2021-07-31

12terMann

VIDEO: Yusuf Demir mit Debüttor für Barcelona: Rapid-Leihgabe Yusuf Demir, der in den letzten Wochen beim FC Barcelona überzeugte, schoss heute sein Debüttor für die Katalanen. Im (18:10)

abseits.at

Faktencheck zur 2. Bundesliga-Runde 2021/22: Der zweite Spieltag der österreichischen Bundesliga steht vor der Tür und bringt einige spannende Begegnungen mit sich. Am Samstag erwartet die Fans u.a. das Aufeinandertreffen zwischen dem LASK und dem SK Rapid, was in den letzten Jahren meist eine spannende Angelegenheit war. Am Sonntag geht es dann mit den restlichen... (11:46)

abseits.at

Rapid-Fans: „Gegen den LASK muss eine Reaktion zu sehen sein“: Der SK Rapid trifft nach den enttäuschenden Partien gegen Hartberg und Sparta Prag auf den LASK, gegen den man in letzter Zeit stets eine gute Figur abgab. Glauben die Fans, dass die Serie gegen die Oberösterreicher weiter anhalten wird? Alle Kommentare stammen aus dem Austrian Soccer Board, Österreichs größtem Fußball-Diskussionsforum.... (06:00)

abseits.at

LASK-Fans: „Bescheren wir Rapid einen absoluten Fehlstart“: Der LASK trifft nach dem 1:0-Auswärtssieg gegen Altach auf den SK Rapid, der in den letzten beiden Partien keine gute Figur abgab. Glauben die LASK-Fans, dass ihre Mannschaft endlich wieder drei Punkte gegen die Hütteldorfer einfährt? Alle Kommentare stammen aus dem Austrian Soccer Board, Österreichs größtem Fußball-Diskussionsforum. Strafraumkobra: „Die vergangenen... (08:00)

ASB-Rapid

LASK - SK Rapid Wien 1:1 (0:1): Ich bin nur hier, um den thread zu eröffnen.  Hab vom Spiel nur die letzten Minuten gesehen. Beim Elfer Glück gehabt.  (16:53)

ASB-Rapid

LASK - SK Rapid Wien: (14:03)

ASB-Rapid

Rapid und der VAR 2021/22: Nun, da wir seit Jahren ja laut vielen Fans anderer Vereine klar bevorzugt werden, können wir hier nunmehr festhalten (und später nachlesen), wie der VAR in unsere Meisterschaftsspiele eingegriffen hat. Bisher hatten wir zwei Spiele, und in beiden spielte der VAR eine Hauptrolle: Aus meiner Sicht wurden wir gegen Hartberg klar benachteiligt, da die zu gebende rote Karte gegen Stec in Halbzeit 1 wo... Weiterlesen (17:43)

Brucki

LASK – Rapid 1:1 (0:1): Bundesliga, 2. Runde, 31.7.2021 Waldstadion Pasching, 6.090 Remis in Pasching nachdem Rapid dank Kara/Fountas-Zusammenspiel früh in Führung gegangen war und es ein gutes Match gegeben hatte, aber wir zehn Minuten vor Schluss etwas unglücklich doch noch den Ausgleich hinnehmen mussten. Den Punkt kann man nehmen. Das ging in Ordnung. „VARfanculo“ war auf einem LASK-Spruchband vor Matchbeginn zu lese... Weiterlesen (15:00)

DerStandard

Demir traf in Test gegen Stuttgart erstmals für Barcelona: Rapid-Leihgabe erzielte beim 3:0 gegen die Schwaben den zweiten Treffer. Am Mittwoch trifft Barcelona noch auf Salzburg (19:24)

DerStandard

LASK mit spätem 1:1-Ausgleich gegen Rapid – Kritik an VAR: Schmidt gleicht Fountas-Führung in der 79. Minute aus. Hütteldorfer hatten bei nicht gegebenem Elfer in der Nachspielzeit Glück (16:59)

DerStandard

Kein Sieger im Schlager: LASK mit spätem 1:1-Ausgleich gegen Rapid: Schmidt gleicht Fountas-Führung in der 79. Minute aus. Hütteldorfer hatten bei nicht gegebenem Elfer in der Nachspielzeit Glück (16:59)

DiePresse

1:1 im Schlager zwischen Lask und Rapid: Wieder kein Sieg, eeine FÜhrung verspielt und kaum neues Selbstvertrauen für Rapid nach dem 1:1 gegen Lask. (17:10)

