2020-06-28

abseits.at

Sturm-Fans: „Bauernopfer gefunden, jetzt braucht es aber klare Konzepte“: Der SK Sturm Graz hat wenige Tage vor dem Spiel gegen den SK Rapid das Trainerduo Nestor und Nikon El Maestro dienstfrei gestellt. Was die Fans der Grazer zu dieser Entscheidung sagen, haben wir im Austrian Soccer Board, Österreichs größtem Fußballforum nachgelesen. FLuRLi: „Danke trotzdem an Nestor El Maestro, sollte... (07:30)

abseits.at

Briefe an die Fußballwelt (63) – Lieber Didi Kühbauer!: Jeden Sonntag wollen wir an dieser Stelle Briefe aus aktuellem Anlass versenden. Mit Gruß und Kuss direkt aus der Redaktion – Zeilen zum Schmunzeln, Schnäuzen und Nachdenken an Fußballprotagonisten aus allen Ligen. Diesen Sonntag schicken wir unseren Brief an den Rapid-Trainer… Lieber Didi Kühbauer! Salbungsvolle Worte und Verständnis können sehr... (06:00)

abseits.at

Rapid-Fans: „Es muss eine Reaktion der Mannschaft kommen“: Der SK Rapid trifft nach der empfindlichen 2:7-Niederlage gegen Red Bull Salzburg heute auf den SK Sturm. Sollten die Wiener drei Punkte erobern, wäre der so wichtige dritte Tabellenplatz in der Endabrechnung zum Greifen nahe. Was erwarten sich die Fans von diesem Spiel? Alle Kommentare stammen aus dem Austrian Soccer... (06:00)

ASB-Rapid

SK Sturm Graz - SK Rapid Wien 2:3 (2:0): Zur Halbzeit wäre der Titel "Wir sind der HSV der österreichischen Liga" gerechtfertigt gewesen. So haben wir doch große Moral bewiesen.   (19:23)

ASB-Rapid

Live: SK Sturm Graz - SK Rapid Wien: Knoflach Stojkovic - Hofmann - Greiml Schick - Schwab - Knasmüllner - Ljubicic - Ullmann Arase - Kitagawa Bank: Gartler, Auer, Grahovac, Petrovic, Ibrahimoglu, Savic, Kara   Balaj Despodov - Kiteishvili - Jantscher Ljubic - Dominguez Trummer - Geyrhofer - Avlonitis - Hierländer Siebenhandl Bank: Schützenauer, Donkor, Jäger, Sakic, Shabanhaxhaj, Amoah, Friesenbichler (16:07)

Brucki

Sturm Graz – Rapid 2:3 (2:0): Bundesliga, Oberes Play-off, 8. Runde, 28.6.2020 Stadion Liebenau, unter Ausschluss der Öffentlichkeit Ein Fußballmatch mit zwei Spielhälften. In der ersten Halbzeit wurden Chancen vergeben und Gegentore kassiert, aus der Pause kam Rapid wie ausgewechselt heraus. Das sah schon besser aus. Nach Arase-Anschlusstreffer sechs Minuten nach Wiederbeginn dann Elfmeter in der Rapidviertelstunde und in der... Weiterlesen (17:30)

Bundesliga

Rapid dank Last-Minute-3:2-Sieg in Graz zurück auf Rang zwei: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (21:43)

DerStandard

Rapid dreht das Spiel in Graz und schiebt sich auf Platz zwei: Die Wiener gewinnen nach 0:2-Rückstand bei Sturm noch mit 3:2 und ziehen am LASK vorbei (19:41)

DerStandard

Rapid dreht Spiel in Graz und schiebt sich auf Platz zwei: Die Wiener gewinnen nach 0:2-Rückstand bei Sturm noch mit 3:2 und ziehen am LASK vorbei (19:41)

DiePresse

3:2 nach 0:2 - Rapids neue Kraft: Späte Tore von Schwab und Kara brachten Wende, Wiener liegen zwei Runden vor Schluss zwei Punkte vor Lask - und am Mittwoch steigt das direkte Duell. (20:10)

