2020-09-16

12terMann

Louis Schaub wechselt in die Schweiz: Louis Schaub hat einen neuen Verein gefunden. Der 1. FC Köln verleiht den ÖFB-Legionär an den FC Luzern. Der Ex-Rapidler (16:35)

abseits.at

Veganismus im Fußball – diese Sportler machen es vor: Richard Strebinger, seines Zeichens Einser-Torwart bei Rapid Wien, kann seit einiger Zeit von einem immensen Anstieg seiner Leistungskurve profitieren. Angesichts dieser Tatsache ist es schwer verwunderlich, dass sich die Hütteldorfer über seine Vertragsverlängerung freuten. Fast zehn Millionen Euro sei der Goalie mittlerweile wert – verantwortlich für sein verbessertes Spiel macht... (11:25)

abseits.at

Rapid und die Fünferkette: Wie Kühbauers Umstellungen die Mannschaft gegen Gent ausbremsten: Never change a winning team. Nach dem erfolgreichen Saisonstart sowie zwei spielerisch ansprechenden Leistungen im Cup und gegen die Admira, blieb Didi Kühbauer nichts Anderes übrig als dieselbe Elf wie zuletzt aufs Feld zu schicken. Doch wie gegen Lokomotiva Zagreb gab es einen kleinen, aber feinen Unterschied: Arase wurde vom... (15:40)

abseits.at

Rapid-Fans nach 1:2 in Gent: „Viel zu lange mit den Wechseln gewartet“: Der SK Rapid verlor in der dritten Runde der Champions-League-Qualifikation das Auswärtsspiel in Gent und muss sich somit mit der Europa League begnügen. Dies ist nicht nur in sportlicher Hinsicht schade, da ein Weiterkommen mindestens fünf zusätzliche Millionen bedeutet hätte. Wir wollen uns ansehen was die Fans im Austrian Soccer... (05:03)

abseits.at

Analyse: Kühbauer vercoacht Millionen-Spiel in Gent: Der SK Rapid muss sich in der 3. Qualifikationsrunde zur UEFA Champions League der KAA Gent geschlagen geben. In einer Partie, in der die Physis zugunsten der Belgier entschied, leistete sich Rapid-Trainer Kühbauer zwei haarsträubende allgemeine Fehler. Das Spiel ist getrost als „vercoacht“ zu bezeichnen. Der neue Gent-Coach Wim De... (14:15)

Admira

GELD SPAREN BEIM ONLINE-KAUF DER TAGESTICKETS!: Liebe Admiraner! Es ist soweit: Ab sofort sind unsere Tagestickets auch im Online-Shop erhältlich. Hier ist der Link: https://www.eventimsports.de/ols/flyeralarmadmira/ Die tolle Nachricht: Beim Online-Kauf spart ihr bei jeder Karte 2.- Euro im Vergleich zum Vorort-Erwerb. Die Online-Preise: Haupttribüne: € 17 Haupttribüne ermäßigt: € 12 Haupttribüne Kinder 06-14J: € 5 Bei Topspielen (Rapid, Austria, LASK, Sturm)... Mehr Info Der Beitrag GELD SPAREN BEIM ONLINE-KAUF DER TAGESTICKETS! erschien zuerst auf FC FLYERALARM ADMIRA . (15:11)

ASB-Rapid

Sk Sturm Graz - Sk Rapid Wien: demir in die start11   (04:27)

Bundesliga

Der Weg ins Management: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (09:53)

DerStandard

Kühbauer nach 1:2-Aus in Gent: "An uns selbst gescheitert": Der Rapid-Trainer kritisiert vor allem die Chancenauswertung – Kapitän Ljubicic: "Waren die bessere Mannschaft" (08:30)

EwkiL/Freunde

Gent-Rapid: 2:1 (1:0) Es wäre möglich gewesen! Andy Marek hätte beim „Auswärtsspiel in Hütteldorf“ vielleicht den besseren Riecher gehabt und Yusuf schon in der Halbzeit eingesetzt, denn Kelvin war bei diesem Spiel keine große Stütze. Der Kopfball von Leo Greiml in der Schlussminute ging nur knapp am Tor vorbei, aber so ist eben Fußball. Die Enttäuschung […] (18:46)

Krone

Rapid-Traum geplatzt ++ Thiems „Disqualifikation“: Das krone.at-Sportstudio am 16. September: Michael Fally präsentiert diesmal Rapids geplatzten Champions-League-Traum, Dominic Thiems „private Vergnügen, die mit einer Disqualifikation geahndet werden“, und einen Max Verstappen, der die Schnauze voll hat (alles im Video oben). (08:10)

Krone

Kühbauer: „Wir sind nur an uns selbst gescheitert“: Wenn die Tor-Hymne der Austria erklingt, gefriert vielen Rapidlern das Blut in den Adern. Als gestern aber zweimal in Gent „Zombie Nation - Kernkraft 400“ aus den Stadionboxen dröhnte, war es besonders schmerzhaft. Es war nämlich auch Gents Jubel-Ritual, damit platzte mit dem 1:2 der Traum von der dritten Champions-League-Teilnahme nach 1996 und 2005. (04:02)

