2020-07-01

12terMann

Welcher österreichische Verein steigt in welcher Europacup-Runde ein?: Seit Mittwochabend ist es fix. Rapid holt sich den Vize-Meistertitel in der heimischen Bundesliga. LASK und WAC müssen sich am (20:37)

abseits.at

Rapid-Fans: „Bitte kein Schicksalsspiel gegen den WAC“: Der SK Rapid empfängt heute mit dem LASK einen direkten Konkurrenten um die Europacup-Plätze. Wir wollen uns ansehen was die Rapid-Fans nach dem 3:2-Sieg gegen Sturm heute von ihrer Mannschaft erwarten. Alle Fanmeinungen stammen aus dem Austrian Soccer Board, Österreichs größtem Fußball-Diskussionsforum. Schwemmlandla3: „Mannschaft stellt sich wohl ziemlich von alleine... (09:13)

ASB-Rapid

Rapid in der Champions League Qualifikation: Mit dem 3:1 gegen den Lask haben wir uns für die CL Qualifikation qualifiziert, wir steigen in Q2 ein. Alles zum Thema Championsleague Qualifikation hier rein. CL Q2 Gegner werden regelmässig aktualisiert, überstehen wir Q2 sind wir fix in der Europaleauge und natürlich in CL Q3   (20:25)

ASB-Rapid

SK Rapid Wien - LASK (LIVE): (17:31)

ASB-Rapid

SK Rapid - LASK 3:1 (2:0): CL wir kommen. (20:24)

ASB-Rapid

Wolfsberger AC - SK Rapid Wien: Schiedsrichter: Gesperrt: noch offen bzw. - (21:16)

ASB-Rapid

Vizemeister 2019/20:     Vizemeister, Vizemeister, Hey, Hey!     SK RAPID WIEN : Vizemeister der Covid-19 Bundesliga-Saison 2019/20!     Nächster Halt: CHAMPIONS LEAGUE! (20:22)

Brucki

Rapid – LASK 3:1 (2:0): Bundesliga, Oberes Play-off, 9. Runde, 1.7.2020 Weststadion, unter Ausschluss der Öffentlichkeit Nach der Katastrophensaison 2018/19 und einer Saison 2019/20, in der einem die Mannschaft öfters Rätsel aufgab, wird Rapid zum ersten Mal seit vier Jahren (unter Trainer Zoki Barišić) wieder am zweiten Tabellenplatz abschließen. Gratulation an Trainer Didi Kühbauer, Sport-Geschäftsführer Zoki Barišić u... Weiterlesen (18:30)

Bundesliga

Rapid nach 3:1-Heimsieg über den LASK Vizemeister: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (22:43)

DerStandard

Rapid fixiert mit Sieg gegen LASK den Vizemeistertitel: Spätes Tor von Knasmüllner besiegelte glücklichen Erfolg – zwischenzeitlich wurde eher Wasserball gespielt (20:25)

DerStandard

Rapid, Austria und Tirol prägen Bundesliga-Team der 1980er: Mit ÖFB-Legenden Krankl, Polster, Prohaska, Weber, Pezzey und zwei Legionären – Trainer der Auswahl ist Otto Baric (08:18)

DiePresse

Rapid fixiert Platz zwei hinter Salzburg: Rapid Wien ist nach einem 3:1-(2:0)-Heimsieg am Mittwochabend über den Lask Vizemeister der Bundesliga. (20:29)

EwkiL/Freunde

Kein Grünzeug in der nächsten Zeit: Der Vorstand der “Klub der Freunde” teilt mit: Wir sind gerade im Meisterschaftsfinish und das ist normalerweise Hochsaison für den Redakteur des “Grünzeug” Gerhard Niederhuber, der für uns durch seine regelmäßigen Berichte und Analysen mehr als ein Fixpunkt im Rapid-Jahr ist. Wir müssen auf die nächste Ausgabe des “Grünzeug” ausnahmsweise etwas länger warten, weil Gerhard […] (15:30)

Kleine Zeitung

Die Meistergruppe im Endspurt - wer darf nach Europa?: Hartberg - WAC, Salzburg - Sturm und Rapid - LASK: die vorletzte Runde der Meistergruppe ab 20.30 Uhr im Liveticker der Kleinen Zeitung mitverfolgen. (18:04)

Kleine Zeitung

Salzburg führt nach Adeyemi-Tor und dominiert Sturm klar: Salzburg - Sturm und Rapid - LASK: die vorletzte Runde der Meistergruppe jetzt im Liveticker der Kleinen Zeitung mitverfolgen. Der Anpfiff zwischen Hartberg und dem WAC wurde wegen eines Unwetters auf unbestimmte Zeit verschoben. (19:21)