Kleine Zeitung

Neo-Sturm-Trainer Hösele baut gegen Rapid auf Jantscher: Premiere für Sturms Neo-Trainer Thomas Hösele gegen Rapid! Um 19.30 Uhr wollen die Grazer den Negativlauf beenden. (16:50)

Kleine Zeitung

Neuer Trainer, aber ein altes Ergebnis: Bitter: Der SK Sturm kassierte beim Debüt von Trainer Thomas Hösele nach 2:0-Führung eine 2:3-Niederlage gegen Rapid. (19:45)

Kleine Zeitung

Rapid siegt 3:2 nach 0:2-Rückstand: Nach einer 2:0-Pausenführung verlieren die Grazer das Spiel gegen die Wiener noch 2:3. (16:50)

Kleine Zeitung

"Die Leute wollen nicht einmal mehr über Sturm reden": Vor dem heutigen Bundesliga-Heimspiel gegen Rapid um 19.30 Uhr redet Sturm-Kapitän Stefan Hierländer Klartext. (03:50)

Krone

Sturm unterliegt Rapid nach 2:0-Führung noch 2:3!: Der SK Rapid ist in der Fußball-Bundesliga zurück auf Vizemeister-Kurs! Die Hütteldorfer machten am Sonntagabend zum Abschluss der 30. Runde aus einem 0:2-Rückstand bei Sturm Graz noch einen 3:2-Last-Minute-Sieg und zogen damit um zwei Punkte am nun drittplatzierten LASK vorbei, der gegen den WAC eine 0:1-Niederlage kassierte. Für Sturm rückte die Europacup-Teilnahme in noch weitere Ferne. (19:24)

Krone

Kühbauer warnt: „Daran darf jetzt niemand denken“: Der Liga-Marathon wird im Sprint entschieden. Vor letzten 270 Minuten der Saison ist für Rapid von Platz zwei bis vier alles möglich. (06:10)

Krone

Ab 17 Uhr: Schafft Rapid bei Sturm die Wende?: Nach dem historischen 2:7-Debakel am Mittwoch in Wien gegen Red Bull Salzburg gastiert Rapid am Sonntag (Anpfiff: 19.30 Uhr) in der 30. Runde der Fußball-Bundesliga in Graz bei Sturm. „Wir müssen wieder nach vorne schauen und wollen in der Tabelle oben dranbleiben“, lautet die Zielsetzung von Trainer Dietmar Kühbauer angesichts der Tatsache, dass nur ein Punkt auf den zweitplatzierten LASK fehlt. Doch Vorsicht! Mit Thomas Hösele sitzt bei Sturm heute ein neuer Cheftrainer auf der Bank. Mit dem LIVETICKER von sportkrone.at verpassen Sie nichts. (16:00)

Krone

LIVE: Hierländer köpfelt Sturm vs. Rapid in Front: Nach dem historischen 2:7-Debakel am Mittwoch in Wien gegen Red Bull Salzburg gastiert Rapid am Sonntag (Anpfiff: 19.30 Uhr) in der 30. Runde der Fußball-Bundesliga in Graz bei Sturm. „Wir müssen wieder nach vorne schauen und wollen in der Tabelle oben dranbleiben“, lautet die Zielsetzung von Trainer Dietmar Kühbauer angesichts der Tatsache, dass nur ein Punkt auf den zweitplatzierten LASK fehlt. Doch Vorsicht! Mit Thomas Hösele sitzt bei Sturm heute ein neuer Cheftrainer auf der Bank. Mit dem LIVETICKER von sportkrone.at verpassen Sie nichts - derzeit steht‘s 1:0! (18:07)

Kurier

Rapid dreht die Partie in Graz und ist neuer Zweiter: Sturm führt im eigenen Stadion 2:0, doch die Gäste kämpfen sich zurück und gewinnen verdient 3:2. (19:23)

Kurier

Bundesliga: Rapid gleicht in Graz aus: Nach Toren von Hierländer und Kiteishvili führt Sturm im eigenen Stadion 2:0. Dann kämpfen sich die Gäste aber zurück. (19:17)

