen gegen Salzburg aus, Hartberg führt: Zwischenstände: Rapid - Hartberg 0:1, Salzburg - WAC 2:2. Hier sind Sie live am Ball. (16:51)

Kleine Zeitung

Dario Tadic schießt Hartberg gegen Rapid zum Sieg: Zuerst das Goldtor von Dario Tadic (42.), dann eine perfekt aufgegangene Defensivtaktik: Hartberg revanchiert sich bei Rapid und nimmt drei Punkte mit aus Hütteldorf. (16:52)

Kleine Zeitung

Rene Swete: "Gegen Rapid brauchst du immer ein wenig Glück": Hartberg feierte am Sonntag einen knappen 1:0-Auswärtssieg gegen Rapid. Für die Truppe von Markus Schopp war es der dritte Auswärtssieg in der Meistergruppe. Die Freude darüber war groß. (18:30)

Krone

Peschek zu Grind-Banner: „Sehe keinen Skandal!“: „A Stadion mit leeren Plätzen is wie a schiache Oide wetzen“ - diesen Spruch auf einem Banner der organisierten Fan-Szene des SK Rapid mag man in Österreichs Fußball-Öffentlichkeit vielerorts als Skandal empfinden, bei der Führung der Grün-Weißen sieht man das allerdings nicht so eng! Wie Geschäftsführer Christoph Peschek nach der Rapid-Partie gegen Hartberg gegenüber „Sky“ erklärte, sei das Transparent nach „sehr intensiven Gesprächen, sehr intensiven Diskussionen“ noch vor Spielbeginn abgenommen worden. Wieso es überhaupt aufgehängt werden hatte können, vermochte Peschek nicht zu beantworten … (20:13)

Krone

LASK bei Sturm Graz glanzlos, aber 2:0 siegreich!: Der LASK hat am Sonntag auch das „Rückspiel“ der Meistergruppe gegen Sturm Graz gewonnen! Zum Abschluss der 28. Runde der Fußball-Bundesliga setzten sich die Linzer vier Tage nach dem klaren 4:0 in Pasching diesmal in Graz mit 2:0 (1:0) durch und kamen den zweitplatzierten Rapidlern bis auf vier Punkte nahe. Die Tore erzielten Marko Raguz per Foulelfer (45.+2) und Samuel Tetteh (83.). (19:24)

Krone

Leichtfertige Bullen verschenken Heimsieg über WAC: Red Bull Salzburg hat die Chance auf einen wichtigen Schritt zur Titelverteidigung in der Fußball-Bundesliga liegen gelassen. Der Meister lag im Heimspiel gegen den Wolfsberger AC am Sonntag bis zur 80. Minute mit 2:0 voran, musste sich aber noch mit einem 2:2-Remis begnügen. Der Vorsprung auf den ersten Verfolger Rapid wuchs vor dem direkten Duell am Mittwoch in Wien dennoch auf sechs Punkte an (17:11)

Krone

0:1! Rapid blamiert sich daheim gegen Hartberg: Die ohnehin schon kleinen Hoffnungen des SK Rapid auf den Gewinn des österreichischen Fußball-Meistertitels sind am Sonntag noch einmal kleiner geworden! Die Hütteldorfer kassierten gegen den TSV Hartberg eine 0:1-Heimniederlage und liegen vier Runden vor Schluss sechs Punkte hinter Spitzenreiter Red Bull Salzburg. Den entscheidenden Treffer erzielte Dario Tadic in der 42. Minute nach einem schweren Fehler von Maximilian Ullmann. Die Hartberger sind damit auch nach vier Liga-Partien im Allianz Stadion ungeschlagen, für Rapid endete eine Serie von vier Siegen in Folge. (16:52)

Krone

Peschek zu Fan-Banner: „Sehe keinen Skandal!“: „A Stadion mit leeren Plätzen is wie a schiache Oide wetzen“ - diesen Spruch auf einem Banner der organisierten Fan-Szene des SK Rapid mag man in Österreichs Fußball-Öffentlichkeit vielerorts als Skandal empfinden, bei der Führung der Grün-Weißen sieht man das allerdings nicht so eng! Wie Geschäftsführer Christoph Peschek nach der Rapid-Partie gegen Hartberg gegenüber „Sky“ erklärte, sei das Transparent immerhin nach „sehr intensiven Gesprächen, sehr intensiven Diskussionen“ noch vor Spielbeginn abgenommen worden. „Ich sehe keinen Skandal“, so Peschek, der nicht zu beantworten vermochte, wieso das Spruchband überhaupt aufgehängt werden hatte können ... (20:13)

Krone

LIVE: Gelingt Rapid Sieg-„Double“ gegen Hartberg?: Der SK Rapid greift heute im Allianz Stadion nach dem zweiten Sieg gegen den TSV Hartberg binnen fünf Tagen. Ein Erfolg über die Steirer wäre gleichzeitig der fünfte Dreier der Hütteldorfer en suite in der Fußball-Bundesliga und würde die fünf Punkte hinter Red Bull Salzburg liegenden Grün-Weißen im Titelrennen halten. Hier bei uns im sportkrone.at-LIVETICKER verpassen Sie nichts von diesem Spiel! (13:30)

Krone

LIVE: 0:1! Hartberg bestraft Mega-Patzer von Rapid: Der SK Rapid greift heute im Allianz Stadion nach dem zweiten Sieg gegen den TSV Hartberg binnen fünf Tagen. Ein Erfolg über die Steirer wäre gleichzeitig der fünfte Dreier der Hütteldorfer en suite in der Fußball-Bundesliga und würde die fünf Punkte hinter Red Bull Salzburg liegenden Grün-Weißen im Titelrennen halten. Hier bei uns im sportkrone.at-LIVETICKER verpassen Sie nichts von diesem Spiel - derzeit steht‘s 0:1! (15:43)

Krone

Sexismus-Skandal um Grind-Banner der Rapid-Fans!: Auch eine Leistung: Selbst ohne im Stadion zu sein, sorgt der Anhang des SK Rapid für mächtig Aufregung! Mit einem Grind-Banner am Zaun zum „Block West“ ließ der harte Kern der grün-weißen Fans dem Unmut über die Coronavirus-bedingte Sperre der Zuschauerränge freien Lauf - zu freien Lauf. Der Spruch „A Stadion mit leeren Plätzen is wie a schiache Oide wetzen“ sorgte jedenfalls für Unverständnis bei vielen ... (15:38)