EwkiL/Freunde

LASK-Rapid: LASK-Rapid 1:1 (0:1), Eisner, 7.000 So sehr uns das elegante Zuspiel von Kara auf Fountas gleich in der 8. Minute gefallen hat, so unzufrieden waren wir mit der zunehmenden Abwehrschlacht im weiteren Verlauf des Spiels. Natürlich hätte es auch gut gehen können, aber die Wahrscheinlichkeit eines Tores bei der Daueroffensive des LASK war sehr hoch. […] (20:28)

KickitPedro

Meine Europacup-Auswärts-Premiere in der Pandemie: Aufgrund beruflicher Absenz im zweiten Halbjahr 2020 hat es bis zum Juli 2021 gedauert um mein erstes Europacupspiel mit dem SK Rapid in der Fremde nach dem Ausbruch der Corona Pandemie zu begleiten. Unabhängig vom sportlichen Ergebnis, dem 0:2 bei Sparta Prag und dem damit verbundenen Ausscheiden aus der Qualifikation zur UEFA Champions League war es die deprimierendste Auswärtsreise meines Leben... Weiterlesen (21:44)

Kleine Zeitung

Frühe Führung für Rapid, doch der LASK meldete sich gegen Ende zurück: Rapid Wien führte lange mit 1:0 gegen den LASK, musste in der Schlussphase aber den Ausgleich hinnehmen. (17:12)

Kleine Zeitung

Sturm gegen Rapid im Europa-League-Play-off möglich: Im Play-off zur Europa League könnte es zum Duell zwischen Sturm und Rapid kommen. (13:43)

Kurier

Rapid spielt gegen die Krise, der LASK gegen die Negativ-Serie: Rapid gehen vor dem Duell mit dem LASK die zentralen Mittelfeldspieler aus. Die Linzer müssen Raguz vorgeben. (03:00)

Kurier

1:1 im Bundesliga-Schlager zwischen dem LASK und Rapid: Die Hütteldorfer lagen durch ein Fountas-Tor lange in Führung. (14:00)

Kurier

Bundesliga live: So steht es bei Rapid gegen LASK, Hartberg und Co.: Nach zwei Niederlagen in Folge sind die Wiener beim LASK gefordert. Die Admira empfängt Klagenfurt, Hartberg Altach. (14:00)

Kurier

Rapid könnte im Play-off der Europa League auf Sturm treffen: Seit der neuen Saison gibt es in der letzten Qualifikationsrunde keinen Länderschutz mehr. (06:55)

Laola1

Rapid und LASK teilen im Spitzenspiel die Punkte: Rapid Wien verpasst in der 2. Bundesliga-Runde einen Befreiungsschlag und teilt nach zuletzt zwei Niederlagen mit dem LASK die Punkte. Mit dem 1:1 geht die Serie der Hütteldorfer gegen die Oberösterreicher aber weiter. Von den letzten acht Duellen hieß sechsmal der Sieger Rapid, zwei Spiele endeten unentschieden. In einer umkämpften Partie erzielt Taxiarchis Fountas früh den Führungstreffer für die Grün-Weißen. Nach Fehler vom neuen LASK-Abwehrchef Dario Maresic ist Ercan Kara frei vor Keeper Alexander Schlager, legt herrlich per Fersler quer und Fountas vollendet locker ins leere Tor (8.). Der LASK ist zwar bemüht eine Antwort zu finden, kommt gegen ein gut organisiertes Rapid aber zu keinen Möglichkeiten. Einzig ein Goiginger-Freistoß sorgt in der 28. Minute für etwas Gefahr. Im zweiten Durchgang ändert sich das Bild. Der LASK kommt mit neuem Mut aus der Kabine, Rene Renner und Peter Michorl scheitern aber an Richard Strebinger im Rapid-Tor (60., 62.). Aber auch die Wiener bleiben gefährlich. Ein Kopfball von Leo Greiml landet an der Latten-Oberkante (61.) Die Oberösterreicher drücken weiter auf den Ausgleich und machen deutlich mehr für das Spiel. Nach schönem Spielzug ist es schließlich soweit: Florian Fleckers Pass zur Mitte landet von Alexander Schmidts Körper im Rapid-Tor (79.). In der Endphase ist der LASK dem Sieg näher, schlussendlich können aber beide Mannschaften mit dem Punkt leben. Die Linzer haben nach zwei Partien deren vier, Rapid nach der Auftakt-Pleite gegen Hartberg nur einen. (18:54)