Kurier

Bundesliga: So steht's bei Sturm - Rapid: Nach der historischen Niederlage gegen Salzburg am Mittwoch wollen die Hütteldorfer in der Tabelle oben dranbleiben. (18:17)

Kurier

Peschek ist Rapid-Legenden Krankl und Herzog schon lange suspekt: Kolumne "Tagebuch": "Aus dem Kreis der Ultras kommend, hatte es Peschek vom ehrgeizigen SP-Bezirksfunktionär zu Rapids bestbezahltem Funktionär gebracht". (03:00)

Kurier

Kolumne: Peschek ist Rapid-Legenden Krankl und Herzog schon lange suspekt: Kolumne "Tagebuch": "Aus dem Kreis der Ultras kommend, hatte es Peschek vom ehrgeizigen SP-Bezirksfunktionär zu Rapids bestbezahltem Funktionär gebracht". (03:00)

Kurier

Austria nach 2:5-Pleite: "Die Basics haben komplett gefehlt": Fünf Gegentore hatten die Favoritner im eigenen Stadion seit dem Derby gegen Rapid am 2. August 2015 nicht mehr kassiert. (03:00)

Laola1

Zwei Tore Rückstand! Rapid dreht Spiel gegen Sturm: Das Trainer-Debüt von Thomas Hösele als Sturm-Trainer endet mit einer Niederlage. Die Steirer verspielen am 8. Spieltag der Bundesliga-Meistergruppe eine 2:0-Führung gegen Rapid Wien und verlieren letztlich 2:3. In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit kann sich Sturm nach etwas mehr als einer halben Stunde absetzen - Stefan Hierländer steht nach einem Freistoß von Jakob Jantscher goldrichtig und sorgt per Kopf für die Führung (34.). Noch vor der Pause legen die Grazer Treffer Nummer zwei nach - Kiril Despodov bedient Otar Kiteishvili mit einer Flanke ideal, dieser lässt Tobias Knoflach im Tor von Rapid per Kopf keine Chance (45+2.). Rapid zeigt sich in der zweiten Halbzeit jedoch deutlich verbessert - Kelvin Arase sorgt gleich nach Wiederbeginn für den Anschluss (51.). Die Hütteldorfer sind auch in weiterer Folge am Drücker, Koya Kitagawa lässt jedoch eine absolute Großchance vor dem leeren Sturm-Tor aus. In der Schlussphase gelingt Rapid dann aber doch noch der Ausgleich - nach einem Foul von Ivan Ljubic am eingewechselten Melih Ibrahimoglu wird Rapid ein Elfmeter zugesprochen, Stefan Schwab verwandelt sicher (83.). Kurz vor Einbruch der Nachspielzeit dreht Ercan Kara das Spiel sogar noch komplett und sorgt für den Sieg für die Wiener (90.). (21:24)

Laola1

VIDEO: Rapid dreht 0:2-Rückstand: Der SK Rapid wandelt  in der 30. Bundesliga-Runde bei Sturm Graz einen 0:2-Rückstand noch in deinen 3:2-Auswärtserfolg um. Hierländer (35.) und Kiteishvili (45.) sorgen in der ersten Hälfte für eine komfortable 2:0-Pausenführung der Gastgeber. Nach Seitenwechsel gelingt Rapid durch Treffer von Arase (52.), Schwab (83.) und Kara (91.) aber die Wende. Die Highlights und die sehenswerten Traumtore siehst du im folgenden VIDEO: (22:31)

Laola1

So gelang Rapid gegen Sturm historisches Comeback: 13. September 1985 - an jenem Tag vollbrachte der SK Rapid Wien das letzte Mal das Kunststück, einen Zwei-Tore-Rückstand noch in einen Sieg umzumünzen. Während es vor 35 Jahren noch der Salzburger AK war, ist nun Sturm Graz der Leidtragende dieser Statistik. Die Hütteldorfer machten ein 0:2 zur Halbzeit noch wett und drehten das Spiel in letzter Minute dank Joker Ercan Kara noch in einem Sieg (Spielbericht >>>). "Es ist natürlich ein unglaublich schöner Sieg für uns alle, weil er war auch nicht unwichtig", freut sich Rapid-Cheftrainer Didi Kühbauer nach dem Sieg gegenüber "Sky". (23:21)