Krone

JETZT: WAC dreht das Spiel durch Liendl-Ausgleich: Fußball-Meister Red Bull Salzburg will sich von seinem torlosen Remis am Mittwoch in Wolfsberg nicht außer Tritt bringen lassen. Am Sonntag (17.00 Uhr) ist der WAC in Wals-Siezenheim zu Gast. Einen neuerlichen Punkteverlust gegen den Tabellenvierten wollen sich die Salzburger nicht leisten, um Rapid vor dem direkten Duell am Mittwoch nicht noch am Titel schnuppern zu lassen. Mit dem sportkrone.at-Liveticker (siehe unten) verpassen Sie nichts. Aktueller Zwischenstand: 2:1 für Salzburg. (13:30)

Krone

Rätsel um Rapid: Viele Verletzte und dennoch fit: Nicht fit, falsche Trainingssteuerung etc. An den Stammtischen wird diskutiert, gerätselt, kritisiert. Klar, die Flut an verletzten Rapid-Spielern ist abnormal. Kolumne von Rainer Bortenschlager. (06:23)

Krone

Ab 17 Uhr: Kann WAC die Bullen wieder überraschen?: Fußball-Meister Red Bull Salzburg will sich von seinem torlosen Remis am Mittwoch in Wolfsberg nicht außer Tritt bringen lassen. Am Sonntag (17.00 Uhr) ist der WAC in Wals-Siezenheim zu Gast. Einen neuerlichen Punkteverlust gegen den Tabellenvierten wollen sich die Salzburger nicht leisten, um Rapid vor dem direkten Duell am Mittwoch nicht noch am Titel schnuppern zu lassen. Mit dem sportkrone.at-Liveticker (siehe unten) verpassen Sie nichts. (13:30)

Kurier

Rapid verliert daheim gegen Hartberg: Dario Tadic erzielt das einzige Tor des Spiels. Die Serie der Hütteldorfer von vier Siegen in Serie ist damit zu Ende. (14:55)

Kurier

Rapid-Fans gaben mit Sexismus Anlass zur Empörung: Vor dem Heimspiel gegen Hartberg am Sonntag hing ein frauenfeindliches Transparent vor dem Fanblock. (14:54)

Kurier

Rapid-Sportchef Barisic: "Mir geht die Entwicklung zu schnell": Ein Sieg fehlt für Europa: Zoran Barisic spricht über die Entwicklung von Rapid, "die kuriose Situation" als Zweiter und Yusuf Demir. (03:00)

Kurier

Bundesliga live: So steht es bei Rapid und in Salzburg: Die Wiener gehen gegen Hartberg auf den fünften Sieg in Folge los. Salzburg will gegen den WAC nicht wieder Punkte liegen lassen. (14:55)

Kurier

Salzburg unter Zugzwang: Ein Pflichtdreier für die Mission 7: Der Serienmeister muss gegen den WAC gewinnen, um Verfolger Rapid auf Distanz zu halten. (03:00)

Kurier

Der LASK feiert einen ungefährdeten Sieg in Graz: Die Linzer gewinnen 2:0 und liegen nur noch vier Punkte hinter Rapid. Bei Sturm flogen zwei Spieler vom Platz. (17:25)

Kurier

Salzburg verspielt gegen den WAC eine 2:0-Führung: Der Meister verpasste es durch das 2:2, sich wieder von Verfolger Rapid abzusetzen. (17:01)

Laola1

Peschek: "Ich sehe keinen Skandal": Zuallererst wollte Christoph Peschek vor allem eines festgehalten wissen: "Der SK Rapid und seine Fans sprechen sich dafür aus, dass wir bald wieder vor Zuschauern Fußballspielen dürfen." Diese Botschaft zu transportieren, war dem Geschäftsführer der Hütteldorfer offenbar wichtig. Es waren die ersten Worte, die er im Gespräch mit "Sky" zu dem sexistischen Transparent, das am Zaun des leeren Block West angebracht war, fand. "A Stadion mit leeren Plätzen, is wie a schiache Oide wetzen", war da zu lesen. Dass eine derartige Aussage mit den Werten, für die der SK Rapid stehen will, nichts zu tun habe, das zu kommunizieren gelang Peschek indes im etwas mehr als vier Minuten langen Interview nicht. Viel wichtiger war ihm, zu erklären, dass das unwürdige Transparent vor Spielbeginn wieder entfernt wurde. Mehrmals wies der Wiener darauf hin. (21:33)

Laola1

Joelinton trifft zum PL-Neustart: Newcastle United bejubelt im ersten Spiel nach der Corona-Pause drei Punkte. Die "Magpies" bezwingen Sheffield United am 30. Premier-League-Spieltag zuhause 3:0. So richtig Fahrt nimmt die Partie erst in der zweiten Halbzeit nach dem Gelb-Rot-Ausschluss von Sheffield-Verteidiger John Egan auf (50.). Alain Saint-Maximin sorgt kurz darauf nach einem verpatzten Klärungsversuch von Enda Stevens für die Newcastle-Führung (55.). Matt Ritchie baut die Führung in weiterer Folge aus (69.), Ex-Rapid-Stürmer Joelinton sorgt mit seinem zweiten Premier-League-Saisontor für den Schlusspunkt (78.). Valentino Lazaro kommt ab der 86. Minute zum Einsatz. Während sich Newcastle in der Tabelle auf Rang zwölf schiebt (38 Pkt.), muss Sheffield einen Rückschlag im Kampf um die Europacup-Plätze hinnehmen. Mit 44 Punkten liegt man nun auf Rang sieben, zwei Punkte hinter den punktegleichen Manchester United und Wolverhampton. (16:54)

Laola1

Barisic: "Mir geht die Entwicklung zu schnell": Der SK Rapid kann am Sonntag ( 17 Uhr im LIVE-Ticker) nicht nur den zweiten Sieg gegen Hartberg innerhalb von fünf Tagen einfahren, sondern mit einem vollen Erfolg auch die Europacup-Teilnahme fixieren.  Viele Fans der Hütteldorfer träumen angesichts der Tabellensituation sogar vom Meistertitel. "Ich weiß, dass unsere Fans zu träumen beginnen, aber vor dem Duell mit Salzburg ist es nicht an der Zeit, über eine theoretische Titel-Chance zu sprechen", sagt Sportchef Zoki Barisic gegenüber dem "Kurier". Das angesproche Spiel gegen Tabellenführer Salzburg findet am Mittwoch statt. Derweil fordert Barisic Demut: "Wir müssen bescheiden bleiben. Mir geht die Entwicklung zu schnell. Man darf nicht vergessen, dass wir gegen den LASK und WAC auch Glück hatten", so der Sportchef. "Es gibt von mir das größte Kompliment an das Trainerteam und die Spieler, wie sie trotz der Ausfälle so ein traumhaftes Teamgefüge geschaffen haben. Aber die Fans bitte ich: Lasst die Erwartungshaltung nicht zu schnell wachsen!" (08:49)