Laola1

Rapid: Kühbauer verteidigt Ullmann: Maximilian Ullmann soll bekanntlich bei Arminia Bielefeld hoch im Kurs stehen. Die Kritik, dass sich die Wechsel-Gerüchte auf die Leistungen des Rapid-Linksverteidigers niederschlagen, lässt Trainer Didi Kühbauer jedoch nicht gelten. "Maxi Ullmann hat jetzt zwei Jahre permanent durchspielen müssen, das darf man nicht vergessen. Wir hatten eigentlich nie einen Backup. Jetzt haben wir mit Jonas Auer einen, und ich hoffe, dass er in den nächsten Jahren ein großer Rapid-Spieler wird. Aber ich werde Maxi, weil seine Leistungen vielleicht diesmal nicht so waren, sicher nicht vorwerfen, dass er mit dem Kopf woanders wäre. Er ist ein zu guter Profi und ein zu guter Mensch, als dass wir meinen, er wäre mehr bei einem anderen Klub als bei uns", erklärt der Coach bei "Sky". Abgänge kann Kühbauer nicht ausschließen, betont jedoch im selben Atemzug: "Natürlich hätte ich gerne, dass die Mannschaft so zusammenbleibt. Unser Kader ist ohnehin nicht breit genug. Wir haben gute Spieler, das würde ich der Mannschaft nie absprechen. Aber ich denke, dass andere Mannschaften in Österreich einen breiteren Kader haben. Die Spiele werden trotzdem nicht weniger." (17:21)

Laola1

Aufstellungen im Top-Spiel LASK gegen Rapid Wien: Die Bundesliga-Bilanz des LASK gegen Rapid (Sonntag, ab 17:00 Uhr im LIVE-Ticker) seit dem Wiederaufstieg 2017 ist ziemlich ausbaufähig. Von 14 Partien verloren die Linzer bei drei Siegen und einem Remis zehn Mal. In den jüngsten sieben Spielen gab es sechs Niederlagen und nur einen Punkt - am 21. April beim 1:1 in Pasching. "Die Zeit ist reif, das Blatt zu wenden", gab sich LASK-Coach Dominik Thalhammer daher am Freitag angriffig. Die Grün-Weißen wollen ihrerseits einen ausgewachsenen Fehlstart verhindern. Dass "sehr viel Energie da ist und Wille", gegen Rapid zu bestehen, habe Thalhammer schon direkt nach dem 1:0-Auftaktsieg in der Vorwoche beim SCR Altach gespürt. Für das Ende der Negativserie gegen Grün-Weiß sollen die gewohnten Akteure sorgen. Auch Rapid-Coach Didi Kühbauer verzichtet auf Experimente, der zuletzt starke Christoph Knasmüllner kehrt wieder zurück in die Startelf. Die Aufstellungen von LASK und Rapid Wien: LASK: Schlager - Wiesinger, Maresic, Filipovic - Flecker, Grgic, Michorl, Renner - Balic, Schmidt, Goiginger Bank: Gebauer, Letard, Karamoko, Succar, Potzmann, Hong, Wild Rapid: Strebinger - Stojkovic, Greiml, Wimmer, Ullmann - Petrovic, Schuster - Schick, Knasmüllner, Fountas - Kara Bank: Gartler, Grahovac, Dibon, Auer, Grüll, Kanuric, Arase (16:13)

Laola1

VIDEO: Demirs erstes Barca-Tor: Yusuf Demir lebt beim FC Barcelona weiterhin den Höhenflug! In seinem dritten Einsatz im dritten Testspiel für die Katalanen erzielt der Mittelfeldmotor sensationell sein erstes Tor für den großen spanischen Traditionsklub. Nach der sehenswerten Führung von Memphis Depay (36.) erzielt das Top-Talent gegen den VfB Stuttgart - ÖFB-Legionär Manuel Polster stürmt von Beginn an - das zwischenzeitliche 2:0 nach Vorarbeit von Antoine Griezmann. In der Jubeltraube mit den Kindheitsstars - ein unglaubliches Gefühl für den Wiener, der bei Barcelona ganz hoch hinaus will. Die Leihgabe des SK Rapid steht auch im dritten Testspiel der Katalanen in der Startelf, wobei die Nominierung gegen den VfB Stuttgart durchaus imponierender ist. Demirs erstes Barcelona-Tor im VIDEO: (19:40)