Laola1

Transparent: Forderung der Sturm-Fans: Beim SK Sturm steht der nächste Umbruch an, die Fans der Grazer fordern diesbezüglich langfristiges Denken. Beim Heimspiel gegen Rapid ziert nämlich folgendes Transparent die leere Nordtribüne: "Uns ist wurscht, wer wen 'wetzt', solange Sturm auf die Jugend und langfristige Konzepte setzt." Nach dem erneuten Trainerwechsel – Nestor El Maestro wurde unter der Woche abgelöst – erhoffen sich die schwarz-weißen Anhänger also, dass die Vereinsführung und insbesondere Geschäftsführer Sport Andreas Schicker eine Strategie erarbeiten, die geduldig über einen längeren Zeitraum durchgezogen wird. Diese soll beinhalten, dass hauseigene Talente forciert werden. Gegen die Hütteldorfer standen Vincent Trummer und Niklas Geyrhofer in der von Interimstrainer Thomas Hösele nominierten Startelf der Steirer. Der Beginn des Transparents ist bekanntlich ein Seitenhieb auf die Fans von Rapid, deren Spruchband vor einer Woche viele Negativschlagzeilen schrieb. (19:47)

Laola1

LASK verspielt letzte Chance: Der LASK verspielt mit einer 0:1-Heimniederlage gegen den Wolfsberger AC die letzte theoretische Chance auf den Meistertitel. Die Oberösterreicher tun sich gegen frech aufspielende Kärntner schon zu Beginn schwer, kommen dann aber besser ins Spiel. Frieser hat bei einem Kopfball an die Latte Pech (36.). Nach Seitenwechsel verfehlt Michorl mit einem Freistoß knapp das WAC-Tor (51.). Im Finish gelingt aber den Kärntnern der Lucky Punch: Nach einem Foul von Reiter an Dieng verwertet Goalgetter Shon Weissman den fälligen Elfmeter (88.). Der LASK liegt damit zwei Runden vor Saisonende elf Punkte hinter Leader Salzburg. Selbst wenn die Linzer also noch ihre vier Punkte, die ihnen wegen der Coronaregel-Verstöße abgezogen wurden, zurückbekommen würden, könnten sie die Bullen nicht mehr von der Spitze verdrängen. Der WAC liegt auf Platz vier, allerdings nur mehr einen Punkt hinter Rapid. Die Wiener spielen erst am Abend gegen Sturm. (18:53)

Laola1

RBS: "Sind eine geile Mannschaft!": Gezweifelt hat nach dem glanzvollen 7:2-Triumph am Mittwoch bei Rapid eigentlich eh keiner mehr, nun ist der siebente Meistertitel in Folge des FC Red Bull Salzburg aber unter Dach und Fach. Nach dem 3:0-Heimsieg über den TSV Hartberg in der 30. Bundesliga-Runde liegen die Bullen zwei Runden vor Schluss mit neun Punkten Vorsprung uneinholbar vor dem zweitplatzierten Rapid und elf vor dem LASK. Selbst im unwahrscheinlichen Fall, dass die Linzer ihre vier wegen der Corona-Vergehen abgezogenen Zähler wieder zurückbekommen sollten, wäre den Bullen der Titel nicht mehr zu nehmen. "Es ist ein richtig geiles Gefühl. Wir haben in dieser Saison viel erlebt mit der Corona-Pause und vielen schwierigen Spielen. Jetzt kann der LASK auch alle Punkte zurückbekommen. Wir haben wieder gezeigt, dass wir die beste Mannschaft Österreichs sind", strahlte Andre Ramalho, der gegen Hartberg in der 45. Minute den Fürungstreffer besorgte, im Sky-Interview. (21:34)