Laola1

LIVE: Rapid vs. Hartberg: Demir mit Startelf-Debüt: Rapid-Trainer Didi Kühbauer muss im Heimspiel gegen Hartberg (JETZT im LAOLA1-Ticker >>>>) wieder umstellen. In der Offensive kommt Yusuf Demir zu seinem Startelf-Debüt. Der 17-Jährige wurde zuletzt drei Mal in der Schlussphase eingewechselt und brachte frischen Schwung. "Was er bei den Einwechslungen gezeigt hat, war sehr gut", erklärt Trainer Didi Kühbauer. "Unsere Offensiv-Spieler wachsen derzeit auch nicht am Baum. Er hat es sich jedenfalls verdient. Es muss ihn aber die gesamte Mannschaft unterstützen, damit er seine Stärken ausspielen kann." Im Sturm fällt Taxiarchis Fountas aus - für ihn rückt Ercan Kara in die Aufstellung. Wieder zurück ist Dejan Ljubicic, der den Abwehrchef gibt. Im Tor steht wieder Tobias Knoflach. Die Aufstellungen: Aufstellung Rapid: Knoflach; Stojkovic, Ljubicic, Hofmann; Schick, Grahovac, Schwab, Ullmann; Demir, Knasmüllner; Kara. Aufstellung Hartberg: Swete; Klem, Luckeneder, Rotter, Kainz; Amadou, Rep, Nimaga, Ried, Gabbichler; Tadic.   (16:26)

Laola1

Abgang von Demir? Rapid spricht Klartext: Verlässt Talent Yusuf Demir den SK Rapid? Nachdem sich zuletzt die Gerüchte um einen Millionen-Transfer des 17-jährigen Offensivspielers gehäuft haben, spricht Rapid-Sportchef Zoran Barisic nun Klartext. "Wir planen mit ihm und es liegt jetzt auch kein konkretes Angebot am Tisch", erklärt er gegenüber dem "Kurier".  Kürzlich berichtete "Heute", dass Demir die Hütteldorfer noch im Sommer für rund zehn Millionen Euro verlassen könnte. Sein Vertrag bei Rapid läuft 2022 aus. "Er ist ein großartiger Junge. Ich kann ausschließen, dass das von Yusuf persönlich lanciert wurde, um einen möglichen Wechsel voranzutreiben", sagt Barisic zu den Berichten.  (10:40)

Laola1

Rapid-Fans sorgen für Sexismus-Eklat: Keine Fans im Stadion, dennoch schafft es der Anhang von Rapid Wien, für Aufregung zu sorgen. Im Vorfeld des Spiels gegen den TSV Hartberg hängt vor dem leeren Fan-Sektor ein Transparent, mit dem gegen Geisterspiele protestiert wird. Mit dem abwertenden Spruch sorgen die Fans für einen Sexismus-Eklat: "A Stadion mit leeren Plätzen, is wie a schiache Oide wetzen". Zoran Barisic wird von "Sky" mit dem Transparent konfrontiert. Der Sportchef ist zunächst überrascht und meint zur Frage, ob das Transparent abgenommen wird, ausweichend: "Natürlich ist das nicht in userem Sinne. Es ist eine derbe Metapher, da brauchen wir nicht diskutieren. Aber es ist strafrechtlich nicht verfolgbar." Auf Nachfrage geht Barisic dann klar auf Distanz: "Das widerspricht unserem Leitbild. Frauenfeindlichkeit, Sexismus, Homophobie oder Rechtsradikalismus ist in keinster Weise zu tolerieren. Wir distanzieren uns davon, das ist nicht unsere Meinung." Nach einigen Minuten wird das Transparent schlussendlich von Mitarbeitern des Klubservice entfernt.   (17:00)

Laola1

TSV Hartberg beendet Siegesserie von Rapid Wien: Der SK Rapid Wien muss sich in der 28. Runde der Bundesliga dem TSV Hartberg mit 0:1 geschlagen geben. Die ersten 45 Minuten verlaufen durchaus ereignisreich, Rapid spielt offensiv und kommt zu zahlreichen Chancen. Weder Knasmüllner, Startelf-Debütant Demir noch Schwab können diese verwerten und so bleibt es lange beim 0:0. Kurz vor der Pause fällt dann doch noch ein Treffer, allerdings auf der anderen Seite. Hartberg schaltet nach einem Ullmann-Schnitzer schnell um, Dario Tadic bleibt vor dem Tor eiskalt und trifft (42.). In der zweiten Halbzeit lässt Rapid etwas nach, den Hütteldorfern fällt nicht mehr viel ein. Auf beiden Seiten ist der Kräfteverschleiß bemerkbar, Hartberg mauert sich zusehends ein und bringt die Führung über die Zeit. So müssen die Wiener nach vier Siegen wieder eine Niederlage hinnehmen und verlieren den Anschluss zu Spitzenreiter Salzburg. Hartberg hält nun bei 23 Punkten, bleibt aber Fünfter. (18:48)

Laola1

VIDEO: Ullmann patzt, Tadic trifft: Der TSV Hartberg bleibt in der Bundesliga in Hütteldorf ungeschlagen. Die Steirer jubeln in der 28. Runde der österreichischen Bundesliga über einen 1:0-Sieg beim SK Rapid und beenden damit die Siegesserie der Wiener. Der einzige Treffer der Partie fällt in der 42. Minute, als Dario Tadic von einem Fehler von Rapids Maximilian Ullmann profitiert. Der SCR indes vergibt Chance um Chance. Die Highlights der Partie als VIDEO: (19:53)

OÖ-Nachrichten

Rapid kassierte 0:1-Heimniederlage gegen Hartberg: WIEN. Die ohnehin schon kleinen Hoffnungen von Rapid auf den Gewinn des sterreichischen Fuball-Meistertitels sind am Sonntag noch einmal kleiner geworden. (18:57)

Österreich

Bittere 0:1-Heimniederlage für Rapid gegen Hartberg: Für Rapid setzt es eine bittere 0:1-Heimniederlage gegen Hartberg. Die Hütteldorfer lassen wichtige Punkte im Titelkampf liegen. (18:54)

Österreich

2:0 - LASK siegt gegen neun Grazer: Der LASK siegt Auswärts in Graz mit 2:0 und holt die nächsten drei Punkte nach Linz. Bei Sturm waren ab der 72. Minute nur noch neun Feldspieler am Platz. Der LASK hat auch das "Rückspiel" der Meistergruppe gegen Sturm Graz gewonnen. Zum Abschluss der 28. Runde der Fußball-Bundesliga setzten sich die Linzer vier Tage nach dem klaren 4:0 in Pasching diesmal in Graz mit 2:0 (1:0) durch und kamen den... Weiterlesen (21:20)