Laola1

Vercoacht! Russ gesteht Fehler ein: Nachdem man zum Bundesliga-Auftakt gegen Rapid mit dem 2:0 noch einen Start nach Maß hinlegte, zeigte das zweite Saisonspiel gegen Altach allerdings, dass dem TSV Hartberg noch eine Menge Arbeit bevorsteht. In der ersten Halbzeit einen Zwei-Tore-Rückstand aufgerissen, reichte die Schlussoffensive der Oststeirer letztlich nicht mehr aus, um auch am zweiten Spieltag zu punkten. Am Ende muss sich Hartberg Altach vor eigenem Publikum mit 1:2 geschlagen geben (Spielbericht >>>). Vor allem die erste Hälfte verlief aus Sicht der Hartberg nicht nach Wunsch. Cheftrainer Kurt Russ hat eine Erklärung: "Ich habe selber ein bisschen einen Fehler gemacht. Ich habe mit Spielern gespielt, die ein wenig angeschlagen waren, weil ich geglaubt habe, dass wird sich für eine Halbzeit ausgehen." "Man hat es dann gesehen, am Platz war es dann nicht so. Ich wollte dann früher tauschen, aber mir dann doch nicht die Optionen für die zweite Halbzeit nehmen. Das war dann ein kleiner Fehler", so Russ, der dabei zusehen musste, wie seine Mannschaft mit einem 0:2-Rückstand in die Pause ging. Efler? Russ "hätte auch keinen gegeben" Dazu wäre es allerdings fast nicht gekommen. Ein ursprünglicher Elferpfiff zugunsten der Hartberger wurde später vom VAR jedoch wieder zurückgenommen. Die Aktion, in der Emanuel Schreiner den Ball mit dem Arm touchierte, war letztlich nicht eines Elfers würdig - das sieht auch Kurt Russ so. (Text wird unter dem Video fortgesetzt)   (22:57)

Laola1

Thalhammer sauer: "Wann wird VAR eingeführt?": Zweiter Spieltag - zum zweiten Mal VAR-Diskussionen. Wie schon zum Bundesliga-Auftakt steht der für die neue Saison eingeführte Video-Schiedsrichter auch in der zweiten Runde im MIttelpunkt des Geschehens. Während es beim 4:0-Sieg der Admira gegen Austria Klagenfurt zwei Rote Karten nach VAR-Intervention gibt (zum Spielbericht >>), wartet man in Pasching beim 1:1 zwischen dem LASK und Rapid Wien (zum Spielbericht >>) vergeblich auf ein Einschreiten des Unparteiischen vor dem Bildschirm. LASK-Trainer Dominik Thalhammer fordert im "Sky"-Interview nach dem Spiel mit einer Portion Ironie die Einführung technischer Hilfsmittel: "Wann wird in Österreich der VAR eingeführt?" Anlass des Ärgers ist ein Foul von Rapids Kelvin Arase an LASK-Joker Mamoudou Karamoko spät in der Nachspielzeit. Nicht nur für Thalhammer eine ganz klare Angelegenheit, denn auch Arase bestätigt nach dem Spiel: "Ich finde, es war eine Fehlentscheidung des Schiedsrichters", und legt in Richtung von Referee Rene Eisner sogar noch nach: "Der Schiedsrichter hat ein paar Fehlentscheidungen gepfiffen, wir hätten auch in der 1. Hälfte einen Elfmeter bekommen können." (21:06)

Laola1

VIDEO: Bauch-Tor des LASK gegen Rapid: Kein Sieger im Schlager - der LASK und Rapid trennen sich in der 2. Runde der Bundesliga mit 1:1. Die Hütteldorfer gehen früh in Führung. Fountas (8.) bringt den Ball im leeren Tor unter, nachdem Kara eine Unachtsamkeit von Maresic zu einer herrlichen Vorarbeit nutzt. Der LASK übernimmt in der Folge das Kommando und wird in der Schlussphase dafür belohnt. Schmidt (79.) gelingt mit dem Bauch der Ausgleich. Die besten Szenen dieser Partie siehst du im folgenden Video: (20:52)

Laola1

Stimmung bei Rapid? "Hängen uns nicht ins Seil": Mit einem hart erkämpften 1:1 beim LASK geht für Rapid Wien eine Woche zum Vergessen zu Ende. Nach dem 0:2 zum Liga-Auftakt gegen Hartberg und dem Out in der Champions-League-Quali gegen Sparta Prag war der Punkt und die über weite Strecken ordentliche Leistung Balsam auf die geschundene grün-weiße Seele. "Ich kann sehr gut mit dem Punkt leben", erklärt Rapid-Trainer Didi Kühbauer nach Spielende im "Sky"-Interview, trauert aber einer guten Möglichkeit in der Schlussphase nach: "So blöd es klingt, wir hatten durch Grülli (Anm.: Marco Grüll) sogar noch den Matchball auf den Sieg. Der LASK war optisch überlegen, aber die klareren Chancen hatten wir." Vor allem defensiv überzeugte das Team aus Wien-Hütteldorf über weite Strecken des Spiels. Dass sich die intensiven letzten Wochen in der Schlussphase bemerkbar machten, kam für den Trainer nicht überraschend und stimmte ihn gnädig. "Das ist ein Punkt, mit dem ich aufgrund der vielen Spiele in den letzten Wochen zufrieden bin, aber wenn die Mannschaft die nötige Frische gehabt hätte, bin ich überzeugt, dass wir das Spiel gewinnen." Der Gegner habe zwar großteils die Spielkontrolle gehabt, aber "der LASK hatte wenige Möglichkeiten. Das hat vielleicht lieb ausgeschaut, aber ein richtiger Hunderter, wie es bei uns war, ist nicht dabei gewesen." (Text wird nach dem VIDEO fortgesetzt) Die Highlights LASK gegen Rapid Wien: (22:01)