Kleine Zeitung

Rapid nach 3:1-Heimsieg über den LASK Vizemeister: Mit dem zweiten Platz erreichte Rapid Wien die Champions-League-Qualifikation, der LASK muss noch um den dritten Platz bangen. (20:48)

Krone

3:1 gegen LASK! Rapid fixiert Vizemeister-Titel: Rapid hat den Vizemeistertitel in der Bundesliga sicher. Am Mittwoch feierten die Wiener in der 31. Runde einen 3:1-Heimsieg über den LASK, der damit fünf Punkte Rückstand auf Grün-Weiß und ein Spiel vor Schluss keine Chance mehr auf Platz zwei hat. Rapid steht dort erstmals seit der Saison 2015/16 und hat sich damit auch ein Ticket für die Champions-League-Qualifikation erspielt. (20:22)

Krone

„Halt den Mund!“ Ismael geht auf Kühbauer los: Während des Mittwochs-Hits zwischen Rapid und dem LASK ist es auch außerhalb des Spielfeldes hitzig zugegangen. Valerien Ismael schimpfte Mitte der ersten Halbzeit in Richtung der Rapid-Bank. Didi Kühbauer hatte den Zorn seines LASK-Kollegen auf sich gezogen. (21:13)

Krone

LIVE: Knasmüllner sorgt für die Entscheidung: Grüner Rasen statt „Grüner Tisch“: Nach der Ankündigung des LASK auf weitere Rechtsmittel bezüglich des Punkteabzugs zu verzichten, wird der Kampf um den Vizemeistertitel in der Fußball-Bundesliga fix sportlich geklärt. Rapid hat die Chance, bereits eine Runde vor Saisonende alles klar zu machen, Voraussetzung dafür ist ein Heimsieg heute Abend im Schlager gegen den LASK. Mit dem krone.at-Liveticker verpassen Sie nichts! (20:18)

Krone

„Bleib ruhig!“ Ismael schimpft Richtung Rapid-Bank: Während des Mittwochs-Hits zwischen Rapid und dem LASK ist es auch außerhalb des Spielfeldes hitzig zugegangen. Valerien Ismael schimpfte Mitte der ersten Halbzeit in Richtung der Rapid-Bank. Wer seinen Ärger auf sich zog, war am TV-Bildschirm nicht zu erkennen, doch könnte der LASK-Trainer seinen Kollegen auf Rapid-Seite, Didi Kühbauer, gemeint haben. (18:56)

Krone

Ab 20.30 Uhr: Siegt sich Rapid zum Vizemeister?: Grüner Rasen statt „Grüner Tisch“: Nach der Ankündigung des LASK auf weitere Rechtsmittel bezüglich des Punkteabzugs zu verzichten, wird der Kampf um den Vizemeistertitel in der Fußball-Bundesliga fix sportlich geklärt. Rapid hat die Chance, bereits eine Runde vor Saisonende alles klar zu machen, Voraussetzung dafür ist ein Heimsieg am Mittwochabend (20.30 Uhr) im Schlager gegen den LASK. Mit dem krone.at-Liveticker verpassen Sie nichts. (15:30)

Krone

Rapid-Keeper Strebinger hat sich „Ruhe“ verordnet: Da sich Rapids Torhüter Richard Strebinger zuletzt komplett aus der Öffentlichkeit zurückzog, spekulierten viele mit einer schlimmeren Verletzung. Der Klub gibt allerdings nun Entwarnung - der 27-Jährige hat nur Probleme mit dem Rücken. (15:38)

Krone

Kühbauer: „Das passt nicht zur Rapid-Mentalität“: Grün-Weiß wird im „Millionenspiel“ gegen Linzer nicht taktieren, man will mit Sieg Vizemeistertitel fixieren. Sonst droht eine Nervenschlacht in Wolfsberg. Das totale Liga-Chaos scheint abgewendet: Der LASK akzeptierte die Strafe wegen des Trainingsskandals. Im Video oben spricht Rapid-Sportchef Zoran Barisic darüber, warum Platz 3 besser für Rapid sein könnte, als Platz 2. (04:55)

