2020-07-16

12terMann

Gerücht: Stefan Schwab bei Serie-A-Klub im Gespräch: Stefan Schwab ist beim SK Rapid Wien aus dem Mittelfeld nicht wegzudenken, dennoch konnte bislang sein auslaufender Vertrag bei den (10:43)

ASB-Rapid

Das ASB hilft: SMA-Medikation:   Bitte nehmt euch ein paar Minuten Zeit, lest die Sachen durch und setzt - wenn ihr wollt - eure Unterschrift auf die Liste.   Hier der Direktlink zur Petition: https://www.openpetition.eu/at/petition/online/spinraza-fuer-alle-sma-patienten   Danke! (16:06)

Krone

Stöger nach Pleiten-Saison: Rapid als Vorbild: Eine Saison zum Vergessen ist für die Wiener Austria in Hartberg sinnbildlich zu Ende gegangen. Als im Europacup-Play-off in zwei Spielen schlechtere Elf verpasste der Großklub zum vierten Mal in den vergangenen sieben Jahren das internationale Geschäft. Sport-Vorstand Peter Stöger kritisierte die fehlende Weiterentwicklung und kündigte Veränderungen an. Außerdem nannte er Lokalrivale Rapid als Vorbild, wie man es nach einer verkorksten Saison besser machen kann. (09:07)

Krone

Österreichs „Eurofighter“ und wann sie loslegen: Salzburg, Rapid, WAc, LASK und Hartberg - diese fünf Mannschaften werden Österreich im Spätsommer bzw. Herbst auf internationaler Bühne vertreten. In welchem Bewerb sie spielen und wann sie loslegen - hier der Überblick. (06:27)

Kurier

Fahrplan nach Europa: Was erwartet die fünf Bundesliga-Klubs?: Nur der WAC erspart sich die EC-Qualifikation. Auf Salzburg, Rapid, LASK und Hartberg wartet ein ereignisreicher Spätsommer. (03:00)

Laola1

Weg nach Europa für ÖFB-Klubs: Nach dem Playoff stehen nun alle österreichischen Teilnehmer an der Europacup-Saison fest. Meister Red Bull Salzburg und Vizemeister SK Rapid treten in der Qualifikation der Champions League an. Der WAC steht als Dritter direkt in der Gruppenphase der Europa League. Der LASK und Hartberg sind in der Europa-League-Qualifikation im Einsatz. Aufgrund der Saison-Anpassungen wegen des Coronavirus ändert sich bekanntlich auch der Quali-Modus. Der Weg nach Europa - so läuft es für Österreichs Klubs: (08:40)

Laola1

Stöger: Rapid als Vorbild für die Austria: Eine Saison zum Vergessen ist für die Wiener Austria in Hartberg sinnbildlich zu Ende gegangen. Als im Europacup-Playoff in zwei Spielen schlechtere Elf verpassten die Veilchen zum vierten Mal in den vergangenen sieben Jahren das internationale Geschäft. "Die Austria wird und muss sich nächstes Jahr anders präsentieren - mit mehr Dominanz im Spiel", kündigte Sport-Vorstand Peter Stöger nach dem Spiel in Hartberg an.  Die Qualitätsfrage im Austria-Kader stellt sich schon länger. Ein Total-Umbruch ist wegen bestehender Spielerverträge und der derzeitigen wirtschaftlichen Situation des Klubs aber nicht drin. Einzig bei Florian Klein und Dominik Prokop laufen die Verträge aus. Gibt es bei Klein noch Gespräche, dürfte die Zeit des einst hochgelobten Prokop bei der Austria zu Ende sein. Der 23-Jährige spielte im Frühjahr unter Ilzer praktisch keine Rolle mehr und konnte sich auch bei den wenigen Einsätzen nicht empfehlen. Torhüter Ivan Lucic hat die Austria verlassen.   (11:50)

Österreich

Rapid stellt Weichen für die Zukunft: Zwei Leihen sind zurück bei Rapid, zwei Stars liebäugeln mit einem Abschied. Während die Kicker im wohlverdienten Urlaub sind, heißt es für Sportboss Zoki Barišić: Anpacken! Die Weichen für die kommende Saison müssen gestellt werden, gerade personell. Mit den beiden Stürmern Deni Alar (Lewski Sofia) und Andrija Pavlović (APOEL Nikosia) sind zwei Leihspieler zurück in Hütteldorf. Während der Öste... Weiterlesen (08:41)

SkySportAustria

Österreichs Europacup-Starter und wann sie einsteigen: Mit Meister Red Bull Salzburg, Vizemeister Rapid Wien, dem Wolfsberger AC, dem LASK und Play-off-Sieg TSV Hartberg ist die Tipico Bundesliga kommende Saison fünffach im Euopapokal vertreten. Sky Sport Austria … (06:42)

SkySportAustria

Sky Podcast: “FREUNDSCHAFTSSPIEL – Pass in die Tiefe” – Folge #2 mit Andreas Ogris: In der zweite Ausgabe von Freundschaftsspiel – Pass in die Tiefe erzählt Austria Wien Legende Andreas Ogris über Verbote in der Austria-Kabine, einen unterschriftsreifen Vertrag vom Erzrivale Rapid Wien und … (11:00)

sportreport.biz

Rapid Wien: Zieht es Stefan Schwab nach Italien?: © Sportreport Die sportliche Zukunft von Stefan Schwab ist aktuell völlig offen. Verlängert der Mittelfeldspieler seinen Vertrag beim SK Rapid Wien oder zieht es den 29-Jährigen ins Ausland? Spekulationen in die zweite Richtung werden von einem Medienbericht angeheizt. Wie die Tageszeitung „Österreich“ berichtet, soll der Bruder des gebürtigen Salzburger aktuell in Verhandlungen mit dem US Lecce stehen. Der Verein aus der süditalienischen Region Apulien liegt aktuell an der 18. Tabellenposition in der Serie A. Fünf Runden vor Schluss fehlt nur […] Der Beitrag Rapid Wien: Zieht es Stefan Schwab nach Italien? erschien zuerst auf Sportreport . (10:50)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Bericht: Stefan Schwabs Bruder verhandelt mit US Lecce: Stefan Schwabs Rapid-Vertrag ist mittlerweile ausgelaufen und seine Zukunft zum jetzigen Zeitpunkt ungewiss. Nun soll sein Bruder und Berater Roland Schwab mit Serie-A-Klub Lecce verhandeln. (11:43)

Tiroler Tageszeitung

Ausgerechnet Erzrivale Rapid soll der Austria als Vorbild dienen: Eine Saison zum Vergessen ist für die Wiener Austria in Hartberg sinnbildlich zu Ende gegangen. Als im Europacup-Play-off in zwei Spielen schlechtere Elf verpasste der Großclub zum vierten Mal in den vergangenen sieben Jahren das internationale Geschäft. Sport-Vorstand Peter Stöger kritisierte die fehlende Weiterentwicklung und kündigte Veränderungen an. (10:49)

WienerZeitung

Stöger hofft nach Austria-Desaster auf Weckruf-Effekt: Parallelen zum Erzrivalen zu ziehen, ist im Fußball nicht gerade eines der populärsten Dinge. Doch es veranschaulicht gut die triste Lage bei der Austria, dass Sportvorstand Peter Stöger nun genau das tat. Dann wie Rapid im Vorjahr hat die Austria heuer nicht nur die Meistergruppe verpasst, sondern im Bundesliga-Play-off zur Europa League auch die Qualifikation für einen internationalen Bewerb. Doch Rapid rappelte sich bekanntlich hoch und holte heuer den Vizemeistertitel... (09:41)