2021-09-30

abseits.at

Rapid-Fans: „Eine B-Mannschaft aufzustellen wäre eine Frechheit“: Das Auswärtsspiel in der Europa League gegen West Ham United sollte im Regelfall für den SK Rapid ein Saisonhöhepunkt bzw. eine schöne Belohnung für die Spieler und Fans sein. Aufgrund des schwachen Saisonstarts in der Meisterschaft verkommt diese Partie jedoch mehr zur unangenehmen Pflichtaufgabe, da der Fokus auf dem Meisterschaftsspiel... (07:34)

abseits.at

EL: Sturm-Gegner PSV zuletzt unter Wert geschlagen: Auf die österreichischen Vertreter warten heute schwierige Aufgaben in der Europa League, wobei insbesondere der SK Rapid beim Auswärtsspiel gegen West Ham United sich kaum Chancen ausrechnen darf. Der formstarke SK Sturm trifft währenddessen auf die PSV Eindhoven und hofft nach der Niederlage gegen die AS Monaco auf den ersten... (08:27)

abseits.at

Paradoxe Vorzeichen vor dem EL-Spiel zwischen West Ham und Rapid: Der SK Rapid trifft heute in der Europa-League-Gruppenphase auf den Premier-League-Verein West Ham United. Wir wollen uns die Voraussetzungen vor dieser Partie und den Gegner der Grün-Weißen genauer ansehen. Schonen für Wattens? Nach den schwachen Leistungen in der Meisterschaft könnte sich Trainer Didi Kühbauer dazu gezwungen sehen, dem einen oder... (09:58)

ASB-Rapid

SK Rapid Wien - WSG Tirol: Schiedsrichter: Christopher Jäger VAR: Rene Eisner Gesperrt: - bzw. - (20:59)

ASB-Rapid

West Ham United - SK Rapid Wien 2:0 (1:0): Defensiv halbwegs brav, offensiv zu schwach. (20:54)

ASB-Rapid

West Ham United - SK Rapid Wien: Aiwu als RV, Fountas auf dem Flügel, Knasmüllner zentral.  (17:44)

Brucki

West Ham United – Rapid 2:0 (1:0): Europa League, Gruppe H, 2. Spieltag, 30.9.2021 London Stadium, 50.004 Rapid spielte anständig, aber West Ham United war schlicht stärker. Mit zwei Stangentreffern zeigte die Heimmannschaft schon, wo es lang ging, bevor sie dann auch ins Rapidtor trafen. In der zweiten Hälfte gab der Schiedsrichter Elfmeter für Rapid, der VAR war sich in seiner minutenlangen Überprüfung offenbar nicht sicher und s... Weiterlesen (18:00)

DerStandard

Brave Rapidler unterliegen bei West Ham 0:2, unschöne Szenen auf den Rängen: Die Hütteldorfer hielten sich in London relativ wacker, kamen aber mit dem 0:2 noch glimpflich davon – VAR revidierte Elfer für Rapid (20:59)

DerStandard

Brave Rapidler unterliegen bei West Ham 0:2 – Unschöne Szenen auf den Rängen: Die Hütteldorfer hielten sich in London relativ wacker, kamen aber mit dem 0:2 noch glimpflich davon – VAR revidierte Elfer für Hütteldorfer (20:59)

DiePresse

Spektakel mit Seifenblasen und Stolperer: Rapid bemühte sich im London Stadium, verlor aber mit 0:2 bei West Ham. Der VAR verwehrte Grüll einen Elfmeter. (20:42)

EwkiL

West Ham-Rapid: West Ham-Rapid 2:0 (1:0), London Stadium, 56.000, Tobias Stieler (D) Bilder Bilder aus den Facebook-Profilen von Charly, Florian, Janine, Martin, Rapid, Robert Links EwkiL: Bilder · Spielbericht · Bericht Rapid: Bericht · Bilder · Vorbericht · Vorbericht · Vorbericht · Vorbericht · Weltfußball: Spielbericht · Westham: Bericht · Vorbericht · Vorbericht (21:44)