Krone

Diese Legenden stehen im Bundesliga-Team der 80er: Die Fußball-Bundesliga hat das Team der 1980er-Jahre ermittelt. In der von Journalisten und Sporthistorikern gewählten Elf sind je vier Ex-Kicker von Rapid und Austria, dazu drei Spieler, die mit dem FC Tirol für Furore sorgten. Den Sturm bilden Toni Polster und Hans Krankl. Trainer der Auswahl ist Otto Baric, der in dem Jahrzehnt mit Rapid dreimal die Meisterschaft gewann. (07:41)

Kurier

Umbau in Mattersburg: Gruber für Rapid zu teuer, beim LASK im Fokus: Zwölf Verträge laufen im Burgenland aus. Darunter jene von einigen Leistungsträgern. Auch die Trainerfrage ist ungeklärt. (13:00)

Kurier

Rapid fixiert den zweiten Platz, in Linz darf gezittert werden: Nach dem 3:1 der Wiener, die Vizemeister sind, könnte der WAC den LASK noch vom dritten Rang verdrängen. (20:18)

Kurier

Barisic über Rapid: „Wir versuchen es mit dem schwierigsten Weg“: Rapid-Sportdirektor Zoran Barisic über die Zukunft mit vielen Verletzten, das Schweigen um Strebinger und den Weg der Jugend. (15:11)

Kurier

Bundesliga live: Rapid und LASK im Kampf um Platz zwei: Die Wiener können im Heimduell mit den Linzern den Vizemeister-Titel fixieren. (19:19)

Kurier

Warum Rapid Zweiter werden kann, aber Dritter werden sollte: Der LASK hat vier Minuspunkte akzeptiert. Um Platz 2 geht es gegen Rapidler, die lieber Dritter werden würden (und Rang 4 fürchten) (03:00)

Kurier

Krankl, Prohaska und Co: Bundesliga kürte das Team der 1980er: In der von Journalisten und Sporthistorikern gewählten Elf sind je vier Ex-Kicker von Rapid und Austria, dazu drei vom FC Tirol. (08:12)

Laola1

VIDEO: Strittiger Rapid-Sieg zum Vizemeister: Der SK Rapid Wien ist Vizemeister! Ein Jahr nach der Teilnahme an der Qualifikationsgruppe reihen sich die Hütteldorfer hinter Red Bull Salzburg als Nummer zwei der Bundesliga ein. Ein 3:1-Heimsieg im direkten Duell mit dem LASK (Spielbericht>>>) beschert Grün-Weiß die Teilnahme an der Champions-League-Qualifikation. Dabei profitiert Rapid vom Spielverlauf und Fehlentscheidungen: Schon nach vier Minuten wird eine Fountas-Hereingabe von Andrade ins eigene Tor abgefälscht, auch das 2:0 durch den Griechen fällt plötzlich und nach einem Foul in der Vorarbeit (45.+1). Klauss macht die Angelegenheit im Regen nach Seitenwechsel wieder spannend (72.), sein vermeintlicher Ausgleich wird kurz darauf zu Unrecht nicht gegeben - spielentscheidend, auch wenn Knasmüllner in der Nachspielzeit alles klar macht (90.+1). Die Highlights gibt es HIER im VIDEO: (23:30)

Laola1

Rapid kürt sich gegen LASK zum Vizemeister: Der Vizemeister der österreichischen Bundesliga heißt Rapid Wien! Die Hütteldorfer bezwingen den LASK im direkten Duell um Rang zwei am 31. Spieltag zuhause mit 3:1. Die Grün-Weißen legen einen guten Start in die Partie hin - nach einem Antritt von Taxiarchis Fountas fälscht Andres Andrade den Ball unhaltbar für LASK-Keeper Alexander Schlager ins eigene Tor ab (4.). In weiterer Folge übernimmt der LASK das Kommando, ein Treffer will den Athletikern jedoch nicht gelingen. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit legen dann die Wiener etwas unerwartet Treffer Nummer zwei nach - diesmal ist es Taxiarchis Fountas selbst, der mit einem von Philipp Wiesinger abgefälschten Schuss auf 2:0 erhöht (45.). In der zweiten Halbzeit vergibt zunächst Ercan Kara die große Chance auf die Entscheidung, kurz darauf erzielt der eingewechselte Joao Klauss dann jedoch mit einem satten Schuss ins lange Eck den Anschluss (72.). Der LASK ist dem Ausgleich daraufhin zwar ziemlich nahe, Rapid sorgt in der Nachspielzeit jedoch dank des Treffers von Christoph Knasmüllner für die Entscheidung (91.). (22:21)