OÖ-Nachrichten

Referee stahl dem LASK beim 1:1 gegen Rapid die Siegchance: PASCHING. Die Serie geht weiter: Das Unentschieden war das achte sieglose Spiel der Athletiker gegen Rapid - weil der Videoreferee bei einem klaren Elfmeter nicht eingreifen durfte. (19:01)

OÖ-Nachrichten

Kevin Wimmer: Der verlorene Sohn kehrt als Gegner des LASK zurück: PASCHING. Mit Rapid geht der 28-Jhrige heute auf einen Sieg gegen seinen Jugendklub los (00:04)

OÖ-Nachrichten

VAR stahl dem LASK beim 1:1 gegen Rapid die Siegchance: PASCHING. Die Serie geht weiter: Das Unentschieden war das achte sieglose Spiel der Athletiker gegen Rapid - weil der Videoreferee bei einem klaren Elfmeter nicht eingriff. (19:01)

Österreich

Altach mit Zittersieg bei Hartberg: Eine Woche nach dem Überraschungssieg gegen Rapid hat der TSV Hartberg im ersten Heimspiel der neuen Saison eine Niederlage einstecken müssen.   Der zum Auftakt unterlegene SCR Altach nahm dank eines 2:1 (2:0) am Samstag alle drei Zähler aus der Oststeiermark mit. Die Hartberger bestimmten die Partie zwar über weite Strecken, Altach schoss durch Manuel Thurnwald (16.) und Sandi Krizman (29.) aber ... Weiterlesen (18:48)

Österreich

Admira feiert Kantersieg gegen neun Klagenfurt: Im Trainerduell der beiden Rapid-Legenden setzt sich die Herzog-Elf klar mit 4:0 gegen die Doppel-Rot geschwächte Mannschaft von Pacult durch.  Zweimal VAR-Intervention, zweimal Ausschluss gegen Austria Klagenfurt: Beim gelungenen Heimdebüt von Andreas Herzog als Admira-Trainer spielte am Samstag der Video Assistent Referee entscheidend mit. Die Admira siegte gegen neun Klagenfurter dank Toren von... Weiterlesen (18:51)

Österreich

Rapid verspielt Auswärtssieg gegen LASK: Rapid Wien verpasst den Auswärtssieg bei LASK: Die Athletiker schaffen kurz vor Schluss den Ausgleich zum 1:1.  Rapid hat im zweiten Anlauf in der neuen Saison der Fußball-Bundesliga erstmals angeschrieben. Die Hütteldorfer trennten sich am Samstag im Schlager beim LASK in Pasching leistungsgerecht mit 1:1 und holten nach den beiden 0:2-Niederlagen gegen Hartberg und Sparta Prag samt Out in der 2.... Weiterlesen (18:48)

Österreich

Demir glänzt bei Barca-Sieg gegen Stuttgart: Beim 3:0 Sieg von Barcelona im Testspiel gegen Stuttgart schießt sich Rapid-Talent Yusuf Demir immer tiefer ins Herz der katalanischen Fans.  Das Debüt-Tor des Österreichers ließ nicht lange auf sich warten: Der 18-Jährige krönt seine starke Perfomance im dritten Testspiel mit seinem ersten Treffer für Barcelona. In der Jubeltraube mit den Kindheitsstars: ein unglaubliches Gefühl für den Wiener, d... Weiterlesen (20:46)

Plinden

Auch bei LASK und Rapid Ärger über die Videozentrale: So wie in der Südstadt gab´s auch in Pasching nach dem intensiv umkämpften  1:1 (0:1) zwischen LASK und Rapid vor 7000 Zuschauern Ärger über die Videozentrale in Meidling. Speziell bei LASK-Trainer Dominik Thalhammer: „Ich frag mich, wann in Österreich endlich der VAR  eingeführt wird“, wetterte er. Meinte die Szene in der 94. Minute, als Kelvin […] Der Beitrag Auch bei LASK und Rapid Ärger über d... Weiterlesen (22:26)

