2020-10-15

Admira

BUNDESLIGA-CAMPUS 2020/21 GESTARTET: Am vergangenen Wochenende ist der Bundesliga-Campus 2020/21 gestartet. 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer nehmen die etwas mehr als einjährige Ausbildung in Angriff. Darunter auch unser Geschäftsführer Wirtschaft und Finanzen, Thomas Drabek M.A., und unser Leiter Sportmanagement Akademie, Dino Buric M.A Neben den zwei Vertretern des FC Flyeralarm Admira drücken auch Rapid-Rekordspieler Steffen Hofmann, LASK-Tormann Thomas Gebauer,... Mehr Info Der Beitrag BUNDESLIGA-CAMPUS 2020/21 GESTARTET erschien zuerst auf FC FLYERALARM ADMIRA . (06:48)

Brucki

1899fm – Folgen 38 und 39: Rezension Heinz Deutsch 1899fm Rapidfunk 1899fm.net In Folge 38 ist Fanlegende Roland Kresa zu Gast. Im September 1971 war er bei einem Länderspiel mit seinem Vater zum ersten Mal in einem Fußballstadion. Eine Woche später war er, Jahrgang 1963, bei einem Rapid-Nationalligaspiel gegen Simmering im Praterstadion . Im April 1972 habe er dann auf der Pfarrwiese sein erstes Rapidspiel in Hütteldorf ge... Weiterlesen (05:00)

DerStandard

Zwei Erstliga-Duelle und vier Europacup-Tests im ÖFB-Cup: WAC empfängt Ried, St. Pölten Titelverteidiger Salzburg – Wiener Derby für Austria, Rapid gastiert in Wiener Neustadt (13:01)

Krone

Konsel: „Zwei Rote wären da fällig gewesen“: Rapid- und Team-Torhüterlegende Michael Konsel war mit dem Sieg von Alaba und Co. zufrieden, ärgerte sich aber über Schiedsrichterentscheidungen. Zweimal wären seiner Meinung nach Rote Karten fällig gewesen. Kolumne von Michael Konsel. (04:41)

Krone

ÖFB-Primat, „Arnie“-Geheimnis und Rapidler Novak: Michael Fally präsentiert das krone.at-Sportstudio, diesmal mit dem Premierensieg des in der Nations-League-Tabelle führenden ÖFB-Teams in Rumänien, mit dem „Geheimnis“ von ÖFB-Star Marko Arnautovic und mit dem in Köln glänzenden Tennis-Star Dennis Novak. Zudem mit dabei: Rapid-Sportchef „Zoki“ Barisic, der bezüglich des neuen Rapid-Stars Yusuf Demir etwas hinter die Kulissen blicken lässt. Viel Spaß! (11:25)

Krone

ÖFB-Sieg, „Arnie“-Geheimnis und Rapidler Novak: Michael Fally präsentiert das krone.at-Sportstudio, diesmal mit dem Premierensieg des in der Nations-League-Tabelle führenden ÖFB-Teams in Rumänien, mit dem „Geheimnis“ von ÖFB-Star Marko Arnautovic und mit dem in Köln glänzenden Tennis-Star Dennis Novak. Zudem mit dabei: Rapid-Sportchef „Zoki“ Barisic, der bezüglich des neuen Rapid-Stars Yusuf Demir etwas hinter die Kulissen blicken lässt. Viel Spaß! (11:25)

Kurier

Rapid-Trainer Kühbauer wartet auf Fountas und lobt Ritzmaier: Der Rapid-Goalgetter wartet auf den Rückflug aus Griechenland, während der Neuzugang bei den Standardsituationen überzeugt. (18:01)