Laola1

Rapid sieht sich als "heimlicher Meister": Der SK Rapid Wien jubelt über die Fixierung des Vizemeister-Titels der österreichischen Bundesliga! Die Hütteldorfer setzen sich im direkten Duell um den zweiten Platz gegen den ersten Verfolger LASK durch (Spielbericht >>>) und sind einen Spieltag vor Ende der Meisterschaft nicht mehr vom zweiten Platz zu verdrängen. Ein zweiter Platz, der nicht nur für die Teilnahme an der Qualifikation für die UEFA Champions League berechtigt, sondern auch eine Menge Genugtuung im Lager des SK Rapid hervorbringt.   (23:58)

Laola1

Schaub verabschiedet sich vom HSV: Die Zeit von Louis Schaub beim HSV ist nach einem halben Jahr zu Ende.  Via Instagram gibt der Ex-Rapidler, der von Köln ausgeliehen wurde, seinen Abschied aus der Hansestadt bekannt. "Spannende sechs Monate in der Hansestadt Hamburg gehen für mich nun zu Ende. Es gab, wie so oft im Leben, Höhen aber auch Tiefen. Ich habe viel gelernt und gehe mit ehrlicher Wehmut, denn der Verein und diese Stadt haben mir Freude bereitet", schreibt Schaub. Der Mittelfeldspieler war 2018 für rund 3,5 Millionen Euro von Rapid nach Köln gewechselt, im Jänner folgte dann die Leihe nach Hamburg. Schaubs Vertrag bei Köln läuft noch bis Sommer 2022. (15:15)

Laola1

Barisic-Update zu Rapids Verletzten: Zoran Barisic hat in der nahenden Bundesliga-Sommerpause einen schwierigen Job vor sich, den Kader des SK Rapid Wien für die nächste Saison vorzubereiten. Neben allen Umständen, die Corona mit sich bringt, gleicht das aktuelle Aufgebot teilweise einem Lazarett. Im "Kurier" gibt der Geschäftsführer Sport ein Update zu allen angeschlagenen Akteuren und macht bei einigen davon große Hoffnung auf eine Rückkehr schon zu Beginn der Vorbereitung. Still ist es vor allem um Richard Strebinger, über dessen Rückenbeschwerden aber Entwarnung gegeben wird - der Torhüter wünscht keine "Wasserstandsmeldungen". Er soll ebenso in der Vorbereitung zurückkehren wie Mario Sonnleitner, der seine Dienste schon für das Saison-Finish abgeboten hat (Didi Kühbauer lehnte ab), Mateo Barac, Thomas Murg sowie Lion Schuster. Bei Philipp Schobesberger gab es einen Rückschlag, weswegen er noch nicht wie geplant Anfang August wieder mittrainieren wird können. Bei Nicholas Wunsch und Tamas Szanto wird kein konkreter Zeitpunkt der Rückkehr genannt. Christopher Dibon fällt bis 2021 aus. (19:11)

Laola1

Regen bremst Beginn von Hartberg-WAC ein: Eine Regenfront zieht über den Osten von Österreich. Das ist nicht nur in Wien-Hütteldorf zu spüren, wo der Kampf um Platz zwei - Rapid gegen den LASK - momentan im Nassen ausgetragen wird (JETZT im LIVE-Ticker>>>). Ein schweres Unwetter über Hartberg verhindert den pünktlichen Anpfiff des TSV-Duells mit dem Wolfsberger AC, ursprünglich um 20:30 Uhr angesetzt. Neben dem Regen setzt auch ein Stromausfall den Umständen zu. Der Ankick wird vorerst auf unbestimmte Zeit verschoben. Allerdings verheißt die Wetterprognose nichts Gutes, so sollen für 21:30 Uhr sogar Hagelfälle angesagt sein. Genau auf diesen Zeitpunkt fällt nach aktuellem Stand der frühestmögliche Beginn, eine Entscheidung soll um 21:00 Uhr fallen. (20:28)

Laola1

Schwere Regenfälle verhindern Hartberg-WAC: Eine Regenfront zieht über den Osten von Österreich. Das ist nicht nur in Wien-Hütteldorf zu spüren, wo der Kampf um Platz zwei - Rapid gegen den LASK - momentan im Nassen ausgetragen wird (JETZT im LIVE-Ticker>>>). Ein schweres Unwetter über Hartberg verhindert den Anpfiff des TSV-Duells mit dem Wolfsberger AC, ursprünglich um 20:30 Uhr angesetzt. Neben dem Regen setzt auch ein Stromausfall den Umständen zu. Nach mehreren Verschiebungen erfolgt kurz vor 21:45 Uhr, eine Viertelstunde vor dem spätestmöglichen Beginn, die endgültige Absage für Mittwoch. Das Spiel soll am Donnerstag um 18:30 Uhr nachgetragen werden - allerdings ist die Wetterprognose erneut nicht vielversprechend. (21:44)