SN

Hartberg bestimmend, aber 1:2-Verlierer gegen Altach: Eine Woche nach dem Überraschungssieg gegen Rapid hat der TSV Hartberg im ersten Heimspiel der neuen Saison eine Niederlage einstecken müssen. Der zum Auftakt unterlegene SCR Altach nahm dank eines 2:1 (2:0) am Samstag alle drei Zähler aus der Oststeiermark mit. Die Hartberger bestimmten die Partie zwar über weite Strecken, Altach schoss durch Manuel Thurnwald (16.) und Sandi Krizman (29.) aber die Tore. Dario Tadic (81.) schaffte nur noch den Anschlusstreffer. (19:11)

SN

Rapid holt mit 1:1 im Schlager beim LASK ersten Saisonpunkt: Rapid hat im zweiten Anlauf in der neuen Saison der Fußball-Bundesliga erstmals angeschrieben. Die Hütteldorfer trennten sich am Samstag im Schlager beim LASK in Pasching leistungsgerecht mit 1:1 und holten nach den beiden 0:2-Niederlagen gegen Hartberg und Sparta Prag samt Out in der 2. Qualifikationsrunde zur Champions League zumindest wieder einmal einen Punkt. Nach dem Führungstor von Taxiarchis Fountas (8.) sorgte LASK-Stürmer Alexander Schmidt (79.) für den Ausgleich. (19:11)

sportreport.biz

LIVE: LASK vs. Rapid Wien: © Sportreport In der 2. Runde der Admiral Bundesliga steht das Duell LASK vs. Rapid Wien auf dem Programm. In diesem Spiel sind alle Augen auf die Gäste gerichtet. Die Hütteldorfer haben nämlich in die Saison 2021/22 einen veritablen Fehlstart hingelegt. Nach dem Pflichtsieg im Cup gegen die Wiener Viktoria gab es nur noch ein Mal Grund zur Freude. Im Hinspiel der Q2 der Champions League-Qualifikation feierten die Hütteldorfer einen 2:1-Heimsieg. Zuwenig für den Aufstieg! Am Mittwoch setzte es für […] Der Beitrag LIVE: LASK vs. Rapid Wien erschien zuerst auf Sportreport . (14:31)

sportreport.biz

SCR Altach feiert Auswärtssieg beim TSV Hartberg: © Sportreport In der 2. Runde der Admiral Bundesliga stand am Samstag das Duell TSV Hartberg vs. SCR Altach auf dem Programm. Nach dem Auswärtssieg bei Rapid setzte es für die Gastgeber einen Dämpfer! Die Vorarlberger feierten in der Oststeiermark einen 1:2 (0:2)-Auswärtssieg. Das Spiel begann wie im Vorfeld erwartet. Der TSV Hartberg war gezwungen das Spiel zu machen, während die Gäste auf Konterangriffe setzten. In der ersten Viertelstunde tat sich in der Profertil-Arena relativ wenig. Beide Teams neutralisierten sich […] Der Beitrag SCR Altach feiert Auswärtssieg beim TSV Hartberg erschien zuerst auf Sportreport . (17:55)

sportreport.biz

Meilenstein für Rapid-Trainer Didi Kühbauer: © Sportreport Rapid-Trainer Didi Kühbauer hat am Samstag einen Meilenstein in seiner Trainerkarriere erreicht. Der 50-Jährige konnte im Auswärtsspiel der Hütteldorfer beim LASK den 400. Bundesliga-Treffer eines seiner Teams bejubeln. Damit ist der Trainer der Grün-Weißen erst der 10. Coach, in der Geschichte des österreichischen Fußball-Oberhauses, dem dieses Kunststück gelang. An der Spitze dieser Wertung liegt übrigens Otto Baric (864). 400 – Dietmar #Kühbauer has celebrated 400 goals as a manager in the Austrian Bundesliga. He is the 10th manager […] Der Beitrag Meilenstein für Rapid-Trainer Didi Kühbauer erschien zuerst auf Sportreport . (15:57)

sportreport.biz

Intensiver Fight in Pasching endet ohne Sieger – Punkteteilung bei LASK vs. Rapid Wien: © Sportreport In der 2. Runde der Admiral Bundesliga stand m Samstag das Duell LASK vs. Rapid Wien auf dem Programm. Die Zuschauer in der ausverkauften Raiffeisen Arena in Pasching erlebten einen intensiven Fight mit zwei unterschiedlichen Halbzeiten. Am Ende gab es eine Punkteteilung. Das Spiel begann wie allgemein im Vorfeld erwartet. Beide Teams präsentierten den Zuschauer in der Raiffeisen Arena in Pasching von ihrer intensiven Seite. Es ging rasant „rauf und runter“, dabei blieben allerdings die fußballerischen Aspekte teilweise […] Der Beitrag Intensiver Fight in Pasching endet ohne Sieger – Punkteteilung bei LASK vs. Rapid Wien erschien zuerst auf Sportreport . (17:50)

