2021-08-05

abseits.at

EL-Vorschau: Rapid und der LASK hoffen auf Erfolgserlebnisse: Wie vor jedem Europacup-Spieltag blicken wir auch heute auf zwei interessante Partien. Diesmal wollen wir uns den österreichischen Vertretern in der Europa-League-Qualifikation widmen. SK Rapid – Anorthosis Famagusta Der SK Rapid trifft nach dem Ausscheiden gegen Sparta Prag auf Anorthosis Famagusta. Auch wenn die Hütteldorfer schlechte Erinnerungen an den Klub... (08:31)

abseits.at

Das europäische One-Hit-Wonder Anorthosis Famagusta: Rapid bekommt es heute zum zweiten Mal in der Vereinsgeschichte nach 2008 mit dem zyprischen Klub Anorthosis Famagusta zu tun. Wir werfen vor der Partie einen Blick auf die Vereinshistorie der Zyprer und das Standing des Klubs im In- und Ausland. Es war diese verflixte Saison 2008/09, in der Rapid... (06:00)

abseits.at

Rapid-Fans: „Müssen alles im Hinspiel klarmachen“: Der SK Rapid trifft heute auf Anorthosis Famagusta und will es besser machen als im Jahr 2008, als man überraschend gegen den Underdog aus Zypern ausschied. Nachdem wir bereits eine äußerst umfangreiche Analyse zum unbekannten Gegner erstellten, wollen wir uns nun ansehen was sich die Fans von diesem Spiel erwarten.... (07:57)

ASB-Rapid

SK Rapid Wien - Anorthosis Famagusta 3:0 (1:0): Wichtiger Heimsieg ! Kara, Fountas, Grüll treffen, was will man mehr. (20:27)

ASB-Rapid

SK Rapid Wien - Anorthosis Famagusta:   (17:18)

Brucki

Rapid – Anorthosis Famagusta 3:0 (1:0): Europa League, 3. Qualifikationsrunde, Hinspiel, 5.8.2021 Weststadion, 11.400 Guter Rapidsieg im Europacup-Hinspiel. Kara erzielte die Führung. Nicht erhöht wurde sie mit einem vom kurz zuvor eingewechselten Ersatztormann abgewehrten, eher missglückten Knasmüller-Elfmeter. Dies erfolgte dann aber kurz darauf durch ein Weitschuß-Traumtor von Fountas. Grüll erzielte das 3:0. Vor 13 Jahren hatte das ... Weiterlesen (18:30)

DerStandard

Ritzmaier zu deutschem Zweitligisten SV Sandhausen: 28-Jähriger war zuletzt als Leihspieler von Barnsley für Rapid im Einsatz (14:10)

DerStandard

Rapid nach 3:0-Sieg mit einem Bein im Europa-League-Playoff: Wiener lassen Anorthosis Famagusta im Hinspiel keine Chance. Der Aufstieg in einer Woche sollte Formsache sein (20:37)

DiePresse

Rapid feiert 3:0-Sieg gegen Famagusta: Rapid hielt sich mit dem 3:0 gegen Anorthosis Famagusta schadlos. Passiert im Rückspiel kein malheur, wartet im Playoff der ukrainische Klub Luhansk. (20:18)

Kicker

Rapids Albtraum ist wieder da: Andreas Dober war mittendrin, als Meister Rapid 2008 am damals belächelten Anorthosis Famagusta in der Champions-League-Qualifikation scheiterte. 13 Jahre später erinnert sich der spätere Zypern-Legionär an die "mittlere Katastrophe" und drückt seinen Nachfolgern die Daumen, dass sie dem Albtraum ein Ende bereiten. (06:02)

Kicker

Rapid mit einem Fuß in einer internationalen Gruppenphase: Der SK Rapid feiert im Hinspiel der dritten Qualifikationrunde der Europa League einen klaren 3:0-Heimsieg über Anorthosis Famagusta aus Zypern. (18:30)