Laola1

Scharner-Kritik an Rapid und Austria: Vier Runden der neuen Bundesliga-Saison liegen bereits hinter uns. Zumindest an der Spitze gibt es wenig Überraschungen. Serien-Meister FC Red Bull Salzburg findet sich mit dem Punkte-Maximum und einer Tordifferenz von 17:4 mit zwei Punkten Vorsprung auf Rekordmeister Rapid klar in Führung. Womit die Titel-Prognosen der Salzburger Konkurrenz drohen, zur selbsterfüllenden Prophezeiung zu werden. Schließlich war man sich selbst im Lager der großen Traditionsklubs einig, dass der Meister am Ende dieser Saison mit ziemlicher Sicherheit zum achten Mal in Folge RB Salzburg heißen wird. Ein Umstand, der auch dem ehemaligen ÖFB-Teamspieler Paul Scharner etwas sauer aufstößst. „Ich finde es immer schade, dass man die Flinte von Anfang an ins Korn wirft“, meint der mittlerweile 40-jährige Niederösterreicher, der seine aktive Karriere vor sieben Jahren beendete, im Gespräch mit LAOLA1.  (14:49)

Laola1

Wiener Sport-Club mit Glaube, Wille, Mut im Derby: Unter dem Slogan "Glaube, Wille, Mut" geht der Wiener Sport-Club in sein "Spiel des Jahres", das Cup-Derby gegen die Wiener Austria (Freitag, 20:25 Uhr, im LIVE-Ticker). Von zu viel Respekt wollen WSC-Trainer Robert Weinstabl und Torhüter Florian Prögelhof im LAOLA1-Interview nichts wissen. "In 90 oder 120 Minuten ist alles möglich, auch wenn es gegen die große Austria geht", ist Prögelhof optimistisch, dem Bundesligisten Paroli bieten zu können. "Ich habe mir einen Wiener Verein erhofft", spricht Weinstabl die Cup-Auslosung an, bei der auch Duelle mit Rapid, dem FAC oder das traditionsreiche "Derby of Love" gegen die Vienna möglich gewesen wären. "Dass es die Austria geworden ist, ist auf Fälle sehr positiv", freut sich der Übungsleiter des Sport-Clubs über das Los. (23:02)

Laola1

Rapid verschiebt Hauptversammlung auf 2021: Beim SK Rapid findet die Ordentliche Hauptversammlung 2020 nicht statt! Der Grund ist - wenig überraschend - die Coronavirus-Pandemie. Laut Vereins-Satzung muss die jährliche Hauptversammlung sechs Monate nach Ende des Geschäftsjahres (30. Juni) stattfinden. Der Termin war für 23. November angesetzt. "Die Corona-Pandemie macht uns hier allerdings einen Strich durch die Rechung", teilt der Verein auf der Klub-Homepage mit. "Da wir derzeit mehr als 10.000 teilnahmeberechtigte Mitglieder haben, wovon überlicherweise Mitglieder in vierstelliger Anzahl bei unseren Hauptversammlungen dabei sind." Eine derartige Veranstaltung sei "unter den derzeit geltenden Vorgaben nicht möglich und auch nicht verantwortbar." Durch den Gesetzgeber sei aber geregelt, "dass Vereinsversammlungen, an denen mehr als 50 Personen teilnahmeberechtigt sind, auf 2021 verschoben werden können." Da keine "dringenden Beschlüsse oder Wahlen" anstehen würden, verschiebt Rapid die Versammlung auf 2021. Ein konkreter Termin sei mit Blick auf die nicht vorhersehbaren Corona-Entwicklungen vorerst nicht festgelegt. (22:11)

Laola1

Prominenter Trainingsgast beim Wiener Sport-Club: Einen prominenten Trainingsgast darf der Wiener Sport-Club momentan in Wien-Dornbach begrüßen. Der derzeit vereinslose Ex-Twente, Rapid-, Wacker- und St.Pölten-Profi Michael Schimpelsberger trainiert aktuell mit der Mannschaft von LAOLA1-Experte und WSC-Trainer Robert Weinstabl mit. Laut Weinstabl ist eine Verpflichtung des 29-Jährigen, der auch Champions-League-Erfahrung mitbringt, für den Sportclub aber derzeit nicht zu realisieren. "Michi ist 29 Jahre alt und damit im besten Fußballalter. Für den Wiener Sport-Club ist es trotzdem eine Auszeichnung, wenn sich so ein Spieler bei uns fit halten möchte", so der Übungsleiter gegenüber LAOLA1. Weiters sei es "auch ein gutes Zeichen für die Jungs, vor allem für die jungen Spieler ist es ein guter Input. Aber mehr ist da nicht dahinter. Und ich wünsche ihm natürlich, dass er nicht lange bei mir trainiert und bald einen Verein findet." Schimpelsbergers Vertrag bei Bundesligist St. Pölten wurde am letzten Tag des Transferfensters einvernehmlich aufgelöst (mehr Infos >>), der Defensivspieler kann jederzeit einen Vertrag bei einem neuen Verein unterschreiben. (13:34)