Kurier

Kühbauer nach CL-Aus: "Greiml hat trotzdem große Zukunft vor sich": Der 19-jährige Verteidiger verursachte beim 1:2 von Rapid in Gent einen Elfer und vergab die Chance auf den Ausgleich. (06:00)

Kurier

Rapid-Legende Hofmann: "Glaube nicht, dass ich ein Trainer werde": Warum Interimstrainer Steffen Hofmann keine Angst vor Pleiten mit den Rapid-Talenten in der 2. Liga hat. (14:00)

Laola1

Demir schnappt sich Wimmer-Rekord: Die Freude hat sich freilich in überschaubaren Grenzen gehalten, als Yusuf Demir in der dritten Minute der Nachspielzeit den Ball im gegnerischen Tor versenkt hat. Das 1:2 im Auswärtsspiel des SK Rapid gegen Gent hat nämlich nichts mehr am Ausscheiden in der CL-Qualifikation geändert. Nachbericht >>> Nichtsdestoweniger war es ein Treffer für die Geschichtsbücher. Im Alter von 17 Jahren, 3 Monaten und 13 Tagen machte sich das SCR-Talent nämlich zum jüngsten österreichischen Torschützen in der Europacup-Geschichte. Der bisherige Rekordhalter war Gerd Wimmer, der im Dezember 1994 im Alter von 17 Jahren, 10 Monaten und 27 Tagen für die Admira gegen Juventus getroffen hat - auch dieses Spiel hat der österreichische Vertreter übrigens mit 1:2 verloren. (08:17)

Laola1

Ausverkauf bei Rapid? CL-Aus mit Folgen: Das Aus des SK Rapid in der Champions-League-Qualifikation schmerzt. Wieder einmal konnte die Königsklasse nicht erreicht werden, wieder einmal wäre durchaus mehr drin gewesen, weshalb auch Trainer Didi Kühbauer und die Spieler nach dem 1:2 gegen KAA Gent hadern. Realistisch betrachtet war die Chance, in die CL-Gruppenphase vorzudringen aufgrund der namhaften Konkurrenz gering und trotzdem kann das Aus trotz bereits fixer Teilnahme an der Europa-League-Gruppenphase weitreichende Folgen haben. Droht nun der Ausverkauf der Top-Stars? Wie viel Geld geht Rapid durch die Lappen? Wie geht es weiter? Wann wird es für Rapid international wieder ernst? LAOLA1 geht den brennendsten Fragen nach dem Scheitern gegen Gent nach: (11:47)

Österreich

Rapid am Boden: 'Waren die bessere Mannschaft': Trainer Kühbauer nach 1:2-Aus in Champions-League-Quali: 'Sind an uns selbst gescheitert' (06:51)

Österreich

Keiner hätte den Aufstieg verdient: Weder Rapid noch Gent haben Champions-League-reif gespielt. Schade, dass Rapid aus der Champions- Leauge-Quali draußen ist. Für mich war aber ein Wahnsinn, wie schwach Gent war. Die Belgier waren nicht besser, nur körperlich stärker als Rapid. Grün-Weiß war leider defensiv zu fehleranfällig und offensiv zu schwach. (09:17)

Plinden

Kiew-Boss Surkis baggert an Rückkehr von Dragovic: Kaum war Dienstag Abend Rapids unnötige Niederlage in Gent perfekt, begannen die Spekulationen, dass ohne die fünf Millionen Euro Startgeld für das Play-off um die Champions League Grün-Weiß zu Notverkäufen gezwungen sein wird, um finanziell zu überleben. Das mag zwar schon seine Richtigkeit haben, nur fehlte es bisher an konkreten Angeboten für Rapid-Spieler, die Millionen […] Der Beitrag Kiew-Bo... Weiterlesen (09:07)

SkySportAustria

Aus der Traum: Rapid mit Selbstfaller in Gent out: Rapids Traum von der Fußball-Champions-League ist mit einer vermeidbaren Niederlage in Gent frühzeitig geplatzt. Das 1:2 (0:1) gegen die Belgier in der 3. Qualifikationsrunde analysierten die Hütteldorfer am Dienstagabend als … (06:12)

SN

Rapids Traum von der Champions League in Gent geplatzt: Rapids Traum von der Fußball-Champions-League ist mit einer vermeidbaren Niederlage in Gent frühzeitig geplatzt. Das 1:2 (0:1) gegen die Belgier in der 3. Qualifikationsrunde analysierten die Hütteldorfer am Dienstagabend als schmerzhaften Selbstfaller. "Man muss sagen, dass wir die bessere Mannschaft waren", erklärte Kapitän Dejan Ljubicic. (06:10)