OÖ-Nachrichten

LIVE: LASK gastiert bei Rapid: WIEN. Im Duell bei den Htteldorfern geht es fr die Athletiker ab 20.30 Uhr um Platz zwei. Wir berichten live: (20:00)

OÖ-Nachrichten

Ismael: "Reform wäre notwendig": LINZ. Als Sportler wollen die Spieler des LASK bei Rapid (20.30 Uhr, ORF eins live) natrlich den zweiten Tabellenplatz zurckholen. Dass der Zweite im Gegensatz zum Dritten nicht fix in der Europa-League-Gruppenphase startet, rgert aber auch LASK-Trainer Valerien Ismael. (00:04)

Österreich

Rapid besiegt LASK und ist Vizemeister: Rapid nach 3:1-Sieg in CL-Qualifikation - Linzer in erster Hälfte besser, aber unbelohnt. Rapid hat den Vizemeistertitel in der Fußball-Bundesliga sicher. Am Mittwoch feierten die Wiener in der 31. Runde einen 3:1-(2:0)-Heimsieg über den LASK, der damit fünf Punkte Rückstand auf Grün-Weiß und ein Spiel vor Schluss keine Chance mehr auf Platz zwei hat. Rapid steht dort erstmals seit der Saison 2015... Weiterlesen (22:36)

Österreich

Rapids Vizemeister-Gala im VIDEO: Rapid gewinnt gegen den LASK, Salzburg schießt Sturm ab - Austria gewinnt Quali-Gruppe. Rapid Wien ist nach einem 3:1-(2:0)-Heimsieg am Mittwochabend über den LASK Vizemeister der österreichischen Fußball-Bundesliga. Serienchampion Red Bull Salzburg feierte indes einen 5:2-(1:0)-Heimerfolg über Sturm Graz und zerstörte damit die letzte Europacup-Chance der Gäste. Die dritte Meistergruppen-Partie d... Weiterlesen (23:06)

Österreich

Rapid besiegt LASK und sichert sich Platz zwei: Rapid besiegt den LASK 3:1 und ist Vizemeister, Salzburg hat bei 5:2 gegen Sturm keine Probleme. Rapid Wien ist nach einem 3:1-(2:0)-Heimsieg am Mittwochabend über den LASK Vizemeister der österreichischen Fußball-Bundesliga. Serienchampion Red Bull Salzburg feierte indes einen 5:2-(1:0)-Heimerfolg über Sturm Graz und zerstörte damit die letzte Europacup-Chance der Gäste. Die dritte Meistergruppen... Weiterlesen (22:20)

Rapid-Youtube

Kühbauer nach dem Spiel: "Wir stehen schlussendlich verdient auf Platz 2.": (22:05)

Rapid-Youtube

Rapid TV: Matchday Live #SCRASK: (16:45)

SkySportAustria

Rapid nach Sieg über LASK Vizemeister: Der SK Rapid Wien hat in der 31. Runde gegen den LASK mit 3:1 gewonnen. Damit küren sich die Hütteldorfer zum Vizemeister der Saison 2019/20. Mehr in Kürze! TORE im … (20:20)

SkySportAustria

Platz drei attraktiver als Platz zwei in der tipico Bundesliga?: Nachdem der FC Red Bull Salzburg das Titelrennen für sich entschieden hat, ist der Kampf um den Vize-Meistertitel eröffnet. Der SK Rapid Wien kann heute Abend im direkten Duell mit … (13:05)

SkySportAustria

Platz zwei attraktiver als Platz drei in der tipico Bundesliga?: Nachdem der FC Red Bull Salzburg das Titelrennen für sich entschieden hat, ist der Kampf um den Vize-Meistertitel eröffnet. Der SK Rapid Wien kann heute Abend im direkten Duell mit … (13:05)

SkySportAustria

Kühbauer: “Wissen, dass es ein Kampf werden wird”: Vor dem Duell mit dem LASK spricht Rapid-Coach Didi Kühbauer im Sky-Interview über die bevorstehende Partie und stellt sich auf ein Kampfspiel um die Vizemeisterschaft ein. Auch LASK-Trainer Valerien Ismael … (18:18)