Österreich

2:2 - Bullen wieder nur Remis gegen WAC: Fußball-Meister Red Bull Salzburg will sich von seinem torlosen Remis am heutigen Mittwoch in Wolfsberg nicht außer Tritt bringen lassen. Heute ( 17.00 Uhr LIVE im sport24-Ticker ) ist der WAC in Wals-Siezenheim zu Gast. Einen neuerlichen Punkteverlust gegen den Tabellenvierten wollen sich die Salzburger nicht leisten, um Rapid vor dem direkten Duell am Mittwoch nicht noch am Titel schnuppern zu l... Weiterlesen (16:13)

Österreich

Rapid-Sportdirektor Barisic tritt auf Euphoriebremse: Rapids Sportdirektor Zoran Barisic steigt kurz vor dem Saisonfinish der Fußball-Bundesliga noch einmal auf die Euphoriebremse.  (15:16)

Österreich

Sexismus-Skandal bei Rapid: Selbst ohne Zuschauer im Stadion sorgen die Fans der Hütteldorfer mit einem sexistischen und frauenfeindlichen Plakat für Wirbel. Kurz vor der Bundesliga-Partie gegen Hartberg gab es im Allianz Stadion in Hütteldorf wieder reichlich Aufregung. Fans des Clubs schlichen sich offenbar auf die berühmte Westtribühne und installierten einen Banner, der als Kritik an den Geisterspielen gelten hätte solle... Weiterlesen (16:37)

Österreich

Salzburg will gegen WAC Reaktion zeigen: Fußball-Meister Red Bull Salzburg will sich von seinem torlosen Remis am heutigen Mittwoch in Wolfsberg nicht außer Tritt bringen lassen. Heute ( 17.00 Uhr LIVE im sport24-Ticker ) ist der WAC in Wals-Siezenheim zu Gast. Einen neuerlichen Punkteverlust gegen den Tabellenvierten wollen sich die Salzburger nicht leisten, um Rapid vor dem direkten Duell am Mittwoch nicht noch am Titel schnuppern zu l... Weiterlesen (16:13)

Österreich

Ullmann: 'Wir fangen nicht zu rechnen an': Maximilian Ullmann - Rapid-Dauerbrenner - im großen ÖSTERREICH Interview. Mit Ausnahme des Spiels Ende Februar in Hartberg stand der seit wenigen Tagen 24-jährige linke Aussenverteidiger in jeder Partie über die volle Distanz am Platz (3 Tore). Im großen ÖSTERREICH-Interview spricht er vor dem heutigen Heimspiel gegen Hartberg über den derzeitigen Erfolgslauf der Grün-Weißen, Rapids Titelambitione... Weiterlesen (15:33)

Österreich

Rapid patzt 0:1 gegen Hartberg – Bullen nur 2:2 gegen WAC: Eine bittere Niederlage setzt es für die Grün-Weißen im Titelkampf. Rapid verliert gegen Hartberg mit 0:1 - Bullen nur Remis gegen WAC. Rapid ist mit der Niederlage jetzt sechs Punkte hinter den Salzburgern. Wenn die Bullen am Mittwoch am 29. Spieltag das direkte Titel-Duell gegen die Hütteldorfer gewinnen, führen sie mit neun Punkten die Tabelle an und könnten mit dem besseren Torverhältnis nächs... Weiterlesen (18:50)

Österreich

0:1 gegen Hartberg: Rapid lässt wichtige Punkte im Titelkampf liegen: Für Rapid setzt es eine bitter 0:1-Heimniederlage gegen Hartberg. Die Hütteldorfer lassen wichtige Punkte im Titelkampf liegen. (18:54)

Österreich

2:2 - Salzburg gibt Führung gegen WAC aus der Hand: Red Bull Salzburg gibt eine 2:0-Führung aus der Hand - WAC rettet einen Punkt. Red Bull Salzburg hat die Chance auf einen wichtigen Schritt zur Titelverteidigung in der Fußball-Bundesliga liegen gelassen. Der Meister lag im Heimspiel gegen den Wolfsberger AC am Sonntag bis zur 80. Minute mit 2:0 voran, musste sich aber noch mit einem 2:2-Remis begnügen. Der Vorsprung auf den ersten Verfolger Rapid... Weiterlesen (19:04)

Österreich

Sexismus-Skandal um Plakat: Das sagt Rapid: Ein Transparent mit frauenfeindlichem Inhalt sorgte vor der Partie gegen Hartberg für Aufregung. Nun äußerte sich die Klubspitze dazu. Rapid-Fans sorgen bei Fußball-Bundesliga-Partien selbst dann für Aufregung, wenn sie gar nicht im Stadion sind. Bei der "Block West"-Tribüne im Allianz Stadion wurde am Sonntag rund drei Stunden vor dem Beginn des Geisterspiels gegen Hartberg ein Transparent mit fr... Weiterlesen (22:59)

Österreich

Rapid lässt Dreier liegen – Bullen nur Remis gegen WAC: Eine bittere Niederlage setzt es für die Grün-Weißen im Titelkampf. Rapid verliert gegen Hartberg mit 0:1 - Bullen nur Remis gegen WAC. Rapid ist mit der Niederlage jetzt sechs Punkte hinter den Salzburgern. Wenn die Bullen am Mittwoch am 29. Spieltag das direkte Titel-Duell gegen die Hütteldorfer gewinnen, führen sie mit neun Punkten die Tabelle an und könnten mit dem besseren Torverhältnis nächs... Weiterlesen (18:50)

Österreich

0:1 - Rapid mit Selbstfaller gegen Hartberg: Für Rapid setzt es eine bittere 0:1-Heimniederlage gegen Hartberg. Die Hütteldorfer lassen wichtige Punkte im Titelkampf liegen. (18:54)

Österreich

1:0 für Salzburg: Bullen dominieren WAC: Fußball-Meister Red Bull Salzburg will sich von seinem torlosen Remis am heutigen Mittwoch in Wolfsberg nicht außer Tritt bringen lassen. Heute ( 17.00 Uhr LIVE im sport24-Ticker ) ist der WAC in Wals-Siezenheim zu Gast. Einen neuerlichen Punkteverlust gegen den Tabellenvierten wollen sich die Salzburger nicht leisten, um Rapid vor dem direkten Duell am Mittwoch nicht noch am Titel schnuppern zu l... Weiterlesen (16:13)

Plinden

Bitterer Sonntag durch Selbstfaller: Rapid wieder am Boden der Realität!: Die erste Heimniederlage in der Bundesliga gegen Hartberg brachte Rapid nach vier zum Teil glücklichen Siegen wieder auf den Boden der Realität zurück. Rapids Kapitän Stefan Schwab sprach nach dem 0:1 (0:1) von einem bitteren Sonntag. Grün-Weiß hätte mit einem Heimsieg sogar bis auf drei Punkte an den Tabellenführer und Meister herankommen können: Denn Red […] Der Beitrag Bitterer Sonntag durch Se... Weiterlesen (20:38)

