2021-03-19

DerStandard

Verlängerung mit Kühbauer wohl in Länderspielpause: Rapid-Sportchef Barisic verwundert über Spielerberater-Forderungen – Neues Vertragsangebot für Kara (13:21)

DerStandard

Meister-Playoff oder Qualirunde? Die letzte Runde des Grunddurchgangs: Die Spiele der Runde: LASK vs. Salzburg, Admira vs. Sturm, Altach vs. Ried, Austria vs. WAC, Hartberg vs. St. Pölten, Tirol vs. Rapid (14:44)

Kurier

Barisic schenkt Kühbauer zum 50er die Verlängerung bei Rapid: Der Rapid-Sportdirektor will in der Länderspielpause die geplante Vertragsverlängerung mit dem gesamten Trainerteam fixieren. (13:25)

Laola1

LIVE-Stream: Kapfenberger SV - Floridsdorfer AC: Wenn in der 19. Runde von LigaZwa der Kapfenberger SV den Floridsdorfer AC empfängt, stehen die Zeichen auf Abstiegskampf. Beide Teams befinden sich aktuell zwar im Mittelfeld der Tabelle, der Abstand auf die Abstiegsränge ist aber weder für den 9. aus Kapfenberg noch für den 11. aus Wien-Floridsdorf komfortabel. Fünf Punkte Vorsprung auf den 14. Vorwärts Steyr haben die Steirer, deren vier der FAC. Mit einem Sieg in diesem Duell der Mittelständler kann ein großer Schritt in Richtung fixem Klassenerhalt gelingen. Die Formkurve zeigte bei beiden Mannschaften zuletzt nur bedingt in die richtige Richtung. Kapfenberg musste in der letzten Runde eine klare 0:3-Niederlage gegen Blau-Weiß Linz einstecken, der FAC feierte im fünften Spiel unter Neo-Trainer Ellensohn endlich den langersehnten ersten Sieg. Gegen Rapid II konnte man sich dank eines Felber-Treffers 1:0 durchsetzen. Den LIVE-Stream der Partie KSV 1919 gegen FAC Wien siehst du HIER >>> (18:24)

Laola1

Foda: Das zeichnet Yusuf Demir und Ercan Kara aus: Sagen wir so: Von einer Rapid-Übermacht im ÖFB-Nationalteam kann man schon länger nicht mehr sprechen. Die bekanntlich recht komplizierte Personalsituation vor dem WM-Qualifikations-Auftakt in Schottland hilft nun dabei, dass mit Maximilian Ullmann, Dejan Ljubicic, Yusuf Demir und Ercan Kara gleich vier Hütteldorfer Kicker im 43-köpfigen Aufgebot von Teamchef Franco Foda stehen. Während Kara derzeit für das Schottland-Spiel im Angriff sogar alleine auf weiter Flur ist, da nun auch Adrian Grbic nicht nach Glasgow reisen darf, sind natürlich viele Augen auf Yusuf Demir gerichtet. Ist der 17-Jährige ein derartiges Ausnahmetalent, dass man ihn früher, als womöglich die Leistungsentwicklung hergibt, ins Aufgebot holen muss? "Demir ist ein junger, sehr talentierter Spieler. Klar, man kann darüber diskutieren. Er ist noch kein absoluter Stammspieler bei Rapid Wien, das ist uns auch bewusst. Das war auch eine Thematik bei der Nominierung", gibt Foda zu. (19:14)

Laola1

eBundesliga: Eindeutiger Sieg für RBS im Top-Spiel: Zwei Runden vor Ende des Grunddurchgangs werden auch in der eBundesliga die letzen Tickets für die Meistergruppe des Teambewerbs vergeben. Rapid trifft auf Vizemeister WSG Tirol, der unter Zugzwang steht, während sich die Austria und der Wolfsberger AC in der Spitzenbegegnung der Runde gegenüberstehen. Im LAOLA1-Top-Spiel standen sich LASK-Akteur Aleks Bejko und Salzburgs Maximilian Mayrhofer gegenüber. Alle anwesenden Personen unterzogen sich einem tagesaktuellen Antigen-Test und konnten ein negatives Ergebnis vorweisen. Abseits der zugewiesenen Plätze bewegten sich alle anwesenden Personen ausschließlich mit FFP2-Masken und erforderlichem Sicherheitsabstand. (16:34)