Kicker

Rapid mit einem Bein in einer internationalen Gruppenphase: Der SK Rapid feiert im Hinspiel der dritten Qualifikationrunde der Europa League einen klaren 3:0-Heimsieg über Anorthosis Famagusta aus Zypern. (18:30)

Kleine Zeitung

Rapid gewann in Europa-League-Qualifikation gegen Famagusta: Nach einem turbulenten Saisonstart scheinen die Hütteldorfer in Fahrt zu kommen. (20:12)

Kurier

Europa-League-Quali live: So steht es bei Rapid gegen Famagusta: Die Wiener müssen noch zwei Teams ausschalten, um in die Europa League einzuziehen. Den Anfang macht man gegen Anorthosis Famagusta. (15:00)

Kurier

Warum die nächsten Wochen für Rapid entscheidend sein werden: Für Rapid geht es gegen Famagusta um mehr als einen Sieg. Auch die Kaderplanung hängt am Einzug in eine Gruppenphase. (03:00)

Kurier

Wochen der Entscheidung für Rapid Wien: Für Rapid geht es gegen Famagusta um mehr als einen Sieg. Auch die Kaderplanung hängt am Einzug in eine Gruppenphase. (03:01)

Kurier

Klarer Heimsieg gegen Famagusta: Rapid jubelt in der EL-Quali: Die Wiener gewinnen das Hinspiel mit 3:0 und greifen damit nach dem Aufstieg. Im Play-off würde Sorja Luhansk warten. (20:25)

Laola1

Marcel Ritzmaier wechselt nach Deutschland: Die Zukunft von Marcel Ritzmaier ist geklärt. Der 28-Jährige wechselt vom FC Barnsley zum SV Sandhausen. Über die Vertragsdauer gibt der Klub aus der 2. deutschen Bundesliga ebenso nichts bekannt wie über die Ablösesumme. Der Kärntner ist im Jänner 2020 vom Wolfsberger AC zum englischen Zweitligisten gewechselt, in der vergangenen Saison war er an den SK Rapid verliehen. Mikayil Kabaca, sportlicher Leiter Sandhausens, erklärt: "Uns war es wichtig, einen Spieler zu verpflichten, der sowohl auf der Sechser- als auch auf der Achter-Position spielen kann. Marcel ist Linksfuß, hat einen sehr guten Abschluss, wurde bei der PSV Eindhoven top ausgebildet, hatte dort auch sehr viele Einsätze bei den Profis und hat zudem Erfahrungen in der englischen Championship gesammelt, wo es in Sachen Zweikämpfen ordentlich zur Sache geht." Ritzmaier erklärt: "Es ist eine sehr reizvolle Aufgabe, für einen Traditionsverein wie den SV Sandhausen in der 2. Liga in Deutschland zu spielen. Ich freue mich auf die Fans des SVS, und darauf, hier im Stadion auflaufen zu können. Wir haben einiges vor." (14:03)

Laola1

Neuer Klub für Aliou Badji: Aliou Badji kehrt nach Europa zurück. Der Senegalese wird von seinem ägyptischen Klub Al Ahly bis Saisonende an den Amiens SC verliehen. Der Verein aus der französischen Ligue 2 sichert sich zudem eine Kaufoption auf den Stürmer. Der 23-Jährige, der in Kairo noch bis Sommer 2024 unter Vertrag steht, war bereits im Frühjahr verliehen, er ging für Ankaragücü auf Torjagd. In der türkischen Süper Lig hat er in 13 Partien drei Tore erzielt. Badji war von Februar 2019 bis Jänner 2020 beim SK Rapid engagiert und hat für die Hütteldorfer in 34 Pflichtspielen neun Treffer sowie drei Assists verbucht. (10:54)