Plinden

Bitterer Sonntag: Rapid wieder am Boden der Realität!: Die erste Heimniederlage in der Bundesliga gegen Hartberg brachte Rapid nach vier zum Teil glücklichen Siegen wieder auf den Boden der Realität zurück. Rapids Kapitän Stefan Schwab sprach nach dem 0:1 (0:1) von einem bitteren Sonntag. Grün-Weiß hätte mit einem Heimsieg sogar bis auf drei Punkte an den Tabellenführer und Meister herankommen können: Denn Red […] Der Beitrag Bitterer Sonntag: Rapid w... Weiterlesen (20:38)

Rapid-Youtube

Rapid TV: Matchday Live #SCRHTB: (13:30)

Rapid-Youtube

Pressekonferenz nach dem Hartberg-Heimspiel mit Trainer Didi Kühbauer: (19:24)

SkySportAustria

Dario Tadic: “Vielleicht liegt uns Rapid einfach”: Nach dem 1:0 Auswärtssieg seiner Hartberger gibt sich der 14-fache Saisontorschütze Dario Tadic bescheiden: “Wir waren vor dem Tor halbwegs effektiv und haben unsere Chance genützt.” An Europa will Tadic, … (17:37)

SkySportAustria

LASK-Verteidiger Ramsebner: “Es war ein stabiler Auftritt”: Der LASK liegt in der Meistergruppe nach einem 2:0 beim SK Sturm Graz nun vier Zähler hinter dem SK Rapid Wien. Nach der Partie äußerte sich LASK-Verteidiger Christian Ramsebner im … (20:05)

SkySportAustria

Peschek zum sexistischen Transparent: “Es wurde vor Spielbeginn abgehängt”: Für große Aufregung sorgte vor dem heutigen Heimspiel des SK Rapid Wien gegen den TSV Hartberg ein sexistisches Transparent im Allianz Stadion. Auf dem Banner war zu lesen: “A Stadion … (18:26)

SkySportAustria

Rapid-Kapitän Schwab: “So verlieren wir leider die Partie”: Der SK Rapid Wien kassierte in der 28. Runde gegen den TSV Hartberg eine 0:1-Heimniederlage und liegt vier Runden vor Schluss sechs Punkte hinter Tabellenführer FC Red Bull Salzburg. Der … (18:01)

SkySportAustria

Dritter Auswärtssieg in Folge: Hartberg beendet Rapid-Lauf: Die ohnehin schon kleinen Hoffnungen von Rapid auf den Gewinn des österreichischen Fußball-Meistertitels sind am Sonntag noch einmal kleiner geworden. Die Hütteldorfer kassierten gegen den TSV Hartberg eine 0:1-Heimniederlage und … (16:50)

SkySportAustria

Kühbauer zum Transparent: “Hat in einem Stadion nichts verloren”: Vor dem heutigen Heimspiel des SK Rapid Wien gegen den TSV Hartberg (0:1 – Spielbericht + VIDEO-Highlights) sorgte ein im Allianz Stadion aufgehängtes, sexistisches Transparent. Auf dem Banner war zu … (20:05)

SkySportAustria

Peschek zum sexistischen Transparent: “Ich sehe keinen Skandal”: Für große Aufregung sorgte vor dem heutigen Heimspiel des SK Rapid Wien gegen den TSV Hartberg (0:1 – Spielbericht + VIDEO-Highlights) ein sexistisches Transparent im Allianz Stadion. Auf dem Banner … (18:26)

SkySportAustria

Rapid-Sportdirektor Barisic: “Mir geht die Entwicklung zu schnell”: Rapids Sportdirektor Zoran Barisic steigt kurz vor dem Saisonfinish der Bundesliga noch einmal auf die Euphoriebremse. “Wir müssen bescheiden bleiben. Mir geht die Entwicklung zu schnell. Man darf nicht vergessen, … (09:02)

SkySportAustria

VIDEO-Highlights: Newcastle siegt zum Re-Start souverän gegen Sheffield: Newcaslte United hat am 30. Spieltag der Premier League einen ungefährdeten 3:0-Heimsieg gegen Sheffield United gefeiert. Für Newcastle trafen Allan Saint-Maximin (55.), Matt Ritchie (59.) und Ex-Rapidler Joelinton (78.). Sheffield … (14:56)

SkySportAustria

Schopp: “Tadic hat sich in dieser Saison noch einmal richtig gesteigert”: Der TSV Hartberg gewann am Sonntagnachmittag mit 1:0 (1:0) beim SK Rapid Wien (Spielbericht + VIDEO-Highlights) und feierte den dritten Auswärtssieg in Folge in der Meistergruppe. Damit bleiben die Oststeirer … (17:50)

SkySportAustria

Rene Swete: “Ich weiß gar nicht wohin mit den Gefühlen”: Nach dem ersten Ligaspiel ohne Gegentor seit dem 3. November des vergangenen Jahres (1:0 bei der Admira) ist beim TSV Hartberg die Freude über das 1:0 gegen Rapid Wien riesengroß. … (17:16)

SkySportAustria

Zoran Barisic zu Transparent: “Ist nicht in unserem Sinne”: Große Aufregung vor dem Heimspiel des SK Rapid Wien gegen den TSV Hartberg. Im leeren Allianz Stadion platzierten die Fans der Hütteldorfer ein frauenfeindliches Transparent mit dem Schriftzug: “A Stadion … (14:47)

SkySportAustria

Rapid kämpft mit dem Verletzungsteufel: In der 28. Runde hat der SK Rapid Wien den TSV Hartberg zu Gast (ab 17 .00Uhr live auf Sky Sport 13 HD – streame das Spiel live mit Sky … (14:17)

SkySportAustria

Rapid holt zum Doppelschlag gegen Hartberg aus: Rapid greift am Sonntag (ab 16 Uhr live auf Sky Sport 13 HD – streame das Spiel live mit Sky X)  im Allianz Stadion nach dem zweiten Sieg gegen den … (06:00)

SN

Barisic geht die Rapid-Entwicklung zu schnell: Rapids Sportdirektor Zoran Barisic steigt kurz vor dem Saisonfinish der Fußball-Bundesliga noch einmal auf die Euphoriebremse. "Wir müssen bescheiden bleiben. Mir geht die Entwicklung zu schnell. Man darf nicht vergessen, dass wir gegen den LASK und WAC auch Glück hatten", sagte Barisic gegenüber dem "Kurier". (11:11)