Laola1

Vier Europacup-Generalproben im ÖFB-Cup: Zwei Bundesliga-Duelle und vier Europacup-Generalproben stehen in der zweiten Runde des ÖFB-Cups am Wochenende an. Im Duell zwischen WAC und SV Ried (Sonntag, 17:15 Uhr im LIVE-Ticker) wird sich ebenso ein Erstligist aus dem Bewerb verabschieden wie bei der Partie zwischen St. Pölten und Salzburg (Samstag, 14:45 Uhr im LIVE-Ticker). Für den in der Champions League engagierten Titelverteidiger ist der Cup-Auftritt wie auch für die Europa-League-Starter Rapid, LASK und WAC ein letzter Gradmesser vor dem Start ins dichte Herbstprogramm. Rapid ist am Samstag mit dem Gastspiel in Wiener Neustadt ebenso gegen einen Regionalligisten im Einsatz wie der LASK zu Hause gegen den SV Wörgl (jeweils 17:00 Uhr im LIVE-Ticker). Neben allen zwölf Bundesligisten, neun Zweitligisten und acht Drittligisten sind auch noch drei Vereine aus der vierthöchsten Spielklasse im Bewerb vertreten. ALLE SPIELE DER BUNDESLIGISTEN IM LIVE-TICKER >>> Die Corona-Pandemie sorgte freilich schon im Vorfeld für Absagen. Mit Blau-Weiß Linz und dem SKU Amstetten waren vorerst zwei Zweitligisten betroffen. Das Coronavirus hatte zuvor auch schon das Programm der ersten Runde beeinträchtigt. (16:18)

SkySportAustria

Sky Sport Award: Thomas Murg erzielt das Tor des Monats September 2020: Thomas Murg hat die Wahl zum Tor des Monats September auf www.skysportaward.at gewonnen. Der Mittelfeldspieler brachte Rapid Wien in der Partie gegen die Admira mit einem sehenswerten Schlenzer in Führung … (08:39)

SN

Zwei Erstliga-Duelle und vier Europacup-Tests im ÖFB-Cup: Zwei Bundesliga-Duelle und vier Europacup-Generalproben stehen in der zweiten Runde des ÖFB-Fußball-Cups am Wochenende an. Im Duell zwischen WAC und SV Ried wird sich ebenso ein Erstligist aus dem Bewerb verabschieden wie bei der Partie zwischen St. Pölten und Salzburg. Für den in der Champions League engagierten Titelverteidiger ist der Cup-Auftritt wie auch für die Europa-League-Starter Rapid, LASK und WAC ein letzter Gradmesser vor dem Start ins dichte Herbstprogramm. (15:24)

Spox-Media

ÖFB-Cup: Wegen Flugstreik: Rapids Fountas für ÖFB-Cup (noch) fraglich: In der Länderspielpause konnte Trainer Didi Kühbauer von SK Rapid Wien erste Erkenntnisse über Neuzugang Marcel Ritzmaier gewinnen. Zudem müssen die Hütteldorfer vor dem ÖFB-Cup-Duell gegen Wiener Neustadt um Torjäger Taxiarchis Fountas bangen. (23:06)

Spox-Media

ÖFB-Cup: Wegen Flugstreik: Fountas in ÖFB-Cup (noch) fraglich - Kühbauer freut sich auf Ritzmaier: In der Länderspielpause konnte Trainer Didi Kühbauer von SK Rapid Wien erste Erkenntnisse über Neuzugang Marcel Ritzmaier gewinnen. Zudem müssen die Hütteldorfer vor dem ÖFB-Cup-Duell gegen Wiener Neustadt um Torjäger Taxiarchis Fountas bangen. (22:13)