OÖ-Nachrichten

Rapid dank Last-Minute-3:2-Sieg in Graz zurück auf Rang zwei: GRAZ. Rapid ist in der Fuball-Bundesliga zurck auf Vizemeisterkurs. Die Htteldorfer machten am Sonntagabend zum Abschluss der 30. Runde aus einem 0:2-Rckstand bei Sturm Graz noch einen 3:2-Last-Minute-Sieg. (21:47)

Österreich

Rapid ringt Sturm kurz vor Schluss nieder: Rapid gelingt die Wiedergutmachung nach dem Salzburg-Debakel. Die Hütteldorfer setzen sich 3:2 gegen Sturm durch und klettern auf Platz zwei. Rapid ist in der Fußball-Bundesliga zurück auf Vizemeisterkurs. Die Hütteldorfer machten am Sonntagabend zum Abschluss der 30. Runde aus einem 0:2-Rückstand bei Sturm Graz noch einen 3:2-Last-Minute-Sieg und zogen damit um zwei Punkte am nun drittplatzierten... Weiterlesen (21:30)

Österreich

Salzburg ist Corona-Meister - Rapid zurück auf Platz 2: Nach einem ungefährdeten 3:0-Sieg gegen Hartberg krönt sich Salzburg zum Corona-Meister - Der Titeltraum des LASK platzte endgültig nach einem  0:1 gegen den  WAC Red Bull Salzburg hat am Sonntag seinen Titel erfolgreich verteidigt und sich wieder zum österreichischen Fußball-Meister gekürt. Die "Bullen" gewannen in der 30. Bundesliga-Runde gegen Hartberg dank Treffer von Andre Ramalho (45.), Hwan... Weiterlesen (21:43)

Plinden

Erstmals seit 1985 0:2 in 3:2 verwandelt: Rapid lebt!: Wolfsberg hatte am Nachmittag durch das 1:0 (0:0) in Pasching beim LASK vorgelegt, Rapid vier Tage nach der 2:7-Rekordpleite gegen Salzburg noch mehr unter Druck gesetzt, beim Letzten Sturm Graz drei Punkte zu holen. Und der schien zu groß zu sein: Zur Pause lag Rapid 0:2 zurück und nur noch einen Punkt gegen Wolfsberg. Aber […] Der Beitrag Erstmals seit 1985 0:2 in 3:2 verwandelt: Rapid lebt! ers... Weiterlesen (23:29)

Rapid-Youtube

Pressekonferenz mit unserem Trainer Didi Kühbauer nach dem Spiel vs. Sturm Graz: (22:15)

Rapid-Youtube

Auswärtsspiel in Hütteldorf #STUSCR 👉🏼 Die Analyse: (18:35)

Rapid-Youtube

Auswärtsspiel in Hütteldorf #STUSCR 👉🏼 Halbzeit-Analyse: (17:52)

Rapid-Youtube

Auswärtsspiel in Hütteldorf #STUSCR 👉🏼 Vorbericht: (15:37)

SkySportAustria

VIDEO: Kitagawa vergibt Riesenchance auf Ausgleich: Der SK Rapid Wien lag zur Pause gegen den SK Sturm Graz mit 0:2 zurück und sah wie der sichere Verlierer aus. Doch der Anschlusstreffer von Kelvin Arase kurz nach … (18:58)

SkySportAustria

Hösele: “Ich bin sehr enttäuscht”: Für Sturm Graz rückt die Europacup-Teilnahme nach einer 2:3 Niederlage gegen Rapid Wien in noch weitere Ferne. Interimstrainer Thomas Hösele ist vorallem mit der zweiten Spielhälfte seiner Mannschaft unzufrieden: “Ich … (20:15)

SkySportAustria

Ullmann nach Comeback-Sieg: “Es war eine richtige Schlacht in der zweiten Halbzeit”: Der SK Rapid ist zurück auf Vizemeisterkurs. Die Hütteldorfer machten am Sonntagabend zum Abschluss der 30. Runde aus einem 0:2-Rückstand bei Sturm Graz noch einen 3:2-Last-Minute-Sieg und zogen damit um … (20:09)