sportreport.biz

Kurt Russ (Trainer TSV Hartberg) nach Niederlage: „Ich habe selber ein bisschen einen Fehler gemacht“: © Sportreport In der 2. Runde der Admiral Bundesliga stand am Samstag das Duell TSV Hartberg gegen SCR Altach auf dem Programm. Nach dem Auswärtssieg bei Rapid setzte es für die Gastgeber einen Dämpfer! Die Vorarlberger feierten in der Oststeiermark einen 1:2 (0:2)-Auswärtssieg. TSV Egger Glas Hartberg – SCR Altach, 1:2 (0:2) Schiedsrichter: Gerhard Grobelnik     Kurt Russ (Trainer TSV Hartberg) … vor dem Spiel über den Trainerstil von Markus Schopp: „Ich denke schon, dass vorher sehr wenig geredet […] Der Beitrag Kurt Russ (Trainer TSV Hartberg) nach Niederlage: „Ich habe selber ein bisschen einen Fehler gemacht“ erschien zuerst auf Sportreport . (19:57)

sportreport.biz

Dietmar Kühbauer (Trainer Rapid Wien) zum Remis beim LASK: „Es ist ein Punkt, wo ich aufgrund der vielen Spiele, die wir hatten, zufrieden bin.“: © Sportreport Der LASK spielt Unentschieden gegen SK Rapid Wien mit 1:1. Die wichtigsten Stimmen zur Partie des 2. Spieltages der ADMIRAL Bundesliga bei Sky Sport Austria. LASK – SK Rapid Wien, 1:1 (0:1) Schiedsrichter: Rene Eisner Dietmar Kühbauer (Trainer Rapid) … vor dem Spiel über den Zustand der Mannschaft nach den beiden Niederlagen: „Wir haben das nicht zu einem großen Thema gemacht. Wir wissen, dass wir jetzt ausgeschieden sind. Das ist einfach so, dass Prag in den beiden Spielen […] Der Beitrag Dietmar Kühbauer (Trainer Rapid Wien) zum Remis beim LASK: „Es ist ein Punkt, wo ich aufgrund der vielen Spiele, die wir hatten, zufrieden bin.“ erschien zuerst auf Sportreport . (19:01)

sportreport.biz

Dominik Thalhammer (Trainer LASK) nach VAR-Fehlentscheidung: „Offensichtlich gibt es den VAR noch nicht in Österreich“: © Sportreport In der 2. Runde der Admiral Bundesliga stand m Samstag das Duell LASK gegen Rapid Wien auf dem Programm. Die Zuschauer in der ausverkauften Raiffeisen Arena in Pasching erlebten einen intensiven Fight mit zwei unterschiedlichen Halbzeiten. Am Ende gab es eine Punkteteilung. LASK – SK Rapid Wien, 1:1 (0:1) Schiedsrichter: Rene Eisner Dominik Thalhammer (Trainer LASK) … über die Partie: „Eigentlich bin ich sehr sauer. Erstens weil ich mir die Frage stelle, wann in Österreich endlich der VAR […] Der Beitrag Dominik Thalhammer (Trainer LASK) nach VAR-Fehlentscheidung: „Offensichtlich gibt es den VAR noch nicht in Österreich“ erschien zuerst auf Sportreport . (19:25)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: LASK - SK Rapid Wien: Die Bundesliga im TV, Livestream & Liveticker: Nach der Champions-League-Quali-Enttäuschung gegen Sparta Prag wartet auf den SK Rapid ein kniffliges Duell mit dem LASK. So könnt ihr die Partie im TV und Livestream verfolgen. (10:28)

Tiroler Tageszeitung

Rapid holte Punkt beim LASK, Admira stürmte zur Tabellenführung: Nach dem Aus in der Champions-League-Quali rehabilitierte sich Rapid mit einem 1:1 beim LASK. Neuer Tabellenführer ist überraschend die Admira, die Aufsteiger Klagenfurt mit einer 4:0-Packung auf die Heimreise schickte. (19:09)

Ultras-Rapid

LASK – SK Rapid Wien: (18:03)