Kicker

Rapid Wien: Außenseiterrolle als Schlüssel zum Befreiungsschlag?: Rapid Wien bekommt es am zweiten Spieltag der Europa-League-Gruppenphase mit West Ham zu tun. Die Grün-Weißen sind in London klarer Außenseiter, doch genau dieser Umstand ist für Trainer Didi Kühbauer gleichzeitig Grund zur Hoffnung. (08:24)

Kicker

West Ham United besiegt den SK Rapid mit 2:0: Nach dem enttäuschenden 0:1 zum Europa League-Auftakt gegen den KRC Genk, kassiert Didi Kühbauer mit seinem Team die nächste Niederlage. Gegen Premier League-Klub West Ham United muss man sich in London mit 0:2 geschlagen geben. (18:41)

Kleine Zeitung

Die Hütteldorfer verlieren auch das zweite Europa-League-Spiel: Der SK Rapid musste sich auch am zweiten Europa-League-Gruppenspieltag geschlagen geben, gegen West Ham setzte es ein 0:2. (21:00)

Kurier

Europa League live: Findet Rapid bei West Ham aus der Krise?: Die Londoner sind ab 21 Uhr im London Stadium der haushohe Favorit. Rapid-Coach Kühbauer schont Kräfte für das Spiel gegen WSG Tirol. (16:19)

Kurier

Rapid spielte gegen West Ham brav, verlor aber dennoch 0:2: Die Londoner gewannen durch Treffer von Rice und Benrahma. Rapid-Coach Kühbauer schonte Kräfte für das Spiel gegen WSG Tirol. (16:19)

Kurier

Hammer und Siege: Das ist der außergewöhnliche Rapid-Gegner West Ham: Der Traditionsklub aus London hat Geld und Erfolg. Aber die Fans der „Hammers“ sind vor der Europa-League-Premiere gegen Rapid sauer (03:00)

Laola1

Europa League, LIVE-Clips: West Ham - SK Rapid: "London calling", heißt es für den SK Rapid! Die UEFA Europa League feiert heuer im Free-TV auf ServusTV ihre Premiere. Der Salzburger TV-Sender wird am Donnerstag das Auswärtsspiel der Hütteldorfer bei West Ham United LIVE ab 21 Uhr auf ServusTV oder im ServusTV-Stream zeigen. Bei LAOLA1 stehen dir neben dem LIVE-Ticker auch sogenannten In-Match-Clips zur Verfügung. Dank einer neuen Kooperation mit ServusTV kannst du hier bei LAOLA1 die Highlights der ausgewählten LIVE-Matches mitverfolgen. Los geht's mit Anpfiff um 21 Uhr, stay tuned! (17:30)

Laola1

Europa League, Highlights zu West Ham - SK Rapid: "London calling", heißt es für den SK Rapid! Die UEFA Europa League feiert heuer im Free-TV auf ServusTV ihre Premiere. Der Salzburger TV-Sender wird am Donnerstag das Auswärtsspiel der Hütteldorfer bei West Ham United LIVE ab 21 Uhr auf ServusTV oder im ServusTV-Stream zeigen. Bei LAOLA1 stehen dir neben dem LIVE-Ticker auch sogenannten In-Match-Clips zur Verfügung. Dank einer neuen Kooperation mit ServusTV kannst du hier bei LAOLA1 die Highlights der ausgewählten LIVE-Matches mitverfolgen. Trotz aufopferungsvollen 90 Minuten muss sich Grün-Weiß mit 0:2 geschlagen geben - Spielbericht >>>. Die besten Szenen des Spiels siehst du hier: (23:00)

Laola1

Rapid-Fans sorgen für Tumulte gegen West Ham: Das Europa-League-Auswärtsspiel bei West Ham United sollte für den SK Rapid eigentlich ein fußballerisches Highlight auf dem grünen Rasen sein. Während des Spiels sorgen jedoch vor allem die zahlreich mitgereisten Fans für Schlagzeilen - und zwar negative. Bereits in der ersten Halbzeit kommt es zu Tumulten und Aufregung im Fanblock der Auswärtsfans, die sich mit den Supportern des englischen Kontrahenten anlegen. Schon beim zweiten Stangentreffer der Hammers sieht man, wie sich die im Eck befindlichen Rapid-Fans mit den umittelbar danebensitzenden West-Ham-Fans anlegen und Gegenstände fliegen. Nach dem 0:1 durch Declan Rice brechen die Dämme, die Situation eskaliert und die Rapid-Fans drängen aus dem Fanblock in Richtung der verfeindeten West-Ham-Anhänger (siehe VIDEOs unten). Nur mit einer großen Anzahl an Exekutive und Fanbetreuern kann der harte Kern bei den mäßigen Sicherheitsvorkehrungen wieder zurückgedrängt werden, um Schlimmeres zu verhinden. Die Stimmung ist angespannt, immer wieder folgen Provokationen von beiden Seiten. Die Tumulte und Provokationen im VIDEO: (22:04)