Laola1

Bundesliga: Mögliche Aufstellungen zur 22. Runde: Der Grunddurchgang der österreichischen Bundesliga geht in seine letzte Runde! Die 21. und vorletzte Runde wird am Samstag ab 17:00 Uhr von der Begegnung LASK gegen Red Bull Salzburg eingeläutet - (LIVE-Ticker >>>). Am Sonntag steht ab 17:00 Uhr ein Großkampftag an: Mit dem Wolfsberger AC, WSG Tirol und dem TSV Hartberg kämpfen noch drei Teams um einen Platz in der Meistergruppe. Während die WSG Rapid empfängt, muss der WAC zur Austria. Hartberg spielt gegen St. Pölten. Außerdem treffen die Admira auf Sturm und Altach auf Ried  - (LIVE-Ticker >>>). Wir greifen wie gewohnt allen Spielern des Bundesliga Managers powered by unibet unter die Arme und liefern die möglichen Aufstellungen des Spieltags! Jetzt aufstellen! Hier geht es zum Bundesliga Manager powered by unibet! (17:58)

Laola1

WSG vor "ultimativem Endspiel" gegen Rapid: Noch 90 Minuten fehlen zum Glücksmoment mit Planungsgarantie. So sieht Thomas Silberberger die Ausgangssituation seiner WSG Tirol vor dem Showdown in der Fußball-Bundesliga zuhause gegen Rapid am Sonntag (ab 17:00 Uhr im LIVE-Ticker). Als Tabellensechster haben die Tiroler den Einzug in die Meistergruppe selbst auf dem Fuß. Gewinnt Verfolger Hartberg gegen St. Pölten nicht, würde auch eine Niederlage den Coup des Jahres nicht gefährden. "Wir haben jetzt das ultimative Endspiel. Darauf freuen wir uns", sagte Thomas Silberberger. "Dieses Spiel ist für den Verein von existenzieller Bedeutung. Mit dem Einzug in die Meisterrunde würden wir uns drei bis vier Monate Zeit ersparen. Im letzten Jahr haben wir binnen drei Wochen eine Mannschaft hinklatschen müssen", sagte der Langzeittrainer der Tiroler (seit 2013). Er erinnerte damit an die Planungsunsicherheit, als Wattens zwar sportlich aus der Bundesliga abstiegen war, wegen des Konkurses des SV Mattersburg aber die Liga halten durfte. Der Kunde ging wochenlanges Rätselraten voraus. Nun winkt also der vorzeitige Klassenerhalt im März. (18:34)

Laola1

Ziel Meistergruppe: Hartberg greift nochmal an: Für den TSV Hartberg ist die Aufgabenstellung vor der abschließenden Runde des Bundesliga-Grunddurchgangs glasklar. Ein Heimsieg gegen den SKN St. Pölten ist für die Oststeirer am Sonntag (ab 17:00 Uhr im LIVE-Ticker) Pflicht, um im Dreikampf um einen Platz in der Meistergruppe einen der zwei noch offenen Plätze in den Top Sechs zu ergattern. Hartberg wäre dann zum zweiten Mal in Folge oben mit dabei. Markus Schopp wollte Aufregung vor dem Spiel tunlichst vermeiden. "Wir müssen unsere Hausaufgaben machen und sind gut beraten, uns nicht mit den anderen Spielen zu beschäftigen", sagte Hartbergs Trainer. In den Parallelpartien gastiert der Fünfte WAC bei der Austria, die sechstplatzierte WSG Tirol trifft daheim auf Rapid. Ein bzw. zwei Zähler fehlen Hartberg bei klar schlechterem Torverhältnis auf die Konkurrenten. (19:15)