SkySportAustria

“Rede nicht mit mir, halt den Mund!”: Ismael wütet gegen Kühbauer: Bei der Partie zwischen Rapid Wien und dem LASK gerieten die Trainer beider Mannschaften in einem lauten Wortgefecht aneinander. “Was ist dein Problem? Rede nicht mit mir, halt den Mund”: … (21:31)

SkySportAustria

Barisic: “Ich bin auf jeden Einzelnen sehr stolz”: Der SK Rapid Wien konnte sich mit einem 3:1 Heimsieg gegen LASK Linz zum Vizemeister küren. Für Geschäftsführer Sport, Zoran Barisic ist der aktuelle Erfolg vorallem eine Teamerrungenschaft: “Ich kann … (21:50)

SkySportAustria

Rapid-Kapitän Schwab nach Vizemeistertitel: “Jetzt sollen die Kritiker mal Lob ausschütten”: Der SK Rapid Wien ist nach einem 3:1-Heimsieg am Mittwochabend über den LASK Vizemeister der tipico Bundesliga. Nach der Partie äußerte sich Rapid-Kapitän Stefan Schwab zum Erfolg der Grün-Weißen und … (20:58)

SkySportAustria

Knasmüllner nach Tor und Vizemeisterschaft: “Ich bin überglücklich”: Nach dem Sieg gegen den LASK spricht Rapid-Torschütze Christoph Knasmüllner über den Gewinn der Vizemeisterschaft und über sein Tor zum 3:1-Endstand. Video: Knasmüllner mit dem 3:1 Rapid nach Sieg über … (20:42)

SN

Rapid, Austria und Tirol prägen Bundesliga-Team der 1980er: Die Fußball-Bundesliga hat das Team der 1980er-Jahre ermittelt. In der von Journalisten und Sporthistorikern gewählten Elf sind je vier Ex-Kicker von Rapid und Austria, dazu drei Spieler, die mit dem FC Tirol für Furore sorgten. Den Sturm bilden Toni Polster und Hans Krankl. Trainer der Auswahl ist Otto Baric, der in dem Jahrzehnt mit Rapid dreimal die Meisterschaft gewann. (09:55)

SN

Rapid nach 3:1-Heimsieg über den LASK Vizemeister: Rapid hat den Vizemeistertitel in der Fußball-Bundesliga sicher. Am Mittwoch feierten die Wiener in der 31. Runde einen 3:1-Heimsieg über den LASK, der damit fünf Punkte Rückstand auf Grün-Weiß und ein Spiel vor Schluss keine Chance mehr auf Platz zwei hat. Rapid steht dort erstmals seit der Saison 2015/16 und hat sich damit auch ein Ticket für die Champions-League-Qualifikation erspielt. (22:41)

sportreport.biz

Video: Didi Kühbauer (Trainer Rapid Wien) – die Pressekonferenz nach dem Spiel Rapid gegen LASK: In der 31. Runde der Tipico Bundesliga stand im Allianz Stadion das Spiel zwischen SK Rapid Wien und dem LASK auf dem Programm. Das Spiel endete 3:1 (2:0). Aufgrund der derzeit geltenden COVID-19-Pandemie Regeln wurde die Pressekonferenz nicht im Medienzentrum abgehalten. Rapid Wien-Trainer Didi Kühbauer stand den Journalistinnen und Journalisten Rede und Antwort. Wir waren für euch – wie gewohnt – mit der Kamera dabei. weiterführende Links: – die Pressekonferenz mit LASK-Trainer Valerien Ismael – zur Bildergalerie – zum Spielbericht […] Der Beitrag Video: Didi Kühbauer (Trainer Rapid Wien) – die Pressekonferenz nach dem Spiel Rapid gegen LASK erschien zuerst auf Sportreport . (21:59)

sportreport.biz

Rapid Wien löst mit Heimsieg gegen den LASK das Champions League-Quali-Ticket: © Sportreport In der 31. Runde der Tipico Bundesliga stand am Mittwoch das Duell Rapid Wien vs. LASK auf dem Programm. Die Hütteldorfer lösen durch einen 3:1 (2:0)-Heimsieg im Schnürlregen von Hütteldorf das Ticket für die Champions League-Qualifikation und werden die Saison 2019/20 als Vize-Meister beendet. Das Spiel wäre beinahe mit einem Knalleffekt gestartet. Bereits in der zweiten Minute fanden die Gäste die erste dicke Chance des Spiels vor. Nach einem Corner von Michorl setzte der ungedeckte Kapitän Trauner den […] Der Beitrag Rapid Wien löst mit Heimsieg gegen den LASK das Champions League-Quali-Ticket erschien zuerst auf Sportreport . (20:56)