Spox-Media

Champions League: CL-Quali: Rapid unterliegt Gent knapp: Für Rapid ist in der 3. Qualifikationsrunde zur Champions-League Endstation gewesen. Die Wiener unterlagen am Dienstagabend bei KAA Gent mit 1:2 (0:1). Niklas Dorsch (36.) und Roman Jaremtschuk (59.) per Foulelfmeter erzielten die Tore für die Belgier. Der Anschlusstreffer von "Joker" Yusuf Demir war zu wenig für die Gäste. Gent bekommt es im Play-off mit Dynamo Kiew zu tun. (09:01)

Spox-Media

Bundesliga: Bericht: Louis Schaub vor Transfer zu Hannover 96: In Köln haben sie keine Verwendung mehr für Louis Schaub, daher befindet sich dieser bereits seit geraumer Zeit auf der Suche nach einer neuen Aufgabe. Geht es nach dem gut informierten Kicker ist der Ex-Rapidler nun fündig geworden, ein Wechsel zu Hannover 96 steht im Raum. (16:45)

Spox-Media

Champions League: Didi Kühbauer über Quali-Aus: "Sind an uns selbst gescheitert": Rapids Traum von der Champions-League ist mit einer vermeidbaren Niederlage in Gent frühzeitig geplatzt. Das 1:2 (0:1) gegen die Belgier in der 3. Qualifikationsrunde analysierten die Hütteldorfer am Dienstagabend als schmerzhaften Selbstfaller. "Man muss sagen, dass wir die bessere Mannschaft waren", erklärte Kapitän Dejan Ljubicic. (09:00)

Weltfußball

Rapids Champions League-Traum platzt in Gent: Rapids Traum von der Champions-League ist mit einer vermeidbaren Niederlage in Gent frühzeitig geplatzt. Das 1:2 (0:1) gegen die Belgier in der 3. Qualifikationsrunde analysierten die Hütteldorfer am Dienstagabend als schmerzhaften Selbstfaller. "Man muss sagen, dass wir die bessere Mannschaft waren", erklärte Kapitän Dejan Ljubicic. (07:10)

Weltfußball

Louis Schaub wechselt in die Schweiz: Die Vereinssuche nimmt für Ex-Rapid Wien-Kicker Louis Schaub endlich ein Ende. Wie der 1. FC Köln bekannt gibt, wechselt der Offensivspieler leihweise für eine Saison zum Schweizer Erstligisten FC Luzern. Anschließend gibt es eine Kaufoption. Zuvor war über einen Transfer zu Hannover 96 spekuliert worden. (16:29)

Weltfußball

Ex-Rapid-Kapitän Schwab träumt weiter von CL: Während Rapid auf dem Weg in die Champions-League gescheitert ist, hat mit Stefan Schwab der Ex-Kapitän der Wiener nach wie vor die Chance, in die "Königsklasse" einzuziehen. PAOK Saloniki qualifizierte sich mit dem Salzburger im Mittelfeld dank eines 2:1-Heimsiegs gegen Benfica Lissabon für das Ende September in Hin- und Rückspiel ausgetragene Play-off. Gegner dort ist der FK Krasnodar. (07:24)

Weltfußball

Yusuf Demir schreibt ÖFB-Europacup-Geschichte: Trotz der 1:2 Niederlage gegen KAA Gent und dem verbundenen Ausscheiden aus der Champions League mit Rapid, schreibt Edeljuwel Yusuf Demir mit seinem Ehrentreffer in der Nachspielzeit österreichische Europacup-Geschichte. (07:51)

Weltfußball

Louis Schaub hat wohl einen neuen Verein: Die Vereinssuche nimmt für Ex-Rapid Wien-Kicker Louis Schaub wohl endlich ein Ende. Wie der "kicker" berichtet, steht der beim 1. FC Köln ausgemusterte Offensivspieler vor einem Wechsel in die 2. Bundesliga zu Hannover 96. (15:11)

Weltfußball

Demir schreibt ÖFB-Europacup-Geschichte: Trotz der 1:2 Niederlage gegen KAA Gent und dem verbundenen Ausscheiden aus der Champions League mit Rapid, schreibt Edeljuwel Yusuf Demir mit seinem Ehrentreffer in der Nachspielzeit österreichische Europacup-Geschichte. (07:51)

WienerZeitung

Verpennt in Gent: Da waren sich dann wohl einige doch zu sicher. Daran kann auch die Tatsache, dass das Spiel, das sich Rapid am Mittwochabend gegen den belgischen Vize-Meister Gent auswärts geliefert hatte, nichts ändern. Der grün-weiße Traum von der Champions League ist mit einer eigentlich vermeidbaren Pleite frühzeitig geplatzt. Das 1:2 gegen die Flamen in der dritten Qualifikationsrunde analysierten die Hütteldorfer hernach richtig als schmerzhaften Selbstfaller. "Man muss sagen... (14:32)