Laola1

Kühbauer-Verlängerung steht unmittelbar bevor: Die Vertragsverlängerung von Rapid-Trainer Dietmar Kühbauer ist offenbar nur mehr eine Frage von wenigen Tagen.  "Ich gehe davon aus, dass wir das bald erledigen werden. Mein Wunsch wäre in der Länderspielpause", sagt Geschäftsführer Sport Zoran Barisic am Freitag bei einem Online-Medientermin. Mit Kühbauer soll auch der komplette Trainerstab verlängern. "Das haben sie sich verdient", meint der Sportchef der Hütteldorfer. Die bevorstehende Vertragsverlängerung sei die logische Konsequenz aus den vergangenen Monaten. In der Vorsaison wurde Endrang zwei und die Teilnahme an der Europa-League-Gruppenphase fixiert, derzeit liegt Rapid nach 21 Runden fünf Zähler hinter Red Bull Salzburg auf Platz zwei."Ich bin grundsätzlich mehr als zufrieden. Mit der Punkteausbeute stehen wir mehr als gut da", betont Barisic. Positiv fällt nicht nur die aktuelle Bestandsaufnahme, sondern auch der Blick in die Zukunft aus. "Wir sind auf einem guten Weg, was die Entwicklung der Mannschaft und einzelner Spieler betrifft. Das Team ist noch einmal verjüngt worden, es sind Einsparungsmaßnahmen vorgenommen worden und wir sind trotzdem erfolgreich", resümiert Barisic. (14:34)

Laola1

Foda: Cican Stankovic hat noch Chance auf die EURO: Kaum eine Personalie hat im 43-köpfigen Großkader von ÖFB-Teamchef Franco Foda für den Auftakt in die WM-Qualifikation für so viele Diskussionen gesorgt wie das Fehlen von Cican Stankovic. Fünf andere Goalies bekamen gegenüber dem Salzburg-Schlussmann den Vorzug. Der darf sich jedoch weiter Hoffnungen für die EURO machen? Wie bitte?! Richtig gelesen! Foda höchstpersönlich öffnet für Stankovic die EM-Türe: "Cican hat nach wie vor genauso noch die Möglichkeit, bei der EM dabei zu sein, wie alle anderen Torleute auch. Die eher schlechte Nachricht für den RBS-Goalie in diesem Zusammenhang ist, dass dies gleich für neun weitere Torhüter gilt. Der Teamchef spricht von einem Pool von zehn Keepern, die derzeit in Frage kommen. Nominiert sind diesmal Pavao Pervan (Wolfsburg), Alexander Schlager (LASK), Daniel Bachmann (Watford), Heinz Lindner (FC Basel) und Jörg Siebenhandl (Sturm). Gemeinsam mit Stankovic befindet sich Rapidler Richard Strebinger auf der Abrufliste. Weiters nennt Foda Patrick Pentz (Austria), Dejan Stojanovic (FC St. Pauli) und Martin Fraisl (ADO Den Haag) als potenzielle EM-Kandidaten. (17:21)

Österreich

Rapid stellt Weichen für die Zukunft: Rapid Wien will noch in der Länderspielpause mit Kühbauer und Top-Spieler Kara und Ritzmaier verlängern.  Die Vertragsverlängerung von Dietmar Kühbauer als Trainer von Fußball-Vizemeister Rapid dürfte laut Geschäftsführer Sport Zoran Barisic bereits in den kommenden Tagen erfolgen. "Ich gehe davon aus, dass wir das bald erledigen werden. Mein Wunsch wäre in der Länderspielpause", sagte Barisic am ... Weiterlesen (14:47)