SN

Sturm verliert "Rückspiel" gegen LASK 0:2: Der LASK hat am Sonntag auch das "Rückspiel" der Meistergruppe gegen Sturm Graz gewonnen. Zum Abschluss der 28. Runde der Fußball-Bundesliga setzten sich die Linzer vier Tage nach dem klaren 4:0 in Pasching diesmal in Graz mit 2:0 (1:0) durch und kamen den zweitplatzierten Rapidlern bis auf vier Punkte nahe. Die Tore erzielten Marko Raguz per Foulelfer (45.+2) und Samuel Tetteh (83.). (21:44)

SN

Rapid leistete sich Selbstfaller - 0:1 gegen Hartberg: Die ohnehin schon kleinen Hoffnungen von Rapid auf den Gewinn des österreichischen Fußball-Meistertitels sind am Sonntag noch einmal kleiner geworden. Die Hütteldorfer kassierten gegen den TSV Hartberg eine 0:1-Heimniederlage und liegen vier Runden vor Schluss sechs Punkte hinter Spitzenreiter Red Bull Salzburg. (19:14)

SN

Sexistisches Transparent bei Rapid - "Sehe keinen Skandal": Rapid-Fans sorgen bei Fußball-Bundesliga-Partien selbst dann für Aufregung, wenn sie gar nicht im Stadion sind. Bei der "Block West"-Tribüne im Allianz Stadion wurde am Sonntag rund drei Stunden vor dem Beginn des Geisterspiels gegen Hartberg ein Transparent mit frauenfeindlichem Inhalt angebracht, das schließlich etwa 15 Minuten vor Anpfiff abgehängt wurde. (23:02)

SN

Dezimiertes Sturm verliert "Rückspiel" gegen LASK 0:2: Der LASK hat am Sonntag auch das "Rückspiel" der Meistergruppe gegen Sturm Graz gewonnen. Zum Abschluss der 28. Runde der Fußball-Bundesliga setzten sich die Linzer vier Tage nach dem klaren 4:0 in Pasching diesmal in Graz mit 2:0 (1:0) durch und kamen den zweitplatzierten Rapidlern bis auf vier Punkte nahe. Die Tore erzielten Marko Raguz per Foulelfer (45.+2) und Samuel Tetteh (83.). (21:44)

sportreport.biz

Zoran Barisic (Geschäftsführer Sport SK Rapid Wien): „Der Klub verträgt überhaupt keine Frauenfeindlichkeit, das entspricht nicht unserem Leitbild und wir distanzieren uns davon“: © Sportreport In der 28. Runde der Tipico Bundesliga trafen im Allianz Stadion die Mannschaften von SK Rapid Wien und TSV Hartberg aufeinander. Die Steirer gewinnen durch ein Tadic-Tor (42.) mit 1:0. Wir haben die Stimmen zum Spiel … SK Rapid Wien – TSV Hartberg, 0:1 (0:1) Schiedsrichter: Oliver Drachta Zoran Barisic (Geschäftsführer Sport SK Rapid Wien): … vor dem Spiel über die Personalsorgen bei Rapid: „Die ganze Saison hindurch haben wir sehr viel Pech mit vielen verletzen Spielern, immer […] Der Beitrag Zoran Barisic (Geschäftsführer Sport SK Rapid Wien): „Der Klub verträgt überhaupt keine Frauenfeindlichkeit, das entspricht nicht unserem Leitbild und wir distanzieren uns davon“ erschien zuerst auf Sportreport . (20:47)

sportreport.biz

Video: Didi Kühbauer (Trainer Rapid Wien) – die Pressekonferenz nach dem Spiel Rapid vs TSV Hartberg: In der 28. Runde der Tipico Bundesliga stand im Allianz Stadion das Spiel zwischen SK Rapid Wien und TSV Hartberg auf dem Programm. Das Spiel endete 0:1 (0:1). Aufgrund der derzeit geltenden COVID-19-Pandemie Regeln wurde die Pressekonferenz nicht im Medienzentrum abgehalten. SK Rapid-Trainer Didi Kühbauer stand den Journalistinnen und Journalisten Rede und Antwort. Wir waren für euch – wie gewohnt – mit der Kamera dabei. ++ Für die mäßige Tonqualität möchten wir uns entschuldigen ++ weiterführende Links: – zum Spielbericht […] Der Beitrag Video: Didi Kühbauer (Trainer Rapid Wien) – die Pressekonferenz nach dem Spiel Rapid vs TSV Hartberg erschien zuerst auf Sportreport . (19:25)

sportreport.biz

Video: Markus Schopp (Trainer TSV Hartberg) – die Pressekonferenz nach dem Spiel Rapid Wien vs TSV Hartberg: In der 28. Runde der Tipico Bundesliga stand im Allianz Stadion das Spiel zwischen SK Rapid Wien und TSV Hartberg auf dem Programm. Das Spiel endete 0:1 (0:1) – Torschütze für die Gäste Dario Tadic (42.). Aufgrund der derzeit geltenden COVID-19-Pandemie Regeln wurde die Pressekonferenz nicht im Medienzentrum abgehalten. Zu Beginn stand TSV Hartberg-Trainer Markus Schopp den Journalistinnen und Journalisten Rede und Antwort. Wir waren für euch – wie gewohnt – mit der Kamera dabei. ++ Für die mäßige Tonqualität […] Der Beitrag Video: Markus Schopp (Trainer TSV Hartberg) – die Pressekonferenz nach dem Spiel Rapid Wien vs TSV Hartberg erschien zuerst auf Sportreport . (19:12)

sportreport.biz

Rapid Wien gegen TSV Hartberg – die Bilder vom Tipico Bundesliga Spiel:   »» zum Artikel »» zu weiteren Fotos   *) bei Problemen mit der Ansicht der Bildergalerie bitte diesem Link folgen Wir zeigen die Bilder vom Tipico Bundesliga Spiel SK Rapid Wien gegen TSV Hartberg aus dem aus dem Allianz Stadion. Im aus dem Allianz Stadion trafen im Rahmen der Tipico Bundesliga die Teams von SK Rapid Wien und TSV Hartberg aufeinander. Sehen sie die Bilder vom Spiel SK Rapid Wien gegen TSV Hartberg im Rahmen der Tipico Bundesliga. Wir […] Der Beitrag Rapid Wien gegen TSV Hartberg – die Bilder vom Tipico Bundesliga Spiel erschien zuerst auf Sportreport . (19:24)