Laola1

Rapid mit einem Bein im EL-Playoff: Rapid Wien steht bereits mit einem Bein im Playoff für die Europa League! Die Hütteldorfer siegen im Hinspiel der 3. Qualifikationsrunde daheim mit 3:0 gegen Anorthosis Famagusta. Rapid übernimmt von Beginn weg die Kontrolle, dominiert das Spiel und drängt die Gäste tief in die eigene Hälfte. In Minute 8 verfehlt Schick das Tor, einen Fountas-Schuss kann Anorthosis-Schlussmann Tsur mit den Fingerspitzen an die Querlatte lenken (32.). Erst nach 35 Minuten geht Rapid in Führung. Schicks Eckball wird von Knasmüllner zum zweiten Pfosten verlängert, wo Kara nur den Kopf hinhalten muss und zum erlösenden 1:0 einnetzt. Vor der Pause scheitert Kara noch zwei Mal an Tsur (40., 44.). Nach der Pause kommt Famagusta etwas besser ins Spiel und rückt höher auf. Die größten Chancen gehören dennoch den Hütteldorfern. Nach einem glücklichen Elfmeterpfiff scheitert Knasmüllner am frisch eingewechselten Tormann Loria (62.). Drei Minuten später kann Rapid aber doch nachlegen: Nach dem Konter über Arase schießt Fountas aus gut 20 Metern auf das Tor von Loria, der neben den Ball greift und das Leder passieren lässt. In Minute 69 kommt Anorthosis durch Popovic zur besten Chance des Spiels, als sein Kullerball den Pfosten touchiert und ins Toraus springt. Den Schlusspunkt setzt Grüll in Minute 83., indem er aus spitzem Winkel ins lange Eck einnetzt. Mit diesem Sieg hat Rapid eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel. Wenn die Grün-Weißen den Vorsprung auch auf Famagusta halten können, haben sie zumindest die Gruppenphase in der Conference League sicher und steigen ins Europa-League-Playoff auf, wo Zorya Luhansk warten würde. (22:25)

Laola1

Rapid wieder mit einigen Umstellungen: Auf dem Weg in die UEFA Champions League ist Rapid gescheitert, auf jenem in die UEFA Europa League soll das nicht passieren. Die Wiener müssen dafür noch zwei Teams ausschalten, schon in der 3. Qualifikationsrunde wartet mit Anorthosis Famagusta aber keine leichte Aufgabe. Mit dem 13-fachen Meister aus Zypern haben die Hütteldorfer vor dem Heim-Hinspiel am Donnerstag (20:30 Uhr im LIVE-Ticker) noch eine Rechnung offen, war man doch 2008 in der Qualifikation zur "Königsklasse" ausgeschieden. Damals hatte nach einem Auswärts-0:3 ein 3:1-Erfolg im Zweitrunden-Rückspiel vor eigenem Publikum nicht gereicht, Famagusta zog in der Folge in die Champions League ein. Vom aktuellen Rapid-Kader war 2008 keiner dabei, Dietmar Kühbauer hatte wenige Monate zuvor seine aktive Spielerkarriere beim SV Mattersburg beendet. Nun steht der Burgenländer aber auf der Seitenlinie und nimmt im Vergleich zum Bundesliga-Match gegen den LASK am Sonntag einige personelle Veränderung vor. So rutschen Kevin Wimmer und Lion Schuster auf die Ersatzbank. Dejan Petrovic und Filip Stojkovic finden sich am Donnerstag überhaupt nicht im Kader wieder, genauso wie der weiterhin angeschlagene Robert Ljubicic. Rapid-Aufstellung: Strebinger - Schick, Greiml, Hofmann, Ullmann - Arase, Knasmüllner, Grahovac, Grüll - Fountas, Kara Rapid-Bank: Unger, Gartler, Schuster, Wimmer, Dibon, Strunz, Auer, Kanuric, Sulzbacher (19:16)

OÖ-Nachrichten

Europa-League: Rapid gewann Hinspiel gegen Famagusta mit 3:0: WIEN. Der SK Rapid hat in der Fuball-Europa-League-Qualifikation mit einem 3:0-Heimsieg einen Traumstart hingelegt. (22:25)

