2020-09-27

Bundesliga

FAC gewann Wiener Zweitliga-Derby gegen Rapid II 3:2: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (12:39)

DerStandard

Souveräner LASK gewinnt Schlager gegen den WAC: Linzer mit dem 3:1 gegen Wolfsberg weiter ungeschlagen und punktegleich mit Rapid auf Platz drei – EL-Generalprobe geglückt – Holland verletzt (16:59)

DerStandard

FAC gewinnt Wiener Zweitliga-Derby gegen Rapid II 3:2: Aufsteiger Rapid II weiter sieglos (10:49)

EwkiL/Freunde

Rapid II-FAC: 2:3 (1:1) Nach der ausgeglichenen ersten Halbzeit dachten wir auf einen möglichen Punktgewinn, weil man technisch zwischen den beiden Teams keinen allzu großen Unterschied bemerkt hat. Doch durch einen Doppelschlag durch den 30-jährigen Routinier Marco Sahanek in der zweiten Halbzeit wurde diese Hoffnung begraben. Der Anschlusstreffer fiel zu spät durch einen schweren Abwehrfehler des FAC. […] (20:52)

Krone

Rapid-Star vor Abgang: Exotisches Land ruft: Rapid brauchte wieder einen Nackenschlag, um mit einem Arbeitssieg den St. Pöltner Lauf zu stoppen. Trainer Didi Kühbauer war mit der Reaktion zufrieden, bangt aber um Kapitän Dejan Ljubicic - eine schwere Verletzung wäre fatal. Indes steht Mittelfeld-Motor Thomas Murg vor dem Absprung ... (06:07)

Krone

Erwin Hoffer lässt sich von Austria-Fans „feiern“: Erwin „Jimmy“ Hoffer im Fokus: Der Ex-Rapidler traf am Sonntagnachmittag bei Admiras 2:2 gegen die Austria zum zwischenzeitlichen 1:1 für die Admira. Beim Torjubel ließ er sich von den Austria-Fans „feiern“. Diese waren allerdings nur mäßig in Feierlaune. (14:30)

Krone

Last-Minute-Elfer kostet Sturm Graz den Derbysieg: Christian Ilzer hat auch im dritten Anlauf seinen ersten Sieg als Sturm-Graz-Trainer in der Fußball-Bundesliga verpasst. Die „Blackys“ teilten am Sonntag mit einem 1:1 im Steiermark-Duell mit dem TSV Hartberg wie auch schon zuvor beim 0:0 in St. Pölten und dem 1:1 gegen Rapid die Punkte. Nach einem Treffer von Ivan Ljubic (31.) deutete viel auf den Premierensieg hin, Dario Tadic verhinderte diesen allerdings noch mit einem verwandelten Foulelfmeter in der 94. Minute. (14:20)

Krone

FAC gewinnt Wiener Derby gegen Rapid II 3:2: Der FAC hat am Sonntag in der dritten Runde der 2. Liga seinen ersten Sieg gefeiert. Die Floridsdorfer gewannen das Wiener Derby gegen Aufsteiger Rapid II mit 3:2 (1:1). (10:33)

Kurier

Kühbauer zittert um Rapid-Kapitän Ljubicic: "Das wäre bitter": Dejan Ljubicic war bis zu seiner Auswechslung beim 2:1 in St. Pölten überragend. Rapid-Trainer Kühbauer befürchtet eine Zerrung. (08:00)

Kurier

FAC gewinnt das kleine Wiener Derby gegen Rapid II: Nach dem 2:3 ist der von Rapid-Legende Steffen Hofmann trainierte Aufsteiger weiter sieglos. (10:53)

Laola1

Ab in die Wüste? Lukratives Angebot für Murg: Gerüchte um Wechsel von Rapid-Spieler gab und gibt es in diesem Transfer-Sommer viele. Nun kommt ein weiteres hinzu: Wie der Kurier berichtet, soll Thomas Murg ein hochdotiertes Angebot aus Saudi-Arabien vorliegen. Für Murg, der bei Rapid zu den Topverdienern zählt, wäre der Wechsel ein finanzieller Aufstieg. Laut Kurier-Informationen soll sein Jahresgehalt netto im siebenstelligen Bereich liegen. Klar ist, dass für den 25-Jährigen (Vertrag bis 2022) Ablöse zu zahlen ist. Und da will Rapid klarerweise auch einen hohen Betrag herausschlagen. Die Personalie soll in den nächsten Tagen entschieden werden. Das Transferfenster in Österreich schließt am 5. Oktober. (09:25)