sportreport.biz

Rapid Wien: Ist ein Eredivisie-Klub in den Transfer-Poker um Super-Talent Yusuf Demir eingestiegen?: © Sportreport Der große Gewinner der Wiederaufnahme des Bundesliga-Spielbetriebs beim SK Rapid Wien ist definitiv Yusuf Demir. Das Super-Talent der Hütteldorfer zeigt mit bärenstarken Joker-Einsätzen auf und sorgt für Furore. Ein Umstand der auch international für Furore sorgt. Nun soll es einen weiteren Interessenten für den 17-Jährigen geben. Zumindest wenn es nach einem Medienbericht geht. Wie der ehemalige Krone-Journalist Peter Linden in seinem Blog schreibt, soll sich ein Verein aus der niederländischen Eredivisie bei Berater Emre Öztürk erkundigt haben, ob […] Der Beitrag Rapid Wien: Ist ein Eredivisie-Klub in den Transfer-Poker um Super-Talent Yusuf Demir eingestiegen? erschien zuerst auf Sportreport . (09:28)

sportreport.biz

Abwehrriegel der Gäste hält dicht – TSV Hartberg gewinnt bei Rapid Wien: © Sportreport In der 28. Runde der Tipico Bundesliga stand am Sonntag das Duell Rapid Wien vs. TSV Hartberg auf dem Programm. Am Ende feiern die Gastgeber einen 0:1-Auswärtssieg im Allianz Stadion. Matchwinner war Gäste-Torjäger Tadic der in der 42. Minute ein Ullmann-Gastgeschenk zum Auswärtssieg nutzte. Das Spiel begann weitgehend ausgeglichen. Beide Teams konnten über mehrere Minuten sich ein optisches Übergewicht erarbeiten. Das Momentum schwappte auf „durchschnittlichen Niveau“ hin und her. Die erste dicke Torchance war in der neunten Minute […] Der Beitrag Abwehrriegel der Gäste hält dicht – TSV Hartberg gewinnt bei Rapid Wien erschien zuerst auf Sportreport . (17:18)

sportreport.biz

LIVE: Rapid Wien vs. TSV Hartberg: © Sportreport In der 28. Runde der Tipico Bundesliga steht das Duell Rapid Wien vs. TSV Hartberg auf dem Programm. Im Vorfeld des Spiels stehen zwei Fragen im Raum: Können die personell stark dezimierten Hütteldorfer die Siegesserie ausbauen? Oder können die Gäste nach zwei, gefühlt zum Teil vermeidbaren Niederlagen den Negativlauf beenden? Werfen wir einen Blick auf die Lage der Gastgeber: Die sportliche Lage könnte tabellarisch positiver kaum sein. Nach vier Siegen in Serie liegt Rapid Wien einzementiert an der […] Der Beitrag LIVE: Rapid Wien vs. TSV Hartberg erschien zuerst auf Sportreport . (14:31)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Marsch über Titelrennen: "...das ist ein großer Teil unseres Erfolgs im Moment": Tabellenführer Red Bull Salzburg will sich von seinem torlosen Remis am Mittwoch in Wolfsberg nicht außer Tritt bringen lassen. Am Sonntag (17.00 Uhr im LIVETICKER) ist der WAC in Wals-Siezenheim zu Gast. Einen neuerlichen Punkteverlust gegen den Tabellenvierten wollen sich die Salzburger nicht leisten, um Rapid vor dem direkten Duell am Mittwoch nicht noch am Titel schnuppern zu lassen. (14:18)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Barisic über Zukunft von Yusuf Demir: "Schmeckt mir gar nicht": Im Interview mit dem Kurier tut Rapid-Sportchef Zoran Barisic seinen Unmut über die aktuelle Saison kund, auch wenn die Grün-Weißen realistische Chancen auf den ersten Meistertitel seit 2008 haben. Doch Barisic zügelt die Fans, trotz großen Unmutes über Platz zwei. (11:57)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Zoran Barisic hadert mit zweitem Platz: "Wenn es blöd läuft, verlieren zwei Mal und sind raus": Im Interview mit dem Kurier tut Rapid-Sportchef Zoran Barisic seinen Unmut über die aktuelle Saison kund, auch wenn die Grün-Weißen realistische Chancen auf den ersten Meistertitel seit 2008 haben. Doch Barisic zügelt die Fans, trotz großen Unmutes über Platz zwei. (10:51)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Bundesliga heute live: SK Rapid Wien vs. TSV Hartberg im Free-TV, Livestream & Liveticker sehen: Nach dem 1:0-Sieg von Rapid gegen Hartberg, treffen die beiden direkt erneut aufeinander. Die Steirer wollen im Allianz-Stadion aber diesmal ein anderes Gesicht zeigen. SPOX zeigt euch, wo ihr das Spiel im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt. (08:11)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Rapid - Hartberg LIVE: Alleine vor Swete! Knasmüllner vergibt Top-Chance: Nach dem 1:0-Sieg von Rapid gegen Hartberg, treffen die beiden direkt erneut aufeinander. Die Steirer wollen im Allianz-Stadion aber diesmal ein anderes Gesicht zeigen. SPOX zeigt euch, wo ihr das Spiel im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt. (17:14)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Sexistisches Transparent: Rapid-Klubservice entfernt Spruchband: Im Rahmen des Heimspiels gegen TSV Hartberg (17 Uhr im LIVETICKER) haben die Anhänger des SK Rapid Wien auf der Fantribüne ein Transparent angebracht, mit dem sie sich gegen die Geisterspiele in der österreichischen Bundesliga aussprechen. Die Wortwahl sorgt dabei für Diskussionen. (17:12)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Sturm - LASK LIVE: Holen Linzer auf Rapid auf?: Nach dem 4:0-Kantersieg von LASK gegen Hartberg, treffen die beiden Teams im sonntäglichen Abendspiel (19:30 Uhr im LIVETICKER) abermals aufeinander. Bei SPOX erfährt ihr, wo man die Partie im TV, Livestream und Liveticker sehen kann. (19:21)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Rapid - Hartberg LIVE: Tadic schockt Rapidler - Kühbauer bringt zwei Debütanten: Nach dem 1:0-Sieg von Rapid gegen Hartberg, treffen die beiden direkt erneut aufeinander. Die Steirer wollen im Allianz-Stadion aber diesmal ein anderes Gesicht zeigen. SPOX zeigt euch, wo ihr das Spiel im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt. (18:36)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Rapid - Hartberg LIVE: Tadic schockt Rapidler - Kühbauer bringt Debütanten: Nach dem 1:0-Sieg von Rapid gegen Hartberg, treffen die beiden direkt erneut aufeinander. Die Steirer wollen im Allianz-Stadion aber diesmal ein anderes Gesicht zeigen. SPOX zeigt euch, wo ihr das Spiel im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt. (18:18)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Zwei-Tore-Führung verspielt: WAC luchst Salzburg wieder Punkt ab: Der FC Red Bull Salzburg hat seine Führung in der österreichischen Bundesliga am Sonntag wieder ausgebaut. Die Bullen gewannen im Heimspiel gegen WAC. (18:51)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Rapid-Klubservice entfernt Spruchband: Im Rahmen des Heimspiels gegen TSV Hartberg (17 Uhr im LIVETICKER) haben die Anhänger des SK Rapid Wien auf der Fantribüne ein Transparent angebracht, mit dem sie sich gegen die Geisterspiele in der österreichischen Bundesliga aussprechen. Die Wortwahl sorgt dabei für Diskussionen. (21:16)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Tadic trifft nach Ullmann-Bock: Ungefährliche Rapidler lassen Punkte liegen: Der SK Rapid Wien hat am Sonntag eine empfindliche 0:1-Heimniederlage gegen TSV Hartberg hinnehmen müssen. Dario Tadic sorgte in der ersten Halbzeit für die Entscheidung, die Hütteldorfer müssen den Meistertitel damit wohl unmittelbar vor dem direkten Duell mit Salzburg abschreiben. (18:51)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Tadic trifft nach Ullmann-Bock: Rapidler lassen Punkte liegen: Der SK Rapid Wien hat am Sonntag eine empfindliche 0:1-Heimniederlage gegen TSV Hartberg hinnehmen müssen. Dario Tadic sorgte in der ersten Halbzeit für die Entscheidung, die Hütteldorfer müssen den Meistertitel damit wohl unmittelbar vor dem direkten Duell mit Salzburg abschreiben. (20:17)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Rapid reagiert auf sexistisches Transparent: "Sehe keinen Skandal": Der SK Rapid Wien war nach der Causa um das sexistische Spruchband beim Bundesliga-Spiel gegen Hartberg um Beruhigung der Lage bemüht. Geschäftsführer Christoph Peschek verteidigte die Vorgangsweise des Vereins und wollte keine Kritik unkommentiert lassen. (21:14)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Rapid reagiert auf sexistisches Transparent: Der SK Rapid Wien war nach der Causa um das sexistische Spruchband beim Bundesliga-Spiel gegen Hartberg um Beruhigung der Lage bemüht. Geschäftsführer Christoph Peschek verteidigte die Vorgangsweise des Vereins und wollte keine Kritik unkommentiert lassen. (21:30)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Rapid montiert Spruchband ab: "Wir distanzieren uns davon": Im Rahmen des Heimspiels gegen TSV Hartberg haben die Anhänger des SK Rapid Wien auf der Fantribüne ein Transparent angebracht, mit dem sie sich gegen die Geisterspiele in der österreichischen Bundesliga aussprechen. Die Wortwahl sorgt dabei für Diskussionen. (21:33)