sportreport.biz

Video: Valérien Ismaël (Trainer LASK) – die Pressekonferenz nach dem Spiel Rapid gegen LASK: In der 31. Runde der Tipico Bundesliga stand im Allianz Stadion das Spiel zwischen SK Rapid Wien und dem LASK auf dem Programm. Das Spiel endete 3:1 (2:0). Aufgrund der derzeit geltenden COVID-19-Pandemie Regeln wurde die Pressekonferenz nicht im Medienzentrum abgehalten. LASK-Trainer Valérien Ismaël stand den Journalistinnen und Journalisten Rede und Antwort. Wir waren für euch – wie gewohnt – mit der Kamera dabei. weiterführende Links: – die Pressekonferenz mit Rapid-Trainer Didi Kühbauer – zur Bildergalerie – zum Spielbericht – […] Der Beitrag Video: Valérien Ismaël (Trainer LASK) – die Pressekonferenz nach dem Spiel Rapid gegen LASK erschien zuerst auf Sportreport . (21:58)

sportreport.biz

Rapid Wien gegen LASK – die Bilder vom Tipico Bundesliga Spiel:   »» zum Artikel »» zu weiteren Fotos   *) bei Problemen mit der Ansicht der Bildergalerie bitte diesem Link folgen Wir zeigen die Bilder vom Tipico Bundesliga Spiel SK Rapid Wien gegen LASK aus dem aus dem Allianz Stadion. Im aus dem Allianz Stadion trafen im Rahmen der Tipico Bundesliga die Teams von SK Rapid Wien und LASK aufeinander. Sehen sie die Bilder vom Spiel SK Rapid Wien gegen LASK im Rahmen der Tipico Bundesliga. Wir zeigen die Bilder […] Der Beitrag Rapid Wien gegen LASK – die Bilder vom Tipico Bundesliga Spiel erschien zuerst auf Sportreport . (21:55)

sportreport.biz

LIVE: Rapid Wien vs. LASK: © Sportreport In der 31. Runde der Tipico Bundesliga steht das Duell Rapid Wien vs. LASK auf dem Programm. Im Allianz Stadion steht ein Schlüsselspiel im Kampf um den Vize-Meistertitel und somit um den zweiten Platz in der Champions League-Qualifikation auf dem Programm. Werfen wir daher gleich einen Blick auf die Tabelle: Der Tabellenzweite bekommt „sportlichen Besuch“ vom Dritten. Der SK Rapid Wien liegt vor der 31. Runde zwei Punkte vor dem LASK. Die Ausgangsposition im Kampf um den zweiten […] Der Beitrag LIVE: Rapid Wien vs. LASK erschien zuerst auf Sportreport . (18:01)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Zoran Barisic vor Rapid gegen LASK: "Ehrlich gesagt ist Platz drei besser": Grüner Rasen statt "Grüner Tisch": Nach der Ankündigung des LASK auf weitere Rechtsmittel bezüglich des Punkteabzugs zu verzichten, wird der Kampf um den Vizemeistertitel in der Fußball-Bundesliga fix sportlich geklärt. Rapid hat die Chance, bereits eine Runde vor Saisonende alles klar zu machen, Voraussetzung dafür ist ein Heimsieg am Mittwochabend (20.30 Uhr) im Schlager gegen den LASK. (14:22)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Gruber für Rapid zu teuer? Auch LASK und Austria sind interessiert: Mit zwölf Ligatoren in 20 Partien ist Andreas Gruber einer der Hauptgründe, warum der SV Mattersburg den Klassenerhalt realisieren konnte. Kein Wunder, dass nun die Konkurrenz Interesse zeigt. (16:38)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Glücklicher SCR! Rapid schlägt LASK und ist Vizemeister: Der SK Rapid Wien hat am Mittwochabend den Vizemeistertitel fixiert. Die Hütteldorfer schlugen den LASK zuhause mit 2:1 (2:0) und können von den Linzern damit am letzten Spieltag am kommenden Wochenende nicht mehr von Platz zwei verdrängt werden. Rapid ist damit in der zweiten Qualifikationsrunde zur Champions League 2020/21 vertreten. (22:22)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Bundesliga heute live: SK Rapid gegen LASK im Free-TV, Livestream & Liveticker sehen: Die Meisterschaft ist für beide Teams abgehakt, der zweite Platz ist aber noch komplett offen. Im direkten Duell wollen Rapid und der LASK die Weichen für eine mögliche CL-Qualifikation stellen. SPOX zeigt euch, wie die Partie im TV, Livestream und Liveticker zu verfolgen ist. (08:15)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: "Wir sehen uns nachher noch": Wildes Wortgefecht zwischen Ismael und Kühbauer: Rapid hat den Vizemeistertitel in der Bundesliga sicher. Am Mittwoch feierten die Wiener in der 31. Runde einen 3:1-(2:0)-Heimsieg über den LASK, der damit fünf Punkte Rückstand auf Grün-Weiß und ein Spiel vor Schluss keine Chance mehr auf Platz zwei hat. (23:28)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: "Diamond Eye" Mislintat wirft Auge auf Rapid-Perle Demir: SK-Rapid-Offensivspieler Yusuf Demir zählt zu den größten Hütteldorfer Talenten seit vielen, vielen Jahren. Dass Klubs aus ganz Europa Interesse an dem 17-Jährigen zeigen, ist kein Geheimnis. Nun soll auch der VfB Stuttgart den Wiener ins Visier nehmen. (21:02)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Bundesliga heute live: Red Bull Salzburg gegen SK Sturm Graz im TV, Livestream & Liveticker sehen: Für den SK Sturm sinken die Chancen auf das internationale Geschäft rapide, gegen den neuen/alten Meister Salzburg braucht es wohl also drei Punkte, um den Anschluss nicht endgültig zu verlieren. SPOX zeigt euch, wie die Partie im TV, Livestream und Liveticker zu verfolgen ist. (08:15)