Laola1

FAC-Sieg im Derby bei Rapid II: Der FAC setzt sich im LAOLA1-Topspiel der 3. Runde der 2. Liga im Derby beim SK Rapid Wien II mit 3:2 durch. Nach einer umkämpften, aber wenig ereignisreichen Anfangsphase geht es Schlag auf Schlag. Erst bringt Marco Fuchshofer (26.) die jungen Rapidler in Führung, doch Marco Sahanek (31.) gelingt nur wenig später der Ausgleich für die Floridsdorfer. Die Vorentscheidung in einer engen Partie gelingt in Minute 69 abermals Sahanek. Nach Querpass von Milan Jurdik lauert der Routinier im Strafraum richtig und schiebt den Ball zu seinem Doppelpack ins lange Eck. Flavio (77.) gelingt das dritte FAC-Tor. Nachdem ein Schuss von Jurdik abgeblockt wird, schaut Rapid-Goalie Bernhard Unger beim Nachschuss des 24-Jährigen ganz schlecht aus. Marko Dijakovic gelingt in der Nachspielzeit noch der Anschlusstreffer für Grün-Weiß. Der FAC hält nach dem ersten Saison-Sieg nun bei vier Punkten und springt auf Platz 7. Rapid II ziert mit einem Zähler das Tabellenende. (12:22)

Österreich

Rapids Fountas vor Woche der Wahrheit: Knipser Taxi Fountas trifft und trifft. Diese Woche entscheidet sich seine Zukunft.   (13:03)

Österreich

Hartberg und Sturm mit Remis im Steirer-Derby: Sturm Graz und Hartberg trennen sich im ersten Steirer-Derby der neuen Saison mit einem 1:1-Remis. Die 'Blackies' verspielen nach langer Führung den Sieg in der Nachspielzeit. Christian Ilzer hat auch im dritten Anlauf seinen ersten Sieg als Sturm-Graz-Trainer in der Fußball-Bundesliga verpasst. Die "Blackys" teilten am Sonntag mit einem 1:1 im Steiermark-Duell mit dem TSV Hartberg wie auch schon ... Weiterlesen (16:21)

SkySportAustria

SKN-Coach Ibertsberger: “Zwei Minuten, die uns um die Puntke gebracht haben”: Nach der 1:2-Niederlage gegen Rapid Wien hadert St. Pöltens Trainer Robert Ibertsberger mit der kurzen Phase der Unaufmerksamkeit seiner Mannschaft. “Wenn man das Spiel anschaut, waren es eigentlich die zwei … (07:52)

SkySportAustria

FAC gewinnt Wiener Zweitliga-Derby gegen Rapid II: Der FAC hat am Sonntag in der dritten Runde der 2. Liga seinen ersten Sieg gefeiert. Die Floridsdorfer gewannen das Wiener Derby gegen Aufsteiger Rapid II mit 3:2 (1:1). Nach … (10:33)

SkySportAustria

Medien: Scheich-Klub aus Saudi-Arabien will Rapid-Star Murg: Laut einem Bericht des “Kurier” liegt Rapid-Spielmacher Thomas Murg ein “lukratives Angebot” aus Saudi-Arabien vor. Ein konkretes Team wird dabei nicht genannt. Der Scheich-Klub bietet dem 25-Jährigen demnach wohl ein … (06:26)

SN

Später Hartberg-Treffer bringt Sturm wieder nur Remis: Christian Ilzer hat auch im dritten Anlauf seinen ersten Sieg als Sturm-Graz-Trainer in der Fußball-Bundesliga verpasst. Die "Blackys" teilten am Sonntag mit einem 1:1 im Steiermark-Duell mit dem TSV Hartberg wie auch schon zuvor beim 0:0 in St. Pölten und dem 1:1 gegen Rapid die Punkte. Nach einem Treffer von Ivan Ljubic (31.) deutete viel auf den Premierensieg hin, Dario Tadic verhinderte diesen allerdings noch mit einem verwandelten Foulelfmeter in der 94. Minute. (16:47)