Weltfußball

Altach feiert Auswärtssieg in Hartberg: Eine Woche nach dem Überraschungssieg gegen Rapid hat der TSV Hartberg im ersten Heimspiel der neuen Saison eine Niederlage einstecken müssen. Der zum Auftakt unterlegene SCR Altach nahm dank eines 2:1 (2:0) am Samstag alle drei Zähler aus der Oststeiermark mit. Die Hartberger bestimmten die Partie zwar über weite Strecken, Altach schoss durch Manuel Thurnwald (16.) und Sandi Krizman (29.) aber die Tore. Dario Tadic (81.) schaffte nur noch den Anschlusstreffer. (17:21)

Weltfußball

Demir-Tor bei Barcelona-Testspielsieg: Yusuf Demir scheint es beim FC Barcelona so richtig zu gefallen. Das Edeljuwel des SK Rapid, das in dieser Saison an spanischen Topklub verliehen ist, erzielte in seinem dritten Testspieleinsatz für Barça seinen ersten Treffer. (18:42)

Weltfußball

LIVE: Der LASK bittet Rapid zum Tanz: (13:52)

Weltfußball

Der LASK und Rapid teilen sich die Punkte: (16:54)

Weltfußball

Remis im Topspiel zwischen LASK und Rapid: Rapid hat im zweiten Anlauf in der neuen Saison der Fußball-Bundesliga erstmals angeschrieben. Die Hütteldorfer trennten sich am Samstag im Schlager beim LASK in Pasching leistungsgerecht mit 1:1 und holten nach den beiden 0:2-Niederlagen gegen Hartberg und Sparta Prag samt Out in der 2. Qualifikationsrunde zur Champions League zumindest wieder einmal einen Punkt. Nach dem Führungstor von Taxiarchis Fountas (8.) sorgte LASK-Stürmer Alexander Schmidt (79.) für den Ausgleich. (17:16)

Weltfußball

LIVE: Rapid führt gegen den LASK: (15:27)

Weltfußball

LASK plant gegen Rapid "das Blatt zu wenden": Die Bundesliga-Bilanz des LASK gegen Rapid seit dem Wiederaufstieg 2017 ist ziemlich ausbaufähig. Von 14 Partien verloren die Linzer bei drei Siegen und einem Remis zehn Mal. In den jüngsten sieben Spielen gab es sechs Niederlagen und nur einen Punkt. (05:44)

Weltfußball

Pacults Klagenfurt gegen Herzogs Admira: Das Duell der zweiten Runde der Bundesliga zwischen der Admira und Aufsteiger Klagenfurt bringt am Samstag auch an der Seitenlinie eine interessante Konstellation. Andreas Herzog trifft auf seinen ehemaligen Kollegen bei Rapid und im ÖFB-Team, Peter Pacult. (05:45)

WienerZeitung

Rapid holte beim LASK ersten Saisonpunkt: Rapid hat im zweiten Anlauf in der neuen Saison der Fußball-Bundesliga erstmals angeschrieben. Die Hütteldorfer trennten sich am Samstag im Schlager beim LASK in Pasching leistungsgerecht mit 1:1 und holten nach den beiden 0:2-Niederlagen gegen Hartberg und Sparta Prag samt Out in der 2. Qualifikationsrunde zur Champions League zumindest wieder einmal einen Punkt. Nach dem Führungstor von Taxiarchis Fountas (8.) sorgte LASK-Stürmer Alexander Schmidt (79.) für den Ausgleich... (17:15)

WienerZeitung

Hartberg verliert 2:1 gegen Altach: Eine Woche nach dem Überraschungssieg gegen Rapid hat der TSV Hartberg im ersten Heimspiel der neuen Saison eine Niederlage einstecken müssen. Der zum Auftakt unterlegene SCR Altach nahm dank eines 2:1 (2:0) am Samstag alle drei Zähler aus der Oststeiermark mit. Die Hartberger bestimmten die Partie zwar über weite Strecken, Altach schoss durch Manuel Thurnwald (16.) und Sandi Krizman (29.) aber die Tore. Dario Tadic (81.) schaffte nur noch den Anschlusstreffer. Das dritte Saisontor des Stürmers... (18:13)

WienerZeitung

Hartberg verliert 2:1 gegen Hartberg: Eine Woche nach dem Überraschungssieg gegen Rapid hat der TSV Hartberg im ersten Heimspiel der neuen Saison eine Niederlage einstecken müssen. Der zum Auftakt unterlegene SCR Altach nahm dank eines 2:1 (2:0) am Samstag alle drei Zähler aus der Oststeiermark mit. Die Hartberger bestimmten die Partie zwar über weite Strecken, Altach schoss durch Manuel Thurnwald (16.) und Sandi Krizman (29.) aber die Tore. Dario Tadic (81.) schaffte nur noch den Anschlusstreffer. Das dritte Saisontor des Stürmers... (18:13)