OÖ-Nachrichten

Die offene Rechnung des SK Rapid: WIEN. Die Grn-Weien treffen heute (20.30 Uhr) auf Anorthosis Famagusta. Das ist jener zyprische Klub, der 2008 zum Stolperstein auf dem Weg in die Champions League wurde. (00:04)

Österreich

Rapid träumt weiter von der Europa League: Rapid Wien erkämpft sich im Hinspiel der Europa League Qualifikation ein souveränen 3:0-Heimsieg über Famagusta. Rapid hat in der Fußball-Europa-League-Qualifikation einen Traumstart hingelegt. Die nach dem Out in der Champions-League-Quali umgestiegenen Wiener feierten am Donnerstagabend im Hinspiel der 3. Runde gegen Anorthosis Famagusta dank Toren von Ercan Kara (35.), Taxiarchis Fountas (65.) ... Weiterlesen (22:18)

Plinden

3:0 als Rapids Antwort auf dreimal Corona! Auch LASK mit einem Bein in Play-offs!: Wie in der letzten Woche vor dem 0:2 bei Sparta Prag bei Robert Ljubicic holte Rapid auch vor dem Heimspiel gegen Anorthosos Famagusta Corona ein. Zypriotische Journalisten redeten schon Mittwoch Abend bei der Pressekonferenz von Trainer Temuri Ketsbaia von positiven Testx bei Filip Stojkovic und Dejan Petrovic. 24 Stunden später wusste man, dass dies der […] Der Beitrag 3:0 als Rapids Antwort auf... Weiterlesen (23:41)

Rapid-Youtube

Stimmen nach dem Spiel gegen Anorthosis Famagusta: (22:26)

SN

Rapid gewinnt EL-Quali-Hinspiel gegen Famagusta mit 3:0: Rapid hat in der Fußball-Europa-League-Qualifikation einen Traumstart hingelegt. Die nach dem Out in der Champions-League-Quali umgestiegenen Wiener feierten am Donnerstagabend im Hinspiel der 3. Runde gegen Anorthosis Famagusta dank Toren von Ercan Kara (35.), Taxiarchis Fountas (65.) und Marco Grüll (83.) einen klaren 3:0-Heimerfolg. Die Entscheidung um den Aufstieg ins Play-off, in dem der ukrainische Vertreter Sorja Luhansk wartet, fällt in einer Woche in Larnaca. (22:38)

sportreport.biz

Rapid Wien gegen Anorthosis Famagusta | Die Bilder vom Europa League Qualifikations-Spiel:   »» zum Artikel »» zu weiteren Fotos   Wir zeigen die Bilder vom Europa League Qualifikation Spiel SK Rapid Wien gegen Anorthosis Famagusta aus dem Allianz Stadion. Im Allianz Stadion trafen im Rahmen der Europa League Qualifikation die Teams von SK Rapid Wien und Anorthosis Famagusta aufeinander. Sehen sie die Bilder vom Spiel SK Rapid Wien gegen Anorthosis Famagusta im Rahmen der Europa League Qualifikation. Wir zeigen die Bilder vom Europa League Qualifikation Spiel aus dem Allianz Stadion. Im […] Der Beitrag Rapid Wien gegen Anorthosis Famagusta | Die Bilder vom Europa League Qualifikations-Spiel erschien zuerst auf Sportreport . (21:58)

sportreport.biz

Video: Temur Ketsbaia (Trainer Anorthosis Famagusta) – die Pressekonferenz nach dem Spiel gegen SK Rapid Wien: Im Allianz Stadion stand in der 3. Runde der Europa League Qualifikation das Spiel zwischen SK Rapid Wien und Anorthosis Famagusta auf dem Programm. Das Spiel endete 3:0. Nach dem Spiel stand Anorthosis Famagusta-Trainer Temur Ketsbaia bei der Pressekonferenz den Journalisten Rede & Antwort. Wir waren mit der Kamera dabei.     Der Beitrag Video: Temur Ketsbaia (Trainer Anorthosis Famagusta) – die Pressekonferenz nach dem Spiel gegen SK Rapid Wien erschien zuerst auf Sportreport . (21:55)