Laola1

West-Ham-Fanclub: "Hammers mit Rapid vergleichbar": Nicht Manchester United, City, Liverpool, Chelsea oder Arsenal - West Ham United spielt für einige Fußball-Fans im Herzen Wiens die erste Geige. Wenn sich Denis Dusika und die von ihm gegründeten "Austrian Irons - West Ham Supporters Group" in ihrem Klublokal "The Tube Station" im 3. Wiener Gemeindebezirk einfinden, dreht sich alles um die "Hammers". Marko Arnautovic jubelte man bis zum weniger ruhmreichen Abschied nach China ebenso zu wie der noch aktiven Klublegende Mark Noble oder verehrt die Weltmeister-Helden von 1966 um Bobby Moore, Geoff Hurst und Martin Peters. Am Donnerstag trifft West Ham in der Europa League ausgerechnet auf Rapid. Eine spezielle Situation für den offiziell eingetragenen Verein, der sich jedoch eher als Community für Hammers-Fans in ganz Österreich sieht, denn als Fanklub mit strengen Regeln. "Die Auslosung war relativ witzig, weil es die letzte Gruppe war. Man hat schon mit Wahrscheinlichkeiten damit rechnen können. Ferencvaros wäre auch nicht aus der Welt gewesen, aber als Wiener mit Rapid ist es dann das Top-Los geworden", reflektiert Dusika im Gespräch mit LAOLA1 die Sekunden und Emotionen der Auslosung. Auch wenn man Sympathien für andere Wiener Klubs im Prinzip aus dem Fanklub, für den West Ham immer die Nummer 1 sein wird, raushalten will, "wird es sicher auch einige Rapid-Fans geben", gibt der Gründer zu und offenbart, dass einer sogar einen gemischten Blog mit dem Namen "Rapid Hammer" betreibt. West Ham gegen Rapid, Do., ab 21 Uhr im LIVE Ticker >>> Trotzdem sollte es über die Favoritenrolle in diesem Duell keine zwei Meinungen geben. "Super wäre ein Cupsieg, ein Top-10-Platz in der Premier League und ich würde auch den Sieg in der Europa League nicht ausschließen, wenn sich keiner verletzt", gibt sich Dusika euphorisch. Die Frage sei eher, wie ernst Rapid von der Truppe von Trainer David Moyes genommen werde. "Ich gehe davon aus, dass sie ähnlich wie gegen Zagreb spielen werden - also 50 Prozent Stamm, 50 Prozent Ergänzungsspieler." Wobei er betont, dass als Ergänzungsspieler derzeit etwa Andrij Yarmolenko oder 30-Millionen-Neuzugang Nikola Vlasic gelten. "Spieler, von denen sich Rapid wohl wünschen würde, sie von Anfang an zu haben." (12:57)

