2020-09-06

Krone

Kapitän ist positiv: Corona-Alarm bei Rapid-Gegner: Am 15. September trifft KAA Gent in der dritten Runde der Champions-League-Qualifikation auf Rapid. Etwas mehr als eine Woche vor dem Duell herrscht Corona-Alarm beim belgischen Vizemeister: Kapitän Vadis Odjidja-Ofoe wurde positiv getestet. (07:42)

Krone

Rapids gewonnene Generalprobe: Fast alles geheim: Rapid gewann die Liga-Generalprobe gegen Zweitligist GAK mit 1:0. Fast alles blieb geheim. Torschütze Thomas Murg muss nach Stefan Schwabs Abgang in der Offensive mehr Verantwortung übernehmen: „Ich bin bereit, ich werde vorangehen!“ (04:52)

Laola1

Kapitän von Rapid-Gegner Gent positiv getestet: Nun hat die Corona-Pandemie auch den kommenden Rapid-Gegner in der Champions-League-Quali getroffen. Der Kapitän des Drittrunden-Kontrahentens KAA Gent, Vadis Odjidja-Ofoe, wurde positiv auf COVID-19 getestet und befindet sich seither in Quarantäne. Die Umstände sind skurril: Eigentlich wurde der 31-Jährige nach Kroatien geschickt, um wieder voll fit zu werden. Bei einem Spezialisten ließ er sich seine Knieprobleme behandeln. Nach der Rückkehr wurde Odidjia-Ofoe positiv auf das Corona-Virus getestet. Noch ist unklar, ob der Regisseur rechtzeitig bis zum Duell mit Rapid am 15. September (20:30 Uhr) in Belgien fit wird. (08:58)

Laola1

Murg will bei Rapid vorangehen: Über die neue Hierarchie beim SK Rapid wurden bereits einige Worte verloren, auch darüber, wer sich für das Amt des Kapitäns eignet. Noch entscheidender für die Hütteldorfer wird es aber werden, den zu PAOK Saloniki transferierten Ex-Captain Stefan Schwab spielerisch zu ersetzen. Rapid sucht einen Akteur, der das Spiel lenken kann und für Kreativität sorgt - Thomas Murg bringt die besten Anlagen dafür mit, auch wenn er nach dem Schwab-Abgang in der "Krone" meint: "Wir müssen das aufteilen. Ich habe leider die ganze Meisterrunde verpasst, spüre, dass ich auf hundert Prozent komme." Wenn das der Fall ist, kündigt er an: "Ich werde bereit sein und will vorangehen." Nach viereinhalb Jahren im Verein hat sein Wort auf und abseits des Platzes Gewicht: "Ich muss nicht ständig reden, aber habe für jeden ein offenes Ohr." Beim Saisonstart in der Bundesliga und dem richtungsweisenden Duell in der 3. CL-Quali-Runde gegen KAA Gent wird man den Mittelfeld-Akteur in zentralerer Rolle sehen und mehr Verantwortung und Kreatitivät einfordern. Vor zwei Wochen ist der 25-Jährige zum zweiten Mal Vater geworden, Sohn Noah sorgt für zusätzliche Motivation. Im Geheimtest gegen den GAK (1:0) ließ er seinen Worten schon einmal Taten folgen und erzielte den Siegtreffer. (09:26)

Österreich

Vize-Titel ist für Rapid das Limit: Rapid-Sportdirektor Zoran Barisic stellte sich den Fragen von ÖSTERREICH-Kolumnist Frenkie Schinkels. ÖSTERREICH-Kolumnist und Podcast-Star Frenkie Schinkels führte für seinen Liga-Check ein langes Interview mit Rapid-Sportdirektor Zoran Barisic. In diesem erklärt "Zoki" warum Rapid ganz besonders unter Corona und den Maßnahmen der Regierung leidet. Auch spricht Barisic über mögliche Zu- und Abgän... Weiterlesen (13:50)

Österreich

Kapitän von Rapid-Gegner positiv getestet: Rapids Gegner in der CL-Quali Gent hat mit Kapitän Vadis Odjidja-Ofoe einen prominenten Corona-Fall. Normal 0 21 false false false DE-AT X-NONE X-NONE (15:34)

SN

Positiver Corona-Test bei Gent-Kapitän Odjidja-Ofoe: Vadis Odjidja-Ofoe, Kapitän des belgischen Fußball-Vizemeisters KAA Gent, hat laut Medienberichten einen positiven Corona-Test abgeliefert. Demnach hat sich der 31-jährige Mittelfeldspieler in Kroatien infiziert. Odjidja-Ofoe soll nun zumindest bis Ende kommender Woche in Quarantäne bleiben. Sein Einsatz am 15. September in der Champions-League-Qualifikation daheim gegen Rapid ist fraglich. (12:25)

sportreport.biz

Positiver Coronavirus-Test? Fällt KAA Gent-Kapitän Vadis Odjidja-Ofoe für Spiel gegen Rapid aus?: © Sportreport Muss der belgische Vize-Meister KAA Gent im Champions League-Quali-Spiel auf Kapitän Vadis Odjidja-Ofoe verzichten? Belgische Medienberichte nähren Spekulationen in diese Richtung. Demnach soll der 31-Jährige einen positiven Coronavirus-Test abgeliefert haben. Demnach müsse der 31-Jährige zumindest bis zum Ende der kommenden Woche in Quarantäne bleiben. Ein Einsatz im Champions League-Quali-Spiel gegen Rapid Wien wäre demnach äußerst unwahrscheinlich. Der Kapitän der Belgier soll sich übrigens während eines Aufenthalts in Kroatien mit dem Coronavirus infiziert haben. Eine offizielle Bestätigung für diesen […] Der Beitrag Positiver Coronavirus-Test? Fällt KAA Gent-Kapitän Vadis Odjidja-Ofoe für Spiel gegen Rapid aus? erschien zuerst auf Sportreport . (14:44)

Spox-Media

Champions League: Kapitän von Rapid-Gegner positiv getestet: Vadis Odjidja-Ofoe, Kapitän des belgischen Vizemeisters KAA Gent, hat laut belgischen Medienberichten einen positiven Corona-Test abgeliefert. Demnach hat sich der 31-jährige Mittelfeldspieler bei einem Aufenthalt in Kroatien infiziert. (15:45)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Murg will nach Verletzungspause bei Rapid vorangehen: "Werde bereit sein": Mit dem Abgang von Stefan Schwab zu PAOK Saloniki verlor SK Rapid Wien ein wichtiges Sprachrohr auf und neben dem Platz. Die Frage der Nachfolge des Leithammels geistert daher schon länger herum. (14:22)

Spox-Media

Champions League: Rapid Wien: Gent-Kapitän nach Kroatien-Aufenthalt positiv getestet: Vadis Odjidja-Ofoe, Kapitän des belgischen Vizemeisters KAA Gent, hat laut belgischen Medienberichten einen positiven Corona-Test abgeliefert. Demnach hat sich der 31-jährige Mittelfeldspieler bei einem Aufenthalt in Kroatien infiziert. (12:23)

Weltfußball

Gent-Kapitän positiv auf Corona getestet: Der belgische Vizemeister KAA Gent könnte im Champions-League-Qualifikations-Heimspiel gegen Rapid Wien auf Kapitän Vadis Odjidja-Ofoe verzichten müssen (12:43)