Plinden

Volle Bereitschaft für Kampfspiel oder 7:2-Führung des LASK gegen Salzburg: Der Schlager der letzten Runde im Grunddurchgang als Vorspiel zum Sonntags-Finale um die letzten zwei Plätze in der Meisterrunde P bei Austria gegen Wolfsberg, WSG Swarovski Tirol gegen Rapid und Hartberg gegen St.Pölten: Der Dritte LASK empfängt in Pasching  Meister und Tabellenführer Red Bull Salzburg, hat den daheim seit 8. April 2018, als der Trainer […] Der Beitrag Volle Bereitschaft für Kamp... Weiterlesen (18:59)

Plinden

Volle Bereitschaft für Kampfspiel oder 7:3-Führung des LASK gegen Salzburg: Der Schlager der letzten Runde im Grunddurchgang als Vorspiel zum Sonntags-Finale um die letzten zwei Plätze in der Meisterrunde P bei Austria gegen Wolfsberg, WSG Swarovski Tirol gegen Rapid und Hartberg gegen St.Pölten: Der Dritte LASK empfängt in Pasching  Meister und Tabellenführer Red Bull Salzburg, hat den daheim seit 8. April 2018, als der Trainer […] Der Beitrag Volle Bereitschaft für Kamp... Weiterlesen (18:59)

SkySportAustria

“Ultimative Endspiel”: WSG Tirol gegen Rapid gefordert: Noch 90 Minuten fehlen zum Glücksmoment mit Planungsgarantie. So sieht Thomas Silberberger die Ausgangssituation seiner WSG Tirol vor dem Showdown in der Fußball-Bundesliga zuhause gegen Rapid am Sonntag (ab 16 … (13:32)

SkySportAustria

“Das ultimative Endspiel”: WSG Tirol gegen Rapid gefordert: Noch 90 Minuten fehlen zum Glücksmoment mit Planungsgarantie. So sieht Thomas Silberberger die Ausgangssituation seiner WSG Tirol vor dem Showdown in der Fußball-Bundesliga zuhause gegen Rapid am Sonntag (ab 16 … (13:32)

SkySportAustria

Barisic gibt Update zu Kühbauer-Vertragsverlängerung: Die Vertragsverlängerung von Dietmar Kühbauer als Trainer von Fußball-Vizemeister Rapid dürfte laut Geschäftsführer Sport Zoran Barisic bereits in den kommenden Tagen erfolgen. “Ich gehe davon aus, dass wir das bald … (13:23)

SN

WSG Tirol vor "ultimativem Endspiel" gegen Rapid: Noch 90 Minuten fehlen zum Glücksmoment mit Planungsgarantie. So sieht Thomas Silberberger die Ausgangssituation seiner WSG Tirol vor dem Showdown in der Fußball-Bundesliga zuhause gegen Rapid am Sonntag (17.00). Als Tabellensechster haben die Tiroler den Einzug in die Meistergruppe selbst auf dem Fuß. Gewinnt Verfolger Hartberg gegen St. Pölten nicht, würde auch eine Niederlage den Coup des Jahres nicht gefährden. (14:27)

SN

Barisic: Verlängerung mit Kühbauer wohl in Länderspielpause: Die Vertragsverlängerung von Dietmar Kühbauer als Trainer von Fußball-Vizemeister Rapid dürfte laut Geschäftsführer Sport Zoran Barisic bereits in den kommenden Tagen erfolgen. "Ich gehe davon aus, dass wir das bald erledigen werden. Mein Wunsch wäre in der Länderspielpause", sagte Barisic am Freitag bei einem Online-Medientermin. Mit Kühbauer soll auch der komplette Trainerstab verlängern. "Das haben sie sich verdient", meinte der Sportchef der Hütteldorfer. (14:16)