Tiroler Tageszeitung

Rapid leistete sich Selbstfaller, Salzburg gibt Punkte gegen WAC ab: Die ohnehin schon kleinen Hoffnungen von Rapid auf den Gewinn des österreichischen Fußball-Meistertitels sind am Sonntag noch einmal kleiner geworden. Die Hütteldorfer konnten einen Punktverlust der Salzburger nicht ausnützen. (19:19)

Transfermarkt-A

Bundesliga | Rapid leistet sich Selbstfaller - 0:1 gegen Hartberg: Die ohnehin schon kleinen Hoffnungen von Rapid auf den Gewinn des sterreichischen Meistertitels sind am Sonntag noch einmal kleiner geworden. Die Htteldorfer kassierten gegen den TSV... (19:17)

Transfermarkt-A

Rapid leistet sich Selbstfaller - 0:1 gegen Hartberg: Die ohnehin schon kleinen Hoffnungen von Rapid auf den Gewinn des sterreichischen Meistertitels sind am Sonntag noch einmal kleiner geworden. Die Htteldorfer kassierten gegen den TSV... (19:17)

Weltfußball

Sturm verliert auch zweites Spiel gegen LASK: Der LASK hat am Sonntag auch das "Rückspiel" der Meistergruppe gegen Sturm Graz gewonnen. Zum Abschluss der 28. Runde der Bundesliga setzten sich die Linzer vier Tage nach dem klaren 4:0 in Pasching diesmal in Graz mit 2:0 (1:0) durch und kamen den zweitplatzierten Rapidlern bis auf vier Punkte nahe. (19:46)

Weltfußball

Sexistisches Transparent - "Sehe keinen Skandal": Rapid-Fans sorgen bei Bundesliga-Partien selbst dann für Aufregung, wenn sie gar nicht im Stadion sind (20:58)

Weltfußball

Rapid verpasst Chance nach Heimniederlage: Die ohnehin schon kleinen Hoffnungen von Rapid auf den Gewinn des österreichischen Meistertitels sind am Sonntag noch einmal kleiner geworden. Die Hütteldorfer kassierten gegen den TSV Hartberg eine 0:1-Heimniederlage und liegen vier Runden vor Schluss sechs Punkte hinter Spitzenreiter Red Bull Salzburg. (17:19)

Weltfußball

Rapid holt zum Doppel gegen Hartberg aus: Mit einem Heimerfolg gegen Hartberg könnte der SK Rapid seine Erfolgsserie in der Meistergruppe auf fünf Siege en suite ausbauen und sich selbst im Meisterrennen halten (06:14)

Weltfußball

Barišić geht Rapid-Entwicklung zu schnell: Rapids Sportdirektor Zoran Barišić steigt kurz vor dem Saisonfinish der Bundesliga noch einmal auf die Euphoriebremse. "Wir müssen bescheiden bleiben. Mir geht die Entwicklung zu schnell. Man darf nicht vergessen, dass wir gegen den LASK und WAC auch Glück hatten", sagte Barišić gegenüber dem "Kurier". (09:24)

Weltfußball

LIVE: Demir in der Startelf gegen Hartberg: (14:02)

Weltfußball

Rapid holt zum Doppelschlag gegen Hartberg aus: Mit einem Heimerfolg gegen Hartberg könnte der SK Rapid seine Erfolgsserie in der Meistergruppe auf fünf Siege en suite ausbauen und sich selbst im Meisterrennen halten (06:14)

Weltfußball

LIVE: Hartberg führt gegen Rapid: (15:42)

WienerZeitung

Enttäuschung für Rapid - 0:1 gegen Hartberg: Die ohnehin schon kleinen Hoffnungen von Rapid auf den Gewinn des österreichischen Fußball-Meistertitels sind am Sonntag noch einmal kleiner geworden. Die Hütteldorfer kassierten gegen den TSV Hartberg eine 0:1-Heimniederlage und liegen vier Runden vor Schluss sechs Punkte hinter Spitzenreiter Red Bull Salzburg. Den entscheidenden Treffer erzielte Dario Tadic in der 42. Minute nach einem schweren Fehler von Maximilian Ullmann. Die Hartberger sind damit auch nach vier Liga-Partien im Allianz... (17:02)