SkySportAustria

Kühbauer: “Erste Hälfte war es Angsthasenfußball”: Der SK Rapid Wien feierte nach einem 0:2-Halbzeitrückstand noch einen wichtigen 3:2-Auswärtserfolg beim SK Sturm Graz (Spielbericht + VIDEO- Highlights). Damit eroberten die Hütteldorfer den zweiten Tabellenplatz zurück und haben … (20:23)

SkySportAustria

Rapid nach Comeback-Sieg über Sturm neuer Zweiter: Rapid ist in der Fußball-Bundesliga zurück auf Vizemeisterkurs. Die Hütteldorfer machten am Sonntagabend zum Abschluss der 30. Runde aus einem 0:2-Rückstand bei Sturm Graz noch einen 3:2-Last-Minute-Sieg und zogen damit … (19:20)

SkySportAustria

Jantscher: “Wir sind einfach in einer Scheißsituation”: Der SK Sturm Graz musste am Sonntagabend den nächsten Rückschlag hinnehmen. Nach einer 2:-Pausenführung unterlag man gegen Rapid mit 2:3 (Spielbericht + VIDEO-Highlights). Sturm-Profi Jakob Jantscher fand nach der Niederlage … (20:31)

SkySportAustria

Hierländer: “Wir ergeben uns dann. Ich bin sprachlos”: Der SK Sturm Graz kassierte im achten Meistergruppen-Spiel die siebente Niederlage. Gegen den SK Rapid Wien führten die Grazer zur Pause mit 2:o, ehe man sich am Ende doch noch … (21:28)

SkySportAustria

Rapid-Matchwinner Kara: “Es läuft ein bissl”: Stürmer Ercan Kara ist einer der Gewinner der letzten Wochen beim SK Rapid Wien. Der 24-Jährige avancierte mit seinem Treffer in der 90. Minute zum Goldtorschützen beim 3:2-Sieg der Hütteldorfer … (20:21)

SN

Rapid dank Last-Minute-3:2-Sieg in Graz zurück auf Rang zwei: Rapid ist in der Fußball-Bundesliga zurück auf Vizemeisterkurs. Die Hütteldorfer machten am Sonntagabend zum Abschluss der 30. Runde aus einem 0:2-Rückstand bei Sturm Graz noch einen 3:2-Last-Minute-Sieg und zogen damit um zwei Punkte am nun drittplatzierten LASK vorbei, der gegen den WAC eine 0:1-Niederlage kassierte. Für Sturm rückte die Europacup-Teilnahme in noch weitere Ferne. (21:49)

sportreport.biz

Sturm Graz gibt 2-Tore-Führung aus der Hand – Rapid holt wichtigen Auswärtssieg: © Sportreport Zum Abschluss der 30. Runde in der Tipico Bundesliga musste Rapid Wien bei Sturm Graz antreten. Die Steirer führten zur Pause mit 2:0 mussten sich aber am Ende aber mit 2:3 geschlagen geben. Der Sieg für die Hütteldorfer geht aufgrund einer überzeugenden zweiten Halbzeit in Ordnung. Die erste Neuerung bei den Hausherren begann beim Trainer. Nach der Dienstfreistellung von Nestor El Maestro saß erstmals Thomas Hösele auf der Trainerbank. Diese Änderung schien die Steirer richtig zu beflügeln. Die […] Der Beitrag Sturm Graz gibt 2-Tore-Führung aus der Hand – Rapid holt wichtigen Auswärtssieg erschien zuerst auf Sportreport . (20:14)