sportreport.biz

Video: Maximilian Hofmann (SK Rapid Wien) – die Pressekonferenz nach dem Spiel gegen Anorthosis Famagusta: Im Allianz Stadion stand in der 3. Runde der Europa League Qualifikation das Spiel zwischen SK Rapid Wien und Anorthosis Famagusta auf dem Programm. Das Spiel endete 3:0. Nach dem Spiel stand SK Rapid Wien-Trainer Dietmar Kühbauer bei der Pressekonferenz den Journalisten Rede & Antwort. Wir waren mit der Kamera dabei.     Der Beitrag Video: Maximilian Hofmann (SK Rapid Wien) – die Pressekonferenz nach dem Spiel gegen Anorthosis Famagusta erschien zuerst auf Sportreport . (21:56)

sportreport.biz

Europa League: Rapid Wien gewinnt Hinspiel gegen Famagusta: © Sportreport Am Donnerstagabend kam es zum UEFA Europa League Qualifikationsspiel SK Rapid Wien vs. Anorthosis Famagusta im Allianz Stadion in Wien. Die Hütteldorfer konnten das Spiel mit 3:0 deutlich für sich entscheiden und dürfen vom Europa League Play-off und einer Gruppenphase träumen. Die ersten 30 Spielminuten waren vor allem durch Halbchancen von Rapid geprägt. Die beste Möglichkeit hatte Taxiarchis Fountas, der mit einem Distanzschuss die Querlatte traf (32.). Doch der Lattentreffer war wie ein Weckruf für die Hütteldorfer, die […] Der Beitrag Europa League: Rapid Wien gewinnt Hinspiel gegen Famagusta erschien zuerst auf Sportreport . (20:57)

sportreport.biz

Video: Didi Kühbauer (Trainer SK Rapid Wien) – die Pressekonferenz nach dem Spiel gegen Anorthosis Famagusta: Im Allianz Stadion stand in der 3. Runde der Europa League Qualifikation das Spiel zwischen SK Rapid Wien und Anorthosis Famagusta auf dem Programm. Das Spiel endete 3:0. Nach dem Spiel stand SK Rapid Wien-Trainer Dietmar Kühbauer bei der Pressekonferenz den Journalisten Rede & Antwort. Wir waren mit der Kamera dabei.     Der Beitrag Video: Didi Kühbauer (Trainer SK Rapid Wien) – die Pressekonferenz nach dem Spiel gegen Anorthosis Famagusta erschien zuerst auf Sportreport . (21:57)

sportreport.biz

Ex-Rapid-Leihspieler Marcel Ritzmaier wechselt zum SV Sandhausen: © Sportreport Die sportliche Zukunft von Marcel Ritzmaier ist geklärt! Der 28-Jährige verlässt den englischen Zweitligisten FC Barnsley und wechselt in die 2. Bundesliga nach Deutschland zum SV Sandhausen. Details zum Transfer sind nicht bekannt. Infos zum Vertrag des universell einsetzbaren Mittelfeldspielers liegen ebenfalls nicht vor. Marcel Ritzmaier wurde in der vergangenen Saison vom FC Barnsley an den SK Rapid Wien ausgeliehen. In 30 Pflichtspielen für die Hütteldorfer steuerte der universell einsetzbare Mittelfeldspieler fünf Tore und vier Assists bei. Der Beitrag Ex-Rapid-Leihspieler Marcel Ritzmaier wechselt zum SV Sandhausen erschien zuerst auf Sportreport . (18:58)