SN

Rapid nach "Arbeitssieg" in St. Pölten in Liga unbesiegt: Rapid bleibt dem weiter zwei Punkte entfernten Titelverteidiger und Tabellenführer Salzburg in der Fußball-Bundesliga auf den Fersen. Die Hütteldorfer sind nach dem mühevollen 2:1 am Samstag bei St. Pölten und dem zweiten Saisonsieg auch nach der dritten Runde unbesiegt. "Es war ein verdienter Arbeitssieg. Ohne Arbeit geht da gar nichts", sagte Rapid-Trainer Dietmar Kühbauer nach dem Erfolg über seinen zuvor ebenfalls noch ohne Niederlage gewesenen Ex-Club. (08:12)

sportreport.biz

2. Liga: FAC gewinnt kleines Wiener Derby bei Rapid II: © Sportreport Die 3. Runde der 2. Liga wurde am Sonntag mit dem kleinen Wiener Derby Rapid II vs. FAC abgeschlossen. Die Punkte nahmen am Ende die Gäste aus Floridsdorf mit. Dabei erwischten die „jungen Hütteldorfer“ den besseren Start ins Spiel. Fuchshofer brachte die Gastgeber in der 26. Minute in Führung. Noch vor der Pause schlugen die Gäste zurück. Spielmacher Sahanek traf in der 30. Minute zum 1:1-Pausenstand. Nach dem Seitenwechsel brachten zwei Tore für die Entscheidung. Erneut Sahanek (69.) […] Der Beitrag 2. Liga: FAC gewinnt kleines Wiener Derby bei Rapid II erschien zuerst auf Sportreport . (10:32)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Elferschütze bei Rapid? "Die sind alt genug": Der SK Rapid siegte am Samstag mit 2:1 gegen den SKN St. Pölten und bleibt damit in der Bundesliga ungeschlagen. Trainer Dietmar Kühbauer schmunzelte nach Schlusspfiff über die Wahl des Elfmeterschützen. (16:48)

Spox-Media

Fußball Österreich: FAC gewinnt Zweitliga-Derby gegen Rapid II: Der FAC hat am Sonntag in der dritten Runde der 2. Fußball-Liga seinen ersten Sieg gefeiert. Die Floridsdorfer gewannen das Wiener Derby gegen Aufsteiger Rapid II mit 3:2 (1:1). (12:54)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Elfmeterschütze Ercan Kara? "Da hätte Taxi den Kürzeren gezogen": Der SK Rapid siegte am Samstag mit 2:1 gegen den SKN St. Pölten und bleibt damit in der Bundesliga ungeschlagen. Trainer Dietmar Kühbauer schmunzelte nach Schlusspfiff über die Wahl des Elfmeterschützen. (13:08)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Bericht: Murg liegt Millionen-Angebot aus Saudi-Arabien vor: Verabschiedet sich Thomas Murg aus Hütteldorf? Dem Rapid-Kicker liegt ein lukratives Angebot aus Saudi-Arabien vor. Nun wird um die Ablösesumme gefeilscht. (09:26)

Weltfußball

Millionenangebot aus Saudi Arabien für Murg?: Tut sich beim SK Rapid Wien in Sachen Spielerabgängen noch etwas bis zur Deadline am 5. Oktober? Wie der "Kurier" berichtet, liegt Spielmacher Thomas Murg ein ordentliches Vertragsangebot aus Saudi-Arabien vor. Sollte die Ablöse ebenfalls stimmen, könnte sich Rapid gesprächsbereit zeigen. (06:22)

Weltfußball

Spätes Hartberg-Tor kostet Sturm den Sieg: Christian Ilzer hat auch im dritten Anlauf seinen ersten Sieg als Sturm-Graz-Trainer in der Bundesliga verpasst. Die "Blackys" teilten am Sonntag mit einem 1:1 im Steiermark-Duell mit dem TSV Hartberg wie auch schon zuvor beim 0:0 in St. Pölten und dem 1:1 gegen Rapid die Punkte. (14:52)

Weltfußball

Rapid nach Arbeitssieg erster Salzburg-Verfolger: Rapid bleibt dem weiter zwei Punkte entfernten Titelverteidiger und Tabellenführer Salzburg in der Bundesliga auf den Fersen. Die Hütteldorfer sind nach dem mühevollen 2:1 am Samstag bei St. Pölten und dem zweiten Saisonsieg auch nach der dritten Runde unbesiegt. (06:26)

Weltfußball

FAC im Wiener Zweitliga-Derby siegreich: Der FAC hat am Sonntag in der dritten Runde der 2. Liga seinen ersten Sieg gefeiert. Die Floridsdorfer gewannen das Wiener Derby gegen Aufsteiger Rapid II mit 3:2 (1:1). Nach der Rapid-Führung durch Marco Fuchshuber (26.) drehte Marco Sahanek mit zwei Treffern (31., 69.) die Partie, Flavio erhöhte auf 3:1 (77.). Marko Dijakovic gelang in der 95. Minute noch das 2:3 (10:38)