sportreport.biz

LIVE: Sturm Graz vs. Rapid Wien: © Sportreport In der 30. Runde der Tipico Bundesliga steht das Duell Sturm Graz gegen Rapid Wien auf dem Programm. Beide Teams vereint ein Umstand: Ein Negativlauf in der Meistergruppe und das dringende Bedürfnis nach Punkten für die Tabelle. Werfen wir zu erst einen Blick auf die Gastgeber. Die Meistergruppe entwickelt sich für Sturm Graz immer mehr zum sportlichen Alptraum. Die „Blackies“ sind aktuell nur an sechster und letzter Stelle. Auf den Europa League Play-off Platz fehlen aktuell vier Punkte. […] Der Beitrag LIVE: Sturm Graz vs. Rapid Wien erschien zuerst auf Sportreport . (17:01)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Sturm-Fans sticheln gegen Rapid & kommentieren Trainer-Aus: Die Fans des SK Sturm Graz haben sich am Sonntagabend am Rande des Bundesliga-Spiels gegen SK Rapid Wien zum Aus von Trainer Nestor El Maestro geäußert. Mit einem Spruchband forderten die Anhänger mehr Kontinuität. (19:48)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: SK Rapid Wien - SK Sturm Graz heute live: Bundesliga im TV, Livestream & Liveticker sehen: Krisenbewältigung, das wird das Motto beider Teams in diesem vermeintlichen Spitzenspiel sein. Rapid und Sturm kämpfen um die internationalen Plätze und wollen im direkten Duell keine Punkte liegen lassen. SPOX erklärt euch, wie ihr die Partie im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt. (08:02)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Lucky punch! LASK lässt gegen WAC Punkte liegen - Türöffner für Rapid?: Der LASK hat am Sonntag im Heimspiel gegen den WAC nur ein 0:0 erreicht. Die Linzer haben damit nur noch theoretische Chancen auf den Meistertitel und öffnen dem SK Rapid die Möglichkeit, am Sonntagabend Tabellenrang zwei zurückzuerobern. (18:53)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Sturm - Rapid LIVE: Arase-Comeback! Sturm wechselt munter durch: Krisenbewältigung, das wird das Motto beider Teams in diesem vermeintlichen Spitzenspiel sein. Rapid und Sturm kämpfen um die internationalen Plätze und wollen im direkten Duell keine Punkte liegen lassen. SPOX erklärt euch, wie ihr die Partie im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt. (19:06)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: 0:2 gedreht! Rapid gelingt fulminantes Comeback - Sturm bleibt in der Krise: Der SK Sturm Graz hat sich im Kampf um Europa zurückgemeldet. Die Grazer schlugen am Sonntagabend den SK Rapid Wien zuhause mit 2:1 und verkürzten den Rückstand auf den Tabellen-Fünften Hartberg auf einen Zähler. Rapid verpasste die Chance, am LASK vorbeizuziehen. (21:24)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Sturm - Rapid LIVE: Doppel-Kopfball! Grazer erhöhen vor der Pause: Krisenbewältigung, das wird das Motto beider Teams in diesem vermeintlichen Spitzenspiel sein. Rapid und Sturm kämpfen um die internationalen Plätze und wollen im direkten Duell keine Punkte liegen lassen. SPOX erklärt euch, wie ihr die Partie im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt. (20:19)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Sturm - Rapid LIVE: 0:2 gedreht! Kara vollendet SCR-Comeback: Krisenbewältigung, das wird das Motto beider Teams in diesem vermeintlichen Spitzenspiel sein. Rapid und Sturm kämpfen um die internationalen Plätze und wollen im direkten Duell keine Punkte liegen lassen. SPOX erklärt euch, wie ihr die Partie im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt. (21:19)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Lucky punch! WAC bezwingt LASK: Der LASK hat am Sonntag im Heimspiel gegen den WAC nur ein 0:0 erreicht. Die Linzer haben damit nur noch theoretische Chancen auf den Meistertitel und öffnen dem SK Rapid die Möglichkeit, am Sonntagabend Tabellenrang zwei zurückzuerobern. (22:11)

Transfermarkt-A

Rapid dank Last-Minute-3:2-Sieg in Graz zurück auf Rang zwei: Rapid ist in der Bundesliga zurck auf Vizemeisterkurs. Die Htteldorfer machten am Sonntagabend zum Abschluss der 30. Runde aus einem 0:2-Rckstand bei Sturm Graz noch einen... (21:52)

Weltfußball

Rapid dank Last-Minute-Sieg zurück auf Rang zwei: Rapid ist in der Fußball-Bundesliga zurück auf Vizemeisterkurs (19:44)

Weltfußball

LIVE: Sturm hat Rapid bislang im Griff: (18:25)

Weltfußball

3:2 nach 0:2! Rapid gewinnt bei Sturm: (19:21)