sportreport.biz

LIVE: Rapid Wien vs. Anorthosis Famagusta: © Sportreport In Q3 der Europa League Qualifikation steht das Hinspiel im Duell Rapid Wien vs. Famagusta auf dem Programm. Nach der Enttäuschung in der Champions League-Quali wollen die Hütteldorfer nun den Einzug in eine europäische Gruppenphase fixieren. Dazu gilt es an die starke Leistung beim Auswärtsspiel beim LASK anzuschließen. Rückblende zum vergangenen Samstag: 45 bärenstarke, souveräne Minuten und in der Schlussphase gingen die Kräfte aus. So lässt sich das Gastspiel der Hütteldorfer beim LASK zusammenfassen. Das 1:1-Unentschieden (Spielbericht – […] Der Beitrag LIVE: Rapid Wien vs. Anorthosis Famagusta erschien zuerst auf Sportreport . (18:01)

Spox-Media

Fußball International: Aliou Badji wechselt nach Frankreich: Ex-Rapid-Angreifer Aliou Badji vollzieht bereits seinen zweiten Vereinswechsel seit seinem Abschied vom SK Rapid im Jänner 2020. Der 23-Jährige heuert in Frankreich an. (16:31)

Spox-Media

Europa League: SK Rapid Wien - Famagusta: Die Europa-League-Qualifikation im Free-TV und Livestream sehen: Der SK Rapid Wien trifft am heutigen Donnerstag um 20:30 Uhr in der Europa-League-Qualifikation auf Anorthosis Famagusta. Wir zeigen euch, wie ihr das Spiel im TV und Livestream verfolgen könnt. (08:24)

Spox-Media

Europa League: SK Rapid feiert souveränen 3:0-Heimsieg über Famagusta: In der 3. Qualifikationsrunde zur Europa League gelang dem SK Rapid Wien ein souveräner Sieg über Anorthosis Famagusta. Dank eines 3:0-Erfolgs reisen die Hütteldorfer mit einem komfortablen Polster zum Rückspiel nächste Woche nach Zypern. (23:02)

Spox-Media

Fußball Österreich: Ex-Rapidler Ritzmaier landet beim SV Sandhausen: Die Zukunft von Österreicher Marcel Ritzmaier ist geklärt: Der 28-Jährige wechselt von Barnsley fix zum SV Sandhausen. (16:28)

Tiroler Tageszeitung

Rapid gewann Europa-League-Quali-Hinspiel gegen Famagusta mit 3:0: Mit uns bleibt ihr auf dem Rasen und abseits des Stadions stets am Ball – aktuelle Ergebnisse, kuriose Aussetzer und die heißesten Transfergerüchte inklusive ... (22:48)

Ultras-Rapid

SK Rapid Wien – Anorthosis Famagusta: (20:30)

Weltfußball

Rapid kann für eine Gruppenphase planen: Rapid hat in der Europa-League-Qualifikation einen Traumstart hingelegt. Die nach dem Out in der Champions-League-Quali umgestiegenen Wiener feierten am Donnerstagabend im Hinspiel der 3. Runde gegen Anorthosis Famagusta einen klaren 3:0-Heimerfolg (20:41)

Weltfußball

LIVE: Begleicht Rapid die Rechnung mit Famagusta?: (18:46)

Weltfußball

Marcel Ritzmaier heuert in Deutschland an: Marcel Ritzmaier hat nach seiner Leihrückkehr vom SK Rapid einen neuen Verein gefunden. Der 28-jährige Mittelfeldspieler verlässt den Barnsley FC endgültig und schließt sich ab sofort dem deutschen Zweitligisten SV Sandhausen an. (12:30)

Weltfußball

Zypern-Fan Kühbauer kennt Famagustas Stärken: Auf dem Weg in die Champions League ist Rapid gescheitert, auf jenem in die Europa League soll das nicht passieren. Die Wiener müssen dafür noch zwei Teams ausschalten, schon in der 3. Qualifikationsrunde wartet mit Anorthosis Famagusta aber keine leichte Aufgabe (05:21)