Laola1

SK Rapid unterliegt West Ham knapp: Der SK Rapid Wien findet auch in der Europa League nicht aus dem Negativstrudel raus. Am 2. Spieltag der Gruppenphase setzt es auswärts beim favorisierten West Ham United eine 0:2-Niederlage. Rapid startet ambitioniert in die Partie, traut sich durchaus in die Offensive, Hochkaräter bleiben in der ersten Halbzeit aber aus. Diese findet dafür aber West Ham vor - und das vor allem über Standards. Sowohl Declan Rice als auch Craig Dawson köpfen nach ruhendem Ball an die Stange. Nach einer halben Stunde treffen die "Hammers" aber aus dem Spiel heraus. Michail Antonio wird im Strafraum alleine gelassen, Declan Rice schiebt in weiterer Folge nach Querpass ungehindert zum 1:0 ein (29.). In der zweiten Halbzeit findet Rapid mit Fortdauer des Spiels immer besser rein. In der Schlussphase gibt es dann Elfmeter-Alarm im West-Ham-Sechzehner. Nach VAR-Überprüfung wird die ursprüngliche Elfmeter-Entscheidung zugunsten Rapids aber wegen einer Schwalbe von Marco Grüll zurückgenommen. Die Grün-Weißen schnuppern in den letzten Minuten ein wenig an der Sensation, am Ende macht West Ham Sekunden vor Schluss aber den Deckel drauf. Said Benrahma macht in der Nachspielzeit das 2:0 (90+4.). Dinamo Zagreb schlägt Genk deutlich Rapid liegt somit nach zwei gespielten Runden ohne Zähler auf dem letzten Platz der Gruppe H. West Ham führt die Gruppe mit sechs Punkten vor Dinamo Zagreb an. Die Kroaten halten nach dem 3:0-Auswärtssieg gegen KRC Genk bei drei Punkten. Luka Ivanusec (10.) und Bruno Petkovic (45+3., 67.) erzielen die Tore für Dinamo. Genks Daniel Munoz fliegt zudem mit Rot vom Platz (65.). KRC Genk hat ebenfalls drei Zähler am Konto. (22:53)

Laola1

Kühbauer krempelt Startelf gegen West Ham um: Rapid steht in der UEFA Europa League vor einer Herkulesaufgabe. Die Hütteldorfer kämpfen nach dem Auftakt-0:1 gegen Genk am Donnerstag (ab 21:00 Uhr LIVE auf ServusTV und bei LAOLA1 im LIVE-Ticker mit LIVE-Match-Clips) in London gegen West Ham United um die ersten Punkte in der Gruppe H. Nicht nur die Qualität des Premier-League-Siebenten spricht gegen eine Sensation der Wiener, sondern auch deren aktuelle Form. Vier der jüngsten Pflichtspiele wurden verloren, darunter auch die Generalprobe gegen Sturm (0:3) am Sonntag. "West Ham verfügt über eine sehr große Qualität, wir wissen, dass wir klarer Außenseiter sind", sagte Rapid-Coach Dietmar Kühbauer vor dem Abflug am Mittwochvormittag. Die Aufstellungen Rapid-Cheftrainer Dietmar Kühbauer kann am Donnerstag unter anderem wieder auf den zuletzt noch fraglichen Ercan Kara zurückgreifen. Maximilian Hofmann muss zunächst noch auf der Bank Platz nehmen, dort finden sich auch etwas überraschend Filip Stojkovic und Marco Grüll wieder. Richard Strebinger fehlt Rapid weiterhin. West Ham: Areola - Johnson, Dawson, Diop, Cresswell - Noble, Rice, Benrahma - Yarmolenko, Antonio, Vlasic Ersatz: Fabianski, Randolph, Zouma, Fornals, Lanzini, Bowen, Ogbonna, Masuaku, Soucek, Kral, Alese, Baptiste Rapid: Gartler - Aiwu, Greiml, Wimmer - Arase, Petrovic, Grahovac, Ullmann - Knasmüllner, Fountas - Kara Ersatz: Unger, Hedl, Ljubicic, Ballo, Schick, Hofmann, Stojkovic, Auer, Grüll, Kitagawa (19:49)

OÖ-Nachrichten

Rapid verlor in Europa League bei West Ham 0:2: LONDON. Rapid hat am Donnerstag in der Fuball-Europa-League die erwartete Niederlage kassiert. (23:17)

Österreich

So strebt Rapid Wunder gegen West Ham an: Rapid muss um 21 Uhr gegen West ham bestehen - Diese Elf schickt Didi Kühbauer gegen den englsichen Premier-League-Klub auf den Rasen . Nach drei Ligapleiten in Serie lechzt Rapid nach einem Erfolgserlebnis, prallt heute ( ab 21 Uhr im Sport24-LIVE-Ticker ) im 60.000 Zuschauer fassenden Londoner Olympiastadion auf West Ham, aktuelle Nummer 7 der Premier League (drei Zähler hinter Leader Liverpool)... Weiterlesen (19:53)