sportreport.biz

Rapid Wien: Koya Kitagawa kehrt ins Mannschaftstraining zurück: © Sportreport Vor der Länderspielpause gibt es auf dem Personalsektor beim SK Rapid Wien! Koya Kitagawa kehrt bei den Hütteldorfern am Freitag ins Mannschaftstraining zurück! Dies teilte Trainer Didi Kühbauer im Rahmen des virtuellen Pressetalks im Vorfeld des Auswärtsspiels bei der WSG Tirol mit. Dem Rapid-Coach wird – wie befürchtet – „einige Wochen“ Philipp Schobesberger nicht zur Verfügung stehen wegen einer „Muskelverletzung“, die er sich im Rahmen seines Comebacks beim FAC zuzog. Die aktuelle Kadersituation bezeichnete Kühbauer als „klein, aber […] Der Beitrag Rapid Wien: Koya Kitagawa kehrt ins Mannschaftstraining zurück erschien zuerst auf Sportreport . (12:20)

sportreport.biz

Die Vorschau auf die 22. Runde der Tipico Bundesliga: © Sportreport Am kommenden Wochenende wird die 22. Runde in der Tipico Bundesliga gespielt. Es ist damit auch die letzte Runde vor der Punkteteilung und das Ende des Kampfes um Platz 6. Kanidaten für den Verbleib in der Meistergruppe sind RZ Pellets Wolfsberg mit 30, WSG Swarovski Tirol mit 29 und der TSV Prolactal Hartberg mit 28 Punkten. Der WAC muss am Sonntag zur Austria. Die WSG Tirol empfängt zuhause den Tabellenzweiten SK Rapid. TSV Hartberg hat den spusu SKN […] Der Beitrag Die Vorschau auf die 22. Runde der Tipico Bundesliga erschien zuerst auf Sportreport . (07:58)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: SK Rapid: Vertragsangebot für Ercan Kara, Marcel Ritzmaier soll bleiben: In der laufenden Saison steht erst die Punkteteilung bevor. Aber dennoch laufen beim SK Rapid die Kaderplanungen für die kommende Saison bereits auf Hochtouren. (15:10)

Tiroler Tageszeitung

Rechenspiele fürs Finale: Die WSG hat ihr Schicksal selbst in der Hand: Nach dem 5:3-Erfolg beim WAC ist die WSG Tirol wieder voll im Rennen um den Einzug in die Meistergruppe der Bundesliga. Am letzten Spieltag wäre man mit einem Sieg gegen Rapid sicher in den Top sechs. Doch selbst bei einer Niederlage könnte die Silberberger-Elf über dem ominösen Strich bleiben. (07:40)

Tiroler Tageszeitung

Beim SK Rapid werkt auch ein Tiroler Adlerauge in der Scouting-Abteilung: Rapid ist anders. Das beweist auch die Tatsache, dass die Hütteldorfer eine mehrköpfige Scouting-Abteilung stellen, deren Chef aus Tirol kommt. (09:05)

Transfermarkt-A

Barisic: Verlängerung mit Kühbauer wohl in Länderspielpause: Die Vertragsverlngerung von Dietmar Khbauer als Trainer von Vizemeister Rapid drfte laut Geschftsfhrer Sport Zoran Barisic bereits in den kommenden Tagen erfolgen.... (15:35)

Weltfußball

WSG Tirol vor "Showdown" gegen Rapid: Noch 90 Minuten fehlen zum Glücksmoment mit Planungsgarantie. So sieht Thomas Silberberger die Ausgangssituation seiner WSG Tirol vor dem Showdown in der Bundesliga zuhause gegen Rapid am Sonntag. (13:38)

Weltfußball

Barišić hofft auf zeitnahe Kühbauer-Verlängerung: Die Vertragsverlängerung von Dietmar Kühbauer als Trainer von Vizemeister Rapid dürfte laut Geschäftsführer Sport Zoran Barišić bereits in den kommenden Tagen erfolgen. "Ich gehe davon aus, dass wir das bald erledigen werden. Mein Wunsch wäre in der Länderspielpause", sagte Barisic. (13:26)

Weltfußball

Foda über Demir: "Sehe riesiges Potenzial": Im Zuge der ÖFB-Pressekonferenz zum Schottland-Spiel geriet Teamchef Franco Foda Freitagnachmittag auch kurz ins Schwärmen über Rapid-Talent Yusuf Demir (17:30)