Tiroler Tageszeitung

Rapid nach Heimsieg gegen den LASK Vizemeister, Absage in Hartberg: Mit einem 3:1-Erfolg gegen den LASK sicherte sich Rapid Platz zwei in der Bundesliga und ein Ticket für die Champions-League-Quali. Salzburg besiegte Sturm souverän 5:2. Die Partie Hartberg - WAC fiel einem Unwetter zum Opfer. (22:34)

Tiroler Tageszeitung

Unwetter, Stromausfall, Hagelschauer: Hartberg - WAC erst am Donnerstag: Während Rapid und der LASK um den zweiten Platz und die CL-Quali spielen, wurde das Match zwischen Hartberg und dem WAC aufgrund von Unwettern abgesagt. (21:49)

Tiroler Tageszeitung

Unwetter, Stromausfall, Hagelschauer: Hartberg - WAC vor der Absage: Während Rapid und der LASK um den zweiten Platz und die CL-Quali spielen, steht das Match zwischen Hartberg und dem WAC vor der Absage. Nach einem Unwetter soll in der Steiermark auch noch ein Hagelschauer niedergehen. (21:01)

Transfermarkt-A

Rapid nach 3:1-Heimsieg über den LASK Vizemeister: Rapid hat den Vizemeistertitel in der Bundesliga sicher. Am Mittwoch feierten die Wiener in der 31. Runde einen 3:1-Heimsieg ber den LASK, der damit fnf Punkte Rckstand auf... (22:37)

Weltfußball

Rapid nach Heimsieg über den LASK Vizemeister: Der SK Rapid schlägt den LASK mit 3:1, macht sich damit hinter Red Bull Salzburg zum Vizemeister und darf im Sommer Champions-League-Qualifikation spielen (20:43)

Weltfußball

Rapid nach Sieg über den LASK Vizemeister: (20:21)

Weltfußball

LIVE: Rapid und LASK im Match um Platz 2: (17:44)

Weltfußball

Bundesliga stellt Dream-Team der 80er zusammen: Journalisten und Sporthistoriker wählen eine Auswahl der besten Bundesligaspieler in den 1980er-Jahren. Die Startelf bilden Legenden von Rapid, der Wiener Austria und des FC Tirol (09:36)

WienerZeitung

Rapid sichert sich mit 3:1 gegen den Lask Vizemeistertitel: Rapid Wien hat sich mit einem 3:1-Sieg daheim gegen den Lask den Vizemeister-Titel gesichert. Da die Linzer ihre Bemühungen gegen die von der Bundesliga verhängte Strafe eingestellt haben, knnen sie Rapid nicht mehr von Rang zwei verdrängen. Das ist vielleicht aber kein Nachteil für den Lask. Am Wochenende wird die letzte Runde in der Bundesliga absolviert. Der Sieg Rapids war der einen oder anderen und noch einer weiteren glücklichen Fügung geschuldet. Schon nach vier Minuten fälschte... (20:19)