Österreich

0:2 - Rapid verpasst Sensation in London: Trotz aufopfernder Leistung tritt Rapid ohne Zähler die Heimreise aus London an. Engagierte Hütteldorfer müssen sich auswärts West Ham mit 0:2 geschlagen geben. Nichts wurde es mit der erhofften Sensation! Rapid verliert nach beherzter, aber offensiv mutloser Leistung vor rund 55.000 Zuschauern im London Stadium gegen West Ham mit 0:2, hält nach zwei Partien in der laufenden Europa League weiter b... Weiterlesen (22:52)

Österreich

Jede Negativ-Spirale geht einmal zu Ende: Eigentlich spricht heute sehr, sehr wenig für Rapid -vielleicht zwei Sachen. Zum einen: Jede Abwärtsspirale hat einmal ein Ende.   Warum nicht heute? Zum anderen haben die Wiener in London nichts zu verlieren, können eigentlich nur gewinnen. Ich erwarte mir eine Rapid-Elf, die mutig auftritt, die lästig ist und die West Ham das Leben schwermachen will. Grün-Weiß muss alles geben, um Österreich wür... Weiterlesen (13:38)

Österreich

Rapid-Fans sorgen für Prügel-Eklat: Rapid kämpfte in der Europa League gegen West Ham um wichtiger Punkte - doch auch auf den Fanrängen flogen die Fetzen. Auf der Insel sind Probleme mit den Fans keine Seltenheit. Doch in diesem Fall sind es nicht nur britische Ultras, die für Ärger sorgen. Rund 1.200 Rapid-Anhänger folgten ihrer Mannschaft nach London, um für heimische Atmospähre zu sorgen. Beim 1:0 der "Hammers" eskalierte dann je... Weiterlesen (22:03)

Plinden

Hungrig nach sehr viel mehr: Man muss in Salzburg verliebt sein!: Wer in diese Mannschaft nicht verliebt ist, der braucht einen Psychologen. Ein Satz von Ex-Rapid-Star Jan Age Fjörtoft Mittwoch Abend in Servus TV zum 2:1 von Red Bull Salzburg über Lille. Wer einen Blick auf die Tabellen der acht Gruppen in der  Champions League macht, muss tatsächlich verliebt in die „jungen Wilden“ sein. Wenn er […] Der Beitrag Hungrig nach sehr viel mehr: Man muss in Salzburg ... Weiterlesen (14:24)

Plinden

Besser als erwartet: Der VAR verfolgte Rapid auch im London Stadium: Zweite Niederlage für Rapid in der Europa League. Aber Grün-Weiß verkaufte sich beim 0:2 (0:1)  vor 60.000 Zuschauern im London Stadium viel besser als man es nach den letzten Wochen erwarten durfte. Das zweite Tor der „Hammers“ durch den Algerier Said Benrahma fiel erst in der 94. Minute. Was alle sichern ärgert: Der  Video Assistant […] Der Beitrag Besser als erwartet: Der VAR verfolgte Rapid au... Weiterlesen (23:44)

SN

Rapid kassiert in EL 0:2-Niederlage gegen West Ham: Rapid hat am Donnerstag in der Fußball-Europa-League die erwartete Niederlage kassiert. Die Hütteldorfer mussten sich West Ham United auswärts 0:1 geschlagen geben und warten damit in Gruppe H nach zwei Runden noch auf den ersten Punkt. Declan Rice (29.) und Said Benrahma (94.) erzielten vor rund 58.000 Zuschauern im London Stadium die Tore für den Premier-League-Club, der nun bei zwei Siegen hält. (23:04)

SN

Rapid kassiert in Europa League Niederlage gegen West Ham: Rapid hat am Donnerstag in der Fußball-Europa-League die erwartete Niederlage kassiert. Die Hütteldorfer mussten sich West Ham United auswärts 0:2 (0:1) geschlagen geben und warten damit in Gruppe H nach zwei Runden noch auf den ersten Punkt. Declan Rice (29.) und Said Benrahma (94.) erzielten vor rund 58.000 Zuschauern im London Stadium die Tore für den Premier-League-Club, der nun bei zwei Siegen hält. (23:04)

sportreport.biz

LIVE: West Ham vs. Rapid Wien: © Sportreport In der UEFA Europa League steht in der Gruppe H das Duell West Ham vs. Rapid Wien auf dem Programm. Können die Hütteldorfer ausgerechnet in London, bei den schier übermächtigen „Hammers“ den Negativlauf der letzten Wochen beenden? Rein sportlich betrachtet läuft es für die Grün-Weißen überhaupt nicht! Das Spiel gegen Sturm Graz am vergangenen Sonntag lieferte praktisch alle Aspekte, warum die Hütteldorfer in eine veritable Ergebniskrise gescheitert sind! Die 0:3-Heimniederlage ist definitiv um das häufig zitierte „Tor zu […] Der Beitrag LIVE: West Ham vs. Rapid Wien erschien zuerst auf Sportreport . (18:31)

Spox-Media

Europa League: 0:2 - Rapid Wien verpasst Erfolgserlebnis bei West Ham: Nach der 0:1-Niederlage gegen KRC Genk verliert der SK Rapid auch im zweiten Europa-League-Gruppenspiel am Donnerstagabend gegen West Ham United mit 0:1. (23:04)

Spox-Media

Europa League: West Ham vs. SK Rapid Wien: Europa League im Free-TV, Livestream und Liveticker sehen: Für den SK Rapid Wien geht am zweiten Spieltag der Europa League zu West Ham United nach London. SPOX verrät euch, wie ihr das Spiel am Donnerstag im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt. (08:08)

Tiroler Tageszeitung

0:2 gegen West Ham: Zweite Niederlage für Rapid in Europa League: Declan Rice und Said Benrahma erzielten die Tore für den Premier-League-Club. Rapid muss weiter auf seinen ersten Punkt in der Europa League warten. (23:20)

Tiroler Tageszeitung

Nächster Eurofighter-Einsatz: Es warten nicht nur Seifenblasen: In der Europa League gastiert Rapid heute bei West Ham (21 Uhr). Sturm Graz hat PSV Eindhoven (18.45 Uhr) zu Gast. Der LASK ist in der Conference League gegen Maccabi Tel Aviv gefordert. (08:52)

Transfermarkt-A

Rapid will als "klarer Außenseiter" bei West Ham überraschen: Rapid steht in der Europa League vor einer Herkulesaufgabe. Die Htteldorfer kmpfen nach dem Auftakt-0:1 gegen Genk heute (21.00 Uhr/live Servus TV, Sky) in London gegen West Ham United... (14:25)

Transfermarkt-A

Rapid kassiert 0:2-Niederlage gegen West Ham: Rapid hat in der Europa League die erwartete Niederlage kassiert. Die Htteldorfer mussten sich West Ham United auswrts 0:2 (0:1) geschlagen geben und warten damit in Gruppe H nach zwei... (23:16)

Ultras-Rapid

West Ham United – SK Rapid Wien: (19:47)

Weltfußball

Rapid verliert in London gegen West Ham: Rapid hat am Donnerstag in der Europa-League die erwartete Niederlage kassiert. (21:07)

Weltfußball

West Ham bezwingt den SK Rapid: (20:56)

Weltfußball

LIVE: Überrascht Rapid bei West Ham United?: (18:36)

Weltfußball

LIVE: West Ham macht den Deckel drauf: (20:52)

Weltfußball

LIVE: Rapid gegen West Ham im Rückstand: (19:32)

WienerZeitung

Österreichs Klubs finden Gefallen an der Außenseiterrolle: Vor wenigen Tagen noch standen sie sich als Gegner in der heimischen Bundesliga auf dem Platz, am Donnerstag warten auf Rapid Wien und Sturm Graz nun Spiele in der Europa League - und das gegen gänzlich andere Kaliber. Rapid muss auswärts gegen West Ham bestehen (21 Uhr/ServusTV, um nicht noch tiefer in die Krise zu schlittern und sich gedanklich nach dem Auftakt-0:1 gegen Genk schon aus dem europäischen Zweitbewerb zu verabschieden; Sturm wiederum hat die PSV Eindhoven zu Gast (18... (08:00)